So viel Kindergeld zahlt Deutschland an Ausländer

Kinder von in der Bundesrepublik lebenden EU-Bürgern und vielen anderen Ausländern die jedoch nicht bei ihren Eltern leben, erhalten deutsches Kindergeld. Und das nicht wenig.

Von Michael Steiner

Mit insgesamt rund 200 Millionen Euro unterstützen die deutschen Steuerzahler die Kinder von in der Bundesrepublik lebenden (EU-)Ausländern. Dabei handelt es sich laut der Bundesagentur für Arbeit (BA) um insgesamt rund 120.000 im Ausland lebende Kinder ohne deutsche Staatsangehörigkeit. Neben den EU-Bürgern haben auch jene einen Anspruch, die aus folgenden Staaten kommen: Neben Norwegen, der Schweiz, Island und Liechtenstein (also die EFTA-Länder) haben auch die Bürger von Algerien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Marokko, Serbien, Montenegro, Tunesien und der Türkei einen Kindergeldanspruch für hier lebende oder hier arbeitende Eltern, wie auch für jene, die gar nicht arbeiten und  Transferleistungen beziehen. Zu diesen kommen noch die Kinder von Asylbewerbern.

Angesichts dessen, dass inzwischen nicht nur die Union wegen der AfD unter Druck steht, sondern auch die SPD, forderte SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel nun Maßnahmen zur Eindämmung von Sozialmissbrauch ein. Der Sozialdemokrat begründete seinen Vorstoß damit, dass die Freizügigkeit für die Bürger Europas nicht dazu missbraucht werden dürfe, in die Sozialsysteme einzuwandern. Es gebe in manchen Großstädten ganze Straßenzüge, in denen Migranten nur deshalb wohnten, "weil sie für ihre Kinder, die gar nicht in Deutschland leben, Kindergeld auf deutschem Niveau beziehen", so der Vizekanzler.

Doch wenn der Vorsitzende der Sozialdemokraten so etwas sagt, passt das den Medien scheinbar. Anstelle einer medialen Hetzjagd, wie es bei AfD-Politikern bei einer ähnlichen Stellungnahme gegeben hätte, bleibt das mediale Blätterrauschen doch recht gering. Aber vielleicht auch nur deshalb, weil man auch bei den deutschen Leitmedien weiß, dass bei den Ankündigungen und Forderungen solcher Art durch Vertreter der etablierten Parteien kaum auch irgendwelche entsprechenden Taten folgen.

Spread the love
Lesen Sie auch:  Grüne, EKD & SeaWatch...

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

14 Kommentare

  1. Gehört alles zum Plan, besetzte BRD, wie auch besetzte USA :

    Auszug einer Rede von Netanyah in 1990 !! Mauerfalljahr und "Vereinigtes Deutschland" haha :

     

    « This Crash Is in no way manner nor form a credible accident or suicide

    Eight Great Reads at the Journal of 9/11 Studies »

    From Netanyahu’s infamous “Fink’s Bar diatribe” of 1990

    March 28, 2015 by ggita32

    :

    “If we get caught they will just replace us with persons of the same cloth. So it does not matter what you do, America is a golden calf and we will suck it dry, chop it up, and sell it off piece by piece until there is nothing left but the world’s biggest welfare state that we will create and control. Why? Because it is the will of God and America is big enough to take the hit so we can do it again and again and again. This is what we do to countries that we hate. We destroy them very slowly and make them suffer for refusing to be our slaves.”

  2. In meinen Augen ist das Kriminalität und Landesverrat, denn dieses Geld gehört den Deutschen und wird von verbrecherischen Politikern veruntreut.

    Beatrix von Storch, AfD, will nach Einzug in den Bundestag einen "Untersuchungsausschuß Merkel" ins Leben rufen, der Merkels Rechtsbrüche zum Gegenstand der Untersuchung hat.

    Vielleicht kriegt man Crooked Merkel so bei den Hammelbeinen.

  3. Mal abgesehen davon das ich nicht verstehe warum jemand Kindergeld bekommt für ein nicht Deutsches Kind (das womöglich noch nichtmal in DLand lebt) sind das ja nur etwa 5 Euro / Kopf, macht ja nix. der nächste Bundestag wird mind. 120 Mio Teurer und angesichts von ca 30 Mrd. / anno für die Schutzbedürftigen ist das ja Peanuts.

    </sarcasm>

  4. Pfft, der Siggi wieder …. da kann man doch nur lachen !

    Als wär' das eine Neuigkeit, wir allimentieren seit ewigen Zeiten türkische Kinder in der Türkei und die Krankenversorgung der Verwandten in der Türkei wird von unseren Krankenkassen bezahlt.

    Sogar die Eltern eines hier arbeitenden Türken werden in der Türkei versorgt – bei uns sind unsere Eltern nicht Familienversichert !

    … von wegen Gleichstellungsgesetz usw.

    Es ist der blanke Hohn den Deutschen gegenüber, hier genauso, wie auf jedem anderen Gebiet !

    Die müssen alle heim, weg, raus, fort – man kann sie nicht mehr sehn, diese rattigen Sozialschmarotzer !!!

  5. Nicht nur das die hier raus müssen-für diese Veruntreuung des Geldes welches den deutschen Steuerzahlern gehört,aber von deutschen Politikern verwaltet wird muß es wie von Storch geäußert hat RECHENSCHAFT geben.Mit Rückzahlpflicht der Verantwortlichen bis zur Enteignung bis auf Grundsicherungsniveau!

  6. Das 200 Millionen Euro genannt werden (so viel Kindergeld zahlt Deutschland an Ausländer), kann nur Ergebnis einer schlechten Recherche sein. Ich denke, diese Summe geht schon allein an die in der Türkei lebenden Kinder von bei uns "anwesenden" Türken. Insbesondere für mehrfach "Vermählte" mit z.B. 17 Kindern (Beispiel aus unserem Ort) eine lohnende Angelegenheit. Die Kinder sind hier nicht zur Welt gekommen, sie besuchen hier keine Schule, wie lautet die plausible Erklärung für die Sozialleistung?

    1. … angeblich werden die von uns dort allimentiert, damit sie zuhause bleiben und nicht im Rahmen der Familienzusammenführung oder des Familiennachzugs alle nach Deutschland kommen, denn dann, würden agbl. noch ganz andere Leistungen fällig.

      Jetzt kommen sie aber die Familienangehörigen, und für jeden der jetzt nachkommt gibt es zuhause in der Sippschaft zig weitere die allimentiert werden müssen. Zahlen dazu kann man suchen, wenn man Glück hat findet man auch die ein oder andere getürkte !

      Wir sind sowas wie Erdogans XXL-Sangria-Eimer und er hat den langen, dicken Strohhalm !

      Hier geht nix mehr, hier ist einfach Ende Gelände – Türken raus !!!

  7. ..das hört sich an wie der Fibancci-Folge..

    1. wie hoch ist der zustehende Betrag pro Kind als Kinderzulage
    2. ist es Fix-Geregelt für gesamt Deutschland od unterschiedlich je nach Bundesland/Stadt
    3. gibt sonstige Vergügungen und Zulagen als Familie

     

     

  8. Ich muss mal schauen wieviel Kinder ich noch habe, da lässt sich doch bestimmt was finden.Wenn ich jetzt 10 Afrikanische Frauen finde mit 35 Kindern und erkläre das es meine sind…überlege man mal….Kohle über Kohle Mercedes steht vor der Haustür und man kann sich kaufen kaufen was man will. Na,überlegt mal.

  9. Und MIR wurden als dtsch. ALLEINERZIEHENDE vor ca. 12 Jahren mehrmals das Kindergeld gestrichen – da war mein Ältester gerade mal 16 Jahre alt …..

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.