Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!

Unter dem Hashtag #Pizzagate kocht momentan gerade ein Skandal ungeahnten Ausmaßes hoch. Ihren Ausgang nahm diese Geschichte in den „Podesta Emails“, die im Zuge der jüngsten WikiLeaks-Veröffentlichungen ihren Weg an die Öffentlichkeit fanden. Dort nahmen sich dann – wieder einmal – Alternativ-Journalisten der Sache an. Die Indizien, die bisher gesammelt wurden, erfordern bereits jetzt einen starken Magen.

Von Marcello Dallapiccola

Eines vorweg: Es gibt nur Indizien, keine Beweise. Bisher ist alles, was zum Thema #Pizzagate gesagt werden kann, pure Spekulation. Der geneigte Leser möge sich die hier verlinkten Artikel und die darin angeführten Indizien selber zu Gemüte führen und in Ruhe abwägen, was glaubhaft erscheint und was nicht. Doch immerhin hat – ob wissentlich oder nicht, ist Gegenstand heftiger Spekulationen – niemand geringerer als Julian Assange persönlich diese Geschichte angestoßen. (Wobei sich gleich die Frage stellt, ob das vielleicht der Grund war, warum ihm ausgerechnet kurz vor der US-Wahl das Internet abgedreht wurde.)

Findige Alternativ-Journos haben sich dieser Dokumente angenommen und tausende Emails gesichtet, wobei sich ihnen nach und nach ein Muster eröffnete. Es geht um Kinderhandel, Kinderprostitution, ja gar von satanischen Messen und okkulten Ritualmorden ist die Rede; verwickelt darin sollen neben Hillary Clintons Wahlkampfmanager John Podesta und dessen Bruder auch gleich die Clintons höchstselbst sowie ein nicht unwesentlicher Teil des Establishments von Washington D.C. sein.

Einen guten Überblick bietet (auf englisch) das Video „Understanding #PizzaGate (Opening the Rabbithole)“. Warnung! Das ist nichts für schwache Nerven. Für diejenigen, die mit dem genuschelten Ami-Slang des junges Mannes Probleme haben, hat der nimmermüde „Freemann“ auf seiner Seite „Alles Schall und Rauch“ eine sehr übersichtliche Zusammenfassung über die wesentlichsten Fakten veröffentlicht.

Die Indizien sind mannigfaltig, wirken aber auch ziemlich dubios. Immer wieder diese Erkennungssymbole der "Pädo-Szene", E-Mails, die nur dann einen Sinn ergeben, wenn man gewisse Worte als Codes liest, grausige „Kunstwerke“ mit Pädosex-und Folterszenen im Büro von Clintons Wahlkampfmanager, eine weltbekannte Künstlerin (Marina Abramovic) die zu einem „Spirit Cooking“ einlädt, bei dem gewisse Körperflüssigkeiten „verspeist“ werden sollen … alles irgendwie schräg. Ein gesunder Mensch tut sich schwer damit, sich darauf einen Reim zu machen.

Dennoch scheint etwas dran zu sein an der Sache. Dass man Assange ausgerechnet jetzt das Internet abdreht ist allein schon bemerkenswert. Wäre doch die vier Jahre davor sicher auch locker gegangen. Auch das beredte Schweigen der Systemmedien in dieser Sache spricht wieder einmal Bände.

Vielmehr scheint so, als würde bereits eine Gegenkampagne anlaufen: Ein erster Twitter-Account wurde gesperrt, nachdem über diesen mehr als 20.000 Accounts, die mit Kinderpornographie in Zusammenhang stehen, veröffentlicht wurden. Man sanktioniert also die Aufdecker, nicht die Pädophilen. Ein untrügliches Zeichen, dass hier etwas vertuscht werden soll.

Wenn ihnen dieser Artikel gefallen hat, können sie uns mit einer Spende (hier) unterstützen. Es besteht auch die Möglichkeit ein ePaper oder ein eBook im Shop (hier) käuflich zu erwerben.

22 KOMMENTARE

  1. Alex Jones thematisiert das auf seiner Webseite auch. Die Affäre scheint immer weitere Kreise zu ziehen.

    Ob da was dran ist, weiß ich nicht.

    Es hat den Eindruck, dass das Establishment um Hilary Clinton enge Kontakte zu einem Päderastenzirkel unterhält und satanische Rituale abgehalten werden.

    Bereits früher gab es schon Berichte in denen von satanischen Ritualen der Politelite in einem Gelände in Kalifornien mit dem Namen "Bohemian Grove" die Rede war. Dort sollen symbolisch Menschenenopfer zelebriert worden sein. Ziemlich krank.

    • Jo, und ich kann das sogar schriftlich beweisen. Man muss es aber auch verstehen und auf die jetzige Zeit anwenden.

      Ein Johannes von Jerusalem schrieb Prophezeiungen im 11/12 Jahundert.

      ——————————————————————————————————–

      19
      Wenn das Jahrtausend beginnt, das nach dem Jahrtausend kommt
      Wird es eine dunkle und geheime Ordnung geben
      Ihr Gesetz wird der Haß sein und ihre Waffe das Gift
      Sie wird immer mehr Gold wollen und ihre Herrschaft über die ganze Erde verbreiten
      Und ihre Diener werden untereinander durch den Kuß des Blutes verbunden sein.
      Die Gerechten und die Schwachen werden ihren Regeln gehorchen
      Die Mächtigen werden ihr zu Diensten sein
      Das einzige Gesetz wird das sein, welches sie im Schatten diktiert
      Sie wird das Gift bis in die Kirchen hinein verkaufen
      Und die Welt wandert mit dem Skorpion unter ihren Sohlen.

      ————————————————————————————————-

      Ihr wollt eine Anleitung. Ihr wollt wissen, was passiert und passiert ist. Dann lest und versteht.

      http://www.schauungen.de/Sonstiges/Prophezeiungsindex/index7.html

      • Seit ein paar Jahren sind wir im Zeitalter des Wassermanns. Dies ist das Zeitalter der Aufklärungen. Aber da diese Ären lange dauern, wird sich nichts so schnell aufklären lassen. Ich hoffe aber, dass die Einschläge immer öfter und näher kommen. Wir werden uns nur noch erbrechen angesichts des globalen Satanismus und deren Heerscharen in den selbsternannten Eliten. Die Fortsetzung nach Pizzagate waren die norwegischen Ermittlungen in den globalen Pädophilenkreisen und in den Veröffentlichungen in der englischen Fußball-Liga. Kindesmissbrauch, Satanismus und Kindstötungen sind weit verbreitet und alle diese selbsternannten Eliten sind involviert und werden durch sich selbst expliziert geschützt. Es gibt keine unabhängie Justiz oder Journalisten, die diesen Machenschaften Einhalt gebieten. Die Köpfe sind alle schuldig, denn die Wahrheit stirbt zuerst. Was für eine verlogene Gesellschaft; sie haben sich zum Tode verurteilt. Und wir?

    • Pizzagate ist wahr. Alleine die Zensur in ALLEN großen Medien spricht dafür. Ich wurde mehrfach bei Facebook gesperrt und konnte z.T. nichtmal in privaten Nachrichten Videos zu Pizzagate verlinken

       

  2. Herr Marcello Dallapiccola, danke für diesen Artikel!

    Posaunen und Wallfahrtsorte heutiger Sexualpädagogen

    • »Sex mit Kindern ist kein Missbrauch, sondern ein Kinderrecht – das Recht des Kindes auf sexuelle Bedürfnis-Befriedigung.«
    • »Sex mit Kindern ist kein Unrecht, wenn keine Gewalt angewendet wird.«
    • »Das Inzesttabu zwischen Eltern und Kindern muss aufgeweicht werden.«
    • »Jedes Kleinkind hat ein Bedürfnis nach Onanie (Selbstbefriedigung).«

    Helmut Kentler (1928–2008) war deutscher Psychologe und Professor für Sozialpädagogik an der Universität Hannover.
    __________

    • »Kinder bräuchten ›Porno-Kompetenz‹«
    • »Als selbsternanntes Ziel strebe sie die bewusste Verwirrung der Kinder an.«
    • »Zum Unterricht gehören Gegenstände wie Lederpeitsche, Handschellen, Dildo etc.«
    • »Jugendliche sollen im Unterricht ›Puff für alle‹ gestalten.« 

    Prof. Dr. Elisabeth Tuider (geb. 1973) Soziologin, lehrt an der Universität Kassel.
    _________

    • Im Aufklärungsbuch für 4–8jährige Kinder „Lisa und Jan“, von Uwe Sielert, und empfohlen von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), werden sexuelle Handlungen unter Kindern gezeigt.
    • »Kinder sollen die Lebensenergie Sexualität „tastend, sehend, fühlend, schmeckend und hörend erfahren«. 
    Prof. Uwe Sielert (geb. 1949) Sexualpädagoge und Pädagoge mit Professur in Kiel. 
    ___________

    • »Kinder sollten ihren Körper gegenseitig in Kuschelhöhlen erforschen«.
    • »Kinder müssen über Oral- und Analverkehr, GruppenSex und Spermaschlucken aufgeklärt werden.« 

    Prof. Dr. Stefan Timmermann (geb. 1968) Professur mit den Schwerpunkten Sexualpädagogik / Sexuelle Bildung.
    ___________

    Solche transatlantischen Satanisten, hatten hier politisch das Sagen, bis gestern. Politische Päderasten und geistliche Sodomiten deckten einander, weshalb sie bis dato strafrechtlich nicht verfolgt wurden. Aber schon morgen geht’s los mit ihrer Strafverfolgung. Das nennen US-Regierungen, unsere tatsächlichen Bündnisfeinde: »Westliche Werte«.
    Diesen Abschaum an »westlichen Werten« meinten die, über die Welt verspritzen zu können. Mit der Aufforderung an die Weltgemeinschaft: »Kniet nieder und betet uns an!« – Ihr werdet Stroh schneiden und mit Lehm Handziegel herstellen, um eure eigenen Behausungen zu errichten, wenn ihr noch lebt! 

    Zum Buch und Thema  "Lisa und Jan"

    http://derfreiejournalist.de/?e=190

    Dokumentationsfilm darüber, was mit unseren Kindern – transatlantisch politisch verordnet – bereits Tagesunordnung ist:
    https://www.youtube.com/watch?v=Ld_Gbx1fVWc

    • Sodom und Gomorra !!!

      Die gesamte Frühsexualisierung – allein der Begriff könnte eindeutiger nicht sein – zielt darauf ab, Kinder zu mißbrauchen und zu traumatisieren und somit spätere Erwachsene zu gesellschaftlichen, seelischen Krüppeln zu machen.

      Das verstößt so ziemlich gegen jedes Grundgesetz und wenn dies der Staat zwangsweise einführt und umsetzt, dann ist diese Staatsgewalt von den Bürgern aus dem Verkehr zu ziehen !!! – im wahrsten Sinne des Wortes !

      Man kann alles mögliche bis zum Erbrechen erdulden, aber DAS ist ein absolutes No Go !!!

       

      • Ich kann ihnen da nur zustimmen ! In aller Konsequens !      Ich erspare es mir ins Detail zu gehen . Aber vom natürlichen Ablauf her ist Frühsexualisierung schon Unsinn . Warum will man den Kindern das angeborene Schamgefühl weg züchten .

        In Asien und Südostasien wurden sie für solche Erziehungsversuche sofort eingesperrt werden .  Die amerikanische Seuche macht den Menschen zu einer neuen Sorte Tier .

        • Tier??? Das ist ein beschönigender Begriff für solch abscheuliche Bestien. Ein gesundes Tier verhält sich gemäss  seinen gesunden angeborenen Instinkten und sozial weitergegebenen und selbst gemachten Erfahrungen. Beide dienen dem Erhalt des Lebens und der Aufzucht einer gesunden neuen Generation.

          @ Mona Lisa hat völlig recht, was diese verkommenen und verrotteten Führungsriegen bzgl. Sexualisierung junger Menschen und im Umgang mit diesen an unvorstellbarem Dreck zutage fördern, ist durch und durch abartig, lebensfeindlich und zerstörerisch. Diese Menschen gehören vor ein Gericht und zumindest lebenslänglich verwahrt. Eine funktionierende staatliche Führung hätte hier schon längst einschreiten und den Riegel schieben müssen.   

           

      • @Mona Lisa

        Runterladen oder auf DVD brennen und im eigenen kleinen Bekannten- und Verwandtenkreis weitergeben, gemeinsam ansehen, beraten, besprechen, dagegen handeln. 

        Sel(b)iges tun wiederum etliche und abermals weitere handeln all so.

        Jetzt entsteht aus einem ursprünglich, scheinbar kleinen Schneeball, jene Lawine, welche diese Verbrecher bereits verschlingt. Ganz ohne Zutun einer Menschenhand, gewaltlos, ohne Mord und Totschlag, werden diese Satanisten ihrer selbst losgetretenen Lawine zu entfliehen versuchen. VERGEBLICH!!!

        Die Erde wird jetzt gereinigt. Wer’s aufhalten will, mag’s versuchen. Er kann schon einmal Probeüben, z. B. der Minister des Sonnenaufgangs, den Sonnenaufgang anzuhalten versuchen, der Kardinal und geistliches Oberhaupt des Mars, diesen einige Kilometer zu verrücken versuchen, damit ihn der Komet nicht treffe, der Minister für auswärtige Schwerkrafts-Angelegenheiten, die wirksame Fallbeschleunigung der weltweit entfachten Geisteskraft (der Verachtung) umzukehren versuchen. 

        Viel Unglück zu solcher Sisyphus-Marterei. Das ist euer Spiegel im Spiegel. Ruhet in eurem Unfrieden! Wir leben in Frieden!

        Spiegel im Spiegel, von Arvo Part:  https://www.youtube.com/watch?v=QtFPdBUl7XQ

    • Nick Rockefeller im Gespräch mit Aaron Russo:

      Die Emanzipation ist unsere Erfindung, Früher konnte ein Familienvater seine Familie ernähren, Heute muss die Frau mitarbeiten um die Steuern(achtung) zu bezahlen und finden das auch noch gut so.

      Gleichzeitig bekommen wir den Einfluss auf die Erziehung der Kinder!

      Zitat Ende.

  3. Also zu zutrauen ist es ihnen allemal und zwar aus einem entscheidenden Grund "ihre Machtposition". Wenn es sich tatsächlich um eine Truppe in dieser Katogerie handelt, dann sind die so von der Macht "berauscht", dass sie über all den Dingen stehen und wie "Gott" agieren können.

    Da sie täglich an den Knöpfen zum "Weltuntergang" rumspielen, sind in ihrer geistigen Umnachtung selbst kleine Kinder nicht mehr wert als irgendein Stück Sache was man benutzt und dann wegwirft. So schlimm sich diese Worte auch anhören, ist die Wirklichkeit oder besser gesagt die "abgrundtiefste menschliche Abargtigkeit" wie solche Typen (die Bezeichnung Mensch steht ihnen keinsefalls zu) ihre Existenz fristen, sicherlich noch um vieles schlimmer . 🙁

    Hätten sie sich nicht über die Jahrzehnte die ganze 4.Macht gekauft, würde dies niemals so langel funktionieren. Was diese dadurch in vollem Umfang mitschuldig macht !

    • Sie haben die Macht sich Drogen zu nehmen und taten es wahrscheinlich auch und in ihrem Drogenwahn nehmen sie sich was sie wollen. Anders kann ich mir das nicht erklären.Liegt die Macht bei Menschen die unter Drogen stehen und müssen wir alle damit rechnen, das uns Drogensüchtige einen Atomkrieg bescheren?

  4. Posauen und Wallfahrtsorte heutiger Zoophilen/Sodomiten

    Diese von »bösen Geistern« besessenen, ums biblisch auszudrücken, betreiben und fordern die Freigabe von Sex mit Tieren. Verpacken das transatlantisch unter »Tierschutz, Tierliebe, zum Wohle von Tier und Gesellschaft«.

    Zitat: »Der Verein arbeitet darauf hin, dass eine offen gelebte Zoophilie [Sex mit Tieren] ohne gesellschaftliche Benachteiligung möglich ist.«

    Bitte selbst über diesen Link oder andere Links selbst schlau machen, was da transatlantisch, weltweit als westliche Toleranz-Demokratie abläuft, jene "Toleranz-Demokratien" welche die USA im Auftrag in die Welt bomben. 

    Diese »Herrenschaften« sind vorsintflutlich; d. h. ihre Sintflut steht diesen noch bevor. Ebenso wenig wie damals, bedarf es bei deren Sintflut, welche die morgen empfangen werden, keiner Menschenhand. Nicht hassen, verachten reicht. Diese Verirrten nehmen uns nirgendwohin, wohin wir nicht wollen! Die werden wohingenommen, so schnell wie man mit der Wimper zuckt, wohin sie nicht meinten, einmal zu landen.

    Zoophilenverein in Deutschland: https://www.zeta-verein.de/

  5. Man kann wohl davon ausgehen das dieser Pädo-ring durchaus existiert, siehe Sachsensumpf. Aber das hier ist vermutlich einige Nummern grösser…

    Man kann in diesem Falle sogar davon ausgehen das hier auch mit satanischen Ritualen, Mord an Kindern und Kanibalismus gearbeitet wird denn je mächtiger die Verbrecher desto schlimmer und perverser die Verbrechen. Ausserdem… wenn ein Kind von einem bekannten Politiker missbraucht wurde ist die Gefahr der Wiedererkennung viel zu gross, also wird das Kind eh ermordet… somit kann der Politiker das auch gleich selbst erledigen.
    Vermutlich steckt dieser Ring auch mit Organdealern zusammen denn es würde auffallen wenn ständig missbrauchte Kinderleichen auftauchen würden.

  6. Ein Skandal ist eh der Gendermist (gefördert von der SPD und der Islam Partei die Grünen) der schon In Kitas und Grundschulen eingezogen ist und Eltern das tatenlos hinnehmen ?!

    Wo ist der Aufschrei der Eltern ???

    Zum Thema: Hab schon gestern auf den Bericht bei "Alles Schall und Rauch" hingewiesen und finde es gut das Contra Magazin das zum Thema gemacht hat.

     

  7. @Weder noch 20:33

    Sex mit Tieren !?

    Dazu fällt mir ein, das ich vor einigen Wochen in den Nachrichten gelesen habe, das in Deutschland "Pferde vergewaltigt" worden sind. 

    Es war eine Pferdebesitzerin die das per Videoüberwachung bemerkt hat .

    Leider fällt mir Moment nicht mehr ein, wo genau es war.

    Dazu kann ich nur sagen, was sind das für abartige Menschen ?!

    • Alles abartig, aber ein Pferd vergewaltigen mit einem Penis gleich einem Zahnstocher ist doch etwas zu aufgeblasen. Das Thema gleitet durch deplatzierte Wortwahl in ein Relief der Uebertreibung, wo es dann auch dem Focus der Ernsthaftigkeit entschwindet.

      Er hat sich an dem Pferd vergangen.

  8. Lt.Interview, das ich vor ca. einem halben Jahr mit einem Drahtzieher-Jew US (hab´s nicht gespeichert, weil ich täglich ca. 5 Std. höre + suche) wird das Fleisch der Opfer an ihre eigenen Metzgereien gegeben und landet so (seine Aussage) durchaus bei einem gr. Burgerladen oder Supermärkten. Gründe genug, genau über seinen Lebensmittelkauf nachzudenken, nachdem andere Relig,Ideologiefreunde in unser Essen spucken bzw. onanieren. In Berlin finden regelmäßig in einer Kirche unter Poliz.bewachung Kinderrituale mit hohen Persönlichk. (?)  statt. Anzeige wurde nicht verfolgt, Beweismaterial unterschlagen.https://www.youtube.com/watch?v=as2bh1QNFL4

    • @jeanne d'arc

      Richtig! 

      Logische Konsequenz: tunlichst nichts von solchen Satanisten konsumieren (Essen, trinken, lesen, hören, sehen, fahren, … Währenddem diese Deppen über Russland und andere, Sanktionen verhängen, haben die Völker schon begonnen, diese Bande mit Sanktionen zu belegen. Die spüren das, tötlich.

      Die Dauer dieser Sanktionen an diesen Otterngezüchten, beträgt die Länge des absichtlichen Besatzungszustandes Deutschlands. Also über siebzig Jahre. Eine erste Lockerung dieser Sanktionen, ereilt die erst, wenn Deutschland seinen zustehenden Friedensvertrag erhalten hat. – Verstehe es, wer es zu stehen vermag. Alles hängt komplex zusammen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here