De Maizière: 2015 kamen 890.000 Flüchtlinge nach Deutschland

Im Bundesinnenministerium ging man zunächst von höheren Zahlen aus, es wurden aber dann doch"nur" 890.000 Menschen die in Deutschland um Asyl ansuchten, was dennoch eine sehr hohe Zahl sei, so de Maizière. 2016 haben sich bisher 210.000 Asylsuchende in Deutschland eingefunden. 

Von Redaktion/dts

Die Gesamtzahl der Asylsuchenden lag im vergangenen Jahr bei etwa 890.000 – und liegt damit unter den bisherigen Annahmen. Das teilte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am Freitag in Berlin mit. Bislang war man von 1,1 Millionen Flüchtlingen ausgegangen. Grundlage für die nun korrigierten Annahmen waren die Registrierungen im so genannten Easy-Verfahren, das aber Doppelungen wegen Mehrfachregistrierungen und nicht erfasster Weiter- oder Rückreisen nicht ausschließe.

Die Zahl von 890.000 sei "dennoch sehr hoch", so de Maizière. Davon seien mittlerweile 820.000 Personen vollständig registriert. Zudem seien rund 20.000 unbegleitete Minderjährige nach Deutschland gekommen, die bislang noch keinen Asylantrag gestellt haben. Die Versorgung der Flüchtlinge sei nur möglich gewesen durch eine "enorme, einzigartige Anstrengung" der Behörden – unterstützt von Ehrenamtlichen.

In diesem Jahr liege die Zahl der Asylsuchenden derzeit bei rund 210.000 Personen. Der Innenminister: "Wir sind uns einig, dass sich die Lage im letzten Herbst nicht wiederholen darf. Deswegen haben wir international, in Europa und in Deutschland zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um die Zahl der nach Deutschland kommenden Asylsuchenden deutlich und nachhaltig zu reduzieren und gleichzeitig unserer humanitären Verantwortung gerecht zu werden."

Teilen Sie diesen Artikel:
Lesen Sie auch:  Corona-Lockdowns kosten Sozialkassen mindestens 42,8 Milliarden Euro

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

40 Kommentare

    1.  

      Der analphabetische Lügen- und Des-Informationsminister, de Misere,  kennt noch nicht einmal die offiziellen Zahlen?! 

      Nach Destatis sind offiziell (ohne die ca. 600.000 Unregistrierten) genau

      2.237.000 Personen nach Deutschland, Germoney, zugezogen!!

      Im Jahr 2015 war die Zuwanderung nach Deutschland nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) so hoch wie nie zuvor. Im Berichtsjahr sind insgesamt 2 137 000 Personen nach Deutschland zugezogen. Das waren 672 000 Zuzüge mehr als im Jahr 2014 (+ 46 %). Insgesamt 998 000 Personen zogen im Jahr 2015 aus Deutschland fort, 83 000 mehr als im Vorjahr (+ 9 %). Damit ergibt sich mit einem Wanderungsüberschuss von 1 139 000 Personen aus der Bilanzierung der Zu- und Fortzüge über die Grenzen Deutschlands ein neuer Höchststand seit Bestehen der Bundesrepublik.

      2015: Höchststände bei Zuwanderung und Wanderungsüberschuss in Deutschland

      https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2016/07/PD16_246_12421.html

  1. Herr De Maiziere..jetzt stinkt es aber gewaltig..wie wäre es mit kostenfreier Verteilung von Gasmasken..an die Bevölkerung.

     

    Wie teuer ist die Heimat allen edlen Herzen!

    Voltaire

      1. Nachtigall….ja wir werden nur ausgehorcht,man muß nur das Spielchen richtig mitmachen. So vermeint man nur zu wissen, wo der andere steht. Tit for tat!!!

  2. Allein in der Überschrift und dem folgenden Satz steckt bereits ein Widerspruch. 890000 Asylanträge besagen nichts über die tatsächlichen Migrantenmassen, die monatelang unkontrolliert die Grenzen passieren konnten. Desweiteren war zum Frühjahrsende von 240000 "Flüchtlingen" die Rede, die seit Januar 2016 eingeschleust wurden.-  Eines ist deutlich zu erkennen, in den offiziellen und widerprüchlichen Verlautbartungen, sei es nun vom BAMF oder vom Innenministerium, steckt die Absicht, den Bürger vorsätzlich über das Ausmaß der Einwanderungswelle im Unklaren zu lassen. Genaugenommen wird m it krimineller Energie vorgegangen und gelogen . Und offen gesagt, ich habe Mühe, diese "Handpuppe", die sich Innenminister nennt, überhaupt noch ein Wort zu glauben.

  3. ha.. ha.. ha.. Prinz Thomas

    Kaufe dir das nicht ab – nicht mal wenns geschenkt wird..!

    Deutschlandsbehörden erfassten/registrierten Anträge… o.k. 1.5mio.

    Es gibt eben drei weitere Faktoren:

    1. Illegale Flüchtis einerseits die von Böhörden erfasst aber bewusst Vrrschwiegen wird und zum anderen,, eben die Anderen die sich illegal aufhalten  und auf weiteren durchreise befinden (welche die bei Freunden/Familienangehörigen/Kirchen/NGO's und anderen Fluchthelfern unterbracht sind gar ilegal auf Landwirtschaft und Produktionsstätten arbeiten.. Ich Punktieren diesen mal mit 2.5mio.. Flüchtis

    2. Legalisierte Flüchtis,, ausgestattet mit Aufenthaltsbewilligung und/gar Deutschenpass ausgerüstete vor 2015 bis 2001,, grob geschätzt ca. 10mio.. Flüchtis

    3. Solche die bereits in EU-Länder (Griechenland-Italien-Spanien-Frankreich) angekommene die auf Ihren Zuteilung warten in den Lagern,, hier also ca. 5mio dazurechnen.

    ** Welche die noch in Ihren Startlochern zuwarten bis die Überfahrt stattfindet und fie anderen die erst Recht sich auf dem weg nach EUDORADO machen werden..

    … tja thomas halt lieber deine Prinzenfresse einfach still

  4. Der müßte eigentlich seitens der Öffentlichkeit so unter Druck stehen, daß er sich mit solch horrenden Zahlen gar nicht auftreten trauen dürfte. Aber die Langmut aller Deutschen ist sprichwörtlich daher können diese Leute weiter ihr Unwesen treiben!

    1. Hallo, hallo, wie sagte schon Napoleon Bonaparte:" Es gibt kein gutmütigeres , aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie" Das war so, das ist so und das wird immer so sein. Und darauf bauen die Amagedon-Übermenschen auf!

  5. Diese ständige Lügerei hat schon SED-Qualität !!

    Und weil es laut Statistik immer weniger waren und sind, sieht man in der Stadt immer mehr von Ihnen. Leuchtet doch ein, oder ?

    Besonders Frauen die allesamt 2015 noch nicht da waren. Der Familiennachzug ist in vollem Gange.

     

     

  6. Wollen wir es zunächst mal glauben bis ein anderer morgen dementiert und noch ein paar hundertausend draufsetzt oder herunterrechnet. Bei denen ist alles möglich, vorher hatten sie keine müde Mark für Infrastrukturmaßnahmen, was man ja auch auf Deutschlands Straßen sehen kann und jetzt oh Wunder, haben sie Milliarden für Asylanten zu verschenken und zwar ohne Mehrwert und wie man sieht, wo ein Wille ist auch ein Weg. Nur nicht für das Wohlbefinden der Deutschen Steuerzahler, sondern gratis mit unserem Geld für alle Habenichtse dieser Welt.

      1. @anonymus

        Ich könnte ja auch mitteilen ich weiß alles und verabschiede mich aus diesem Forum. Aber die Diskussion macht doch gerade den Reiz aus und da prallen alle Ansichten aufeinander und das ist doch so in Ordnung, solange es nicht in Beleidigungen und Unterstellungen ausartet.

        1. Ich sehe ein Ziel von Amagedon, das ist die Zupflasterung Deutschlands mit mehreren 10-Millionen Schwarzen/Asiaten/ Muslims   zur Erreichung des Genozids am deutschen Volk. Dazu ist denen jedes Mittel, jeder Rechtsbruch, jede Verelendung der Biodeutschen etc recht. Jede Relativierung dieses Ziels sei Ihnen selbstverständlich unbenommen, ich sage Ihnen gleichwohl, dass das für die Deutschen per se mehr als schädlich ist, da sie den tödlichen Zangengriff , den man bereits jetzt um sie gelegt hat, nicht erkennen.

    1. @ Anonymus

      lass Sonnecreme beiseite und begebe dich gleich in richtung nach diesem wohltunden Senfduftwetter,, auch der Altstadt bietet ein noch nie dagewesenen Kunsthandwerk-Architektur umfriedet von intelektuellen Stammesführern und hochinteligenten Einheimischen..

      ..schreib uns eine Postkarte

    1. @ ernst An sich wollte ich mein Leben in Deutschland in Ruhe und in konservativen Bahnen genießen und jetzt muß man sich statt dessen mit diesem Wahnsinn von Wahnsinnigen, die meinen sie könnten Gott und Weltenlenker spielen, auseinander setzen. Mich erinnert das an den Turmbau zu Babel.

    2. Weniger Armuts Migranten (denn das sind fast alle Illegale ) als gedacht ? ! Dann frage ich mich, warum auf einmal in meinem Wohnort (30.000 Einw.) mir ständig Ausländer aus allen Herren Ländern übern Weg laufen ???? Besonders auch aus den osteurop.Raum.Stehe ich in irgendeinem Laden oder an der Kasse, höre ich auch fast nur noch ausl. Gelaber, ich komme mir mittlerweile fremd in der eigenen Stadt vor und suche nur noch das Weite.

  7. Nur dumm das unsere Grenzen immer noch auf sind,und kein Mensch wissen kann wieviele untergetaucht und weiterhin Untertauchen können.

    Also was soll wieder das falsche Spiel mit den Zahlen? !

    Soll wohl wieder eine Beruhigungspille sein !

  8. Hinzu kommen noch all die Südländer, Asiaten und Afrikaner die wir schon seit

    Jahren alimentieren. Ich meine, die nicht arbeiten.

    Ganz schlimm auch, all die kriminellen die zwar bekannt aber trotzdem

    nicht abgeschoben werden.

     

  9. Schande, wie offensichtlich denen das Lügen über die Lippen kommen und dabei noch nicht mal ein schlechtes Gewissen haben.

    Auch würde ich als Minister nicht jeden Mist glauben, den ein gewisser Hr. Weis erzählt, der nämlich schon des öfteren falsche Zahlen angegeben hat – so wie es gerade passt .

  10. Will de Maiziere von schwedische Verhältnisse ablenken, indem er uns unrealistische Zahlen um die Ohren haut ?!

    Wie dreist ist das denn, uns so für dumm verkaufen zu wollen. Das deutsche  Volk soll zwar immer dummer werden, aber das wird nicht gelingen.Berlin, wird noch irgendwann laut schreien, und das nach ein gebildetes Volk, wetten dassss !?

  11. So dumm und naiv kann auch nur der Berliner Verein sein, zu denken – es wird alles besser wenn man sich das Mittelalter zurück holt und dazu noch ungebildete,aggressive Menschen die es nicht anders kennen und nicht anders haben wollen.

    Wie kann man nur so saublöd sein ?!

    1. Diese "Saublöden" sind clever und gerissen. Sie ziehen alle Register um uns Deutschen zu schaden: Den Deutschen einen Feindstaat.

      Sie hassen die eigenen Menschen. Sie sind das Produkt der Umerziehung durch die Juden und ihren Hyänen. Auf sie ist Verlass. Sie sind hoch trainiert und können jederzeit auf das eigene Volk los gelassen werden.

  12. Es kommt einem die Galle hoch, wenn man einfach immer weiter munter die Leute belügt! Man könnte Kotzen über das verlogene Geschwafel von den angeblichen Flüchtlingen! Seit wann sind illegal einreisene Kriminelle Flüchtlinge? Warum nennt man jeden illegal einreisenden Soizialbetrüger Flüchtling? Seit wann muss man einfach illegal einreisen und ist automatisch Flüchtling, auch wenn man aus Ländern kommt, in denen es keine Fluchtgründe gibt?
    Man glaubt offensichtlich mit dem Etikett "Flüchtling" die Umvolkung besser und schneller betreiben zu können!
    Wann wird endlich wieder nach Recht unf Gesetz verfahren und all jene Betrüger ohne Papiere interniert?

  13. De Maizière: 2015 kamen 890.000 Flüchtlinge nach Deutschland

    ———-

    Die Lügen des Ossi-Wende Profiteurs und skrupellosen Agenten der US-raelischen, satanischen Imperiums werden immer dreister!.

    Lt BAMF sind allein rd. 600.000 unregistrierte Infiltranten in Deutschland untergetaucht. Eifach so!

    Ich verwette meinen alten Hut, dass einschl. der Inregistrierten wohl eher 2 Mio Schwerstbereicher und illegale Landnehmer im Jahre 2015 wider alle Gesetze und Verträge in die BRiD eingedrungen sind, bzw. von diesen skrupellosen Volks- und Landesverrätern iim Auftrag einer uns seit 2000 Jahren feindlich gesintten Macht  die BRiD heingeschaufelt wurden.

    Ohne Gesundheitscheck, ohne Sicherheitscheck, ohne überhaupt registriert zu sein.

    Diese potentiellen Dschihadisten und Terroristen sind neben all den anderen Imponderabilien auch ein riesengroßes Sicherheitsproblem. 

    Diese korrupte Schweineregierung der Staatssimulation BRiD schafft bewusst ein riesiges Sicherheitsproblem für das Deutsche Staatsvolk, ganz so wie es die 'Protokolle' vorgeben.

    I

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.