EU-Politiker rechnen mit Visafreiheit für Türkei erst ab 2018

Einige EU-Politiker rechnen damit, dass die Visafreiheit für türkische Staatsbürger in der EU wohl erst frühestens 2018 kommen wird. Grund dafür sei Erdogans aktuelle Politik.

Von Redaktion/dts

Die für 2017 geplante Visafreiheit der Türkei in der EU wird sich nach Einschätzung von EU-Politikern deutlich verschieben. In der "Bild" kritisierte der stellvertretende Präsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), die jüngsten Äußerungen von Präsident Recep Tayyip Erdogan zur Todesstrafe und die neue Verhaftungswelle bei kritischen Journalisten. "So wird es auch 2017 nichts mit der Visafreiheit. Das ist dann allein die Schuld von Präsident Erdogan", sagte Lambsdorff.

Der EVP-Abgeordnete Herbert Reul (CDU) zeigte sich ebenfalls sehr skeptisch, dass die Visafreiheit 2017 kommt. "Wenn Erdogan so weitermacht, rückt die Visafreiheit in weite Ferne", sagte Reul der Zeitung.

Teilen Sie diesen Artikel:
Lesen Sie auch:  Russland, der Iran und ein nuklearer SWIFT-Erstschlag

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...
Loading...

15 Kommentare

  1. Mit dieser Regierung aus Anatolien und dann Visafreiheit, das wäre geradezu der Hammer und an Demagogie nicht zu übertreffen. Obwohl zuzutrauen ist unserer Regierung alles. Die halten zu Lasten der dortigen Opfer nur ihren Mund um die Asylsache nicht zu gefährden, denn die können vor der Wahl 2017 alles gebrauchen, nur keine Öffnung der Schleusen in der Türkei, denn dann bräuchten sie zur Wahl erst garnicht mehr antreten. Noch deutlicher kann man das schmutzige Geschäft in der Politik dem Bürger nicht mehr vorführen. Die reden von Freiheit und unterstützen ein Regime was gerade diese mit aller Macht einschränkt. Verlogener geht es nun wirklich nicht mehr.

  2. "Das ist dann allein die Schuld von Präsident Erdogan", sagte Lambsdorff."

    Alles Erdogans Schuld 🙁 Hahaha.

    Was für ein Kindergarten. 

    Erdogan hat mir meinem Demokratie-Lolly geklaut 

    (Der war doch schon ausgelutscht)

  3. Mit der Visa-Freiheit wird Erdogan gleich zwei Gruppen los, mit denen er nicht viel anfangen kann: Die Armen und die Kurden. Die Visafreiheit wird zu einer riesigen, illegalen Einwanderungswelle führen. Das dabei Deutschland das Hauptziel ist, dürfte wohl jedem klar sein. Wenn man überlegt, wozu dieser Deal eigentlich dienen sollte, kann man nur noch den Kopf schütteln. Es werden mehr Türken nach Deutschland kommen, als dies bei den Syrern der Fall gewesen wäre. Und es wird nicht nur noch mehr Armut in unser Land importiert, sondern auch die zahlreichen Konflikte, die es in der Türkei gibt. Einw weitere Destabilisierung unserer Gesellschaft wird die Folge sein.

    All das wissen auch unsere Politverbrecher. Sie wissen nur zu genau, welche Folgen dieses Abkommen für Deutschland haben wird. Und wie immer ist es ihnen völlig egal. Deshalb stellt sich mir immer die gleiche Frage: Warum?

  4. Ich weiß eh nicht für was die Türken Visafreiheit kriegen sollten – für WAS ?

    Damit der Türke seine Sozialfälle los wird,

    damit unsre Kassen noch schneller leer sind,

    zur weiteren Islam-Unterwanderung Deutschlands !?

    Geht's noch ? Der fordert, – der hat überhaupt nix zu fordern, der soll lieber aufpassen, dass wir ihm nicht seine 5 Mio. Türken zurückschicken und den Krankenversicherungsvertrag kündigen. Der rechnet sich nämlich immer weniger, da es kaum noch dtsch. Touristen in der Türkei gibt und somit auch kaum noch welche medizinisch versorgt werden müssen. Und so wie's in der Türkei abgeht, wird das auch noch lange so bleiben !

    Dann kann er selbst für die Angehörigen aufkommen, die bei uns lediglich ein KV-versichertes Familienmitglied brauchen, um in der Türkei über unsere Kassen versichert zu sein. Das betrifft sogar die Eltern !!!

    Hat einer von euch Eltern, die bei ihm/ihr mitversichert sind ? Nein, – für Deutsche gibt's das nicht, so etwas sieht die dtsch. Krankenkassen-Familienversicherung nicht vor.

    Sowas gibt's hier nur für türkische Eltern, die in der Türkei leben – damit wollte man in den 60ern verhindern, dass jeder Gastarbeiter seine Eltern nachholt. Das Gesetz gehört seit Jahrzehnten auf den Prüfstand, das weiß auch jeder in Berlin, aber macht halt keiner. Wie sagte doch schon Fischer : Die Deutschen müssen zahlen, egal wofür, hauptsache die Kohle wird rausgehauen !

    "Schuldenuhr" sagt einem Müslifresser nichts, genausowenig wie "Deutsche Armut" – hach, hauptsache bei mir ist alles Bio-tutti-paletti – Fischer, mit Verlaub, Sie sind ein Arsch…. mit großem O !!!

    Und die Syrer kann der Wahnsinnige vom Bosporus behalten, schließlich hat er dem IS geholfen sie aus Syrien zu vertreiben  ! – jetzt soll er sich auch drum kümmern, der Schmalspur-Achmed !

    Erpressen ! – ich glaub es hackt ! Das sollte der mal mit uns probieren, wir würden in schallendes Gelächter verfallen.

    Und auf sein Militär kann er sich ein Ei oder auch zwei backen, wenn der Deutschland die USraelische Melkkuh angriff, würde er sein azurblaues Wunder erleben !

    Boooaaarrrr, über den könnt ich mich stundenlang mit wachsender Begeisterung aufregen !

     

     

  5. Erdogan kann die Todesstrafe nicht einführen. Das (gewählte) Parlament kann eine Gesetztesvorlage vorbereiten, die er dann absegnen müsste. Er hat wiederholt signalisiert, dass er das auch tun würde.

    Warum Todesstrafe? Weil das Volk auf jedem polit. Treffen lauthals danach schreit.

    Erdogan spricht also den Willen des Volkes aus und das löst bei den EU Politikern schon blankes Entsetzen aus.

    Das Todesstrafe und Demokratie perfekt zusammenpassen macht uns doch die grösste Demokratie der Welt vor. 

    Wozu das Theater?

  6.  

    Schade – dass es nicht 3018 ist.

    "… und wenn es kein großes Geschrei gibt, dann machen wir Dreckschweine einfach immer weiter, bis es kein Zurück mehr gibt."

     

  7. Visafreiheit, warum ? Wer profitiert davon ???

    Und die heuchlerischen Volksverräter der deutschen Parteien sollten lieber ihren Schnabel halten, denn die EU ist kein Deut besser als Erdogan – eher noch ein Tick – hinterhältiger.

    Als wenn wir durch die die geplante illegale Völkerwanderung von Millionen muslimische Wirtschaftsmigranten aus allen arabischen Ländern noch nicht genug Probleme im Land hätten, will man immer noch irgendwann die VISA FREIHEIT für Millionen von Türken aus der Türkei.

    Aber nein, das reicht ja noch nicht, diese antideutsche Regierung lechzt danach – das deren Konflikte in der Türkei noch mehr auf Straßen ausgetragen werden sollen.Diese tatenlosen Politiker in Deutschland wissen ganz genau, das ein großer Teil der Türken (in der Türkei wie auch in Deutschland) fanatische islamische Erdogan Anhänger sind und deren Jugend wie man auch in Deutschland immer mehr sehen kann dazu neigen sich zu radikalisieren – aber das Polit -Pack glaubt immer noch an den Weihnachtsmann wenn sie meinen das fanatische Muslime ( auch aus allen arabischen Ländern) wenn sie in Deutschland sind, mal eben ihre islamische Tradition ad acta legen – und uns dann erzählen wollen – es gebe eine Rückbesinnung der islamischen Tradition.Nein, es ist sträflich und naiv auch nur zu denken man könne mit einer Liste (die es eh nicht gibt) von Prinzipien jeden dazu bringen sich zu einem religiösen neutralen Staatsverständnis zu bekennen.

    Wie fanatisch Erdogan Anhänger sind, kann man an ihre Aussagen oft genug hören, sie würden sogar – wenn Erdogan es verlangen würden – für ihn sterben.

    Wir haben schon genug – Kriege auf unseren Straßen – auch die zwischen Erdogan Anhänger und Kurden die oft genug durch die Gegend ballern als wenn wir hier den Wilden Westen hätten und es auch Opfer gibt – die absolut nichts mit den muslimischen Kriegen zu tun haben.

     

  8. Niemals, unter keinen Umständen dürfen die Türken

    Visafreiheit erhalten. Ob mit oder ohne Erdohahn.

    Dann kämen noch mehr Türken und das darf nicht sein.

     

  9. Jedes 3. Weltland gibt seinen eigenen Bürgern mehr Schutz.

    Ich brauche kein Hellseher zu sein um Mord u. Totschlag als Tagesordnungsnotiz zu den News beim  Frühstücktisch in DE vorauszusagen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.