Fake News

Wenn wir Nachrichten schauen, dann sehen wir schon lange keine objektive Berichterstattung mehr. Dass Nachrichten bewusst und nach Gutdünken aufgebauscht und in eine bestimmte Richtung gelenkt werden ist dabei eigentlich nichts Neues…

Via Watergate.tv

Neu und vor allem sehr bedenklich ist das Phänomen, dass sich aktuell in der Medien-Landschaft abzeichnet und dass – und das macht es noch schlimmer – von politischer Seite gelenkt zu werden scheint.

Gerade derzeit, wo sich überall auf der Welt ein Großteil der Bevölkerung unverstanden oder gar nicht beachtet fühlt und wo häufig Kritik am Establishment laut wird diese Taktik als Instrument benutzt, um die Menschen daran zu hindern, in die gefürchteten so genannten Extreme zu verfallen und etwa Rechts- oder Linksgerichtete politische Parteien zu unterstützen. 

Dass es nicht unbedingt Extreme sind, die die Menschen wollen, sondern dass sie sich lediglich unverstanden fühlen und sich diesbezüglich eine Änderung und die Aufmerksamkeit des Establishments wünschen, das wird so gut wie überhaupt nicht thematisiert.

Dass Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt worden ist, obwohl die Medien vorausgesagt hatten, dass laut den Umfragen Hillary Clinton höchstwahrscheinlich gewinnen würde ist nur ein Beispiel dafür, dass die Medien von drohenden Extremen ablenken wollen. In anderen Fällen wird eine angeblich drohende Gefahr absichtlich hervorgehoben. 

Ein beliebtes Thema derzeit ist etwa die laut Medien extreme Bedrohung durch Russland oder auch die Möglichkeit, dass Flüchtlinge von Terrorgruppen zu Mobs zusammengetrommelt und entsprechend gelenkt werden. Doch es wird nicht nur Hervorgehoben. Die andere Vorgehensweise ist es, Dinge und gar Fakten erst gar nicht zu thematisieren, um das Establishment nicht zu gefährden.

Wir sehen uns also einer Nachrichtenflut ausgesetzt, die alles andere also objektiv ist und im Rahmen derer wir allesamt für dumm verkauft werden. Egal in welche Richtung, wir können uns fast sicher sein, dass unsere Nachrichten in irgendeiner Form ihren Schwerpunkt links oder rechts der Wahrheit haben.

Lesen Sie mehr zum Thema und informieren Sie sich über die ausführlichen Hintergründe dieses Skandals in unserem vollständigen Artikel auf:  Watergate.tv

21 KOMMENTARE

    • 3/4 der österreichischen Bevölkerung haben sich einen Bundespräsidenten gewünscht! Und ähnlich viele laufen zu jeder Wahl und betteln um Nachschlag! Buchtipp: Der Wettbewerb der Gauner" von Hans Hoppe.

  1. Nach der neusten Umfrage ist Merkel unschlagbar !! Hier wird derartig manipuliert und gelogen, dass die Balken längst durchgebrochen sind!!

  2. Mir ist es vollkommen egal was die "Öffentlich-Rechtlichen" sich zusammen dichten, denn ich und sehr viele Menschen glauben ihnen sowieso kein Wort mehr.

    Wer einmal lügt den glaubt man nicht und wenn er auch die "Wahrheit" spricht.

    Merkel, ihre Staatsmedien und Steigbügelhalter haben ausgedient und werden vom Volk gehasst sowie verachtet.

    Dem Honecker haben die Menschen damals auch gehuldigt, bis sie die Schnauze vom Lügen und Gängelstaat voll hatten und so wird es das Merkel sowie ihren Vasallen auch ergehen

    Sie werden sich auch für ihre schlimmen Taten gegen das Volk verantworten müssen.

    Das Merkel wird sich in den Geschichtsbüchern bei der Garde die dem Deutschen Volk großen Schaden zugefügt haben einreihen.

    Das Merkel ist das Schlechteste was Deutschland erleiden musste.

    Merkel Ade scheiden vom bösen tut nicht weh.

    • …..mit dem Unterschied, dass Honi nicht millionene Sandneger und Dicklippenbimbos ins Land holte mit dem Ziehl der Umvolkung seines Volkes…also der Ausrottung des eigenen Stammes! IM Erika und IM Larve sind um Lichtjahre schlimmer und fuer diese Hochverræter inkl. ihrer Helfeshelfer gibt es nur eine Strafe und die endet am gut geschmierten"Strick"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  3. Wir werden täglich von diesen fäkalen Schweinemedien bel

    ogen und betrogen und man muss es diesen Dreckschweinen mit genau der gleichen Münze heimzahlen.

  4. Ohhh hier will einer verstanden werden wie es scheint! So wie es aussieht hat der Autor dieses Artikels von Watergate TV überhaupt nichts kapiert!

    Die Menschen fühlen sich nicht unverstanden (außer vielleicht das Proletariat), sondern haben die Schnauze voll von diesem Gesindel.

    Es macht einen großen Unterschied finde ich, ob man von Mutti und Pappi oder in letzter Konsequenz von seinem Psychiater verstanden werden will, oder ob man erkannt hat, dass die Familie in die man hinein geboren ist eine Truppe von Geisteskranken ist!

    Denn hat man das einmal erkannt, dann ist der nächste logische Schritt der dieser Familie den Rücken zu kehren. Und genau dasselbe passiert nun in dieser Staatssimulation welche sich Deutsch nennt.

    Und da helfen weder solch armseelige Versuche der Apparatschicks die Schäfchen doch irgend wie zusammen zu halten (wenns sein muß unter Androhung von Gewalt), noch die Zensur oder dieser CIA Bullshit der sich Fake News nennt!

    Und schon gar nicht solche Kinderartikel wie dieser hier von Watergate. TV

  5. Viele unterliegen hier einem Irrtum. Die Medien waren noch nie dazu da, die Wahrheit zu sagen oder zu schreiben. Das war noch nie ihre Aufgabe. Die Medien dienen ausschliesslich dazu, die Meinung ihrer Konsumenten in eine ganz bestimmte Richtung zu lenken. Die Journalisten oder Redakteure der Tageszeitung werden sich nach denjenigen orientieren, die ihre Brötchen bezahlen. Wir haben ca. 5000 arbeitslose Journalisten in Deutschland. Es werden nur diejenigen einen Job bekommen, die sich nach den Vorgaben richten. Auch ADR, ZDF, usw. werden sich an den Vorgaben des Staates ausrichten. Sie sind abhängig von den GEZ Gebühren, die der Staat für sie eintreibt. Deshalb werden sie sich niemals gegen die Interessen des Staates äussern.

    Kann man deshalb von der Lügenpresse /dem Lügenfernsehen sprechen. Schliesslich machen sie nur das, was ihre eigentliche Funktion ist. Die Manipulation der Massen.

  6. Die Lüge ist umsonst, für die Wahrheit muss man bezahlen- viele mit ihrem Leben. Im Westen muss man aber auch für die Lügen bezahlen, die tagtäglich aufgetischt werden. Die politischen Mächtigen, die die wirtschaftlich Mächtigen stützen, sind der Meinung noch mehr Lügen und Verbote beheben ihr kleines Problem mit der Bevölkerung. Das ging aber schön öfter schief.

  7. Wenn schon der Astronom Lesch im Fernsehen schwafelt, dass alle Menschen gleich seien,(Leschs Kosmos) dann wirds lächerlich. Hintergrundinfo: "Eine kurze Geschichte der Menschheit" von Hans Hoppe.

    • …leider hat Willi recht! Ich mochte dem guten "Harald" seine Sendung immer sehr aber der ist umgekrempelt worden um 180 Grad! Ich kann mich gut erinnern, dass er 2009 zur sogenannten "Finanzkrise" sagte: "Die Banken sind Eigentum von Schwerverbrechern und die sogenannte "Finanzkrise" ist von denen organisiert usw. usf. ….letztens kam er mit "der Kimawandel und das CO2 sind wahr" und erklærte dies mit absolut hirnrissigen Konstrukten wie "da Schweben Kleinteilchen bis in die Ionosphære und dann kommen se wieder zurueck und bringen was mit" usw. ….den kann man nicht mehr ernst nehmen…..wahrscheinlich gaben die ihm zwei Perspektive nach dem Ausspruch von damals – entweder du reihst dich ein und machst was man dir sagt oder wir sægen dich ab mit deiner Sendung und du wirst niemals wieder ein Bein in ein Studio setzten! So wird es wohl gewesen sein und jetzt rennt er als Marionette durch die Welt und jodelt nach vorgegebenen Texten wie die Anderen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here