Martin Schulz. Foto: flickr / SPÖ - Presse u. Kommunikation CC BY-SA 2.0

Jetzt ist es schon gar nicht mehr zu übersehen. Schulz macht sich bereit für die SPD-Übernahme. Wenn Schulz vom kleinen Mann spricht, schlagen Sozialistenherzen höher. Es gibt sie noch da draußen, die Menschen welche man mit solchen Sprüchen begeistern kann. Besser wäre ein anderes Politikbewusstsein, so könnte man neue Wege gehen. Aber mit den Altparteien können wir hier nicht rechnen.

Von Redaktion/dts

Der Präsident des Europäischen Parlamentes Martin Schulz (SPD) fordert von Politikern ein anderes Bewusstsein für Geld. "Wir sprechen in der Politik immer in Milliarden und geben sie manchmal auch schnell aus, aber für die meisten Menschen ist 1.000 Euro richtig viel Geld", sagte Schulz "Zeit-Online": Wenn man nicht anfange, "den Leuten das Gefühl zu vermitteln, dass unser Denken bei 1.000 Euro beginnt, dann werden sie uns auf Dauer nicht erlauben, über die Milliarden zu reden". Schulz, der als potenzieller Kanzlerkandidat der SPD gehandelt wird, sagte weiter, seine Partei müsse "in den Wahlkampf gehen, mit dem Anspruch, stärkste Partei zu werden".

Die SPD müsse "die gleichberechtigte Gesellschaft für die hart arbeitenden Menschen" anstreben. Für Überlegungen zu Koalitionspartnern sei es noch zu früh. Doch halte er nicht unbedingt etwas von linken Identifikationsprojekten, sagte Schulz, er sei "da eher ein Mann der Praxis als der Theorie": In der Politik gehe es oft darum, "das Leben der Menschen erstmal ein Stück besser zu machen". Eine Kluft zwischen Theorie und Praxis tue sich vor allem auf europäischer Ebene auf: "Es gibt ganze Bibliotheken voller linker Projekte, Papiere und Parteitagsbeschlüsse. Viele kluge Menschen haben sich viele kluge Gedanken gemacht. Nur, wenn das linke Projekt dann zur Wahl steht, gehen die Konservativen und die Liberalen wählen. Und die Linke schafft es leider nicht, ihre Leute zu mobilisieren."

Für mehr Erfolge müsse die SPD auch international besser zusammenarbeiten, sagte der Präsident des EU-Parlaments: "Vielleicht reiten viele Linke immer noch zu sehr auf dem herum, was sie trennt. Wenn die Konservativen eines eint, dann ist das der Wille zur Macht", sagte Schulz. Während die Linke vor lauter Streit "das Eigentliche aus den Augen" verliere. Im Umgang mit Rechtspopulisten im Parlament mahnte Schulz zur Klarheit. "Denn jeden Tag testen die Populisten und Extremen die Grenzen aus und wollen sie immer weiter verschieben", sagte er. Hier sei eine klare Grenzziehung wichtig. "Ein freies Mandat gibt nicht das Recht zu pöbeln und zu beleidigen."

Loading...

Bitte unterstützen sie uns!

Wenn Sie liebe Leser, uns unterstützen wollen, dann tun sie das am besten mit einer Spende oder mit einem Dauerauftrag mit dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE28 7001 1110 6052 6699 69, BIC: DEKTDE7GXXX, Inhaber: Andreas Keltscha oder per Paypal und Kreditkarte. Wir bedanken uns herzlich!

Loading...

30 KOMMENTARE

  1. Schulz fordert von Politkern ein anderes Bewusstsein für Geld

    ——-

    Sagt dass Puppet Israels und der Finanz-Eliten, welche die Lizenz zum Gelddrücken aus der Luft haben.

    Wenn er es ernst, mit 'dem kleinen, hart arbeitenden Mann auf der Straße' meinen würde, müsste er eine Verstaatlichung der  rothschildschen 'Zentralbanken' und eine Ausschaltung der satanischen Geldmonopolisten forden.

    Wenn der Staat sein zinsfreies Geld selbst drucken würde, dann würden sich schlagartig alle Waren und Dienstleistungen um rd. 40 Prozent verbilligen, und die Inflationsgefahr wäre -mit den entsprechenden Kontrollinstrumenten- gebannt und Vergangenheit.

    Prof. Dr. Dr. Berger:

    ‚in jedem Haushalt stecken 70 Prozent Zinsen!

    Prof Dr. Dr. Wolfgang Berger – Der Irrtum in den Volks- und Wirtschaftswissenschaften

    …“Das ganze Zinssystem ist eben absurd und es gehört genau so abgeschafftwie die Tatsache , dass Banken (intern. Finanziers) den Staaten Geld leihen, obwohl die Staaten das Geld begeben durch ihre Notenbanken, auch wenn das im europäischen Rahmen passiert, bleibt das doch so. Und sie müssten eigentlich doch keinen verdammten Cent von irgendeiner Bank leihen. Aber die leiten das über die Banken, weil das ganze System so korrupt ist. Ja, da werden die ‚Kumpels‘ bedient, die Politiker einladen für 20.000, 50.000, 100.000, 300.000 Euro pro Vortrag!

    Und diese System, die führen dann einfach dazu, dass das ganze System so unsolide ist.

    Ich bringe das nochmal kurz auf den Punkt: Der Euro ist nur die eine Hälfte des Geschäfts, die andere Hälfte sind die Zinsen und das Schuldgeld, da jedes Geld, das geschaffen wird, eigentlich aus Schulden heraus geschaffen wird, nämlich des Staates gegenüber den absurden Banksystemen heraus…geschöpft werden. Das ist schon schlimm“…..

    Interview mit Christoph Hörstel –Hektisches treiben bei Rothschild und Notvorräte – Offenbarungseid der Regierung

    https://www.youtube.com/watch?v=_GnSAnOQ344

    • Schau, man bräuchte ja nur einen Schuldenschnitt (100%) für ALLE LÄNDER machen…………Und die wichtigsten Banken  verstaatlichen, am besten ALLE Banken

      (Das gabs übringens schon mal)

      Dietrich aber das wollen die Zionisten eben nicht,und WIR die Bevölkerunmg sind Eierlos!!

      Die meisten Trotteln gehen halt zum Mc. irgendwas…….

  2. Die Stadt Wülseden also Schulz erstes Betätigungsfeld nach seine Buchladenlehre und dem erfolglosen Versuch der Profifussballerei war so pleite nach seiner großartigen Idee ein Schwimmbad zu bauen, daß nach seinem Abgang die Stadt einen Sanierungsplan auflegen musste und jedes Jahr massiv Schulden macht, weil die vollkommen unangemessene Schwimmbadidee die Finanzen einfach auffrist.

  3. Schulz und deutscher Kanzler..?!

    Wenn er denn jemals eine nationale Uniform besessen hätte..dann hat er sie längst bei der EU abgegeben..für das noch verbliebene Deutschland..wäre er allenfalls die Abrissbirne.

    Was die grossen sozialen Ungleichgewichte anbelangt…da sollte die Politik mal ausnahmsweise in den Spiegel schauen..hoffentlich bleibt er dabei heile.

     

    Reichtum, der nicht begrenzt wird,ist große Armut.

    Epikur von Samos

    • Schulz und deutscher Kanzler..?!

      ——-

      Naja,  je unfähiger, desto besser (für die Strippenzieher hinter dem Israel-Kapo)!

      Früher hieß es mal: Wer nichts wird, wird Wirt…und wer garnichts wird, wird Bahnhofswirt!

      Heutzutage reicht gar keine Befähigung zum 'Präsidenten des EUdSSR-Parlaments'

      Man muss nur die 'richtigen Gene und Wurzeln haben' und über entsprechde Gönner und Freunde verfügen, das reicht dann auch  zur 'Befähigung zum Kanzler-Darsteller'!

      Der gute Axel Springer sagte mal  erhellend: 'Der Weg eines erfolgreichen Verlegers führt über Jerusalem nach Berlin'

      Ja, der Axel, der hatte es drauf!

      Der Martin, der's garantiert nicht drauf hat, denkt aber bei sich:

      'Der Weg eines unfähigen, korrupten, aber erfolgreichen Politikers führt über Jerusalem nach Berlin'

       

  4. Fordern,Versprechungen machen und lügen das sich die Balken biegen – das könen sie alle gut.

    Nur wenn Taten folgen sollen, verziehen sie sich ins Mauseloch.

    Übrigens, den Mist erzählt Schulz auch gerne in Fernsehsendungen, er will damit das ganz normale Volk ansprechen die jeden Cent erst dreimal umdrehen müssen, bevor sie  ihn ausgeben.

    Ja, der Wahlkampf beginnt langsam und da wird den Bürgern wieder Zucker um den Mund geschmiert.

    Schulz, sucht übrigens neuen Job – ob er den als SPD Kanzler-Kandidat findet ? !

    Wenn nicht Gabriel – dann Schulz (oder Scholz)……?

    Schulz ist auch keinen Deut besser als Gabriel, denn auch er will die Islamisierung von Deutschland und ganz Europa.

    Aber antideutsche Politiker/innen sind NICHT gefragt und werden zum Teufel gejagt.

    Da nutzen auch keine sozialen Versprechungen oder Sprüche von mehr soziale Gerechtigkeit – denn die wird und kann es nicht geben – dank der Masseneinwanderung von Millionen Muslime.

    Dieser Wahlkampf (2017) wird der schwierigste seit 1945 – denn das Volk will nur eins-  und das ist der AUFNAHMESTOPP von Muslime und eine komplette Schließung unserer Grenzen. Und damit können ALLE Parteien nicht mit punkten – da es nämlich NICHT gewollt ist !

    • "… erstmal ein Stück besser zu machen"

      – hier lese ich : um es danach (endlich legitimiert) viel schlechter zu machen !

  5. Herr Schulz!

    Wenn man nicht anfange, »den Leuten das Gefühl zu vermitteln, dass unser Denken bei 1.000 Euro beginnt, dann werden sie uns auf Dauer nicht erlauben, über die Milliarden zu reden«.

    Wir Bürger benötigen keine durch Sie vermittelten »Gefühle«, sondern lebbare Daseinsgrundlage als Faktum. Recht und Ordnung, anstatt staatlich, verordnetes Unrecht und Unordnung. Von €uro ehrwürdigen Gefühlen kauft sich niemand Brot, noch erwärmt jemand damit seine Familie noch sich selbst, währendem Ihr Milliarden in Krieg, Milliarden in die weltweite Zerstörung der Familien und Milliarden in den Genozid des Deutschen Volkes, pumpt.

    Die SPD müsse »die gleichberechtigte Gesellschaft für die hart arbeitenden Menschen« anstreben.

    Wir Völker werden seit tausenden von Jahren, von euch Weltenfürsten regiert, heißt drangsaliert. Von der Hungersnot in den Krieg und zurück in die Hungersnot und zurück in den Krieg, …. Seit 1869 gibt es die sozialdemokratische Arbeiterpartei, also in etwa 160 Jahre Sozis. Was habt ihr 150 Jahre gemacht, außer 7 Tage Sabbath die Woche, wenn Sie jetzt 2016 beginnen wollen, "die gleichberechtigte Gesellschaft" errichten zu wollen? Was außer fortgesetzt dämlich-demagogische Lügen auszustoßen, wie ein altes Dampfross? Gog und Magog steckt in Ihrer Demagogie zur Verarschung von Menschen. Zudem verrät ihr Zusatz: »FÜR die hart arbeitenden Menschen«, dass jene, nicht mehr hart arbeiten, welche Ihr mit €uro abgehobenen, menschenverachtenden Politik umgebracht, verkrüppelt habt, euch keinen Pfennig mehr wert sind, nie einen Pfennig wert waren. Sie sollten in eine Wirtschaftspartei wechseln. Die haben seit je, solche Programme, nur FÜR »Fleißige, Tüchtige«. All das ausweist Sie als Mann der schönen Theorie und menschenverachtenden Praxis.

    »Wenn die Konservativen eines eint, dann ist das der Wille zur Macht«

    Und wenn euch Sozis und Grünen etwas eint, dann eure mißgeburtliche und obszöne Politik der Atlantiker, EU, NATO, TTIP, CETA, → NWO… durchzuziehen. Es ist ebenso euer Wille zur Ohnmacht, aller hier Lebender. 

    Mein Fazit: Hätten Sie nichts gesagt, hätten Sie und Ihre Konsorten weniger Schaden daraus.

  6. Nachtrag: ……dank der Masseneinwanderung von Millionen (die,die schon seit Jahren da sind,die, die immer noch kommen, die, die bleiben und diejenigen die ihre Familien nacholen dürfen – es ist die Rede von ca.500.000 SYRER plus ihren Familiennachzug bis zu 10 Kinder und 1- 4 Frauen ) Muslimen  – die wir alle durchfüttern sollen.

    Und genau deswegen kann sich die Merkel Einheitspartei (CDU,CSU,SPD,Linke und die Islam Partei die Grünen)  den Schmarn von soziale Gerechtigkeit, bessere Löhne,bessere Renten, gerechteres Steuersystem  – sparen.

    Denn es kommt eh wie es kommen muss – und das sind HÖHERE Abgaben ( Krankenkassen-Beiträge,Armutsrenten, etc.) !

    Auch die Kindergeld Erhöhung von lächerliche 2,00 Euro ist lächerlich und der Rede nicht wert  – als wenn dass das Portomonaie der Familien voller werden läßt.

    Sieht so die Familien-Förderung aus ?

    Das Geld ist nur verschwendet, da es bei keinem einzigen Kind ankommen wird.

    Ach ja, hab ganz vergessen, das ja das klassiche Bild einer deutscher Familie eh abgeschafft werden soll  was braucht es da an große Förderungen für DEUTSCHE Familien.

    Denn für den Familiennachwuchs – ist ja jetzt mit Merkels Gäste – gesorgt.

  7. Martin Schulz, Hochgeborener, hat festgestellt: Deutschlands einzige Existenzberechtigung besteht in der Existenzabsicherung von Israel. An sich reicht das und bedarf logischerweise keiner weiteren Kommentierung oder man schwächt sich damit selbst.

  8. Na, dann trauen die Sozis ihrem dicken Siggi auch nicht mehr viel zu und wollen ihn austauschen gegen solche Leute, wo man früher auch nicht wußte, wo man sie unterbringen sollte und das hat sich ja die EU, nicht nur für die Sozialisten, sondern für alle Parteien, regelrecht angeboten. Nun kommt die ehemalige zweite Wahl zurück um sich als erste Wahl zu verkaufen. Das wird aber auch nichts nützen, denn gerade dieser Herr hat die Masseneinwanderung zusammen mit Merkel regelrecht nach vorne getrieben und auch damit die SPD schwer geschädigt, denn die Mitglieder sind ja deswegen in Scharen übergewechselt. Wie er nun dem Wähler klarmachen will, daß es sich rechnen läßt wenn man ihn zum Kanzlerkandidat bestellt, das sollte er mal erklären. Bin gespannt ob er die Arbeiterschaft zurückholen kann, wenn nicht, dann wird er die SPD in Richtung 20% führen und das wäre die schlimmste Wahlschlappe in der Geschichte dieser Partei. Aber wie man diese Brüder kennt, werden sie auch ihren Untergang noch als Zufälligkeit erklären und alle verantwortlich machen nur nicht sich selbst.

  9. SPD die neue Wirtschaftspartei, Grüne die Islampartei, Linke die die Welt retten will und auch alle aufnehmen will, und von den Lobby Parteien CDU und CSU ganz zuschweigen.

    Tja, und Merkel ?  Ist die Person die die BRD hasst -schon immer gehasst hat und die eine rein, erpressbare, gesteuerte US Marionette ist.

    Das deutsche Volk , geht ihr am Ars…. vorbei. Und von daher ist es ihr auch egal, das sie eine Verfassungsbrecherin ist die deutsche und europäische Gesetze im Alleingang außer Kraft gesetzt hat.

    Sie gehört für mich , in den Haag vor dem Tribunal Gericht – damit sie zur Verantwortung gezogen werden kann.

    • Der hochgeborene Martin Schulz ist aber nicht besser als Merkel, er sagt allerdings wenigstens was er denkt, sie ist tückscher. Summa summarum die Deutschen sind so was von blöd, dass sie sich so etwas bieten lassen und  noch ernstlich darüber diskutieren, das ist einmalig. US-rael hin oder her, sollen die doch einmarschieren, das ist das beste was Deutschland passieren kann, denn dann sieht auch der blödste deutsche Vollidiot was in Deutschland angesagt hat. Deutsch   denkende Kräfte müßten eigentlich an einer offenen Besetzung Deutschlands interessiert sein!!!

  10. Die Genossen dürfen sich also entscheiden. Entweder zwischen Martin Schulz dem nach seiner eigenen Aussage schlehctesten Schüler seiner Schule, den sein Lehrer regelmässig vor der Tafel sein Unwissen vorführte oder Sigmar Gabriel dessen Lehrerin ihm eine Empfehlung für die Sonderschule gegeben hat.

     

    Nun liebe Genossen eine wirklich schwere Wahl. Aber nehmen wir die beiden mal zusammen, vielleicht als Duo, vielleicht würde man so kumuliert, die Durchschnittsintelligenze eines Normalbürgers erreichen.

    • Ein Politiker ist bekanntlich nicht besonders intelligent er hat aber spezifische Fähigkeiten, sie sind zu über 90% Psychopathen, haben also spezifische Fähigkeiten, die der Normalbürger nicht hat. Sie können andere Leute hervorragend manipulieren.

    • vielleicht würde man so kumuliert, die Durchschnittsintelligenze eines Normalbürgers erreichen.

      Und würde damit wohl, wenn man sich dein Geschreibsel + Wahrnehmungsprobleme ansieht, deinen Intelligenzquotizen weit übersteigen.

  11. Einfach witzig der Knabe ! So ein richtiger  " Schuuuuuulz! " Der könnte doch den nächsten Grüßaugust mimen. Nach einem Berufsstasipfaffen wäre doch ein ehrlich dummer einmal eine Abwechslung.Viel Schaden kann der auch nicht mehr anrichten und das " Volk " hätte seit langem mal wieder was zu lachen .

  12. Schulz faselt mal dies – mal das. Oft genug lügt er.

    Ich kenne die richtige Partei für diesen Trottel, die FDP. Dann wäre er ebenso entsorgt wie die.

  13. Wir kennen derartige Äußerungen von "Politikern" verschiedener Farbgebung, wie zum Beispiel: "Leistung muß sich wieder lohnen!" oder "Eine Steuererklärung muß auf einen Bierdeckel gehen". Das nur so als kleinen Abriß. Jedoch geändert hat bisher noch keiner dieser sog. "Eliten" etwas. Auch von diesen "Abgeordneten", welche nach jeder "Wahl" immer mehr werden, hat noch keiner das Maul aufgemacht. Also wird dieser Hampelmann Schulz auch nichts ändern. Alles nur Wahlkampfgeplänkel!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here