Merkel: Deutschland ist im Krieg gegen den IS

Deutschland ist wieder im Krieg. Abgesehen von den anderen "Friedenseinsätzen" wo Deutschland dabei sein muss. Wenn Deutschland den Amerikanern nicht überall hin hündisch unterwürfig folgen würde, wäre weniger Krieg. Und es käme der Krieg auch nicht zu uns. 

Von Redaktion/dts

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht Deutschland im Krieg gegen die Terrororganisation "Islamischer Staat". Dies sei "unbestritten", sagte Merkel am Donnerstag in der Bundespressekonferenz vor den Hauptstadtjournalisten auf eine entsprechende Nachfrage. Ob man den Begriff "Kampf" oder "Krieg" verwende sei dabei nicht so wichtig.

Sie wolle aber betonen, dass dies nicht einen Kampf oder Krieg gegen den Islam bedeute. Die Kanzlerin sieht nach eigenen Angaben keine verstärkten Verpflichtungen Deutschlands gegenüber Frankreich, auch wenn der französische Staatspräsident explizit von einem Kriegszustand spreche.

Angela Merkel hat die Ereignisse in Ansbach und München als "islamistischen Terror" bezeichnet – und angekündigt, es werde alles getan, diese barbarischen Taten aufzuklären. Die aktuellen Ereignisse in Würzburg, München und Ansbach haben es erforderlich gemacht, diese Stellungnahme heute abzugeben, so Merkel. Der Anschläge in Deutschland, aber auch in Frankreich, den USA und Belgien seien "erschütternd und deprimierend".

Es sei erschreckend, dass Menschen, die als Flüchtlinge nach Deutschland kamen, diese Anschläge verübt haben. "Diese Männer verhöhnen unser Land", so Merkel, die Helfer und Ehrenamtlichen, aber auch die anderen Hilfe suchenden Flüchtlinge. Als Konsequenzen kündigte Merkel an, die "Rückführungsanstrengungen zu verstärken". Außerdem sollen die europäischen Behörden künftig besser zusammenarbeiten und es sollen "Übungen" stattfinden, wie die Bundeswehr bei terroristischen Großlagen mit eingebunden werden kann.

Loading...

Das neue EU-Waffenrecht soll schnellstmöglich in nationales Recht umgesetzt werden. Waffenkäufe – ohne Händlerbeteiligung – sollen online in Zukunft nicht mehr möglich sein. Sie bleibe bei ihren Grundsätzen, dazu gehöre, dass politisch Verfolgte Asyl bzw. Schutz in Deutschland und der EU bekommen.

Keine Anzeichen von Erschöpfung

Angela Merkel fühlt nach eigenen Angaben noch keine Anzeichen von Erschöpfung. Stattdessen spüre sie eher die Herausforderung. Natürlich gebe es derzeit viel zu tun, aber von "Erschöpfung" könne keine Rede sein, sagte Merkel vor den Berliner Hauptstadtjournalisten. Sie sei aber auf der anderen Seite auch "nicht unterausgelastet". Angaben, wie es mit ihrer eigenen politischen Karriere weitergeht, machte Merkel erwartungsgemäß nicht. Im Herbst 2017 steht wieder eine Bundestagswahl an.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

63 Kommentare

    1. Bitte lasst mich noch einen draufsetzen, denn bei dieser Rede (oder Irssinn, Wahnsinn, Schizophrenie, was auch immer das sein mag^^) kann man nur mit gewissem schwarzem Humor ertragen:   vorletzter Absatz  " Waffenkäufe – ohne Händlerbeteiligung – sollen online in Zukunft nicht mehr möglich sein. "

      lol, jetzt erklären sie ihr seit genau 3 Jahren (19.Juni 2013) endlich wie das Internet funktioniert und sie hat bis heute noch kein Millimeter verstanden / nix / nada ^^^^^^^^^^^^

      OMG bitte bitte schütze uns vor derart (unter)belichteten WIN 95 usern

      …ok, wobei viele von uns schon damals im Internet unterwegs waren und IM-Erika sich erst einlesen mußte am Linux-Murks ala Stasi (siehe Teil Geschichte^^)

      🙂

      1. Wie man Waffen und Drogenverkäufe aus den Darknet verbieten will ist mir schleierhaft. Oder, wer eine Waffe will braucht nur nach Tschechien auf Asiamärkte. Oder nach Polen etc. Getan wird in Zukunft genauso wenig gegen diesen Saustall den Mamma Merkel angerichtet hat. Ab und zu Gewäsch loslassen das ist alles.

        1. Es geht ihr darum, Deutschen die Waffenverkäufe unmöglich zu machen. Deutsche wehrlos zu machen. Das Kriminelle oder Islamisten an Waffen zu gelangen Schwierigkeiten haben, ist wohl angesichts einiger aufgedeckter IS- Waffenlager, kaum anzunehmen. Sie steuert uns in die Katastrophe.

          Und die wie von Sinnen angestrebte Kontrolle des Internets, trifft uns ebenfalls ausschließlich. Um die hier von unseren Steuergeldern lebenden Terroristen in spe', im Internet zu überwachen, müssten wir alle arabisch lernen.

  1. Ihr deutschen seit alle Weicheier……………

    Vor 20 zig Jahren habt ihr im Ausland noch ansehen gehabt unter der normalen Bevölkerung – Weltweit!!

     

    Jetzt süchüttelt über EUCH ein jeder nur mehr den Kopf-aber NEGATIV!!!!!!!!!

     

    Na ja-IHR habt bisher nur zwei tolle Politiker gehabt……….Ab 1945 keinen EINZIGEN!!!!!!!!!!

     

  2. DANKE!

    Frau Merkel, ich danke ihnen dafür, daß Sie jetzt noch weniger die Kriminalität auf der Straße bekämpfen, sondern sich dem Sondermüll im Internet zuwenden. Auch die organisierte Kriminalität wird es Ihnen danken! – Übrigens Ihr GEZ-Besatzunggs-TV ist längst eine Art Fernschule für angehende Kriminelle, welche mit Steuergeldern zwangsfinanziert wird!

  3. Sorry liebe Redaktion aber habt ihr nicht genau hingehört ?

    IM-Erika will weiter ihr "wir schaffen das", denn es sei Deutschlands humanitäre Pflicht! Gleichzeitig lässt sie verstärkt, natürlich aus humanitären Gründen, die deutschen Soldaten andere Länder wider dem Völkerrecht in die Steinzeit bomben.

    Ich konnte mir diese Show des völligen Wahnsinns nur teilweise ansehen, denn das schadet meiner Gesundheit. Man muss als Mensch mit einem gewissen Rest-IQ, der noch nicht völlig Bild-verblödet ist, dazu wirklich ein paar Millionen seiner Gehirnzellen vorher lahmlegen, um diese Kanzlershow zu ertragen 🙁

    1. @randy andy  Eretz Israel  in Kombination mit Vakuumisierunng der ausgebombten Länder um Israel heim in den Veermendelungskaninchenstall Deutschland. So schaut´´s , nur noch die Frage, mit welcher Route, falls ohne Erdogan?. Deutschland, Deutschland unter all,,,,

  4. ''Deutschland ist im Krieg gegen den IS.''

    Oder Merkel gegen Deutschland?

    Frau Merkel wollen sie mit ihrer Äusserung jetzt ''ihrem Volk''die ''Merkel-Uniform'' überstreifen..?

    Nein Danke.

    Sie schaffen es gar meisterlich..die Dinge verbal ''umzudrehen''.

    Motto: Heut bau ich mir 'ne Welt..und morgen reiss ich sie wieder ein.

    1. .. die Dinge verbal ''umzudrehen''. Das hat die vormalige Sekretärin für Agitation und Propaganda auch hinreichend gelernt – aber eben nur das!!! Was aus diesem Geifermaul kommt, ist noch zu dreckig für Kläranlage oder Mülllabfuhr.

  5. RUHIG BLEIBEN! …Erstmal "barbarische Taten" aufklären…

    …derweil bischen entspannen, Raute machen und bis wir Genaueres wissen weiterhin Teddybären verteilen.

    Dafür bekommen Sie meine Stimme, Frau Merkel! Wenn die Frage lautet, ob Sie barfuß Sonderschichten in einem sibirischen Steinbruch machen dürfen… 

  6. Wenn das Thema nicht so ernst wäre, könnte man nur noch lachen über so etwas und sich die Haare raufen. Gut ist's, wenn man es sich gar nicht anschaut, denn dann kommt das Mittagessen wieder hoch.

  7. Als die Angloamerikaner anno 1945 das Reichsgebiet "befreiten" trafen sie mehrheitlich auf NS-Polizeistationen, vor denen "Deutsche Polizisten" artig warteten, welche ihre Waffen entsichert auf einem Tisch präsentierten. Gedankt wurde es den "Deutschen Polizisten", indem man sie sofort genau in den Knast einsperrte, in dem die Polizei bis dato "Deutsche Kleinkriminelle" aufbewahrte. Und dann sorgten die Angloamerikaner dafür, daß gerade die zuvor im Gefängnis einsitzenden "Deutschen Kleinkriminellen" die "Neue Deutsche Polizei" in den Besatzungszonen wurde! – Natürlich war es eine Kollaborations-Polizei von Anfang an, und daran hat sich im Grundsatz seit 1945 nichts geändert! 

  8. Deutschland ist im Krieg ! Seit wann wurde zurueck geschossen ? Nein mal ernst beiseite. Da gab es einen Journalisten der fragte, was sie gedenke zu tun, um nicht weiter im Wege zustehen!? Es ging ein Raunen durch die anwesende Journalie. Das war´s. Ich schaffe Euch, ihr bloedes Volk….bae.  Damit hat sie aber ausnahmsweise recht !  Interessant war ihre Sicherheitstrupp. Bestand ausschliesslich aus ….. warscheinlich das gleiche wie sie.

  9. Als Ergebnis ihrer tatkräftigen Unterstützung getreu dem Motto "Wir schaffen das". Ein Irrenhaus dürfte ein intellektueller Erholungsort sein gegenüber der westlichen Realität, angeführt durch god´s own country!

  10. Erwähnenswert wäre noch das erbärmliche Bild, das die fragenden Journalisten abgaben.

     Keine wirklich kritische Fragen. Kein Nachbohren, nichts. Eine  lächerliche Veranstaltung!

    Gut dass Merkel wiederholt hat: "wir schaffen das".

    hätte ich sonst vergessen!

    1. @ Heidi

      Erwähnenswert wäre noch das erbärmliche Bild, das die fragenden Journalisten abgaben

      ——-

      Solche erbärmlichen Kreaturen als 'Journalisten' zu bezeichnen ist ein Schlag ins Gesicht jedes aufrichtigen und ehrlichen Journalisten.

      Das sind bestenfalls Hofberichterstatter und schlechtenfalls 'Medien-Huren', die sich für den schnöden Mammon an die üblichen Verdächtigen verkaufen.

      Merke: Diejenigen, welche die Großbanken und die Zockerbanken weltweit kontrollieren, sind auch Diejenigen, welche die Medien weltweit und die großen Presseagenturen kontrollieren.

      The Alex Jones Channel: Louis Farrakhan Exposes The Real White Devils

      In an exclusive interview with Alex Jones, Minister Louis Farrakhan exposes the federal reserve and the real hidden hand that is manipulating and controlling the world. 

      https://www.youtube.com/watch?v=GAeqpNddPMc

      1. "Die Aufgabe der Journalisten ist es, die Wahrheit zu zerstören, gerade heraus zu lügen, zu verdrehen, zu verunglimpfen, vor den Füßen des Mammons zu kuschen und sein Land und seine Rasse um sein tägliches Brot zu verkaufen. Sie wissen es und ich weiß es;"

        – John Swinton, (1830-1901), Herausgeber und Chefredakteur der New York Times

      2. Hat jemand was anderes erwartet? Die zwei großen Staatssender sind total linksversifft und stellen in diesem Zusammenhang keine kritischen Fragen. Die privaten Fernsehsender und maßgebliche Printmedien gehören persönlichen Freundinnen von Merkel und deshalb geht auch von dieser Seite keine Gefahr für Merkel aus. Sie kann sich dann in Ruhe vor der Presse auslassen und die Welt aus ihrer Sicht ungestört erklären. Wo es lang geht, teilt sie uns absolutistisch in netter Form mit. Die nichtssagende Botschaft lautet: Weiterso, wir schaffen das.

  11. Merkel: "Deutschland ist im Krieg gegen den IS"

    —-

    Na, dan befinden wir uns ja 'im Krieg' gegen unseren 'großen Brunder' jenseits des Atlantiks und gegen Israel, die Türkei, Katar und Saudi Arabien, die Hauptunterstützer und ähäm…'Financiers' des sog. 'Islamischen Staates'!

    Global Research: America Created Al-Qaeda and the ISIS Terror Group

    http://www.globalresearch.ca/america-created-al-qaeda-and-the-isis-terror-group/5402881

    Die Scheinheiligkeit dieser falschen Ossi-Schlange und ehemaligen Stasi-Zuträgerin (IM Erika) ist kaum noch zu überbieten.

    Der Einzige, der sie vielleicht noch toppen kann, ist ihr Stammesbruder  und 'Bruder im Geiste', Froncoise Hollande!

    1. Nicht nur scheinheilig, auch dummdreist nenne ich die Aussage der Pfarrerstochter. Sie gilt für mich als Brandstifter, da sie den IS nicht nur eingeladen, sondern auch unkontrolliert hat einsickern lassen. Zudem ist sie dabei noch gesetzeswidrig vorgegangen (sollte man dem GG noch Relevanz zusprechen). Es hat Anzeigen diesbezüglich gegen sie und auch zahlreiche "Verfassungsklagen" gegeben, die allesamt im Papierkorb landeten. Spätestens nach Kenntnis dieser Sachverhalte hätte, sollte der Rechtsstaat BRD existieren, ein Entfernen aus den Amt stattfinden. Da wir leider ein GG ohne Geltungsbereich haben, also ein nicht mehr gültiges GG, demzufolge auch keinen funktionierenden Rechtsstaat BRD, konnten die Amtsvergehen ungesühnt bleiben, denn nach Handelsrecht kann sie nicht haftbar gemacht werden (und wird weiter ihr Unwesen treiben).

      1. @edmundotto Stichwort »Brandstifter« erinnerte mich sogleich an: »Biedermann und die Brandstifter« von Max Frisch, aus 1953. Müsste diesfalls: »Biederfrau und die Brandstifter« umgetauft werden. 

        Der Inhalt des Stückes skizziert exakt, was Biederfrau hier veranstaltet. Sie lacht noch und raucht mit den USraelischen Brandstiftern, neben Benzinfässern und Zündschnüren auf eigenem Dachboden ober ihrer Wohnung, wo sie den beiden angeblich Unterstandslosen Herberge schuf.

        Wer das Stück nicht (oder nicht nochmals) lesen will, kann’s hier anschauen. Das ist punktgenau, was in Deutschland abläuft.

        https://www.youtube.com/watch?v=jrGmNXjjDNk

    2. Der Einzige, der sie vielleicht noch toppen kann, ist ihr Stammesbruder  und 'Bruder im Geiste', Froncoise Hollande!

      Den Gauckler haben Sie noch vergessen. Er passt bestens zu den beiden Figuren des Grauens!

  12. Merkel: Deutschland ist im Krieg gegen den IS

    ———–

    Nein, Murksel , ihr rollender Finanzminister, der Misere und  die ganze korrupte 'Atlantiker-Bande' befinden sich im Krieg gegen das Deutsche Staatsvolk, indem sie div. Pläne zur Ausrottung der Deutschen umsetzen:

    Die da wären:

    *Coudenhove Kalergi Plan (Rothschild u. Warburg Agent) einer eurasisch-afrikanischen Mischrasse (Quelle: Praktischer Idealismus, Paneuropa-Verlag, Wien-Leipzig 1925)

    Da der 'große Europäer'  und Judophile, Coudenhove-Kalergi seit 1924 von den Hochfinanzbankstern finanziell gefördert wurde, kann man sein anti-weißes, rassistisches Machwerk auch als 'Auftragswerk' bezeichnen.

    Seit 1924 war Coudenhove-Kalergi Herausgeber und Redakteur der Zeitschrift „Paneuropa“. Sie brachte im April 1924 das „Paneuropäische Manifest“. In dieses Jahr fiel ein Schlüsselereignis – die Anschubfinanzierung der Bewegung. Coudenhove-Kalergi schildert sie als unwahrscheinlich glücklichen Zufall:„Anfang 1924 erhielten wir einen Anruf von Louis Rothschild : einer seiner Freunde, 'Max Warburg' aus Hamburg, habe meine Schrift gelesen und wolle sich mit uns treffen. Zu meinem Erstaunen bot mir Warburg spontan 60.000  Goldmark an, gedacht für einen Zeitraum von drei Jahren, um die Bewegung anzukurbeln"Quelle:Coudenhove-Kalergi: Ein Leben für Europa, zitiert in: Gerard MenuhinTell the Truth & Shame the Devil, S. 124 f., Castle Hill Publishers; 1st edition

    *Hooton Plan

    *Kaufman Plan

    *Nizer Plan

    *Morgenthau Plan

    Informationen zu diesen perfiden, völkerrechtswidrigen Plänen findet man im Internet.

    All diese Pläne wurden durch das Aufkommen des Ost-West Konflikts und des sog. 'Kalten Krieges' auf Eis gelegt. Sie wurden zwar aufgeschoben, aber nie aufgehoben.

    Und weil das mit der Re-Education (Gehirnwäsche a la Tavistock u. Rand Corporation)  nach dem WK II mit den Deutschen so wunderbar geklappt hat, hat man dieses bösartige, rassistische Erfolgskonzept auf ganz Europa übertragen, um die verhasste, weiße, europäische Rasse endgültig auszulöschen.

     

  13. Fakt 1: Wir befinden uns seit dem 11. September 2001 im Kriegszustand, den zu dieser Zeit (genau einen Tag später am 12. September) wurde der NATO Bündnisfall ausgerufen, der dann am 04. Oktober 2001 durch den NATO-RAT beschlossen wurde und er gilt noch immer.

    Fakt 2: “Die BRD ist kein Rechtsstaat.“ (Urteil des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte vom 08. 06. 2006 [AZ: EGMR 75529/01]). Das gilt seit dem 29.08.1990 und ist mit diesem Urteil endgültig bestätigt worden.

    Jetzt muss man nur noch die 2 Fakten addieren und man kommt zu dem Ergebnis, dass Deutschland als Rechtsfreier "Raum" dazu benutzt wird Krieg zu führen. Dabei ist es völlig egal ob uns eine Marionette Merkel oder ein anderer Hampelmann aus irgendeiner Partei vorgespielt wird. Das ganze EU-Theater, usw. gibt es nur zur Ablenkung.

    Seit dem 04. Oktober 2001 bestimmt die NATO über alle NATO-Mitgliedsstaaten und nicht die Politik. Aus dieser Sichtweise heraus ist es durchaus Schlüssig, wenn jetzt mehrere europäische Mitgliedsstaaten den Ausnahmezustand ausgerufen haben oder von offen von Kriegszustand sprechen. So dürfte einiges klar werden.

    1. das gilt nicht erst seit 1990 sondern bereits seit dem grundgesetz / der grundsatzrede von C.Schmid – bei bedarf zum zweck der vermeidung der irreführung dritter, einfach man durchlesen / anhören. 

  14. Die perfekt inszenierte IM Erika-Show, bei der keine Fragen gestellt wurden, die die Kanzlerin in Verlegenheit hätten bringen können, von einer ausgewählten Schar von erschrockenen Hühnern, wobei es nur noch gefehlt hätte, daß Angela Merkel am Ende auch noch Beifall der gleichgeschalteten, zensierten Presse für ihre harmlose Fragestellungen gespendet hätte. Aber vielleicht erleben wird den Beifall noch bei einer der nächsten Pressekonferenzen von seiten der Presse, wenn Angela Merkel zurückgetreten wurde, und die Presse dann keine Sanktionen mehr zu befürchten hat.

     

     

     

     

  15. Es nützt den Getöteten wenig, wenn Frau Merkel schonungslos aufklären läßt. Es wäre aber von noch größerem Nutzen wenn diese Frau ihr Amt aufgeben würde, denn sie hat mittlerweile bewiesen, daß sie es nicht kann und ist trotzdem noch eigensinnig genug, auf ihrem Standpunkt zu verharren, in der Hoffnung, daß die Leute dumm genug sind, ihr irgendwann mal recht zu geben. Sie geht strategisch wieder mal von einer falschen Annahme aus und das wird ihr politisch zum Verhängnis werden. Wäre dann allerdings kein Verlust für Deutschland, eher eine Befreiung von unsäglich unfähigen Politikern.

  16. Alle,  ausser vielleicht ein paar Rentner wissen längst, dass der Westen die Schimäre IS steuert und gleich gar nicht bekämpft. Frau Merkels Profil erinnert in der Physiognomie immer mehr der der letzten Tage des Führers. 

    1. Mein lieber Freund, die Rentner, die uns immer wieder im TV krdenzt werden, die gibt es nicht. So sollen sie sein! Friedlich, dumm und hilflos. Das sind sie nicht, die meistenn von ihnen haben Krieg und Nachkrieg mitgemacht. Sie haben erlebt, wie die BRiD sie mehrfach durch "Rentenreormen" in Armut brachte. Nicht die Jugend und die Heranwachsenden, sind es aus denen immer wieder Kritik kommt. Die Jugend in Deutschland kann man vollkommen vergessen. Diese ist völlig durchmaterialisiert, unfähig Gedanken zu äussern, unfähig zu zuhören, und die jungen Frauen heulen sofort los, wenn ihnen etwas gegen den Willen läuft. Und sie sind so lieb, völlig fremde Menschen an Bahnhöfen mit Schildern zu begrüßen "refugee welcome". Ihnen Küßchen aufzusetzen. So begrüssst man Trojaner in Deutschland.

      1. Richtig, die meiste Jugend kümmert sich einen Dreck um die Zustände. Wenn man in dem Nachkriegsmüll aufgewachsen ist und erfahren hat das es aufwärtsgeht und lange in Frieden lebte sind diese Zustände jetzt ein voller Schlag ins Gesicht. Man hat Kinder und Enkel die jetzt diesen Verbrechen ausgesetzt sind. Da kann man nicht mehr ruhig bleiben wenn man sieht wie alles den Bach runter geht. Zu was habe ich 55 Jahre geschuftet und geschafft um jetzt sowas erleben zu müssen ?

  17. ……ich habe diesem Narrenverein " BRD" samt seinem psychopatisch, verbrecherischen Haufen schon lange geistig und emotional den Rücken gekehrt, es interessiert nicht im geringsten was dieser Club der Psychopaten von sich gibt, ich hoffe nur  jeden Tag , das dieser Alptraum bald zu Ende ist.Der Marsch nach Berlin ist schon lange überfällig!

  18. ok "Deutschland is im Krieg gegen den IS". Aber der IS wird von der USA finanziert, organisiert und unterstützt. USA ist bei der NATO. Deutschland ist bei der NATO und von der USA immer noch besetzt bis 2099 .Also…Deutschland befindet sich im Krieg gegen sich selbst?

    1. @tmaster Das gab es in der Geschichte schon öfters. Deutschland ist schlicht und einfach ein Helotenstaat er soll für diue Atlantikbrt den Kopf hinhalten, ausgerüstet mit entsprechenden Aufpassern. Nichts Insichgeschäft und Slbstkontrahieren….

  19. Ich befürchte es wird nicht mehr lange dauern, dann ist Deutschland im Krieg gegen seine Regierung.

    Es ist unfassbar was sich diese Politikclowns in Berlin auf Kosten der Deutschen Bürger erlauben!

  20. Deutschland im Krieg mit IS ? Also mit USA, wenn man das ernst nehmen wollte ? Natürlich nicht – das sind nur Grüße aus der Parallelwelt oder offizielle Propaganda schon lange von der Realität abgekoppelt. Dieselbe Lachnummer ist die Ankündigung über die Verschärfung der Waffengesetze, als ob den islamitischen Terror damit unmöglich machen wollte, indem man den Terroristen an shoppen gehen behindert. Und natürlich ist man damit von dem Angehen der Probleme nicht nur weit entfernt, sondern völlig daneben oder könnte man das auch eine unverschämte und zynische Verarschung nennen.

  21. ..Deutschland! Deutschland sollte im Krieg sein gegen die zionistische Wallstreet Finanzmafia wie schon vor 70 Jahren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Aber dieses mal mit Russland im Verbund! Was ist den "IS"??? Ein kleiner Wuestenpopel den sie uns Monster untrerjubeln wollen durch ihre hauseigenen Medien und Lakaienpolitiker! Was er nicht ist! Diese archaischen Filzbærte kønnten nicht mal Wasser saufen ohne europæische Technologie! Genau wie ihre genetisch gleichen Bastarde an der Wallstreet und London City! Es sind und bleiben Nomaden!!!!!!!!!!!!!!! Abfressen und weiterziehen! Das ist deren parasitære Lebensweise und die ist bei denen tief in deren Genen verwurzelt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  22. Ich will mich gar nicht groß auslassen über die Verstandesniederungen dieser Person. Das haben andere hier schon bestens gemacht.

    Was sie aber unbedingt gut könnte, das ist mir bei obigen Foto sofort aufgefallen.

    Sie könnte einen tadellosen Max von"Max und Moritz"abgeben.

    Möglicherweise endet sie wie dieser.

    1. Sie ist eine Kanzlerin, die der BRiD. aufoktruiert wurde. Als Mitglied der Atlantik Brücke, kann sie keine Politik für Deutschland machen. https://www.nachrichtenspiegel.de/2015/04/01/wie-angela-merkel-deutschland-im-auftrag-der-cia-ruinierte/

      So sind eigentlich viele Personen, die unsere Interessen vertreten sollten, in Organisationen verfangen, die gegen unsere Interessen arbeiten.

      P { margin-bottom: 0.21cm; }A:link { }
      1989 absolvierte de Maizière das Young Leader Program des American Council on Germany, ein Partnerprojekt der deutschen Denkfabrik Atlantik-Brücke und des American Council on Germany für aufstrebende politische und wirtschaftliche Führungskräfte. 1990 arbeitete er am Aufbau des Amtes des Ministerpräsidenten der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) mit und gehörte auch der Verhandlungsdelegation für den deutsch-deutschen Einigungsvertrag an.

       

  23. Merkel,immer einen Blick nach Frankreich gerichtet. Merkel benutzt oft die gleichen Sätze, ihres Busenfreunds -Hollands .

    (terminegegenmerkel) DEMO in Berlin, 30.Juli, Washingtonplatz, 15:00 Uhr.

    Demo gegen Merkel : Merkel muss weg.

    Erscheint zahlreich !!!

     

  24. Merkels unausgesprochene Bostschaft: ''Ich möchte und kann jetzt nicht darüber nachdenken.'' Womit sie nichts neues unausgesprochen sagt um sich nur an die ihr vorgegebenen Texte und Vorgaben ihre transatlantischen Führung zu halten um ihnen weiterhin, ohne anzuecken, zuzuarbeiten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.