Werde auch du anerkannter Flüchtling in Deutschland

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) verkündete für Mai 2016 im Vergleich zum Vorjahresmonat einen Anstieg der Asylanträge um 112,6 Prozent . Die Vizepräsidentin des BAMF, Dr. Uta Dauke, nannte das einen Meilenstein bundesdeutscher Asylpolitik. Da das Aufstreben rechtspopulistischer Kreise in letzter Zeit nicht eingedämmt werden konnte, befürchte man einen abrupten Rückgang der Flüchtlingszahlen in Deutschland. 

Von Uwe Ostertag

Die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoğuz, würdigte die hervorragende Arbeit des BAMF bei der globalen Anwerbung von Flüchtlingen. Zudem war sie stolz darauf, dass die finanziellen Zuwendungen an die Herkunftsländer nicht mehr in den dunklen Kanälen der Korruption dortiger Staatschefs verschwinden, sondern vermehrt an ausreisewillige Gewalttäter und Hochkriminelle verteilt werden, damit diese ihre Schleppergebühren nach Deutschland finanzieren können. 

Um die Zuwanderung konstant steigern zu können, hat die SPD unter Federführung der Migrationsbeauftragten Özoğuz, einen Gesetzentwurf eingebracht, wonach die Bundesregierung für jeden Flüchtling eine Bleibeprämie von etwa 5.000-7.000 Euro ausloben will, damit diese nicht nach Schweden oder Großbritannien weiterreisen müssen. Bundesfinanzminister Schäuble sieht keine Bedenken bei der Finanzierung der Bleibeprämie. Denn dies ließe sich mit der Kürzung der Altersrenten gegenfinanzieren. Sämtliche Bundestagsparteien begrüßten diesen Vorschlag. 

Achtung Satire!

Spread the love
Lesen Sie auch:  Weltflüchtlingstag: Grüne und FDP mit neuen Forderungen

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

36 Kommentare

  1. Wer jetzt noch nicht merkt was hier abläuft, dem ist nicht mehr zu helfen. Jedem jungen, gutausgebildeten Deutschen und all jenen, denen die Zukunft ihrer Kinder am Herzen liegt kann ich nur dringend empfehlen, diesem, dem Untergang geweihten BRD Scheißhaufen endlich den Rücken zu kehren und sein Glück wo anders auf der Welt zu suchen.

    Hier gibt es für die ethnischen Deutschen keine Perspektive mehr, ausser man freut sich darauf wie ein Opferlamm, auf dem Altar dieser geisteskranken Multikulti Sekte, geschoren und geschlachtet zu werden. 

    Politisch wird sich hier nichts ändern und das lethargische Volk wird sich auch nicht erheben, wer darauf wartet, verpasst jetzt vielleicht die letzte Chance weg zu kommen, denn wenn man euch erst enteignet hat um den Kolonisten ein schönes neues Leben zu finanzieren ist es zu spät.

    Diejenigen, die hier bleiben werden zu Opfern der neuen Herrscher und ihr Sklavendarsein damit fristen für Schmarotzer und Parasiten zu malochen und es schon als Glück zu verstehen wenn sie es schaffen nicht auf offener Straße abgestochen oder totgeschlagen zu werden!

     

    1. Ja ja die ganze Welt will hier herein weil der Sozialstaat so stark is und sie wollen hier raus. Ehrlich gesagt weis ich nicht recht was ich dazu sagen soll, fritzX.

      Ich denke sie sollten eher hier bleiben und selbst verfressen was sie die letzten Jahrzehnte geschaffen haben und das nicht den Zuwanderern allein überlassen. 🙂

    2. @fritz X

      Ich wollte etwas zu Ihrer Feststellung schreiben, leider hat das Contra Magazin meine Antwort -zum wiederhilten Ma-l nicht abgedruckt.Genau wie Contra das seit langer Zeit macht, nämlich Punchballthemen zu bringen, um für irgendwelche Hinterleute die Stimmungslage in Deutschland zu eruieren,habe ich es- nur in diametraler , umgekehrter "Stürmermeinung"- gemacht. Argumentativ habe ich Contra so weit gereizt, dass sie Farbe hätten bekennen müssen, wo sie stehen da sie sonst ihre Hinterleute beschädigt hätten. Contra machte es sich dann ganz einfach und druckt einfach nicht ab. Da die Forumsleute hier mittlerweile wissen was Sache in Deutschland ist und was USrael geplant hat ,druckt Contra sehr viele Beiträge nicht mehr ab, nur noch solche, wo sie davon ausgehen, die Schafe sind noch nicht so weit. Ich habe das Contra Magazin jetzt über ein paar Monate ausgereizt und  stelle fest, dass immer dasselbe kommt und ich bin auch 100% davon überzeugt, dass Contra nicht die konservative Meinung der Forumsmitglieder vertritt sondern etwas ganz anderes verfolgt. Deshalb kann ich jedem nur dazu raten, Contra genau so zu verarschen, wie man Euch zu verarschen sucht, damit sie nicht mehr wissen, wo sie dran sind.

      1. Prima. Dann sag ich mal wie die Stimmung steht.
        Es geht so. Und zwar geht es stark so. Also eigentlich geht es gar nicht mehr.  Die LSD Frequenzen der HAARP Antennen sollten also zirka 2,5 bis 7,5 Prozent verstärkt werden. Dann geht es wieder.
        Erstmal.

    1. Das ist keine Satire: Das Thema ist viel zu ernst, und die Maßnahmen zu sehr an der Realität! Schäble rechnet mit einer schwarzen Null (er im Anzug!), und mit fFnanzierung der Renten durch Prostitution der Politiker (verkafen Stimmen gegen GELD!), Özdemir möchte direkten Draht in die Türkei (Seekabel gekappt), die Roth Sexurlaub in der Türkei (liebt dort alles!), und der Steuerzahler bekommt Wochen vor der Wahl die Steuern gesenkt!). Merkel meinte noch, die Schlepperkosten werden gesenkt, der reguläre Busverkehr zwischen Syrien und Berlin aufgenommen, in Lybien Schwimmflügel verteilt, und in Ceuta der Hafen erweitert. Mit Geld aus dem leeren deutschen Steuertopf mit der schwarzen Null (Schäuble)?

      1. Der Herr im scharzen Azug sucht die scharaze Null, und alle Kameras sind auf ihn gerichtet, den Nullinger? Ein Blick in den Spiegel? Ha-ha!

    1. Dadurch verbessert sich die Qualität deiner Argumentation um 150%. Solltest du dir einen lustigen Namen nur ausgedacht haben sind es immerhin 120%. Mangels Masse sind es bei dir allerdings 0%. So ist das mit dem Gratismut. 😀

       

    2. @  Jauk helmut

      Auch ich schrieb jahrelang mit meinem Klarnamen, bis sich ein Journalist mit demselben Namen beschwerte, daß man ihm mit der Kündigung droht! Seit dem benutze ich Tarnnamen!

       

  2. Es ist doch nicht mehr feierlich, was sich die Pfeifen, die im Bundestag hocken, alles einfallen lassen, um Deutschland für einen Umsturz vorzubereiten. Muss hier erst Blut fließen? Es kann doch nicht sein, dass jetzt auch noch Bleibeprämien gezahlt werden. Ich habe die Nase voll von dieser Art Politik! Ich habe es bis Oberkante Unterlippe stehen, dass deutsche Renten gekürzt werden sollen, um einen ohnehin riesigen Moslemüberschuss zu finanzieren. Sind Fr. Merkel, H. Schäuble und wie die fremdgesteuerten Würstchen alle heißen, wahnsinnig? So kann es doch nicht mehr weitergehen! Das fordert doch geradezu Widerstand heraus! Die Bonzen in den Parlamenten mit Einkünften, die in keinem vernünftigen Verhältnis zu deren Leistung stehen sowie deren total überhöhte Pensionsansprüche müssen schnellstens gekappt werden. Es wird höchste Zeit, dass der Bundesstaat Deutschland (http://www.bundesstaat-deutschland.de) die Voraussetzungen für eine Politik für die Deutschen schafft. Alles was jetzt noch durch die Geschäftsführung der Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH, Frankfurt, veranlasst wird, könnten als die letzten verzweifelten Taten angesehen werden, bevor der neue Staat seine Arbeit aufnimmt.

    1. Die SPD wird zu Nescherpartei und stellt das Malochen unter Strafe! Und die CDU wird zur Kameltreiberpartei und stellt die Strafverfolgung unter Strafe! Freiheit ist dann der Zustand, in dem jeder tut, wozu er gerade Lust hat. 

  3. die haben den arsch auf, mir hat der jobcenter vom regelsatz (405 euro) diesen monat gerade mal 135 euro zum leben überwiesen und ich kann nicht sicher sein, noch den rest zu erhalten, obwohl ich ausser, dass ich unverschuldet arbeitslos geworden bin, nichts falsch gemacht habe. bin übrigens deutscher und hab früher viel steuern bezahlt, was in diesem meinem land aber nicht mehr interessiert. und die dreckigen politiker wundern sich, dass man sie nicht mehr wählt. es ist dermassen asozial gegenüber der eigenen bevölkerung geworden, dass einem die luft wegbleibt. ich hab nichts dagegen, wenn flüchtlingen geholfen wird, aber man darf darüber doch nicht die eigene bevölkerung vergessen.  

    1. @ rent

      Mein Mitgefühl ist Dir gewiss; denn auch ich hatte mit 4 Blagen immer zuwenig zum Leben und zuviel zu Sterben! Nun gehörst Du zur Vorhut des entstehenden biodeutschen Prekariats! Aber Millionen werden folgen, die heute noch nicht wissen, wie man Bettler schreibt! – Wenn man als Millionär verarmt, dann dauert es lange bis man auf den Felgen kaut. Beim normalen Arbeitnehmer ist dieser Zustand schon nach wenigen Monaten erreicht!

  4. Was für kranke Köpfe, scheiß Dummmenschen und Arschkriecher, Deutschenhasser und Verräter, und für diese Hunde zahle ich Steuergelder, ich könnte kotzen.

      1. gut erkannt, dem kann ich mich nichts hinzufügen.                            Außer: vielleicht kriegen wir mal den Arsch hoch und machen was.         Im Notfall muß man auch von seinen "Feinden" lernen – bevor man von ihnen plattgemacht wird.

        1. @ e.macek

          Vergiß es! Die eigenen Familienangehörigen fallen Dir in den Rücken. Das funktioniert nur auf der Alm, ohne Elektrizität!

          1. Mich hält meine Freundin, Vollakademikerin, hinsichtlich meiner Behauptungen für bekloppt. Deshalb können solche Magazine überhaupt existieren.

  5. 1. Das Kriegsrecht wird ausgerufen

    2. Plünderer werden standrechtlich erschossen

    3. Saboteure werden öffentlich gehenkt

    PS Bei einem Bombenangriff retten zwei junge Wehrmachtssoldaten, welche auf Heimaturlaub waren, mit selbstlosem Eingreifen, das Haus einer Witwe, indem sie auf den Dachboden die zu brennen beginnenden Brandbomben löschten. Nach getaner Arbeit entdeckten sie auf dem Herd eine Pfanne, in der gerade zwei vergessene Würstchen verschmorten. Bevor sie ganz verbrennen, sollten wir sie essen dachten die Helden, und aßen sie auf. – Der Dank des Vaterlandes war ihnen gewiss; denn die Hausbesitzerin zeigte den Diebstahl an, und die beiden Soldaten wurden wegen Plünderung hingerichtet!

    Nachzulesen in dem Buch "Der große Brand"

     

    1. Und deswegen sollen wir alle Flüchtlinge wieder rausschmeißen oder was … ist das deine Logik?

      Du bist echt ne Lachnummer, waffi! Machst du auch was anderes außer irgendwelche sachen hier rein zu kopieren?

  6. Zuwanderer sind nicht krimineller als Deutsche, aber die BRDDR-Nomenklatura ist krimineller als die Flüchtlinge

     

    Jeder REFUGIE, der hier auftaucht, hat schon so viele Straftaten beim Grenzübergang begangen, daß es einen Deutschen jammert. Dann kommen die Lügen hinsichtlich Geburtsdaten, Geburtsort, und Ausbildung!

     

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/auswertung-des-bka-zuwanderer-sind-nicht-krimineller-als-deutsche-14276836.html#/elections

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.