USA: Von Wahlautomaten und der Clinton Foundation…

Nicht nur George Soros hat Einfluss auf einen Betreiber von Wahlautomaten, auch die Clinton Foundation kann sich auf entsprechende zusätzliche "Partner" verlassen. Freie und faire Wahlen in den USA? Ganz sicher nicht.

Von Marco Maier

Während bei den "early votings" in Texas immer mehr Beschwerden eintrudeln, dass Trump- bzw. Republikaner-Wähler Dank eines "Softwarefehlers" für Clinton bzw. die Demokraten stimmten, zeigt sich eine interessante Tatsache: Der Wahlautomatenhersteller ES&S ist nicht nur eng mit der CIA und dem Pentagon verbunden, sondern auch Teil der McCarthy Group LLC, die im Jahr 2007 schon 200.000 Dollar an die Clinton Foundation spendete und auch heute noch Geld an die Clintons zukommen lässt. Eine entsprechende grafische Aufarbeitung dazu gibt es hier: Klick.

Doch das ist nicht alles. Dominion Voting Systems und die Clinton Foundation veranstalteten im Jahr 2014 eine 2,25 Millionen Dollar schwere "Wohltätigkeitsinitiative", bei der es um die Versorgung von "aufstrebenden und Nach-Konflikts-Demokratien mit Zugang zur Wahltechnologie" ging, dem sogenannten "DELIAN Projekt". Gespendete Wahlautomaten sollen hierbei im Laufe von drei Jahren an entsprechende Länder ausgeliefert werden. In insgesamt rund 600 Bezirken in 22 US-Bundesstaaten kommen die Wahlcomputer von Dominion Voting Systems zum Einsatz.

Man kann es sehen wie man will, aber eines ist klar: Es kommt auch in den Vereinigten Staaten von Amerika längst schon nicht mehr darauf an, wie oder wen die Leute wählen, sondern wer die Stimmen auszählt. Und wenn der Clinton-Unterstützer George Soros schon Einfluss auf die Wahlergebnisse in mehreren Staaten hat und dazu noch die Clinton Foundation gute Freunde bei anderen Wahlautomaten-Betreibern vorzeigen kann – wer soll da noch an freie und faire Wahlen glauben?

Wenn ihnen dieser Artikel gefallen hat, können sie uns mit einer Spende (hier) unterstützen. Es besteht auch die Möglichkeit ein ePaper oder ein eBook im Shop (hier) käuflich zu erwerben.

Loading...

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

5 Kommentare

  1. Diese Wahlcomputer wurden auch in der Ukraine eigesetzt und hat die jetzige Junta an die Macht gebracht. Von Wahlen kann in der westlichen Wertegemeinschaft keine Rede mehr sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.