Amber Lyon, eine mit drei Emmys ausgezeichnete Journalistin behauptet, CNN würde von Regierungen für eine passende Berichterstattung bezahlt. Nur ein Fall von vielen? Wie käuflich sind die Mainstream-Medien? Wer wundert sich noch über Lügenpresse-Vorwürfe?

Von Marco Maier

Schon vor einigen Jahren machte die mit drei Emmys ausgezeichnete Journalistin Amber Lyon darauf aufmerksam, wie der US-amerikanische TV-Sender CNN für eine entsprechende Bezahlung auch eine "passende" Berichterstattung ablieferte. Etwas, was wahrscheinlich bei so manchem TV-Sender der Fall ist. Wenn das Geld stimmt, wird auch die Berichterstattung entsprechend geändert.

Snowden-Vertrauter Glenn Greenwald machte schon im Jahr 2012 darauf aufmerksam, wie CNN im März 2011 ein Vierpersonen-Team nach Bahrain schickte, um von dort über den "Arabischen Frühling" zu berichten. Dabei berichteten Aktivisten explizit über ihre erlittene Folter durch Regierungskräfte. Auch sprach sie mit Regierungsmitgliedern, welche die Inhaftierung von Aktivisten rechtfertigten. Sie sahen, wie die (von Saudi-Arabien unterstützten) Regierungskräfte auf unbewaffnete friedliche Demonstranten feuerten. Doch CNN International (CNNi) strahlte die Dokumentation niemals aus – weil sie von der Regierung Bahrains dafür bezahlt wurden. Hier die Reportage, die von CNNi niemals ausgestrahlt wurde:

Was Amber Lyon beschreibt, ist genau dasselbe wie beim Inverview von Nick Robertson mit Muhammed Al-Zawahiri in Ärypten. Auch dieses Interview wurde nach einer monetären Intervention nicht ausgestrahlt. Die CNN-Berichterstattung in den USA läuft genau nach demselben Muster ab: Wenn die Regierung bezahlt, werden manche Berichte einfach weggelassen und die Bevölkerung wird desinformiert.

Loading...

Wer glaubt, bei den anderen US-Sendern oder bei den europäischen Medien sei das gravierend anders, der ist höchst naiv. Teilweise läuft dies nicht mittels Bezahlung ab, sondern vielmehr auf informeller Ebene. Dafür, dass über bestimmte Dinge nicht berichtet wird, bzw. diese anders dargestellt werden als es tatsächlich war, gibt es auch andere Entschädigungsformen. So zum Beispiel exklusive Newshäppchen aus der Regierung ("ein Regierungsvertreter sagte…") und für führende Journalisten den Zugang zu den Machtzirkeln.

Kein Wunder also, dass das Vertrauen in die Medien sowohl in den USA als auch in vielen europäischen Ländern auf einem Tiefpunkt angelangt ist. Immer mehr Menschen begreifen, dass die selektive Berichterstattung (warum kommen nur bestimmte Themen in der "Tagesschau", während andere wichtige Themen völlig ausgelassen werden?) kein Zufall ist, sondern ein System dahinter steckt. Auch die tendenziöse Berichterstattung gehört dazu. Umso verständlicher ist es, dass die "alternativen Medien", also jene die nicht zu den großen Konzernen gehören, immer mehr Zuspruch erhalten.

Wenn ihnen dieser Artikel gefallen hat, können sie uns mit einer Spende (hier) unterstützen. Es besteht auch die Möglichkeit das neue ePaper oder ein eBook im Shop (hier) käuflich zu erwerben

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

15 thoughts on “Bezahlte Berichterstattung: Wenn CNN & Co gelenkte News verbreiten”

  1. "Lügenpresse" ist eben nicht aus der Luft gegriffen, sondern die meisten begreifen es in der Zwischenzeit. Kleber und Co, sind mittlerweile erkannt.

  2. Der Schweitzer Dr. Ganser ( hoffentlich bekannt, sonst unbedingt nachholen ) hat seine Studenten mal gefragt, wer nach der USA die zweite " Grossmacht " ist. Natürlich kamen solche Antworten wie China oder Russland, Nein sagte er, die zweite Grossmacht ist die öffentliche Meinung. Und das wissen natürlich auch die Regierungen. Und es funktioniert. Ich habe viele Freunde aus Akademikerkreisen. Das sind alles keine Spinner oder linksverdrehte Gutmenschen. Die stehen mit beiden Beinen im Leben und machen ihre Job´s. Und ihre politische Meinung bilden sie sich aufgrund  der Informationen der öffentlichen Medien. Meistens ist Zeitmangel der Grund. Und denen erzähle ich oft die Dinge, die eben nicht in den Mainstreammedien veröffentlich werden. Was soll ich sagen. Die schauen mich manchmal an, als ob ich ein Ausserirdischer wäre. Vieles glaubt man mir schlicht und einfach nicht. Es ist manchmal zum verzweifeln und man fühlt sich absolut hilflos. Man möchte ja auch nicht seine Freundschaft riskieren oder als Idiot darstehen. Aber es ist ein trauriges Beispiel dafür, welche Macht die öffentliche Meinung ausübt.

    1. Deshalb bin ich kein großer Liebhaber der Demokratie. Die Allermeisten glauben damit tun und lassen können, zu jeder Zeit, wie oft und was sie wollen. Und diese fiese Mehrheit bildet dann auch noch die öffentliche Meinung. Überlegt mal. Welch geiles Maß aller Dinge.

    2. @Jomenk

      Kennen Sie die Erste Macht, die alles Andere überstrahlt? Es ist die Religion, der Gott dieser heutigen künstlichen Welt, die sich durch ihren unbeugsamen Glauben an diesen Gott immer mehr zum Handlanger von Satan macht!
      Es ist die Religion des Täuschers und Verführers, des Manipulators und Lügeners, des Mörders und Ausbeuters!
      Es ist das GELD! Es ist der Glaube an das Nichts! An etwas das keine Substanz hat und keinen Spirit. An etwas das keinen reellen Wert und keinen Nutzen hat.
      Und diesem Nichts huldigen seine Jünger, und glauben an es so fest Sie nur können. Sie beten Es an, Sie verherrlichen Es und machen dieses Nichts zum Mittelpunkt ihres Lebens!

      Und genau das Strahlen Sie aus diese Jünger des Geldes, nämlich Nichts! Nur unter Ihresgleichen finden Sie Bewunderer, nur unter den Verblendeten finden Sie Nachahmer!

      Also nimmt man Ihnen Alles was wirklcihen Wert besitzt, und ersetze es durch das Nichts! Dann stehen Wir genau da wo Wir Heute sind!

      Noch kurz zu Ihren „Akademiker Freunden“! Es gibt solche und Solche, aber das Gro ist ein hoffnungsloser Fall! Sie sind die Belehrunsresistentesten und stärksten Gegner alternativer Denkensweisen überhaupt!. Das hat auch seinen Grund, denn schließlich sind Sie es die dem Ausbildungs System am Längsten ausgesetzt waren, und dadurch deren Indoktrination am
      Weitesten fortgeschritten ist.
      Man hat Ihnen Bullshit in den Kopf gepflanzt, aber gleichzeitig Ihr Ego derart aufgebläht, dass Sie sich für die Größten und Unfehlbarsten halten sollen – Sie dürfen, können, sollen und wollen nicht verstehen!
      Weil würden Sie es tun dann müssten Sie sich selbst hinterfragen und würden bemerken, dass Ihr Kartenhaus welches Sie sich vielleicht ein Leben lang aufgebaut haben nichts Anderes als heiße Luft ist!
      Deshalb sind Sie es die das System am wechementesten Stützen, weil Sie lieber in einer Lüge leben, als in einer für Sie unbekannten Zukunft nach dem Fall des Systems!

      Aber machen Sie sich mal keine Sorgen wegen ihrer angeblichen Akademiker Freunde, deren Freundschaft Ihnen so wichtig zu sein scheint – Deren Fall wird am Tiefsten sein!

  3. ich sags gerne wieder… wir haben die besten regierungen die man für geld kaufen kann… warum sollte das bei den msm anders sein… oder bei nem journalistin ?

     

    wenn hitlery sanders aus dem rennen kicken kann ob wohl das volk hinter ihm stand… oder das die tatsache das seth rich von hinten erschossen wurde und nichts entwendet wurde und es dann so hingestellt wird das es ein raub mord wahr und nicht eine execution dafür das er internes material geleakt hatte das hitlery massiv belastet… und es keine sau wagt die clinton foundation mal richtig zu untersuchen…

     

    dann würde ich gerne sagen… wird haben das was wir verdinen… und das sind die bestern verbrecher… sorry meinte regierungen die man für geld kaufen kann… und bei den medien is es kein deut besser

     

     

  4. Snowden- Wo ist unser toller FREUND??? Ich hoffe es geht IHM gut.

    Sind ja in letzter Zeit wieder einige von der Killary Partei misteriös ums Leben gekommen….

  5. Snowden- Wo ist unser toller FREUND??? Ich hoffe es geht IHM gut.

    Sind ja in letzter Zeit wieder einige von der Hillary Partei misteriös ums Leben gekommen….

  6. Die Unabhängigkeit der Medien ist ein schöner Mythos. Turnusweise schwankt diese in zwischen 5 und 75%, so schätze ich. In den westlichen, also der kosmopolitischen Geldherrschaft unterworfenen Demokratien, ist sie bisweilen und themenspezifisch eine leere Monstranz. EURO- Experiment(der frühe Todesstoß für die Bonner Errungenschaften/Wertelandschaft), EU-Anmaßungen, CO2-Hexenjagd oder jüngst der gesteuerte Illegalenimport sind solche "heissen Eisen".

    Dazu gibt es die mbschenrechtswidrige Steigerung, die Manipulation der Berichterstattung mit dem Strafbewehren der freien Rede zu verbinden. Nach Jahren der freigeistigen Befassung mit der internationalen Geschichtsschreibung muß konstatiert werden, daß Letzteres methodisch und multifaktisch beleuchtet, nicht sauber von den sonstigen Propagandastücken zu trennen ist. Wo Globalismus, geldpolitischer Liberalismus UND ethnozentrische Larmoyanz auftreten, ist Kommunismus(totale Macht) das Ziel und und sind kabalistische, wahnhaft-religiös argumentierende, selbsternannte Auserwählte an den Schaltstellen Erschütternd, aber wahr.

    Zurück zu Volk und Vaterland, der kleinen homogenen Einheit unter Wahrung säkularer Toleranz und Handel unter Zerschlagung der internationalen Hochfinanz- die einzige Möglichkeit, um Recht, Frieden und Massenwohlstand leidlich und möglichst universell zu gewährleisten!!!

     

     

  7. Das Medienkartell ist fest in der Hand der anglo-amerikanischen Hochfinanzbande, die sich global  wahre Jubelhäuser mit Presstituierten und anderen Medienhuren  geschaffen hat. 

    Auf diesen Schollen, auch BRiD genannt,  kommt erschwerend noch der geschichtsgeklitterte Schuldkult hinzu, der aus dem hier ansässigen Volk einen sich selbst zerstörenden Körper modeliert hat, der vom eigenen Nachwuchs nun in Selbsthass vernichtet wird. Hier frisst nicht die Revolution ihre Kinder, sondern die Kinder den verdorbener Rest eines langsam vermodernden Leichnams. 

    Der Sieg dieser Hochfinanzbarbaren ist an Perfidie historisch unerreicht und seine Folgen wahrhaft apokalyptisch. 

  8. Das die Massenmedien,TV und Rundfunk so gut wie alle gleich geschaltet sind ist nichts neues.

    Dazu ein Artikel: Alles Schall und Rauch: Journalismuskritik 12.08. : Einseitige Berichterstattung zur Flüchtlingskrise. Ein Forschungsprojekt der Hamburger Media School legt zumindestens in der Flüchtlingskrise eine einseitige Berichterstattung der Merkel Medien nahe. Medien sollen Merkels Aussage" Wir-schaffen-das " übernommen und Probleme lange Zeit übersehen haben.

    Dazu muss ich die Media School in Hamburg kritisieren, denn die Masenmedien übersehen immer noch ganz bewusst – die vielen Probleme die die Millionen Eindringlinge mitgebracht haben und das dank MERKEL und ihre islamfreundlichen Parteien.

    Fakten werden nach wie vor ignoriert oder vertuscht nicht wirklich und klar ausgesprochen und noch weniger mit voller HÄRTE angegangen.

    Mit Scheinlösungen wird das Volk wieder für dumm verkauft. Und was machen Merkels-Medien ? Das gleiche was Merkel immer macht: AUSSITZEN,SCHWEIGEN ODER SCHÖNREDEN !

  9. Merkel und Sauer (Männe, im Springer-Vorstand!) können einem "leid" tun. Durften sie dem angesehenen Rotary-Club ( auch Damen-Club der Bilderberger) beitreten nach der Wende, unwissend, dass dies das Tor zur Hölle wird. Da kommt man nicht mehr raus, einmal Weltmafia ohne Austrittsmöglichkeit oder Rübe ab, siehe 67 plus 1 Iran-Atomphysiker in Hellarys Umfeld. Da sagt man noch mal so laut mit Raute "wir schaffen das" um der eigenen Rübe willen. Und die Presstitudes wissen es ja auch. Dann lieber lügen und jährlich Hunderttausende schwarz einstecken.(weltweit erwirtschaftetes Drogengeld durch CIA)

    90 % stehen immer noch auf MSM und wollen! es glauben. Auch meine Freunde sind beratungsresistentund halten mich für verrückt, nach unendlichen Versuchen ziehe ich mich nun zurück. Was soll man mit solchen Freunden in solchen Zeiten denn reden ? Schönes Wetter heute, danke, dann lieber aufgeklärt und nur noch 2 – 3 Leute, die auch wissen, wo´s lang geht. So ist die Welt strukturiert und kaum einer weiß es, seit Jahrhunderten :

    http://beforeitsnews.com/politics/2016/08/ultra-secret-plot-behind-hillary-exposed-yes-the-jesuits-will-be-the-power-behind-the-throne-2832000.html – mehrfach Werbung wegschalten-

    sehr aufschlußreich !

     

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.