Union will keine weitere Amtszeit von Martin Schulz

Geht es nach CDU und CSU, soll EU-Parlamentspräsident Schulz nach den nächsten Wahlen zum Europäischen Parlament nicht mehr diesen Posten bekleiden. Zu Junckers Job äußerte man sich nicht.

Von Redaktion/dts

Führende Unionspolitiker haben sich gegen eine weitere Amtszeit von EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) ausgesprochen. "Es gibt eine Absprache, dass es zum Wechsel nach seiner Amtszeit kommt. Und da Herr Schulz ja ein Ehrenmann ist, gehe ich davon aus, dass er sich an seine selbst getätigten Zusagen hält", sagte CDU-Vize Julia Klöckner der "Welt".

Das sieht auch die CSU so, die ab Januar ein Mitglied der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP) in das Amt gewählt sehen will: "Die Fraktionen von EVP und Sozialisten haben zu Beginn der Wahlperiode eine unmissverständliche Vereinbarung getroffen. Diese Vereinbarung gilt", sagte CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt. "Die zweite Hälfte der Wahlperiode muss ein Vertreter der EVP an der Spitze des Europarlaments stehen. Zu glaubwürdiger Politik gehört, dass man sich an das hält, was vereinbart ist."

Laut Informationen der "Welt" war Schulz` Ansinnen, noch einmal Präsident zu werden, auch Thema in der Sitzung des CDU-Präsidiums am Montag. Laut Teilnehmerangaben herrschte Einigkeit, dieses Anliegen von Unionsseite nicht zu unterstützen. Für die Wahl ist zwar allein das EU-Parlament verantwortlich. Die Unterstützung durch die deutsche Regierung ist jedoch von ideellem Wert. Innerhalb der EVP-Fraktion soll es derzeit keine Mehrheit für eine Wiederwahl Schulz` geben. Der Sozialdemokrat hatte nach dem Brexit-Votum mit seinen Vorschlägen zu einer Reform der EU für Unmut innerhalb der Union und der EVP gesorgt.

Wie es mit dem zuletzt immer stärker unter Druck geratenen konservativen Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker weiter gehen soll, ist derzeit noch unklar. Juncker, dem ein schweres Alkoholproblem nachgesagt wird, steht derzeit immer öfter im Kreuzfeuer der Kritik. Nun stellt sich die Frage, ob man bei den hochrangigen EU-Politikern nicht auch öfters Alkohol- und Drogentests durchführen sollte.

Loading...
Spread the love
Lesen Sie auch:  Der Kampf gegen Klankriminalität soll verschärft werden

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

20 Kommentare

  1. Wer in Europa will Schulz??? Aber als Inhaber dieser Position kann er nach seinem Abgang auf der "Karriereleiter" nur nach oben purzeln! Und als Nachfolger kommt ein ebenso der NWO und TTIP und CETA verfallener Transatlantiker, der sich in erster Linie den USA und ihrem Turbokapitalismus verpflichtet fühlt!! Europa ist für diese Leute nur der Baugrund, auf dem die NWO errichtet wird!!

  2. Ich bin für Schulz und Junker. Sie sollen weiter die Kapitän´s der EU Titanik bleiben. Was für ein Glück, daß dank Haarp Luftstromänderungen und Atomosphärenerhitzung die Eisberge am Nordpol zur Freilegung der Bodenschätze weniger geworden sind.

    und an alle die denken, daß die 0,0…% Kohlenstoffdioxid daran schuld sein könnten … Kinder was habt ihr bloß geraucht?

  3. Was die Union will ist doch absolut schnurz und auch nicht ernst zu nerhmen, möglicherweise ein Demokratievernebelungsversuch nach dem Motto, wir haben was zu sagen. Aber: Martin Schulz, SPD Vorsitzaspirant und ehemaliger Buchhändler ist Hochgeborener und gilt insoweit als qualifizierte Persönlichkeit. Im übrigen wird gemacht was USrael will und fertig!

  4. EU ist die grösste verbrecherunion aller zeitn 

    baltikum sklaven gehälter zum verhungern 

    8 personen auf 75 qm ist Eu standard

    DM diebstahl ist wahr ein verbrechern am rentner

    baltikum 300 euro rente preise weid er schweiz 

    verfaulte lebensmittel werden verkauft

    rumänien 200 euro rente

    armenhaus 

    die EU beamten undihre verbreche rmarionnetten stehln das geld vom brüger

    bnaken sind verbrecher 

    achtung baltikum ziehen geld ab ohen den kudnen zu informieren amchen was sie wollen 

    gesetzte für sich selber gekauft 

    cafe and cake 7 euro für alle torurietsen in baltikum abzocke wo es geht

    rentenr gehen in die mülltonen 

    verbrecher regiren diktatur in europa

     

  5. Einen Dolchstoß aus der Heimat nannte man sowas vor hundert Jahren. Nein, der Herr Schulz muß bleiben. Ist sein Antlitz doch weltweit das Gesicht von Demokratie und Menschenrechten, von all dem Schönen, das die EU den Völkern des Kontinents bedeutet. Herr Schulz verkörpert wie kein Anderer die Zukunft der Europäer.

  6. Eher sollten wir alle die Frau knobloch dazu überreden,sich führ die gleichstellung der Frau im finanziellen/ lohn Thema ein zu Setzen.Zum positiven natürlich.

    Als co., würde Ich alice s. bestimmen.

    Ihr wisst schon die Frau/Mann genderisierte schwaffel Tante.

    Beide können sich in punkto Falten einfach nicht Übertreffen.

    Das macht mich schon an.Ganz kurz natürlich nur. 1/10000000000000 sek.

    Das junge gemüse is' halt noch nicht so Erfahren.

  7. Die ganze Mischpoke gehört abgeschafft. Die  schlafen in einem Bett mit den Lobbyisten und werden nur noch vom Kapital dirigiert. Was will der Ehrliche mit sowas ?

  8. Hackt doch nicht so auf'm schulz rum.

    Solange er keine Kinder frisst,denk' ich immer noch an Piroschka.

    Also ich mein' damit,so ne' type als Nachbarn? nö danke!

    Allein sein Antlitz.

    Wenn ich Mir vorstelle,das es Kanibalen gibt.Mitten unter Uns.

    Auf der ganzen Welt…………………..

  9. ist  Kleberklaus eine eingeschleußte ISS oder ein nato agent?

    "OTANIS", ist die Antwort.. Klaus kleber ist ein eingeschleußter is kämpfer.

    Natürlich noch streng geheim.

    Immer am Ball bleiben

  10. Hackt doch nicht so auf'm schulz rum.

    Solange er keine Kinder frisst,denk' ich immer noch an Piroschka.

    Also ich mein' damit,so ne' type als Nachbarn? nö danke!

    Allein sein Antlitz.

    Wenn ich Mir vorstelle,das es Kanibalen gibt.Mitten unter Uns.

    Auf der ganzen Welt…………………..

    ist  Kleberklaus eine eingeschleußte ISS oder eine Schnüffeltüte?

    "OTANIS", ist die Antwort.Was rückwährts, SINATO bedeudet. Klaus kleber ist ein eingeschleußter is kämpfer.

    Natürlich immer noch streng geheim.

    Immer am Ball bleiben.

  11. Dieser Mundspalt mit den Haaren drumherum, an was erinnert mich das bloß?

    Wenn man dann noch diese Clito Nase dazu sieht.

     

    Pardon Clinton meinte ich nicht Clito. Und an bestimmten Tagen kommt da blaue Flüssigkeit raus, wie man in der OB Werbung sehen kann (OB steht hier für Oberbürgermeister Wühlesel). Das würde auch erklären, warum seine Kravatte blau ist. genau wie Junker seine.

     

     

  12. Der Herr Schulz, Juckers und Merkel sind die unfähigsten Politiker der EU. Das einzige gute was sie beherrschen ist der Verrat an das Volk. 

    1. Das sind keine unfähigen Politiker, das sind nur dämliche Vollstreckungsbeamte,denn auch zum unfähigen Politiker braucht man zumindest ein wenig Hirnschmalz !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.