Bald jeder zehnte in Deutschland lebende Mensch ist schwer behindert. Die Anzahl der behinderten Männer ist nur geringfügig größer, als die der Frauen, natürlich sind auch ältere Menschen eher von Behinderungen betroffen. Diese Statistiken kennt sicher auch die Bundesregierung. Da kommen die jungen Männer aus dem Nahen Osten und dem Maghreb doch wie gerufen, oder? 

Von Redaktion/dts

Zum Jahresende 2015 lebten rund 7,6 Millionen schwerbehinderte Menschen in Deutschland. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das rund 67 000 oder 0,9 % mehr als am Jahresende 2013. 2015 waren somit 9,3 % der gesamten Bevölkerung in Deutschland schwerbehindert. Etwas mehr als die Hälfte (51 %) der Schwerbehinderten waren Männer. Als schwerbehindert gelten Personen, denen von den Versorgungsämtern ein Grad der Behinderung von 50 und mehr zuerkannt sowie ein gültiger Ausweis ausgehändigt wurde.

Behinderungen treten vor allem bei älteren Menschen auf: So war nahezu ein Drittel (32 %) der schwerbehinderten Menschen 75 Jahre und älter; knapp die Hälfte (44 %) gehörte der Altersgruppe von 55 bis 74 Jahren an. 2 % waren Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Mit 86 % wurde der überwiegende Teil der Behinderungen durch eine Krankheit verursacht. 4 % der Behinderungen waren angeboren beziehungsweise traten im ersten Lebensjahr auf. 2 % waren auf einen Unfall oder eine Berufskrankheit zurückzuführen.

Loading...

Knapp zwei von drei schwerbehinderten Menschen hatten körperliche Behinderungen (61 %): Bei 25 % waren die inneren Organe beziehungsweise Organsysteme betroffen. Bei 13 % waren Arme und Beine in ihrer Funktion eingeschränkt, bei weiteren 12 % Wirbelsäule und Rumpf. In 5 % der Fälle lag Blindheit beziehungsweise eine Sehbehinderung vor. 4 % litten unter Schwerhörigkeit, Gleichgewichts- oder Sprachstörungen. Der Verlust einer oder beider Brüste war bei 2 % Grund für die Schwerbehinderung.

Auf geistige oder seelische Behinderungen entfielen zusammen 12 % der Fälle, auf zerebrale Störungen 9 %. Bei den übrigen Personen (18 %) war die Art der schwersten Behinderung nicht ausgewiesen. Bei knapp einem Viertel der schwerbehinderten Menschen (24 %) war vom Versorgungsamt der höchste Grad der Behinderung von 100 festgestellt worden; 33 % wiesen einen Behinderungsgrad von 50 auf.

Liebe Leser, wenn sie kein Abo abschließen möchten, können sie uns auch mit einer Spende unter dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE54 7001 1110 6052 6763 88, BIC: DEKTDE7GXXX oder per Paypal und Kreditkarte, unterstützen. Danke für ihre Hilfe!

Loading...

33 KOMMENTARE

  1. „Bald jeder zehnte in Deutschland lebende Mensch ist schwer behindert. “

    jeder zehnte fährt also Rollstuhl oder hängt an der eisernen Lunge …

    ***

    War zu viel Kirschwasser in der Schwarzwälder, oder was?

    • So etwas verstehe ich aber ganz und gar nicht, Raumkreuzer…!!!

      Schwerbehindert fängt nicht im Rollstuhl oder an der eisernenLunge an!! 

      Bitte informieren Sie sich ehe Sie mit so etwas Seichten daherkommen!

      In meiner Familie sind zwei Schwerbehinderte und nur Einer sitzt im Rollstuhl. Und das sind schon 100 %!!!!! Also Jeder!!!!

          • Funny das ausgerechnet du von Behinderung sprichst, meistens bist du mit deinen extrem son derbaren Antworten nicht mal annähernd beim Thema, du Raumkrampfwasauchimmer

          • Ich habe dich doch überhaupt nicht gemeint, „son derbarer“.

            Dass du behindert bist, habe ich NIE in Frage gestellt. Kannst ja nicht mal richtig Deutsch, du kleiner Schlabberlatz!

            http://www.duden.de/rechtschreibung/dass_Satz

            ***

            Lern erst was, und dann sprich Menschen an. Und zwar in dieser Reihenfolge ;-))

          • Jetzt stell mich nicht hin, Money Lisa, als hätte ich was gegen Behinderte. Habe ich überhaupt nicht! Ich habe nur in Zweifel gestellt, dass jeder zehnte im Land Rollstuhl fährt, oder ähnlich schwerwiegende Defizite hat. Das meldet einem die Vernunft/Erfahrung (und vor allem: das Auge) ja schon, dass das gar nicht sein kann!

            Die Daten stammen vom Lügenstaat, auf dem ihr alle so gerne rumhackt. Doch kaum nennt derselbe Lügenstaat Zahlen, fallt ihr alle in Erfurcht um. Was eine Statistik bewirkt.
            ==> https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Gesundheit/Behinderte/BehinderteMenschen.html

            UkSoft ist also auch einer von deinen Schützlingen. Vielleicht sollte die Schutzpatronin der Bescheuerten sich ein neues Steckenpferd suchen. Das ist ja nicht mehr feierlich! Kann mir nicht vorstellen, dass das Spaß macht. Sogar dem obersten Muselmann ist dabei der Kragen geplatzt:

            „C’est dur d’être aimé par des cons“
            (Es ist schwer, von Idioten geliebt zu werden)
            Mohammed, im Jahr 632 kurz vor seinem Tod

          • Jetzt stell mich nicht hin, Money Lisa, als hätte ich was gegen Behinderte. Habe ich überhaupt nicht! Ich habe nur in Zweifel gestellt, dass jeder zehnte im Land Rollstuhl fährt, oder ähnlich schwerwiegende Defizite hat. Das meldet einem die Vernunft/Erfahrung (und vor allem: das Auge) ja schon, dass das gar nicht sein kann!

            Die Daten stammen vom Lügenstaat, auf dem ihr alle so gerne rumhackt. Doch kaum nennt derselbe Lügenstaat Zahlen, fallt ihr alle in Erfurcht um. Was eine Statistik bewirkt.
            ==> https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Gesundheit/Behinderte/BehinderteMenschen.html

            UkSoft ist also auch einer von deinen Schützlingen. Vielleicht sollte die Schutzpatronin der Bescheuerten sich ein neues Steckenpferd suchen. Das ist ja nicht mehr feierlich! Kann mir nicht vorstellen, dass das Spaß macht. Sogar dem obersten Muselmann ist dabei der Kragen geplatzt:

            „C’est dur d’être aimé par des cons“
            (Es ist schwer, von Idio ten geliebt zu werden)
            Mohammed, im Jahr 632 kurz vor seinem Tod

          • Da du angefangen hast hier: Du gehst mir auf den Sack. Poste sinnvolles und lass deinen Stuss oder seitenlanges Copy and Paste das niemand liest.

            Aber schön das du hier outest wie oberflächlich und einschichtig dein Denken ist.
            Jipp, ich mache ab und an Rechtschreibfehler. DU nat. nicht denn du bist perfekt?

            Ich lebe seit Jahren im Ausland und kommuniziere in Spanish und English, Deutsch nur in Foren da ich im Ausland lebende Deutsche meide. Lerne DU eine 2te Fremdsprache mit komplett anderer Grammatik und über 40 Jahren Alter, lebe fast 10 Jahre im Ausland ohne Kontakte zu Deutschen und wenn du dann alles schön ordentlich in Deutsch schreibst….

            interessiert es auch keinen ausser Typen wie dir die, wenn sie nicht mehr weiter wissen, mit Rechtschreib Kram kommen oder irgendwelche anderen Holheiten an der Verpackung bemängeln.

            Und ein 'eszett' habe ich nichtmal auf dem Keyboard.

          • Da du angefangen hast hier:

            Ich habe mit gar nichts angefangen! Die Anmache mir gegenüber kommt von dir, du notorischer Querulant *1
            ____________________________

            Du gehst mir auf den Sack.

            Wenn das dein ganzes Problem ist: Den Sack kann ich dir amputieren lassen. Ich kenne einen Metzgermeister in Rente. Der macht das für kleines Geld. Schick mir einfach ’ne PN.

            ____________________________

            seitenlanges Copy and Paste „das niemand liest“

            Ah ja, wir erinnern uns: Du meinst Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Grundlagenvertrag zwischen der BRD und der DDR (AZ: 2 BvF 1/73, BVerfG, 31.07.1973) ==> https://www.contra-magazin.com/2016/10/geht-es-den-reichsbuergern-nun-an-den-kragen/#comment-199602 .

            Das AZ sieht man als bezahlter Systemschnüffler *2 nicht gerne, gell. Und den Volltext schon gar nicht! Dein Geplapper „[..] das niemand liest [..]“ mag DEIN WUNSCHTRAUM sein, mehr allerdings nicht. Es geht dich auch nichts an, WER das liest ( *2) eine andere Meinung kann nur ein Systemschnüffler haben).

            ____________________________

            Poste sinnvolles

            Das tue ich. Wenn dir was nicht passt, dann sieh mal in den Spiegel *1

            ____________________________

            Und ein ‚eszett‘ habe ich nichtmal auf dem Keyboard.

            Ein fehlendes ‚eszett‘ wurde überhaupt nicht beanstandet, du Leuchte des Herrn!

            ____________________________
            *1) Zum Thema „notorischer Querulant“ nachfolgend ein paar Links. Es soll ja nichts behauptet werden, was frei erfunden wäre.

            Entweder ist UKsoft wirklich behindert – da er ja offenbar Gedächtnisschwund hat, was die eigenen Kommentare betrifft – oder UKsoft ist tatsächlich ein Systemschnüffler. Weitere Möglichkeiten gibt es nicht!

          • Ich denke, das reicht. Wer noch mehr will, wird leicht fündig, welchem exildeutschen Saubermann (US-Amerikaner?) hier etwas „auf den Sack“ geht

            http://www.google.de/search?q=%22UKsoft%22++site:https://www.contra-magazin.com&hl=de&gbv=1&prmd=ivns&filter=0

            Und JA, ich finde, Systemlinge – oder wer sich so verhält – sollte man outen. Es dient der Foren- oder Blog-Hygiene, und ist damit im Sinne aller ehrlichen Menschen. Falls es negativ auffällt, dass ich mit „vielen“ hart ins Gefecht gehe, dann beobachtet einfach mal, wie viele Scharlatane sich hier herumtreiben. Ihr könnt sie nicht alle zählen! Das liegt daran, dass Contra ein Sprachrohr für unterdrückte Menschen ist. Diese sagen ihre Meinung, und das gefällt wiederum anderen (dem System) nicht. Und daher tummeln sich hier mehr von diesen scheinheiligen Mistamseln als in anderen Blogs.

            @UKsoft:
            Auf weitere Anmache deinerseits werde ich nicht reagieren. Nicht hier, und nicht in Zukunft an anderer Stelle. Es ist alles gesagt, was zu deiner Person zu sagen ist.

  2. Sind Statistiken dazu da, jemanden etwas um den Kopf knallen zu können ?

    Das Soziale als Knüppel, totalitäre und menschenfeindliche Politik durchsetzen zu können ?

  3. Da kommen die jungen Männer aus dem Nahen Osten und dem Maghreb doch wie gerufen, oder? 

    LOOOOOOOLLLLL nicht wirklich, die sind zu 75% dümmer als Toastbrot und mindestens 1/3 von denen ist schwer geistesgestört als direkte Schädigung durch Inzest, 1400 Jahre Familienspass lassen grüssen. 

  4. 7,6 Millionen schwerbehinderte Menschen leben in Deutschland

    ——–

    Klar, 'was Alt ist muß weg" , das sagte schon der jahrelange Präsident des jüdischen Weltkogresses, Nahum Goldmann

    "das Alter gilt nur als Zeichen der Krankheit; die Parole heißt; was war, muss weg!"

    Deswegen lädt Murksel, die 'Mutter aller Muslime' alle Allahisten zur schwerstbereichernder Besiedlung Alemoneystans ein, wo die Cousinen-Ehe, die zu schweren genetischen Schäden führt,  das Maß aller Dinge ist

    .Obwohl in Deutschland geächtet, gehört die Verwandtenehe unter ..ähämmmm…..Migranten immer noch zur Normalität.

    In so manchem Stadtteil wird aus Tradition jede fünfte Ehe zwischen Cousin und Cousine abgeschlossen. Problematisch wird das beim Nachwuchs. Zeugen Cousin und Cousine ersten Grades ein Kind, ist das Risiko schwerster Anomalien oder Krankheiten beim Kind doppelt so hoch, wie bei einer gewöhnlichen Ehe. Genetische Aufklärung: Fehlanzeige. Chris Humbs und Anne Brandt über das Wegsehen der Politik.

    Die Cousine Als Ehefrau: Behinderte Kinder Aus Verwandten-Ehen!

    https://koptisch.wordpress.com/2012/12/01/die-cousine-als-ehefrau-behinderte-kinder-aus-verwandten-ehen/

    Vielleicht sollte sich die Redaktion gelegentlich darüber Gedanken machen, was das die deutsche Steuerkartoffel auf Dauer -neben all den anderen Imponderabilien- so kostet!

    Im übrigen schließe ich mich der Auffassung meines Vorredners an: Was habt Ihr geraucht?

    Soll hier relativiert werden, was die Schwerstbereicherer den Steuermichel so kosten?

  5. Wie viele sind durch Medikamente oder sogenannte Kunstfehler zu der Behinderung gekommen? Das wäre mal interessant zu wissen. Bigpharma würde es sicher verhindern zu erfassen.

    • Du Pausenclown willst aber nicht Hitler mit Merkel gleichsetzen?

      Oder willst du das doch?

      Hast du jetzt etwa zu viel Valium genommen? Bitte den Zettel lesen! Da liegt so ein Zettel bei.

  6. In letzter Zeit habe ich wiederholt beobachtet, das viele Südländer

    mit Behinderungen auf der Straße zu sehen sind. Natürlich kann ich 

    nicht die geistigen Behinderungen sehen, ha,ha.

    Aber Spaß beiseite, so werden schon einige im Rollstuhl durch die Gegend

    gefahren. Und diese Pflegefälle stehen uns besonders teuer.

    Dürfen wir ja alles bezahlen.

    Und für eigene alte, kranke Menschen reicht es oft nicht zum Nötigsten.

    Menschen die hart gearbeitet haben. Und für die Asylanten wird viel getan.

  7. Und wie schauts aus mit den Geistig behinderten die sich Politiker nennen ?  7.6 Millionen schwerbehinderte ist nun wirklich eine dreiste Lüge ich kenne keinen einzigen. Diese Propagande übersteigt nun wirklich die gepflogenen Angewohnheiten der ehemaligen DDR. Wir werden von Früh bis Abend vollgelogen von diesen Pack nur es hat immer weniger Wirkung.

  8. Ihr braucht euch gar nicht darüber zu streiten. Die Zahlen stimmen.

    Aber auch die folgenden:

    ca. 40 Millionen Deutsche bisher in psychatrischer Behandlung

    ca 2,5 Millionen in akuter aktueller Behandlung

    Und dies bemerkt sicher auch keiner von euch Zweiflern. Die meisten Betroffenen würden dies auch immer abstreiten 😉 !

    Aber wer genau hinschaut bemerkt , dass die Deutschen nicht nur körperliche Krüppel sind, sondern auch geistige. Schaut euch nur mal richtig um.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here