Symbolfoto. Bild: Flickr / Leif Hinrichsen CC BY-NC 2.0

Die EU will die den Straftatbestand der Vergewaltigung für sogenannte Flüchtlinge mehr oder weniger straffrei stellen und Putin und Assad als Vergewaltigungsanstifter fixieren. Seltsamerweise schweigen die Feministinnen dazu.

Von Viribus Unitis

Nachdem man von Seiten der EU zugeben muss, dass man die Flüchtlingskrise nicht unter Kontrolle hat ("Die Flüchtlingskrise haben wir nicht im Griff", sagte Juncker in der ZDF-Sendung 'Was nun?'. "Es hat ja keinen Sinn, dass ich mich in Schönmalerei ergehe."), sucht man verzweifelt nach Schuldigen, denen man Gesetztesverletzungen von Flüchtlingen zuweisen kann.

Schweden hat den Code 291, im Rahmen dessen es verboten ist, über Straftaten von Flüchtlingen zu berichten. Dadurch werden Straftaten von Flüchtlingen nicht mehr öffentlich gemacht, und somit ist die Politik nicht mehr verantwortlich.

Für Deutschland scheint nun eine andere Lösung gefunden. Gustav Gressel vom European Council on Foreign Relations (ECFR) teilt mit, dass der russische und syrische Geheimdienst syrische Flüchtlinge ermutigen würden, Frauen in Deutschland zu vergewaltigen. Wie immer legt die EU keine Beweise dafür vor, aber die Bild-Zeitung titelt schon "Putins hybrider Großangriff zur Bundestagswahl 2017 – Propaganda- Feldzug sogar mit Sexmobs".

Diese doch seltsame Sicht der Dinge hat durchaus Methode. Man mag im ersten Moment denken, die von der EU spinnen. Tatsächlich ist diese Idee jedoch alles andere als dumm, ganz im Gegenteil, es ist eine unglaublich hinterhältige und perfide Idee. Auf Kosten der Frauen, versucht sich die europäische und deutsche Politik von jeder Veratnwortung reinzuwaschen.

Loading...

Der Vergewaltiger müsste nur glaubhaft versichern, dass er einer Erpressung im Rahmen des syrischen oder russischen Geheimdienstes unterliege (Sozusagen: erpresst zur Vergewaltigung). Schon wäre die Vergewaltigung eine Art Notwehr, denn man wehrt sich gegen die Erpressung, also den russischen Geheimdienst mit der Vergewaltigung.

Der Vergewaltiger ist somit nicht schuldfähig, wird nicht angeklagt, oder wenn angeklagt dann freigesprochen und scheint somit nicht in der Flüchtlings-Vergewaltigerstatistik auf. Angenehmer Nebeneffekt: Putin und Assad haben natürlich Schuld, und werden von den Medien als Massen-Vergewaltiger dargestellt.

Ob es Syrer. Afghanen oder Afrikaner sind, spielt keine Rolle, der Vergewaltiger sagt einfach – ein Freund von mir war unter Druck, ein Syrer – und schon passt alles. Ein Psychologe bestätigt dann noch den seelischen Notstand des Syrers (oder des Afrikaners mit dem syrischen Freund) und schon ist alles OK.

Dass damit Frauen zum absoluten Freiwild erklärt werden, weil natürlich kein Vergewaltiger mehr aus eigenem Antrieb handelt – sondern jeweils Putin oder Assad vorschiebt, ist jedem klar. Damit gehen alle Vergewaltiger straffrei aus – und Assad und Putin wird die Schuld gegeben.

Das heißt: Eine Frau in Deutschland kann straffrei vergewaltigt werden (ob Ausländerin oder Deutsche ist egal), wenn man nur die richtige Ausrede kennt: "der russische oder syrische Geheimdienst war es, hat mich oder meinen Freund erpresst". Das ist zwar pervers, weil man damit die Frauen zum absoluten schutzlosen Freiwild macht – aber es ist von der EU so angedacht, und für die deutsche aktuelle Politik genauso wünschenswert (die Verantwortung geht von Merkel auf Assad und Putin über).

Der Fall der Flüchtlingshelferin Maria L., die von einem 17-jährigen afghanischen Flüchtling vergewaltigt und ermordet (ertränkt) worden sein soll, hätte so relativ einfach im Rahmen eines nachhaltigen Assad- und Putin-Bashings abgewickelt werden können. Auch die Kölner Sylvesternacht wäre so im Rahmen eines pauschalen Putin- und Assad-Bashings problemlos politisch abzuwickeln gewesen.

Im Rahmen von Einbrüchen wird wohl Ähnliches überlegt. Hier scheint es so zu sein, dass Syrer dann eben Geld brauchen, um ihre Familie in Syrien freizukaufen – oder irgendwie so soll es in dem Bereich werden.

Loading...

Vermutlich fragen sich nun die beteiligten Politiker – warum ist uns das nicht schon früher eingefallen? Persönlich denke ich, dass ich schon vieles im politischen Bereich Europas erlebt habe. Aber diese perfide Ekelhaftigkeit toppt alles!

Wenn ihnen dieser Artikel gefallen hat, können sie uns mit einer Spende (hier) unterstützen. Es besteht auch die Möglichkeit ein ePaper oder ein eBook im Shop (hier) käuflich zu erwerben.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

67 KOMMENTARE

  1. Schuld sind aber auch die Familien oder die Männer der deutschen Frauen. Warum lassen sie diese unbegleitet durch einen Mann und dann oft auch noch aufreizend gekleidet aus dem Haus? Und schon kleine Mädchen auf Spielplätzen oder dem Schulweg sind unzüchtig angezogen und oft ohne männliche Begleitung. Im Sommer baden manche sogar fast nackt. Wer sich so aufreizend verhält, darf sich nicht wundern. Der Religionsunterricht reicht oft nicht, die Familie ist für ordentliches Verhalten verantwortlich.

    • Unterm Strich faselst Du hier, dass unsere Frauen und Kinder sich den Eindringlingen anzupassen haben.

      Bei Deiner Argumentation fehlt nur noch das Kopftuch.

       

      • @ Vox Populi

        ———

        Der Rüdiger hat offensichtlich seinen moralischen Kompass verloren und einen gewaltigen an der Mütze. Ist mir schon öfters aufgefallen.

        Auf der anderen Seite, werden unsere Kinder oftmals schon zu aufreizenden Kindfrauen gestylt.

        Dieser Dreck kommt -wie immer- aus einer bestimmten Richtung (man muss ja nur in den Talmud schauen um das zu wissen), Oder den Blick auf Hollywood und die ähäm Mode-Journale zu richten, die von der gleichen Mischpoke kontrolliert werden.

        Es geht hierbei um die totale Sexualisierung unserer Gesellschaft a la talmudisch-marxistisch-freudianischer Frankfurter Schule, wobei das Kinderkriegen total vom Geschlechtstrieb abgekoppelt werden soll.

         

    • Du bist wohl nicht ganz sauber im Kopf? Seit wann bestimmt ein Mann, was ich anzuziehen habe?" Kleine Mädchen ohne männliche Begleitung????unzüchtig angezogen??? mir bleibt die Luft weg bei  so viel Unsinn– nein es ist eine Unverschämtheit, gegenüber uns Frauen. Wo leben wir denn: im 18. Jahrhundert??  Der Mann bestimmt was" ordentlich" ist? Ich fasse es nicht. Wenn das deine Ansicht ist, dann geh in die arabischen Länder– du hast hier bei uns in Europa spez. in Deutschland nicht zu suchen. Punkt!!!!!!!

      • … Die Illusion der freien Entscheidung…

        Auch über ihre Bekleidungsgewohnheiten bestimmt ein Mann und sie tragen freiwillig ihre Kleidung wie Musliminen freiwillig ihr Kopftuch tragen.

        Jetzt wollen die natürlich noch wissen, wer der Mann sei, der über ihre Bekleidung bestimmt… Dazu siehe z.B.oben DvB

    • Seit wann tragen Hardcore Moslems deutsche Namen wie Rüdiger?

      So einen Schwachsinn von sich zu geben, erfordert  großen Mut und einen Hang zu einem Streeptease seiner kolossalen politischen wie sozialen Unreife!

      Es ist die klassische Pervertierung und Verdrängung von Tatsachen, die die dem Opfer die Schuld gibt und den Täter exkulpiert, in dem man ihm die Rolle des Verführten zuerkennt!!!!

      Diese Art der Verdrehung von Tatsachen kennt man bis dato nur von einer unfähigen Politik in Europa, die die Jusitiz in eine Kuschelecke für Verbrecher verwandelt hat!

      Es ist das Bekenntnis zur Verwahrlosung der Gesellschaft. die von der Elite in einen Morast aus Verbrechen und einen Treffpunkt  asozialer krimineller Neigungen verwandelt wurde!

    • Rüdiger, sag das mal den Omas die vergewaltigt wurden !

      "Oma, Du warst unzüchtig bekleidet, in seiner Wohnung läuft man nicht ohne Vollverschleierung rum !"

      Sach ma Rüdiger, was regt sich denn eigentlich bei dir so alles, wenn Du im Sommer an Spielplätzen vorbeigehst ?

      • So, endlich, Du hast es wahrlich auf den Punkt gebracht !

        Wir sind doch kein Selbstbedienungs-Warenregal, der eine fasst an den Hintern, der nächste an die Brust, der dritte muss jetzt sofort einfach mal f….. und wenn was rumläuft, benutzt man es halt.

        Das darf alles garnicht wahr sein, man könnte meinen man sei im Albtraum gefangen oder in einem schlechten Film, in einem Horrorfilm gelandet !

        Und dann ist man auch noch selbst Schuld, weil man sich nicht vermumt hat. … Kopfschuß, aber volle Kanne !

         

    • Lieber Rüdiger, es ist natürlich was dran, dass die Mode immer aufreizender wird, immer mehr Unverhülltes erscheinen läßt. Dennoch haben doch offenbar westliche Männer nicht den Drang, deswegen zu sexuellen Gewalttaten zu greifen. Sie haben ihre Triebe offensichtlich besser im Griff. Schlußendlich hat es was mit  Achtung und Wertschätzung der Frau zu tun. Und die sehe ich nicht bei vielen (ich sage nicht: bei allen!) Männern aus arabischen Ländern. Es ist ihre Kultur, ass die Frauen schlicht eine niedrige Rangordnung haben. Und es gibt Äußerungen von muslimisch geprägten Männern, wie:  "Frauen, die sich nicht verschleiern, ihre Haare offen tragen, sind für uns Huren, die darf man nehmen". Das sollte man nie vergessen.

    • Nö, das ist ein juristischer Trick – und ich kann mir ohne große Probleme vorstellen, dass er vor deutschen Gerichten funktioniert.

      Es geht vor Gericht nicht darum, wie logisch etwas ist, es geht darum wer die größere Fantasie aufbringt um Behauptungen aufzustellen – dafür werden Anwälte bezahlt.

      Verminderte Schuldfähigkeit springt allemal dabei raus, wenn einer behauptet, er hätte auf politischen Druck hin aggiert.

      Wenn der Staatsanwalt darf und will, kann er sagen : "dann sind Sie ein politischer Überläufer und in einem anderen Verfahren zu behandeln" – aber, darf und will er das ?

      • Ich verstehe es nicht. Es kann nicht angehen, vor Gerichten irgendwas zu behaupten, was dermaßen abenteuerlich ist.

        Und Anwälte sind sowieso Verbrecher. Und Staatsanwälte arbeiten für den "Staat". Da kann ja nicht viel bei raus kommen.

  2.  

    Sofern es sich bei diesem Bericht nicht um ein fake-news handelt, bin ich bestürzt. Was lassen sich die gewählten Politiker, die Parteien und die mit ihnen kollaborierenden Verantwortlichen bei Funk, Fernsehen, Presse und sozialen Medien in Berlin, Brüssel, Washington und anderswo alles einfallen, um Land, Gesellschaft, Familien und deren wirtschaftliche Basen zu unterminieren oder direkt zu zerstören? Es ist unfassbar! Wie soll man sich dagegen als Eltern, als Arbeitnehmer, als Konsument zur Wehr setzen? Und man muss bekanntlich auch darauf vorbereitet sein, dass man selbst oder Familienangehörige durch Migranten, nicht integrierte Migrationshintergründler oder linke Schlägertrupps angegriffen wird. Am schlimmsten ist das atemberaubende Tempo, mit dem das alles geschieht. Dabei ist eine Bargeldabschaffung, die Zerrüttung des Euro und geschürte Kriegsgefahr für mich ebenso real. Wenn sich nicht bald rechtschaffene Bürger zusammen finden, um ihre Wut, Enttäuschung und Ängste in Demonstrationen zum Ausdruck zu bringen, werden sie vielleicht in absehbarer Zeit überhaupt nicht mehr möglich sein. Wie mobilisiert man Menschen, die diesen Entwicklungen überrascht, peinlich berührt oder nur hilflos gegenüber stehen?

  3. Was soll ich dazu noch sagen… perfide…. wenn das in unserer EU-Politik wirklich so angedacht ist/war, kann ich nur sagen… kauft Waffen und bringt die Schweine um… und dann einfach sagen ich wurde vom russischen/syrischen Geheimdienst dazu erpresst….vorher nicht vergessen… Pass wegschmeißen und syrischen Nationalhymne lernen.

    Wenn das so richtig ist und diesen perfiden EU-Politiker traue ich das durchaus zu…dann empfehle ich nicht nur den Frauen sich zu bewaffnen … ich hab schon eine Stahlstange im Auto und von nun auch immer bei mir.

    Das wäre der Auftakt zu einem schlimmen Bürgerkrieg. Ich kann das gar nicht alles schreiben was mir hierzu alles einfällt und das sind keine Nettigkeiten…..

    Schon allein wenn ein Politker nur an sowas denkt,  gehört er schon weg.

    • Die Demokratie muss ab und zu mit ein wenig Stahl …

      und dem Blut der "Eliten" aufgefrischt werden.

      (Frei nach George Washington).

  4. Durch die Überflutung mit gesellschaftsfremden (hauptsächlich männlichen) "Flüchtlingen" die sich in ihrer (gelernten) Kultur wahrscheinlich noch mit Vergewaltigung brüsten können und hier in unserem relativ friedlichen Land von Polizei und  Gerichten durch politische Direktive mit Samthandschuhen angefaßt werden "müssen", wird sich Deutschland immer weiter in eine verrohte Gesellschaft verwandeln. So ist das eben, wenn Dank Merkel unvereinbare Kulturen aufeinandergeschickt werden. Wozu wurden die ganzen Jahre vorher die Grenzen überhaupt geschützt? Es war alles umsonst. Aller Wille und Arbeit von Polizei, Zoll und BGS für die Katz.

    Als Lösung kann nur zuerst die Bundesregierung ausgewechselt werden, hoffentlich bei der nächsten Bundestagswahl. Die derzeitige Etablierten (Merkel und der harte Ergebenheitskern) suchen nur Konfrontation mit Rußland und schadet massiv (z.B. durch Wirtschaftssanktionen) dem eigenen Volk. Mit einer neuen Regierung (meine Wunsch wäre vorrangig die AfD als führend, wer sonst ?), wäre ein völlig neuer Kurs machbar, der wieder Ordnung herstellt und alle kriminellen "Merkel-Gäste" gleichsam hart bestraft und ohne Ausnahmen aus dem Land "wirft".

    Für die deutschen Frauen und Mädchen bleibt wohl keine große Wahl. Hier könnte ich nur empfehlen, bewaffnet euch mit allerlei was zur Selbstverteitigung nötig ist und wehrt euch bis aufs Messer gegen Vergewaltiger und deren Versuche. Es ist heute wichtiger, wachsam und vorsichtig zu sein und seine Umgebung kritsch zu betrachten, nicht naiv durch die Gegend zu laufen und z.B. den Smartphons blinde Aufmerksamkeit zu schenken.

    • " … die sich in ihrer (gelernten) Kultur wahrscheinlich noch mit Vergewaltigung brüsten können"

      Nein, das können sie eben nicht in ihrem kulturellen Umfeld. Dort ist jede Frau durch ihre Sippschaft geschützt – durch Väter, Brüder, Cousins, Onkeln, usw. Würden solche jungen Männer – wie unsere Migranten – derartige frauenschänderische Handlungen in ihren Ländern ausführen, würden sie von der Sippschaft der betroffenen Frau gleich einen Kopf kürzer gemacht – ganz traurig ist, dass die geschändete Frau dann in der eigenen Sippschaft und auch in der Gesellschaft geächtet ist, obwohl sie gerade dann den Schutz der Sippschaft und der Gemeinschaft bitter nötig hätte. Das ist Selbst-Justiz, die in diesen Gesellschaften gang und gäbe ist und volll akzeptiert wird. So wird die Ehre der Männer und der Sippschaft gerettet. Das sind Spielregeln der patriarchalen Sippenkulturen, die bereits im Süden Italiens Gültigkeit haben (Blutrache). Die Familienangehörigen warten nicht auf ein Gericht und sein Urteil, die Sippschaft ist das Gericht, basta! Über unsere Gerichte und unsere Polizei lachen diese Männer nur.

      Hier in Europa – vor allem im nördlichen Teil – sind die Frauen nicht durch die Sippschaft geschützt, sie sind für diese männlichen Migranten Freiwild und können beliebig geschändet werden, da die Vergewaltiger durch keine Sippschaft Gefahr laufen, aufgrund ihrer Tat das Leben zu verlieren. Zudem gelten die Europäerinnen für sie im allgemeinen als Huren. Diese Frauen suchen sich die Männer selber aus, haben mehrere in ihrem Leben, können sich beliebig scheiden lassen und wieder einen neuen Mann wählen. Das sind für diese Männer aus den arabischen Kulturen unglaubliche frevelhafte blutschänderischeTaten. In diesem Sinne sind die Europäerinnen für sie Fickmaschinen, die man jederzeit berechtigt ist zu schänden.

      So ist das! Wer glaubt, hier eine kulturelle Übereinkunft herstellen zu können, der träumt und schadet mit dieser Träumerei den einheimischen, über Generationen hier aufgewachsenen Menschen.

       

       

      • Notabene, mit Putin und Assad hat das alles gar nichts zu tun. Die Kriege in den arabischen Ländern wurden neu gestartet mit dem sog. "arabischen Frühling" 2011 durch die Amerikaner. Die Russen haben sich erst Ende September 2015 – nach Hilferuf von Assad – in die syrischen Kriegshandlungen eingemischt.

        Der Begriff "arabischer Frühling" wurde dazu verwendet, um Europa zu täuschen. Europa nämlich wünschte sich schon lange eine Art vorwärtsschreitender Demokratisierung der arabischen Gesellschaftsstrukturen und legte diesen Wunsch in die Abläufe des "arabischen Frühlings". Die USrael-Oberclique aber bezweckte mit ihrem Vorgehen ganz andere Ziele – die Vereinnahmung der Gas- und Ölquellen, ein Gross-Israel und eine strategische Machtstellung. Bis die Europäer diese Dreckspiele durchschauten, waren diese Kriege bereits fortgeschritten.

        Einmal mehr versucht hier die USA ihre eigenen Freveltaten den erklärten Feinden in die Schuhe zu schieben.

      • Ja, vollkommen richtig dargestellt.

        Wenn es so weiter geht wie bisher und den Vergewaltigungen staatlich/gesetzlich (mit Polzei und Justiz) nicht harte Einhalt geboten wird und das dauerhaft, kommt man auch hier zu Lande an einer ausgleichenden Gerechtigkeit (Selbstjustiz) irgendwann nicht vorbei, das ist nur logisch.

        Und der Islam wird nie und nimmer mit der europäischen Kultur vereinbar sein. Es ist einfach so, einmal Moslem –  immer Moslem. Aber das wird die Merkel und viele andere Gut-Menschen nie begreifen und zum Teil mit ihrem Leben bezahlen. Beispiele gibt es ja schon. Die Freiheiten, die in Europa in den letzten Jahrzehnten erkämpft wurden, sind durch die "Kulturbereicherer" nicht nachvollziehbar. Und die Kirchen mit ihren Rotkappenvertretern halten natürlich ordentlich die Wange hin, höchstwahrscheinlich bis zur Selbstvernichtung. Na prost Deutschland!

  5. Langsam aber sicher erreichen die Rundumschläge der Eliten jetzt aber Stürmer-Niveau. Zumindest, was die widerwärtige Haltlosigkeit und Rücksichtslosigkeit der Anschuldigungen betrifft. Was andererseits auch wieder gut ist, weil sogar der dümmste Grünwähler und naivste Gutmensch auf sowas nicht hereinfallen wird.

    Nur immer so weiter, meine Herrschaften. So verliert ihr bestimmt.

    • "Was andererseits auch wieder gut ist, weil sogar der dümmste Grünwähler und naivste Gutmensch auf sowas nicht hereinfallen wird."

      Das ist leider nur ein frommer Wunsch, leider. Sie werden wie immer mit Begeisterung mitmachen, weil diese Leute geistig krank sind und zwar unheilbar. Wie man ja unlängst beobachten konnte, war der Vater einer vergewaltigten und anschließend ermordeten Tochter nicht in der Lage Schlüsse aus der Sache zu ziehen. Stattdessen sammelte er auf der Beerdigung der eigenen Tochter noch Spenden für dieses Verbrecherpack.

      • Entschuldige Kater Hermann, aber Dein Bildchen animiert mich im mehrfachen Sinne:

        Die Geisteskrankheit von der Du sprichst hat ein Konzept und bereits mehrere Namen unter denen sie hausieren geht und das Gros der deutschen Menschen befallen hat:

        "Holokaust" oder "Shoa"

        Ärztliche, wissenschaftliche Diagnose dieser induzierten Seuche ist per Besatzer- & Büttel-Willkür unter extreme Strafen gestellt.

  6. Wie?!?

    Sind das nicht "Männer", die schuldig sind? ALLE Männer?

    Muss der Kuschelbär sich nicht mehr winselnd im Staub krümmen, wenn sich ein Steinzeitmensch in seinem Namen ein spannendes Zwischenspiel gönnt?

    Das haben unsere Krampfkampfhennen jedenfalls immer behauptet.

    Erstaunlich jedenfalls, dass die Kunde von Vergewaltigungen sich bis nach "Brüssel" herumgesprochen hat.

  7. @Teutoburgs Wälder Die Erpressung ist ganz einfach. Der syrische Geheimdienst sagt dem Flüchtling einfach, wenn er nicht tut was man Ihm sagt, würde seiner Familie in Syrien etwas passieren. Das ist die Argumentation der EU – und so wird sie auch von Zeitungen etc. übernommen. Ist doch einfach und klar!

  8. Contra ( Mit vereinten Kräften  Viribus Unitis) Das ist die gröste Scheiße die ich je bei euch gelesen habe. Frohe Weihnachten, ich lade mir einen Mauren und Juden ein.

    • Die BILD hat ja schon den so genannten "Flüchtling" ein Freifahrtschein gegeben.

      —————

      Wie sagte doch der Gründer der Bild (mit 7 Millionen von der CIA), der 'Israel Firster', Axel Springer;

      "Der Weg eines erfolgreichen Verlegers führt  über Jerusalem nach Berlin"

      Damit ist eigentlich alles gesagt und daraus ergeben sich alle Handlungen des Springer Verlages.

      Wenn es gegen die Weißen Europas geht und die Massenüberflutung mit nicht-weißen und nichtkompatiblen Moslems und Schwarzen aus der bunten weiten Welt von Kuffmuckistan, dann stehen Juden und Moslems Schulter an Schulter:

      Amerikanischer Rabbi: Europa muss Überflutung durch Einwanderung akzeptieren

      Prominente moslemische und jüdische Führer aus ganz Europa gelobten, gegen den Aufstieg rechtsextremer fremdenfeindlicher und rassistischer Parteien zusammenzustehen, die eine eskalierende Gefahr für ethnische und religiöse Minderheiten in ganz Europa darstellen, einschließlich Juden und Moslems…

      Diese Führer gaben das Versprechen während einer Versammlung des „Koordinationskomitees europäischer moslemischer und jüdischer Führer“ in Paris ab.

      morgenwacht.wordpress.com/2014/08/14/amerikanischer-rabbi-europa-mus-uberflutung-durch-einwanderung-akzeptieren/

  9. Was soll ich dazu noch sagen… perfide…. wenn das in unserer EU-Politik wirklich so angedacht ist/war, kann ich nur sagen… kauft Waffen und bringt die Schweine um… und dann einfach sagen ich wurde vom russischen/syrischen Geheimdienst dazu erpresst…

     

    Reicht völlig aus. Man braucht keine Syrische Nationalhymne auswendig lernen.

     

  10. Eine Botschaft zum 4. Advent – Sonntag

    Mensch- ich sage Dir:

    So Dir die Natur gegeben hat:

                                                                                                                                   

     HERZ,HIRN und VERSTAND:                                                                                        Höre NICHT auf Jene, welche täglich durch das Land ziehen, um Dir zu verkündigen:                                                                                                                   „Siehe, ich habe die einzig wahre Wahrheit!“   

     Denn so haben sie die erste LÜGE ausgespien!                                                                                                          

     Und sie teilen Euch Menschen in Gute und Böse.     

    Denn so haben sie die zweite LÜGE ausgespien!                                                                                                           

     Und nun schaue in Dein Herz, und gebrauche Dein Hirn.                                    

      „Warum soll ich Euren weiteren Worten glauben schenken ?                                              Habt Ihr mich doch schon  zwei  Mal belogen??“                                                

     Nun benutze Deinen Verstand;                                                                 

     und prüfe ihre Taten.                                                                                 

     Und so wirst Du erkennen:                                                                                             Was ist LÜGE und was ist WAHRHEIT!!!                           

  11. Nicht vergessen – es gibt außer der "Staatsmacht" in D. noch eine weitaus größere Macht, man nennt sie Bevölkerung.

    Wenn der "Staat" mich nicht mehr schützt, muß ich es selbst in die Hand nehmen. Es ist an der Zeit, darüber mal nachzudenken.

  12. Die Krönung dieses veworrenen Artikels ist die scheinheilige Behauptung in Wirklichkeit die Rechte der deutschen Frau schützen zu wollen.

    Wer euch den Müll abkauft hat wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank. 

  13. Wenn einer Kultur die Wurzeln abgeschnitten wurden, hat sie fertig.

    Das ist eine einfache Erkenntnis der Kolonilisten und der Psychopathen, die immer wieder den neuen Menschen schaffen wollen.

  14. So sollte als erste Victoria Nuland belangt werden, die mit ihrem 'fuck the EU' zur Vergewaltigung, nicht nur einer Person, sondern der gesamten EU aufgerufen hat. Das ist schon allerhand!

  15. Das ist doch nichts Neues, was Gressel und die Bild uns da sagen. Es war doch schon immer klar, daß Putin uns die fast ausschließlich männlichen Flüchtlinge geschickt hat, um unsere Frauen zu vergewaltigen.

    Die Frage ist doch nur, warum haben Merkel und unsere anderen Lichtgestalten das mitgemacht. Könnte es sein, daß Putin sogar unseren Politikern heimlich etwas in ihr Essen gemischt hat? Vielleicht hat er die Köche erpresst.

    • Ja, – oder Merkel hat Putin angestiftet das zu tun, weiß man's ?

      … und Merkel wurde angestiftet zum anstiften … und deren Anstifter wurden auch angestiftet … und spätestens jetzt, werden alle freigesprochen, weil der Richter glaubt es hätte ihm jemand einen Trip in's Wasser getan, das aber nicht zugeben will, weil er sonst in der Klappse landet.

      • Ja, so könnte es natürlich auch gewesen sein. Die fakenews-freien Qualitätsmedien werden uns objektiv die Wahrheit enthüllen..

  16. Ist das eine Aufregung hier in den Kommentaren. Frau Merkel hat schon Recht: Die Menschen sollten öfter mal gemeinsam ein Lied singen und in die Kirche gehen. Dann wird das schon.

    • hahaha, ja Rüdiger, deine zwei Kommentare passen wirklich super zusammen !

      "Frau Merkel" hat schon recht !

      Das reicht mir schon, da bin ich schon wieder bedient – sowas aber auch, hätte nicht gedacht, dass mir hier sowas begegnet.

  17. Fakt ist, täglich werden Frauen,junge Mädchen und selbst ältere Senioren sexuell belästigt und auch vergewaltigt -aber unterm Teppich gekehrt. Gesprochen wird bei dem Thema ,wenn überhaupt dann nur von Köln. Obwohl das mittlerweile der Alltag vieler Frauen auf den Straßen ist.

    Über 90% der Vergewaltigungen werden eh nicht aufgeklärt – ein Skandal das Deutschland dazu schweigt …..

    Die meisten Frauen fühlen sich auf den Starßen nicht mehr sicher und haben Pfefferspray dabei – das sollte wohl Grund genug sein – das dieses Thema an die Öffentlichkeit gehört.

    Aber verstehe auch viele Frauen nicht, denn ich habe gelesen das ausgerechnet 75% der Ehrenamtlichen – Frauen sein sollen.Obwohl es gerade die Frauen sind, die am meisten durch Vergewaltigungen und sexuelle Belästigungen bedroht sind.

    Aber in Köln,etc. ist die Flüchtlingshilfe mittlerweile zurückgegangen und suchen dringend weitere Ehrenamtliche.

    Tja, so langsam werden auch deutsche Frauen wach !?

     

    • Fragt sich nur 75% von wie vielen ? Ich weiß es nicht, wieviele Ehrenamtliche in DE tätig sind, es werden aber nicht gerade wenige sein.

      Ja, so ganz blick ich da auch nicht durch, was mit den Frauen los ist. Ich nehme an, einige werden es auch der musl. Frauen und Kinder wegen machen, andere haben den berühmten Schuldkomplex, oder das Kümmersyndrom und einige andere haben einfach einen Knall.

      Aber wie man auf die Idee kommen kann, denen z.B. die Klos zu putzen, wird mir ein ewiges Rätsel bleiben ! Lieber ging ich betteln oder klauen !

  18. Das solltet ihr euch mal genauestens durchlesen, was die charismatischen Spinner -Wächterruf im Februar 2016 veröffentlichten.

     

    Die Silvesternacht – ein Ruf zur Buße

    Zu den sexuellen Übergriffen an Frauen durch Männer aus verschiedenen muslimischen Ländern Nordafrikas redete Gott im Traum am 13.1. zu einer Wächterrufbeterin. Ihr begegnete eine Person, die mit ihr über die Silvesternacht sprach und dazu etwa Folgendes erklärte: „Seit vielen Jahren boomt in eurem Land der Sextourismus. In verschiedenen Ländern werdet ihr unter Insidern der „Puff Europas“ genannt. Töchter und Frauen und inzwischen auch Söhne und junge Männer aus fremden Herkunftsländern werden in euer Zielland verschleppt und als Prostituierte versklavt auf brutalste Art und Weise. Und eure Männer gehen hin und haben ihre Lust an ihnen. Was ihr jetzt in der Öffentlichkeit an Übergriffen gesehen und gehört habt ist harmlos gegen- über dem, was diese zum Teil schwerst traumatisierten Frauen erlebt haben und was täglich stattfindet in den Bordellen und Modellwohnungen in euren Städten und Dörfern. Tut Buße und kehrt um! Hier ist ein tiefer Abgrund und ihr erlebt die Ernte von euren verdeckten Sünden. Sünde wird heimgesucht. Viele sind über die Ereignisse geschockt und entsetzt, aber viele sind selber gebunden in Gedanken und Praktiken sexueller Übergriffe an jungen Frauen (Mädchen, Jungen, jungen Männern). Ihr benötigt Befreiung und tiefe Buße aus diesen Gebundenheit. Der Dreck kommt hoch. Zeigt nicht mit euren Fingern auf die Fremden. Zeigt zuerst auf euch selbst und reinigt euch! Es ist Raum für Gnade zur Buße. So, wie es bei der Begegnung zwischen Jesus und der Ehebrecherin war.“

    • Ach Du heilige Sche… !

      Jetzt wird aber ausgeschlachtet was geht.

      Das ist wieder mal so ein Text, der jeden der ihn liest am Ende als Schuldigen da stehn lässt, obwohl es ja am Anfang um die sex. Schandtaten der Ratten ging.

      Wer ist denn diese "Wächterrufbeterin" ?

      Der letzte Satz ist witzig, da hab ich viel gelacht !

       

  19. Nachtrag: Politikstube:

    Babenhausen,Erstmeldung : 3 verletzte Frauen gefunden ( niedergestochen)

    Sonntagnachmittag wurde eine verletzte Frau auf der Darmstädterstraße und 2 verletzte Frauen wurden auf der Reitbahnstraße von gerufene Rettungskräfte gefunden.

    ich frage mich jeden Tag, ob Merkel und ihr Regime eigentlich noch gut schlafen können.

    Denn das was in Deutschland abgeht, sind weiß Gott keine Einzelfälle mehr. Nein, das sind tägliche Meldungen.

    Mord,Totschlag,brutale Überfälle,Drogendealerei,wahnsinnig viele schreckliche Verkehrsunfälle,kriminelle Clans,Vergewaltigungen und sexuelle Belästigungen ist mittlerweile der Alltag auf unsere Straßen.

     

     

     

    • ich frage mich jeden Tag, ob Merkel und ihr Regime eigentlich noch gut schlafen können.

      Ja, können sie

      Alles läuft nach Plan.

      Der Plan sieht aktuell vor, den durchschnittlichen Bürger so mit Katastrophen zuzudröhnen, dass er keine Sekunde mehr zum Nachdenken findet, weil er nicht mehr weiß, wo ihm der Kopf steht.

      So können unsere Megäre und deren Kamarilla im Huntergrund ihre Agenda durchziehen, an deren Ende es kein Deutschland mehr gibt.

      Hoffen sie.

      Ich hingegen hoffe, dass alle ihre Listen pflegen und dabei auch die kleinen Psychopathen in den Behörden nicht vergessen, deren Lebenssinn darin besteht, uns in Merkels Namen zu schurigeln.

      Auf dass wir sie alle zu Wiedergutmachungsarbeiten heranziehen können.

  20. Auf dass wir sie alle zu Wiedergutmachungsarbeiten heranziehen können.

    DAS WIRD NIE GESCHEHEN !

    DRECK SCHWIMMT IMMER OBEN!!!!

  21. PS:

    Siehe 1945 und Folgejahre.

    Die Kleinen, mit oder ohne Dienstgrade, wurden wurden durch die Russen UND Amis verfolgt, verschleppt und ermordet. Die vielen "Führer" hingegen wieder in Amt und Würden versetzt!!!

    Bitte "Tag der Befreiung?" von Hubertus Knabe lesen!!! Da weis man wie es war und wie es werden wird- bis ans Ende aller Tage!!! 

  22. Falls das kein Fake ist:
    Ganz egal, was das für Hintergründe hat oder nicht, wir Frauen müssen zur Selbstjustiz greifen, wenn Vergewaltigungen – durch wen auch immer, straffrei gestellt werden !!! 
    Die Staat-Macher haben mit einer solchen Entscheidung das Recht verloren, Rechsstaatlichkeit von Frauen einzufordern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here