Fake News? Bild: Snopes

Es ist der Kampf von Goliath gegen David: Die Mainstreammedien erklären den alternativen Medien den Krieg – und werden dabei von der Politik und den Internetkonzernen unterstützt.

Von Michael Steiner

Der Aufwind, den gerade die kleinen, alternativen Medien in der westlichen Welt erleben, macht den großen Medienkonzernen immer mehr zu schaffen. Gab es früher immer wieder kleinere Angriffe gegen die alternativen Medien (in Deutschland oftmals im Fokus: die weithin bekannten Medien Kopp Verlag, Compact und Junge Freiheit, die eine große Reichweite aufbauen konnten), so weitet sich dies nun immer weiter aus.

Das evidente Versagen der Mainstreammedien bei der Aufdeckung der Wahrheit, liegt in deren Unternehmensstrukturen: Große Konzerne machen die Eigentümer zu reichen und einflussreichen Menschen, die in "elitären Kreisen" verkehren und somit auch Teil jenes Establishments werden, welches sie eigentlich im Interesse ihrer Millionen Konsumenten öffentlich kritisieren sollten. Und die Lohnschreiberlinge, die Presstituierten, spielen dieses Spiel auch noch mit.

Dies führte dazu, dass sich immer mehr Menschen – ob nun in den USA oder in Europa – abwendeten und sich bei den kleinen, alternativen Medienportalen zu informieren begannen. Ob nun die Ukraine-Krise, die Schuldenkrise, der "War on Terror", die Migrationskrise samt der "Kölner Silvesternacht" oder eben auch der Präsidentschaftswahlkampf in den USA, wo sich alle auf Clinton einschworen und Trump verdammten – sukzessive bröckelt die Meinungsmacht der Mainstreammedien weg.

Zusammen mit den beiden Internetkonzernen Facebook und ABC (Google) erklärt nun die "Lügenpresse" den "Fake News" den Krieg. Zensurmaßnahmen, spezielle "Filter", neue Algorithmen und dergleichen sollen dazu führen, dass Meldungen von alternativen Medienportalen verdrängt und stattdessen Meldungen des Mainstreams verbreitet werden. Orwells "Wahrheitsministerium" wird gerade Wirklichkeit.

Loading...

Bücher zum Thema:

Wenn ihnen dieser Artikel gefallen hat, können sie uns mit einer Spende (hier) unterstützen. Es besteht auch die Möglichkeit ein ePaper oder ein eBook im Shop (hier) käuflich zu erwerben.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

42 KOMMENTARE

  1. Fake news sind dann: "Wir schaffen das", "Deutschland ist ein reiches Land", Mehrheit der Deutschen wollen Merkel als Kanzlerin", Die Bundesrepublik ist ein souveräner Rechtstaat", "Klimawandel durch CO2", "Humanitärer Einsatz" "Unsere Freiheit wird am Hindukush verteidigt" "das Geld auf der Bank ist sicher"…

    Ich werde diese aufbauenden Fake News wirklich vermissen. Schade drum.

     

    • Kann ja sein, dass einige unter uns etwas langsam sind – die meisten vermutlich – aber was soll denn da noch WOHIN kippen?

        • Nja, hab Sie schon verstanden. Sie wollen sagen, dass der Boden auch noch kippt, wo die Umgekippten liegen. Sehe ich auch so. Diese Bombentrichter haben am Rand immer großes Gefälle.

  2. Die Forderung einer Nachzählung ist grundlos!

    Leute, bitte hört auf die Mainshitmedien nachzuplappern und mir laufend Mails und Links über die Forderung nach einer Nachzählung zuzuschicken. Der Fall hat sich erledigt bevor er überhaupt angefangen hat und ich erkläre warum. Die Meldung der Lügenpresse lautet, ein Komitee bestehend aus Computerexperten und Wahlrechtsspezialisten will eine Nachzählung im Bundesstaat Michigan durchsetzen, weil angeblich russische Hacker die Wahlcomputer zu Gunsten von Trump manipuliert hätten. Sie behaupten sogar, hinter den Attacken stecke die russische Regierung. 

    Ja klar, wer denn sonst? Die Russen waren es und Putin persönlich hat die Wahlcomputer gehackt … wenn es welche gebe!!! 

    Denn jetzt kommts: Wenn die Presstituierten nur einmal ihren Job richtig machen würden und zuerst überprüfen, ob diese Forderung einer Nachzählung wegen Hacking überhaupt legitim ist, wäre die Meldung gar nicht von ihnen veröffentlicht worden. Wieder nur "fake news". 

    Denn im ganzen Bundesstaat Michigan werden gar keine Wahlcomputer benutzt, sondern mit Stimmzettel gewählt. 

    Ich wiederhole, ES GIBT KEINE WAHLCOMPUTER DIE MAN HÄTTE HACKEN UND MANIPULIEREN KÖNNEN!!!

     

    Die Zeitung Detroit News bestätigt dies: "Michigan benutzt Papierwahlzettel, die in einen Scanner eingeführt werden, die nicht ans Internet angeschlossen sind, was jede Form von Hacking ausschliesst".

    Glaubt ihr's jetzt und habt ihr's verstanden? Fall erledigt und es ist eine ENTE!!!

    Lernt endlich dazu und ignoriert doch die Mainshitpresse.

    Ich kann nicht nur die Medien nicht mehr ernst nehmen, sondern auch diejenigen unter euch auch nicht, die immer noch diese Lügenverbreiter lesen und anschauen und glauben. … und mir dann besserwisserisch die Links schicken.

    Das gilt übrigens auch für die möchtegerne "alternativen Medien" (lach), die nichts anderes tun als ungeprüft alles nachplappern was die grossen bringen.

    Ich höre jetzt schon die nächste Behauptung des Hillary-Fanclubs, wenn die Hacking-Lüge nicht greift … Putin war in Michigan und hat mit einem Radiergummi und einem Bleistift die Stimmzettel abgeändert.

    Spruch des Tages: Wenn die Linksfaschisten und Feminazis keine Doppelmoral hätten, dann hätten sie gar keine Moral.

    Quelle Alles Schall und Rauch!!!!

    cONTRA mAGAZIN schreibt glaube ich auch vieles ab!!( Zur Zeit?)

    • @ Austriak,

      ein Spitzenkommentar, dem nichts hinzufügen ist. Schlafschafe, zufriedene Sklaven und anderer medial gesteuerter "Unrat", sind schuld, daß es so ist wie daß Zionistengeschmeiß, schalten und walten  kann wie es will!!

      • Na ja, Austriak, ausnahmsweise, sehe ich das anders. Wenigstens Mitschuld, sind diejenigen, die wissen. Die Wisen besitzen. Die aber nicht das Wissen weitergeben, oder weitergeben können.

        Teilweise, weil sie nicht in der Lage sind die Menschen vernünftig anzusprechen und mit ihnen normal zu reden. Immer unter der Prämisse, das ein Grossteil der Leute, zwar Unbehagen aufweist, aber kaum Hntergründe kennt.

        Teilweise, weil bestimmte Organisationen, ausschließlich ihre Kommunikation, ihre Aktionen und Veröffentlichungen über das Internet fahren und dort, auch noch über facebook.

        Diese schränken somit den Kreis der Sympathisanten und Unterstützer, gleich selber ein!

        Deutschland ist nach wie vor, in Bezug auf das Internet, ein Entwicklungsland. Wir haben nicht nur Großstädte. Und im Gegensatz zu anderen Staaten, ist das Telefonnetz und DSL, nach wie vor, viel zu teuer. Und viel zu angreifbar.

        Es gibt zwar Online-Banking und vieles andere, aber die Banken wollen für den Fall des Falles nicht haften. Schuld ist immer der Kunde. Und, nach all dem, was wir in den letzten zwei, drei Jahren erleben durften, gehen doch die Geheimdienste in unseren Computern ein- und aus. Die meisten Leute, wollen sich diesen Ärger erst gar nicht aufhalsen.

        Und hinzu kommt, das es schon Leute gibt, die auch selber Flyer drucken und Gesprächskreise gründen würden, aber letztendlich fehlt denen das Geld dafür.

  3. – Angela Merkel will Inhalte im Internet regulieren – ???

    Da sollte sie zuerst einmal in den eigenen Reihen anfangen und Äußerungen eines Günther Öttingers, der schon sehr häufig mit unqualifizierten Äußerungen, wie zuletzt mit rassistischen Äußerungen über Chinesen aufgefallen ist, in den Griff bekommen. Gegen 'Falschchmeldungen' vorgehen zu wollen ist aus CDU/CSU Kreisen die Ohnmacht einer aufkommenden Oppoisition mit sachlichen Argumentation nicht mehr entgegnen zu können und deshalb die Flucht in den Jargon eines üblen Populismus anzutreten und anderen das dann vorzuwerfen. So kann das nur noch als eine Degeneration einer abgewrackten CDU/CSU bezeichnet werden, die nichts besseres als eine Angela Merkel für den kommenden Wahlkampf vorzuweisen hat, den sie damit verlieren wird.

     

    • Na,na, gestern hat Merkel in ihrer GmbH Geschäftsbericht immerhin  (1x  !!!) die Wahrheit verkündet: "Wir müssen unsere Werte schützen!" rief sie ihren Abgeordneten- Statisten zu. Ja, ihre Werte- niemals die des Volkes!!!!!

      Und dann hat sie ja neulich das neue Schlagwort "postfakttische Zeite" vo Zettel abgelesen.  Postfaktische Zeit  bedeutet nichts anderes als: LÜGENZEIT! Und darin sin die ja Meister Matz!!!

  4. Goliat hat den Kampf gegen David verloren – das weiss Jeder!

    Und wenn schon vom "Krieg" die Rede ist:

    Je größer ein Ziel ist, umso leichter ist es zu treffen und zu zerstören. Simple Mathematik.

    Und darum haben die Goliat-Systemmedien gegen die tagtäglich mehr werdenden kleinen David-Info-Guerillas überhaupt keine Chance…

    Zusammengefasst, könnte man sagen, daß die Systemmedien sich selbst zu Abschuss freigegeben haben.

  5. ………da sind keine Fake-News………….in deutsch Lügennachrichten………

    …………..

    Kein anderer Staat der deutschen Geschichte hat die Deutschen so lange und so folgenschwer belogen wie die Bunte Republik. Künftige Generationen werden sich im Rückblick fragen, wie ein halbwegs gebildetes Volk so eine Menge schieren Unsinn glauben konnte.

    „Alle Macht geht vom Volke aus, sie wird in Wahlen ausgeübt“
    „Freiheit mit Sicherheit“ und „Kein Staat haftet für die Schulden eines anderen“
    „Deutschland ist ein souveräner Staat “
    „1945 hat die ruhmreiche Sowjetarmee die Deutschen befreit“
    „Deutsche sind Nicht-Migranten, mehr nicht“
    „Die Zuwanderer sind eine Bereicherung“
    „Deutschland war schon immer ein Einwanderungsland“
    „Die Afrikaner in den Booten sind Flüchtlinge“
    „Die Türken haben Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut“
    "das Grundgesetz ist unsere Verfassung"

    ………….um nur einige zu nennen, welche die Merkeldiktatur samt ihrer verlogenen Medienhuren zum Besten gibt……………

  6. Das Wahrheitsministerium verkuendet. 99,8% der Deutschen finden Merkel, Steinmeier, Schulz, Oettinger, Gabriel, Gauck, ..brilliant und halten sie fuer die Besten der Besten und die 0,2% die das bislang nicht so gesehen haben sind Putinversteher oder Nazis.

    Ende der Durchsage. Morgen berichten wir ueber die grossen Leistungen fuer Mensch und Natur aus dem Hause Monsantoffel.

     

    • Stimmt nicht.

      Die CDU kam ja bei der Meinungsumfrage allein schon auf 315% (AfD: aktuell minus 15%).

      Von 100 Befragten würden also laut INSA 315 ganz klar die CDU wählen (Stand: 22.11.2016). Wie sich darau 98% für Merkel ergeben sollen, erschließt sich mir nicht gerade.

      Die Umfragen werden zur Zeit sogar honoriert. Je mehr Stimmen einer abgibt, desto mehr Geld kriegt er von der CDU. Natürlich nur, wenn er CDU wählt.

      Konrad Adenauer Stiftung: Online-Umfragen mit Prämien
      Nehmen Sie an unseren bezahlten Umfragen für Bargeld oder Gutscheine teil

      https://www.meinungsort.de/de-de?jtype=d&cpid=6859&offer_id=2879

      Das CDU-Wahlschema (KAS==>CDU) führt dazu, das mehr und mehr Wahlquoten über 100% auftreten können.

  7. Alles was wir glauben zu wissen, wird uns durch die Medien suggeriert. Dies geschieht über eine manipulierte Informationsflut, die uns gezielt vermittelt wird. Wir sollten jedoch wissen, dass diese Dinge grundsätzlich von Menschen verbreitet werden, die ein Interesse an der Verbreitung der Informationen haben. Vieles, was uns die Medien glaubhaft machen wollen, wird mit System, mit Absicht und mit hohem Geldeinsatz gestreut.

    Die "deutsche"Presse manipuliert gezielt und bringt absichtlich Falschmeldungen, die auch dann nicht richtig gestellt werden, wenn klar nachgewiesen wird, dass es sich um Propagandalügen handelt und/oder einer der Verantwortlichen zugibt, dass es sich um eine Ente handelte. Spätestens die Tatsache, dass die Falschmeldungen nicht korrigiert werden, macht sie zur bewussten Lüge der Medien (Wenn die Manipulation nicht schon vor vornerein beabsichtigt war, was meist sehr wahrscheinlich ist). Zuerst gibt es ein großes Geschrei und hunderte Nachrichtenartikel mit diesen Falschbehauptungen und geschickten bis plumpen Manipulationen, später dann Demenitis maximal im Kleingedruckten oder oft auch gar keine Aufklärung der wahren Sachverhalte – Die Lüge wird immer öfter knallhart durchgezogen.

    Immer mehr Leute haben im wahrsten Sinne des Wortes die Schnauze voll von den abGEZockten Lügen-Medien ARD und ZDF, den Lügenblättern und Dessinformationen.Es ist wirklich nicht mehr auszuhalten, welche proamerikanische , projüdische Propaganda täglich auf das deutsche Volk einprasselt.
    Statt Bildung wird das Volk vor der Glotze total verblödet und nach Strich und Faden belogen. Solange wir an alle Lügen glauben, die und ständig eingehämmert werden, die uns „der Staat“ einredet, solange wir als glückliche Sklaven der Staatswillkür durch unser Leben stolpern und ein selbstbestimmtes Leben nicht führen möchten, solange verpfänden wir jede einzelne unserer vergleichsweise wenigen Lebensminuten für einen viel zu niedrigen Preis, für ein Sytem welches keiner für sich und folgende Generationen wollte.

     

     

  8. Der Blinde erklärt den Tauben zum Krüppel.

    Auch die Alternativen stecken doch bis zur Hasenspitze im selbst gewählten Sumpf.

    Ich kann da nicht mehr weinen. Knüppel raus, und druff! Egal wer

  9. Im Westen scheinen den Politikern und der Presse die Felle davon zu schwimmen – anderes kann man deren kopfloses Agieren nicht mehr erklären. Mir schwant Böses, was die noch alles anstellen um unliebsame Meinungen zu unterbinden. Im Prinzip sind die auf dem besten Weg das zu machen, was sie den angeblichen Diktatoren wie Putin, Assad, Saddam und wie sie alle heissen vorwerfen.

  10. Hat man schon Arbeitslager geplant für unbootmäßige Leser. Manche Leute überlegen schon ob sie ständig eine Bildzeitung mitführen sollten als Personalausweis Ersatz.

  11. Das ganze trifft doch dann eh nur die Vollpfosten die immer noch nicht gelernt haben was eine liebevoll gepflegte Linksammlung in diesen Stasizeiten wert ist!

    Ich steuere alle meine Seiten, ganz besonders "alternative Newsseiten" 😉 immer per Lesezeichen an. Wie will Google und Co. das denn wegfiltern? Außerdem bin ich mittlerweile zu 90% via VPN unterwegs.

    Mann, fühlt sich so Nordkorea an?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here