Barack Obama und Hillary Clinton. Bild: White House Photo by Pete Souza

Offenbar sind Barack Obama, George Soros und die Clintons in einen Pädophilieskandal verwickelt, der durch WikiLeaks und die Podesta-Mails aufgedeckt wurde.

Von Marco Maier

Über einen Pädophilenring, der mit einem Unternehmer in Washington DC zusammenhängt, könnte nicht nur Clintons Kampagnenleiter John Podesta (der auch langjähriger Mitarbeiter von Präsident Obama war) in große Bedrängnis geraten, sondern auch Barack Obama selbst, sowie Bill und Hillary Clinton. Selbst der Multimilliardär George Soros wird mit Alefantis in Verbindung gebracht, wie ein umfassender Bericht zeigt.

Rund um das Lokal von Alefantis wurden schon in der Vergangenheit immer wieder Meldungen publik, wonach sich dort die Pädophilen aus dem Washingtoner Establishment träfen. Doch bislang gab es hier keine entsprechenden polizeilichen Untersuchungen, die all diesen Hinweisen nachgehen. Offenbar steht Alefantis unter dem Schutz der Reichen und Mächtigen in Washington, die teils wohl auch zu den Kunden des Unternehmers gehören.

Nun stellt sich die Frage, ob das FBI unter einem Präsidenten Donald Trump den ganzen Hinweisen endlich nachgeht und dann gegebenenfalls auch eine ganze Reihe an Personen aus dem Establishment der Vereinigten Staaten festnimmt, oder ob das offensichtlich perverse Treiben dort weitergeht.

Loading...

Bücher zum Thema:

Wenn ihnen dieser Artikel gefallen hat, können sie uns mit einer Spende (hier) unterstützen. Es besteht auch die Möglichkeit ein ePaper oder ein eBook im Shop (hier) käuflich zu erwerben.

Bitte unterstützen sie uns!

Wir konnten im Laufe der Zeit viele Leser dauerhaft für uns begeistern. Wenn Sie liebe Leser, uns dauerhaft unterstützen wollen, dann tun sie das am besten mit einer Spende oder mit einem Dauerauftrag mit dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE28 7001 1110 6052 6699 69, BIC: DEKTDE7GXXX, Inhaber: Andreas Keltscha oder per Paypal und Kreditkarte. Wir bedanken uns herzlich!

Loading...

39 KOMMENTARE

  1. Ich gehe zwar wohl davon aus, dass es sich vorliegend wieder einmal um einen der vielen Zungenlupfberichte handelt, aum die Leute auszukitzeln. aber unbesehen davon, würde ich es dieser perversen Bande ohne weiteres zutrauen. Wer mit einem Atomkrieg gegen Deutschland als Genozidrache spielt, dem traue ich noch ganz andere Sachen zu. Diese Meute ist durch und durch satanisch und pervers. Dass die überhaupt noch frei herumlaufen dürfen!?

  2. Anderes Thema: FANTASTISCH!!

    Erster Trump-Erfolg – TPP ist gestorben!

    Kurz nachdem der gewählte Präsident Donald Trump den ersten Besuch des Weissen Haus absolviert und mit Obama ein 90-minütiges Gespräch geführt hatte, kam die Nachricht, das TPP oder "Trans-Pacific Partnership" wäre gestorben. Zur Erinnerung, Trump hatte erklärt, wenn zum Präsidenten gewählt, wird er "TPP am ersten Tag im Amt zerreissen." Obama wollte wiederum noch bis zu Verlassen des Amtes am 20. Januar 2017 TPP als Gesetz durchbringen. Offensichtlich hat Trump im heutigen Gespräch Obama überzeugt, die Handelsvereinbarung mit den 12 pazifischen Anrainerstaaten fallen zu lassen.

    Trump hatte während dem Wahlkampf den TPP als "grössten Verrat" an den amerikanischen Arbeitern genannt und gesagt, das Handelsabkommen mit Asien würde zum Verlust von Arbeitsplätzen in Amerika führen. Mit der Nachricht, der TPP ist gestorben, hat Trump, obwohl noch gar nicht im Amt, sein erstes Versprechen sozusagen bereits eingehalten.

    Quelle: Alles schall und rauch!

    Vielleicht sperrt er ja ein paar Elite Verbrecher wirklich ein???? (Kinderschänder usw.).

    • TPP ist nicht TTIP. Und zu TTIP hat sich Donald Trump wohlweislich noch nicht geaeussert.

      TTIP gibt den USA alle Mittel an die Hand, die USA auf Kosten Europas zu reindustrialisieren.

      Das wird der Donald sich wohl kaum entgehen lassen. Und "die Kanzlerin" wohl auch nicht, der Deal mit "der Kanzlerin" lautet dann: du hilfst uns beim Auspluendern Deines Landes und darfst dafuer noch eine Weile weiter wursteln.

    • Allein Trumps Wahl hat bereits politische Erfolge eingebracht

      Der philippinische Präsident Duterte, der erst kürzlich Obama einen Hu-Ahem-rensohn nannte, der sich zur hölle scheren soll, gratulierte Trump zu seiner Wahl und teilte mit, dass er mit Trump natürlich zusammenarbeiten würde.

    • Die FEMA-Lager dienen dem Katastrophenschutz …

      für die Bevölkerung im Falle einer Großkatastrophe, wie z.B. beim erwarteten Vulkanausbruch im National-Park.

      In Deutschland gibt es sowas nicht – nur luxuriöse Bunker für die "Eliten"

      Die es in den USA auch gibt, z. T. privat erbaut, Suiten mit allem denkbaren Luxus und auf dem freien Markt für Millionenpreise zu erwerben.

      Falls grad' mal wieder welche im Angebot sind – sie sind regelmäßig binnen Stunden verkauft.

      • Achtung! Der obige Beitrag von "Deutscher Michel" ist Lügen- und damit Feindpropaganda! Verdächtig ist auch die schnelle Reaktion: 12 min nach meinem Beitrag, als gehörte er zu den Leuten, die die Seite ständig überwachen!

        Die FEMA-Lager sind natürlich Konzentrationslager und der  Aufenthalt in ihnen wird nicht freiwillig sein. Also genau der richtige Platz für Clinton & Co.!

        https://www.youtube.com/watch?v=9EGXe8Arw7M (Fema-Lager – demnächst auch in Deutschland?!)
        https://www.youtube.com/watch?v=roNY4D4oLm8 (FEMA Camps: Und es sind doch Internierungslager!)

        • Jau, extra für dich hab' ich meine Schlapphutkrempe … …hochgebogen und meine verspiegelte Brille abgesetzt. Nach einer kurzen Anfrage in Tel Aviv wurde mir bestätigt :

          "Ja, der Hans S, das ist ein ganz Schlimmer, schreib mal schnell was, bevor der in Deutschland Revolution macht."

          So, Mission ausgeführt – die Revolution wird verschoben.

          • Ja, Michel, dann sag doch mal, warum die FEMA-Camps wie Knastanlagen von Innen nach außen gesichert sind und nicht umgekehrt !

             

             

          • Diverse Camps haben verschiedene Aufgaben

            Hast du dir schon mal überlegt, wer in den USA die meisten Morde begeht?

            Wer Köpfe mit Kettensägen abschneidet?

            Wer ganze Städte zerstört und alle Weißen am liebsten alle umbringen würde?

            Wer diesen Gruppen angehört, die 50-70 Millionen – so genau weiß das keiner – stark ist?

            Und was mit denen passiert, wenn sie Ernst machen und anfangen, die Städte niederzubrennen?

            Überleg' dir das mal – und dann nimm die Blechmütze wieder ab. Die versaut die Frisur.

            Und weißt du, wer am lautesten schreit, was die Fema-Camps angeht?

            Das ist Avaaz.org.

            Und jetzt rate mal, wer diese NGO finanziert.

          • Stell dir vor, das weiß ich alles !

            Allerdings passt es nicht zusammen. Denn wenn die USA mit Invasoren absichtlich geflutet wird und die Regierung das zulässt um die Weißen auszurotten, dann macht es keinen Sinn, dass wenn sie es dann auch tun, man sie einsperrt und davon abhält.

            PS: ich hab die Blechmütze nicht, da sitzt Du drauf !

          • Als wenn sich die oben um die gesundheit der u ten scheren würden …..

            Der michel heißt michel wil er'n depperl is .

      • Naja gut inzwischen sind es an die Tausend Lager übers ganze Land die immer weiter gebaut werden weil ja der Vulkan fals er aus ausbricht das  ganze Land zerstört. Ein Glück das sie einen Vulkan haben aber nicht überall. Mir fällt auf das sie diese Lager mit Stacheldraht nach innen gesichert haben wo eigendlich die Gefahr von aussen droht. ZB die Überfälle von Ausserirdischen, was für einen Müll will man uns noch erzählen um seine Verbrechen zu rechtfertigen.

      • @ Deutscher Michel

        Die FEMA-Lager dienen dem Katastrophenschutz …

        ——

        Jau! Selten so gelacht!

        Die satanischen Eliten, welche die Weißen schon seit langem gegenüber dem farbigen Mob (Latinos, Mex, Neger) freigegeben hat, will auf einmal die verhassten Weißen vor genau diesem Mob schützen!

        Das macht Sinn?! Michel, das macht Sinn!

        Wozu dann all die Särge und die Millionen und Abermillionen von Hohlspitzmunition?

        Und warum die Aufrüstung der Polizei zu paramilitärischen Verbänden und die Homeland Security, die fast ausschließlich Mex und Latinos heuert, weil die gleichermaßen Weiße und Schwarze hassen und diese bedenkenlos abschlachten.

        Notfalls mit der Kettensäge, denn im Gegensatz zu den Muselmanen, die dazu Schwert und Dolch einsetzen, sind die Mex Technik-Freaks!

         

         

  3. Must see ! ! !

    Wikileaks und Hacker-Kollektiv Anonymous: Clintons in Kinder-Porno- und Menschenhandel-Ring verwickelt http://www.epochtimes.de/politik/welt/wikileaks-und-hacker-kollektiv-anonymous-behaupten-clintons-in-kinder-porno-und-menschenhandel-ring-verwickelt-a1969288.html

    Die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton und ihr Mann Bill Clinton, stehen im Verdacht in einem Kinder-Porno- und Menschenhandel-Ring verwickelt zu sein. Das berichtet die Enthüllungsplattform Wikileaks und das Hacker-Kollektiv Anonymous. Dass die Clintons mehrmals auf der "Sex-Insel" des verurteilten Pädophilen Jeffrey Epstein zu Gast waren, hatten internationale Medien übereinstimmend berichtet. Das Hickhack um die FBI-Ermittlungen gegen Clinton sei drastischen neuen Beweisen geschuldet.

    Anonymous & Wikileaks: Clintons an Kindesmissbrauch und Ritualmorden beteiligt  http://www.anonymousnews.ru/2016/11/06/anonymous-wikileaks-clintons-in-kindesmissbrauch-und-ritualmorde-verwickelt/

    Anfang der Woche berichtete Joe Joseph, dass jüngste Veröffentlichungen von Wikileaks darauf hindeuten, dass die Clinton-Familie Verbindungen zu einem Kinder-Porno- und Menschenhandel-Ring in Haiti hat. Darüber hinaus scheinen E-Mails zu bestätigen, dass sowohl Bill als auch Hillary Clinton in der Vergangenheit zu Gast beim verurteilten Pädophilen Jeffrey Epstein auf seiner “Sex-Sklaven-Insel“ waren. Fox News hat bestätigt, dass der ehemalige Präsident Bill Clinton mindestens 20 Mal mit Epstein in seinem Privatflugzeug dort hingeflogen ist. Weiter stellt Fox News fest, dass das Flugzeug mit einem Bett ausgestattet sei, auf dem Reisende oftmals Gruppensex betrieben.

  4. Wenn man sieht, wie schamlos sich z.B. Joe Biden …

    vor laufenden Kameras, in aller Öffentlichkeit an kleine Mädchen heranmacht und die Widerstrebenden begrapscht, bekommt man in etwa eine Vorstellung von der Moral der Eliten, die sich allem Anschein nach als vollkommen über allen Gesetzen stehend betrachten.

    Da muss unbedingt die Eine oder Andere Kastration durchgeführt werden – für den "Normalen" Kinderschänder ein schneller Schnitt, für die Initiatoren dieser Szene ein präzises Abschleifen.

    • Wer einen Atomkrieg-als Werkkzeuge Russland-zur genoziden Auslöschung Deutschlands plant und ohne Trump auch durchgeführt hätte, der macht auch vor Dreijährigen keinen Halt.

  5. ..problematik ist:

    es ist immer ein Hin u. Her zwischen FBI & CIA (Kazt u. Maus Spiel)

    – wenn FBI sich ins Zeug legt,, wird von der CIA gebremmst und gar zerschmettert!
    – und das selbe Umgekeht, wenn CIA gegen FBI vorgeht!
    ** der eine liefert aus und der andere holt es hinaus..
     

    Die FBI unterstützt Mafia somit selbst die grösste US-MAFIA
    Die CIA unterstütz US-Falken somit selbst der grösste Kriegsverbrecher das Weltweit

  6. Obama, wo hat er denn diese Kinder her. Das eine Transe  keine Kinder bekommen kann verstehen wir alle. Es wird Zeit das diese Kunstobjekte verschwinden aus unserer Welt. Was sagte Pispers…gehet hin und mordet in Frieden, aber dazu braucht man leider erst mal einen Friedensnobelpreis. Wir waren damals begeistert von den neuen Stern Obama und wurden wieder mal von vorne bis hinten verarscht. Schaun wir mal bei der neuen Hoffnung Trump ob man uns wieder mal nicht hinters Licht führt

  7. Eliten sind satt, – so satt, dass sie ihre Kicks aus unglaublichen Verbrechen an lebendigen, kleinen Wesen ziehen.

    In Belgien wurden etliche Mitwisser umgebracht um die Elite zu schützen. In England das gleiche Spiel. Holland hat auch schon geglänzt und in DE ist man so liberal, dass Pädophile ganz offen darüber schreiben können ohne das irgendwas passierte.

    USA hat mit Sicherheit auch einiges zu bieten !

    Und ganz generell ist das keine Unart, die sich auf die westl. Welt beschränkt !

    ABER, wo der Eine aus Übersättigung den Kick sucht, gibt es Andere, deren Gelüste auf Kinder unerklärbar bleiben. Allein in DE soll es jeden 20. Mann nach Kindern gelüsten. Man schätzt 250.000 mit pädophiler Neigung.

    Hier gilt Phädophilie als "Krankheit" : "Es ist eine Neigung für die die "Betroffenen" nichts können, genau so wenig wie Diabetiker", schreibt der Focus. Man(n) kennt zwar nicht die Ursachen, wie z.B. bei Diabetes, aber man(n) weiß, dass es sich um eine "Krankheit" handelt. Erstaunlich, oder ?

    Ich würde ja fast behaupten, dieses Phänomen sollte ausschließlich von Frauen erforscht werden. Ich denke, die Wahrscheinlichkeit zu einer eindeutigen Enträtselung der ominösen "Krankheit" zu kommen, stiege exorbitant.

     

  8. ich hoffe nur all zu sehr das trump gegen dieses pack mit aller härte vorgehen wird, vorrausgesetzt er überlebt in dieser mafia-gesellschaft !!

    • Das weis man wenn man sich informiert. Kinderschänden Ritualmorde Zerstörung unserer Welt sind die Ziele dieser Satanisten. Und immer noch nicht glaubt es niemand.

      • Und immer noch nicht glaubt es niemand.

        ——–

        Nein, das ist ja das Schlimme. Und das Ganze hat Tradition.

        Man lese nur den okkulten, satanischen Talmud

        Man lese dazu. Ariel Toaff's 'Bloody Passover'

        Infos findet man im Internet

         

  9. Diese Paedogeschichte ist real, wird aber bisher nur im Netz verhandelt, zwischen wikileaks und zerohedge, selbst Breitbart haengt sich da nicht richtig rein.

    Das Ding ist zu gross und zieht zu weite Kreise, da muss man erstmal abwarten und Tee trinken, denkt sich wahrscheinlich der Donald.

    Zur Absicherung hat Trump ja ersteinmal 2 Goldmaennern, naemlich dem Soros Intimus Stephen Mnuchin und Jamie Dimon den Hof gemacht. Die sollen sich dann beim Donald ums Finanzielle kuemmern.

    Nach allem was man"weiss" duerfte es sich bei den homosexuellen Podestabruedern, bei Bill Clinton und Anthony Wiener wohl um ausgewiesene Paedos handeln.

    Collin Powell in einer wikigeleakten Mail:, " Bill is still dicking Bimbos at home"

    Killary und Soros brauchen hingegen den Zugang zu den Paedokreisen um sich laufend mit dem frischen Blut weisser Kinder zu versorgen.

    Killary und ihre muslimbruederische Gespielin Huma Abedin sollen zudem auf ausgelassenen Paedofesten ihren satanistischen Neigungen froenen.

    Wobei bei der muslimbruedrischen Abedin wohl auch viel Taqqiya mit im Spiel ist.

    Das ist so der Klatsch aus dem u.s.-amerikanischen Zwischennetz!

  10. Immer schön abartig sein Transatlantiker. Da sie mit Frauen oder Männern nicht zurechtkommen bedient man sich halt an Kindern. Wie abscheulich, habe ich Recht Frau Roth ?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here