E-Mail Marketing: 512 Neukunden in 5 Tagen! Kostenlose Schulung!
Russische Soldaten. Bild: kremlin.ru
Russische Soldaten. Bild: kremlin.ru

40 Millionen Russen bereiten sich auf Atomkrieg vor

Während die internationalen Spannungen wachsen, führt man in Russland derzeit die größte Zivilschutzübung seit Ende des Kalten Krieges durch. Insgesamt rund 40 Millionen Russen nehmen an der viertägigen Übung teil.

Von Marco Maier

Seit gestern gilt in Russland quasi der Ausnahmezustand, der noch bis zum 7. Oktober anhalten wird. Denn derzeit findet die größte Zivilschutzübung seit Ende des Kalten Krieges im größten Staat der Erde statt. Durchgeführt wird dies vom Amt für Zivilschutz unter Direktor Oleg Manuilo, wie Interfax berichtet.

Insgesamt rund 40 Millionen Russen nehmen demnach an dieser Übung, die auch Schutzmaßnahmen im Falle eines Atomkrieges beinhalten, teil. Über 200.000 Notfallspezialisten und 50.000 Ausrüstungseinheiten sind den Berichten zufolge für diese viertägige Übung bereitgestellt worden.

Während vor allem westliche Politiker und Medien den Russen vorwerfen, eine aggressive Haltung eingenommen zu haben, sowie immer bösartigere Töne in Richtung Moskaus gesendet werden, will Moskau die eigene Bevölkerung offenbar für den absoluten Ernstfall vorbereitet wissen. Wie schon vorhergehende militärische Übungen im Land soll auch diese Zivilschutzübung eine vorbereitende Defensivmaßnahme darstellen, falls die Amerikaner tatsächlich einen neuen Weltkrieg vom Zaun brechen.

Insbesondere scheint man sich in Moskau vor allem auf eine mögliche Präsidentschaft Hillary Clintons vorzubereiten, die als "Falkin" bekannt ist und eine feindselige Politik gegenüber Russland (und anderen Ländern, wie z.B. China, Syrien oder dem Iran) betreibt. Der Kreml will damit versuchen sicherzustellen, dass im Falle einer Eskalation der ohnehin schon angespannten internationalen Lage, die Menschen im Land zumindest einen gewissen Schutz erhalten. Obwohl auch klar ist, dass ein etwaiger Atomkrieg wohl das Ende der gesamten Menschheit mit sich bringen dürfte.

Wenn ihnen dieser Artikel gefallen hat, können sie uns mit einer Spende (hier) unterstützen. Es besteht auch die Möglichkeit ein ePaper oder ein eBook im Shop (hier) käuflich zu erwerben.

61 comments

  1. geil oder !?

    Der "pöse Putin" schaut doch tatsächlich auf sein Volk, damit es selbst im worstcase noch etwas Schutz findet.

    Mal eine Frage: "Hat irgend jemand von Euch bei uns in Mitteleuropa auch nur annähernd etwas für unseren Schutz entdeckt ? Ich nicht und bin mir sicher, dass unsere Politiker alles  für ihren Schutz getan haben aber uns Bürger lassen sie mit einem dreckigen Lächeln verrecken.

    • Ich glaube, die Schweizer sind da noch ein wenig dabei. In Deutschland begnügt man sich damit, die Leute zu Hamsterkäufen anzuregen. 😉

      • …. die lassen uns hier einfach über die Klinge springen !

        Deutsche sollen doch eh weg und auf die Musels legt auch keiner Wert, also hinfort damit.

        Für die ist Deutschland eine Zone irgendwo in Europa, die konnte man ausbeuten und benutzen. Aber in der großen Weltpolitik, in der geopolitischen Überlegung, ist Deutschland ein Opferland, mehr nicht !

        Für jeden von uns wäre es praktisch einen polit. Hochgestellten in der Nachbarschaft zu haben. Wenn der überraschend abreist, dann wird's allerhöchste Eisenbahn, es ihm sofort und ohne Umschweife gleich zu tun !

        • @Mona Lisa Keine Ahnung! Die Sache ist viel tückscher , in einem Atomkrieg sollen die Moslems genau so hopps gehen wie die Deutschen, wird  doch so Freiraum für Eretz Israel geschaffen. So pervers und antirassistisch können nur Hochgeborene denken!!!

          • Macht euch nicht heiss. Es kommt oft anders als man denkt. Der Russe kennt seine Gegner u. dazu gehört nicht das dt. Volk.

          • Du kannst dir sicher sein das im Falle eines Nuklearen Krieges auch von Israel nichts übrigbleiben würde…

          • Nach meiner Schätzug werden die Russen wenn es je zum atomaren  Schlagabtausch kommt nur die Ziele bei uns bombadieren wo US Stützpunkte sind wie Ramstein,Frankfurt-Flughafen, Stuttgart-Vaihingen usw. Die Russen wissen genau dass ein grosser Teil unserer Bevölkerung sich gerne von der USA abwenden würde wenn sie könnten. Von den USA kam noch nie etwas Brauchbares zu uns ausser der Jeanshose.

      • Bei den Schweizern sind alle unterirdischen Räume, meist umfassen sie um die 10000 Leute, restlos überfüllt mit den Neuankömmlingen. Die Scheizer selbst haben dort keinen Platz mehr.

        • … na wenn das so ist, dann hat sich ja die leidige Diskussion mit der Linksfraktion, wo sich denn die eingeflogenen Invasoren in Deutschland befinden sollten, erübrigt.

        • Unser Zvilschutz steht bombenfest,, jedes MFH u EFH ist mittels A-Bunker u Frischlufttechnik ausgerüstet und entsprechend stehen dem Gemeinden weitere Unterbringung und weiteres zur verfügung – auch das Personal ist routiniert und professionell – Wasser/Nahrung/Energie ist auf 3mt sicher begränzt..

          Zur Waffe werden wir wohl nicht greifen (da keine Fussiliere einmarschieren werden) aber uns Diplomatisch verhalten..

          Wenn 40t Moskauer von 12mio schutz finden..

          so werden wir 65% aller Bevölkerung sicherstellen..

          • Euer Zivilschutz ist für den After. Wenn Russland Deutschland den Erdboden gleichgemacht hat, nutzt dir dein Bunker überhaupt nichts. Ohne Infrastrur wirst du nach 3 Monate deine scheiße fressen! 

      • Vor 2/3Jahren wurde "Kallumiodid 65 AApot" Tabletten von der CH-Armeeapotheke an Bevölkerung zu gestellt ,, Schilddrüsenschutz vor RAD.Lod.

  2. Obwohl auch klar ist, dass ein etwaiger Atomkrieg wohl das Ende der gesamten Menschheit mit sich bringen dürfte.

    Ende der Menschheit eher nicht, vielmehr ein "Gesundschrumpfen" auf die Harte Tour.

    Das muß und wird früher oder später so kommen, denn die Menschheit verbraucht mehr Ressourcen als der Planet zu regenerieren in der Lage ist.

    Verbrecher sind die Leute die in einer Überbevölkerten Welt immer noch mehr als zwei Kinder in die Welt setzen. Wozu soll das eigentlich gut sein? 

     

    • Machen wir uns doch nichts vor, wer bitte schön kann denn von seinem Job heutzutage 3 oder mehr Kinder adäquat aufziehen! Ich meine Durchschnittsverdiener! Wenn man sich die Kulturfremden hier in dieser asozialen BRD anschaut, die alle Geburtenraten im Vergleich zu Deutsche sprengen, möchte man meinen, hier findet ein gigantischer Wirtschaftsaufschwung statt! Wer finanziert denn die Masse der Kinder von Kulturfremden bzw. Neubürger der vergangenen Jahrzehnten bzw. heutzutage!

      Der dämliche Deutsche kann sich keine eigenen Kinder leisten, weil er über Steuerabgabenzwang Fremde durchzufüttern hat!

      Der Vater der sich irrigerweise Staat schimpft, hat für seine eigenen Kinder Jahrzehnte keine Gelder übrig, aber wenn über Nacht Hundertausende oder Millionen von Neubürger ins Land strömen, noch dazu illegal und auf Zuruf von den höchsten politischen sogenannten Würdeträgern, dann sprudeln einfach so, von jetzt auf gleich, Milliarden und aber Milliarden!

      Deutsche Politiker sind Verräter durch und durch!

      • Sie haben recht!

        Wie heißt es auch so schön in der Bibel:

        An den Früchten werdet ihr sie erkennen!

        Der Feind des Volkes kann nicht Gutes für das Volk tun!

        (siehe Mathäus 7, 15-18, und das in Bezug zu unserer gegenwärtigen Regierungssituation)

    • absolut richtig…..somit erhöht sich die Wahrscheinlichkeit dass es solche Menschen wie Sie in zukunft nicht so oft geben wird.

       

  3. ___________________________________________

    Zivilisation ist kultivierte Barbarei.
    _________________________________

    Wirtschaft ist Krieg im Frieden.Erst wird der Konkurrent und der mögliche Konkurrent(Arbeitnehmer) bekämpft und falls das Ziel erreicht und es nichts mehr zu gewinnen gibt,folgt der Satz: “Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln”

    Krieg ist eine bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln.”, lautet ein berühmtes Zitat des preußischen Generals Carl von Clausewitz,der Anfang des 19. Jahrhunderts in den napoleonischen Kriegen eine entscheidende Rolle spielte.

    Wer hat sich zuerst vernetzt , die Regierung oder das Volk? Wer ist schuld in Vergangenheit und Zukunft, die Regierung oder das Volk?

    Ach was, das Volk ist ja nicht untereinander vernetzt.

     

    Schutz hat danach keiner ein jeder braucht Nahrung und die wird Radioaktiv  verseucht sein.

    An die Überlebenden vergesst nicht die Luftzufuhr der Bunker wo sich die Elite aufhält danach zu verschliesen.

    Wenn die Natur des Weltalls eine zweite Erde mit Menschen hat, dann könnte sie das Experiment der einen Erde als gescheitert ansehen.

    Jetzt glaube ich das es eine zweite Erde mit Menschen gibt, nur für Menschen auf dieser Erde ist die andere Erde unerreichbar.

     

  4. Wirklich schützen kann man sich vor einem Atomkrieg wohl nicht. Es sei denn, ein Land verfügt über entspechende unterirdische Anlagen für die gesamte Bevölkerung mit entsprechender Versorgung. Aber was ist danach, falls man die Einschläge überlebt hat. Das Land ist über einen sehr langen Zeitraum nicht bewohnbar. Unsere Zivilisation fällt zurück in die Barbarei. Vermutlich ist es besser, es erwischt einen gleich.

    Ob es wirklich zum grossen Atomkrieg kommt? Niemand kann daraus einen Gewinn erzielen. Beim Einsatz strategischer Atomwaffen werden sowohl die USA, als auch die Russen zerstört. Das wissen auch die Generäle und Politiker auf beiden Seiten. Auch ein Raketenabwehrschirm ist nutzlos. Vielleicht könnten die Amerikaner einige Atomwaffen, die von russischen Gebiet abgefeuert wurden, abfangen. Aber was ist mit den U-Booten. Die können ihren Standort jederzeit wechseln und haben ein riesiges Zerstörungspotenzial. Das gilt natürlich für beide Seiten.

    Wenn es zu einem Einsatz atomarer Waffen kommen würde, wären es wahrscheinlich " nur " die taktische Atombomben. Und ihr Einsatzgebiet wird sich auf Europa beschränken. Das war  immer schon der Plan. Weder auf dem Gebiete der USA oder der russischen Förderation wird ein Grashalm geknickt. Und wir erleben etwas ganz einmaliges. Während in Europa die Lichter ausgehen, können wir in der USA ein neues Wirtschaftswunder erleben.

    Und dann können wir sehr schnell erkennen, wozu dieser ganze Spass eigentlich stattfindet.

     

     

    • A+W  Boombs werden in der Atmosphäre gezündet um Nachwirkung zu erziehlen – Daher muss dieser Metallschlauch erstmals in die Höhe gebracht (Stratos- oder Cummunisphäre) werden..

      Da bleibt genügend Zeit um mehrheit an zu visieren wieviele abgefangen gar Neutralisiert werden kann bleibt dem Verteidigungsfähigkeiten vorbehalgen..

      Eines ist sicher,, wenns gezielt einschlägt od abgefangen – trifft ohne hin der Nuk-Gefahr ein.. für Flora/Fauna und Lebewesen – alles versäucht und kontermeniert..

      Dein Michkuh wird dich und deine Freunde nicht mit Milch/Fleisch versorgen – So auch mit allen anderen..

      Must dich und freunde auf die Andere-Halbkugel begeben,, falls noch ein VIP-Ticket von den Priviligierten ergattern kannst!!

    • Ich habe kürzlich eine Aussage eines hohen russ. Militärs, die steigende Agression der Amis betreffend, gelesen, der meinte, bei einem Angriff der USA würden postwendend die 10 größten Metropolen der USA atomar eingeäschert, zuzüglich von Washington!                    Nur juckt das die mächtigen und Reichen gar nicht, die haben alle in Südamerika, Neuseeland, Australien und anderen Ländern weit ab der Schußlinie ihre Domiziele, wo sie glauben den Krieg aussitzen zu können. Aber das ist eine irre Illusion, einen Atomkrieg wird kaum jemand auf dauer überleben…aber vielleicht ist es auch besser so! Die Menschheit ist für die Natur ein Krebsgeschwür das weg muss! Schade daß der Pöbel so dumm ist, es wär so schön auf der Erde gewesen…wir waren im Paradies und haben es nie gerafft…..

  5. Bei uns wurden alle Bunker zugemauert und meist auch noch mit Wasser oder Erde verfüllt. Zudem sind sie einfach verfallen, haben keine Türen wurden demontiert, … sind überhaupt nicht mehr existent und die Begründung erfolgte 2007, weil sie keinen ausreichenden Schutz leifern würden und der Neubau zu teuer wäre. Daher gibt es wohl nun nur noch für 145.000 Bewohner Schutzraumplätze und nicht nehme an, daß keiner der hier Anwesenden in den Genuss kommen wird, einen solchen zu erhalten.

    Lustigerweise gab es gestern eine Sendung im Zwangsbeitragsradio darüber, daß die Bundesregierung nun umfangreich und Ministeriumeigenverantwortlich Schutzräume errichtet, damit die Regierung, dann mit insgesamt 3.000 Personen handlungsfähig sei und sich zum Oberbefehl gemäß GG 151 ff zusammen mit dem Generalinspekteur der Bundeswehr zurückziehen kann auf das KOmmando.

    Früher hätte man es verpissen genannt und warum Inspeziert der Insepkteur nicht, wozu hat er all das Lametta an der Uniform, wenn er sich nicht mal aus dem Bau traut?

    Aber besonders lustig sicherlich die 3.000 Regierenden über was wollen die Regieren? Wollen sie dann ihren Weizen, Mais selbst anbauen und die Fahrzeuge selbst steuern? Ich glaube, wenn ihr alles zu Staub zerfällt, dann wird vieles benötigt, aber nciht die 3.000 Regierenden.

    Was will man denn hier eigentlich verteidigen? Eine Demokratie, die wohl nie eine war? Homosexualität? Oder, daß Kinder nun 82 Geschlchter ihr eigen nennen können? Kindersexualisierung schon in  der Zwangsschule? Kinderpornogucker? Gelenkte Presse? Die Gesetzesflut? Die Enteignung durch Steuern, Abgaben, Gebühren? Die Pflicht geimpft zu werden? Oder das Recht keine Waffen tragen zu dürfen? Oder die Konsequenz bei Meinungsäußerung denunziert zu werden? Oder eine Gesellschaft in der man sich kaum noch wiederfinden kann? Die Dönerbude und die Moschee, weil sonst alternativ eine orthodxe Kirche kommen würde? Oder andere Gesetze, dei vermutlich ähnlich kompliziert geschrieben sind, wie unsere bzw. die man uns als unsere Gesetze aufdiktiert?

    Unser Eigentum werden uns die 3.000 Hanseln schon nehmen, ebenso unsere Freiheit, dafür brauchen wir uns nicht von Russen oder Moslems oder russischen Molslems abschlachten lassen.

     

    Das Wort Wertegemeinschaft ist für mich ohne Inhalt an Werten für die ich einstehen kann und die Personen, die damit immer hausieren gehen haben für mich weder interlektuelle Strahlkraft, noch Persönlichkeit, noch Fairness, Ehrlichkeit oder sonst ehrenwerte Werte.

  6. Ich war froh über Gorbi und das Ende meiner Kindheit im "kalten Krieg", nun leben meine Töchter im gleichen Alptraum. Hoffentlich wird Frau Clinton nicht Präsidentin der VSA.

    Nuklearwaffen sind eine Bedrohung für alles Leben, auch für die, die damit spielen. Herr, lass Hirn regnen.

    Schaut nicht, ob Politiker fliehen, die sind unwichtig. Schaut, ob Juden fliehen.

  7. Haha noch nie so gut gelacht, Desinformation auf hoechstem Niveau. 

    Auf was wollen die sich denn da vorbereiten, die eine Haelfte bereitet sich vor geroestet zu werden und die andere Haelfte darauf danach in einem total nuklear verseuchtem Land zu leben, und ueber die paar Jahre oder eher Monate danach mit Strahlenkrankheit dahin zu vegitieren. Man kann vielleicht die Einschlaege ueberleben in einem entsprechendem Bunker oder wenn man weit weg in einem abgelegen Gebiet lebt, aber was kommt danach? Denkt das keiner? Wo soll man leben? Was soll man essen und trinken. Isst doch alles mit radioaktiven Substanzen verseucht und das ueber Jahrzehnte hinweg. Man muss sich nur das Gebiet um Tchernobyl oder um Fukushima ansehen. Leben kann dort keiner, wenigstens ist es nicht sehr gesund. Und so wird das dann ueberall sein. Wenn man Glueck hat oder eher reich ist, kann man sich vielleicht irgendwohin absetzen auf weit abgelegen Teilen der Welt. Aber andere werden die gleiche Idee haben. Dann geht dann dort das Hauen und Stechen los. Wer darf dorthin und wer nicht. Wie werden die reagieren die nicht dorthin duerfen? Haben die noch Waffen ? Werden sie sie einsetzen? 

    Also kein vernuenftiger Mensch will einen Atomkrieg oder nur damit herumspekulieren oder ihn provozieren. Der Russe nicht, der Amerikaner nicht und andere auch nicht. Keiner ist so verrueckt. Waehren sie es naehmlich, gebe es uns schon seit Jahrzenten nicht mehr.

    Alles nur Lug und Trug und Angstmacherei und das schon seit  ueber 60 Jahren.

    Falls ihr es noch nicht bemerkt habt. Wir werden mit Angst regiert. Jeden Tag wird uns mit irgendetwas Angst gemacht.

  8. Die USA sind mit grossem Abstand das aggressivste und bestialischte Land auf dem gesamten Erdball!! 100% aller Kriege in den letzten 200 Jahren wurden einzig und allein von den USA verursacht!! Auch der WK1, WK2, Jugoslawienkrieg usw. wurden alle von den USA verursacht!! Dafür gibt es übrigens Beweise!!

    Sämtliche Terrorgruppen wie NATO, CIA, UCK, AL-Kaida, Taliban, ISIS, AL-Nusra usw. wurden von den USA gegründet um die Welt zu destabillisieren!! Auch dafür gibt es Beweise!!

    Ich erlaube mir zu sagen dass die Welt erst dann in Frieden leben kann, wenn die USA nicht mehr existiert!! Ich hoffe sehr, dass dies bald der Fall sein wird!!! 

    • @ Grille

      die Listung ist weitgehend nicht fertig erstellt… die Hydra hat eben mehrere Köpfe – schlägst den einen weg – wachsen Zwei neue nach..

      CIA-MI6-BND…. die Firma ist gross..

      • Leider muss ich Ihnen Recht geben!! 

        • @ Grille

          …woraus resultiert: Es nutzt nichts der Hydra ein paar Köpfe abzuhacken – man muss ihr das Herz herausreissen.

          Dazu fehlt aber zur Zeit entweder der Mut, oder es geht den Meisten einfach noch zu gut. So traurig es klingen mag: aber die Menschen lernen nur durch Schmerz.

          Die Geschichte hat immer wieder gezeigt, dass der (deutsche) Michel ungeheuer leidensfähig ist – wenn man es ihm nur vernünftig genug verkauft. Aber wenn einmal der `point of no return´ überschritten ist, wird er mit deutscher Gründlichkeit alles, aber auch alles, zerschlagen.

          Ich kann nicht sagen, dass ich mich darauf freue, denn meist geht dabei auch Bewahrenswertes zu Bruch. Aber verstehen kann ich es. Denn die Hydra ist auf Grund eines mystischen Glaubens auch gern bereit zum Suizid – wenn sie dabei nur alles was der Menschheit lieb und wert mit in die Tiefe reisst.

          Hoffen wir mal, dass einige Leute "da oben" noch einen gesunden Selbsterhaltungstrieb besitzen und die Wahnsinnigen unter Kontrolle behalten.

          • Die Geschichte hat immer wieder gezeigt, dass der (deutsche) Michel ungeheuer leidensfähig ist – wenn man es ihm nur vernünftig genug verkauft. Aber wenn einmal der `point of no return´ überschritten ist, wird er mit deutscher Gründlichkeit alles, aber auch alles, zerschlagen.

            Die heutigen deutschen junge Menschen sind dazu nicht bereit und auch nicht fähig.Die sind verwohnt verpimpelt und spielen lieber mit ihren Handys.

  9. Die Amis sind weder ein Volk noch eine Rasse. Es ist ein Kunstprodukt geschaffen von Verbrechern und Massenmördern. Euer letzte Krieg den ihr anzettelt wird euch alles kosten und das ist gut so. Nachher mag vielleicht Frieden sein auf dieser unserer aller Welt. Der Dreck der ganzen Welt hat sich bei euch versammelt in den letzen 200 Jahren und behauptet jetzt ein Staat zu sein. Wer waren den die Einwohner dieses Landes die ihr millionenfach ermordet habt und eine ganze Kultur vernichtet habt. Irgenswann kommt der Zahltag für die Verbrechen die ihr weltweit begangen habt. Hoffendlich bald.

  10. Wenn der Mensch endlich weg ist, ist wieder Frieden auf diesem Planeten.
    Egal wer und erschaffen hat, Gott oder Aliens, eins ist sicher, die müssen total bekloppt sein. Wenn es Gott gibt interessiert es sich nicht für uns. Wenn uns Aliens erschaffen haben ist es ein gescheitertes Experiment und das schon zum fünften mal. Evolution vom Menschen kann ich nicht glauben, denn ohne unsere Waffen würden wir schon längst ausgestorben sein.

     

  11. „40 Millionen Russen bereiten sich auf Atomkrieg vor“

    Warum soll man sich auf den Tod vorbereiten? Einfach kommen lassen.

  12. Marco Maier
    5. Oktober 2016 at 8:03

    Ich glaube, die Schweizer sind da noch ein wenig dabei. In Deutschland begnügt man sich damit, die Leute zu Hamsterkäufen anzuregen.

    Entschuldigung. Ich schätze Ihre Meinung, Herr Maier, aber das ist völliger Käse! Was ist denn an so einem Hamster dran? Wenn es hart auf hart kommt, brauche ich hunderte, um zu überleben. Und die brauchen ja auch selbst Futter. Wieso keine Konservendosen oder Trockennahrung? Ich habe das schon ein paar Mal gelesen, aber noch nie verstanden.

  13. scherze sind das nicht

    weil wenn es wirklich losgeht ist es zu spät 

    und  dewegn sofort aufmaschieren in berlien udn brüssel

    alle oder bestellt euch die boxen

    insider

    es kann jede minute losgehen

     

  14. Und was machen die Amis? Kaugummifressen !

  15. Leute,das ist kein Spiel mehr.

    Ein dank an der US-CIA – und ein dank Richtung Brüssel und Berlin die die Kriegstreiber in der USA unterstützen .

  16. Bei einem Atomkrieg sind wir alle weg – hoffentlich auch die Politiker die es mit verschuldet haben. Denn soviele BUNKER für ALLE Politiker und Strippenzieher wird es nicht geben.

    Aber Merkel und ihr Regime – haben eh diesbezüglich ja schon vor Monaten aufgerüstet – damit sie schnell über alle Berge sind .

    Aber dann – sollen sie in der Hölle verrecken.

  17. Die amerikanischen Falken lassen ihr Volk verrecken, und scheißen sich einen Dreck darum, was mit den 330 Millionen Amerikaner passiert! 

  18. Die USA-Das ist sie, die Synagoge Satans.Duderte hat es treffend 

    ausgesprochen: Obama ist ein Hurensohn (gilt auch für Clinton), Und fahr zur Hölle Usa.Der Fluch wird über die Amis kommen und im Jenseits die Verdammnis in der Hölle.Amen

  19. Er will Atombomben auf Washington werfen und hält Donald Trump für seinen Verwandten. Seine Partei LDPR könnte bei der Duma-Wahl zweitstärkste Kraft werden.

    > http://www.spiegel.de/…/russland-duma-wahl-wladimir-schirin…

    Schirinowski über Deutschland am 09.02.2015 in der russischen Staatsduma1 > Daher spricht sich Schirinowski für eine vollständige Zerstörung Deutschlands und Brandstiftung Frankreichs aus…

    > https://www.youtube.com/watch?v=H8D56whOjS8

    Schirinowski: Russland solle Atombomben in die Nordsee werfen, um England zu überfluten

    > https://www.youtube.com/watch?v=o0IsxCSgyiY

    Der Russischer Top-Politiker Schirinowski warnt: Wir haben die Fähigkeit, jeden Teil unsere Erde innerhalb von 15 Minuten komplett zu zerstören…

  20. Der russische Aufmarsch auf der Krim und an den Grenzen der Ukraine

    Russland bereitet sich auf Hochtouren für eine mögliche Kriegsausweitung gegen die Ukraine und andere potenzielle Kriege und Konflikte vor. So finden nach offiziellen Angaben des russischen Verteidigungsministeriums allein 2016 über 4000 (!) Militärübungen und Manöver statt, das sind im Durchschnitt 10-12 an verschiedenen Orten der Russischen Föderation und im Ausland TÄGLICH.
    https://ukraine-nachrichten.de/russische-aufmarsch-krim-grenzen-ukraine_4477

    Ps: Das russische Verteidigungsministerium gab für das Jahr 2015 insgesamt 4000 Übungen an……

  21. Bekanntlich sagte der Brunnenmacher von Freilassing, daß nach dem Zweiten Weltkrieg der dritte kommen wird. Das hat er in 50 vorausgesehen:
    Am Rhein sehe ich einen Halbmond, der alles verschlingen will. Die Hörner der Sichel wollen sich schließen.
    –    Halbmond/Hörner –    Islam
     –   Sichel – Russen

    Hier ist die Karte mit „Flüchtlingen“
    https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=zFl1UlhNc-10.kKh8NK_MXx9A

    1.    Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie!
    2.    Dann folgt ein Glaubensabfall wie noch nie zuvor.
    3.    Darauf eine Sittenverderbnis wie noch nie.
    4.    Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land. – wir sind jetzt hier!!!
    5.    Es herrscht eine große Inflation. Das Geld verliert mehr und mehr an Wert. – wahrscheinlich ab  Frühling 2016
    6.    Bald darauf folgt die Revolution.
    7.    Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.

    Ein FireSale ist ein 3 Stufiger Systematischer Angriff auf die gesamte Nationale Infrastruktur.

    1. Stufe: Lamlegen Öffentliche Ordnung und Infrastruktur – die sind schon dabei mit "Flüchtlinge"
    2. Stufe: Lamlegen von Finanzen und Telekommunikation – s. dazu VW, Deutsche Bank, Sparkassen Geldautomaten….
    3. Stufe: Lamlegen von Energieversorgung ( Gas, Wasser, Strom und Atomkraft ) – vorläufen haben wir schon genug gehabt.

    Ich denke es ist doch mal eine Überlegungen Wert, und fang einfach mal an.

    Nehmen wir mal das Beispiel EON Strom, wer sich erinnert große Teile Europas hatten keinen Strom mehr, weil 1 zentrales Kabel gekappt wurde….
    Es sind nur zwei zentrale stromverteiler in Deutschland – wenn die beide Ausfallen – dann Gute Nacht Europa….

    Internet, es gibt etwa 140 Zentrale Internet Knotenpunkte auf der Welt so wie z.B. den DE-CIX in Frankfurt, über ihn gehen 80% des Deutschen (35% des Europäischen) Datenverkehrst,
    so einen Knotenpunkt kann man Teoretisch Angreifen, sowohl mit Computern als auch Physisch.
    Eine weitere möglichkeit wäre der Angriff auf Zentrale ÖL Piplines die für die Benzinversorgung benötigt werden.
    So kann man sich immer mehr gedanken machen, ich denke es wäre teoretisch möglich, mit genug Leuten, Geld und Krimineller Energie -> warum nicht ?!

    durch KRIEGSPROPAGANDA gegen WESTEN kann man die BÜRGER IM WESTEN “aufhetzen”, den STAATSDIENST “massiv lahmlegen” und für “UNRUHEN” sorgen BEVOR man den WESTEN MILITÄRISCH ANGREIFT!!!

    – und PUTIN wird angreifen – der verteidigt sich nicht sondern er SICHERT SEINE FLANKEN (ukraine für den einmarsch nach deutschland / europa “über land” und krim für den angriff “über wasser” > schwarzes meer > mittelmeer – “alois irlmaier” hat davor ja gewarnt “große flottenverbände stehen sich im MITTELMEER feindlich gegenüber!) damit er HINTERHÄLTIG und HINTERRÜCKS nach europa einmarschieren kann zwecks ZERSTÖRUNG, EROBERUNG und VERSKLAVUNG europas / deutschlands…

     'Es geht los mit einem Krieg im Nahen Osten.' – Syrien – Anfang ist da Ein neuer Nahostkrieg flammt plötzlich auf, große Flottenverbände stehen sich im Mittelmeer feindlich gegenüber – die Lage ist gespannt. 'Die Einflußsphären und Interessengebiete der USA und Rußlands stoßen aneinander: Es gibt bereits kleinere Gefechte.'- Kommt bald, Iran verlagert seine Streikmacht Richtung Syrien. Saudis bereiten sich schon vor…..
    … Die Atomangriffe der Russen in der Adria und später in der Nordsee dienen ausschließlich der Zerstörung der dort operierenden Feindschiffe. Es wird auch Krieg auf dem Balkan geben, von Albanien über Ungarn und Bulgarien bis in die Türkei. Die Russen werden aber alle ihre Schlachten letztlich verlieren. …

    *******************!!!!

    "'Die Russen stehen bereits am 1. Tag des Angriffs am Rhein.' Es seien schon vorher sehr viele Agenten hier, die Chaos auslösen." – siehe Info zu Halbmond

    **************!!!!

  22. Umlandt Gerhard

    Die wissen, wo´s lang geht!

  23. Macht euch nicht verrückt, dieses Atomkriegsgerede ist der größte Hoax, den sich diese Bananenbieger je ausgedacht haben. Auf beiden Seiten dieser Welt.
    Abgesehen von schmutzigen Bomben und Uranmunition und den ganzen konventionelllen, chemischen, biologischen, Mindcontrol, HARP, Chemtrails und sonstigen Waffen, einschließlich Terrorismus, Staatsterrorismus und Bürgerkriegen wird es auch ohne „Atombomben“ nicht viel übrig bleiben.

  24. Macht eucht nicht verrückt.

    Angst frist Seele

    Ihr wollt wissen was hier läuft?

     

    Googelt nach Das Gegenteil ist wahr Teil2 als PDF

     

    Folgt der Spur des Geldes

    Wen darf man nicht kritisieren?

    Über wen wird jeden Tag gehetzt?

    Welche Dinge darf man nicht in Frage stellen, geschweige denn ansprechen.

    Werdet wach. Eine Wiedervereinigung hat es nie gegeben. Dazu fehlen die ganzen Ostgebiete wie Schlesien Pommern usw.

    Wir wurden nicht befreit. Wir wurden besetzt. Und sind es noch jetzt.

    • Wir sind besetzt: Und das wird solange der Fall sein bis es eine "Endlösung" gibt.

    • Das wissen schon so viele, was hier läuft.

      Diesesmal wird die Ursache mit Stumpf und Stiel beseitigt. Danach verschwinden auch die Symtome.

      Dass Pendel schwingt immer zurück und die sind sich so sicher, das es sie mit voller Wucht treffen wird.

      Die Zeitlinien ändern sich immer wieder, deshalb können sogenannte Prophezeihungen nur ansatzweise in Betracht gezogen werden.

  25. Egal wer anfängt, er hat schon verloren. Das Einzige ist, die Oberar.lö….leben ein paar Monate länger, weil sie ihren feigen Ar…. rechtzeitig in die Atombunker kriegen und nur das Dummvolk verbrennt, also wir. Da das Dummvolk die Oberschlauen immer wählt und die Oberschlauen bei weitem nicht so schlau sind, wie sie gerne wären, sind die Oberschlauen nur unwesentlich schlauer als die Dummvolkangehörigen. Und merke auf, der A-Bombe ist es egal, ob sie ein Kommunist zimmert oder ein Kaptalist, ist sie richtig gebaut, geht sie auch hoch. Ami, go home.

  26. Alles Bullshit. Wer sich für einen Atomkrieg "vorbereitet", braucht keine Armee mehr…

  27. Jürgen Herrfurth

    Scheiß drauf wenn wir bei einem Atomkrieg verrecken.

    Dass die verlausten Drecks-Amis dann auch ins Gras beißen ist mir die Sache Wert.

    Die Amis sind die Größte Seuche die jemals auf Erden ausgebrochen ist.

    Die voll verblödeten deutschen Vasallen werden als erste verecken und nur weil sie den Amis jeden Tag den Arsch ablecken und nicht merken wollen, dass sie für die Amis nur Mittel zum Zweck sind und waren.

     

  28. @Grossvater ….. und selbst die Jeans hat bekanntlich Levi Strauss massentauglich gemacht und der war welcher Nation? 😉 …..

  29. Leute, ich sage es ja nur ungern. Sollte es tatsächlich zum Nuklearen Krieg kommen und die Erde dabei nicht auseinander fliegen, was gar nicht so unwahrscheinlich ist bei rund 5000 abschussbereiten Atomraketen, so werden die, die überleben in wenigen Monaten durch die zurückgebliebene Radioaktivität elendig verrecken, welche durch Wind und Regen großflächig verteilt werden wird oder aber sie werden verhungern im Nuklearen Winter, welcher alle Tiere aussterben lässt und mit Ihnen auch alle Planzen. Also könnte man schon fast froh sein, wenn es einen gleich direkt erwischt. Und selbst für die Leute in tiefen Atomschutzbunkern wird der Tod nur später folgen, aber er wird kommen, wenn die Luftfilter versagen und ihnen die Lebensmittel ausgehen. Doch für den unterirdischen Anbau von Lebensmitteln braucht man Wasser und Energie für UV-Lampen. Beides müsste für Jahrzehnte reichen. Ich glaube nicht, das dieses möglich ist. Wenn, dann nur für eine sehr sehr kleine Gruppe. Doch diese Gruppe müsste dazu noch aus Biologen, Ärzten, Ingenieuren und Technikern bestehen, damit auch alles über diese Zeit am laufen bleibt. Vielleicht 20 Menschen maximal, wenn sie wirklich ausreichend Fläche besitzen. Doch die Hauptprobleme werden Wasser und Energie sein. Die Chancen stehen also mega schlecht.

  30. wozu sind den Sprengköpfe da zum anschauen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.