52 Prozent der Deutschen glauben, Deutschland würde von einer EU-Mitgliedschaft profitieren. Aber 79 Prozent sind davon überzeugt, dass es Deutschland durch die EU wirtschaftlich besser geht und 74 Prozent glauben wegen der EU in Deutschland sicherer zu leben.  

Von Redaktion/dts

Nach der Brexit-Entscheidung sehen die Deutschen mehrheitlich Vorteile in der Mitgliedschaft in der Europäischen Union: 52 Prozent sind laut einer Umfrage des "ARD-Deutschlandtrends" der Auffassung, dass Deutschland insgesamt von der Mitgliedschaft in der EU eher Vorteile hat. Das sind 13 Punkte mehr im Vergleich zu einer Infratest-dimap-Umfrage am 21. Juni vor der Brexit-Entscheidung. Elf Prozent sind aktuell der Auffassung, dass Deutschland eher Nachteile hat (-10 Punkte im Vergleich zum 21. Juni).

36 Prozent sind der Auffassung, dass Vor- und Nachteile sich die Waage halten (-1 im Vergleich zum 21. Juni). 79 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass die Mitgliedschaft in der EU dafür sorgt, dass es uns wirtschaftlich gut geht (+11 im Vergleich zu Mai 2014). 74 Prozent glauben, dass wir durch die EU in Europa sicherer leben (+4 im Vergleich zu Mai 2014). Nach der Entscheidung über den Austritt Großbritanniens aus der EU befürchten 64 Prozent der Deutschen ein Erstarken der EU-feindlichen Parteien in Europa. 31 Prozent befürchten dies nicht.

46 Prozent glauben, dass die EU ohne Großbritannien stärker zusammenrücken wird. 48 Prozent sind gegenteiliger Auffassung. 41 Prozent haben Sorge, dass es weitere Austritte aus der EU geben wird. 56 Prozent glauben dies nicht. 75 Prozent der Befragten sind für eine engere Zusammenarbeit der europäischen Länder hin zu mehr gemeinsamer Politik. 21 Prozent sind dafür, dass die Länder zukünftig weniger gemeinsame Politik machen. Gleichzeitig sind 61 Prozent der Befragten der Meinung, dass sich die EU in zu viele nationale Angelegenheiten einmischt.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

14 thoughts on “Angeblich: Nach Brexit-Votum sehen Deutsche mehrheitlich Vorteile in EU-Mitgliedschaft”

  1. Vollkommen lächerlich. Vor dem Referendum wurde in ganz Europa ein Mediales Trommelfeuer der Schwarzmalerei betrieben so das alle verunsichert waren. Kaum ist der Gau eingetreten, und noch keiner kann wirklich die langfristigen Folgen abschätzen, weis der Bürger aber dass das gut ist für DE und die EU und man will noch mehr und enger EU und Euro. Ich kann mich ja irren aber ich denke das man mittlerweile völlig hemmungslos Lügt weil allen Beteiligten klar ist, wenn die EU scheitert ham die alle keinen Job und auch keine Kariere mehr zu erwarten. Die stehen quasi mit dem Rücken zur Wand. Wie aufrecht werden sie da wohl sein zumal man schon wegen unbedeutender Dinge die Lüge das Mittel der Wahl war bzw. ist.

    Frage, sind sie für oder gegen höhere Steuern? Und wenn sie dagegen sind glauben sie das es gut ist das die Reichen immer reicher werden? Ich bin für höhere Steuern. 🙂

  2. 149% würden gerne Martin Schulz als Vater haben

    658% Junker als Großvater

    178% Merkel als Mutter

    589% die EU als Vereinigte Staaten von Europa sehen

    98,96% ihr Gehirn niemals mehr benutzen wollen

    998% Glyphosat als Grundnahrungsmittel anerkennen

     

  3. Entweder sind die Deutschen völlig bescheuert oder es sind, wie schon gewohnt, die üblichen verlogenen Umfragen, die als manipulierende Geister den Deutschen wieder mal das Denken abnehmen sollen! Einfach peinlich, wie die arbeiten!

  4. Wer solchen "Umfragen" noch Glauben schenkt ist selber schuld! 🙂

    Man behauptet einfach mal etwas und hofft, dass es in dummen Köpfen hängen bleibt.

    Sowas nennt man gemeinhin Massenverdummung (besser: -manipulation) und Propaganda!

    ABER DAS MIT DEN "DUMMEN kÖPFEN" STIMMT LEIDER – IMMERNOCH!

    Davon gibt es noch immer mehr als man denkt!

  5. Und Rotkäppchens Großmutter war Merkels Erbtante. Wie sagte mal ein Hochgeborener: Meinungsumfragen sind Kampfwaffen mit anderen Mitteln.

  6. 74% glauben wegen der EU in Deutschland sicherer zu leben !

    Und jetzt frage ich mich , wann begene ich entlich mal einem von diesem  74% ?   Ich begegne immer nur Leuten die ja tatsächlich behaupten eine kriminelle Ami Elite würde über genauso kriminelle und korrupte Politiker die EU verheitzen .   Mit der Veröffentlichung solcher  feinen Zahlen kriegen sie von der Merkel sofort einen gut dotierten  Job bei den Staatsmedien .

     

    1. Die Deutsche bekommen kein Referendum, weil die Deutschen nichts zu bestimmen haben! Die Deutschen haben zu arbeiten und Steuern zu zahlen, mehr nicht! Und wenn das Deutsche bis heute noch nicht kapiert haben, dann werden diese es nie kapieren!

      1. bis auf die verwendete terminologie ist alles richtig! falsch ist nur, dass die meissten der sich hier versammelten sich als "deutsche" betrachten, es allerdings aus dem grund, weil sie zu faul sind ein paar meter auf's standesamt zu laufen, nicht nachweisen können! und solange das so ist, sind sie keine deutschen (staatsangehörigen der deutschen bundesstaaten) sondern nichts anderes weiteres, als brd-sklaven!

        diejenigen, die das nicht wissen und bislang keine möglichkeit hatten, es zu erfahren – das ist das eine. das andere sind diejenigen, die sich – aus welchen gründen auch immer – der tatsächlich nicht besonders schönen realität verweigern, anstatt sie in eine bessere zu ändern. immer schön nach 'nem "referendum" verlangen, dabei aber nicht ein mg weniger an der situation, aufgrund welcher der wunsch nach einem "referendum" ensteht schuldig sein! 

        sorry, meine lieben (diese gruppe der ~90% der 85 mio.), ich hasse diesen spruch. aber er trifft vollständig zu – "ihr habt es nicht anders verdient"!  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.