Im Juni gab es laut Statistischem Bundesamt einen deutlichen Anstieg bei den Erwerbstätigen in Deutschland. Die Arbeitslosigkeit im Juli lag nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit niedriger als noch im Juli 2015.

Von Redaktion/dts

Im Juni gab es einen kräftigen Anstieg der Erwerbstätigkeit in Deutschland. Das teilte das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Berechnungen am Donnerstag mit. Demnach waren im Juni rund 43,5 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig. Gegenüber dem Vorjahresmonat nahm die Zahl der Erwerbstätigen demnach um 528.000 Personen (+1,2 Prozent) zu.

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland hingegen ist im Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat um 112.000 auf 2,661 Millionen gesunken. Gegenüber dem Vormonat Juni stieg die Zahl der Arbeitslosen um 47.000, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mit. Hauptursache für den Anstieg von Juni auf Juli sei die vorübergehende Sucharbeitslosigkeit junger Menschen.

Sie beenden in den Sommermonaten ihre betriebliche oder schulische Ausbildung und suchen anschließend eine Stelle. Saisonbereinigt hat die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat um 7.000 abgenommen. "Der Arbeitsmarkt hat sich im Juli gut entwickelt", sagte der BA-Vorstandsvorsitzende Frank-J. Weise. "Mit der einsetzenden Sommerpause ist die Zahl der arbeitslosen Menschen angestiegen, saisonbereinigt gab es aber einen Rückgang."

Loading...

Bitte unterstützen sie uns!

Wenn Sie liebe Leser, uns unterstützen wollen, dann tun sie das am besten mit einer Spende oder mit einem Dauerauftrag mit dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE28 7001 1110 6052 6699 69, BIC: DEKTDE7GXXX, Inhaber: Andreas Keltscha oder per Paypal und Kreditkarte. Wir bedanken uns herzlich!

Loading...

4 KOMMENTARE

  1. ZUR ERINNERUNG:

    In den Deutschen Konzentrationslagern waren auch alle sozialversicherungspflichtig versichert!

    • …ach, tatsächlich? Lassen sich daraus eventuell Zukunftskonzepte ableiten, wie den maroden Kassen auf die Sprünge zu helfen wäre? Nicht auszuschließen, wenn diese Information an Entscheider der Kassen dringt, dass bald Sonderbeiträge zur 'betriebsbereiten Sanierung der Lager' fällig werden…

  2. Toll-nur arbeiten immer mehr Piefies bei uns in Österreich-allerdings als SERVIERER.

    Und diese Tätigkeit ist echt sehr angemessen für DEUTSCHE wie ich finde….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here