Achtung: Bundeskriminalamt warnt vor AfD-Propaganda

Achtung, Achtung! Eine Durchsage! Besonders jetzt vor den Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern besteht die Gefahr, dass die Propaganda aller Parteien ihren Verstand beeinflussen könnte. Darum prüfen sie gut, falls sie von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen.

Von Redaktion/dts

Kurz vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern an diesem Sonntag hat das Bundeskriminalamt (BKA) vor Propaganda der AfD gewarnt. Die Partei habe "Fremdenfeindlichkeit in unserer Gesellschaft salonfähig gemacht", sagte BKA-Präsident Holger Münch dem "Tagesspiegel". Die AfD biete für rechte Hetze im Internet "den ideologischen Nährboden und verleiht ihr einen legalen Anstrich".

Vielen Hetzern werde das Gefühl gegeben, "sich mit ihrer Weltanschauung in einem gesellschaftsfähigen Rahmen zu bewegen. Das erleichtert es, sich radikal im Netz zu bewegen. Und das ist gefährlich", sagte Münch.

Rassistisch motivierte Täter haben in diesem Jahr schon mehr als 700 Attacken auf die Unterkünfte von Asylbewerbern verübt. Das Bundeskriminalamt zähle bereits 705 Angriffe auf Unterkünfte von Flüchtlingen, sagte Münch. 124 Attacken, darunter 57 Brandstiftungen, seien Gewalttaten gewesen. 2015 hatte das BKA mehr als 1.000 Attacken registriert.

Teilen Sie diesen Artikel:
Lesen Sie auch:  Chrupalla: Afghanistan-Flüchtlinge sollen "ohne Prüfung" abgeschoben werden

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

34 Kommentare

    1. @Andreas

      Von diesen 6/5 rassistischen motivierten Attaken gegen Migranten wird wohl 1/5 zutreffen. Die verbleibenden 5/5 waren wohl selbst inszeniert. 

      Ich weiß, dieses Rechenbeispiel war gemein. Bloß, was uns jahrelang  täglich geboten wird ist fatal gemeiner.

  1. Bei einer solchen Aussage frage ich mich ernsthaft welche Qualifikation müssen solche "Führungspersonen" eigentlich haben. Wenn solche Aussagen sogar die Blödzeitung in den Schatten stellt, möchte ich geneigt sein Anzeige wegen Beleidigung meiner Intelligenz zu stellen.

    Leider würde in solch einem Fall nur ein Richter im Ruhestand meiner Klage stattgeben,denn der hat seine Pension sicher und darf nicht mehr Unrecht sprechen.

  2. Die Hütte brennt Lichterloh. Die AFD haut alles weg und das macht Laune für den Rest der Republik^^ Und nur darum geht es denen. Die pure Angst.

  3. Was hat eigentlich das BKA anderes in einem Land ohne Einwanderungsgesetz erwartet? Hoffentlich ändert das die AfD, damit wir nicht in die 'out law' Zustände eines Wilden Westens zurückverfallen bei der dann in Deutschland Bürgerwehren, wie die Freikorps im Dritten Reich, die 'Ordnung' übernehmen.

  4. Achtung, Achtung hier spricht ihre POLIZEI. Wir können sie zwar nicht mehr schützen, weil jemand hier Millionen einfach mal so reinläßt und auch das Sozialsystem zertrümmert, jedoch möchten wir sie bitte, sich nicht zu wehren, kein schlechtes Wort zu verlieren, sich niemals zu beschweren, keinen Widerstand zu leisten und auch nichts zu wählen, was den Zustand ändern könnte. Wir bitten dies so zu akzeptieren.

    1. Wunderbar beschrieben die Situation in diesen sogenannten 'Staat'. Hier, wo Marionetten 'regieren', die uns ( das Volk) verraten,verkaufen,verhöhnen und versklaven. Wo das Volk nur interessiert wenn mal wieder eine Wahl ansteht, ansonsten scheren sich diese Marionetten einen Dreck um uns…..Wahlversprechen…alles blablabla….alles Lügen, Lügen….dieser Zustand ist nicht mehr länger tragbar…

    2. @Soso

      Wenn's nicht so lustig wär', könnte man ja fast darüber weinen.

      Die Umkehrung selbst altbewährter Sprüche funktioniert in dieser Zeit,  wo alle Werte auf den Kopf gestellt sind.

  5. "…in diesem Jahr schon mehr als 700 Attacken auf die Unterkünfte von Asylbewerbern…"

    Nur 700 ???!
    Bei so vielen Nazis und Dunkeldeutschen im Land nur 700?
    Wieso hat uns die Systempresse mindestens 690 davon vorenthalten?
    Zählt eigentlich ein 'an die Hauswand fliegendes Ei' mit zu den "700 Attacken"? 

  6. Gut erkannt. Bleibt nur noch darauf zu warten, dass den extremen Rechtsradikalen und den
    radikalen Islam-Terroristen mal ein Licht aufgeht, sie sich (undercover natürlich) verbünden und sich gemeinsam gegen die Verursacher des ganzen globalen Desasters richten. Wie Sie sagten in BRD ist alles möglich. Bloß lustig finde ich das nicht. Aber bei Yahoo verkündet man jetzt wieder den Weltuntergang in den nächsten Tagen. Na seis drum…… Besser ein Ende mit Schrecken als…… Psychoterror ohne Ende.

     

    1. " . . sie sich (undercover natürlich) verbünden und sich gemeinsam gegen die Verursacher des ganzen globalen Desasters richten. "

      Das ist gar nicht mal weit hergeholt. Dann aber richtet eine wirkliche Neuauflage Nazis, und nicht ein "Verfassungsschutz undercover als Anstifter u. Aufwiegler" in seiner infamen, sträflichen Proletenmanier.

  7. Was lese ich gerade auf web.de: "Polizei warnt vor Hass-Kinder salafistischer Eltern"?
    Aber damit hat doch nun wirklich niemend gerechnet…

  8. Jeder Deutsche mit gesunden  Menschenverstand muß  zutiefst  hoffen, daß die AfD immer gefährlicher für die derzeitigen linken Machtstrukturen wird. Die Wortmeldungen derer von links geben immer mehr Anlaß zu  hoffen das die Entmachtung bereits im Gange ist.

  9. Was heißt denn hier fremdenfeindlich. Wir akzeptieren doch vieles und wären im Bedarfsfall auch bereit, das Ticket nach Amerika zu bezahlen, doch wie man hört, wollen die niemand aus dem Nahen Osten  rein lassen, diese Rassisten. Was hat denn im übrigen die Kritik an der Asylpolitik der Bundesregierung mit Rassismus zu tun? Jeder Staat hat das Recht und auch die Pflicht seine Grenzen zu schützen. Wer dies nicht tut, versündigt sich gegen das eigene Volk und wenn ein Mann in diesem Amt so einen Schmarren von sich gibt, dann ist es nicht schwer zu erraten welche Seite er vertritt, ist auch nicht verwunderlich, denn wer in durch den Senat von Bremen etwas geworden ist, kann ja schlecht der NPD angehören.

  10. Darf der das überhaupt? Ist der Typ in seinem Amt nicht zu politischer Neutralität verpflichtet? Ich hoffe, die AfD läßt das juristisch prüfen und bringt diesen Fall dann zur Anzeige.

  11. Achtung : Ihr wisst doch hoffentlich alle – wer das sagt ! Noch eine Marionette (Münch) ….. der man keinen Glauben schenken kann.

    Nicht die rechte Hetze ist bedrohlich. Es ist die linksextreme Hetze und die ANTIFA wie besonders auch die IS Hetze die im Internet besonders gefährlich sind.

    Und Bürger die Kritik an Merkels skandalöse Flüchtlingspolitik äußern sind noch lange nicht fremdenfeindlich eingestellt. Sie wollen nur keine Überfremdung aus Kulturen die uns immer fremd sein werden. Und von der importierten brutalen Gewalt und Kriminalität ganz zu schweigen.

  12. Hervorragend das Ihr mich gewarnt habt,vielleicht würde ich sonst das falsche wählen. Auf unsere oberen ist immer Verlass ,schön das ihr für mich Denkt. Jetzt kann ich beruhigt Frühstücken.

     

  13. Wo bleiben die Warnungen vor den Linksextremisten und der Grauen Wölfe?

    So viel Scheinheiligkeit von diesen Verlausten Politikern von CDU, SPD, Grüne und Linke haben Deutschland zu einem Drecksland werden lassen.

    Meine tiefste Verachtung gegenüber diesen Scharlatanen aus Politik und Medien reicht bis weit in die Zukunft.

    Der Widerstand ist Pflicht um für unsere Kinder und Kindeskinder eine solide Zukunft zu sichern.

    Meine Wahl bei der nächsten Bundestagswahl 2017 heißt AfD und ich hoffe, dass die korrupten Volksparteien in Willi Schwabes Rumpelkammer kommen und unser Land einen Neuanfang starten kann.

  14. Wo bleiben die Warnungen vor den Linksextremisten und den Grauen Wölfe?

    So viel Scheinheiligkeit von diesen Verlausten Politikern von CDU, SPD, Grüne und Linke haben Deutschland zu einem Drecksland werden lassen.

    Meine tiefste Verachtung gegenüber diesen Scharlatanen aus Politik und Medien reicht bis weit in die Zukunft.

    Der Widerstand ist Pflicht um für unsere Kinder und Kindeskinder eine solide Zukunft zu sichern.

    Meine Wahl bei der nächsten Bundestagswahl 2017 heißt AfD und ich hoffe, dass die korrupten Volksparteien in Willi Schwabes Rumpelkammer kommen und unser Land einen Neuanfang starten kann.

  15. Ich hoffe das wir 2017 noch in Frieden erleben, legitimierte ehrliche Wahlen, wenn überhaupt stattfinden, alle Volksverräter vor einem Volkstribunal stehen, alle korrupten Politkasper, Rechtsverdreher und Scheinbeamten, ihrer Ämter, bei voller Aberkennung Ihrer Bezüge und Vergünstigungen enthoben wurden sind, mit Haftung der Schäden am Volksvermögen mit Privatbesitz und ergaunerten Vermögenswerten, Verbot der Altparteien, Beendigung von dem Verbrechergesetz " Harz 4", Verbot von Zeitarbeitsfirmen, so wie diese heut betrieben werden( staatlich verordneter Sklavenhandel), Kontrolle des Volksvermögens in Hand des Volkes, Vernichtung der Bankkartelle, Loslösen von der Verbrecherorganisation, NATO und UNO,Sperren von Geldern an die Kirche und NGO,s, und, und, und…..

    Schaffen einer wirklichen Souveränität des Deutschen Volkes…….http://www.verfassunggebende-versammlung.org/verfassung/

    1. Ernst, ich kann dem nur zustimmen. Meine Hoffnung begründet sich derzeit  auf die neue politische Kraft, die ja antritt, in unserem Sinne vieles zu ändern. Hoffentlich werden wir nicht enttäuscht, denn auszuschließen wäre es nicht daß im Falle eines grandiosen Sieges, auch diese neue Partei durch die Siegermächte glattgebügelt wird. Warten wir`s ab, die Hoffnung stirbt ja bekanntlicherweise zuletzt.

      1. Ungarn zeigt wie man sich als vermeintlich Schwächerer  n i c h t  glattbügeln läßt. Es ist zu hoffen, daß mit der AfD die "Umfallpolitik" Deutschlands beendet wird. Es  m ü s s e n  wieder nationale Interessen in den Vordergrund rücken.

  16. Da hetzt sogar schon das Bundeskriminalamt gegen Deutsche, die sich – berechtigte – Sorgen um die Heimat machen.

    Amtsmissbrauch von seiner widerlichsten Seite. Die Polizei – dein Schlächter und Henker. Statt sich, wie es sich gehört, in Grund und Boden zu schämen, für Lügen, Falschberichte, Berichtsfälschungen und antideutsche Hetze, machen die Kriminalen jetzt auch noch Propaganda-Wahlkampf fürs Diktaturregime.

     

    Nunja.

    Solange die Deutschen sich so etwas gefallen lassen – scheint ja alles in bester Ordnung zu sein. *schwammdrüberblues*

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.