Schulz und Merkel. Bild: Flickr / Martin Schulz CC BY-NC-ND 2.0

Schulz statt Merkel? Wer an eine politische Besserung durch die Sozialdemokraten glaubt, hat die nachfolgende Enttäuschung redlich verdient.

Von Marco Maier

Martin Schulz ist wie Angela Merkel, nur eben in rot statt in schwarz. Ein Eurokrat durch und durch und wie die Christdemokratin ebenso kein Vertreter der "einfachen Leute". Trotzdem scheinen sich viele Menschen in Deutschland von ihm eine politische Änderung zu erhoffen, was sich in den Umfragehochs für die SPD zeigt.

Dabei üben sich Schulz und seine Sozialdemokraten doch nur wieder einmal in unzähligen hohlen Phrasen, die (wie schon stets zuvor) dann nach der geschlagenen Wahl ohnehin wieder in den Schubladen versauern. Die Satire-Seite "Der Postillon" hat die verlogene SPD-Politik hierbei in einem Artikel hervorragend auf den Punkt gebracht: Parteienforscher versuchen bis heute herauszufinden, warum es in Deutschland Wähler gibt (immerhin 20 bis 30 Prozent), die immer noch auf das traditionelle linke Halbjahr der SPD hereinfallen. "Hier scheinen ähnliche psychische Prozesse abzulaufen wie bei einer vom Partner misshandelten Person", erklärt Parteienforscher Walter Rebke. "Der Wähler redet sich vor jeder Wahl ein, dass die reumütige SPD es dieses Mal ernst meint und ihr Verhalten wirklich zugunsten der Schwächeren in unserer Gesellschaft ändert."

Vielleicht wollen die Deutschen ja von den Politikern verarscht werden. Anders kann man sich es kaum erklären, warum so viele Menschen stets dafür sorgen, dass die fünf etablierten Parteien (CDU, CSU, SPD, Grüne & FDP) mehr oder weniger abwechselnd und in verschiedenen Konstellationen stets in den Bundes- und Landesregierungen vertreten sind. Doch egal wie diese Konstellationen aussehen – Besserungen gab es faktisch nie.

Man könnte sagen, dass es die Deutschen offenbar nicht anders verdient haben, wenn sie immer und immer wieder dieselben Parteien und Politiker wählen und damit regelmäßig auf die Schnauze fallen. So ist das eben, wenn man erkenntnisresistent ist und sich nicht für politische Alternativen entscheiden kann.

Loading...

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

25 KOMMENTARE

    • @ Sachsenmädel

      Ja, da kann man Herrn Maier nur aus vollen Herzen zustimmen !!!

      ——–

      Nee, ich nicht, denn kein Volk auf dieser Erde ist jemals so belogen, betrogen und durch Gehrin-Wäsche umerzogen worden, wie das Deutsche Volk:

      Global-Echo: Seit dem 8. Mai 1945 – Umerziehung bis zum Volkstod (Teil I+II+III)

      http://www.globalecho.org/augenoffnende-abhandlungen/seit-dem-8-mai-1945-umerziehung-bis-zum-volkstod-teil-i/
       

      Kann man auch hier auf dem Blog beobachten, wo immer wieder Vergleiche mit Nazi-Deutschland herangezogen werden, obschon die Kommentatoren nur das wiedergeben, was ihnen die von Juden kontrollierte Lügenpresse ihnen vorkaut und (leider, leider) zu faul oder zu bequem sind, um nach den wahren Fakten zu suchen.

      "Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit."
      Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm (Die Propaganda der Alliierten wird durch den Überleitungsvertrag Art. 7.1 als OFFENSICHTLICHE TATSACHEN vom "deutschen' Strafrecht geschützt.)

      Ich kritisiere die Deutschen ob ihrer Naivität, ihres Obrigkeitsglaubens, Ihres Glaubens an den 'Experten' (zumal wenn ihn ein Titel schmückt), Ihres selbtmörderischen Glaubens an die 'demokratischen' Parteien, die nur die Handlanger der Oligarchen sind etc., etc.

      Ich werde aber nie sagen: 'Die Deutschen haben das verdient'!

      Die Deutschen haben nach dem WK II, und der sog. 'Nachkriegszeit', wo der Krieg gegen das Deutsche Volk erst richtig los ging (mit bis zu 12-15 Mio Tote bis 48), wahrlich etwas anderes 'verdient', sofern es einen Gott oder eine ausgleichende Gerechtigkeit gibt. 
       

      Und jetzt will man uns gänzlich den Garaus machen!

      Deutschland schafft sich nicht ab (wie Sarazzin fälschlich behauptete), Deutschland wird abgeschafft. Die korrupten, hochverräterischen Politiker und ihre Helfershelfer sind nur die Dummies der wahren Strippenzieher  hinter dieser Agenda, vom Schlage eines
      George Soros & Konsorten.
       

  1. Egal was ich versuche bei den beiden Schwarzmagiern auf dem Bild – die Köppe tauschen, Bart weg, Bart dran. Das Ergebnis bleibt immer das Gleiche, es sind Energievampire. Wenn sich eine „Alternative“ dann noch mit dem Gedanken befaßt, mit solch dunklen Gestalten zu koalieren, dürfte klar sein wem die Energie herausgezogen und wer der Verlierer dabei sein wird.

    • Ach Rico, Du bemühst dich ja redlich, aber ich glaube nicht, dass es ausreicht um die Wähler vom wählen abzubringen.

      Mich übrigens auch nicht. Das Motto lautet : Besser irgendwas versuchen, als Garnichts !

      • Ich „freue“ mich schon jetzt auf die Mitteilung Ihrer Gedanken nach der BT-Wahl sowie weitere 4 Jahre Gejammer und das hoffen auf die nächsten Erlöser!

        Vielleicht bekommen Sie es ja irgendwann in Ihren Gipsschädel, daß es mir völlig egal ist ob Sie wählen oder nicht wählen oder „ungültig“ wählen. Wichtig ist nur, daß Sie mit Ihrer Wahl zufrieden sind!

          • Mir ist bei dieser „Konversation“ gerade ein Gedanke gekommen.
            Gedanke schreibe ich, um bescheiden zu klingen.
            In Wahrheit halte ich es für einen Geniestreich.

            Wir müssten es irgendwie schaffen, SIE in den Bundestag zu bekommen. Egal für welche Partei.
            In wenigen Sitzungen hätten Sie dort alle ins Wachkoma gequatscht und wir müssten nur noch abräumen.

          • Was denn für ein genialer Gedanke, den ich nicht schon selbst gehabt hätte ?

            Nix Umweg Parlament, direkt auf den Thron, meinste ich hab ewig Zeit ?

            … und abräumen mach ich selbst, die Freude müsste man mir schon lassen !

  2. Gauck, Merkel, de Maiziere, Maas, von der Leyen, etc. sind schlicht und ergreifend Verbrecher.

    Sie brechen Gesetze vorsätzlich und aus Eigennutz.

    Die Siedlungspolitik in Deutschland ist nicht auf ein „Versagen“ der Elite zurückzuführen,

    sondern stellt die Umsetzung eines Verbrechens dar, das von langer Hand geplant war, um für bestimmte Gruppen in diesem Land hier Profite zu erzielen.

    Die Bonzen bekommen mehr Steuergeld zugeschanzt,

    die "Eliten" bekommen über die hier angesiedelten Verbrecher ein verängstigtes Volk

    und die EU kommt ihrem „Superstaat“ näher, weil der Anteil von ethnischen Deutschen in Deutschland prozentual abgenommen hat.

    Jeder „Entscheidungsträger“ hat genau seine Position im Uhrwerk eingenommen, um die Verbrechen des faschistischen Merkelregimes zu ermöglichen:

    die Politiker haben brav mitgestimmt

    die Busfahrer/Piloten/Zugführer haben brav die Ausländer aus sicheren Drittstaaten abgeholt

    die Verfassungsrichter haben brav die Schnauze gehalten, obwohl jeder Laie erkennt, daß das Verhalten gegen das GG verstößt

    die Polizisten haben brav Statistiken gefälscht und uns angelogen, aber andererseits die Leute zusammengeschlagen und schikaniert, die lediglich die Einhaltung bestehender Gesetze gefordert haben

    die Medien verbreiten weiter ihre Lügen und schreiben davon, wie dringend wir doch „Einwanderung“ bräuchten

    Die einzigen, denen man seit 2011 „Versagen“ unterstellen kann, sind diejenigen, die von Berufs wegen eigentlich dazu verpflichtet wären, die Anordnungen des verbrecherischen Merkel-Regimes zu verweigern.

    Die Medien, die Polizei, die Justiz, die allesamt wissen, was hier für Verbrechen ablaufen, versagen.

    Und zwar aus oben genanntem Grunde:

    die Oberen dort sind Verbrecher, die gar nicht vorhatten, die Gesetze einzuhalten

    und den Unteren fehlt durch Abhängigkeitsverhältnisse der Mut.

    Wer aber keinen Mut hat, das richtige zu tun, ist trotzdem ein Versager.

    Die größten Versager in diesem Lande aber sind diejenigen, die aus freien Stücken die Faschisten in der Regierung unterstützen;

    namentlich die Wähler von CDU/CSU/SPD/FDP, Grün /Linke-Deutschenhasser.

    Sie versagen nämlich dabei zu erkennen, was diese Politik für Folgen für sie haben wird und daß es eben nicht „Versagen“ der Elite ist, was aus "Deutschland" ein korruptes, kriminelles Drecksloch auf vierte Welt-Niveau gemacht hat,

    sondern die penible und gewissenhafte Umsetzung eines Planes, und  einige "Deutsche" helfen diesen Verbrechern ihre Pläne umzusetzen.

  3. Was beide verbindet ist der Schrei: 'Alle Macht dem Volk'  und strecken direkt bei Schulz und indirekt bei Merkel ihre geballte Faust aus. Wir alle wisssen, was sie wirklich meinen – Macht über Menschen – Macht für den Staat – Macht über das Geld, wobei beiden die Angst im Nacken sitzt, daß ihnen das Geld der anderen Leute ausgeht, wobei dann ihre Machtansprüche der Vergangenheit angehören dürften, wie es sich mit dem Ende dieser EUROsion und einer 'EU' mit ihren gehaltsmäßigen 1.800 Bundespräsidenten und 4.600 Bundeskanzlerinnen in Brüssel abzeichnet.

     

  4. "Man könnte sagen, das es die Deutschen offenbar nicht anders verdient haben" –  Das gilt nicht nur für uns Deutsche.  Die US-Amerikaner haben es uns doch just vorgemacht, da wählen die Massen auch immer wieder die selben Parteien.                                                                                                                                 

  5. "warum es in Deutschland Wähler gibt (immerhin 20 bis 30 Prozent), die immer noch auf das traditionelle linke Halbjahr der SPD hereinfallen. "

    20-30 % satte Bäuche, denen die gebratenen Tauben noch immer von alleine ins Maul flegen. In der Summe, Sotzialschmarotzer und Politikerverwandtschaften.

  6. Genaus so ist es – "Die Deutschen habe es nicht anders verdient"

    oder um es so zu sagen:

    "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient."

    Das deutsche Dummvolk hat es auch nicht anders verdient und ist es auch nicht wert, sind wir doch mal ehrlich.

    Jeder Ex-DDR-Bürger, der gegen das damalige Regime gekämpft hatte (mit all seinen negativen Folgen), weiß es doch am besten – Nichts hat sich geändert, die Systemlinge machen im neuen System so weiter, die Regime-Gegner sind immer die Verlierer und das Volk dumm und undankbar! Die Deutschen schaffen sich selber ab und man kann es eh nicht ändern, selbst wenn man es wollte. Die große Masse ist so degeneriert, das man sich schon wundern muß, wie die sich überhaupt noch alleine anziehen können! Bei irgendeinem Radio-Sender läuft immer "die Dummfrage des Tages" (hört man ab und zu im Auto, keine Ahnung welcher Sender) und ich bin mir sich, diese unfassbar dämlichen Antworten, die da immer kommen, sind keine Ausnahme, das ist die Regel. Das ist ein Spiegelbild der Gesellschaft, 100%. Man hat es wirklich geschafft, in wenigen Jahrzehnten, ein Großteil der deutschen Bevölkerung zu einem stupiden Einheitsbrei zu vermischen! Und jetzt kommt noch die Vermischung der Rassen, was den IQ-Quotienten auch noch zusätzlich runtersetzen wird! Wir haben bald ein dummes, vollgefressenes Mischvolk, ohne Kultur und  Würde, ohne Nation, ohne Stolz und Ehre! Danach kommt dann noch die Reduktion dieses dummen Mischvolkes und fertig ist die richtige Anzahl der perfekten Arbeitssklaven! Dazu dann noch das Bargeldverbot, das der dumme Pöbel auch wirklich total mittellos ist, somit zu 100% wehrlos, und alles ist im grünen Bereich! Es läuft also alles nach Plan, für die J… !

     

     

     

     

     

    • In dieser Richtung säuft der Kahn ab. Zu ergänzen wäre noch, dass die Abwanderbewegung aufgewachter und fähiger Leute sich dramatisch verschärfen wird.      Entwicklungsinteressierte Länder wird's freuen,  und hier wird es der Simulation von irgendwas den Rest geben. 

    • … und dann gibt es noch die Leute, die derart über die eigenen Landsleute abrotzen und sich in Ihrem kollektiven Selbsthass ergehen, dass Ihnen die anderen genauso redlich verdient zustehn.

      Ich frag mich immer, was die bei all dem Hass auf ihre Landsleute hier eigentlich noch wollen. Würde ich mein Volk so Abgrundtief hassen, hätte ich schon längst das Land verlassen.

      Man scheint es mit Hardcore-Masochisten zu tun zu haben !

      • ne,,,eher mit hohlbirnen die ohne zu reflektieren noch hohlere sprechblasen erzeugen, und millionen von schlafschafen die ihr hirn an den einkaufskassen der kaufhäuser zugunsten eines flatscreens versetzt haben.

      • @ Mona Lisa 

        Ich frag mich immer, was die bei all dem Hass auf ihre Landsleute hier eigentlich noch wollen. Würde ich mein Volk so Abgrundtief hassen, hätte ich schon längst das Land verlassen.

        ——-

        DIE nicht, zum einen, weil sie zumeist zu den Profiteuren dieses Schweinesystems gehören, das sich seine selbstverleugnenden Parasiten in den Schulen und Universitäten (durch die Epigonen der 'Frankfurter Schule) en masse heranzieht.

        Zum anderen hat das auch etwas mit der alliierten Gehirnwäsche nach WK II zu tun, die ja immer weiter fortschreitet und die Leute zum Selbsthass und zur Selbstverleugnung erziehen soll.

        Ein übriges tragen dann noch dazu bei: Der talmudisch-freudo-marx'sche Kulturmarxismus  der 'Frankfurter Schule'  (Horkheimer & Konsorten) und der von ihr entwickelten marxistisch-jüdischen  'Kritischen Theorie', die in der 'Politcal Correctness' gipfelt.

        Für den bekannten Historiker Golo Mann, der in der amerikanischen Emigration sozusagen Hausnachbar von Horkheimer war, ist Kritische Theorie nichts anderes als »Marxismus für feine Leute«, also Intellektuelle.

        Schau hier (zum besseren Verständnis) mal rein:

        Der Ursprung der political Correctness

        http://www.politikforen.net/showthread.php?151900-Der-Ursprung-der-Political-Correctness/page3

         

        • Eine Variante von diesen Leuten war die totale Sexualität ohne jegliche Tabus und ohne Strafgesetze. Das weist darauf hin das diese Leute krank und pervers im Kopf sind oder waren

          In den USA haben diese Leute (Markuse, Adorno, Horkheimer & Konsorten)  dann die Begriffe Kommunismus und Sozialismus durch 'Liberal'  ersetzt.

          Eine Variante von diesen Leuten war die totale Sexualität ohne jegliche Tabus und ohne Strafgesetze.

          s, u.a.: Markuse: 'Eros und Zivilisation'

           

          Das weist darauf hin,  dass diese Leute krank und pervers im Kopf sind oder waren!

          Zitat aus Radio Islam

           "Der jüd. Mann ist pervers und abartig veranlagt" Zitat Ende

           

          Wie genial. Sind alles dieselben Sch….backen. Zwei Seiten der selben falschen Münze am abfaulenden Ast der zivilisierten Menschheitsgeschichte.

          All dieses Gift, dass sie uns verabreicht haben, schlägt jetzt aber auch auf die 'liberale' jüdische Gemeinde zurück.

          Und eh' WIR untergehen, geht vor allem die 'liberale Jüdische Diaspora Gemeinschft' unter!

          Das wissen auch so konservative Juden, wie der 'Casino König', Sheldon Adelson, nur zu genau, der Trump bei seinem Wahlkampf mit 65 Mio US-Dollar im Kampf gegen die 'jüdisch- liberalen Menschheitsverbrecher'  unterstützt hat.

           

  7. ach das funktioniert nicht nur in D

    in Ö ist das nicht anders

    wird vermutlich auch anders wo so sein

    frag mich sowieso was das für menschen sind die erst n halbes jahr vor der wahl oder noch später sich entscheiden wehn sie wählen

    das sind dann wohl die dumpfbacken die jede änderung zum besseren zunichte machen

    das wissen die mächtigen natürlich auch

    die menschheit ist eben dumm 

    will s auch sein

    drum kann demokratie ( wenn s je mal wo eine echte gab ) auch nicht wirklich auf dauer funktionieren

    drum braucht die masse ja auch den " führer "

    und wenn s schief geht war eben der " führer " schuld

    bloß nicht das volk

  8. Stelle mir gerade eine International sozialistische Weltfuehrerin , wie das Merkel ?, an den Atomkoffer Knöpfen vor !  Ich geh lieber ins Bett ! 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here