Präsident Morales hat angekündigt, die Rothschild-Banken aus dem Land zu werfen, weil er die Erpressungen der US-Regierung und der internationalen Bank-Institutionen satt hat. Bolivien befindet sich auf dem Weg zu einer echten Souveränität.

Von Michael Steiner

Seit der Gründung 1944 haben der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Weltbank auf globaler Ebene ein enormes wirtschafts- und finanzpolitisches Gewicht erhalten. Maßgeblichen Einfluss auf die Finanzpolitik dieser Institutionen hat nicht nur die US-Regierung (und der "deep state"), sondern auch die weltweit bekannte Banker-Dynastie der Rothschilds.

Ziel dieser Bank-Institutionen ist es, großen Druck auf die Staaten auszuüben, damit diese ihren Finanzsektor deregulieren und schlussendlich deren Wirtschaft geplündert werden kann. Nachdem die Regierungen erst einmal dazu gezwungen wurden, ihren deregulierten Finanzsektor zu retten, zwingen IWF oder Weltbank diesen ein Paket auf, welches die nationale Souveränität völlig aushebelt und ein Austeritätsdiktat oktroyiert und dabei den Arbeitnehmern, den Familien und der Umwelt schadet.

Bolivien dürfte nun das erste südamerikanische Land sein, welches hart daran arbeitete, sich eine finanzielle Unabhängigkeit zu sichern, welches auch die von den Rothschilds kontrollierten Banken aus dem Land wirft. Und das als bislang das ärmste Land Südamerikas, welches es erst vor kurzem schaffte, die US-Regierungsorganisationen des Landes zu verweisen, nachdem diese die Bevölkerung aufwiegelten und einen Regime Change gegen die in Washington ungeliebte Regierung einleiten wollten.

Denn Präsident Evo Morales kündigte an, dass er nicht mehr gewillt ist, auf die Erpressungen der US-Regierung, der Weltbank oder des IWF zu antworten. "Um den Kredit des IWF zu erhalten, mussten wir einen Teil unseres Landes aufgeben, aber wir haben uns wirtschaftlich und politisch befreit und sind nicht mehr auf andere Länder oder Institutionen angewiesen", so Morales. Dabei lobte er die sozialen Bewegungen und die Einigkeit des Volkes für die Möglichkeit des Landes, Privatisierungen und ausländische Einflussnahmen abzuwehren.

Loading...

Wenn ihnen dieser Artikel gefallen hat, können sie uns mit einer Spende (hier) unterstützen. Es besteht auch die Möglichkeit ein ePaper oder ein eBook im Shop (hier) käuflich zu erwerben.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

47 thoughts on “Bolivien kickt die Rothschild-Banken aus dem Land”

    1. @ Holger Das ist zwar vom Denkansatz richtig gedacht, das wird sich die Khasarische Landsmannschaft -nach den bisherigen Erfahrungen.nicht gefallen lassen. Nur eine gebündelte weltweite Aufklärung über die satanischen Strippenzieher kann da etwas bewirken.

      1. Wie will man den "Menschen" denn begreiflich machen, dass die Religion Satanismus diese Welt beherrscht? Man sich nur durch Städte gehen: Überall satanische Symbole. Man muss sich nur den Vatikan, City of London und Washington D.C. ansehen. Man sieht es überall. Auf kassenärztlichen Rezepten steht 666 – die "Menschen" dieser Welt sehen es – jedoch lassen die es nicht zu für das echte Bewusstsein

        1. Man sieht es überall.

          ——-

          Tja dann befass' Dich mal mit der okkulten, jüdischen Kabbala, dann weißt Du auch woher der Wind weht!

          Ach ja, bei dieser Gelegenheit kann ich Dir den jüdischen Talmud auch wärmstens empfehlen.

          Leider ist er in deutscher Sprache nicht abrufbar. Aber in englischer Sprache dürfte das kein Problem sein.

          Dieser Link ist ein guter Einstieg:

          http://talmudical.blogspot.com.es/

          1. Das grundsätzliche Proplem liegt doch in der Spezie Mensch selbst ! Ich nehme mal an das jeder das Proplem von sich selbst her kennt .  Hier werden ganz simpel menschliche Schwächen extrem ausgenutz . Aber es fugtioniert nur dann wenn man es zulässt . Wenn jemand Geld gegen Zinsen verleiht muß ja einer dasein der es für Zinsen leiht .

            Wenn man dann sieht wie dumm sich doch sehr viele Menschen und ganze Staaten verschulden . Zinssklaven nennt man das in besseren Kreisen .

      2. @Samuel: "khasarischen Landsmannschaft" – was ist das eigentlich? Es gibt eine Legende aus dem 8. Jahrhundert, so weit ich weiß. Diese Legende spielt in Vorderasien? Nun gut: Die Geschichtsschreibung ist von A – Z gefälscht. Sicher feststellen lässt sich nur, dass diese Welt von der Religion Satanismus beherrscht wird. Ein sehr mächtiges Werkzeug dieser Satanisten ist das Schuldgeldsystem. Dadurch müssen alle immer rennen, rennen und noch schneller rennen. Jeder verliert dadurch sein "Ich." Die höchste Institution dieser Welt ist der Papst und die größten Satanisten sind die Jesuiten. Die ganzen Fälschungen der Geschichte stammen auch vom Vatikan

        1. Bolivien kickt die Rothschild-Banken aus dem Land

          ———-

          Das ist der Weg zur Sonne, zur Freiheit!

          IWF und Weltbank sind gut, aber das Wichtigste ist, dass er die rothschild'sche 'Bolivische Zentralbank' verstaatlicht und in Zukunft sein Geld (zinsfrei) selbst herstellt und die Geldmenge kontrollieren kann.

          Dann werden alle Waren und Dienstleistungen in Boliven um 40 Prozent billiger!

          Chapeau, Snr. Morales!

          Das Erwachen der Völker beginnt und wird nicht mehr aufzuhalten sein.

          1. Hatte das nicht auch der Herr aus dem schönen Braunau am Inn vollzogen und damit die Finanzamfia vom Geldverdienen in Deutschland ausgeschlossen.

            Die Konsequenzen daraus kennen wir ja all zu gut.

        2. Die höchste Institution dieser Welt ist der Papst und die größten Satanisten sind die Jesuiten. Die ganzen Fälschungen der Geschichte stammen auch vom Vatikan

          ——————-

          Wo steht das? 

          Im babylonischen Talmud? 

          Oder auf der Web-Seite des Mossad? 

          Gehören dem Vatikan etwa die Zentral- oder Zockerbanken und kontrolliert er die gefräßigen Heuschreckenschwärme ?

          Kontrolliert der Vatikan etwa die Geldströme der Welt über die BIZ Basel und verdient prächtig daran?

          Hat der Vatikan etwa die Lizenz zum unbeschränktem Gelddrucken aus der Luft?

          Wenn nicht, womit konorolliert dann der ähäm,…Vatikan, die ganze Welt?

          Kleine Bemerkung am Rande: Die Jesuiten sind eine krytpo-jüdische Organisation,  um die Kirche von innen heraus zu zerstören. Religionsbewusste Päpste und div. Länder haben diese antichristliche Wühl-Organisation stets verboten.

          Biste ein Habara-Troll oder nur naiv?

           

          1. die katholische ist die weltweit einzige religion, die es lebenden menschen erlaubt, den status von heiligen zu bekommen. ob nun von jesuiten geführt oder nicht – der vatikan ist allein schon aus diesem grund der reinste dreck!

          2. In der Schweiz gibt es die BIZ. Der größte Verbrecherladen der Welt. Einfach mal recherchieren – Vatikan / Hitler und so weiter….der Vatikan zieht die Fäden auf dieser Welt! Auch die Banken sind unter der Kontrolle vom Vatikan

          3. Noch eine Anmerkung: Mit der Geburtsurkunde wird aus einem Baby (noch Mensch) eine Person / Sache (kein Mensch mehr). Wer wird der Eigentümer der Seele? Der Vatikan! Dem Vatikan gehört jeder Mensch dieser Welt! Es spielt keine Rolle, ob man sich Jude, Christ, Muslime, Atheist, Buddhist, Hinduist oder sonstwie nennt. Alles nur Teile und Herrsche Prinzip. JEDER ist ein Leibeigener vom Vatikan – per Geburtsurkunde

          4. Die dreifache Krone von Baal, auch bekannt als die päpstliche Tiara und Triregnum 1302 erteilt Papst Bonifaz VIII seine berüchtigte Bulle “Unam Sanctam” – Die erste testamentarische Treuhandgesellschaft. 
            Darin beanspruchte er Kontrolle über die gesamte Welt. Mit dieser Verfügung machte er sich zum ´König der Welt´. 
            Zur Feier dieser päpstlichen Bulle trug er einen vergoldeten Kopfschmuck in Form eines Tannenzapfens, mit einer aufwendigen Krone an der Basis. 
            Der Pinienzapfen ist ein uraltes Symbol der Fruchtbarkeit den man sowohl im Baal Kult als auch im Kult der Kybele findet. 
            Es stellt auch die Zirbeldrüse in der Mitte unseres Gehirns dar, dies ist das ´dritte Auge´ von dem aus wir Zugriff haben auf das, was ´die Quelle´ genannt werden kann. Beachten Sie in diesem Zusammenhang die 13 Meter hohen Tannenzapfen im Vatikan. 

            3 Treuhandgesellschaften (crowns / Kronen) werden bei der Geburt jedes Menschen zugunsten des Herrschers der römisch katholischen Kirche 
            (vornehml. jesuitisch) errichtet. 
            Die erste Krone, verfügt von Papst Nikolaus V. im Jahre 1455 durch die päpstliche Bulle “Romanus Pontifex”. 
            Die erste <zeitlich befristete, rechtsgültig verfügte treuhandgesellschaft> 

            Handelsrecht (Richter ist der Schiedsrichter) (in Bezug auf: Schieds-Gericht) 

            trennt das neugeborene Kind von Allem Recht auf Besitz, 
            da aller Besitz sich im Besitz ‘der <päpstlichen> Krone’ befinde. 
            Dies geschieht durch Eintrag in ein R e g i s ter und Erteilung einer Registernummer, sowie durch Eintragung des Namens und damit auch die Schaffung der juristischen Person. (Anm.: Geburtenregister, Geburtsurkunde…!) 

            Die zweite Krone wurde von Papst Sixtus IV im Jahre 1481 mit der Bulle “Aeterni Regis” erstellt, was bedeutet “Ewiger Besitz des Herrschers“. 
            Die zweite <zeitlich befristete, rechtsgültig verfügte treuhandgesellschaft>, wird durch den Verkauf des Geburtszertifikats als Anleihe an die private Zentralbank jeder Nation errichtet. 

            See-kanonisches Recht (Richter ist der Bankier) 

            Dadurch wird das Kind der Rechte auf seinen Körper beraubt, 
            zu ewiger Knechtschaft wie ein Sklave verurteilt. 
            Die dritte Krone wurde verfügt von Papst Paul III im Jahre 1540 durch päpstliche Bulle. Die dritte <zeitlich befristete, rechtsgültig verfügte treuhandgesellschaft> wird durch die Erstellung eines Taufscheins errichtet. 

            talmudisches Gesetz (Richter ist der Priester) 

            Dadurch erhebt die römische Krone Anspruch auf die Seele des Kindes. 
            Jede Krone <zeitlich befristete, rechtsgültig verfügte treuhandgesellschaft> entspricht genau den drei Formen des Rechts, die den Kammern der Gerichte zur Verfügung stehen: 

            Handelsrecht (Richter ist der Schiedsrichter) 
            See-kanonisches Recht (Richter ist der Bankier) 
            und talmudisches Gesetz (Richter ist der Priester) 
            Nehme also JEDER beseelte Mensch zur Kenntnis 
            Die R e g i s tratur, die Erstellung einer R e g i s ternummer, sowie die Eintragung eines Namens bewirken für den neugeborenen Menschen den Verlust des Rechts auf Besitz. Der Name ist also eine <zeitlich befristete, rechtsgültig verfügte treuhandgesellschaft> die dem Herrscher der römisch katholischen Kirche gehört. 

          5.  

            In der Schweiz gibt es die BIZ. Der größte Verbrecherladen der Welt. Einfach mal recherchieren – Vatikan / Hitler und so weiter

            ——–

            Nee einfach mal recherchieren:

            Sir Norman Montagu, Gouverneur der  Rrothschildschen  Bank of England, Hjilmar Schacht, Reichsbankpräsident und Baron Rothschild

            Dann, Hasbara Troll bekommst Du die richtigen Antworten.

            Willste uns hier für blöd verkaufen?

             

            *Rudolf Steiner machte bereits 1918 einen sehr aktuellen Hinweis: «Tonangebend ist eine Gruppe von Menschen, welche die Erde beherrschen wollen mit dem Mittel der beweglichen kapitalistischen Wirtschaftsimpulse. Zu ihnen gehören alle diejenigen Menschenkreise, welche diese Gruppe imstande ist, durch Wirtschaftsmittel zu binden und zu organisieren.»

            Rothschild, BIZ und das Trojanische Pferd.

            http://www.perseus.ch/archive/4411

          6. @ ähäm…Hooooolgeeer!

            Camillentee, ;Mossad Hasbara-Troll, hör mit dem Vatikan- und Jesuiten-Des-Informatins-Driss auf!

            Willst uns hier verarschen?

          7. Holger-Camillentee exposed!

            Mal wieder mit nem neuen Nick und unter falscher Flagge unterwegs, Camillentee!\

          8. ctzn5

            die katholische ist die weltweit einzige religion, die es lebenden menschen erlaubt, den status von heiligen zu bekommen.

            Na und, das juckt mich überhaupt nicht, die können sich untereinander so lange heilig sprechen, wie sie wollenn, solange sie mir nicht den Kopf abgschneiden wollen (wie die Moslems) oder mich zum Skalven machen wollen (wie talmud treue Juden), kann ich übe einen solchen Unsinn nur lachen. 

            Wenn Du den Vatikan als 'letzten Dreck bezeichnest, kann ich dem nur beipflichten, zumindest seit dem 2. Vatikanischen Konzil unter dem falschen Papst, hat der Vatikan den Pfad der Evangelien verlassen und betet inzwischen offen Luzifer/Satan an.

            Pope Francis declares Lucifer/Satan as God

            https://www.youtube.com/watch?v=dcpVrtv2t-M

          9. Jahrhunderte lang haben diese Untiere Menschen ermordet Länder überfallen Menschen zu Tode gefoltert und zu den heutigen Glauben gezwungen alles im Namen der Kirche. Als das nicht mehr möglich war haben sie sich aufs Kinderschänden und Geld machen, egal wie beschränkt. das ist ein tolles Bild von einer heiligen Kirche.

          10. @Dietrich von Bern: Was ist eigentlich so schwer daran zu verstehen, dass der Vatikan diese Welt beherrscht? Per Geburtsurkunde wird JEDER Leibeigener vom Vatikan. Die Religionen Judentum, Christentum und Islam und was weiß ich noch alles sind reiner Fake. Satanismus heißt die Religion dieser Welt. Vatikan an der Spitze

  1. Seine in Deutschland gehaltene Rede war so brilliant und hoffnungsvoll, daß man sie in den "Etablierten" komplett unter den Teppich kehrte bzw. vermutlich die Absonderungen von irgendwelche Katzenbergers, Lomardis,Bohlens, Naddels, Pseudomodels dem Ganzen bevorzugte, weil leichter bekömmlich.

    Wie schon Pepe aus Uruguay ein wirklich toller Mensch soweit ich es beurteilen kann.

    Danke für Euren Mut.

    Das das Auto des Berliner SPD Ministerpräsidenten 530 PS hat und 300.000 Euro kostete und nicht wie das Auto von Pepe dem Staatschef von Uruguay nur 45 PS und ca. 5.000 Euro kostete ist schon ein gutes Anzeichen der unterschiedlichen Auslegung von Sozialdemokratie.

  2. He, he, einen ähnlichen Weg ging schon vor ihm Hugo Chavez. Der warf auch den IWF und die amerikanischen Konzerne aus dem Land.

    Der IWF vergibt Kredite nämlich nur, wenn das Land sich dafür nicht mehr durch feindliche Übernahme durch die Wallstreetbanken und ihrer Konzerne schützt. Diese übernehmen dann den heimischen Markt mit ihren Dumpinglohnprodukten, die sie in Asien von Kindern herstellen ließen.

    Dadurch wiederum steigt im Land die Arbeitslosigkeit. Um diese abzumildern nimmt dann der Staat neue Kredite beim IWF auf, was ihn immer weiter in eine Zinsfalle hineinzieht. Am Ende übernehmen die Wallstreet-Konzerne die Rohstoffe des Landes für einen Apel und ein Ei und plündern das Land aus – "Privatisierung". Game over.

    Diese Art Finanzkolonialismus haben die Wallstreetbanken über den IWF schon mit einigen afrikanischen Ländern gespielt, weswegen Afrika auch wirtschaftlich nicht auf die Füße kommt und ihre Rohstoffminen meist in ausländischer Hand sind.

    Lokale Politiker, die ihr Land schützen wollen, werden durch die CIA ausgeschaltet und dann ein kolaborierender Politiker eingesetzt.

    Auch Frankreich spielt dieses Spiel – in Mali, wo jetzt deutsche Truppen auf Befehl Von der Leyens mithelfen und in Zentralafrika, um die dortigen Uran- und Goldminen auszubeuten.

    Präsidentin Rosneff in Brasilien preferierte auch eher eine Kooperation mit Rußland und China. Kritiker vermuten, dass der Skandal, der aktuell gegen sie hochgekocht wurde auf Aktivitäten der CIA zurückgehen.

  3. Der Evo hat nur ein einzigen Nachteil… Er ist immer ein Kopf gösser als die Menge. Es kann gewisse Probleme mit sich bringen.

    Viva Bolivia pa siempre!

  4. Morales,( Moral) der Mann hat seinen Namen wahrscheinlich zu Recht bekommen……….im Gegensatz in unserer "Führungsriege" wo sich nur Unmorales haufenweise tummeln, die sich Ihr parasitäres Dasein von der Arbeiterklasse, dem ach so verpönten Mittelstand, ohne jegliche Gewissensbisse finanzieren lassen.

    1. Mir geht es aehnlich; nichts verabscheue ich mehr als diesen ganzen pseudodemokratischen Luegensumpf, in dem jeder bei der sich naechst bietenden Gelegenheit jeden fickt. Was ist das nur fuer ein Umfeld?

  5. Dem Evo sein Flugzeug wurde doch vor einiger Zeit von der NATO zur Notlandung in Wien gezwungen. Er kam von Moskau und wollte nach Hause, aber Putin der Fuchs hat gewispert, dass Snowden an Bord sei. Prompt hat dann unser Bundesheinzi sein Klo verlassen und ist zum Flughafen geeilt, um Smalltalk zu machen, derweil das nach internationalem Recht als immun geltende Flugzeug durchsucht wurde. ANSTATT diese Verletzung des Völkerrechtes anzuprangern!

    Nun dürfen wir uns wieder eine solche Marionette mit Jahresbezug von 319.000 Euro wünschen. Dummheit scheint was mit Demokratie zu tun zu haben…

  6. Die Rothschilds, Rockefellers etc. sind schon immer über Leichen gegangen, mal sehen wie lange Morales noch lebt, bevor er Krebs bekommt oder verunfallt.

  7. wo sind nur die Dutertes, Morales, Orbans, Trumps der westlichen EU ???

    Deutsche Helden durch Schutzimpfungen im Gehirn kastriert ?

    Fragen über Fragen …

    1. Die Deutschen Helden die hier was bewegt haben sitzen entweder im Knast,sind enteignet worden oder haben ihren Job verloren.Das BRD Regime kennt viele Wege um die Leute zum Schweigen zu bringen.

    2. Na für was glaubst du hört die NSA alle ab?

      Jeder unserer Spitzenvolkszertreter hat vermutlich irgendwo Dreck am Stecken und ist somit erpressbar oder er wird gut abgeschmiert. Jeder hat seinen Preis.

      Nur mir will niemand ein Angebot machen…. 😀

  8. Hier mal folgender Auszug aus:

    https://hartgeld.com/infos-welt.html

     

    Neu: 2016-11-28:

    [19:10] NN: Bolivia Announces Complete Ban On Rothschild Owned Banks

    Bolivia has followed Hungary's footsteps and has kicked the Rothschild's banks out of the country. Bolivia has re-claimed its financial independence by not responding to financial pressure from the U.S government or Rothschild owned banking entities.

    Das ist auch wieder so ein Nonsense-Artikel, von einem Autor, der nicht versteht, wie die Rothschilds ihre Macht ausüben. Die Rotschilds kontrollieren nicht die Banken oder die ZBs direkt, sondern eher die Medien und wie das momentane Geldsystem aussehen soll. Aber auch nur indirekt über die Gier solcher Machthaber. Morales und sein noch dümmerer, linker Kollege in Venezuela sollen ruhig den dümmsten Sozialismus herzeigen, um diesen damit zu diskreditieren. Falls man sie weghaben möchte, ist es ein Leichtes, einen Putsch zu organisieren. Man will das noch nicht.WE.

    [19:50] Der Silberfuchs:
    Hier gebe ich WE. absolut Recht! Wenn man, wen auch immer, auf der Welt "weghaben" möchte, dann ist es für die vE ein Fingerspiel, eine "Revolution" oder einfach nur einen Volksaufstand zu provozieren. Die entsprechenden Partner sind mit Sicherheit schon bestens ausgebildet und vor Ort. Für spezielle Einzelpersonenaufträge gibt es Sportfreunde, die bei Bedarf eingeflogen werden und auch wieder verschwinden ohne Spuren zu hinterlassen. Aber was die Banken betrifft, da habe ich so meine Zweifel. OK, es gibt welche, wo der Name schon sagt, wem sie gehören könnten. Aber die Masse ist über Beteiligungen geregelt, die z.T. bei anonymen Stiftungen liegen oder weiläufig in großen Familien gestreut, die durch Heirat längst andere Namen tragen … Und ob die alle bekannt sind … Was wollen Sie machen, diese Sozialisten, wenn sie dann auch noch Kredit aus dem Ausland brauchen um ihre Misswirtschaft zu finanzieren? Wie sie es auch drehen, der Sozialismus wird nur so lange funktionieren wie die vE es wollen.

    Nicht vergessen, die vE sind eine Koalition, die den Systemwechsel macht. Nicht nur die Rothschilds.WE.

     

    Hier sind zwei Stimmen,die das Khasarengesindel "Rothschild" als Weltmacht wahrnimmt.

    Wenn denen was nicht passt,werden sie ausfällig. In der neuen Welt von Morgen werden Rothschild &Co nichts mehr zu melden haben. Ihr gesamtes ergaunertes Gold wird eingezogen und als Entschädigung an die normalen Menschen dieser Welt verteilt..

    Die größten Finanzverbrecher aller Zeiten werden für immer in moderne Straflager verschwinden,wo sie den Rest ihres Lebens schwere körperliche Arbeit kennenlernen werden.

     

    Und das ist auch gut so !!!

     

     

  9. Schön, das es auch noch gute Nachrichten gibt.

    Die Völker werden wach und wehren sich gegen Eliten wie die Rothschilds,Soros,etc. !

    Nur Deutschland muss noch mehr und viel schneller erwachen – sonst ist es für unser Land zu spät !!!

    Nur zur Erinnerung : Politikstube:

    1.Waldshut: Bis zu 10 Araber bedrohen eine Frau im Zug, verprügeln 2 Helfer am Bahnhof.

    2.Tostedt: Algier greift Polizisten mit einer Glasscherbe an, verletzt fünf von ihnen.

    3.So läuft das hier: Syrerin schlägt Polizisten ins Gesicht, zur Belohnung ASYL erhalten – statt ein Rückticket.

    4." Ich bin Moslem,Fucking Polizei" : Räuberische Erpressung – zwei Täter gestellt.

    5.Keine Erklärung (?!, ich schon) für Anstieg: Krätze in Deutschland auf dem Vormarsch

    6.Nach Trump Sieg: Merkel Regime will "Populismus" vorbeugen: (sogenannte) "Flüchtlinge" sollen auf DÖRFER verteilt werden. 

    Mehr davon ? Bitte selbst lesen.

  10. Das ist leider -etwas längerfristig gesehen- das Ende von Morales und seinem Sozialismus, welcher bislang weit besser Funktionierte als in Venezuela, was allerdings hauptsächlich an Chavez's Dummheit lag sowie daran das Bolivien bei weitem nicht so viele Bodenschätze hat wie VE.

    Kaum ein Land ist mächtig genug um auf Dauer gegen Rotschild / das Bankensystem anzukommen. Einzig die USA hätten IMHO genug Macht das zu schaffen und dieses System zur systematischen Versklavung der Menschen und Umverteilung allen Wertes von unten nach oben ein für alle Male aus der Welt zu schaffen – aber die haben ja vor mehr als einem 3/4 Jahrhundert selbst dafür gesorgt das der letzte grosse Gegner dieses Systems den grossen ihm aufgezwungenen Krieg verlor und dessen Land und Leute versklavt wurden.

    Und das nachdem sie selbst vorher in einem grossen Krieg gegen die Briten herhalten mussten eben weil die Sieldler dieses Bankensystem auch nicht haben wollten…

    Derzeit sind die Rothschilds dieser Welt dabei Russland anzugehen um dort ihre Ausbeutung voran zu treiben und die Destabilisierung der Moslemischen Länder dient unter anderem auch dem Zweck das man dort endlich das Zins&Zinseszins-system installieren kann denn Zinsen sind im Moslemischen Glauben nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.