Merkel-Raute. Bild: Flickr /Ben Sutherland CC BY 2.0

Seit Beginn der Migrationskrise und der anschließenden Selbstermächtigung der Alleinherrscherin, welche die Armen, Verfolgten und Bedürftigen ins gelobte Land einlud, begann gleichzeitig ihr Stern am Firmament zu sinken. Merkel gesteht zwar Fehler ein, Verantwortung will sie aber nicht übernehmen. Wie viele Tote braucht es noch, bis Merkel zu ihrer falschen Willkommenspolitik steht und zurücktritt?

Von Andre Eric Keller

Wenn wir der Meinung der Politik und der Konzernmedien Glauben schenken wollen, sind wir sogenannten "Rechtsextremisten" und "Populisten" für die derzeitige Situation in Deutschland verantwortlich. Wir sind die, die tagtäglich Fake News unter direkter Fuchtel Russlands verbreiten, Wahlen in Amerika beeinflussen, den Bundestagswahlkampf 2017 zugunsten der "rechtsextremen'" AfD manipulieren wollen. Wir sind die, die Demokratie und westliche Werte untergraben, welche homophob, islamophob, xenophob sind und wir würden lieber in Inzucht degenerien (Schäuble, gehts noch?) weil wir uns nicht mit anderen Kulturen zwangsbereichern lassen wollen.

Uns kann man vieles andichten, nur folgendes nicht: Wir fahren keine Lastwägen in Menschenmengen, wir ballern keine Menschen über den Haufen, wir laufen nicht mit Äxten durch Züge und wir verbrennen keine Frauen, nachdem wir sie vergewaltigt haben. Wir sind auch keine Antänzer und Räuber. Wir sind weder Bombenleger noch Feuerteufel, auch sind wir keine feigen U-Bahn-Treter. Wer ist also für diese Gesellschaft wirklich gefährlich? 

Was wir aber wirklich sind: Wir sind stocksauer und sehr wütend. Und es ist kein Geheimnis, wenn wir behaupten, dass wir wütend auf Merkel sind. Angela Merkel, welche sich über Gesetze hinwegsetzte und somit dem Unheil Tür und Tor geöffnet hat – diese Frau muss endlich die Verantwortung für die vielen Toten übernehmen und auch für die Hinterbliebenen sorgen. Ein Rücktritt der Kanzlerin wäre der nächste wichtige und vor allem einzig richtige Schritt.

Nach dem Rücktritt müsste die Bundesstaatsanwaltschaft zu ermitteln beginnen und feststellen, inwieweit Merkel geltende Gesetze gebrochen hat, wie etwa Verstöße gegen das Grundgesetz, gegen EU-Richtlinien und das Strafgesetzbuch. Es muss geprüft werden, ob Merkel für die Morde und Tötungen, der von ihr ins Land geschleppten Asylbewerber, mitschuldig ist. Hier könnte es unter Umständen zu einer Begünstigung gekommen sein. Wenn die Opferanwälte nur etwas clever sind und sich zusammenschließen, könnte man eine dementsprechende Klage formulieren und einbringen. 

Für mich ist glasklar: Angela Merkel ist ein Fall für den Richter. Diese Kanzlerin wird in die Geschichte eingehen. Aber diese Geschichte ist nicht glorreich, denn diese ist mit Toten und Verletzten gepflastert. Keine Sekunde länger ist diese Frau für diese Land mehr tragbar. Findet euch zusammen, geht endlich raus auf die Straßen und geht erst wieder heim, wenn diese Unglückslanzlerin abgedankt hat. 

MERKEL MUSS WEG!

Um den abgedroschenen Phrasen von Merkel lauschen zu können, bitte auf Minute 12 vorspulen.

115 KOMMENTARE

  1. Ich widerspreche:

    Merkel muss zurück getreten werden in den Donbass.

    Die haben bestimmt viele Fragen an die Raute und sicherlich viel Arbeit für Ferkel als Trümmerfrau, pardon Fräulein, kinderlose Mutti…

    • Der deutsche Obrigkeitsstaat war schon immer ein arroganter,dummer Despot.

      Dieser Trottel,diese Galleonsfigur..ist nur das Sahnehäubchen desselben.

      Hätten ihre Kollegen Hirn&Anstand wäre sie schon längst..gut dekoriert und gefüttert..wie üblich ruhiggestellt.

      Da aber ..wieder mal..die gesamte Staatsführung..von narzistischem..neofeudalem Größenwahn geblendet ist..nähert sich das Land einer neuen ''Stunde Null.''

      Einzig die Gesellschaft könnte dies noch verhindern..wenn sie denn noch über eine größere Menge Leute verfügt..zu sehen worauf ''Deutschland'' und das künstliche Konstrukt Europa zusteuern.

      2017 ist in der Tat ein Jahr der Weichenstellung..und wer diesen Zug verpasst..dem wird das Leben etwas lehren.

  2. Neuer Rekord für Guiness Buch: Deutschland in 16 Monaten ohne "Waffen" zerstört!

    Jeder hat seinen Ehrgeiz! Ein Satz von Merkel ist mir immer und immer wieder in Erinnerung. Sie sagte einmal sinngemäß: je schwieriger die Situation, desto wohler fühle ich mich.

    Führt sie daher bewußt oder unbewußt das Land in die Krise um selbst als "Retterin" gefeiert zu werden?

    • @ Diskowollo Merkel und auch Sie persönlich haben einen Auftrag, der seinen Ursprung in der Bibel hat. Lesen Sie einfach mal wieder-falls Sie es vergessen haben- den Pentateuch, 5.Buch Mose. Dazu sage ich,die Welt benötigt eine zweite Aufklärung, in der minutiös die Unternehmen der Juden als Herrenrasse und  ihre  versuchten Welteroberungen aufgezeigt werden. Merkel will nicht als Retterin gefeiert werden, sie ist eine unerträgliche perfide Deutschenhasserinn, die es fertig gebracht hat, nach einem Wahlsieg der CDU haßerfüllt und voller Abscheu die deutsche Fahne auf den Boden zu schleudern. Merkel meint ,wie Sie als Desavouierungstroll der 2. Stufe, dass Sie zu den heiligen Göttern auf diesem Planeten  gehören. Sie sind alles anderes als heilig, Sie sind der Abschaum der Menschheit, die Ihr die  rechtschaffenen , ein bißchen zu blauäugigen deutschen Menschen nach Strich und Faden verarscht und offensichtlich diese Perversionen Ihnen einen Orgasmus hervorrufen.Nur mein Lieber es werden täglich mehr Menschen, die Euer dämonisches, extrem widerwärtiges Verhalten erkennen. Es kommt die Zeit, das sagen ich Ihnen voraus, da werden Ihre in den israelischen Troll-Camps einstudierten Totschlagskeulen mit explosionsartiger Wut auf Ihren Kopf zerschmettert. Ihr Volk ist d e r Weltverpester aller Völker!!!!

      • Samuel, von dem Gaul, dass Wollo ein Konspirativer der Trümmerkaste wäre, kannst Du getrost absteigen.

        Das hätte ich in einem Jahr bei Neopresse gemerkt !

        Wollo glaubt halt immer noch an die Gesetze und hat für meinen Geschmack auch manchmal eine etwas naive Vorstellung von den Dingen, hat sich aber als einer der ersten und immer mehr als alle anderen bemüht, nicht nur zu klagen, sondern Wege aus dem Irrenhaus zu finden.

        Insofern, lass es gut sein mit deinem bisherigen Irrtum, er ist ein Freund !

          • Hör mal, du tickst doch nicht mehr ganz sauber im Oberstübchen. Verstrahlt ist ja noch das Mindeste was man über dich sagen kann!

            Wegen solchen Typen wie dir geht in diesem Land nichts vorwärts!

            Es gibt einen schönen Spruch für Paranoide wie dich: "die einen leiden am Realitätsverlust, die anderen genießen ihn!" Ich glaube, du gehört zur ersten Gruppe!

            Klar, ich hab den ganz großen Auftrag, is klar! Wahrscheinlich bin ich auch für den Schnee in den japanischen Bergen verantwortlich – Geheimauftrag, ganz geheim, pssssst, aber sags nicht weiter!

            Ich lach mich kapott über solche kaputten Typen!

            Parannoide der 2. Stufe, pssssssst!

          • @Diskowollo

            ?? " Ich lach mich kapott über solche kaputten Typen! "

            Am vielen Lachen erkennt man den Narr!

          • Na gut, dann mach ich halt mal mit beim Paranoia-Spiel, man kann sich ja auch nicht immer allem verweigern.

            Wollo, wenn man so wie Du und öfter auch mal ich, gemobbt wird, dann ist das ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Mobber genau aus dem Lager kommen in das sie dich stecken wollen.

            Und natürlich auch dafür, dass Du als gefährlich erachtet wirst, sonst müsste ja nicht gegen dich vorgegangen werden.

            Samuel & Co., war das jetzt paranoid genug oder muss ich noch üben ?

    •  

      @ Diskowollo

      Führt sie daher bewußt oder unbewußt das Land in die Krise um selbst als "Retterin" gefeiert zu werden?

      ——–

      Träum mal schön weiter.

      Frau Murksel aka Aniela Kazmierczak, die Bunzelkanzlerin (als Geschäftsführererin einer GmbH mit Sitz in Frankfurt) einer fremden Macht, mit polnisch-jüdischen Wurzeln hat nur einen Auftrag; Deutschland endgültig zu zerstören und wirtschaftlich abzuwracken!

      Und der Retter – wenn alles den Bach runter gegangen ist – wird nicht Merkel sein, sondern ein Auserwählter, ein jüdischer Weltdiktator.

      Les mal gelegentlich die sog. 'Protokolle der Weisen' da steht alles drin:

      Seit Anbeginn versucht das organisierte Judentum die Protokolle als Fälschung dar zu stellen. Sie haben sogar auf ‚neutralem Boden‘ in der Schweiz einen Prozess angestrengt. In einem Skandalprozess wurden die Angeklagten verurteilt, in einem Revisionsprozess jedoch zwei Jahre später freigesprochen:

      Revisionsurteil vor der Berner 1. Strafkammer v. 1. November 1937

      http://www.fschuppisser.ch/5helv/revision1937.pdf

      Und noch ein Ratschlag: Les mal gelegentlich die Torah, das jüdische Gesetz (die 5 Bücher Moses) vor allen Dingen die Bücher 4 + 5. Sie sind die Betriebsanleitung zur Erlangung der Weltherrschaft und die wurde nach den Anweisungen und Geboten Jahwes, den jüdischen Stammesgottes, von den jüdischen Eliten (Pharisäern und Leviten) seit 2.500 Jahren konsequent verfolgt.

      Und als Ergänung ziehst Du Dir gelegentlich den babylonischen Talmud rein. Das sind die Ausführungsbestimmungen der Betriebsanleitung für die Weltherrschaft.

      Deuschsprachige Quellen findest Du im Internet.

      Achja, Diese  (Talmud) Zitate sind gefälscht!!!

      Aus diesen Talmudfälschungen

      Die Neue Luzerner Zeitung muss die Richtigstellung veröffentlichen, dass die Zitate aus dem Talmud von Erwin Kessler NICHT GEFÄLSCHT sind

      Die Neue Luzerner Zeitung hat im Laufe des Verfahrens – nach Rücksprache mit Krauthammer – die Verleumdung der angeblich gefälschten Talmud-Zitate als unwahr zurückgenommen und durch die ebenfalls unwahre Anschuldigung ersetzt, Erwin Kessler würde mit diesen (wahren) Zitaten aus antisemitischen Motiven ein Zerrbild des Talmud verbreiten.

      Die Talmud-Ideologie läuft darauf hinaus, das Christentum zu zerstören Es dauerte den Pharisäern 2000 Jahre,  die Lehre Christi fast auszurotten.
       

      According to a report in the Israeli Artuz Sheva Israel International News service (“British MP says ‘Jewish money’ influencing government,” 10/28/2015), Kaufman, a Jew and far-leftist, said:

      I’ll tell you (why) because I can tell you in a way which perhaps nobody else in this room can tell you. It’s Jewish money, Jewish donations, to the Conservative Party as in the general election in May, support from the Jewish Chronicle, all of those things, bias the conservatives.”

      http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/202591#.VsNiifnhB1v
       

      • Danke für die Info! Merkel wäre aber nur Jüdin, wenn ihre Mutter Jüdin gewesen wäre, war sie aber nicht. Der Vater reicht nicht! Wenn du so schlau bist, müßtest du das eigentlich wissen.

        Selbst wenn, Helmut Schmidt war sogenannter Vierteljude. Und? Er hat eine gute Politik für Deutschland gemacht, einige nennen ihn den besten Kanzler, den wir je hatten.

        Schmidt sagte schon in den 70-Jahren: "mir kommt keine Türke mehr über die Grenze, das gibt Mord- und Totschlag!" Schmidt hatte das Anwebeabkommen mit der Türkei in aller Ruhe beendet.

        Es war der Christ Helmut Kohl, der die Schleusen für die Türken und damit für das Grundproblem der Islamisierung unserer Gesellschaft verdreifacht hat, von 1 Mio Türken auf 3 Mio Türken!

        Da muß ich dir ganz ehrlich sagen, mir ist der am liebsten, der die beste Politik macht und im Zweifel eher ein Vierteljude, als ein Christ, der keinen geschichtlichen und gesellschaftlichen Überblick hat!

        •  

           

          Genau, Herlind Jentzsch, ihre Mutter,  ist eine Jüdin aus Galizien.
           

          Und Kohl, ihr Mentor (warum wohl) ist auch Krypto-Jude.

          Was glaubst Du, warum er die DDR, deren Bevölkerung er 'blühende Landschaften versprochen hat, an seine 'Abwracker Amigos' von der Ostküste/Israel verscherbelt hat.

          Der jüdische Autor Jakov Lind schreibt in seinem 1988 in der BRD erschienenen Buch „Der Erfinder”:

          „Der Urgroßvater des jetzigen deutschen Bundeskanzlers (Kohl, der Verfasser) schrieb sich noch mit einem ‚n‘ statt einem ‚l‘, war ein Hausierer aus Buczaz. Ich habe Urkunden, Beweise. Eine ganze Bibliothek von Beweisen im Tresor der Nationalbank von Vaduz''

          Vermutlich sind die Vorfahren Kohls im Zuge der französischen Revolution von Osten in Richtung Westen gewandert, ließen sich in Deutschland taufen und nahmen den deutschen Namen Kohl an.

           

        • Selbst wenn, Helmut Schmidt war sogenannter Vierteljude. Und?

          —–

          Und?

          Richtig. Schmidt war -ich verzeihe ihm gewisse Aussagen, die er im hohen Alter getroffen hat – viertel Jude hin oder her, ein wahrhaft deutscher Patriot.

          Ich wünschte mir, wir hätten heute einen Steuermann von diesem Format an Bord.

           

    •  

       

      @ Diskowollo

      "So, wie die Dinge gegenwärtig laufen, wird allein die Tatsache, ein Weißer zu sein, bald als ein kapitales Hassverbrechen angesehen werden."'

       …nachfolgend eine kleine Auflistung der unbedeutenden, historischen Meilensteine, die "SIE" bereits gesetzt haben. Sie

      *fabrizierten 9/11

      *versenkten die Lusitania,  um die USA in den Ersten Weltkrieg zu ziehen

      *bekamen zum Dank Palästina von England

      *ermordeten Abe Lincoln

      *ermordeten John F. Kennedy

      *ermordeten den Superstar Zar Nicholas II von Russland, den Befreier Russlands

      *änderten unsere gesamte Kultur mit der 68er Revolution

      *fälschten die Mondlandung

      *inszenierten den Zweiten Weltkrieg,  um Israel zu bekommen

      *kontrollieren die UN

      *kontrollieren die FED

      *kontrollieren die EU

      *inszenierten den Vietnam-Krieg

      *inszenierten den Korea-Krieg

      *inszenierten den Krieg zwischen Russland und Japan

      'inszenierten den Golf-Krieg, den Lybien-Krieg, den Irak-Krieg und den Syrien und Jemen-Krieg

      fälschten den H******** [bitte im Video schauen, die Äußerung gewisser Wahrheiten ist bei Androhung von Gefängnis in diesem fremdbeherrschten Land verboten, Videos im Internet]

      *inszenierten die Französische Revolution

      *inszenieren die Russische Revolution

      *hungerten die Armenier aus

      *hungerten die Russen und Ukrainer  aus (20 Mio Hungertote s. Ukrainischer Holodomor)

      *hungerten die Deutschen aus (mit allein 5 Mio Verhungerten und erfrorenen Landsleuten im sog. 'Hungerwinter 1946/47) etc., etc.

      Verschwörungstheorie?

      Na, dann lesen wir doch mal was der große Winston Churchill im Illustrated Sunday Herald vom 8. Februar 1920 schrieb:

      „Es macht fast den Anschein, als habe die Vorsehung gewollt, dass das Evangelium Christiund das Evangelium des Antichristen aus der Mitte ein und desselben Volkes hervorgehensollten, und als sei diese mystische und geheimnisvolle Rasse dazu auserkoren, sowohl das Göttliche als auch das Teuflische in seiner reinsten Form zu verkörpern… Von den Tagen des ‚Spartacus' Weishaupt (Deutschland) bis hin zu Trotzki (Russland), Bela Kun (Ungarn), Rosa Luxemburg (Deutschland) und Emma Goldman (USA) gewinnt diese weltweite Bewegung zum Sturz der Zivilisation und zum Aufbau einer auf Rückständigkeit, Neid, Bosheit und einer unmöglichen Gleichheit fußenden Gesellschaft beständig an Boden. Wie eine zeitgenössische Autorin, Nesta Webster, sehr überzeugend nachwies, hat diese Verschwörung bei der Tragödie der Französischen Revolution eine klar erkennbare Rolle gespielt. Sie war der Quell jeder subversiven Bewegung des 19. Jahrhunderts, und nun hat diese Schar von außergewöhnlichen Gestalten aus der Unterwelt der Großstädte Europas und Amerikas das russische Volk beim Schopf gepackt und sich praktisch zu unumschränkten Herrschern des Riesenreichs emporgeschwungen.

      Die Rolle, welche diese internationalen und größtenteils atheistischen Juden bei der russischen Revolution gespielt haben, lässt sich kaum überschätzen. Sie ist jedenfalls sehr groß und stellt vermutlich diejenige aller anderen beteiligten Gruppierungen in den Schatten.“

      Soweit ich weiß, war dies die letzte freimütige Stellungnahme eines führenden Politikers der westlichen Demokratien zu dieser Frage. Bald darauf wurde jede öffentliche Diskussion darüber in Acht und Bann getan, und es setzte ein lähmendes Schweigen ein, das bis zum heutigen Tage andauert. 1953 verweigerte Churchill seine (laut britischem Gesetz erforderliche) Zustimmung zu einer fotografischen Reproduktion dieses Artikels, ohne irgendwelche Gründe hierfür zu nennen.

      http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/Douglas%20Reed%20-%20Der%20Streit%20um%20Zion.pdf   (Seite 278)

       

        • Das sind keine Theorien, sondern Tatsachen.

          Ich habe 'meine Konsequenz' aus diesen Tatsachen gezogen und versuche im Rahmen meiner Möglichkeiten aufzuklären.

          Wenn nur 10 Prozent, der Menschen verstehen, was wirklich gespielt wird, haben die Satanisten, Menschenfeinde und Kriegstreiber schon verloren.

           

          • Ich mache mich mit deinen Darstellungen nicht gemein und möchte darauf hinweisen, dass es auch einige andere Völker gibt, die meinen anderen überlegen zu sein: Amerikaner, Franzosen, Engländer, Perser, Türken usw. und natürlich auch mal die Deutschen.

            Das Überlegenheitsvirus ist also überall virulent. Ich verteidige die Juden nicht, bin aber auch nicht für sie. Ich bin ihnen gegenüber neutral.

            Trotzdem kommen mir deine Vorträge so vor: das Haus Deutschland brennt lichterloh, du stehst dabei und philosophierst darüber, anstatt den Brand zu löschen.

            Es muß doch jetzt massiven Druck auf die Berliner geben, ihre Politik um 180 Grad zu ändern! Nur das zählt im Moment!

          • …Ich mache mich mit deinen Darstellungen nicht gemein und möchte darauf hinweisen, dass es auch einige andere Völker gibt,…

            ———-

            Bullschit!

            Bislang hab' ichs mit Aufklärung und Information versucht, aber allmählich nährt sich auch bei mir der Verdacht, dass Du ein gut getarnter Hasbara-Troll bist.

            Quelle: Haaretz, 10 Februar 2015

            betätigt sich der israelische Rassisten und Apardheitsstaat als Schlepper um mit Geld, und tatkräftiger Unterstützung möglichst viele 'wild beasts' nach Europa zu bringen

            IsraAID sends team to help refugees in Europe

            After what we suffered in the Holocaust 70 years ago, how can we not help tens of thousands seeking refuge from wars in the Middle East and Africa?’

            We are running a campaign with the goal of inspiring the Jewish people and Israel to help the hundreds of thousands of refugees washed up on the shores of Europe,” says IsraAID Director Shachar Zahavi.

            Der Kenner genießt und schweigt!

            http://www.israel21c.org/israaid-sending-team-to-help-refugees-in-europe/

             

    •  

      @ Diskowollo

      Nachtrag:

      Am 5. November 1919, also zwei Monate vor seinem eingangs zitierten Artikel im Illustrated Sunday Herald, sprach Winston Churchill vor dem britischen Unterhaus Klartext:

      “Ich spreche den Bolschewisten ganz entschieden das Recht ab, Russland zu vertreten… Der Begriff der Nationalität ist für sie nur Schall und Rauch. Ihr Ideal ist eine weltweite proletarische Revolution.

      Die Bolschewiken haben Russland auf einen Schlag die beiden kostbarsten Dinge geraubt: Den Frieden und den Sieg. Den Sieg, der greifbar nahe war, und den Frieden, der sein sehnlichster Wunsch war. Die Deutschen haben Lenin in voller Absicht nach Russland geschickt, damit er dort auf dessen Untergang hinarbeiten konnte… Kaum war Lenin angekommen, erteilte er allerlei obskuren Personen, die sich in New York, Glasgow, Bern und anderswo an verborgenen Zufluchtsorten aufhielten, einen Wink und sammelte die führenden Geister einer furchterregenden Sekte um sich, der furchterregendsten Sekte der Welt… Von diesen Geistern umgeben, schickte er sich mit dämonischem Talent an, sämtliche Institutionen, auf die der russische Staat und die russische Nation angewiesen waren, restlos zu vernichten… Russlands Leiden sind fürchterlicher als die jedes anderen Landes in der jüngeren Geschichte, und es ist seiner Stellung unter den großen Nationen der Welt verlustig gegangen.”

      Mit dieser Charakterisierung hatte Churchill ins Schwarze getroffen: zutreffend war insbesondere seine Feststellung, dass Lenin die “furchterregendste Sekte der Welt” um sich geschart hatte. 50 Jahre zuvor hatte sich Bakunin (Russischer Revolutionär und Anarchist) bei seiner Attacke auf die jüdische Usurpierung der Revolution ganz ähnlich geäußert. Der von uns angeführte Auszug aus Churchills Artikel im Illustrated Sunday Herald beweist, dass ihm die ethnische Herkunft der Führer dieser Sekte sehr wohl bekannt war (S. 286 ebd)

       

      • Man muß erst mal den Brand löschen, bevor man an den Wiederaufbau geht. Will heißen, wir können uns über alles unterhalten, aber diese Theorien helfen uns jetzt im Moment keinen Schritt weiter!

        Das wichtigste wäre jetzt die Grenzen für alle illegale komplett zu schließen. Keiner darf rein oder raus, der sich nicht zweifelsfrei identifizieren kann.

        Wer wäre denn bereit am Wochenende mit mir die bayerische Grenze zu schützen? Is klar, ab PC isset doch jemütlicher.

        Alles wohlfeile Worte. Man erkennt die Menschen an ihren Handlungen, nicht an ihren Worten!

        • @ Wollo

          Wer wäre denn bereit am Wochenende mit mir die bayerische Grenze zu schützen? Is klar, ab PC isset doch jemütlicher.

          ——-

          Womit willst Du denn die bayrische Grenze schützen, mit dem Fliegenfänger!

          Nachdem uns die Mischpoke in Berlin vollkommen waffenlos gemacht hat.

          Es ist ja das gleiche Spiel, wie es in den USA versucht wird, nur geht das dort nicht so leicht durch den 2. Verfassungszusatz der US-Verfassung, der jedem freien Bürger (sofern er gut beleumundet ist) das Recht einräumt, Waffen zu besitzen.

          Und diejenigen die daran bohren, dass der 2. Zusatzartikel außer Kraft gesetzt wird,

          http://henrymakow.com/2016/02/who-is-behind-gun-control.html
           

          ist die gleiche Mischpoke, die den US-Amerikanern das 'liberale Einwanderungsgesetz' v. 1965 beschert hat. Seither sind 120 Millionen legal eingewandert, Davon 110 Millionen 'Bunte' aus der großen weiten Welt von 'Buntistan' und nur ganze 10 Mio weiße Kaukasier (Europäer).

          In Russland, nach der jüdisch-bolschewistischen Revolution, wurden alle Waffen in der Sowjeunion verboten. Wer dann noch im Besitz einer Waffe war, wurde sofort standrechtlich erschossen.

          Nachdem die Russen total entwaffent waren, begann das große Morden. 66 Millionen wehrlose, christliche Russen und Ukrainer haben sie (gem.Nobelpreisträger Solschenitsyn s. 200 Jahre zusammen-Juden in der Sowjetunion) von 1917 bis 1957 – bis zum Tode Stalins- umgebracht.

          Und genau das blüht uns jetzt auch in Europa:

          Man lässt die islamischen, im Kopf verwahrlosten, Höllenhunde auf eine total entwaffnete, wehrlose (auch moralisch wehrlose) europäische Bevölkerung los.

          Insbesondere auf die total entwaffnete deutsche Bevölkerung.

          Anstatt dumme, wohlfeile Sprüche zu klopfen, solltest Du, sofern Du kein Troll bist, mal in Dich gehen und all die Informationen verarbeiten, die ich Dir geliefert habe.

          Ich sag Dir eines: Solange die Menschen die Wahrheit nicht wissen oder nicht wissen wollen, ist die Lage hoffnungslos.

          Und Wahlen, Wahlen werden nichts, aber auch gar nichts am System ändern.

          Die einzigen Alternativen sind jetzt: kämpfen, winseln und wegducken.  Aber falls Du denkst, daß Du entkommen kannst, dann viel Glück.

          Den anderen Kommentatoren schlage ich vor, daß wir unser Problem klar sehen werden, wenn wir uns selbst sagen:

          „Wir sind Deutsche. Dies ist unser Land, seit mehr als 2000 Jahren. Wer es uns wegnehmen will, sei es durch Gewalt oder heimlich, ist unser Feind. Und es ist unsere Absicht – nein, es ist unsere Pflicht gegenüber unseren Kindern und unserer noch ungeborenen Nachkommenschaft – es ist unsere Pflicht, alle verfügbaren Mittel einzusetzen, um ihn zu vernichten.“

           

           

          • Jetzt mal im Ernst, im Grunde sind wir Verbündete! Sollen wir uns jetzt über die geschichtlichen und religiösen Ursachen die Köpfe einschlagen?

            Wäre doch blöd und im Sinne der der Oberspalter, wer immer sie sind! Wir müssen höchstwahrscheinlich bald eine Truppe von vielen vielen Deutschen aufstellen, die unsere Grenzen und unser Land schützen.

            Momentan fällt mir echt nichts besseres ein! Ich bin deutscher Patriot. Wenn ich dafür in den Knast gehe, ist es mir egal!

            Wir brauchen 100.000 Mann!

      • @DvB

        Gibt es hier Zustimmunspflicht für deine Kommentare?

        Sicher nicht! Ich kannte viele deiner Ausführungen schon Jahre zuvor. Jedes Volk und jedes Land, jede Regierung die Rassimus oder Überlegengenheitswahnsinn betreibt gehört geächtet! Da mache ich keine Ausnahme!!!

        Hör doch mit dem Antisemitismuskeule und mit dem Troll-Bullshit auf!

        Wie ich schon sagte, alle Diskussionen die ich zu diesem Thema kenne führen in die Spaltung!

        Damit möchte ich es an dieser Stelle bewenden lassen!

         

        • Nachtrag noch zu DvB: du bist nicht an einem echten Politikwechsel interessiert, sondern an langen Vorträgen.

          Für mich sind das Ablenkungsmanöver, die von den jetztigen, dringenden Problemen wegführen!

          Noch einmal: deine spezifischen Vorträge helfen uns in unserer prekären Situation nicht weiter!

          Sei mal kreativ und schlag was Produktives vor, was uns alle hier in Deutschland weiterbringt!

          Alles andere ist heiße Luft – tut mir Leid!

          • DvB ist einer der wichtigsten wenn nicht überhaupt der wichtigste Schreiber auf diesen Seiten. Er stellt uns sein offenbar enormes archivarisches Wissen zur Verfügung was gar nicht hoch genug eingeschätzt werden kann. Er führt unter anderem wie kein anderer es könnte ständig Beweis, daß das was viele der Kommentatoren schreiben keine Hirngespinste sind sondern tatsächlich,  umfassend und konkret belegbar ist. Ihre Kritik ist in keiner Weise auch nur irgendwie sachlich begründet, jeder trägt das Seine nach  persönlicher Bildung und Wissen bei! Wenn das Ihre etwas anderes ist dann hält sie auch niemand auf aber glauben sie nicht das es das "Alleinseligmachende"! 

          • Es handelt sich nicht um Ablenkungsmanöver.

            Unsere derzeitige prekäre Situation ist "nur" eine Folge der Entwicklung wie sie DvB aufzuzeigen versucht. Das muss man aber erst mal verstehen können. Dass das alles zusammen hängt.

            Mir scheint, Sie können das nicht verstehen – vielleicht noch nicht.

            Erst aus dem Verstehen der TATSACHEN kann etwas Nützliches entstehen.

  3. Fascho-Israel und seine alliierten Hyänen und andere Invasoren endlich raus!

    Und euere schäbigen Vasallen und Kollaborateure werfen wir euch hinterher.

    • @ Mona, @samuel, @saure gurke

      Danke Mona! Ich glaube, dass "samuel" & Co. den Blog hier als rechtsradikal und nazistisch verseuchen wollen, solange bis er geschlossen wird. Die ganzen "Theorien, die diese Leute hier vorbringen, sollen uns in "Judendiskussionen" verwickeln, bis wir uns gar nicht mehr um das eigentliche Problem, das wir gerade haben, kümmern! Und, damit uns alle als Nazis abstempeln können!

      Wenn ich ein Narr sein soll, sehr gerne! Der Narr führt nichts böses im Schilde, im Gegensatz zu wirklichen Verschwörungspraktikern.

      Samuel zu dir: ich sage immer: nomen est omen: wo kommt der Name Samuel her? Siehe Definition Wikipedia, hier Kurzausszug: " Samuel oder Shmu’el (hebräisch שְׁמוּאֵל, šəmūʔēl) war ein Prophet im Tanach und der letzte Richter Israels. Das 1. Buch Samuel in der Bibel berichtet von seinem Wirken. Er lebte ungefähr im 11. Jahrhundert v. Chr."

      Samuel ist ein hebräischer Name! Gebe ich mir als Antisemit in einem Blog einen hebräischen Namen, gewiss nicht!. Heißt Samuel wirklich Samuel, könnte er nämlich selbst Jude sein. Wir kennen diese U-Boot-Geschichten in Blogs.

      Als gebildeter Mensch weiß ich aber, dass es auch Christen gibt, die den Namen Samuel tragen. Seis drum, ich habe weder mit Beleidigungen noch abstrusen Theorien was zu tun.

      Für mich steht das Wohl Deutschlands und Europas im Vordergrund und versuche meinen Beitrag zu leisten. Ich darf auch mal an unsere Hymne erinnern:

      Einigkeit und Recht und Freiheit! Jeder kann sich überlegen ob er sich in endlose "Judendiskussionen" die zu nichts außer zu unserer Spaltung führen beteiligen möchte.

      Ich bin Pragmatiker und an Lösungen interessiert!

      • Na, ja, die Antisemitismus-Keule musste ja irgendwann mal kommen.

        Wenn Du ähäm…Pragmatiker und an Lösungen interessiert bist, musst Du zunächst mal zum Kern der Dinge kommen.

        Der Kern ist, dass die kriminelle, freimaurerische Hochfinanz und deren Laufburschen, die gekauften Politiker, das Kernproblem sind. Leider sind Rothschild, Warburg, Rockefeller, Lazar, Seiff, Schiff, Leob & Co keine Buddhisten, Christen oder Hindus.

        Tatsache ist auch, dass der jüdische Apardheitsstaat Israel, gegr. völkerrechtswidrig auf fremden Territorium (Komm mir ja nich mit dem falschen Argument, Israel sei von der UNO gegr. worden) das große Problem im Nahen Osten ist, und weshalb der Nahe Osten vom Schwert und Schild, Israels, den USA und ihren Vasallen in Brand gesetzt wird. Ziel des Ganzen ist die Verwirklichung von Erez Israel, dem Groß-Israel, gleichzusetzen mit dem angeblichen Großreich Davids von den Wassern des Nils bis an die Ufer des Euphrats in der zentralen Türkei.

        Zur Vermehrung Deiner An- und Einsichten kannst Du Dir ja den infamen israelischen Oded Yinon Plan, reinziehen. Die Einzelheiten findest Du im Internet.

        Und Du wirst auch wohl kaum ignorieren können, dess es Angehörige des Auserwählten Volkes waren, die überall auf der Welt 'Revolutionen' und Umstürze inszeniert haben, Angefangen von der 'fränzöischen' Revoltution über die 'russische Revolution', den versuchten Putsch in Deutschland (Räterepublik), die 'Revolutionen' und Umstürze in den ehemaligen Ostblock-Staaten, die zu Vasallenstaaten des jüdisch-bolschewistischen Imperums wurden etc., etc.

        Hier geht es auch nicht um Judendiskussionen, denn dann müssten wir eine Grundsatzdiskussion über den Judaismus führen, was sehr interessant sein dürfte.

        Hier geht es darum, die Drahtzieher all der Probleme aufzuzeigen, die hinter all dem Elend, den Kriegen, den Vertreibungen, den Massenmorden stehen.

        Und das sind nicht DIE JUDEN,

        zumal nicht diese Herren:

        True Torah Jews

        http://www.truetorahjews.org/

        und ähnliche Organisationen, die vermutlich sogar die sog. 'schweigende Mehrheit' bilden, bilden müssen, weil ihnen nicht die Zentralbanken, die Groß-Zockerbanken, die Heuschrecken-Geldsammelstellen (Hedge Fonds) etc.,etc, gehören und auch nicht die Medien, die zu 95 Prozent von den Satanisten kontrolliert und gesteuert werden,

        Und wenn Merkel (Jüdin hin oder her) an Israel, atomwaffentaufliche 'high tec' U-Boote an den rassistischen Apardheitsstaat Israel liefert, dann ist das nicht nur ein Problem, sondern ein Reisenproblem.

        Befasse Dich einfach mal mit der sog. israelischen 'Samson Option', dann gehen Dir -wenn Du noch alle 5 Sinne beisammen hast- die Augen auf.

        Und wenn Merkel im Sinne ihrer Auftraggeber, Soros/Rothschild, die Grenzen für Millionen nichtweißer, nichtkompatibler illegaler Scheinasylanten, Kriminelle und Sozial-Piraten die Grenzen öffnet und damit sogar die Verfassung (das GG) und alle bestehenden Verträge außer Kraft setzt, um das Restgermanische Kernvolk, die Deutschen im Sinne der Coudenhove-Kalergi Doktrin, zu vernichten, dann muss es wohl erlaubt sein, die Drahtzieher hinter diesem perfiden Genozidplan zu nennen.

        Und das sind nun mal keine Buddhisten, Hindus oder Christen, sondern den Drahtzieher gehören allesamt dem auserwählten Volk an.

        Guckst Du u.a. hier:

        Soros admits involvment in migrant crisis – National Borderas are the Ostacle (Nationale Grenzen sind das Hindernis)

        http://www.breitbart.com/london/2015/11/02/soros-admits-involvement-in-migrant-crisis-national-borders-are-the-obstacle/

         

        • Wir stimmen überein, dass wir nicht übereinstimmen. Es gilt das freie Wort, das ich respektiere.

          Doch bleibe ich dabei, wir brauchen jetzt massiven Druck auf die Berliner und diesen können wir nicht mit Grundsatzdiskussionen über den Judaismus aufbauen – glaube mir.

          Wir sollten unsere Energie in einen konkreten Politikwechsel auf Bundesebene investieren, die wäre im Sinne unser aller Wohl dort besser aufgehoben.

          •  

            Wir sollten unsere Energie in einen konkreten Politikwechsel auf Bundesebene investieren, die wäre im Sinne unser aller Wohl dort besser aufgehoben.

            —–

            Ach ja, wie willste das bewerkstelligen?

            Diese wohlfeilen, einstudierten Sprüche kannst Du die wirklich sparen.

            Glaubst Du allen Ernstes, eine Partei, welche dem 'System' in der unter den SHAEF-Gesetzen regierten Staatssimulation BRD , gefährlich werden könnte, würde nicht gaaannz, gaaanz schnell verboten?

            Dabei spielt es keine Rolle, oder die Partei eine nationale 'Rechtspartei' oder eine nationale 'Linkspartei' (welche echten, ökonomischen Sozialismus verspricht und nicht den pseudolinken Kulturmarxismus unserer sog. Linksparteien) wäre.

            Sie würden sofort verboten.

             

  4. Zurück treten……….das wäre zu einfach, sie und Ihre Spießgesellen gehören vor ein Volksgericht……..das Volk, welches schon länger hier lebt, soll urteilen was mit Ihr , und der gesammten Bande geschieht…………….Nürnberg 2.0.

    • @ernst der größere Teil des Volkes, die schon länger in der BRD lebten, waren ja die Wessis, aber die sind ja zum großen Teil noch für Merkel und die Altparteien, das hat man ja  bei den Wahlen gesehen. Die meisten Punkte hat die AfD im Osten gemacht. Die zum Sturm blasen sind die Ossis und die werden noch zum Teil dafür verurteilt, weil sie rigoroser sind. Das Volksgericht wird nicht so schnell kommen.

    • Und Nürnberg 2.0 muss mit Nürnberg 1.0 abrechnen und die schier unbezahlbare Rechnung auch an Juda-Rom-Tibet-Mekka mitsamt alliierter Hyänen reichen.

      • Es bedarf einer zweiten Auklärung, in der sine ira et studio absolut wahrheitsgemäß die Machenschaften der Weltverpester aller Völker dargestellt werden, die Rolle im WK I und im WK II, die Perversionen des jüdischen C-K-Planes den Merkel gerade umsetzt und solche Aussagen eines israelischen Ministerpräsidenten in der Knesseth, die ja nicht unbedingt als Puff gilt:"Andere Rassen (als die jüdische) werden als menschliche Exkremente betrachtet.Unser Schicksal ist es die Herrschaft über die minderwertigen Rassen zu übernehmen" Diese unvorstellbaren Forderungen haben sich schon unter den Nazis gestellt, die ihnen dann aber gezeigt haben,was mit den Rassen so ist.

  5. mirt merkels rücktritt, wenn es so wäre, würde sich hier nichts  verändern, dieser schreiberling streut hier auch ein falsches bild, wenn hier etwas verändert werden muß, dann ist das eine völlig neue ausrichtung der politik  mit samt neubildung einer regierung, sowie das besatzungsstatut und die unterzeichnung eines friedensvertrags mit den vasallen, damit deutschland endlich wieder souverän wird und über sich selbst bestimmen kann !!!

  6. Bis heute mittag hat sich die Dame zeitgelassen etwas zu sagen, warum,weil sie selber spontan keine Worte finden kann ! Diese Frau ist abgestumpft .

    Es wird allerhöchste Zeit für einen Wechsel!

    • Diese Frau ist ein eiskaltes Reptil …

      und das ist eine Marke schlimmer als abgestumpft.

      Letzte Nacht, als fast die ganze Welt den Hinterbliebenen und unserem Land kondolierte, schickte sie ihren Seibel, um eine dürre Twitter-Nachricht abzusetzen.

      Die Frau ist nicht betroffen ofer hilflos – das war ihr schlicht egal.

      Außer ihr fehlten bei den Beileidsbekundungen noch Netanyahu und die schwarze Null im weißem Haus : Die hat die Nachricht gehört – und ging dann Golf spielen.

      Ganz anders Trump : Er hat letzte Nacht praktisch versprochen, die islamistischen Netzwerke auszuradieren – ich wiederhole : Das Wort war "Ausradieren"

  7. Was mich betrifft: Ich bin weder stocksauer noch wütend. Manchmal empfinde ich sogar eine gewisse Befriedigung. Trifft doch alles ein, was schon vor mehr als zwanzig oder dreißig Jahren vorherzusehen war. Spätestens. Nur wollte das kaum jemand wahrhaben. Bier und Popcorn!

    • Naja, könnte man als Kinderloser so sehen. Als Mutter 2er Töchter reicht für mich kein Bier mehr, um der Realität zu entfliehen.

      • Ich gebe mal zu bedenken;in Berlin sind unschuldige Menschen gestorben.Ursache vermutlich die Einschleusung von illegal hier lebenden Menschen aus Nahost.

        In Nahost sind unschuldige Menschen gestorben;Ursache ein Oberst Klein der danach zum General befördert wurde.Diese Tatsache könnte unter anderen dazu beigetragen haben Menschen aus Nato Staaten als Feinde zu betrachten.Nach Amerika kommt man ja nicht so einfach.Kurz:Merkel muß dringend zurücktreten,aber das kann nur der Anfang sein.Hier ist mehr im Argen.@Sachsenmädel-gebe Ihnen Recht mit dem Fazit das aus dem Osten gröbere Töne kommen.Nun der Osten hat schon ein Näschen für Elend von Oben.Das muß der Westen noch lernen.Er wird es lernen müssen.Eher früher als später!

    • Eine gewisse Befriedigung ???

      Ein Prophet freut sich über den Untergang aller, um seiner selbst Willen als Rechthaber ?

      Schäm dich in Grund und Boden !

      … tut mir leid, aber Du bist als Mensch ungeeignet !

       

  8. Solange Politiker im Bundestag Immuntität besitzen, wird es vielleicht leider schwierig werden, bei begangenen Straftaten solche Personen anzuklagen.

    • Die brauchen keine Immunität – die Justiz ist "gleichgeschaltet" und das reicht denen. Ob die nun Drogen nehmen, Beihilfe zum Mord leisten o. ä. – die werden nicht zur Rechenschaft gezogen. Sauber eingefädelt!

    • Die Imunität müsste ein Gericht aufheben, damit sie bestraft werden können.

      Aber bevor dies geschehen würde, setzen sie sich ab und werden zeitlebens nicht mehr ausgeliefert.

      Wenn eine Kaste, wie die der USraelischen Trümmerfrau, regiert wie sie es tut, darf man davon ausgehen, dass sie doppelt und dreifach abgesichert ist.

      In vergleichbar geführten Ländern halfen da immer nur Militärputsche mit Toten und Festnahmen.

      Könnte in DE schwierig werden, wenn man eine Weltmacht als Besatzungsmacht im Land hat.

      Und im 2+4 Vertrag, haben die feindlichen Agenten der Besatzungsmacht, in der Position der deutschen Regierung, mit der transatlantischen Besatzungsmacht, per Selbstverpflichtung auf einen Friedensvertrag für alle Zukunft verzichtet.

      Das heißt, man hat im Prinzip einen Vertrag mit sich selbst geschlossen, in dem das Verwaltungskonstrukt BRD auf seine Freiheit für alle Zeit verzichtet.

      Ein hervorragend ausgeklügelter Plan um Deutschland für immer und ewig zu knechten !

      Das bedeutet unter anderem, dass unser Militär nicht den Deutschen untersteht.

      Die Klausel : von deutschem Boden solle nie wieder ein Krieg ausgehen, gilt natürlich auch für einen Krieg im eigenen Land – und nein, die US-Basen zählen nicht zum eigenen Land, die sind das Hoheitsgebiet des Besatzers.

      Nun, es gibt als Handhabe noch den Generalstreik und den Massenaufstand, also quasi eine Revolution.

      Der Massenaufstand würde sehr, sehr blutig enden.

      Und der Generalstreik führte zur eigenen wirtschaftlichen Zerstörung des Landes.

      Wir haben die Wahl !

       

      • Der Generalstreik müßte nicht lange dauern, würde daher mitnichten eine ökonomischen Selbstzerstörung (von wem überhaupt?) bewirken,  ist aber streng verboten und würde zu einem Blutbad führen.

        • Ein Generalstreik ist nicht streng verboten! Es gibt das grundgesetzlich verankerte Widerstandsrecht, wenn alle anderen Maßnahmen nicht greifen. Davor stehen wir ja kurz!

          Ist ja auch eine selbstsame Logik jemanden, den Staat?, um Erlaubnis zu fragen, ob man Generalstreik machen "darf". Gerade denjenigen, der die Mißstände zu verantworten hat.

          Drei Tage Streik der Elektrizitäts- oder Wasserwerker in Berlin würde reichen die "Herrschaften" aus dem Amte zu jagen!

          Man braucht nur die Leitungen des Regierungsviertels lahmzulegen, alles andere läuft prima weiter!

          • stimmt.

            Sogar ein Christoph Hörstel mit dem ich ansonsten nicht übereinstimme, hat das mal explizit ausgearbeitet:

            1. Warum das Recht auf Widerstand von uns längst genutzt werden "darf" (AZK-Konferenz voriges Jahr)

            und 2.

            wie man das macht, nämlich einfach in Berlin, Kanzleramt. Reines spazieren gehen und nach 2 Stunden wieder nach Hause fahren wird aber nicht reichen.

      • Die Immunität von Parlamentsabgeordneten kann nur vom Parlament aufgehoben werden. Regierungsmitglieder unterliegen meines Wissens nicht der Immunität.

        • Ein Beweis dafür, dass, wenn man etwas verändern will, erstmal die realen Vorraussetzungen kennen muss.

          "Der deutsche Bundeskanzler und die übrigen Mitglieder der Bundesregierung besitzen keine Immunität. Sie sind aber zumeist auch Abgeordnete und genießen dann als solche Immunität."

          (doppelte Böden, – überall)

          https://de.wikipedia.org/wiki/Politische_Immunität#Staatsoberh.C3.A4upter_und_Regierungen

          … und im folgenden Link findest Du (unter M) wie Merkel, die Trümmerfrau auf der Abgeordnetenliste der CDU/CSU.

          https://www.cducsu.de/abgeordnete

          Sie ist als Fraktionsvorsitzende natürlich auch eine Abgeordnete und genießt somit polit. Immunität.

          Sich selbst wählen, darf sie, weil sie als Bürger eine Wahlstimme hat. Also nichts durcheinanderwerfen hier.

          Ferner, kann sie als Kanzlerin innerhalb der Legislaturperiode nur durch ein Misstrauensvotum abgewählt werden oder sie kann ihrerseits die Vertauensfrage stellen.

          Auch interessant : die Indemnität

          https://de.wikipedia.org/wiki/Indemnität

          Insgesamt ein Verfahrens-Dschungel zum Schutz aller Berliner und Brüssler Verbrecher. Deshalb will ja auch jeder da rein in den Sumpf der Willkür, da kann er machen was er will. Das einzige worauf er achten muss ist seine Konformität, kann er die nicht gewährleisten, spuckt ihn der Sumpf wieder aus.

  9. Zurücktreten? Die tritt nicht zurück! Es läuft in ihren Augen alles, wie am Schürchen. Die bleibt uns erhalten, seidenn, es fände sich ein Nachfolger des Claus Graf Schenck von Stauffenberg!

      • Genau

        Wäre er der Held gewesen, als den wir ihn zu sehen geheißen sind, hätte er seine Dienstwaffe gezogen und Hitler erschossen.

        Statt dessen wollte er im Nach-Hitler-Deutschland eine besondere Rolle spielen und hat damit sich selbst und alle seine Mitverschwörer umgebracht.

        • Der Verrat durch vermeintlich Deutsche war und ist unser Untergang.

          Verrat an der Ostfront, Verrat an der Westfront, Verrat aus der jüdischen Gestapo heraus; nur dadurch konnten die Hyänen über uns herfallen…

          • Habe ich Schuld(en)?

            Bin ich ein Verräter?

            Sag's mir, damit ich begleichen kann.

            Hast Du den Regimeschutz und die Köter in Uniform am Bein, weil Du für die Heimat kämpfst?

            Hast Du Familie mit Kindern, die Du schützen musst?

            Oder reißt Du oft nur voreilig die Fresse auf?

            Als die Kacke am Dampfen war, war der eigene Verrat unser Untergang!

            Und seitdem, seit Adenauer? Wieder ist der eigene Verrat unser Verderben!

            Merkel nennt sich deutsche Kanzlerin. Und was ist sie? Sie ist die größte Volks-, Landes- und Hochverräterin seit Kohl.

          • Weder, noch.

            Ich "reiße meine Fresse auf", weil ich auf Mißstände hinweisen will, die mir auffallen. Meine Beweggründe des "Hinweisen-wollens" sind nicht negativ, sondern auffordernd-wohlwollend zu interpretien, als Aufforderung, nachzudenken, was man anders und besser machen kann, um mehr Erfolg im Handeln zu haben.

            "als die Kacke am dampfen war"…. keine Ahung ich war nicht dabei. Was man heute so erfährt ist wahrscheinlich alles verbogen und gelogen, also halte ich mich aus JEDWEDER Beurteilung einfach raus.

            Adenauer… k. Ahnung, hab ich auch nicht gewählt.

            Ich weiß aber aus EIGENER Erfahrung, dass Parteien in D. keine Änderung bringen KÖNNEN. Wie wäre es wenn sich Menschen die gegen das System sind, mal an diesen einfachen Realitäten orientieren würden?

            Wenn man über die Vergangenheit jammert, über Adenauer jammert und Frau Merkel jammert, wird sich nichts ändern, oder. Man bleibt im Jammermodus fest drin, und das ist wohl auch so gewollt.

            Genau dasselbe mit dem "Feindbild Islam", das wurde über viele Jahre so aufgebaut und heute reagieren die Leute wie dressierte Hunde…

            dasselbe mit der AFD und so weiter…

            der Verrat war euer Untergang, ja warum erschafft ihr euch nicht ein Netz ohne Verräter?

            Ich gebe Ihnen die Antwort: Weil Ihr nicht Freund von Feind unterscheiden könnt, so verwirrt seid Ihr.

  10. Herr Kellers Frage – "Was ist wohl für diese Gesellschaft gefährlicher" – könnte mit Ignoranz, Feigheit, Gleichgültigkeit oder auch nur mit mangelnder Zivilcourage beantwortet werden. Das ist es, was uns Deutschen "abhanden" gekommen ist. Der Unwillen der Bürger, die gefährliche Situation, in deren Anfangsstadium wir uns befinden, zu erkennen und die Unfähigkeit unserer Funktions- und Führungseliten, diese uns von außen aufgezwungene Politik zu beenden, wird uns die existenzbedrohende Probleme noch bringen. Gelegentlich aufflackernder Protest einiger weniger Randgruppen kann nicht darüber hinwegtäuschen, das es echte Opposition in der BRD-Gesellschaft nicht mehr gibt. Es spielt demnach auch keine Rolle, ob eine Merkel zurücktritt, das würde an der Situation nichts ändern.

    • Gebe Ihnen grundsätzlich recht, nur im Anfangsstadium einer gefährlichen Situation sind wir nicht, wir sind mitten drin.

      Die Anfänge wurden schon vor 40 bis 50 Jahren gelegt! Ich glaube das Entscheidende war, dass wir über viele Grundsatzfragen der deutschen und europäischen Politik getäuscht wurden. Verrückte Sachen wie die Einführung des Euro, Schengen, Massenzuwanderung wurden und werden als gut und fortschrittlich verkauft.

      Damals hat man es vielleicht noch geglaubt, heute ist das unmöglich! Man muß alle Entscheidungen der letzten 30 Jahre auf den Prüfstand stellen. Es ist auch eine unglaublich seltsame Situation. Der Deutsche hat sich in Sachen Lebensstandard, Freiheit, Identität und Sicherheit seit Anfang der 80ziger Jahre verschlechtert.

      Das muß man erstmal hinkriegen, ein funktionierendes Land wurde sukzessive zurückentwickelt! Darin liegt für mich das Verbrechen: man hat uns das Land gestohlen unter Vortäuschung falscher Tatsachen!

  11. Dass Merkel die Ermordung des russischen Botschafters nicht zu denken gibt?? Deutsche kaputt, apathisch oder was auch immer, aber bei einem möglichen Wegbrechen des Elitenbeistands, vielleicht sogar einem Bekämpfen ihres Vaterlandsverrates, ist doch ihre Aktivität als GmbH-Geschäftsführerin ,versuchte Herbeiführung des deutschen Untergangs, extrem risikobehaftet.

  12. Die wird nicht abdanken

    Ganz im Gegenteil verschärfen sie und ihre Satrapen den Griff auf ihre Hilfstruppen.

    Gestern z.B. war ich mal wieder in einem vergleichsweise liberalen Polizeiforum, in dem jemand auch prompt einen Thread zu Berlin eröffnet hatte. Nach 10 Zuschriften und 32 Minuten wurde das Thema gesperrt.

    Polizisten sollen sich keine eigene Meinung mehr bilden.

    An anderer Stelle wurde darüber diskutiert, wie sie Augen und Ohren verschließen, um keinen Ärger mit ausländischen Dealern zu bekommen, und wie man es anstellen könnte, inländischen Kiffern, also deren Kunden, ihr Leben komplett zu versauen – selbst in nüchternem Zustand.

    Fahrzeugdurchsuchung, "robuste" Hausdurchsuchung wg. Gefahr im Verzug, Zündschlüsselwegnahme, Führerscheinbeschlagnahme durch die Behörde etc. pp.

    Also, von denen haben wir nix mehr zu erwarten – die schützen ihre eigene Haut und werden nur noch energisch, wenn sie keinen Widerstand zu erwarten haben.

    Da der Fisch vom Kopf her stinkt, kann man wohl davon ausgehen, dass die Staatsanwaltschaften mit dieser verrotteten Vorgehensweise vorher dran waren, und vor denen die Amtsvorstände, die durchweg Parteibonzen sind usw usw.

    Selbst wenn wir Merkel loswerden, haben wir es immer noch mit ihren bis ins Mark verfaulten Hilfstruppen zu tun.

    Da hülfe nur ein größerer Besen, denn das "System Merkel" wird Merkel überleben.

  13. @Deutscher Michel

    ………..wahre Worte!

    Die Tatsache, daß Mörder und verblendete Terroristen nach "Deutschland" gekommen sind, ist direkt und ausschließlich auf Merkels Anordnungen und die Handlungen ihrer Komplizen bei der Justiz, der Polizei, dem Grenzschutz, etc. zurückzuführen.Niemand hat Deutschland gezwungen, die Grenzen für die ganze Welt aufzumachen und sein "Staatsoberhaupt" als eine Art Anwerbeclown auf Welttournee zu schicken.
    Und niemand hat Deutschland dazu gezwungen, gegen die Gesetze zur Aufnahme von Asylbewerbern oder zur Registrierung der „Flüchtlinge“ zu verstoßen.
    Das ist einzig und allein auf die Verbrecher bei der Polizei, der Justiz, der Presse, etc. zurückzuführen.
    Jeder Polizist, jeder Jurist, weiß natürlich, daß die Aktion des faschistischen CDU-Regimes massiv und eklatant gegen bestehende Gesetze verstößt.
    Aber alle decken diese Verbrechen.

    Das deutsche Volk wird zum Opfer von Merkel und ihrer Politikerbande, die sich einen Dreck um Gesetze scheren. Das Opfer von Juncker, der, als nicht gewählter Chef der EU, anlässlich der  Terrorwelle von Moslems gegen Deutsche im vergangenen Sommer selbstherrlich beschied, dass die Immigration weitergehen würde, egal, wie viele Opfer sie kosten würde.

    Der größte Umbruch der Politik seit dem Zweiten Weltkrieg ist nicht mehr aufzuhalten. Und das ist auch gut so. Denn einen dritten sehnen zwar einige Perverse dringend herbei, aber „das Volk“ bzw. die Völker werden dabei nicht mehr mitziehen. Auch und gerade dank des Internets und der alternativen Medien.Das Volk wird sich erheben…………….der TagX

  14. Der Artikel trifft genau ins Schwarze! Wir werden sehen wie sich die Dinge weiter entwickeln. Auch wenn Merkel zurücktritt darf nicht vergessen werden, daß alle Bundestagsabgeordneten (aller Parteien) ihre Politik unterstützt haben und sich keine einzige Stimme dagegen erhoben hat. Das Blut der Opfer dieser Politik klebt an den Händen des gesamten Politestablishments.

  15. Berliner Anschlag: Merkel gerät erheblich unter Druck

    Der Anschlag ist so extrem, dass man ihn nicht mehr wie den Freiburger Sexualfall als "Einzelfall" zerreden kann. Denn so etwas hat es in D noch nie gegeben.

    Der Zusammenhang mit der Flüchtlingspolitik ist also nicht mehr zu leugnen – jedenfalls nicht glaubhaft. Und Merkel ist für diese verantwortlich.

    Makaber aber Realität: Die AfD bekommt jetzt mächtig Wasser auf die Mühlen und beschuldigt Merkel öffentlich der Mitschuld. Und Merkel sondert in ihrer Rede nur hilflos Allgemein-Phrasen ab. Nicht sehr überzeugend.

    Es kommt noch schlimmer – Das Versagen der Polizei:

    1. Erst konnte die Polizei den Anschlag nicht verhindern. Was bedeutet, dass sie die aus der Migration resultierenden Gefahr nicht im Griff hat und damit die Sicherheit der Bevölkerung nicht mehr gewährleisten kann. Die Sicherheit im öffentlichen Raum geht gerade verloren.

    2. Nachdem sie einen Verdächtigen verhaftete, gab die Berliner Polizei die Meldung heraus, dass nun Berlin wieder sicher sei. Mittlerweile stellte sich heraus, dass der Verhaftete womöglich nicht der Fahrer war und auch nicht derjenige, der den polnischen Fahrer erschossen hat. Mit anderen Worten: Während die Polizei die Bevölkerung in Sicherheit wiegte, lief wahrscheinlich ein bewaffneter Terrorist durch Berlins Straßen – welch katastrophales Versagen!

    3. Nun ist die Polizei völlig ahnungslos, wer der Täter war und muß die Bevölkerung vor eventuellen weiteren Attentaten durch denselben Täter warnen. Und das mitten in der Weihnachtszeit. Ein solches Verbrechen kann also mitten in der Hauptstadt verübt werden, ohne dass der Täter geschnappt wird. Das ist ein sicherheitstechnischer Offenbarungseid.

    Das bedeutet, dass die Polizei völlig die Kontrolle über die Sicherheit in der Hauptstadt verloren hat und sich im Blindflug befindet.

    Und für all das ist letztlich Merkel verantwortlich.

    Ausblick:

    So makaber das ist, aber solche Anschläge widerlegen Merkels Politik bis auf die Knochen und werden die Chancen der AfD bei der nächsten Bundestagswahl erheblich steigern.

    Womit man rechnen Muß:

    Solche Anschläge werden wir bis zur Bundestagswahl mit ziemlicher Sicherheit noch häufiger sehen. Die Hilflosigkeit der Polizei wird die Islamisten motivieren.

    Die Terroristen jagen mit ihren Anschlägen Merkel aus dem Kanzleramt!

    • Nachtrag:

      An dieser Stelle möchte ich mein tiefes Mitgefühl und Mitleiden für die Opfer und ihre Angehörigen zum Ausdruck bringen.

      Auch tut mir das Schicksal des polnischen Kraftfahrers zutiefst leid, der, wie man hört ein guter und zuverlässiger Fahrer war und nur seinen Job gut machen wollte. Mein zutiefst empfundenes Beileid auch an seine Verwandten in Polen!

    • Die AFD wird gar nichts verändern. Es handelte sich auch nicht um die allseits vermuteten Terroristen…. aber hierzu muß man nachdenken können und diese Fähigkeit sehe ich bei den meisten nicht.

      Der Anschlag war eine false flag Aktion.

      • Sehe ich auch so, eine verdeckte Operation. Wir befinden uns im Krieg! Meint denn jemand, dass irgend ein Kriegsbevollmächtigter auf`s Bodenpersonal Rücksicht nehmen würde?

        Vielleicht kommen ja unsere Eliten noch nicht so ganz mit ihren RFID -Chip zurecht?

        Der neue Tatverdächtige soll 4 Intentitäten haben und wer der Mann in Wirklichkeit ist, wissen wir auch nicht. Nur weil uns ein Bild vorgehängt wird. Klapper`s nun mal? Wie viele Identitäten haben denn Agenten? Und wie viele Doppelgänger soll Obama doch haben?

  16. Das Anschläge kommen haben die Spatzen von den Dächern gepfiffen und nun ist Ende Frau Merkel. Schmeißt die Gestalt raus aus unseren Land sie hat unser Land in Gefahr gebracht und ist mitschuldig an diesen Morden. Wer sich auf die Seite von Mördern stellt hat hier bei uns nichts mehr zu suchen.

      • Mit "taktisch" meine ich nicht Aufklärungsgründe sondern Vernebelungsgründe.

        Interessant: Zum Zeitpunkt des Anschlags war angeblich auch ein Mossad-Häscher vor Ort.

        • Ja, warum soll es ein Muslim gewesen sein und nicht der Mossad ?

          Es gibt kein einziges stichhaltiges Indiz für einen Moslem.

          Der LKW Anschlag in Frankreich war auch reichlich undurchsichtig. Immerhin, der Gutjahr war offiziell diesmal nicht als Zeuge vor Ort.

          • Die Handschrift des Verbrechens ist eindeutig und typisch. Ausserdem wurde vom IS zu solchen Anschlägen mit genauen Anweisungen aufgerufen! Verbrechen dieser Art werden ausschließlich von Moslems ausgeführt das weiß jeder, ausser den politischen Drahtziehern die so tun als wüßten sie es nicht. Der Generalverdacht ist geboten und in jeder Weise gerechtfertigt will man nicht weiterhin Blutopfer provozieren. Es gehört angesichts solcher Taten radikal mit dem Gesindel aufgeräumt!

  17. Merkel ist das Krebsgeschwür unseres Landes und wenn wir dieses Krebsgeschwür nicht bekämpfen (2017 abwählen), dann sind wir dem Untergang geweiht.

    Merkel repräsentiert alles Schlechte was es auf dieser Welt gibt.

    Dieses Wesen Merkel hat sich meine Echte und Größte Verachtung redlich verdient.

  18. MERKEL MUSS WEG!

     

    Uneingescheänkte Zustimmung.

    Was nach alledem besondes übel aufstößt – Merkel hat sich über alle relevanten Gesetze hinweggesetzt, damit auch ihren Amtseid gebrochen und jetzt faselt sie fortwährend von Wir und Uns. Neee, Neee Madame, Du und dein politischer (Heinis wie z.B. der Bettvorleger Seehofer) und medialer Klüngel sowie die hirnversifften, gutmenschlichen Refugee-Teddyschwenker seid diejenigen die Verantwortung zu tragen haben für all das was bereits passiert ist und vermutlich noch passieren wird. Ihr seid ihr und nicht Wir und Uns, von wegen kollektiv, so einfach kommt ihr aus der Nummer nicht raus!

  19. Die hab mir diese Ansprache angesehen obwohl ich diese Fresse nicht mehr ertragen kann. Das ist ja wohl das allerletzte. Sie verarscht nicht nur uns sondern auch die toten unschuldigen Bürger. Es reicht jetzt endgültig.

    • Was noch viel schockierender ist, ist die Tatsache daß sowohl deutsche (Merkel) als auch österreichische (Mitterlehner) Regierungsmitglieder neben den üblichen Trauerkundgebungen gleichzeitig aber auch signalisiert haben, daß sich an ihrer Menschen tödlich bedrohenden Politik nichts ändern wird. Merkel sprach von weiterhin "offener Gesellschaft" Mitterlehner sprach von konsequentem Vorgehen ohne "die Haltung" aufzugeben. Der Altar ihrer Politik ist ihnen immer noch nicht blutbesudelt genug.

      • Genauer genommen " Müsssen wir daran gewöhnen" !!! das nicht`s verändert wird an dem, dass der Terror überall und jeden treffen kann.

        Ohne jegliche Gesetzesänderung ist doch klar und ohne den Abbruch der jetzt noch immer afrikanischen invasionären Flug – Einwanderer.

  20. Merkel muss zurücktreten!

    Unsinn!
    Eines der Beispiele schlechthin liefert uns die Bibel. Im Kap.Matthäus wird Jesus von Satan mehrfach versucht. Was sagte Jesus: NEIN!

    Ganz simpel!
     

    Hört auf euer Gewissen!

    Hört auf euer Gewissen!

    Hört auf euer Gewissen!

    Wenn es euch sagt: das ist jetzt falsch, was ich tun soll, dann lasst es sein. Sagt einfach NEIN!

    Welche Macht hat Frau Merkel, wenn sie keine Unterstützung erhält?

    KEINE!

    Ganz einfach!

     

  21. ………genau sie haben nur Macht wenn wir denen Macht geben…….

    Die BRD ist ein faschistischer Staat, d.h. in ihm regiert eine kleine Clique von Verbrechern gegen die Wünsche und auf Kosten der Mehrheit.

    Der deutsche Michel scheint langsam aus dem Schlaf der Seligen zu erwachen. Vor nichts fürchten sich die Verräter um Merkel, Gauck, Roth, Kahane, Kretschmann, Beck, Gabriel, Schäuble, Ramelow – und wie sie alle heißen mögen – mehr als vor der Rache des deutschen Volkes

    …….sie haben nur soviel Macht, wie wir Ihnen geben, ohne uns dem Volk, sind sie am Ende.

    Zitat, in dem die ganze Wahrheit steckt:"wenn ein ganzes Volk zu feige geworden ist und davon nur tausend Menschen geblieben sind, die etwas wagen und versuchen mit eigener Kraft, Ihr Land zu erhalten, zu verteidigen und zu verbessern, dann sind die tausend Menschen das Volk." 

  22. Was die islamischen Zugereisten von Angela Merkel und besonders von der Deutschen Bevölkerung halten, kann man allein daran sehen, daß bis jetzt keine Empathy-bezeugungen für die Opfer des Terroranschlags in Berlin aus islamischen Kreisen zu hören waren. So dürften es auch keine Sympathiekundgebungen, bei dem überfälligen Rücktritt einer  Angela Merkel, aus dem islamischen Lager geben, die es meisterhaft verstehen bei den kleinsten Anlässen Großdemonstrationen zu organisieren.

     

  23. An: Angela.merkel@bundestag.de
    Gesendet: 20.12.2016 12:56:36 Mitteleuropäische Zeit
    Thema: Weihnachtsgrüße an Sie, Frau Merkel

     

     

    Werte Frau Merkel,

     

    eben habe ich im Fernsehen angehört, wie Sie "Ihre" Trauerrede für die Ermordeten und Verwundeten auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin recht flüssig abgelesen haben. Sicher war der Mörder ein schwer traumatisierter und daher bedauernswerter "Flüchtling", einer von denen, die Sie und Ihre linksgrünen Willkommenshelfer in unser deutsches Land gelockt haben. Ich kann gar nicht so viel Flöte spielen, wie ich Wut habe über das, was Sie mit Ihren „Gästen“ geleistet haben.

     

    Ich weiß, wovon ich spreche, denn ich selbst bin ein Flüchtling, ein „anerkannter Flüchtling“ mit Flüchtlingsausweis A! Zunächst wurde ich aus meiner Heimat Schlesien vertrieben und mußte fliehen, einige Jahre später floh ich unter Vopo-Beschuß aus der DDR, für die Sie, Frau Merkel, Agitation und Propaganda getrieben haben. Ich erlebte mehrere sehr primitive Flüchtlingslager im Westen, doch ich war endlich frei! Bis Sie und Ihre Genossen uns auch in Deutschlands Westen die Freiheit nahmen! Meine Traumata wurden nie behandelt, sie werden mich bis zu meinem Tode begleiten und steigern sich zur Wut, seit Sie, Frau Merkel, Ihre Agitation in Berlin fortsetzen und kriminelle Okkupanten in unserem Vaterland Willkommen heißen.

    Sie kinderlose Frau haben die Zukunft der deutschen Kinder und Enkel zerstört.

    Barbara Berger

     

  24. Der Artikel ist sehr gut, spricht mir voll aus dem Herzen.

    Ich denke allerdings, das Maß ist schon lange voll und MERKEL muss jetzt entgültig zurücktreten. Diese Frau hat Blut an ihren Fingern, aber sie hat auch damit kein Problem ? ! 

    Wie kalt und dreist muss man eigentlich sein, wenn man trotzdem weitermacht und des Volkes Willen immer wieder ignoriert ? !

    Sie hat in ihrer Amtszeit schon soviele Fehlentscheidungen getroffen und uns das VOLK zu wichtigen Entscheidungen NIE gefragt – wie z.B. bei der kopflosen Energiewende, bei den zig EU-Bankenrettungen, Griechenland,Ukraine, Syrien,etc. – alles hat sie einfach über unseren Kopf hinweg alleine entschieden und gute Politiker vor die Tür gesetzt.

    Man fragt sich wirklich, wo lebt die Frau eigentlich und was geht in ihrem Kopf vor, das sie so antideutsch eingestellt ist ? !

    Auch interessant: Die Welt

    Wie Merkel sich gegen die "Angst vor dem Bösen" stemmt

     

    Alles Schall und Rauch:

    Neue Fakten über den Anschlag in Berlin

    Was muss noch alles passieren ? Merkel und die ganzen Migrantenversteher sind schuld,denn der mutmassliche Attentäter in Berlin war ein angeblicher "Flüchtling"  der bereits wegen Sexattacken (wird von TV,Medien, und Politiker vertuscht) vor 5 Monaten  verhaftet wurde. Aber Medien,TV und Politiker sprechen nur von Kleindelikten.

    Artikel selbst weiterlesen…..

     

  25. Wir haben zwei große Probleme !

    1. Merkel ist unser Problem und muss weg !

    2. Unsere "offenen Grenzen" die immer noch nur stichhaltig kontrolliert werden, und trotzdem nach wie vor ALLE reingelassen werden der nur das Wörtchen Asyl sagen kann –

    Bayern ist auch scheinheilig, sprechen von mehr Kontrollen – das allerdings heißt statt 2 werden jetzt sage und schreibe 5 von 60 Grenzübergänge  (nach Österreich) kontrolliert. Aber wie gesagt , es werden kaum Illegale direkt an den Grenzen abgewiesen.

    Und täglich werden es mehr, denn alle (kommen über DRITTSTAATEN ) haben nur ein Ziel und das ist das Schlaraffenland  Germoney – da wo die meiste Milch und Honig fließen und bei Straftaten schon Mal gerne weggeschaut wird –  aber nur wenn man sich zu Merkels Gäste zählen kann !

    • 21.12.16, 05:21

      Entschuldigung für einen rein emotionalen Post. Seit Beginn dieses Anschlags (19.12.16, ca. kurz nach 20.00 Uhr) konnte ich noch nicht wieder schlafen – und ich bin keine Berlinerin, sondern wohne deutlich mehr nordwestlich.

      Ich habe wirklich schon mitgeweint mit den polnischen und russischen Mitmenschen wegen deren Verluste in der Volks- und Familien-Mitte.

      Und bzgl.des Attentates in Berlin natürlich sowieso.

      Es muss sich so schrecklich anfühlen, dieser Schmerz! Ich kann so gut mitfühlen mit allen – nicht nur mit "unseren" Leuten! Ich "vermute"mehr als stark:  Es gibt keinen Unterschied, ob polnische, russische oder deutsche Familien leiden müssen, egal, was uns Propaganda lehren will! Leid ist Leid!

      Nicht übersehen habe ich dabei, dass die Amerikaner nochmals durch die Wahlmänner einen neuen amerikanischen Präsidenten erwählt bzw. bestätigt haben, von dem wir alle noch nicht wissen, was er bringen mag – aber hoffen, dass er besser für die gesamte Menschheit und Welt als eine russlands-kriegsfreudige Mrs. Clinton sein möge.

      All Ihr Nicht-Deutschen, entschuldigt bitte das deutsche Volk für seine jetzige Regierung!

      Wir können realistisch gesehen wählen, was wir wollen, es kommt nichts anderes dabei raus … – und so wird es auch 2017 wieder sein, falls es überhaupt noch dazu kommen sollte.

      Niemand halbwegs "Normales" will mehr Merkel – aber sie wird kommen – wir brauchen gar nicht zu wählen – so "komfortabel" ist inzwischen Demokratie im Westen!

      Das ist unser Wahlsystem – und nicht "Der Wille des "Souveräns", des Deutschen Volkes".

      (Volksinterne Frage: Wie sehr lassen wir uns eigentlich an den Wahlurnen, Schulen und Universitäten noch verkackeiern?)

      Gilt ja alles nicht nur für Deutschland, sondern … – ach, für viele andere, "modernisierungsorientierte" Staaten.

      Den Rest mag sich bitte jeder selbst zusammenreimen, der schon mit der "Neuen Freien – und ach so toleranten – WELT-Ordnung" in Berührung gekommen ist.

      Mir reichts schon, bevor es überhaupt erst flächendeckend angefangen hat und offiziell NWO genannt wird.

      Tschüß!

      PS: Schwer zu lesern für Russen, Ungarn, etc. ?

      Kein Problem:

      Eure Staatsoberhaupter wissen auch, was ich geschrieben habe, ohne meinen Salmon je gelesen haben zu müssen. Und verhalten sich insofern – psychologisch und staats- und völkerrechtlich betrachtet – auch völlig normal!

      Keine Panik: Leiden gehört nicht zwangsläufig zur Gesundheit!

  26. Müllentsorgung nach der Art des Hauses

    Wenn das stimmt ?
    also, wenn das wirklich stimmt…?

    Mein Freund Franz, welcher auf Geschäftsreise in Tunesien war, hatte dort Geschäftstermine mit einflussreichen Geschäftsleuten, dem Umweltminister und Mitarbeitern der AHK (Außenhandelskammer) wahrgenommen.

    Es ist unglaublich, aber eine von verschiedenen Personen vor Ort bestätigte Realität: Die ganzen Maghreb Staaten, wohl aber auch Ägypten, entledigen sich mit den Flüchtlingswellen nach Europa ihrer Gefangenen und psychisch und physisch Kranken!
    Es werden dort reihenweise die Verbrecher dieser Länder von den jeweiligen Staaten auf ein Boot gesetzt und Richtung Europa geschickt!   Offenbar humaner, denn dann muss nicht jeden Freitag  geköpft werden. Jeglicher Abschaum dieser Länder wird Richtung Europa geschickt. Gezielt und bewusst durchgeführt von den dortigen Ländern. Für die Länder dort ist das eine absolute Gewinnsituation. Keine Kosten mehr durch Gefängnisse und Kliniken und die Gefahr durch diese Leute wird exportiert. Der deutsche Botschafter hat das auch mitbekommen und ist bei den tunesischen Behörden vorstellig geworden, wurde aber direkt aus Berlin zurück gepfiffen. Ihm wurde angedroht, sollte er sich da weiterhin einmischen, wird er zurück ins auswärtige Amt versetzt – d.h. alles ist den Politikern in Berlin bekannt, dass grösstenteils nur kriminelle Volk und  menschlicher Abschaum nach Europa und Deutschland einreist. Und man tut nichts dagegen.  sondern fördert und finanziert es auch noch.

    Bitte weiterleiten und dadurch bekannt machen…

    ·      M.Ela said
    17/06/2015 um 15:04

    Das könnte durchaus der Wahrheit entsprechen, ebenso wie die Aussage von Serge Boret Bokwango, seines Zeichens Vertreter der Republik Kongo bei den Vereinten Nationen (UN):

    “Jene Afrikaner, die ich jetzt in Italien sehe, sind der Abschaum und Müll Afrikas. Sie verkaufen alles und jeden und prostituieren sich. Diese Leute, die als Krämer an den Stränden auftreten und in den Straßen der Städte herumlungern, sind in keiner Weise repräsentativ für die Afrikaner in Afrika, die für den Wiederaufbau und die Entwicklung ihrer Heimatländer kämpfen.
    Angesichts dieser Tatsache frage ich mich, warum Italien und andere europäische Länder sowie die arabischen Staaten es zulassen und tolerieren, dass solche Personen sich auf ihrem nationalen Territorium aufhalten.

    Ich empfinde ein starkes Gefühl von Wut und Scham gegenüber diesen afrikanischen Immigranten, die sich wie Ratten aufführen, welche die europäischen Städte befallen.

    Ich empfinde aber auch Scham und Wut gegenüber den afrikanischen Regierungen, die den Massenexodus ihres Abfalls nach Europa auch noch unterstützen.”

    Diese Einschätzung eines Vertreters der Vereinten Nationen dürfte auch der deutschen Regierung bekannt sein. Und dennoch werden immer weitere Bemühungen unternommen, immer mehr “Abschaum” in die EU zu bekommen. Und Politiker sind sich nicht mal zu schade, diese als “qualifizierte Fachkräfte” zu deklarieren.

    https://globalewelt.wordpress.com/2015/06/04/afrikanische-fluchtlinge-sind-der-abschaum/
    Antwort

     
    Mit der australischen „Flüchtlingspolitik“ ist die in Europa „von oben“ oder „drüben“ (USRAEL) angeordnete Umvolkungs- und Durchvermischungs-Agenda kaum zu vergleichen.  Australien selektiert seine Einwanderer auf Grund ihrer Qualifikation, während für Europa generell der grösstenteils menschliche Abschaum ausgesucht wird. In Australien werden angeblich Schlepper bezahlt um die Flüchtlinge wieder zurückzubringen. Ein lukratives Geschäft für einige.  Uns sind aber keine Statistiken bekannt wie viele Millionen  Österreich und Deutschland alleine für den Import dieses Mülls alljährlich budgetiert. Inklusive der „Kickbackzahlungen“  an die Politiker jener Länder die ihren Müll auf diese unorthodoxe Weise entsorgen wollen.
     
    http://derstandard.at/2000017439556/Australien-soll-Schlepper-bezahlt-haben-Indonesien-veraergert
     

  27. Dynamo-Profi Wachs in Wiesbaden mit Schusswaffe schwer verletzt

    Not-OP nach Schussverletzung! Dresdner Fußballprofi Marc Wachs im Kiosk seiner Tante schwer verletzt

    am 20.12.2016 um 22:45 Uhr  

    Dresdenss Marc Wachs (r.) ist durch eine Schusswaffe schwer verletzt worden.

    Foto: imago/Nordphoto

     

    Dynamo Dresdens Spieler Marc Wachs ist Opfer eines Gewaltverbrechens geworden

    In Wiesbaden wurde der 21-Jährige von einer Kugel getroffen und schwer verletzt

    Wiesbaden. Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden befindet sich in großer Sorge um Linksverteidiger Marc Wachs.

    Wie der Klub am späten Dienstagabend mitteilte, wurde der 21-Jährige am Morgen zusammen mit zwei Familienangehörigen in Wiesbaden Opfer eines Gewaltverbrechens.

    Mit Schusswaffe schwer verletzt

    Demnach wurde Wachs in einem Kiosk mit einer Schusswaffe schwer verletzt und musste notoperiert werden, sein Zustand sei nach Aussage der Ärzte aber nicht lebensbedrohlich. Wachs' Tante, die Besitzerin des Kiosks, war in Folge der Tat gestorben. Ihr Ehemann wurde schwer verletzt, befindet sich jedoch ebenfalls außer Lebensgefahr.

    „Wir sind geschockt, fassungslos und tief betroffen. Die gesamte Dynamo-Familie steht hinter Marc und seiner Familie. Wir werden da sein, wo immer unsere Hilfe und Unterstützung gebraucht werden“, sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

    Im Sommer aus Mainz nach Dresden gewechselt

    Die Hintergründe der Tat, ob es sich beispielsweise um einen Überfall handelte, sind der Polizei zufolge noch unklar. Man ermittele in alle Richtungen, sagte ein Sprecher am Dienstag. Die Polizei fahndet auch mit Phantombildern nach einem etwa 20 bis 30 Jahre alten Mann.

    „Marc, seine Familie und der Genesungsprozess, sowohl körperlich als auch seelisch, stehen jetzt allein im Vordergrund. Alles andere spielt keine Rolle.“

    Wachs war im Sommer von der zweiten Mannschaft des Bundesligisten FSV Mainz 05 zu den Sachsen gewechselt. In der laufenden Saison kam er noch nicht zum Einsatz. (sid/dpa)

  28.  

     

    De Misere:

    "Wir müssen das ganze System nochmals daraufhin überprüfen, wie es sein kann, dass noch immer Leute im Land sind, bei denen nicht geklärt ist, woher sie kommen, wie alt sie sind. Da sind offenkundig Defizite im Verfahren", sagte er über die Flüchtlingspolitik.

    Eine verklausolierte Bankrotterklärung des anti-deutschen Merkel-Regimes!

    Man muß sich den Satz zweimal reinziehen!

    Dieser verkommene Haufen, der sich 'deutsche Regierung' nennt, hat nichts mehr im Griff, schon gar nicht mehr die Sicherheitslage in der Bundesrepublik und Merkels lügnerisches 'Wir schaffen das' -um an die unendliche Empathie und Hilfsbereitschaft des Deutschen Volkes zu appellieren- hat sich buchstäblich nach diesem Terrorakt, den man ja kaum noch als 'Einzelfall' abtun kann in Schall und Rauch aufgelöst.

    Entweder die Stallmeister einer Fremden Macht in Berlin sind total unfähig, oder aber extrem bösartig. Ich tippe -weil alle Indizien dafür sprechen- auf bösartig.

    Mann muss sich das reinziehen. Im verganenen Jahr sind über eine Million artfremder Invasoren und Sozial-Abgreifer einfach auf Merkels Einladung hin  Deutschlad maraschiert und dort ohne kontrolliert zu werden, ohne Sicherheits- und Gesundheits-Checks, die meisten hatten auch(rd, 80 Prozent) noch ihre Papiere weggeworfen, um als sog. 'Syrer' um Asyl ersuchen zu können.

    Und die Verursacher dieser Katastrophee heulen jetzt falsche Krokodilstränen über die Anschschlagsopfer und nutzen noch diese Gelegenheit um über die AfD herzufallen
    um von ihrem Totalversagen abzulenken.

    Alles, aber alles war vorhersehbar, da brauchte man sich nur in der angelsächsischen Presse (selbst bei den MSM) zu informieren.

    Und um das Maß vollzumachen wurde Merkel & Co, sowohl von den Amerikanern als auch den Briten gewarnt, dass man mit Anschlägen -speziell auf Weihnachtsmärkten- zu rechnen habe.  Passiert ist nix  – vermutlich sogar mit voller Absicht, hat man den Menschen in Deutschland eine falsche Sicherheitslage vorgegauckelt.

    Eine Unverschämtheit ist die Aussage von Merkel:

    "Ich weiss, dass es für uns alle besonders schwer zu ertragen wäre, wenn sich bestätigen würde, dass ein Mensch diese Tat begangen hat, der in Deutschland um Schutz und Asyl gebeten hat. Dies wäre besonders widerwärtig."

    SIE und ihre verdammte, korrupte Politikerbande in Berlin haben doch den Terror nach Deutschland gebracht und zwar ganz bewusst!

    Jetzt wird sogar der Ruf nach der Bundeswehr laut, nachdem mehr als 1 Million (oder sind es inzwischen sogar mehr als 2 Mio) potentielle Terroristen unkontrolliert ins Land geströmt sind.

    Jetzt stehen auf einmal schwerbewaffnete Polizisten an allen Ecken und Enden, ausgestattet mit großkalibrigen, automatischen Waffen und Sicherheitswesten.

    Die hätte man -nach der deutlichen Warnung der Amerikaner und Engländer- bereis bei Öffnung der Weihnachtsmärkte dort postieren müssen – allein als präventive Maßnahme,

    Oder haben Murksel & Co. etwa die Absicht, den Ausnahmezustand auszurufen, um Deutschland unter Notstandsgesetzen – wie Frankreich – regieren zu können?

    Man könnte meinen, ja! Denn anders ist das abenteuerliche Schwerversagen der Politiker-Bande in Berlin nicht zu erklären. Und dann kann man in einem Atemzug auch die Wahlen absagen, die Merkel und Konsorten -nach diesem Ereignus, andere werden folgen- eine Wahlkatastrophe bescheren könnte.

    Es gibt allerdings einen Lichtblick. Die CSZ rebelliert mal wieder und es könnte ihr diesmal ernst sein.

    Der bayrische Hoffnungsträger Markus Söder:

    "Es gibt seit Monaten Entwicklungen, was Kriminalität und Übergriffe anbelangt, die die Menschen tief verunsichern." Darum brauche es eine Überprüfung der gesamten Flüchtlings- und Sicherheitspolitik. "Die Menschen erwarten, dass wir nicht zur Tagesordnung übergehen und nicht nur Betroffenheitsrhetorik zeigen." Die Menschen erwarteten staatliches Handeln. "Der Staat muss seine Handlungshoheit zurückbekommen, und nicht nur die Kontrolle über seine Grenzen, sondern auch über die Straßen und Plätze des Landes. Das ist ganz entscheidend. Da muss der Staat stark sein und sich alle Handlungsoptionen offenhalten."

     

     

    • Hoch geschätzter Dietrich von Bern,

      bei dem Namen Markus Söder muss ich als Bayer erstmal innehalten…

      Wir hatten schon mehrere dieser "Franken". Der Letzte an den ich mich erinnern kann, war der Verbrecher Beckstein.

      Als Söder im Januar dieses noch laufenden Jahres im Südosten vor der CSU-Herde eine Neujahrsansprache hielt, weichte er zwischendurch komplett vom Thema ab, also komplett aus dem Kontext genommen statuierte er, dass unser Existenzrecht in der Sicherung Israels bestünde.

      Das sagt alles über dieses Wesen und seine mangelnde Kompetenz zzgl. extremer Charakterschwäche.

      Die CSU ist ein reines U-Boot der falschen Israeliten und sonst nichts. Die CSU hat noch nie bayerische Interessen vertreten. Die einzigen die auf bayerische Interessen pochen, sind die Bauern. Sie werden dementsprechend mit Privilegien ruhig gestellt. Noch nie waren die Bauern so korrupt und unehrlich wie jetzt.

      Im Übrigen bedanke ich mich für Ihre Aufklärungsarbeit.

      Nachgemerkt: Der deutsche Freiheitskämpfer Lothar Harold Schulte – der ebenfalls den bewaffneten Freiheitskampf angedacht hatte, und dafür 15 seiner besten Jahre in Einzelhaft verbringen musste, ohne einer einzigen Seele Schaden zugefügt zu haben – pocht heute ebenfalls ausschließlich auf die Aufklärungsarbeit. Aufklärung ist der einzige Weg.

      (Auch ich war mal ein Mitglied der weltweiten Holokaust-Sekte und anderer selbstzerstörerischer Sekten, dank der Auserwählten, die meiner Familie unsäglichen Schaden zugefügt haben)

  29. Meine Fresse nochmal.
    Es gibt genau 2 Möglichkeiten.

    1. Das was Wolfgang Eggert hier
    https://youtu.be/qHpjLy2BRUU?t=2453
    für die VSA empfiehlt, um den „Eliten“ einen vernichtenden Schlag zu versetzten. Würde 100% funktionieren und wäre die beste Wahl, braucht aber entsprechende Organisation, Struktur und entsprechende Charaktere. Ein kleiner Denkanstoß dazu: Erdogan hat sicher schon einiges in Schublade gehabt -für nach dem -Putsch-, was er so alles durchsetzen möchte, wen er absägen möchte usw., ok?

    2. Vorräte für mindestens ein halbes Jahr aufbauen, dann Generalstreik. Wasser- und Stromversorgung versuchen aufrecht zu erhalten. JEGLICHE Zahlungen wie Miete etc. einstellen.
    Es interessiert mich doch einen Dreck, ob das verboten ist oder nicht, es braucht aber eine erhebliche kritische Masse.

    Ich habe es schon das ein andere Mal geschrieben: aufgrund Rechtsbankrott und offenkundiger sowie mutwilliger Staatsauflösung (sofern es je einer war, anderes Thema) und offenkundig angedachtem Herauszüchten der Einheimischen, besteht das Recht, nein-die Pflicht, MIT ALLEN MITTELN -ich schließe hier ausdrücklich GEWALT mit ein- dagegen vorzugehen.

    Das war es an Wahlmöglichkeiten. Ach nein, der Status Quo bleibt noch als dritte Möglichkeit.

    Dieses System mitsamt seiner Büttel muß vollständig auf den Müllhaufen der Geschichte befördert werden und dann kann man etwas neues, besseres darauf aufbauen.

    Besser wird es nicht mehr werden und der Tag, an dem hier alles den Bach runter geht kommt so oder so.

    Ich gehöre nicht zu dejenigen, die glauben, daß hier irgendwelche Reichsdeutschen, die sich jahrzehntelang in der Antarktis oder sonstwo versteckt haben sollen, hier mit ihren Flugscheiben auftauchen und es für uns richten werden.

    @DvB Ich schätze ihre Beiträge sehr, aber Söder? Ernsthaft? Ich meine, haben Sie sich den schon mal von Nahem betrachtet. Will sagen, vergessen Sie diese ganzen Spüllappen, keiner von denen ist es wert.

    • Habe "Berlin spezial" gesehen und halte die Leute für glaubwürdig – Eggert weiß viel, Janich ist kein falscher, obwohl ich kein Libertarist bin; das sind sehr interessante 2 Stunden.

      Ihre Konklusio ist RICHTIG.

      Eggert sagt irgendwo in den 2 Stunden,dass er die Gleichgültigkeit der Michel nicht mehr gut ertragen könne – kann ich nach vollziehen, mir gehts ähnlich. Aufklären hilft bei dieser Gleichgültigkeit und Verdummung der Massen überhaupt nichts, so sehr ich Bemühungen wie die von DvB auch zu schätzen weiß. Letzten Endes ist das vergebene Liebesmüh.

      Punkt 2 wäre der Weg für Menschen, die ihr Land lieben und für es kämpfen wollen, denn wir haben, wie richtig festgestellt, längst einen Rechtsbankrott, Menschen, die für ihr Land kämpfen wollen, scheint es aber zu wenige zu geben, ergo wird sich nichts ändern, wir werden dann irgendwann mal im Bürgerkrieg oder im totalen Überwachungssstaat enden, oder beides hinter einander. Aber solange so wenig Menschen checken, was los ist, und weiter irgendwelche Scheinalternativen wählen, wird nichts passieren. An Flugscheiben und so ein Gedöns glaube ich natürlich auch nicht, das ist eine weitere Taktik, die Menschen abzulenken.

      Herr Hörstel hat ja auch schlüssig aufgearbeitet, warum wir längst das Recht zum Widerstand haben, wobei ich ausdrücklich betonen möchte dass ich die sogenannte "Deutsche Mitte", eben weil es eine Partei ist, und H.Hörstel für KEINE Alternative halte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here