Keine Einzelfälle: Rund 100 Fälle von Sozialbetrug durch Asylbewerber auch in Osnabrück

Nicht nur im Raum Braunschweig haben sich Asylbewerber mit Scheinidentitäten Sozialleistungen erschlichen: Auch im Bereich der Polizeidirektion Osnabrück sind 2016 rund 100 ähnliche Fälle angezeigt worden, berichtet die "NOZ". Von Redaktion/aek Dabei gehe es um Betrug zum Nachteil von Sozialversicherungen und Sozialleistungsbetrug durch Flüchtlinge, erklärte die Polizeidirektion. Rund drei Viertel […]

^

Nach Schelte an der Polizei: Die grüne Angst vor Wählerschwund geht um

Die Grünen sehen sich derzeit (zurecht) heftigen Attacken ausgesetzt, weil Parteichefin Peter und andere Grünen-Politiker die Polizei wegen des Silvestereinsatzes in Köln kritisierten. Einige drängen nun auf Kurskorrektur. Von Marco Maier Den Grünen, so kann man es salopp sagen, geht der Arsch auf Grundeis. Grund dafür sind unter anderem die […]

^

Nutzlose neue Medikamente?

Eine Studie der Krankenkassen zeigt, dass jedes dritte neue Medikament keinen zusätzlichen Nutzen für die Patienten hat. Ist dies das Ergebnis des Gebahrens der Pharmaindustrie, die mehr Geld in die Werbung als in die Forschung steckt? Von Marco Maier Die Pharmaindustrie steckt deutlich mehr Geld in Werbung als in die […]

^
^
^
^

Angela Merkel – Neue Führerin des Westens?

In immer mehr Zeitungen wird Angela Merkel als neue Führerin des Westens ausgerufen. Nach der Machtübernahme von Donald Trump erscheint sie vielen als letzte Hoffnung des Liberalismus. Dabei machen aber die Lobpreisenden ein paar Denkfehler. Von Dr. Christian Weilmeier Jetzt ist es gerade wieder die Financial Times (bzw. DIE WELT), […]

^
^

Innsbruck: Immer mehr Anzeigen wegen sexueller Belästigung an Silvester

Die Silvesternacht mag zwar in Köln gut verlaufen sein, doch in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck gab es trotz massiver Polizeipräsenz reihenweise sexuelle Übergriffe. Von Michael Steiner Offenbar gab es in der Silvesternacht in Innsbruck reihenweise sexuelle Übergriffe auf Frauen, wie die "Krone" berichtet. Laut der Polizei der Tiroler Landeshauptstadt seien […]

^
^

Trumps Pressesprecher: Clinton muss strafrechtlich verfolgt werden

Sean Spicer, der Pressesprecher Donald Trumps, befeuerte die Erwartungen, dass Hillary Clinton für ihre illegalen Taktiken während des Wahlkampfes juristisch belangt wird. Von Marco Maier Noch während des Wahlkampfs drohte Donald Trump seiner Kontrahentin Hillary Clinton mit der Strafverfolgung für ihre Taten. Nach der gewonnenen Wahl gab er sich dann […]

^

WikiLeaks plant auch im Jahre 2017 sensationelle Leaks und legte schon los

Im letzten Jahr machte die Enthüllungsplattform WikiLeaks von sich reden, besonders durch die Enthüllungen im Hinblick auf US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton. Damit hatte man einen nicht unbeachtlichen Anteil am Ausgang der Wahl. Und auch dieses Jahr soll es munter weitergehen. Wenn nicht sogar noch munterer. Von Christian Saarländer Gleich ein Paukenschlag […]