83 Prozent aller Befragten sehen das Thema der Zuwanderung und Integration als einer der am dringendsten zu lösenden Aufgaben. Ob das auch so von Regierung und EU wahrgenommen wird, ist zu bezweifeln.

Von Redaktion/dts

Die Sorge um die Zuwanderung hat in Deutschland einen neuen Höchstwert erreicht: Der Studie "Challenges of Nations 2016" des GfK Vereins zufolge sehen 83 Prozent aller Umfrageteilnehmer das Thema Zuwanderung/Integration als eine der am dringendsten zu lösenden Aufgaben im Land. Im Jahr 2015 waren es noch 35 Prozent. "Zwar ist die Zahl der Integrationsbefürworter gestiegen", so Raimund Wildner, Geschäftsführer des GfK Vereins.

"Aber: Die Ablehner einer weiteren Zuwanderung haben noch viel mehr zugenommen." Auf dem zweiten Platz im Ranking der wichtigsten Herausforderungen steht mit großem Abstand die Arbeitslosigkeit. Darin sehen 13 Prozent der Befragten die größte Herausforderung der Deutschen. Das sind neun Prozentpunkte weniger als im Vorjahr. "Seit die Umfrage 1992 erstmals in Gesamtdeutschland durchgeführt wurde, ist dies der bei weitem niedrigste gemessene Wert. Noch vor zehn Jahren lag dieser Wert bei 80 Prozent", sagte Wildner.

Liebe Leser, wenn sie kein Abo abschließen möchten, können sie uns auch mit einer Spende auf folgendes Empfängerkonto: Andreas Keltscha, IBAN: DE96100110012620778424, BIC: NTSBDEB1XXX oder per Paypal und Kreditkarte, unterstützen. Danke für ihre Hilfe!

Loading...
Loading...

17 KOMMENTARE

  1. Was sollen immer diese Märchenstunden. Ich glaube ja schon, dass die Deutschen zu einem großen Teil nicht alle haben, wie schon Napoleon Bonaparte zutreffend erkannt hat, aber dass sie sich ihre Kopfabschneider ins Land holen und dazu prima sagen, glaubt nur noch Frau Merfkel und ihr liebevolles transatlasntische Umfeld.

    • Ich glaube nicht, daß die Deutschen  nicht „ nicht alle haben„. Glaube eher, daß das„ alle haben„ verhindert wird.  Das schon lange und von wem? Schwer zu erraten??…….. Weiters: Napoleon wollte schon damals ein Vereintes Europa. Nur waren die Methoden damals wie auch heute nicht die richtigen. Klappte nicht und wird auch jetzt nicht klappen.Will man ja jetzt sogar eine Vereinte Erde. Monster-Staatengebilde sind nicht einfach zu verwalten, muß man wieder teilen. Und wo ist man dann? Wieder bei vielen kleinen Staatengebilden! Naiver Plan ohne Überlegung und Weitblick .  

  2. Ja und morgen ist die Angst vorüber und übermorgen wählt man wieder die Regierungskoalition, weil die ja nichts dafür können und so ruhig an die Sache herangehen und schon alles regeln, denn dafür sind sie ja auch gewählt.

  3. Die Politik der BRD ist die Politik des Sozialismus. Planwirtschaft und Profitstreben.

    Einheitspartei nach Vorbild der SED und des obersten Sowjet.

    Merkel ist dafür besten ausgebildet (DDR/FdJ)

    Sie tauscht seit Jahren jeden kritischen Politker diktatorisch aus,

    Sie bricht das GG täglich

    Sie spricht einen Erlass nach dem anderen aus, ohne das Parlament zu befassen.

    Das hat nur ein Kanzler in Deutschland vor Ihr getan und das war 1945.

    Die Kombination CDU/SPD/Grüne entspricht in meinen Augen der Fusion von NPD und DAP.

    oder den Politschen Parteien in der DDR. Es war egal wen man gewählt hat. Man bekam immer SED

    Heute ist es egal wen man wählt, Man bekommt immer das ZK der KED

    die einzige Chance etwas zu ändern sind politisch interessierte Partein wie AfD und deutsche Mitte

    Wer heute skandiert, dass die AfD rechtsradikal ist, ist eindeutig das Opfer der Rassismus und Volksverhtzungspolitik der KED (schwarz/rot(grün)

    Wer sich mit dem GG befasst und das Parteiprogramm der AfD liest wird sich wundern.

    Wer sich mit dem Programm der Blockparteien befasst, wird sehen, dass sie nichts mit dem GG zu tun haben.

    "Man kann nicht erwarten, dass nach der Wahl gilt, was vor der Wahl versprochen wird" Merkel

    Parteien die nichts gegen organisierten Terrorismus der linksextremen, bekannten Attentäter der Antifa unternimmt, muss als Mittäter angesehen werden.

    Die Antifa ist eine von schwarz/rot/grün akzeptierte Terrororagnisation

  4. Wären die Befragten auch halbwegs die wahren Hintergünde das Massen-INVASION aus wirtschaftlichen und machtstrategischen Gründe auf Seiten der Drahtzieher und der Vertrtriebenen/Angelockten informiert, hätten wir hier wahrscheinlich am nächsten Tag den Bürgerkrieg, den unsere von USrael ferngesteuerten, professionellen  Politverbrecher erwarten, denn die False-Anschläge überall in Europa und neuerdings auch in Deutschland dienen natürlich nur dazu, den Polizei- und Kontrollstaat, die Meinungsdiktatur und das "staatliche" Gewaltmonopol im Inneren weiter auszubauen: Problem – Reaktion – Lösung.

    Zudem weiß dieser kriminelle, menschliche Abschaum genau, dass wir uns bald im Krieg gegen Russland befinden werden. Es muss möglichst viel Chaos, Leid, Terror, Hunger und dann bald Kriegen geben, damit die Machtelite ihren kranken Traum von der Neuen Weltordnung weiter träumen kann, bei dem sie von den Polit- und MSM-Nutten fast überall in der Welt unterstützt werden, ohne dass der Bürger auch nur den Schimmer einer Ahnung, was auf ihn zukommt, auch in Bezug auf Agenda 21 bzw. 2030, der Lp

     

    Das wichtigste Buch der Gegenwart: "Souveräner Staat durch Friedensvertrag – Schutz für Ihr Recht und Eigentum!" – http://gemeinde-neuhaus.de/buch.html

    "Dr. Klaus Maurer: Die-BRD-GmbH" – https://drive.google.com/file/d/0BwrHszsz8GCFRXZkZlJEWFdRdnc/view
     
    "Gerard Menuhin: Wahrheit sagen, Teufel jagen" – https://drive.google.com/file/d/0BwrHszsz8GCFY0szQWRTVFdPcUk/view
     
    "Michael Birthelm: KOMM HEIM! – Komm heim ins Reich! – Handbuch zur Befreiung" – https://drive.google.com/file/d/0BwrHszsz8GCFZGpqNlV3V0lEMzA/view
     
    "ClusterVisionMach2: Aufgedeckt: Absicht zum Völkermord an Weissen | White Genocide 2016" – https://www.youtube.com/watch?v=yvcLSFKdojU
     
    "ClusterVision Reloaded: Weisser Genozid: Völkermord An Weissen Beabsichtigt | Tl. 1" – https://vimeo.com/172199710
     
    "Thomas Barnett: die Europäer sollen eine hellbraune Mischrasse werden mit einem IQ von 90" – https://www.youtube.com/watch?v=IHfwVYlqfTc
     
    "Der Multikulti-Film [Gutmenschen-Edition] " – https://www.youtube.com/watch?v=5-qaHUdlozU#t=800

    "Die Welt ist eine Firma" – https://www.youtube.com/watch?v=RiLREf_6Wbw

    "Whistleblower" von Jan van Helsing und Stefan Erdmann – https://www.amazon.de/Whistleblower-Jan-van-Helsing/dp/3938656905

    "Die Zionistischen Protokolle – Das Programm der internationalen Geheimregierung" – https://drive.google.com/file/d/0BwrHszsz8GCFNl9Zai1iV3gwQ0U/view

    "Stop-ESM-Videoauswahl" – https://www.youtube. com/playlist?list=PLu5lV2I3cAaqDD42mbK9fTG0zDiQNSvPZ

  5. Und übrigens, daß ganze Gelaber von Integration usw. ist doch alles Humbug:

    Selbst die Deutschen sind sich untereinander nicht grün, und da meinen gerade die Unwillkommenen das ihnen die Einheihmischen mit Herzenswärme entgegenkämen?

    Junge, Junge, wie kann man nur so naiv sein!

  6. Bei aller Sorge kommt es den Deutschen (so es sie denn überhaupt noch gibt) keinesfalls in den Sinn, die Verursacher der Massenzuwanderung abzuwählen. Das Credo "Der Islam gehört zu Deutschland" ist mittlerweile weithin verinnerlicht und bleibt im Allgemeinen unwidersprochen. Somit müssen die fortlaufenden Anschläge ausgehalten  werden und zu allen finanziellen Belastungen und Einschränkungen kommt noch ein tägliches Blutopfer. Es ist von der Mehrheit so gewollt und daher wohl in Ordnung.

  7. "Studie: Sorge um Zuwanderung erreicht Höchstwert"

    Aha! Es scheint die Zeit anzubrechen, wo die törichten Jungfrauen auf den Plan treten werden. nur dumm, der Zug ist bereits abgefahren.

  8. Zuwanderung erreicht Höchstwert – schon seit Jahren – nur still und heimlich !!!

    Dazu sehr interessante Themen: Der Richtige Riecher :

    ES GIBT KEIN GESETZ, DAS DEUTSCHLAND ZUM EINWANDERUNGSLAND ERKLÄRT.

    MERKEL UND IHRE REGIERUNG VERSTOSSEN AUCH DA GEGEN GESETZ DER VERFASSUNG.

    Masseneinwanderung : Die Verfassungsidentität Deutschlands .

    Verfassungsbeschwerde gegen die Politik der Masseneinwanderung.

    Verletzung und Verteidigung der Verfassungsindentität.

    Endlich – Verfassungsbeschwerde gegen MERKEL ( was ist daraus geworden ? !) .

    Andere Themen auch sehr interessant: Der Richtige Riecher:

    Wir werden angegriffen und befinden uns im Krieg :Migrationswaffe und die Destabilisierung Deutschlands und Europas, wo MERKEL in der 3.Phase kräftig mitmischte, indem sie die GRENZEN FÜR ALLE ÖFFNETE umso das reibungslose Funktionieren von vier so genannte "Strömen" sicherzustellen  (unter der Dominanz der USA-Neue Weltordnung) die da sind:

    1.Einwanderer

    2.Kredite

    3.Energie

    4.Militär und Sicherheitskräfte

    Das Endziel ist, "die Gleichschaltung aller Länder der Erde" durch eine

    Vermischung der Rassen in Europa mit einem iq von 90 aus "Niedrigintelligenzländer" .

     

  9. Im Jahr 2015 gab es etwa 1500 Übergriffe von "Asylbewerber" (zur Erinnerung die Magrebstaaten habe ihre Gefängnisse geleert und die Verbrecher auf Boote Richtung Europa geschickt) Im ersten Quartal wurden diese Anzahl schon weit überschritten, Auch die Vertuschung durch die Medien wurde nicht mehr möglich durch den Sylvester in Köln!

    Auch wenn es immer noch Parteien und Organisationen gibt die solche Vorfälle ignorieren.

    In meinen Augen gehöhren Alle Bundestags-Parteien vom Verfassungsschutz überwacht, denn wenn verkündet wird Deutschlands Souveränität abschaffen zu wollen ist das absolut Verfassungswidrig! Solche Parteien gehören verboten! Aber solche Verbrechen werden nicht geahndet, da der Amtseid eines Politikers nur zur feierlichen Einführung ins Amt dient und keinerlei juristische Funktion hat. Also Betrug am Wähler!

  10. Lösung des Migrations- und Integrationsproblemes hat Vorrang? Sollen vielleicht die, die das Problem geschaffen haben, es zumindest etwas, in kontrollierbare Bahnen bringen? Macht jemand eine XXXL- hoch tausend-Unordnung, so schafft der es sicher nicht, etwas in Richtung Ordnung zu ändern. Ändert der etwas, verliert er sein Gesicht, weil er einmal Angeordnetes damit als nicht richtig erklärt.Für das benötigt man einen starken Charakter.  Gegen die Politik kann ein Bürger garnichts tun. Auswandern. Aber auch das ist so gut wie unmöglich. Wohin denn???  Wahlen? I have to laugh! Alles ist wie eine Grube, aus der man nicht rauskommen kann. Hilfe von jemanden? I have to laugh again.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here