Eine von der NASA finanzierte Studie sagt: Die westliche Zivilisation befindet sich am Rande des Zusammenbruchs im Stile des Römischen Reiches. Grund dafür sei unter anderem die "wirtschaftliche Schichtung der Gesellschaft in Eliten und Massen".

Von Marco Maier

In der gesamten Menschenheitsgeschichte gab es immer wieder Zusammenbrüche von Gesellschaften und Systemen, die ihre Hauptursache in der Bildung von Schichten aufweisen. "Zwei wichtige Merkmale scheinen sich quer durch die Gesellschaften zu ziehen, die kollabierten", so die Studie, die vom Goddard Space Flight Center gesponsert und von der National Science Foundation geleitet wurde. "Die Ausweitung von Ressourcen bedingt durch die Überbelastung der ökologisch tragbaren Kapazität und die wirtschaftliche Schichtung der Gesellschaft in Eliten und Massen".

Laut den Forschern sei es in sehr ungleichen Gesellschaften "sehr schwer zu verhindern", dass ein Kollaps eintrete. "Die Eliten wachsen und konsumieren zu viel, so dass bei den gewöhnlichen Menschen Hungersnöte ausbrechen, die dann möglicherweise den Kollaps der Gesellschaft verursachen". Während durch die beschränkten Ressourcen und die Verschlechterung der Lebensqualität die arbeitende Klasse geplagt werde, würden sich die Eliten in "Inseln" absondern und von den Problemen kaum tangiert werden. Solche Segregationen der Reichen sehen wir inzwischen längst nicht nur in den armen Ländern, sondern ebenso in den (noch) wohlhabenden Industriestaaten.

Die Forscher nutzten demnach die "Human And Nature Dynamical"-Formel (HANDY-Formel) um auf ihre Schlüsse zu kommen. Dabei werden Faktoren wie die Geburtenraten, Ressourcen und die Einkommensklassen in mathematische Berechnungsmodelle gepackt um dadurch Prognosen zu erhalten. Und die Ergebnisse der Berechnungen sind doch sehr ernüchternd, denn die vorhandenen Daten lassen nichts Gutes erahnen.

Wenn ihnen dieser Artikel gefallen hat, können sie uns mit einer Spende (hier) unterstützen. Es besteht auch die Möglichkeit das neue ePaper oder ein eBook im Shop (hier) käuflich zu erwerben

Loading...

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

37 thoughts on “NASA-Studie: Westliche Zivilisation ereilt Schicksal des Römischen Reiches”

  1. Das sind alles offenbar ideologisch motivierte   Behauptungen. Die Zivilisationsgeschichte spricht eine ganz andere Sprache. Alle Errungenschaften der Vergangenheit ob materiell oder geistige sind unter den Rahmenbedingungen einer scharfen Klassengesellschaft möglich gewesen. Es sind Einzelne leistungselitäre Menschen gewesen die die Zivilisation voran gebracht haben weil sie  unter anderem  innerhalb  der Klassengesellschaft eine entsprechende Förderung erhalten haben. Eingeebnete sozialistische Gesellschaften sind leistungsfeindlich und daher Armutsgesellschaften.

    1. Der letzte Satz trifft den Nagel auf den Kopf. Wer immer dirigistischer in das Geschehen in allen Lebensbereichen eingreift und mit der Verwaltung auch gleichzeitig die Hoheit übernimmt, der erreicht genau das Gegenteil von breit angelegter Kreativität und genau das wird uns mit anderen Faktoren auf der Welt zum Verhängnis. Das kann man im übrigen in der Tierwelt, und nichts anderes sind wir auch, gut beobachten. Domestizierte und in Gefangenschaft gehaltene Tiere werden durch diese Umstände faul und träge und sind weder Willens noch in der Lage, sich den freiheitlichen Gegebenheiten zu stellen. Hat auch Vorteile, denn das Risiko wird minimiert, aber die Abhängigkeit dafür umso größer. Anders sieht es draußen in der Natur aus. Da überleben nur die Umsichtigsten und Stärksten und der kreativen Vielfalt sind auch keine Schranken gesetzt, darum lieben auch die Selbstbewußten die Freiheit mehr als die Ängstlichen, denn die ziehen ein behütetes Leben vor und das hilft der Politik sich diese Leute gefügig zu machen.

      1. Kein nur auf materiellen Dingen basierendes System ist auf längere Sicht überlebensfähig.Materielle Dinge sind vergänglich.

        Dieser Planet ist nichts anderes als ein gewaltiger Friedhof.

        Jeden Tag wird geboren..jeden Tag wird gestorben.

        Leben ist nichts anderes als die ewige Transformation.

        Das spirituelle Ziel ist sich davon zu befreien.

        Wird ein politisches System missbraucht..wird es zu ungleich..so wird es zusammenbrechen.

        Hierfür braucht man nicht eine Studie der NASA.

        1. Jeden Tag wird geboren..jeden Tag wird gestorben.

          Leben ist nichts anderes als die ewige Transformation.

          Das spirituelle Ziel ist sich davon zu befreien.

          Wird ein politisches System missbraucht..wird es zu ungleich..so wird es zusammenbrechen.

          Hierfür braucht man nicht eine Studie der NASA.

          ———-

          Sehr gut auf den Punikt gebracht, Brutus!

          Das Problem der uns beherrshenden (selbsternannten) Eliten ist, dass Sie keine Transformation und auch keine Existenz (Leben) nach dem Tod kennen.

          Deswegen gibt's auch bei Ihnen keine Spiritualität (bei den Moslems auch nicht), sondern nur das 'Gesetz', das die Dinge im Diesseits regelt und die Betriebsanleitung für die Weltherrschaft ist (5. Buch Moses).

          Nach dem Tod kommt das Nichts und deshalb hat der brutale Materialismus auch die ..ähäm…'westliche Wertegesellschaft' erobert. Ein Materialismus, welcher die Erde ausplündert und dabei noch 'religiös' legitimiert ist.

          1. Dietrich von Bern

            Genau so ist es..ich behaupte sogar das Spiritualität der Feind dieser sogenannten Eliten ist.

            Übrigens hatte ich solange ich ein Facebook-Konto hatte sehr oft Besuch der allzu neugierigen Illuminati.Da mir das mit der Zeit auf den Geist ging..habe ich es gelöscht.

            Intelligenz sieht anders aus.

          2. @Brutus

            Was konnten diese "allzu neugierigen Illuminati" von Dir lernen? Und wie konntest Du Deine neuen Facebookfreunde überhaupt identifizieren? Das ist keine Scherzfrage.

          3. GEZwungener

            Nun ich bin ein spiritueller Mensch..und habe diesbezügliche philosophische Thesen gepostet mit dazu passenden Erklärenden Bildern.

            Dies hat sich auf Facebook sehr schnell herumgesprochen..offenbar bis zu den Illuminati und anderen.

            PS: Man kann bei Facebook sehen wer alles auf dein Konto sieht.

            Dazu gehörte übrigens auch Angie's Facebook-Security.(Lach)

    2. Das sind alles offenbar ideologisch motivierte   Behauptungen

      ——-

      So isset, WER kontrolliert denn die Spionage-Organisation NSA?!

      Hier ist die Antwort:

      Veterans Today: NSA and Jewish Bankers: Two Zionist Monsters

      Glenn Greenwald of The Guardian has conducted an interview with the Israeli newspaper Haaretz during which he declared that

      “The cardinal point is that part of the goal of the NSA is to completely eliminate privacy everywhere in the world. Its goal is to make every piece of human communication that is done by electronic means vulnerable to monitoring and surveillance − to collect, store and analyze every message transmitted by people via the telephone or the Internet.'

      http://www.veteranstoday.com/2013/10/03/nsa-and-jewish-bankers-two-zionist-monsters/

      Übrigens: Das römische Reich ist ja nicht von außen, sondern von innen heraus zerstört worden. Die subersiven Kräfte waren die gleichen (oder dieselben je nach Sichtweise), die auch heute dabei sind, die westliche Kultur und seine Menschen zu zerstören!

      Sie wissen, was für eine große Gruppe sie [die Juden von Rom] sind, wie sie einstimmig zusammenhalten, wie einflussreich sie in der Politik sind. Ich werde meine Stimme senken und gerade laut genug sprechen, daß die Geschworenen mich zu hören können, denn es gibt genügend Leute, die diese Juden gegen mich und gegen jeden guten Römer aufbringen werden.“ (Marcus Tullius Cicero (106–43 v. d. Z.)59 v. d. Z. als Verteidiger vor Gericht von Valerius Flaccus, der beschuldigt wurde, Gold von den Juden gestohlen zu haben.

      Das gilt für  Babylon (da waren sie die Türoffner für die Perser), die neu-griechischen Reiche (da waren sie die Türöffener für die Römer), für das Westgoten-Reich auf der span. Halbinsel (da waren sie die Türöffner für die muslimischen Mauren) gleichermaßen. 

       

       

    3. Das sind alles offenbar ideologisch motivierte   Behauptungen

      ——-

      So isset, WER kontrolliert denn die Spionage-Organisation NSA?!

      Hier ist die Antwort:

      Glenn Greenwald of The Guardian has conducted an interview with the Israeli newspaper Haaretz during which he declared that

      “The cardinal point is that part of the goal of the NSA is to completely eliminate privacy everywhere in the world. Its goal is to make every piece of human communication that is done by electronic means vulnerable to monitoring and surveillance − to collect, store and analyze every message transmitted by people via the telephone or the Internet.'

      http://www.veteranstoday.com/2013/10/03/nsa-and-jewish-bankers-two-zionist-monsters

  2. Nun nachdem man in Rom feststellen musste, daß man mittels einer zumeist aus fremden Personen bestehenden Truppe militärisch die Welt nicht mehr regieren kann, stellte man um auf eine Weltherrschaft durch Religion. Sammelte sich aus dem Ägyptischen zahlreiche Symbole zusammen und Geschichten, ebenso aus dem sumerischen und jüdischen und auch aus dem schamanischen bestimmte Feste. Mit dieser Diktaur des Glaubens und des Denkens sattelte man dann wieder die militärische Regierung 400 Jahre später drauf als man den Belgier "Karl" den Großen dazu animierte die deutschen Stämme zu erobern und das ganze dann heiliges Römisches Reich deutscher Nation zu nennen.

    Diese undercover Herrschaft diktiert noch heute was gemacht wird mittels des Vatikans.

    Hier ist vor allem die Versammlung im Jahre 1986 zu nennen in dem zahlreiche für uns gerade sehr offensichtlich werdende Dinge beschlossen werden.

    Welche Regierung hat heute noch mehrere hundert Jahre nach ihrem Siegeszug noch in jeder Stadt ein Gebäude stehen? Glaubt ernsthaft jemand, daß die Amerika seine Militärstrategie so lange wie die Römer halten wrid? Der Dollar von 1945 die Welt ähnlich lange beherrschen wird, wie der Vatikan durch sein System?

    Wenn die Nasa nun also behauptet, daß Rom untergegangen ist, dann hat sie vielleicht ein großes Teleskop, aber null Durchblick.

    1. Diese undercover Herrschaft diktiert noch heute was gemacht wird mittels des Vatikans.

      ————

      Achja, kontrolliert der Vatikan etwa die satanisch-okkulten Freimaurerlogen und sonstigen religiös oder okkulten Lobby-  und Pressure Groups (Luzifers Trust u.ä.) oder ist es nicht genau umgekehrt

      POPE OPENLY WORSHIPS LUCIFER in the VATICAN

      https://www.youtube.com/watch?v=RGnHIbOIHgE

      Übers.  Vom lat. Ins englische:

      “May the Morning Star which never sets

      find this flame still burning:

      Christ, that Morning Star,

      who came back from the dead,

      and shed his peaceful light on all mankind,

      your Son, who lives and reigns for ever and ever”

      Wer der Morgenstern ist, erklärt uns der Prophet Jesaja :

      „Wie bist du vom Himmel gefallen, oh Luzifer,  du schöner Morgenstern! Wie bist du zur Erde gefällt, der du die Heiden schwächtest! “– Jesaja 14:12

  3. Das Schicksal des römischen Reiches …

    werden wir nur erleiden, wenn wir die uns zersetzenden Kräfte weiter ungestört wirken lassen oder ihnen gar dabei helfen.

    Unwissen ist keine Entschuldigung – die Zersetzer sind inzwischen bekannt.

    Wenn europäischstammige und europäische Nationen aufhören würden, sich im Interesse der Zersetzer mit Krieg zu überziehen oder ihn anzudrohen, wäre schon mal viel gewonnen.

    Nun warten wir erst mal alle, was der Trump-Tower of Mordor so in Bewegung setzt

     

     

  4. Im Grunde wurde hier Südafrika perfekt beschrieben

    Es ist so oder so Vorbestimmung dass die sogenannte westliche Zivilisation abkacken muss, denn nur so wird der Weg frei für die überlegene asiatische Zivilisation um zu dominieren

    1. nur so wird der Weg frei für die überlegene asiatische Zivilisation um zu dominieren

      ———–

      Wieso ist die asiatische Zivilisation überlegen?

      Ohne den Westen. die Aufklärung und die industrielle Revolution gäbe es keine moderne, asiatische Zivilisation! Die Nord-Ost-Asiaten sind zwar hochintelligent und fleißig, aber Ihnen fehlt die Kreativität der weißen Europäer

      Greatest Inventions of All Time (Größte Erfindungen aller Zeiten)

      http://www.i-dineout.com/pages2003/inventions1.html

      Und weil das so ist, beglücken uns 'gewisse Kräfte' mit Niedrig-IQ Kuffmucken aus aller Herren 3. Welt, zumal aus Arabien und dem 'Herze der Finsternis', Mama Afrika, weil diese Herren zwar den niedrigsten Durchschnitts-IQ aller Rassen (nach den austral. Ureinwohnern, der Aboriginals)  haben, zum Ausgleich dafür  jedoch  ein Drittel bis doppelt so hohes Testosteron im Blut zirkuliert, als bei weißen Männern  (ss. Ross, R., Bernstein, L., Judd, H., Hanisch, R., Pike, M. and Henderson, B.E. 1986 Serum testosterone levels is healthy young black and white men. Journal National Cancer Institute).

      Alles läuft also  nach Earnest Hooton-Plan: Der Hooton-Plan wird das deutsche Volk in den Orkut der Geschichte wegficken, ausser wir stehen endlich auf und vertreiben die satanischen Okkultisten.

       

      1. Na klar gebe es ohne dem Westen die überlegene asiatische Zivilisation. Diese wird noch überlegener werden wenn die westliche Zivilsation verdient abgekackt ist 🙂

  5. Ausgehend resultieren 3 Faktoren für unseren Solzialtieresche-Verhalten,,

    1. WorkingPoor,, kannst dich abschufften aber der Abendmahl fällt immer noch mager aus. Beispiel sind die Produktevielfallt und Grosssortiment Auswahl und Angebot der uns zum Wegwerfgesellschaft macht (siehe Punkt 2) Insbesondere die Sozialmanipulatoren (Werbestrategen, Anwälte, Militär- und Polizeistaat, Lobby- und 

    2. Es ist unser in jedem von geprägtes Alfa-Instinkt der uns in eigener Sozialidiologie prägt. Wie Beispiel,, vom Volk beauftragten Polit-Affen und korrupten Oligarchen-Tycoons-Industrielöwen Triarden durch Manifestierten Ekel-Aller-Verdorbendniss : Patentrechte und Lizenzgebühren sowie Fiskalpolitik. ALL DAS IST/SIND EIGENTUM DER MENSCHHEIT und nicht Adelrecht gepanscht mit Autokratie und Selbstverheerlichungs-Schiziofrenie.

    3. Last-but-not-least,, Wir alle sind RÖMER in Eurasien und NordAfrika- Nahen/Mittleren-Osten! Unsere Geselschaftliche Fundamente sind Demokratie und Rechtsystem sind Grundfeiler unserer RÖMER-Dynastie,, dieser wurde von (Punkt 2.) durch Trojanischespfert infiltiriert und das Monster RELIGION künstlich Erzwungen un Implantiert,, nach Chronolologischer-Kortermenirung (1.Judentum, 2.Islamtum, 3.Christentum) 

    Eigene Placebo und Steoriden den wir uns verabreichen lassen sind wie folgt Aufgelistet:

    4. Geister die uns Einsuchen sind wir als Wirte von Parasiten befallen sind und von uns gedeien und sich vermehren.

    5. Ja,, wir sind RÖMER wir formen und deformieren uns und an diesem Erfolgskonzept wird sich NiX Ändern (sei dies der Römischereich, Osmanischereich, Abendländische-Nordländische-Russische-Steppenvölker Reiche und Königreiche) Unser Rechtsystem und Demokratie ist unverwüstlich – den wir alle sind RÖMER..!!!

    6. Das Ami-Syndrom ist Mendusa-Parasit (schägst den einen Kopf weg – wachsen zwei Neue nach – nach dem Pyramiedensystem) und auch gegen diesen Befall werden wir Gemeinsam ein Heilmittel entwickeln!

  6. Machen die nicht eigentlich Sachen im Weltraum? Sind wir schon da, dass sich jeder überall und zu jedem äußert? Die können uns ja wegfliegen mit Hilfe der Bösen Russen wenn es zusammenbricht. Ironie off.

     

  7. Amerikanische Zivilisation unterscheidet uns von Sozialtierverhalten.

    Ausralien und SüdAmerika eine Menschenschande für sich!!

    Das übel der Wurzel lauert in der Besiedlungsmachenschaft der Abtrünnigen die sich Hingabe voll von Ihren eigenen Demonen sich beritten liesen.

    Die VSA,, nur Religionsfanatiker und Conquestattores…!!!

    Nur die Fanatischten und Radikalen konnten sich durch setzen und haben den Grundpfeiler dieser (Ausserirdieschen Gesellschaft) geschaffen. In Vergangenheit und Gegenwart so auch in Zukunft – Werde  diese Ausserirdische die Invarsion durch setzen und Rechtstaatlichkeit, Demokratie und Menschenrechte mit Füssen trampeln und verbrechen Grenzenlos begehen.

    CIA-USreal-SOROS Banditos sind REAL und prägen die Menschheit – Manifestiert durch Stockholmer-Syndrom…!!

  8. Erlebe hier immer wieder, dass das Hohelied der Individualität gesungen wird. Habe aber größere Zweifel daran, dass damit eine qualitativ bessere, gerechtere, homogenere Gesellschaft zu bezwecken ist. Befürchte  mehr, dass gerade dort Spaltkeile in die Gesellschaft getrieben werden nach dem Muster, teile und herrsche. Nur nicht die wohlverstandenen Gesamtinteressen einer Gesellschaft sich finden und artikulieren lassen, besser hier ein Grüppchen und dort eines… Beispiel Ost – West, die Ossis haben viel früher geahnt, wohin der Hase läuft. Im Westen streiten dann Grüne, Neolibs, Konservative, soziale und andere Marktwirtschaftler und und und um die Deutungshoheit. Die Gesellschaft ausdifferenzieren, damit es nicht zu wirklich der Mehrheit dienender Politik kommt. Ein böses Beispiel gefällig? Warum stellt am Beispiel Syrien niemand die Frage, wer  diese ganzen Verbrechen womit denn erst ermöglicht hat?! Waren das wirklich gelangweilte Araber, die zufällig bei Assad Zoff veranstalten wollten? Wer hat da welche Fäden gezogen? In einer intellektuell angeblich gut positionierten Bevölkerung kann diese Fragestellung doch nicht nobelpreisverdächtig sein. Für Besserwessis: Putin stützt dort eine gewählte Regierung und eine Bevölkerung, der es vor dem Krieg recht gut ging, man sehe sich da "befriedete" Staaten der Region als Kontrast an.

     

     

     

    1. SYRIEN,, Zersörung und Zerrüttlung wurde gewollt angezettelt und herbei gefürt wie 9/11..!!!

      Hier drängt sich die Frage auf,, wer wird es wieder Aufbauen und zu welchen Komprimissen und Zugeständnissen.

      Unser Wirtschaftsystem ist intolleranz und fremdgesteuert bei kleinsten Indikatoren rauscht die Tam-Tam und Bashing Welle und übernimmt die Oberhand!

      Diese Migranten bleiben in EU-DORADO zu diesem Zweck wurde und wurden die Intaktheit in seiner Form in diesen Ländern zu Grunde gerichtet,, ein eigen Tor somit ein Haus gemachtes und geschmiedetes Phänomen den wir selbst verusacht und gewolt herbei geführt haben..!!

       

  9. Dafür tut unsere volksfeindliche Regierung auch alles was in ihren Kräften steht.

    Wie lange wollen wir unserem Genozid nocht tatenlos zusehen? Wie lange noch?

    M/V kann nur ein Anfang sein. Merkel muss weg!!!

  10. Die Römer wurden wegen der offenen Grenzen ausgelöscht. Die Chinesen zogen eine Mauer und haben heute 1,5 Milliarden Menschen. Ähnlich die Japaner, die lassen keinerlei Zuwanderung zu. Wenn, dann nur minimalst!!!!

  11. lustige Kommentare, da erkennt man auch warum unser westliche (ach so) überlegenes System mit seinen (achso) überlegenen Herren-Menschen zusammenbricht.

    Auch witzig wenn Typen wie Soros, Warren Buffett, Gates etc. usw als "Sozialisten" beschrieben werden.

  12. Da droht Europa eher das Schicksal des oströmischen Reiches, von Byzanz: Byzanz wurde Schritt für Schritt überrollt von islamischen Armeen – bis es nicht mehr existierte.

    1. Religion ist der Brandbeschleuniger – Religion führt keine Kriege..!!

      Das sind Menschen und bleiben Menschen – Da Sie das Sozialtirrverhalten abgelegt und sich durch rausch der Relionen und in Namen der Religion missbraucht haben..

      Byzanz war nicht Christlich – wurde zur Christen und Islam durch umbenennung zur Konstantinopel – danch zur Istanbul.. Also es sind nur Menschen die sich und anderen Kleider auflegen.

      Menschen sind unzuverläsdig und bleiben unzuverlässig,, wenn Sie durch Religion bereiten lassen.

  13. hihihihi…..geil oder lieber marco maier, jetzt bestätigt die NASA was ich schon länger sage: "die Menschheit ist geschichtlich absolut lernressistent und deshalb wiederholt sich die Geschichte Zyklus um Zyklus und auch die aktuelle Neoliberalistische Herrschaftsform mit dem nach außen sichtbaren Symbol US-Hegemon wird enden wie alle zuvor"

    lol….aber schwer ist das nicht zu analysieren, weil das geht seit über 10.000 Jahren so ^^^^

    1. p.s.: schade das oben sehr viel herumgeschwafelt wird, weil das ist eigentlich ein Thema welches uns alle betrifft und ich seh das sogar positiv, weil das einen Neustart bedeutet und als unverbesserlicher Optimist hoffe ich darauf "das der Mensch endlich etwas lernt"  🙂

  14. Wer es noch nicht begriffen hat, die derzeitige Invasion ist Jahrzehnte vorbereitet wurden. Es handelt sich um einen Generalangriff auf die weise Rasse überhaupt, nicht nur begrenzt auf Deutschland. (u.a. Coudenhove-Kalergi-Plan)  Die weise Bastion Südafrika ist schon längst gefallen. Wer Geld hat, wandert dort aus, die anderen sind barrikadiert und hochgeschützt in weisen Homelands. Es sind schon hundertausende Weise von schwarzen Kannibalen erschlagen wurden.

    Das selbe Schicksal erwartet jetzt das weise Amerika und Europa, schon allein durch die explosiven Geburtenzahlen in der 3. Welt, die absichtlich noch gezüchtet werden. Wer die dunklen Mikrantenmassen nach Mitteleuropa leitet, dürfte längst bekannt sein, aber es gibt überhaupt keine Institution (z.B. einen Zentralrat der Weisen o.ä.), die irgendeinen Widerstand organisieren.

    z.B. PEGIDA, AfD usw. sind judäische Institutionen, die den Auftrag haben, die Opposition (z.B. NPD, Wutbürger) und deren Proteste abzufangen und schließlich zu neutralisieren.

    m.E. müßte sofort das jüdische Finanzkapital eliminiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.