Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Rede im Deutschen Bundestag. Bild: © Bundesregierung / Kugler

Mehr als zwei Drittel der Deutschen misstrauen den politischen Parteien. Doch mehr als zwei Drittel der Deutschen wählt diese Parteien. Sind diese Menschen einfach nur gehirngewaschen oder schon völlig vertrottelt?

Von Marco Maier

Eine Frage zu Beginn: Würden Sie mit einem Bus oder Taxi fahren, dessen Fahrer sichtlich völlig betrunken ist und gemütlich an einer Pulle Rum nuckelt, während sie einsteigen wollen? Wohl kaum, oder? Immerhin würden Sie nicht darauf vertrauen, dass er Sie heil und sicher an ihr Ziel bringt.

Wenn es jedoch um die Politik in Deutschland geht, haben wir es wohl mit ein paar Millionen solcher "Fahrgäste" zu tun, die trotz dessen, dass sie den Parteien nicht oder nur wenig vertrauen, bei den Wahlen ihre Stimme geben. Dabei sind diese politischen Parteien und die Politiker sozusagen die Fahrer Deutschlands. Und wenn diese den ganzen Karren an die Wand fahren und die Deutschen das ja eigentlich wissen, warum wählen sie dann immer noch genau diese Parteien? Sind diese Menschen einfach nur gehirngewaschen, oder darf man sie schon als vertrottelt bezeichnen?

Mangelnde Alternativen gibt es ja eigentlich nicht: Man kann ja seine Stimme immer noch einer der vielen Kleinparteien geben, die zumindest teilweise durchaus einen Kurswechsel anstreben – oder einfach "Kein Vertrauen" auf die Stimmzettel schreiben und so ein Zeichen dafür setzen, dass diese Bande nicht im Auftrag der Bürger handelt. Doch den Politikern und Parteien nicht zu vertrauen und sie trotzem wählen ist wie mit einem komplett besoffenen Bus- oder Taxifahrer zu fahren. Nur darf man sich danach nicht darüber aufregen, wenns dann doch knallt.

Loading...

Wenn ihnen dieser Artikel gefallen hat, können sie uns mit einer Spende (hier) unterstützen. Es besteht auch die Möglichkeit das neue ePaper oder ein eBook im Shop (hier) käuflich zu erwerben

Loading...

45 KOMMENTARE

  1. Sehr dankenswert Marco Meier, dass dieser Umstand einmal so klar angesprochen wird. Es gibt kaum ein Frage, die mich so beschäftigt wie dieser eklatante Widerspruch in der Beurteilung der etablierten Parteien und ihre permanente Bestätigung durch das Votum der Wähler. Einfach unerklärlich. Wir leben im Informationszeitalter und jeder kann sich leicht und kostenfrei im Internet auf alternativen Websites oder weltweit bei der Auslandspresse über das Tagesgeschehen informieren und über Hintergründe aufklären lassen. Daher erscheint es unmöglich, dass allein die Meinungsmanipulation der GEZ- und privaten Leitmedien ein solches selbstzerstörerisches Verhalten begründet. Spielen hier noch andere Faktoren wie eine Massensuggestion eine Rolle, die womöglich über ganz andere Instrumente wie vielleicht Unterhaltungsmedien transportiert wird?

    • Altbekanntes Zitat: Würden Wahlen etwas ändern, wären sie verboten!

      Es zeigt sich doch augenscheinlich, dass in diesem Regime schon seit Langem manipuliert, gelogen und betrogen wird. Auch die Wahlen werden in hohem Maß manipuliert. Das ist längs bekannt. Daher ist es völlig egal, wie oder wen man wählt. Man gibt seine Stimme in der Tat an dieses Regime AB! Damit bestätigt man den Betrug und legitimiert das System!

       

      • Es hat ja nicht nur mit der Verblödung der Bevölkerung zu tun. Bereits 2011 wiesen die Politikwissenschaftler Goerres und Breunig nach, dass es bei den BT Wahlen 2002 massive "Unregelmäßigkeiten" – sprich Wahl-Fälschung – gab. Herausgefunden wurde das mit dem statistischen Verfahren der Bendford Gesetze http://archiv.cicero.de/berliner-republik/manipulation-bei-bundestagswahlen/41893 . Und nein, Cicero ist keine VT-Seite, also den Aluhut können die Kritiker mal selbst aufsetzen.

        Wen es interessiert, was es mit dem Bendford Gesetz auf sich hat, bitte schön https://de.wikipedia.org/wiki/Benfordsches_Gesetz

        Wen die Originalarbeit von Prof. Goerres interessiert, ebenfalls bitte schön: http://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=1799846

        Daneben gibt es auch noch die Möglichkeit durch Gerrymandering die Wahlkreise für die herrschenden Systemparteien zu optimieren, das v.a. in den hach so supidemokratischen angelsächsichen Ländern massiv angewendet wird. https://de.wikipedia.org/wiki/Gerrymandering

        Ein weiteres schönes Instrument neben der freiwilligen Selbtgleichschaltung der "freien Presse" durch political correctness- basierte Verschleierung von realen Problemen (beispielsweise das Stichwort: Die angebliche Facharbeiter-Migration aus Nahost) und den politisch kontrollierten ÖR-Medien zur Massenmeinungs-Manipulation liegt an so schönen Instrumenten wie z.B. der Briefwahl. Wer kann denn die Umstände kontrollieren, unter denen hunderttausende, teilweise demente in Altenheimen ihre Stimme abgeben? Wer kontrolliert den Kontrolleur? Das letzte Beispiel wie das manipuliert wurde war ja z.B. die BuPrä-Wahl in Österreich, wo jetzt sogar gerichtlich die "Unregelmäßigkeiten" festgestellt und Neuwahlen beschlossen wurden. Warum sollte die Politkaste in Deutschland anders handeln als das Establishment in Österreich?

        Auch hier noch mal ein Artikel aus Cicero dazu: http://www.cicero.de/berliner-republik/bundestagswahl-die-briefwahl-unterhoehlt-den-gleichheitsgrundsatz/55761

        • Haben wir denn überhaupt eine "Wahl"?  Die den Wählern für Bundestags- und Europawahlen aufgelisteten Kandidaten werden von nichtgewählten "Gremien" vorab auf eine gewisse Linientreue und EU-konformität geprüft. Ihre persönliche Agenda, samt "Leichen unter dem Bett", ist den Auswählenden bestens bekannt, so daß es kaum zu "Ausreißern" kommt. Ist eine Partei (besser ein Verein) bei seiner Gründung diesen bestimmenden Kreisen ein Dorn im Auge, so wird sie vermutlich als "verfassungsfeindlich" eingestuft und nicht zugelassen. Wenn selbst das sog. BRD-Verfassungsgericht schon mehrfach diese Praktiken, im "Wahlrecht"verankert, angeprangert hat und den Bundestag zu Änderungen aufgefordert hat (die unterblieben sind), ist doch das ganze Wahlsystem zurecht in Frage zu stellen. 

        • Wahlmanipulationen, richtig eigentlich Wahlbetrug, ist ein Verbrechen, das es sicher schon sehr lange gibt. Habe gehört, Regierungen benötigen das Volk nur für Propagandezwecke, ansonsten kann es sich wegbeamen. Will man nur die Bestätigung, daß die Regierung so beliebt ist, daß sie laut Volk alles machen kann. Auch mehr als nur Unfug. Tut es dann ja auch..Politiker leben von den Steuern, die das Volk zahlt!!. Auf was bildet man sich als Politiker eigentlich etwas  ein. Akademiker gibt es auch nicht nur bei Politikern! Außerdem wie wird man Politiker? Durch eigene Leistung????.Hat man eine entsprechende Ausbildung?Oder nur Berater? Haben viele Menschen, die keine Politiker sind, sicher mehr geleistet. Hat ein Arzt z.B. Menschenleben gerettet und was tun Politiker? Wen retten denn die??? Ist das nicht alles zum Überdenken? Überheblichkeit, setzt entsprechend Taten voraus.Respekt muß man sich verdienen. Geld kassieren ist keine Leistung. Was zum Zensieren? 

    • Reichtum ist für alle da nicht nur für die Reichen ! König ist erst Reich ! Wenn die Seinen die Bewohner seines Reiches ! Also des Königs Kinder alle Reich sind ! Dann ist das Königreich Reich ! Und der König , das nennt Mann Evolution . Re Evolution ist die Zurück Entwicklung zur Sklaverei in Industrieller form in der Demokratie ! mit Einer Million Prozent Steuer am Tag schön gerechnet !                                                                                                                                        Mit der Gründung eines Weltweiten Zeit Tausch Ringes sind wir die Banken Lügenfressen ReGierUng. VerUnsicherung ! Konzern alle Offiziellen Vertreter der Sklavenhändler Halter und Massenmörder.los!                                                                                                                                         ://youtu.be/_pytW8Z0Xhc Liebe Königskinder in Bank CDU CSU SPD FDP Grüne echte PokeMonster Fotografiert die                 http://www.zueri-graffiti.ch/TIME_45_5_TIME.htm                                                                                                                Wer Raubt euch auf keinen fall an 365 Tagen im Jahr aus ? Euer Vater Mutter Onkel Tante Bruder Schwester Oma Opa König Königin Fürsten Edelste Freunde wir ihr ? Oder immer nur Demokrat Partein Banken Rotschild Warburg Harrymann Schiff Carnegie Morgan Versicherung !
      Ich kaufe mir von dir meinem Bruder eine Hose für 100€ und du von mir von den gleichen 100€ eine Jacke dann haben wir beide immer noch nur 100€ in unserer Kasse ! Und jetzt kommt der Demokrat Abschaum und nimmt von den 100€ von mir 49,99% und von dir 49,99% Steuer abgaben und Versicherung am Tag ! Uns bleibt 1 ein Cent = 100% Prozent übrig ! Von 100€ aus unserer gemeinsamem Kasse ! Das sind Steuern nicht 100% das ist erst 1 Cent ! 1,000% = 10 Cent 10,000% = 1€ Ein Euro 100,000 = 10€ Zehn Euro Erst bei 1,000,000% Eine Million Prozent bei zwei Sklaven ! I diesem Zwangsspiel mussen Million Sklaven mitmachen ! Das sind Milliarden Prozent Steuer am Tag dann ist der Demokrat Abschaum Rothschild Konsorten am Tag zufrieden im Jahr ! Echte 20% Steuer werden einmal im jahr von den ehrlichen Händlern eingesammelt ! Und die Farbe des Geldes wechseln machen wir jede Sekunde ! 20% / 365 Tage = 0,054% Steuer am Tag was uns ein König kostet nix 0,0 Liebe ich ! Die Demonen und RaTTen = Demokraten Warburg, Harrymann, Goldmann, Rockefeller, Carnegie, Morgan, Schiff, Rothschild, Versicherung, Islam Parteien CDU SPD CSU Grüne Piratten Fussball Schauen Bier Saufen Re Gier Gier Gier Re Puh Blick zurück schauen mit Puh Blick Vollidiot ! Er bildet einen Ausschuss = Abfall! Danke an diese verbrecherbanden es mussen im Jahr auf dieser welt 5,000,000 Million Menschen Verhungern und 80,000,000 Million sind auf der Flucht !

  2. Einfach mal mit offenen Augen durch die Straßen gehen und sehen was viele Menschen neben der massiven und unnatürlichen Fettverteilung noch mit sich herumtragen. Wenn sie ohne das Zmobiphone überhaupt noch laufen können, dann ist dies schon ein mittelschweres Wunder. Ohne gepulste Strahlung kann niemand mehr mobilisiert werden. Wir haben Wlan und kein Elan.

     

    Handy (Hochfrequenzstrahlung mit Potential der Gehirnwellenmanipulation siehe Barrie Trower)

    Ohrstöpsel durch direkten Einflussnahme durch Rythmik (siehe "Die geheime Macht des Wasser")

    Zahnreinigungskaugummi mit Nervengift wie Aspartam

    Dunkles "Erfrischungsgetränk" mit Nervengift

    Dann noch ein Übersäuerungskaffee

    dazu ein Glyphosat Weißmehl Zucker Donat

    ohne Biophotonenfänger Sonnenbrille und Titandioxidnanopartikel Sonnencreme geht man nicht mehr vor die Tür

    und gegessen wird natürlich nur das gute Natrium Nervengift Fluorit Salz.

     

    Falls man seinen Blick von den schnellen Hypnosebildwechsel der K4 Bildschirme noch abwenden kann, könnte man sehen, daß das neue JP8-10 Flugzeugbenzin so wunderbare Solarreflektionswirkung erziehlt, leider ist das auch das Nervengift Naphtalin enthalten, was früher mal als Mottenkugelgift verboten wurde. Heute mit ca. 14.000 t über D als Flugbenzinbeiwerk jährlich.

     

    Und das alles soll keine verhaltensauffälligen Spuren hinterlassen?

     

    • Noch eine Ergänzung zum Flurid:

      Flurid ist kein Lebensmittel

      Flurid ist Rattengift

      Flurid ist ein Abfallprodukt in der Chemie- und Aluminiumproduktion

      Nicht umsonst steht auf der Zahnpastaverpackung: "Für Kinder unter 12 nicht geeignet"

      Speisesalz ohne Zusätze kostet 65 Cent,  mit Jod und Flurid versetzt kostet es 19 Cent,

      und der Effekt, man braucht davon 3 mal soviel als normales Salz.

      Ich wünsche guten Apetit

  3. Auf politischem Gebiet wuerde ich sagen beides. Resultat einer elternlosen Generation, die dem Ami Mainstream ueber 70 Jahre buchstaeblich alles aus der Hand gefressen hat.

    Man kann von einem flaechendeckenden Dachschaden-Projekt in politischer Hinsicht sprechen

  4. Ein direkter..aufrüttelnder Artikel.

    Ja..woran liegt's?

    Werden die Wahlen manipuliert?

    Hatt bei vielen der Konsum die Denkzellen verdrängt?

    Hatt man Angst vor Veränderungen?

    Sind die Menschen nur noch Sklaven einer Unterhaltungsindustrie..die ihnen das selbstständige Denken abgenommen hat?

    Fragen über Fragen.

    • Natürlich ist es Wahlbetrug – da braucht es keine Metaphysischen Erklärungen. Die BRD-Mafia manipuliert seit Ihrem Bestehen.

  5. Es widert mich jeden Tag an,wenn ich sehe und spüre, was hier in diesem Land geschieht. Das Recht wird mit Füßen getreten, die Zukunft unserer Kinder zerstört, wir haben in der“ Politik“ Individuen und Kriminelle  sitzen, die verbrecherisch, skrupellos, arrogant, den Willen der Mehrheit unseres Volkes missachten. Ich bin jeden Tag im Netzt unterwegs, in der Hoffnung, einen kleinen Lichtblick eines Wandelns, das Erwachen der Bürger unseres Landes zu erspähen.Diese Lithargie in der sich dieses Volk befindet ist unverständlich. Wir rasen mit großen Schritten auf eine allumfangende Diktatur zu, oder noch schlimmer, auf einen 3.Weltkrieg, und die Masse der Menschen tut sich weiter in Ihrer rosa Welt bewegen, und verdrängt die Tatsachen, das dieses Leben bald ein Ende finden Könnte..
    Ich wünsche uns, das wir alle die Kraft und den Mut finden, mit diesem System abzurechnen und es ein für allemal zu vernichten. Es wird ein harter Kampf, da zu viele dumme einfälltige, dessinteressierte, verblendete Menschen, die Zustände akzeptieren wie sie sind, lebt es sich doch bequemer als Sklave und Diener.

    Wie wir ja alle wissen, müssen Menschen und Bevölkerungen gegeneinander aufgehetzt werden, damit sie mit sich selbst beschäftigt sind, diesen Zweck erfüllen die "Flüchtilanten".

    Das lenkt nämlich wunderbar von den Schandtaten und Schwerverbrechen jener Schwerkriminellen ab, die von vielen Menschen irrtümlicherweise noch immer „Politiker“ genannt werden.Das was "Politiker" fürchten ist, dass immer mehr Menschen erkennen, dass sie ohne sie viel besser leben könnten
    Das was der Staat fürchtet ist, dass du aufwachst und erkennst, dass du ihn nicht brauchst. Dass du ihm keine Energie mehr zukommen lässt. Ja, dass du noch nicht einmal mehr gegen ihn kämpfst… weil er es einfach nicht wert ist, dass du dich überhaupt mit ihm beschäftigst. Der Sklavenhalter hat solange Macht über seine Sklaven, solange sie anerkennen, dass sie „minderwertig“, dass sie „Sklaven“ wären. Seine Macht endet in dem Moment, indem die Sklaven erkennen, dass es nichts gibt, was ihn unterscheidet, außer dem generierten Glauben, dass er etwas Besseres wäre.“ – “Wir haben tausend Jahre gebraucht um festzustellen, dass wir keine Kaiser,Könige und Fürsten brauchen, die uns vorschreiben,was wir zu tun und zu lassen haben. Hoffentlich brauchen wir keine weiteren tausend Jahre, um zu begreifen, dass wir dazu auch keine Regierungen, keine Parteien, keine Politiker und keine Funktionäre brauchen”…Es liegt an uns, unabhängig davon, woher man kommt, wo man lebt, wer man bist. Schon bald kann es passieren. Unsere Heimat wird es womöglich nicht mehr geben und nicht nur das. unser Leben und das unserer Kinder, gehört längst nicht mehr uns. Ob es einmal eine recht schaffende Zukunft geben wird, das liegt einzig und allein an uns, uns Allen.

     

     

    • Und was unternimmst? NIX???

      SO WIE IHR ALLE???????????

      IHR traut euch ja nicht einmal den PROPAGANDASENDER ARD ZDF -WRD usw. ABZUMELDEN-net amoi des bringts zaum……..

    • Ernst

      ''Wir haben tausend Jahre gebraucht um festzustellen..das wir keine Kaiser..Könige&Fürsten brauchen.''

      ..die sind immer noch da..gut getarnt..in der Umkleidekabine mit modernem Outfit ausgerüstet..wenn sie den Mund öffnen..würdest du ihre ''spitzen Vorderzähne''erkennen.

      Manchmal hilft Knoblauch..manchmal ''geweihte Kugeln.''

  6. Sind diese Menschen einfach nur gehirngewaschen oder schon völlig vertrottelt?

    Vor wenigen Tagen habe ich wieder mehere Deutsche in unseren (noch) schönen Österreich getroffen,und wir haben uns etwas ausführlicher unterhalten.

     

    Das ergebnis war erschreckend: Sie können Millionen von Milliarden nicht unterscheiden.Weiters haben sie das disaster von Stuttgard 21 und dem Berliner Flughafen nicht gecheckt. Ich machte mich dann schon etwas "lustig" über das neue "Deutsche Engeneering"….

     

    Eigentlich waren sie so unwissend und naiv wie die Amerikaner in Reinkultur……Ja den MC.D kannten sie aber alle!!

    Allerdings habe ich sie dann aufgekärt als ÖSI,dass sie ja seit 1945 amerikanisiert wurden (leider etwas auch wir Ösis) und das sie immer noch besetzt seien.Das haben sie aber WIEDER nicht verstanden……….(eh logo-wie auch…??).

     

    Waren aber KEINE Bayern!!

  7. Wie gehirngewaschen sind eigentlich die Deutschen? Ich würde mal behaupten, gewaltig. Als konservativer und auch gläubiger Mensch wurde ich und viele dieser frühen Jahrgänge systematissch mit der Nazikeule erzogen und wer da nicht innerlich durch seinen eigenen Standpunkt der neutralen Bewertung gefestigt war ist umgekippt und hat sich dem Unvermeidlichen ergeben. Das wurde fortgesetzt durch die 68-iger Bewegung, die die Altvorderen mit ihren Taten vorschoben um sich dann ihrem Lieblingsthema der Umformung der Gesellschaft zu einer staatlichen Kommune nach ihren kommunistischen Vorbildern zu gestalten. Dieses setzt sich bei den Grünen mehr oder weniger fort und die Sozialisten eifern etwas softer nach und zu guter letzt kamen noch durch die Wiedervereinigung die alten SED-Kader an unterschiedliche Schaltstellen und deren Wirken hat entgültig mit dazu beigetragen, daß konservative Strukuren in der Politik nahezu verschwunden sind, lediglich noch in der Bevölkerung in größerem Ausmaß vorhanden ist. Das eine große Mehrheit gehirngewaschen ist sieht man schon an der Tatsache, daß vom Volk mehr oder weniger widerstandslos alles mitgetragen wird, obwohl man eigentlich von der Vernunft her gegen vieles gerade in der neueren Zeit sein müßte. Durch die permanente Unterstützung und Meinungsmache der Systempresse wird der Versuch unternommen, jegliche Opposition unten zu halten, auch mit Hilfe der Kirchen, und somit glaubt der Einzelne immer öfter, er stehe mit seiner Meinung mittlerweile alleine da und fühlt sich unsicher und es kommen auch dabei gewisse Zweifel an der eigenen Weltanschauung hoch. Genau das ist bezweckt und es wird höchste Zeit, daß es mittlerweile tägliche immer mehr erkennen, daß sie in eine Richtung gelenkt werden und lassen sich das nicht mehr gefallen. Es gibt nun auch über das Internet viele gleichgesinnte Meinungen und dies alles erzeugt wieder ein Wir-Gefühl und das läßt sich auch nicht mehr unterdrücken. Die Zeit der rechten Schmuddelkinder ist vorbei, die Manipulanten werden es immer schwerer haben. Gott sei Dank,

  8. Hier mal ein paar Zitate/Aphorismen von DEUTSCHEN DICHTER UND DENKER (darf man das noch ohne als Nazi bezeichnet zu werden?  aaahh ich hab aber Migrationshintergrund ich müsste das dürfen….ich liebe die Goethes, Schillers, Schopenhauers etc…) !

    "Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält,ohne es zu sein."

    "Das ist der Weisheit letzter Schluss: Der verdient sich Freiheit wie das Leben, der täglich sie erobern muss."

    "Wo wir trinken, wo wir lieben, da ist reiche freie Welt."

    "Ich habe die Tage der Freiheit gekannt,ich habe sie die Tage der Leiden genannt".

    "Es ist ein einförmiges Ding um das Menschengeschlecht, die meisten verarbeiten den größten Teil der Zeit um zu leben, und das bißchen was ihnen von Freiheit übrig bleibt,ängstigt sie so, daß sie alle mittel aufsuchen, um es los zu werden."

    von Goethe (—es gibt noch mehr)

    "Ein jeder Wechsel schreckt den Glücklichen, wo kein Gewinn zu hoffen, droht Verlust."

    "Die Torheit der Menschen belustigen mich lange, eh sie mich reizen."

    "Das Glück der Menschheit wird ebenso sehr durch Torheit als durch Verbrechen und Laster gestört."

    "Wer gar zu viel bedenkt, wird wenig leisten."

    "Ich hab´hier bloß ein Amt und keine Meinung."

    "Wo die tat nicht spricht, da wird das Wort nicht viel helfen."

    "Der Neid hat scharfe Augen."

    "In der ganzen Geschichte des Menschen ist kein Kapitel unterrichtender für Herz und Geist als die Annalen seiner Verirrungen."

    von Schiller (usw usw usw)

    Und jetzt schaut euch die Menschen um uns herum an…..

    Es gibt leider wenig WIRKLICH AUFGEWACHTE, die meisten schlafen, schlafen schlafen

    manche (viele) meinen dass sie zu den Aufgewachten gehören egal ob mit od. ohne Miigrationshintergrund….! Es muß wahrscheinlich alles doch noch viel schlimmer werden…!

    einen schönen sonnigen Tag Euch!

     

     

    • Fuzzy

      Schöne Zusammenstellung von Sätzen wahrhaft intelligenter Menschen.

      In einem Satz ist oft mehr Intelligenz enthalten..als in einem ganzen Buch.

      Zu leben ist das seltenste Ding auf der Welt.

      Die meisten Leute existieren nur,das ist alles.

      Oscar Wilde

  9. @Brutus

    ……….dann entzieht diesen Blutsaugern den Saft…………von was sich diese " Vampire" ernähren ist unsere Arbeitskraft und unser Kadavergehorsam, Feigheit und Gleichgültigkeit………

    ……….die " Herrschenden hören auf mit herrschen, wenn der " Kriecher" aufhört mit kriechen"……..

    • Ernst..ich habe denen schon längst den Saft entzogen..keinen Tropfen kriegen die von mir.

      Die schier unlösbare Aufgabe besteht nun darin..die ''Toten''zu wecken.Gruss.

      • @Brutus

        Sie machen mich neugierig! Vollständig den "Saft entziehen" ist (wenn überhaupt) nur außerhalb der nicht vorhandenen Deutschen Grenze vorstellbar. Und selbst außerhalb derselben wären Sie noch Hamster im Rad, selbst wenn das Rad eine leichte Goldkante und Plüsch hätte.

        Lassen Sie uns teilhaben, damit wir auch Vollzeit-Boykotteure werden können! Bitte! 

          • Brutus

            …hmmm!? Dann wäre zwar der Brutus weg… und auch das Flugzeug… aber das Problem ist noch da!

            Sehen Sie eine Möglichkeit, wie wir das mal 'nicht öffentlich' debattieren könnten?

          • GEZwungener

            Ich will's mal humorig und überspitzt ausdrücken.

            Bin Rentner..irgendwo über dem Südamerikanischen Kontinent aus dem Flugzeug gesprungen..im Dschungel gelandet..und kämpfe mich seitdem mit 'ner Machete durch das Dickicht.

            Alle Angaben ohne Gewähr.(Lach)

          • @Brutus

            Vorsicht! "…kämpfe mich mit einer Machete durch…" sind heutzutage gefährliche Unworte, welche das Maasmännchen aus dem Standby holen. 😉

            Ich pflege keine Vorurteile gegen Rentner, auch dann nicht, wenn diese versuchen, das Dickicht vom Dschungel (aus) zu lichten. 😉 Daher gern nochmal nachgehakt: Ich hätte Interesse an einem generellen Informationsaustausch – nicht öffentlich & bilateral. Diskretion und Anonymität dürfen Sie voraussetzen. Sprechen Sie mich darauf an, wenn Sie möchten.

            Ansonsten hoffe ich, dass Sie nicht zufällig die Nachbar-Partzelle neben der unserer BundesMutti im Dschungel erwischt haben! Dann rückt Mutti Ihnen vielleicht bald näher auf die Pelle… 🙂

  10. Hier Frau Kasner-Merkel noch zu DDR- Zeiten mit Funktelefon! Wer konnte und durfte das damals denn überhaupt haben? ( s. LINK unten )

    Und hier Frau Kasner-Merkel am 20. Juni 1987 gemeinsam auf der Tribüne mit dem:

    "Stellvertretenden Vorsitzenden des Staatsrats Egon Krenz, dem Mitglied des Politbüros des ZK der SED für Sicherheitsfragen und zweiten Mann nach Erich Honnecker, dem Mitglied des Politbüros des ZK der SED Günter Schabowski und dem Ersten Sekretär des Zentralrats der FDJ und Mitglied des ZK der SED Eberhard Aurich".

    Hier der LINK dazu:

    http://unser-mitteleuropa.com/2016/07/27/merkel-feiert-1987-mit-der-ddr-spitze-sie-muss-ein-hohes-tier-bei-den-kommunisten-gewesen-sein/

     

  11. Kasperle

    Soweit mir bekannt ist wollte sie noch kurz vor der Wende..den Sozialismus ''verbessern.''

    Man darf sich daher zu recht fragen..wie so ein Wendehals Bundeskanzler werden konnte.

    Böse Zungen behaupten ''Fremde Mächte'' hätten hier geholfen.

    Wahrscheinlich werden wir in einigen Jahrzehnten..wenn die Brisanz entschwunden ist..die ''Wahrheit''erfahren.

    Nennt sich glaub ich ''Machtpolitik.''

  12. —Mehr als zwei Drittel der Deutschen misstrauen den politischen Parteien. Doch mehr als zwei Drittel der Deutschen wählt diese Parteien.—

    Diese Schlussfolgerung hinkt etwas, denn was nützt dieses zwei Drittel, wenn von diesem 80% gar nicht wählen gehen, WEIL sie den politischen Parteien in Deutschland nicht vertrauen.

    Und die 50% Wahlbeteiligten wählen dann zu vier fünftel die etablierten Alt Parteien, weil sie direkt oder indirekt von ihnen abhängig sind, oder einfach aus Gewohnheit, weil der Papa schon die SPD gewählt hat, oder der verstorbene Ehemann 50 Jahre lang bei der CDU Mitglied war.

    Das Wahlverhalten, speziell bei Rentnern ist eine Angelegenheit für sich, bei den über 60 Jährigen in DE liegt die Wahlbeteiligung bei über 70%, hauptsächlich weil es für sie ein Ereignis ist, ähnlich einer Kaffeefahrt, bei der sie schon vorher wissen das sie über den Tisch gezogen werden, aber es tut gut nicht immer alleine zuhause herumzusitzen, unter Leute zu kommen, von denen man etwas Aufmerksamkeit bekommt…

  13. Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

     wie Einstein schon sagte

  14. So dürften nicht nur die Deutschen gehirngewaschen sein, sondern dieses gesmte 'EU'-System, die zollmäßig Jagd auf illegal eingeführte Muscheln und Schlangenhäute macht, aber schießende und bombenwerfende Terroristen mit einer Beschwichtigungskultur weiterhin morden läßt, unterstützt von der Beschwichtigungsbeauftragten Angela Merkel, die mit ihrem Kabinett des Grauens die Symptome bekämpft, aber nicht die Ursachen, verfangen in einer Art gesteuerten Betriebsblindheit. So erlaubt man einer einzelnen Kanzlerin dieses Gesamteuropa an die Wand zu fahren, was nur den Schluß zuläßt, daß dieses Gesamteuropa, mit einigen Ausnahmen, welche diesen Einwanderungsirrsinn ablehnt, von einer transatlantischen Politik gehirngewaschen wird, die realistische Einwanderungsgesetze für diese 'EU' weiterhin verhindert ???? Betrachtet man die bisherige Aufrüstung der Sicherheitskräfte, so entsteht mehr der Eindruck, daß man es hier mit einer psychatrischen Einrichtung zu tun hat, bei der die Patienten die Leitung übernommen haben, die bestenfalls die Ausrüster saniert, aber kaum die Bürger beschützt, da die Sicherheitskräfte meistens erst nach einem Terrorakt reagieren können.

     

  15. »… oder einfach »Kein Vertrauen« auf die Stimmzettel schreiben und so ein Zeichen dafür setzen, dass diese Bande nicht im Auftrag der Bürger handelt.«

    Die Crux liegt indes darin, dass jenen, die ihr Wahlrecht durch »Kein Vertrauen« wahrnehmen, deren Stimmkraft entzogen wird. Das ist Absicht (!!!) des Clans. 

    Drücken bei drei Millionen abgegebener Stimmen anderthalb Millionen ihr Votum mit »Kein Vertrauen« aus, so haben die restlichen anderthalb Millionen Stimmen die 100% der rechtskräftigen Wahlstimmen. Alle »Kein Vertrauen« Stimmen wandern in den Lokus.

    De facto hat man in dieser absichtlich widerlich verunstalteten Demokratie das Wahlrecht Herrn Mies oder Fräulein Mief zu wählen mit Rechtskraft, oder dagegen mit »Kein Vertrauen«, dann aber ohne Rechtswirksamkeit.

    Das bringt niemanden weiter. 

    Des Falschspielers Trick zur Wahl liegt im Ja – Nein Offert. Mief ja oder Mief nein. Mies ja oder Mies nein. Weder noch, also ungültig wählen, weil »Kein Vertrauen« gibt es nicht und tschüss. Juristisch hieße dies vielleicht »Stimmunterschlagung in Betrugsabsicht«, oder ähnlich. Denn eine Abwahl der unentwegt vorgeführten Parteihöflinge ist systemintern gesperrt.

    Wahlangebot, pointiert, aber mit ernstem Hintergrund: 
    Am Wahlzettel steht: »Ist ihr Bruder auch so dumm wie sie?«   JA      NEIN
    Kreuzen sie an, was sie wollen. Sie sind der Eingelegte. Im JA Fall bestätigen sie ihre eigene Dummheit, im NEIN Fall die Dummheit ihres Bruders, der nicht dumm, sonder Mensch ist.

    WEDER NOCH, also eine reale Abwahl von JA und NEIN (Mies und Mief Kandidaten) – siehe oben- ist gesperrt. Warum wohl? Und wird der undemokratisch tricksende Clan das friedlich in Gesetzgebung ändern? 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here