Bild: Flickr / NS Newsflash CC-BY 2.0
Loading...

Erst kündigt das "Österreich"-Management den Start eines eigenen TV-Senders an, dann wird das Ende des "Wirtschaftsblatts" durch die Styria verkündet. Die Medienlandschaft in der Alpenrepublik richtet sich neu aus. RTL & Co bekommen Konkurrenz in Sachen Niveauunterbietung.

Von Marco Maier

Mit dem Start von "heute" und "Österreich" hat es sogar die "Kronen-Zeitung" inzwischen auf das Niveau einer Qualitätszeitung gebracht. Zwar nicht durch eigene Leistung, dafür jedoch infolge des noch tieferen Niveaus der beiden neuen Blätter. Seichte Unterhaltung, Tratsch und Klatsch scheinen eben mehr Wert zu sein als politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich relevante Themen.

So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich das "Wirtschaftsblatt" in der österreichischen Medienlandschaft nicht wirklich behaupten konnte. Selbst die Mitbewerber mit ihren wöchentlichen Magazinen "format" und "trend" mussten die beiden Produkte fusionieren, weil der überschaubare österreichische Markt einfach nicht genug hergibt.

Allerdings könnte die Zeitung "Österreich" mit dem Start eines eigenen TV-Senders auch in diesem Segment für Wirbel sorgen. Wem die deutschen Privatsender RTL und Sat1 nicht seicht genug sind, wird wohl beim "Oe24TV" fündig werden. Ganz nach dem Motto "dümmer geht immer" unterbieten sich die Boulevardmedien ohnehin schon seit Jahren in Sachen Niveau. Irgendwie muss man ja die Menschen verblöden, oder?

Loading...

Wenn ihnen dieser Artikel gefallen hat, können sie uns mit einer Spende (hier) unterstützen. Es besteht auch die Möglichkeit das neue ePaper oder ein eBook im Shop (hier) käuflich zu erwerben

Bitte unterstützen sie uns!

Wir konnten im Laufe der Zeit viele Leser dauerhaft für uns begeistern. Wenn Sie liebe Leser, uns dauerhaft unterstützen wollen, dann tun sie das am besten mit einer Spende oder mit einem Dauerauftrag mit dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE28 7001 1110 6052 6699 69, BIC: DEKTDE7GXXX, Inhaber: Andreas Keltscha oder per Paypal und Kreditkarte. Wir bedanken uns herzlich!

Loading...

5 KOMMENTARE

  1. Dekadente lieben es halt über andere zu lachen und sich dabei überlegen zu fühlen, das hilf dabei die eigene Sinnlosigkeit zu überwinden. Die Alternative dazu ist das die sich irgendeinem Ideologen an den Hals werfen der ihnen die Welt erklärt. Dabei braucht man eigentlich nichts weiter als Intuition/Empathie und ein gesundes Selbstwertgefühl um die Welt zu verstehen. 😉

  2. Kann mich erinnern einmal stand in der Österreichzeitung drinnen 'Österreich ist ModeMETROPOLE(!)', wo ich garnicht wusste dass unsere Land runter degradiert wurde zu ner Stadt

    Ja Österreichzeitung ist halt Dreck, aber immerhin unterhaltsam zum lesen. Da haste halt die üblichen klugscheisserischen Kommentare von Fellner, dann die unbegründenten Lobeshymnen auf Kern der linken Ratte, dann dürfen natürlich die einseitigen Propagandaberichte aus aller Welt nicht fehlen und zum Abschluss natürlich irgendwelche VIPs welche keine Sau juckt.

    Das einzige brauchbare an der Österreichzeitung ist der Sportteil, welcher aber auch nur zwei Seiten beinhaltet…also da ist besser ich kauf mir da gleich ne ordentliche Sportzeitung mit zwei dutzend Seiten oder so

    • @Edward

      Schau dir einmal die Finanzierung der "Österreich" an und du wirst verstehen, weshalb dort die SPÖ als heilige Kuh dargestellt wird ^^^^

      Die Presseförderung durch die Regierenden liegt über 135Mio pro Jahr und da passt der Spruch "die Hand die mich füttert werde ich doch nicht beißen" perfekt.

      Ist ja auch die "unabhängige" Kronenzeitung mit Vorsicht zu genießen, denn ich kann ein Lied von deren Zensur singen (ich steh sicher seit Jahren mit meinem Nick dort auf der watchlist). In dem Moment wo du zu detailliert dort kommentierst und der Wahrheit nahe kommst, fällt der Krone-Zensurmeister über dich her.

      @Marco    " Konkurrenz in Sachen Niveauunterbietung"   …:-) 🙂 🙂

      lol…. der war gut; made my day :-)))

    • @Rüdiger ….. David Seaman wird wahrscheinlich bald der nächste auf Killarys immer länger werdenden Todesliste sein ! Die zufällig Verstorbenen unter ungeklärten Umständen häufen sich in den letzten Monaten sehr stark rund um das Thema Killary !

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here