Refugees Welcome. Bild: Flickr / blu-news.org CC BY-SA 2.0

Heute vor einem Jahr gab es massive Übergriffe von diversen Zuwanderern auf Frauen in Köln, Hamburg und anderen deutschen Städten. Das muss nicht sein. Ihr könnt das ändern! Ihr habt es in der Hand!

Von Michael Steiner

Liebe Willkommensklatscher,

ihr habt euch in den letzten Monaten und Jahren so sehr über jeden "Geflüchteten" (egal ob er vor Krieg, Terror, schlechten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen oder Gefängnisstrafen floh) gefreut, dass ihr die Millionen an Menschen mit selbstgemalten "Refugees Welcome"-Schildern begrüßt habt. Menschen, die es "besser" haben wollten als dort, wo sie aufwuchsen – was ja auch verständlich ist. Irgendwie will ja jeder Mensch ein gutes Leben haben.

Doch anstatt Deutschland wegen der offenen Grenzen und der fehlenden Selektion bei der Zuwanderung in einen Polizeistaat zu verwandeln und dafür zu sorgen, dass Frauen nicht mehr alleine oder unbewaffnet auf Neujahrsfeiern gehen können, könnt ihr, liebe Willkommensklatscher und Schildchenmaler, ja dafür sorgen, dass die friedlich feiern wollenden Menschen dies auch unbehelligt tun können.

Loading...

Ja, ihr habt es in der Hand! Geht zu den Weihnachtsfeiern hin, mischt euch unter die Menschen und überall wo ihr die Gruppen junger nordafrikanischer und nahöstlicher Männer seht, überreicht ihnen eure gut gefüllten Brieftaschen, macht eure Beine breit und spielt das Bückstück für diese armen "Geflüchteten", die ja wegen einem besseren Leben nach Deutschland kamen. Zeigt ihnen eure Nächstenliebe, bevor sie sich diese erneut mit Gewalt nehmen. Damit leistet ihr einen wertvollen Beitrag für das friedliche Zusammenleben und feucht-fröhliche Neujahrsfeiern quer durchs Land.

Vielen Dank!

(PS: Wer in diesem Artikel Sarkasmus und Zynismus findet, darf ihn gerne behalten. Kostet nix.)

Liebe Leser, wenn sie kein Abo abschließen möchten, können sie uns auch mit einer Spende unter dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE54 7001 1110 6052 6763 88, BIC: DEKTDE7GXXX oder per Paypal und Kreditkarte, unterstützen. Danke für ihre Hilfe!

Loading...

29 KOMMENTARE

  1. Abgesehen mal davon, dass die "welcome"-Schreihälse den obigen Artikel ohnehin nicht lesen – die haben wichtigeres zu tun – begreifen würden sie den Inhalt auf keinen Fall. Nachher hören sie sich die Lügenmärchen der Oberkakerlake an und das gibt ihnen dann wiedr Auftrieb für das kommende Jahr.

     

  2. Leute, ich glaub ich hab da eine Idee !

    Es gibt doch diese seltsamen Herzchen-Aufkleber, – kennt ihr alle !

    Die kauft ihr euch und wenn ihr auf eine große Veranstaltung geht und kommt mit Gutmenschen zusammen, dann klopft ihr denen mal ganz herzhaft freundschaftlich auf die Schulter – und makiert sie mit einem großen roten Herzchen !

    Ich nehm mal an, der IQ von Ratten reicht aus um die Botschaft zu verstehn !

    • Wer gibt Ihnen das Recht Ratten zu beleidigen ? Das sind niedliche, schlaue und sympatische Wesen. Von Gutmenschen sind die weit entfernt.

      Meine Ratte ist jetzt jedenfalls stinksauer !

  3. Ich habe ein Skript zur unserer sehr verehrten Mutti zu ihrer Sylversterfeier vorliegen ob es echt ist weis ich nicht. Es soll von einen russischen Hacker stammen. Der Wortlaut des Textes : Alli Äm blum blegel bliedel schnorrzop urkel evel urk imbel lon zerlach brimbelbam ronz begel loft usw. Ich weis aber nicht ob der russische Hacker des deutschen mächtig ist aber ich denke er hat sich alle Mühe gegeben hat. 🙂

  4. Die "Klatscher" und "Schildermaler" findet man nicht in den Unterkünften der Extrem-Bereicherer, auch nicht bei den angeblich zahllosen Helfern der "Gutmenschen-Kompanien"…..

    Eine frühere "freiwillige" Helferin vom DRK hab ich kürzlich gefragt, ob sie nicht wieder Essen austeilen oder Denen die Betten machen will…..Antwort verbrieft und versiegelt:

    Zitat: Du hast sie wohl nicht Alle, ich bin doch nicht verrückt….!

    Grund: Zahllose Übergriffe, Beleidigungen, Begrabschen bei jeder Gelegenheit, andauernde "Ficki-Ficki-Angebote", zweimal das Handy und einmal die Börse gestohlen (Polizei kam erst gar nicht erst), eimal knapp der versuchten Vergewohltätigung entgangen (Polizei kam wiederum nicht), ungezählte Straftaten in der Einrichtung, unfähiges, rechtloses "Sicherheits-Personal" und damit keinerlei Sicherheit für die "Helfer".

    Und das ist kein Fake oder ein "Einzelfall", passiert jeden Tag und überall wo man diese Parasiten beherbergt und umsorgt !

    Murksel, tu uns Allen einen Gefallen und verschwinde…..

     

     

    • Siehste woll, sach ich doch : Die erzählen uns was vom Gipskrieg !

      Die Presse sagt jeweils, wie viele es sind von den Ratten, von den Helfern, den Gutmenschen, den Nazis, den AfD-Wählern usw. usf. ……………………

      Ist natürlich ALLES gelogen – WIR sind mehr als wir denken – SEHR viel mehr !!!

      • Selbstverständlich sind WIR mehr – wenige braucht man nicht zu bekämpfen, zu belügen und den bestellten Mördern auszuliefern. Diese "Flüchtlings"-schwachsinn dient lediglich dem Machterhalt der Schwerkriminellen! Und weil wir mehr sind, werden wir die Kriminelen im geeigneten Moment zur Rechenschaft ziehen – aber nicht am Wahltag!

          • Eben – die haben nicht zu fliehen. Die haben sich zu verantworten und dann … Wenn denen die Gelegenheit zur Flucht gegeben wird, haben wir diesen Abschaum in Kürze wieder auf dem Hals. "Abschaum" ist hier noch mild ausgedrückt, doch selbst die übelsten Begriffe aus dem Bereiuch der Fäkalienbeseitigung oder ähnlich "anrüchiger" Branchen können diese Leute nicht umschreiben.

          • Was willste machen ? … wenn denen die Felle wegschwimmen, schwimmen sie mit.

            Das ist unausweichlich, Fluchtpläne stehn schon lange, das ist das erste was ausbaldowert wird.

            Madame setzt sich bei Nacht und Nebel nach Paraguay ab und wird nie mehr ausgeliefert, da muss man ihr schon nachreisen und der Gerechtigkeit an Ort und Stelle genüge tun !

            So ist das, da beisst die Maus kein Faden ab – alles andere sind Wunschträume – leider !

  5. – Sylvesterbotschaft an die Kanzlerin –

    Wir brauchen keine Flower-Power Beruhigung in Hippymanier, sonderen endlich klare Verhältnisse und Einwanderungsregelungen für die Wirtschaftsflüchtlinge, Infiltranten, Gefährder ect. von denen man 500 frei in der BRD herumlaufen läßt, in der Hoffnung, die werden uns schon nichts tun. Wenn Sie schon dauernd von einem Rechtsstaat fabulieren, wozu sie sich sich nur verbal zu den erschreckenden Terroranschlägen äußern können, aber keine Taten und Handlungen folgen lassen um diese Schwerkriminellen hinter Schloß und Riegel zu bringen, dann sind Sie die falsche Kanzlerin am falschen Ort. Ihre frommen Postulate, Frau Merkel, sind nur die indirekte Aufforderung für diese Gewaltbereiten in ihrem Verhalten fortzufahren und eine Verhöhnung sämtlicher BRD Bürger. Wie naiv sind Sie eigentlich Frau Merkel um nicht zu merken, daß es diesen Personengruppen um keine Integration in Deutschland geht, sondern nur noch um ein für den Staat sehr teueres Hase und Igel Spiel, was unsere Sicherheitskräte immer älter aussehen läßt, die sich einer immer stärker werdenden Gruppe von IS Kämpfern gegenübersehen, die nicht zögern werden, diese schöne Bundesrepublick in ein Schlachtfeld zu verwandeln, daß sich mit ihrer Flower- Powereinstellung ideal als ein weiteres Betätigungsfeld nach Syrien anbietet. Für weitere 'Bewährungsproben', in dieser Hinsicht, verursacht von einem von Ihnen vertretenen unkontrollierten, unbegrenzten Zuzug aus dem Nahen und Mittleren Osten dürfte sich jeder Bundesbürger bedanken und Sie aus einem  Selbsterhaltungstrieb heraus bei den  Bundes-tagswahlen 2017 die Rote Karte zeigen.

     

     

    • Deutsch-Britisches Zahlenspiel

      von denen man 500 frei in der BRD herumlaufen läßt,

      Das sind die deutschen Zahlen zwecks Einschläferung des Bürgers

      Laut britischem Geheimdienst haben wir inzwischen 7000 IS-Terroristen im Lande, die sich auf 40-60.000 Unterstützer verlassen können.

      Wenn man den allfälligen Alarmismus abzieht, werden sich die Zahlen wohl irgendwo in der Mitte einpendeln.

      Das Schwein im Kanzleramt weiß mehr, als es sagt.

      • yep, die weiß genau was Ambach ist !

        … und nur mal so nebenbei : Der sind Aufrufe und Anrufe aus der Bevölkerung so egal, da macht ihr euch kein Bild von, wie egal !

        • … die Furie hat schon 400 Klagen nicht gejuckt, andere Quellen sprechen von 1600 – da wird sie gerade Briefe lesen ….

          Bei Lagarde läuft das so, dass die ANKLAGE keine Verurteilung will.

          So geht DAS !

  6. Hier zum Jahresausklang eine Botschaft an Merkels Freunde, von einem englischen Bürger verfasst………..er spricht voll aus der Seele……..

    Das ist die Neujahrsansprache aus dem Volk !

    Diese Botschaft ist für alle euch Verbrecher aus der dritten Welt, die ihr gerade illegal nach Europa reinstürmt, indem ihr behauptet, Flüchtlinge zu sein.

    Ihr könnt es ja auf dem Smartphone schauen, von dem ihr alle eins zu haben scheint.

    Ich wollte euch nur kurz sagen, uns allen ist klar, dass ihr gesunde Männer im Kampfesalter seid, von denen tausende vorgeben, Kinder zu sein.

    Weil ihr nichtmal über einen Hauch an Ehre, Würde, oder Scham verfügt.

    Wir wissen auch, dass ihr überhaupt keine Flüchtlinge seid, sondern illegale Invasoren, Opportunisten und Räuber. Und dass euer widerwärtiges Verhalten die Situation für echte Flüchtlinge um ein Vielfaches verschlimmert, die wegen euch hier längst nicht mehr annähernd so willkommen sind.

    Eine Botschaft ist die,dass das alles schon bald enden wird. Denn die Leute haben die Nase voll und sie haben auch genug von euch. Euer grösster Fehler ist das Verwechseln der europäischen Grosszügigkeit mit Schwäche.  Denn das ist der Eindruck, der euch gegeben wurde von der Bande an Bettnässern, Schissern und Gaunern, die gerade an der Macht sind, und sich illegal in der "Politik" tummeln.

    Allerdings werden die nicht mehr lange an den Hebeln der Macht sein.

    Denn es gibt inzwischen so unglaublich viele Menschen in Europa, die euch absolut satt haben und wollen, dass ihr verschwindet. Menschen, die Einwanderung begrüssen und die gerne in einer echten multikulturellen Gesellschaft leben mit gegenseitiger Bereicherung und mit gegenseitigem Respekt haben begriffen, dass dies mit eurer Anwesenheit hier völlig unmöglich ist.

    Und dass so lange ihr hier seid wird es unmöglich bleiben. Das heisst, dass es Millionen Menschen in Europa gibt, die einst tolerant waren und euch willkommen geheissen haben, euch nicht mehr in der Nähe haben wollen und euch insbesndere nicht in der Nähe ihrer Kinder haben wollen. Das ist echtmal ein Ruf, den ihr euch da eingefangen habt. Aber niemand wird behaupten können, dass ihr ihn euch nicht verdient habt. Ihr und eure elendige Vergewaltigungskultur habt euch den Ruf millionenfach verdient.

    Ihr habt euch der zivilisierten Welt präsentiert, ihr habt uns genau wer und was ihr seid. Und nun müsst ihr uns entschuldigen, dass wir verachten, wer und was ihr seid. Und genau deswegen werden wir uns nicht auf euer Niveau herunterziehen.

    Die meisten von uns aber werden unseren Verstand nutzen, ein zivilisiertes Konzept, das ihr Tiere nicht verstehen würdet, um die Verräterbande der feigen Politiker von der Macht zu entfernen, die es euch erlaubten, unsere Gesellschaft zu Tode zu vergiften. Und wir werden Leute wählen, welche die Gesetze so ändern werden, dass sie wieder so etwas wie Verstand wiederspiegeln.

    Damit es Aktivistenrichtern nicht länger möglich sein wird, dass räuberischer Abschaum wie Ihr weiterhin in Europa bleiben kann und zwar egal aus welchem Grund. Und dann werdet ihr herausfinden, wie willkommen ihr seid, wenn ihr wertlosen, kriminellen Arschlöcher hurtig  genau in jenen moralischen Abgrund abgeschoben werdet, aus dem ihr herausgekrochen seid. Und zwar egal ob mit oder ohne Papiere und ihr werdet von da an nie wieder zurück nach Europa gelangen.

    Und dann könnt ihr euch – bei allem Respekt – eure verdammten Menschenrechte sonstwo hin stecken.

    ………….Vielen Dank an den Verfasser dieser wahren Worte………

     

     

     

     

     

     

  7. Ich frage mich nur warum diese Welcome Idioten unser Land zerstören wollen. Berlin hatte anscheinend keine Wirkung auf diese Verrückten. Was sind das für Leute denen völlig egal ist wenn unschuldige Menschen vor aller Augen ermordet werden. Diese Schreier haben sich mitschuldig gemacht an diesen ganzen Verbrechen die täglich in unseren Land geschehen. Sie sind mitschuldig an diesen unzähligen Verbrechen gegen unsere unbedarften Bürgern und es wird Zeit das man diesen Abschaum hinter Schloss und Riegel bringt.

    • Diese Leute direkt und unter 4 Augen angesprochen, würden alles abstreiten und bagatellisieren und sich selbst als Opfer aufspielen und dieser Menschentyp, diese charakterlosen, feigen und windschnittigen Zeitgenossen sind tatsächlich in der Mehrheit, man braucht sich das Land, egal wo man sich aufhält, nur anschauen! Das fängt schon in deutschen Kindergärten und insbesondere der Schule an. Hier in der BRD wird nicht erzogen und Bildung verabreicht, sondern abgerichtet bzw. dressiert! Darum sind die Deutschen insbesondere Westdeutschen so wie sie sind!

       

      • Bezüglich Mehrheiten bin ich unsicher. Ja, das Jungvolk wird PC erzogen Stichwort "Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage". Unter dem Deckmantel des freundlichen Miteinander werden die "richtigen Verhaltensweisen" ins Hirn gemeißelt und die evtl. konträren Ansichten der Eltern werden verdammt. Das zieht sich durch bis das fröhliche Studentenleben auf Kosten der Eltern oder der Allgemeinheit endet und sich die hoffnungsvolle Jugend Gedanken um Einkommen und Familie macht und über "Verteilungsgerechtigkeit". Das hat mitunter eine Erweckung zur Folge. Hoffentlich.

        Deswegen wird ja auch medial betont, das die Offenheit modern/jung ist (das wollen dann die Meisten auch sein) und die Abschottung reaktionär/alt (das wollen die Wenigsten sein).

        Die Aussage: "Wir sind ja so reich" (deshalb können wir reichlich abgeben) rollt mir regelmäßig die Fußnägel auf. Unser Staat ist bis unters Dach verschuldet (Schuldenuhr) und das Geld hat unser Staat nur, weil der aufgrund der Wirtschaftsleistung (also des Schweißes der Arbeitenden) kreditwürdig ist.

      • Gefühlt sind die Meisten in meinem Umfeld gegen die derzeitige Politik. Aber, ich traue mich natürlich nicht, diese Dinge gegenüber Menschen anzusprechen, deren Meinung ich nicht kenne, weil ich keinen Bock auf Grundsatzdiskussionen habe. Außerdem habe ich mein Umfeld bereits "ausgemistet". Mit Menschen, die alles völlig akzeptabel finden, habe ich keine gemeinsame Basis mehr.

  8. Hier noch eine Tatsche die man wissen sollte !

    Warum wir uns keinen „Guten Rutsch“ wünschen

    von http://www.der-dritte-weg.info

    Wer an Silvester einen guten Rutsch wünscht, wünscht dem Anderen nichts anderes, als einen guten, reuevollen und jüdischen Jahresbeginn. Dies entspricht weder unserem Kulturkreis noch unserem Brauchtum. Daher sollte man Allen aufrechten Deutschen einen guten Start ins Kampfjahr 2017 wünschen, mit viel Durchblick und Kampfgeist.

  9. Ich will ja keine pessimistische Stimmung verbreiten, aber der Zug Richtung zerstörtem Europa ist abgefahren.

    Keine noch so guten Ratschläge an wen immer in der Bevölkerung wird es rückgängig machen können. Es sei denn, es gibt eine Revolution. Und die halte ich bei der Mehrzahl der hedonistischen Träumer in Europa für unrealistisch.

    Nur eines tue ich nicht. Mich anpassen an die Willkommensunkultur, was nicht besagt, daß ich in irgendeiner Weise gewalttätig bin oder aggressives Verhalten an den Tag lege. Ausgenommen ich muß mich selbst verteidigen.

    Aber was den Islam betrifft, werde ich keinen mm von meiner Überzeugung abgehen, und ihn immer als einen Fremdkörper in Europa ansehen, der hier nie hergehört hat und auch in Zukunft niemals ein integraler Bestandteil Europas sein wird. 

    Er wird immer das Prädikat einer  Annexion Europas tragen und das einer unerwünschten Kolonialmacht, die sich nicht mit Waffen den Eintritt nach Europa verschafft hat, sondern durch politische Verräter in den europäischen Ländern,  besonders Deutschland.

    Es ist ein hinterlistiger Verrat, der in der Geschichte beispiellos bleiben wird.

    Die Sprache kennt keine Wörter für dieses Verhalten, er ist in seiner Dimension so unvorstellbar, daß die Menschen es nicht erkannten oder erkennen wollten, denn die Veruntreuung eines ganzen Kontinentes durch gezielte Desinformation, durch die verlogene pseudomoralische Nazi und die schrittweise Abschaffung der Demokratie durch jene Verräter und ihre erbärmlichen  Mitläufer in Militär, Polizei und Geheimdiensten sprengt die Fantasie eines normalen Menschen.

    Nur Personen mit einem abgrundtief verdorbenen Charakter, der stark nach Schwefel riecht, sind dazu fähig!

  10. Zitat: "Fürchte nicht deine Feinde. Das schlimmste was sie dir tun können ist dich zu töten.
    Fürchte nicht deine Freunde. Das schlimmste was sie dir tun können ist dich zu verraten.
    Fürchte die Gleichgültigen. Denn ihr Schweigen ermöglicht Verrat und Mord "

     

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here