CDU-Rechtsruck? Alles nur Maulheldentum!

Beim Bundesparteitag der CDU und schon zuvor übten sich Vertreter der Partei in rechtskonservativen Parolen, die jedoch spätestens nach der Bundestagswahl ohnehin schon wieder Schnee von gestern sein werden.

Von Michael Steiner

Was war bei CDU-Vertretern in den letzten Tagen nicht immer wieder die Rede von umfangreicheren Abschiebungen, strengeren Asylbestimmungen, einer Null-Toleranz-Politik gegenüber kriminellen Zuwanderern und dergleichen. Egal ob nun die Bundeskanzlerin selbst, diverse Minister (wie z.B. Innenminister de Maizière) oder auch die Junge Union – sie alle schlugen Töne an, für die man noch vor wenigen Monaten als "Rechtsextremist" oder gar als "verkappter Nazi" bezeichnet worden wäre.

Die CSU, die ohnehin schon seit je her die Alibifunktion einer rechtskonservativen Stimme im Bundestag übernimmt, gilt ohnehin als "Umfallerpartei". Am Ende gewinnt so oder so die Parteiräson zugunsten der CDU – und die hat mit einer klassisch rechtskonservativen Politik rein gar nichts zu tun. Doch mit Maulheldentum kann man "die Stammtische" für sich gewinnen. Besser: konnte man.

Denn: Mit der Etablierung der Alternative für Deutschland (AfD) als Rechtskonservative politische Kraft in der Bundesrepublik erwuchs der Union eine politische Konkurrenz, die den aufgegebenen Raum im rechten politischen Spektrum für sich vereinnahmen konnte, weil sie nicht von der Aura der NS-Verherrlichung umgeben wird, wie es bei der NPD der Fall ist. Wer sollte schon für die CDU stimmen, die zwar immer wieder große Töne spuckte aber realpolitisch stets anders handelte, wenn es mit der AfD eine politische Kraft gibt, der man auch eine entsprechende Politik zutraut?

Die CDU wird garantiert keinen gesellschaftspolitischen "Rechtsruck" wagen. Dies werden Merkel & Co durchaus zu verhindern wissen. Daran ändern die ganzen Wortmeldungen der (zumeist ohnehin linksgrün orientierten) Politikjournalisten auch nichts.

Lesen Sie auch:  Die neuen Bundesländer wurden von der Bundesregierung betrogen

Loading...

Wenn ihnen dieser Artikel gefallen hat, können sie uns mit einer Spende (hier) unterstützen. Es besteht auch die Möglichkeit ein ePaper oder ein eBook im Shop (hier) käuflich zu erwerben.

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

43 Kommentare

    1. Lag Adenauer mit seiner Einschätzung nicht daneben?

      War und ist es nicht wie eine Haifisch-Fütterung durch einen schutzlosen Taucher?

      Es wird immer schlimmer. Am Ende wird der Fütterer selbst gefressen.

      1. Wenn man die "politische" Landschaft in Deutschlandetwas  konkreter betrachtet, ist das, was sich die Deutschen bieten lassen, ein nicht zu fassender Vorgang. Da sitzt eine khasarische GmbG-Geschäftsführerin(so Gabriel) ohne Verfassung , verfassungsrechtlich nicht  gewählt, da die Wahlen alle verfassungswidrig waren und sind ,also verfassungsmäßig rechtswidrig auf einem ihr nicht zustehendem "Direktionsstuhl", umgeben von einer nicht rechtmäßig gewählten Laienschar und führt Deutschland vorsätzlich in den Abgrund und die deutsche Laienschar klatscht auch noch Beifal dazul!  Damit die Welteroberer ihre Insekten und menschliche Exkremente, die andere Rasse,(Menachin Begin) , gutgläugig und vertrauensvoll bei guter Laune halten können, wird eine Staatssimulation vorgetäuscht. Zur rassischen Absicherung der Insekten/menschlichen Exkremente hat man eine rassische Doppelspitze platziert. Es soll mir hier nunmal  einer klipp und klar erklären, wie strohdumm  die Deutschen allesamt  sind!!!!!???? Das begreife wer will.Bekloppt am beklopptesten.

          1. @Vox populi

            Da irrst du dich aber ganz gewaltig Mein Großvater hieß zwar mit dem Vornamen Samuel-wie es in der Slowakei damals üblich war-hatte aber alles andere aber nichts mit den Juden zu tun. Trolls tragen abgesehen davon, schon zur Tarnung, rein deutsche Namen. Dass hier die Trolls nur so Rumturnen ist kein Geheimnis, das beginnt bei C M  und endet irgendwo. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass der Inhalt meiner Aussage korrekt ist, die Deutschen weiterhin im Hamsterrad ihre Runden drehenund  mir sehr viele Beiträge hinsichtlich der schon als einmalig zu bezeichnenden Unmöglichkeit der wahren Situation für mich unverständlich sind und ich oft den Eindruck habe , man legt mehr Wert auf Satzbau und Rechtschreibung als auf den eigenen Untergang. Wahrheit ist Wahrheit und verstehen mag es, wer es will.

  1. Die Zerstörung der deutschen kulturellen Identität, der deutschen Volkes, wie aller europäischen Völker, ist des zentrale Programm der Globalisierungsfaschisten.

    Dieses Programm wollen sie unter allen Umständen durchziehen. Merkel und Schulz sind vehemente Vertreter des Globalisierungsfaschismus.

      1. @ brücke Mama mia, was solls, nennt doch mal das Kind beim Namen.  "Globalisierunsfaschismus"  ist doch nichts anderes als der Versuch, die jüdische Weltherrschaft damit erreichen zu wollen. Man muß die weiße Rasse dumm und farbig machen, dann kommen die Eliten, die geistig-urbane Herrenrasse(C-K, Praktischer Idealismus, 1925, Seite 51). Ich kann den perversen Scheiß von diesen sog Auserkorenen nicht mehr hören, Geschwafel von Herrenrasse, die Nichtjuden seien Insekten, menschliche Exkremente(M. Begin) und solch ein Faschistendreck. Aber die Juden selbst agieren danach und deshalb benötigen die Europäer eine zweite Aufklärung. Eine Handvoll Schwerstreicher versucht die Welt zu zerstören.

  2. wer diesen verlogenen Altparteien noch glaubt dem ist nicht mehr zu helfen, sie geben einer neuen Missgeburt nur einen neuen Namen. Das sind Wölfe in Schafspelzen………..sie verfolgen immer weiter das Prinzip "Teile und Herrsche"

    Ich bin mit dieser BRD-Clique, egal wie diese sich noch dreht und wendet fertig,…….für immer…..

    ……….Sie haben uns seit Jahr und Tag belogen, sie wollen Meinungsfaschismus uneingeschränkt salonfähig machen…………heute erst haben Merkel, Maas und die ganzen Konsorten die verfassunggebende Versammlung angegriffen und die Webseite zerstören lassen…………wo ist da Demokratie, Meinungsfreiheit…….die westlichen Werte?

    Die deutsche Volksgemeinschaft kommt nur als Verfassunggebende Versammlung wieder zu seinen Rechten und Souveränität

    Und das wissen auch die BRD-Regime Akteure, denen schon der Schweiß auf der Stirn steht. Wenn das Völkerrecht ein Irrtum wäre, hätten die Verwalter der US-Holding BRD nicht so eine Furcht vor der wachsenden, souveränen, deutschen Volksgemeinschaft. „Es muss alles getan werden, um ein Wachsen dieser Souveränitätsbewegung zu verhindern“, schallt es aus der BRD-Kommandozentrale.

    Die BRD verstößt  ganz klar GEGEN Völkerrecht wenn sie die Verfassunggebende Versammlung Deutschlands zensiert, oder behindert !

    Merkel verfolgt  eine bunte Mischung aus DDR-Diktatur und NS-Diktatur an, ihre Helfer sind ehemalige Seilschaften, Dumme Mitläufer, und Nutznieser dieser derzeitig noch herrschenden Zustände, wie Scheinbeamte, Kleriker, NGO,s, "Hilfsorganisationen"………lach..

    Es ist an der Zeit, nachzuholen was schon viel zu lange versäumt wurde. Die Menschen frei entscheiden zu lassen, welchen Weg sie gehen möchten. Das Selbstbestimmungsrecht des Volkes zu achten und der totalitären, diktatorischen Politik im Lande die rote Karte zu zeigen.

    Volksentscheide sind zum Wohle aller Menschen im Land!

    …………darum Verfassungsgebende Versammlung ……….

     

     

     

     

    1. … und der daraus resultierende entfall des schutzes durch die HLKO …

      aber vllt. hast du recht – vllt. ist es wirklich besser, wenn alle mehr oder weniger gleichzeitig und schnell sterben – dann brauchen die hinterbliebenen auch nicht (lange und viel) zu trauern. 

    2. @ernst

      Das ist ja alles richtig was sie schreiben. Aber Merkel macht das ganze doch nicht aus Sadismus oder Jux und Dollerei, nein sie erstrebt mit der Ostküste die Weltherrschaft. "Die Massen werden unsere Füße lecken und als Sklaven dienen"(Ministerpräsident Menachin Begin in einer Rede vor der Knesseth!!!!). Das ist einzig und allein deren  Ziel und dem ist alles -was Sie schreiben-  untergeordnet.

  3. Mit Merkel wird es keinen rechsruck geben, da sie eher links gestrickt ist.

    Und alles was jetzt von Merkel und auch ihren Parteien kommt ist Wahlkampgetöse.

  4. Es ist doch völlig gleichgültig in welche Richtung und wie weit diese "etablierten" Parteien – nicht nur die CDU – "rucken" – unwählbar sind sie in jedem Fall. Nur noch Material für das Schafott!!

  5. Der bayrische Innnenminister Herrmann, kündigt verschärfte Grenzkontrollen an.

    Gegen Schlepper, gegen Einbecher, Drogenschmuggler, Terrorverdächtige. Es fehlt aber, der Kampf gegen Vergewaltiger.

    Toll! Ich bewundere die absterbende CSU, ja ohnehin. Aber, für wie blöde, die immer noch die Bevölkerung halten, das ist kaum noch auszuhalten. Zuerst einmal, welche Folgen für "Refugees" haben diese "Grenzkontrollen"?

    Scheinbar keine, denn sonst hätte er das ja auch ausgesagt. Die dürfen hier, so wie ich das sehe, weiter einreisen.

    Steht den Einbrechern, auf die Stirn geschrieben, das sie Einbrecher sind? Steht dies Drogenschmugglern auf der Stirn geschrieben? Und Terrorverdächtige, haben die Leuchtwesten an, auf denen "Terrorist" steht?

    Die Polizei kann allenfalls Wiederholungstäter festnehmen und als verdächtig, von Geheimdiensten, vorangekündigte Personen.

    Es geht darum, das der Auflösungsprozess, der Bundesrepublik Deutschland, unverzüglich gestopt wird, und nicht um reine Showeffekte. Das Geld der Saudis, von Sorros und Rockefeller, ist längst in den Parteien und bei den Politikern angekommen. Es hat diese davon abhängig gemacht. Somit ist die Islamisierung Deutschlands und Europas nicht oder kaum mehr aufzuhalten. Leider hat unsere Bevölkerung nicht den Mut, sich in der Öffentlichkeit zu artikulieren. Sie weiß, um die verschiedenen, auch STASI- Organisationen, von denen sie kontrolliert wird. Wir erleben einen Putsch gegen das Volk.

     

  6. Es zeugt von eine grenzenlosen Arroganz&Borniertheit..dieser Persona non Grata..aka Trümmerelse..derartig frenetisch zuzujubeln..und nochmal antreten zu lassen.

    Das wird dieser Partei spätestens mittelfristig..den Rest geben.

    Es wird der Tag kommen..an dem die CDU diese Person verfluchen wird..aber dann ist es zu spät.

    Man sollte eben nicht in einen Nachttopf greifen..ohne vorher das Licht einzuschalten.

  7. Merkel und ihre verlogene sowie korrupte Speichellecker – Schar, die sich "Volksvertreter" nennen denken doch allen Ernstes, dass sie uns Grimms Märchen unterjubeln können.

    Das Volk ist nicht so blöd wie sie uns gerne hätten.

    Die Antwort auf das verlogene CDU-Merkel-Parteiprogramm heißt ganz klar AfD.

    Merkel ist ein Synonym für die Lügen gegen das deutsche Volk.

    Dass die CDU Merkel trotz ihrer Vernichtungs – Politik gegen Deutschland wieder als K-Kandidat aufgestellt hat, dass wird die ehemalige konservative Partei mit einem fatalen Negativ-Wahlergebnis 2017 bezahlen müssen.

    Die Zukunft heißt:

    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD
    AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD AfD

  8. Merkel hat sich ja auf Ihrer Scientologen -Fete wiedermal von Ihren Duracellhasen und Klatschaffen feiern lassen. Wie tief sind diese feigen Vasallen gesunken………der ganze Parteiensumpf muss weg……..für immer!

    Jene "Politiker," die behaupten, Migranten seien friedlicher, demokratischer und weniger gewaltbereit bzw. kriminell als Deutsche, sind ebenfalls Kriminelle wie ihre Lügenkollegen von der Presse. Auch sie gehören zeitlebens als Politiker gesperrt – abgesehen davon, dass sie sich vor Gericht wegen Täuschung des und Betrug am Volk zu verantworten haben.

     Merkel und ihre Regierung gehören ebenfalls vor ein Gericht wegen folgender Delikte, die direkt mit diesen Kriminalitätszahlen des sächsischen Innenministeriums zusammenhängen:

    a) wegen grober Verletzung ihres Amtseids, das jedem Politiker bekanntlich auferlegt, Schaden vom deutschen Volk anzuhalten und dessen Nutzen zu mehren.

    b) wegen Imports von Millionen illegaler und krimineller Invasoren, die sich – ich beziehe mich wieder auf die Zahlen von Sachsen – zu mindestens 46 Prozent straffällig machen und sich hunderttausendfach gegen Deutsche kriminell verhalten haben, von Diebstahl Raub, bis zur Massenvergewaltigungen und Mord.

    c) Merkel und ihre Regierung, aber auch alle untergestellten Ämter wie städtische und kommunale Behörden, die an der weiteren millionenfachen Immigration arbeiten, diese nachweislich gegen deutsche Gesetze durchboxen und damit millionenfache Rechtsbeugung betreiben, gehören vor ein Kriegsverbrechertribunal (diese Forderung stammt übrigens von einer US-Zeitung) wegen massiver Gefährdung des inneren Friedens in Deutschland, Gefährdung der öffentlichen Ordnung und  Betreibung eines Völkermords an Deutschen, der als humanitäre Maßnahme gegenüber „Flüchtlingen“ getarnt wird.

    Dass über 90 Prozent dieser Immigranten keine „Flüchtlinge im Sinne des Grundgesetzes sind, ist unwiderlegbar bewiesen.

    Wer glaubt, für seine eigene Zukunft und für die Zukunft seiner Kinder nichts tun zu müssen, der wird eines Besseren belehrt. Die stattfindenden Veränderungen, die nichts Gutes für unser Volk bedeuten, werden auch dann vorangetrieben, wenn wir die Augen schließen und darauf hoffen, dass alles vorbei sein möge, wenn wir unsere Augen wieder öffnen – so funktioniert es leider nicht, dieser Alptraum wird nicht von alleine enden.

    1. @ Ernst

      —-

      Gestern konnte man ein Glanzstück der Verharmloser, dreisten Lügner und notorischen Relativierer bei Maischberger erleben.

      Gestern versicherte Tübingens grüner OB, der smarte 'Auserwählte' ,  Palmer,  bei Maischberger, wenn man die Statistik von allen Verzerrungen reinige, also in Rechnung stelle, dass die Ankömmlinge männlicher, jünger und ärmer sind als der deutsche Durchschnitt, junge männliche und arme menschliche Wesen aber eben mehr Straftaten begingen als Oma und Opa im Reihenhaus, dann käme man zu dem beruhigenden Resultat, dass unsere Neumitmieter im Schnitt – immer nur im Schnitt, liebe GrünInnen! – gar nicht besonders kriminell seien.

      Demzufolge bestünde die einfachste Lösung ja darin, keine jungen aggressiven Männer aus archaischen Gewaltkulturen mehr ins Land zu lassen? Meine Rede!

      Aber das ist ja nicht der Sinn der Sacher, denn sie werden ja hereingeholt, um Straftaten zu begehen – um Unruhe zu stiften, um die Deutschen 'auf Trab zu halten'!

      Also mit anderen Worten: Sie begehen schon mehr Straftaten als die ansässige Vergleichsgruppe, aber die Vergleichsgruppe sei eben keine. Anders gesagt: Borussia Mönchengladbach hat in Barcelona nicht verloren, weil es elf Spieler auf dem Patz hatte, sondern elf harmlosere als die Katalanen. Praktisch hat Barcelona vier Tote geschossen und Gladbach keines, aber wenn man die Verzerrungen aus der Statistik rechnet, etwa die Spielergehälter und die Begabungsunterschiede, haben beide gleich viele Tore erzielt und waren einander ebenbürtig. So richtig?  –  Quelle Michael Klonovsky-

      Tabuthema Flüchtlingskriminalität. Neben zahlreichen anderen Delikten kam es 2016 bisher in rund 300 Fällen zu Morden bzw. versuchter Tötung.

      http://www.mmnews.de/index.php/politik/90121-300-morde

       Laut einem Bericht des Bundeskriminalamtes (BKA) haben Flüchtlinge in den ersten sechs Monaten des Jahres 2016 142.500 Straftaten verübt.

      1. Nachtrag:

        Islamische Religionsgemeinschaft:

        Rund 90 Prozent der Häftlinge, die zur Zeit in Berliner Haftanstalten einsitzen, sind Muslime. Sie haben bislang nicht die Möglichkeit, sich mit einem Seelsorger ihrer Konfession zu besprechen. Katholische und evangelische Geistliche werden dagegen vom Staat als Häftlings-Seelsorger bestellt.

        http://web.archive.org/web/20100722142959/http://www.islamischereligionsgemeinschaft.org/index.php/IRG/IRG-Pressemitteilung-2010-02-07

        1. "Bingo!"

          Da sieht man auch wie dumm dieser Haufen ist: Ohne mit der Burka zu zucken argumentieren sie auf Basis ihrer Verbrechen, weil Verbrecher sind sie alle; alleine schon dieser Glaube ist ein Verbrechen.

      2. Laut einem Bericht des Bundeskriminalamtes (BKA) haben Flüchtlinge in den ersten sechs Monaten des Jahres 2016 142.500 Straftaten verübt.

        @DvB …das sind nur die erfassten Straftaten, welche eindeutig (im Sinne von unvertuschbar) Migranten zugeordnet werden können. Wer diese Zahl für "verlässlich" hält, muss gleichzeitig daran glauben, dass der Polizei mit 100% Aufklärungsquote nichts entgeht. Quasi der Glaube an den Weihnachtsmann.

        Wenn ich nur mal (volksdummerweise) die offizielle Aufklärungsquote meiner örtlichen Polizeidienststelle von 38% bei gemeldeten Eigentumsdelikten und 56% bei anderen Straftaten (ohne Kapitalverbrechen) auf Bundesebene unterstelle – denn warum sollten die Polizisten in meinem Ort blöder sein, als anderswo – dann ergeben sich:

        – bei optimistischer Durchschnittsquote von 42%
        339.285 tatsächlich verübte Straftaten, wovon 142.500 aufgeklärt werden konnten… in den ersten 6 Monaten 2016… versteht sich!

        Man denke sich nun noch die nicht gemeldeten Fälle bzw. jene mit uneindeutiger Täterabstammung hinzu.

        Egal wie – in jedem Fall eine Bereicherung für unser Land! 

         

        1. Ein Beispiel für diese Sichtweise :

          Wir haben alle das aktuelle Video gesehen, in dem ein Invasor hinterrücks mit einem Fußtritt diese junge Frau die Treppe herunterstürzen ließ

          Heute habe ich gesehen, dass dieses Schurkenstück schon am 27 Oktober begangen wurde – die Polizei hatte das Video geheimgehalten und die Ermittlunge bereits ergebnislos abgeschlossen.

          Das Vid wurde erst Anfang dieser Woche von der Bild-Zeitung veröffentlicht, die es "irgendwie" erhalten hat.

          Jetzt konnte man, in einem neuen Video, den glattzüngigen zuständigen Oberpolizisten und den genauso schmierigen verantwortlichen Staatsanwalt sehen, die JETZT erst, auf öffentlichen Druck, die Fahndung wieder aufnehmen wollen und die dazu das Video überarbeiten wollen – des Datenschutzes wegen.

          Das Vid, welches wir kennen, ist immer noch das geleakte.

          Auch erzählte dieser aalglatte Bulle noch, er habe erst nach zwei Wochen von der schweren Verletzung der Frau erfahren, so dass man nun wohl wegen "gefährlicher Körperverletzung" ermitteln könne

          Wen wollen die eigentlich vergackeiern?

          Berlin ist ein echter Höllenpfuhl, wo selbst Polizei und Staatsanwaltschaft das Recht mit Füßen treten.

          1. "……..wo selbst Polizei und Staatsanwaltschaft das Recht mit Füßen treten":  Da darf der Hinweis nicht fehlen "angewiesen von den Regierungsparteien!" Die Regierungsparteien kann man durch Abwählen entmachten!

      3. Bei ARD-Maischberger sagte AfD-Weidel ziemlich am Anfang : "wir wollen ja auch später noch über Zahlen sprechen."

        Da hab' ich drauf gewartet und warte heut' noch, scheinbar hat der Background Maischberger in's Ohr geflüstert, es nicht soweit kommen zu lassen !

        Es ist und bleibt ein Moloch !!!

  9. Rechtsruck?-Es hat auch nie einen Linksruck gegeben.Was ist an Merkel oder z.B. Clinton links wie immer wieder suggeriert wird.

    Die machen eine irre Politik ohne Sinn und Verstand,jedenfalls für ihre Völker.Dieses Rechts und Links vernebelt nur die Köpfe.Hat nichts mehr mit der alten Einordnung zu tun.

    Links bedeutete früher sozial und friedlich und Rechts bewahrend.Was ist heute sozial,friedlich und bewahrend.Wo sind die Aufklärer die sich Philosophen nennen.Feige Typen die sich um ihre Pfründe sorgen.Man könnte kotzen ohne Ende.

      1. Solange nach diesen Kategorien gewählt wird und auch das Selbstverständnis der derzeitigen Parteien diesen Zuordnungen entspricht muß zwischen links und rechts unterschieden werden. Alles andere ist politische Verwirrungsstrategie.

  10. …..was ist "Rechts …….was ist "Links"……..es geht um viel mehr……das ist Krieg zwischen "Oben" und "Unten"…der Krieg der rechtschaffenden Menschen gegen die Schmarotzer und Kriminellen in der "Politik", den "Scheinbeamten-Stuben" den vielen Verbrecherorganisationen die von der "Heuschreckenschwemme " profitieren. Das System der BRD war von Anfang an eine Lüge, ausgeführt von den übelsten Subjekten der deutschen Geschichte, missbraucht wie eine Hure von ausländischen Kriminellen der sogenannten "Elite".Es geht um Sein oder Nicht-sein, um eine friedliche Zukunft, oder ständig herrschende Anarchie und Guerilla-Kämpfe, dem Zusammenbruch der menschlichen Zivilisation.

    1. @ ernst

      Was Sie schreiben ist zwar objektiv alles richtig. Was ich vermisse ist die Quintessenz, sind die Schlußfolgerungen? Die machen das ganze doch nicht nur deshalb, um Ihnen das Geld wegzunehmen oder zu ärgern, das glaube ich wieder nicht!! Da stecken ganz andere Botschaften dahinter.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.