1.475 minderjährig Verheiratete in Deutschland registriert

Offiziell sind im Ausländerzentralregister 1.475 minderjährige Personen als "verheiratet" registriert. Die Dunkelziffer sei jedoch deutlich höher. Der Großteil davon sei weiblich. Ganze 361 verheiratete Minderjährige seien demnach sogar jünger als 14.

Von Redaktion/dts

Vor allem durch den Zuzug von Flüchtlingen und Armutsmigranten gibt es in Deutschland eine hohe Zahl von verheirateten Kindern und Jugendlichen: Zum Stichtag 31. Juli 2016 waren im Ausländerzentralregister exakt 1.475 minderjährige ausländische Personen mit dem Familienstand "verheiratet" gespeichert. Das ergab eine Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Grünen, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Die Behörden gehen davon aus, dass die Dunkelziffer höher ist. Laut Innenministerium handelt es sich bei den meisten minderjährig Verheirateten mit 664 Personen um Syrer. Weitere Herkunftsstaaten sind Afghanistan (157), Irak (100), Bulgarien (65), Polen (41), Rumänien (33) und Griechenland (32). Mädchen (1.152) bilden dabei die deutliche größere Gruppe als Jungen.

Zu den 16- bis unter 18-jährigen Verheirateten gehören 994 Personen. 361 verheiratete Kinder sind jünger als 14 Jahre alt. Nur 26 der registrierten Personen haben ein unbefristetes Aufenthaltsrecht, 516 haben ein befristetes Aufenthaltsrecht. In Deutschland sollen Ehen nicht vor der Volljährigkeit geschlossen werden. Mit Einwilligung der Eltern sind Ausnahmen ab vollendetem 16. Lebensjahr möglich.

Spread the love
Lesen Sie auch:  Ärmelkanal: Militärdrohne gegen illegale Migranten im Einsatz

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

16 Kommentare

  1. Das wird ja weitgehend geduldet, was an der fatalen Interpretation der Religionsfreiheit dem Islam gegenüber liegt.

    "Auf dieser herrschenden Lehre ist es begründet, dass deutsche Gerichte, wie jetzt das Oberlandesgericht Bamberg, die in Syrien geschlossene Ehe zwischen einem erwachsenen Mann und einem 14-jährigen Mädchen für rechtsgültig erklären, obwohl sie dem deutschen Recht widerspricht. Ebenso werden islamische Ehen mit mehreren Frauen anerkannt. So heißt es in einem Faltblatt des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages: „Nach der Scharia ist die Mehrehe mit bis zu vier Frauen erlaubt. In Deutschland ist es verboten, eine Mehrehe zu schließen. Im Sozialrecht ist sie insofern anerkannt, als eine im Ausland wirksam geschlossene Mehrehe Ansprüche mehrerer Ehegatten auf Witwenrente oder Witwerrente nach dem Sozialgesetzbuch begründet.“   Ausländische Universitätsabschlüsse werden dagegen in Deutschland vielfach nicht anerkannt, wenn das wissenschaftliche Niveau nicht ausreicht. Das niedrige kulturelle Niveau der islamischen Scharia wird aber importiert."

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2016/07/18/islam-und-religionsfreiheit-der-totalitaere-kuckuck-im-ei-der-religion/

    1. UNFASSBAR,, was isr das für ein Bananenjustitz ..?

      In was für ein Bananenrepublik leben wir eigentlich ..!!

      Ohne Eheschein gibts Kein Heirat,,

      Was in diesem Getichtsaal abgelaufen ist ja unerhöört,, unklar ist immer noch ob die nun zusammenleben und Sorgerecht sowie Heirstsurkunde/Eheschein ..?

      Deurshland erfasste 250 Kinderehen aus Polen, Rumänen, Bulgaren, Griechen ..?! Und wie hoch sind die Kinderehe-Zahlen in eigenen Heimatländern 5 od. 50 Mio. ..?!

      Das sollten doch EU-Länder sein ..!! Was suchen solche überhaupt in der EU ..?!

  2. Das ALLER ALLER LETZTE !!!

    Wer klaut kriegt die Hand abgehackt und wer Kinder schändet den Pimmel ! So muss das sein !!! Oder sind Kinder weniger wert, als Dinge die man stiehlt ?

    Diese widerlichen stinkenden Schwanz- und Bartträger gehören ohne Wasser in die Wüste geschickt !

    1. Diese widerlichen stinkenden Schwanz- und Bartträger gehören ohne Wasser in die Wüste geschickt !

      Da waren sie schon – hat nichts geholfen.

      Jetzt sind sie hier – und helfen unseren Päderasten, unsere Gesetze aufzuweichen, damit deren Frischfleischversorgung nicht ins Stocken gerät.

    2. Zitat: "Oder sind Kinder weniger wert, als Dinge die man stiehlt ?"

      Antwort: Ja.

      In Deutschland dürfen Erzeuger ("Eltern" mag man sie nicht nennen) seit Merkel – mehrfach grundgesetzwidrig – ihren wehrlosen Kindern ihren religiösen Wahn in den Leib schneiden, pädophile Parteien sind an der Macht und bestimmen über Gedeih und Verderb von Kindern, Kinder werden schon in den Kindergärten mit Genderwahn staatlich sexuell missbraucht und Pädophile werden nicht lebenslang weggesperrt, sondern wiederholt durch Freilassung auf die nächsten und die nächsten Kinder losgelassen. Die Zukunft der – deutschen – Kinder wird bereits seit Jahrzehnten planmäßig beseitigt, ihre Bildung/Ausbildung verschlechtert, ihre Armut vergrößert, ihre Versorgung runtergefahren, sie werden mit Lebensmitteln und Medikamenten aus Chemie vergiftet, usw. usf. etc. pp.

      Selbstverständlich sind Kinder in Deutschland im 21. Jahrhundert weniger Wert als "Dinge, die man stiehlt". Man vergleiche allein mal die justiziablen Folgen für Kindesmissbrauch oder Kindstötung mit denen von Steuergeldbetrug.

      Es sitzen verlogene, betrügerische und sogar straffällige, volks-/staats- und kinderfeindliche Schwerkriminelle an der deutschen Macht.

      Wer hat sie wohl dorthin gebracht…?

      Genau – NICHT die Kinder!

       

  3. Aber Deutschland bleibt Deutschland mit seinen Werten usw… Hatte die Zonenelse nicht so gezwitschert ?

    Jetzt werden diese einzelligen Kinderpopper noch gebauchpinselt. Mal schauen, wann die Ersten die 2. oder 3. oder 4. Ehe hier in Schland eingehen dürfen und dafür noch von Fachpersonal des Standesamtes Applaus kriegen .

    ich könnte nur noch k.o.t.z.e.n

  4. Boa, wir sind ja ein Kinderschänder-Paradies. Waren da nicht in den letzten Jahren die Grünen dafür verantwortlich. Wie kann es sein das Kinder solchen Schweinereien ausgesetzt werden und  nicht geschützt werden. Mir wird übel wenn ich an meine drei Töchter denke und deren Kinder. Diese Schweinereien wurden Jahrelang übersehen oder geduldet weil man etwas anderes zu tun hatte. Was dieses dämliche Volk macht ist ja eh egal solange man uns wählt. Und jetzt ist die Kacke am dampfen und wir müssen uns ganz schnell was einfallen müssen.

    1. Neulich sah ich ein Video-Interview von einem der sich seit 30 J. mit den Grünen beschäftigt und auch ein Buch über sie geschrieben hat. Seine Recherchen zeigen, dass die Grünen 16 lange Jahre lang versuchten die Strafverfolgung für Pädophile aufzuweichen. Einen Antrag nach dem anderen haben sie eingereicht !

      Die sind doch nicht ganz richtig im Oberstübchen ! Und sowas hab ich mal gewählt ! Igitt !!! Damit sind die Grünen für mich eine satanische Sekte !!! Was machen die eigentlich mit ihren Kindern ? Da sollte bei jedem Grünen mal die Staatsanwaltschaft ermitteln, da käme vermutlich Ungeheuerliches ans Tageslicht.

    1. … und ist gerade nichts weiches, warmes auf zwei Beinen in der Nähe unterwegs, tuts auch mal ein Esel, eine Ziege, ein hockendes Kamel oder einfach alles was nach Fleisch-Öffnung aussieht, zur allergrößten Not fragt man den Metzger oder geht auf den Friedhof. Die sind der Abschaum der Menschheit !!!!!!!!!!!!!!!!!!

      1. Naja einen Esel juckt das wenig er weis ja nicht um was es sich da handelt, nur bei KIndern könnten schon seelige Schäden auftreten. Der Prophet hat es hat es ihnen ja gelehrt  was man alles vögeln darf. So etwas verkommenes und ekelhaftes nennt man dann Islam. Besten Dank für diese Vorstellung. In welcher Partei sind denn die meisten Islamisten, klar doch bei den Grünen, passt doch gut zusammen.

        1. Dass die Viecher da nicht austreten !? Aber die sind es vielleicht auch von klein auf gewöhnt, dass der Hirte sich mal hinter sie stellt.

          Walter, was soll eigentlich bedeuten : "bei Kindern KÖNNTEN schon seelische Schäden auftreten." Zeig mir eines, bei dem es das nicht tut ! Eine solche verharmlosende Darstellung verbitte ich mir !!!

  5. daniel cohn ba(e)ndit und sein frankfurter taxifahrer bücherdieb und steinewerfer gegen die polizei haben das nicht so gemeint. die wollten nur sagen bei uns grünen sind deutsche kinder in gute hände und betten

    1. Die Sau muss auch noch vor Gericht und dann in den Knast zu den ganz schweren Jungs mit Druck auf den Lenden ! Mal sehen ob dem Schleimbeutel das dann auch noch schmeckt, die freie Liebe im Knast von hinten !

  6. Kinderpornographie ist doch strafbar ! – Oder nur für Deutsche ? Hier darf  aber auch alles rumlaufen. Und das  nur, weil uns hier Schlappschwänze regieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.