Loading...

Merkels Ankündigung, auch bei der Bundestagswahl 2017 wieder Kanzlerkandidatin zu sein, beschert sowohl der Union als auch der AfD Zulauf.

Von Redaktion/dts

Nach der Ankündigung von Angela Merkel, bei der Bundestagswahl 2017 erneut anzutreten, steigen CDU/CSU in der Wählergunst. Das meldet "Bild" unter Berufung auf den INSA-Meinungstrend. Wäre am kommenden Sonntag Bundestagswahl, käme die Union auf 31,5 Prozent der Stimmen, ein Plus von 1,5 Prozentpunkten im Vergleich zur Vorwoche.

Bei allen Parteien bis auf die Grünen (10,5 Prozent) gab es Bewegung: Die SPD kommt auf 22 Prozent (minus 0,5 Punkte zur Vorwoche), die Linke auf 10,5 Prozent (minus ein Punkt), die FDP auf 5,5 Prozent (minus ein Punkt) und die AfD auf 15 Prozent (plus 0,5). Sonstige Parteien erreichen zusammen fünf Prozent (plus 0,5). INSA-Chef Hermann Binkert erklärte gegenüber "Bild": "Ohne und gegen die Union kann keine Regierung gebildet werden".

Bitte unterstützen sie uns!

Loading...

Wir konnten im Laufe der Zeit viele Leser dauerhaft für uns begeistern. Wenn Sie liebe Leser, uns dauerhaft unterstützen wollen, dann tun sie das am besten mit einer Spende oder mit einem Dauerauftrag mit dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE28 7001 1110 6052 6699 69, BIC: DEKTDE7GXXX, Inhaber: Andreas Keltscha oder per Paypal und Kreditkarte. Wir bedanken uns herzlich!

Loading...

33 KOMMENTARE

  1. Der Kommentar dieses INSA-Chefs (Chef = Koch) sagt alles über die Umfrage.

    Hier ist mein Umfrage-Ergebnis: Jeder zweite kann sich gut vorstellen, dass er (er steht auch für sie) nächstes Jahr die AfD wählt.

    AfD (50 Prozent)

  2. Lach…Bild die größte Klopapierfabrik Europas. Sie haben aber immer noch nicht begriffen das man Klopapier in Rollen herstellt und nicht das Zeug hinterhältig als Zeitung verkauft.

  3. Das ist die übliche Devise dieses  Schwarz-Rot_grünen Verbrecherhaufens, samt seiner Lügenpostillen der BRD………..".ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!"

    …………ich kenne wahrscheinlich die falschen Leute………keiner will dieser Gangstersippe je wieder unter einem politischen Amt, oder sonswas für leitende Positionen erleben, aber wahrscheinlich befragt man das neue "Wählerpotential"……….Ihre kunterbunten "Hilfskräfte" und die idiotischen Dummmenschen.

      • Solche Umfragen haben den gleichen Wert wie Horoskope in den Tageszeitungen!!! Nur bei den Umfragen zur Beliebtheit der Parteien bekommen sie einen manipulativen Charakter, die ihren Unterhaltungswert etwas trüben!

  4. Die Ankündigung Merkels, mit einer weiteren Amtsperiode Deutschland seinem Ruin näher zu bringen, müßte für jeden deutschen Bürger ein Weckruf sein! Und danach Ausschau zu halten, welche Partei am weitest entferntesten von ihrer Politik positioniert ist. Die SPD, die Linken und die Grünen sicherlich nicht!

    Orientierungspunkt für eine solche Diagnose sollte die Einstellung der Parteien gegenüber der geplanten Massenmigration sein, als auch die schleichende Implementierung des Islams als "tragfähige Kraft" in der Gesellschaft Europas! Das mit einer Zerstörung der europäischen Kultur einhergehn wird!

    Ebenso sollte die transatlantische Ausrichtung bekannter Merkel`scher Provienenz in der Evaluierung etwaiger wählbarer Parteien Eingang finden!

    Eine Partei, die Russland mit Sanktionen weiterhin ohne trifftigen Grund an den Pranger stellen will, und damit nicht nur Russland, sondern ganz Europa wirtschaftlichen Schaden zufügen will, dürfte sich ebenso disqualifizieren!

  5. In der Wählergunst gesteigen…. jawoll….. im Himmel ist Jahrmarkt ! Elvis P., Michael Jackson , Amy Whinehouse und Lady Di sitzen auf einer Wolke  und spielen Posaune

  6. Herrmann Binkert, der Geschäftsführer der INSA ist CDU-Staatsssekretär.

    Welchen Wert hat es eine Umfrage aus den Händen einer Partei zu betrachten?

    Im Ernst, das beleidigt doch den gesunden Menschenverstand!

  7. Das ist alles primitiver, hinmanipuliertter Dreck! Und wenn die Deppen schon manipulieren, sollten sie wenigstens intelligent manipulieren!!

  8. Hellsehen wie in früheren Zeiten klappt heute nicht mehr. Die Spinnerei wurde heut zu Tage durch die Lüge ersetzt die einfacher handhaben zu ist. Das Problem ist dabei das immer weniger hirngeschädigte zu finden sind die das auch noch glauben. Die Kirchenmonster haben leider fast keinen Einfluss mehr auf den Zustand ihrer Gläubigen und können C sehr wenig helfen sie sind mit ihren Sauereien selbst beschäftigt. Christliche Union, soll man jetzt darüber lachen oder weinen………

  9. Sie alle hier wissen doch, dass nichts in der Politik zufällig geschieht. Was also planen die Strippenzieher mit der Ankündigung, die Untote als Schlachtmähre im Wahlkrampf – Deppentheater weiter zappeln zu lassen? 

    Soll die AFD wie Phönix aus der Asche steigen für kontrollierte Wendeveranstaltungen mit neuen Vernebelungsstrategien?

    Alles hängt davon ab, wie verstrickt Trump in die Tiefenstaatler – Mischpoke ist. So verstrickt bleiben auch die Puppets der Vasallenregierungszoos.  Es wird spannend,  und gefährlich bleibt es sowieso. 

  10. Ausser immer weiter so, wobei eigentlich weiter als NICHTS gemeint sein muss, hat die CDU nicht dazu gelernt. Sie wird sich eine Wahlklatsche einfangen, die historisch sein könnte. 

    Die Parteien haben sich zu einer Selbstversorgungseinrichtung mit parasitären Möglichkeiten entwickelt. Das Land, das Volk, wen interessiert es schon? Hauptsache in der Partei gibt es genügend gut bezahlte Pöstchen. Einfalt statt Vielfalt und Parteiline statt Kreativität. Das ist auch für die 3 anderen Parteien im Bundestag zutreffend. 

    Wichtig sind zu erst "andere", seien es Länder, oder Menschen anderer Länder. Die Priorität für uns scheint lediglich zu sein, kräftig die Steuer sprudeln zu lassen, damit man bei den "Anderen" punkten kann. Nicht einmal aus dem Brexit, oder der Trump-Wahl, ist man bereit irgend etwas zu lernen.

    Weitere Jahre Betrug, Gesetzesbruch, Vertragsbruch, illegale Einwanderung, Asyl für Nichtasylberechtigte, Steuerverschwendung, Bankenrettung und Griechlandhilfe ??? Glauben die wirklich, dass die Mehrheit in Deutschland blöder ist, als sie alle selbst?

  11. Das Volksbefragungsinstitut NGO-Frontcheck ermittelt folgende Zahlen anhand 100.000 befragter Passanten:
    CDU/CSU 12 %
    SPD 8 %
    AFD 48 %
    Grüne 4 %

  12. Kann nicht sein Mutti bekommt immer 99,8%. In jeder Bertelsmann- und Springerumfrage.

    Und die 0,2% sind diejenigen, die vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Verbrecher, eben und total politisch unkorrekt. Vermutlich rechte esotherische Verschwörungsreichsbürger und Putinversteher.

     

  13. @ Walter Gerhartz

    Zahlen anhand von 100.000 Passanten – CDU/CSU 12%…… na, das hört sich ja ganz anders als die üblichen regierungsnahen Umfragen wie Forsa,Insa,Emnid,etc. wo nur ca.1000 Bürger befragt werden und das sind eh meistens ausgesuchte Bürger .

    Fakt ist mit Merkel wird die Union CDU/CSU untergehen und wenn überhaupt höchstens an die 20% kommen – und zählt man die 8% CSU Stimmen davon ab (sind ja zwei eigenständige Parteien) kommt das mit den 12% CDU exakt genau hin !

    Beide Parteien CDU und CSU graben sich mit Merkel ihr eigenes Grab.

    Schade, um beide Parteien die mal Volksparteien waren, aber seit Jahren unter Merkels Führung sich immer mehr davon abgewendet und nur noch mit Merkel Eliten Politik betrieben haben.

  14. Die Rautenfrau kann einem schon fast leid tun, wenn sie erst mal im Wahlkampf ist und öffentlich überall auf Stimmenfang ist und wahrscheinlich nur ausgebuht und gepfiffen wird.

    Aber was soll´s, sie hat damit ja schon ziemlich Erfahrung gesammelt ( alle letzten Wahlen ) nur nächstes Jahr wird ihr Höhepunkt sein, da wird sie bestimmt mit in die Geschichte eingehen . Eine Kanzlerin die zum vierten Mal angetreten ist und nichts als nur Buhrufe bekam weil sie vom Volk nicht mehr erwünscht war.

  15. Schlimm ist auch die deutsche Presse die immer noch nicht verstanden haben, das all die Trump Hetze nichts ,aber auch gar nicht gebracht und bringen wird. Denn sie machen gewohnt weiter und lassen keine Sendung aus, über Trump weiter herzuziehen – einfach nur unerträglich……

    Die Merkel Presse kann ja stattdessen mal aufzählen welche Reformen (und Wahlkampflügen) Merkel in all 11-12 Jahren immer und immer wieder umsetzen wollte !

    Das einzige was sie geschafft hat – ist laut ISO(oder ISA)  Plan die gelenkte Energiewende die nur dehalb eingeläutet wurde – um UNS zu belasten – deshalb auch Fukushima (2011). Das war die Fortführung  des Teuros.

    Wie gesagt- laut Plan musste erst die DDR Mauer fallen, dann der Teuro kommen, dann Fukushima -damit man dann den Austieg der AkW begründen konnte und wir die teure Enegiewende aufs Auge gedrückt bekommen – und dann kam nach dem Plan – die Völkerwanderung nach Deutschland (Europa). 

    Und weiter geht der Plan – mit einer jährlichen Aufnahme von mindestens 1 Million muslimische Migranten . Aufstände und sogar Bürgerkriege nimmt man Inkauf ? ! Dann gibt es eben den Überwachungs,-Polizeistaat und die Unterdrückung unserer Freiheiten.

    Und dreimal kann man raten, wer den PLAN unbedingt umsetzen will ……eine Mariotte der USA und Eliten .

    Alles nicht wahr ?!

    Wer sich schlau macht, wird es wohl auch so sehen .

  16. Wie funktioniert das: Gibt es Menschen, die schon bei ihrer Geburt für exponierte Posten in der Politik ausersehen werden und dann  auf ihren politischen Sessel das halbe Leben sitzen dürfen. Wer bestimmt das? Ist nicht der Spruch: neue Besen kehren besser:.auch hier zutreffend? und für viele und viel besser als manche an ihren politischen Sessel für überlange Zeit festzupicken?:Glauben manche dann, daß das Land, für das sie arbeiten, ihnen gehört und sie alles tun und lassen können, was immer ihnen und Friends gefällt? Ist das was Gutes für das betreffende Land? Sonst ist man ja auch wenig bereit, Althergebrachtes zu bewundern und unbedingt zu wollen. Daß man an Po-litikern so hängt und die nicht mehr missen will, verstehe ich nicht…..

  17. @ Emma – top erkannt 

    @ Olga – Queen und Jesuiter mit ZION-Jews bestimmen den Lauf der

    Welt – Illuminatis(Globalisten) setzen die Befehle um, ja, alle (Politiker) werden

    ausgewählt und erpresst später oder auch geselbstmordet. Wer sich mit dem

    Teufel einläßt, wird am Ende von diesem gefressen, Rang egal !

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here