Auch heute existiert die RAF noch, wenngleich unter anderen Namen. Der linksextreme Bürgerschreck bedient sich inzwischen jedoch anderer Mittel.

Von Marc Toller

Seien es Kommunisten, Marxisten, Stalinisten oder auch Sozialisten und was sie sich sonst noch alle von dieser Sorte für Namen geben. Alle haben eines gemeinsam: Die gute alte Doppelmoral. Sie hassen zum Beispiel den Westen wie die Pest, ganz besonders die USA. Auf ihren Demonstrationen schwenken sie ganz stolz ihre DDR-Flaggen, tragen Pullover auf denen Sichel und Hammer abgedruckt sind oder auch Portraits von psychophatischen Massenmördern wie Stalin.

Und auch wenn man es ihnen nicht ansieht, oder sie es nicht laut aussprechen: Sehr viele von diesen Linksradikalen verherrlichen und verehren die RAF-Terrororganisation. Die Antifa ist da ein gutes Beispiel. Bei der EZB-Eröffnung in Frankfurt im letzten Jahr konnte man das ganz deutlich sehen – die Schüler lernten von ihren Meistern.

So sehr sie den Westen nicht mögen, so sehr kaufen sie aber trotzdem dessen Produkte wie zum Beispiel iPhones, McBooks & Co. Sie benutzen Facebook, Instagram und viele weitere soziale Netzwerke, natürlich alles Made in the USA! Und genau so funktioniert das auch mit der RAF, welche in Deutschland ein unglaubliches Chaos angerichtet hat, weil sie ihre verdrehte Weltanschauung auf den Markt bringen wollten. Sie wollten den puren Sozialismus einführen (schlimmer als bei einer Darmspiegelung), erschafften aber die reinste Anarchie. Und keiner wollte das kaufen, bis heute. Das würde nicht mal als Sonderposten bei einem Billig-Discounter weggehen.

Was die wenigsten wissen ist, dass es noch immer aktive RAF-Mitglieder gibt, welche auch heute noch auf der Flucht sind und polizeilich gesucht werden. Die gute alte RAF, die früher mit ihren Antikapitalismus-Parolen ganz Deutschland zugepflastert hat und die Bürger in Angst und Schrecken versetzte, marschiert heute in Banken ein und raubt diese bis zum geht nicht mehr aus. Eine antikapitalistische Terrororganisation bereichert sich an dem Geld anderer Bürger, die bei den Banken selbstverständlich ein eigenes Konto haben. Und die Reichen sollten ja auch stärker besteuert werden wenn es nach den Linken geht. Zählt da die RAF mit ihren geklauten rund 400.000 Euro jetzt auch dazu?

Loading...

Ja das Märchen von Alice im Wunderland kann man nicht einfach mal so neu erfinden und in eine RAF im Sozialistenland umfunktionieren! Das funktioniert nicht – und das wird es auch nie. Das hat die Geschichte gezeigt. Nur einige Mitglieder, wie zum Beispiel jene von der Antifa, haben das noch nicht verstanden, vielleicht sollten diese einmal ihren Urlaub in Nordkorea verbringen, "one way" versteht sich.

Die Fotos sind übrigens noch ganz aktuell. Hinweise die diese Terroristen endlich zur Festnahme bringen könnten, bitte sofort an die nächste Polizeistation weitergeben.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

23 thoughts on “Wenn die RAFgier wieder zuschlägt!”

    1. … ja, merkwürdiger Beitrag. Herr Toller glaubt vermutlich, er muss hier nur ein paar Dummköpfe befrieden mit seinem Blödsinn, den er geschrieben hat.

  1. Wer genau hin sieht, der weis das bei der RAF wie bei der NSU Ungereimtheiten hinsichtlich des Verfassungschutz besteht.

    Der Sohn vom Bubak wartet heute noch darauf zu wissen, wer nun seinen Vater erschossen hat.Die vom Verfassungschutz könnten ihm bestimmt weiter helfen.

    1. RAF mit NSU zu vergelichen ist ja wohl ein Witz! Die RAF versetzte damals die BRD in Angst und Schrecken,  bin damit aufgewachsen und die NSU kannte niemand bis die beiden Uwes geheisigt wurden. 

  2. Soll mit diesem Unfug die Medienkompetenz der Leserschaft getestet werden? Wer Chaos und Anarchie nicht auseinander halten kann, sollte mit seiner Annahme bezüglich politischer Grupperungen nicht hausieren gehen. Werte Redaktion, durch solche kindlichen Texte vertreiben Sie Ihre Leserschaft.

  3. Hhhmm…merkwürdig. Wenn die Antifa angeblich so US-feindlich ist, wieso schwenken sie dann so fleißig US- und Israel-Flaggen wenn sie zum Prügeln und Brandschatzen auflaufen?

    1. Sehr guter Artikel, genau so ist und war es. Du redest von einer kleine Minderheit in der Antifa. Die meisten sind Palsätienserfreunde wie wir wissen.

  4. "….erschafften aber die reinste Anarchie."

    "Anarchie" bedeutet Herrschaftslosigkeit und ist ein anzustrebender, gesellschaftlicher Idealzustand für jeden liberal orientieren Menschen. Lassen Sie sich hehre Begriffe wie diesen nicht von übergeschnappten Antifanten umdeuten und wegnehmen, Herr Toller!

  5. Was ist ein Bankraub gegen die Eurorettung? Und was geht den Bürger das Verbrecherfangen an, solange Polizisten Gegendemonstranten Mineralwasser servieren und die Justiz für Prozesse gegen Moslems keine Schöffen findet?

  6. Was für ein Quatsch!

    Ich möchte sie nun wirklich nicht verherrlichen, aber die RAF hat sich wenigstens nicht gegen das Volk gerichtet, sondern gegen die Herrschenden.

    Die Banken werden in erster Linie von sich selber ausgeraubt, um dann vom Volk wieder gerettet zu werden.

    Wie es aussieht gehört der Verfasser dieses Artikels wohl zu den "Alantikern" und will sich hiermit einen "Sonderbonus" verdienen….

  7. Dummer Artikel.
    Wo RAF draufsteht ist oft Verfassungsschutz drin, siehe NSU.
    Die Antifa-SA und die Antideutschen huldigen jedem, der zu Israel hält, und damit auch den Vernichtungsfeldzügen der USA, sogar der Einsatz der Atombombe gegen die irakische Bevölkerung wurde gefordert. Massenmord – kein Problem, da ein natürliches Handwerk der Linken.

  8. … kann mich noch gut an die "Schleyerfahndungen" erinnern?!

    Irgendwo im Nirgendwo in einer Norddeutschen Obstplantage, ein Polizeiauto ein dicker "Beamter" fuchtelt mir nach "Ami-Art" mit seiner Maschinenpistole vor dem Bauch herum. Schreit mich an, wo denn meine Gesinnungsgenossen seien.

    Oberschnauzmichel Bundeshans Schmidt hat mal so eben, das gesamte männliche Bevölkerungspotenzial über 20 Jahre zu Terorristen erklärt.

    Nein ich sympathisiere nicht mit der "RAF" oder dem "Verfassungsschutz"! Doch einmal anders gedacht: Die EX – RAF bekommt kein H4, keine Rente und keine AOK Chipkarte mit Europa weitem Versicherungsschutz! SGB 2 schreibt:Jeder soll" sich und seine Lebenssituation erfolgreich ändern, denn Sozialeistungen sind nicht dauerhaft und sollen so nur eine Ausnahme sein! Machen sie doch, die EX – RAF ler! Warum also der Aufreger? Sollen sie denn durch eine Mehraufwandsentschädigung von 1,50 Euro bei "Doofe in Not" "arbeiten"?

    Solange die wertloses Geld klauen, um erfolgreich ihre Lebenssituation zu verbessern, sind sie noch ehrenvoller als G. Soros der sogenannte "Menschenfreund".

    Ihr Artikel hat so etwas wie: "Päng im Urwald"! Schreibt doch einfach einmal, warum "Mutti" jetzt Amok läuft nach dem "Brexit" und wieviel Geld sie und Ihre Gesinnungsbande verloren hat, mal so über Nacht! 

  9. Kennen Sie SOFFIN?
    480 MILLIARDEN EURO Steuergeld, Jahr für Jahr, und niemand weiß für wen und für was!
    Das nenn ich mal einen Diebstahl!

    …was sind da schon 400 000 €?

    Und nun trollen Sie sich wieder, wenn Sie so von Ahnungslosigkeit getrieben werden!

  10. @Autor:

    Kann es sein, dass die RAF in D genauso ein Projekt waren, wie die Stay Behind Agenten der NATO mit ihren Anschlägen in Italien, wo von Seiten der NATO versucht wurde eine kommun. Gefahr für Europa darzustellen? Oder wie heute mit dem NSU eine rechte Gefahr in D dargestellt werden soll, obwohl viele wissen, dass der Verfassungsschutz die Ermittlungen dazu massiv, in Form von Aktenvernichtung, behinderte.

    Mich wundert, dass die RAF einen Herrhausen getötet haben soll, der lt. meinen Informationen die Schulden in afrik. Staaten erlassen wollte. Passt meiner Meinung nach ideolog. überhaupt nicht zusammen

    1. An Autor, Herrhausen wurde nicht von irgendeiner RAF getötet, sondern der Befehl kam von oberster Stelle dieses Verbrechersystems, denn er war der totalen Annektion der DDR im Wege.

  11. Es ist schade, daß die RAF als antikapitalistische Bewegung so daneben gegangen ist. Es war ein Fehler zu glauben, aus einer Studentenbewegung heraus dieses verbrecherische System beseitigen zu können. Die einstigen Sympatisanten der RAF sitzen heute als grüne Systemlinge wie Pestbazillen in allen, vom wertschöpfenden Steuerzahler finanzierten Schmarotzerpositionen dieses Systems. Ein Erfolg wäre möglich gewesen,hätte man die Arbeiterschaft mobilisiert, aber das ist zu spät, denn eine solche gibt es nicht mehr. So bleibt der Satz von Bismarck: Gegen Demokraten helfen nur Soldaten, diese werden wohl kaum aus der degenerierten BRD, sondern wieder aus dem Ausland kommen. So erwarte ich, daß dieses Verbrechersystem einen Angriff gegen Russland unternimmt und damit sein dauerhaftes Ende einleitet. Auf zum letzten Gefecht (die Internationale)

  12. http://www.gemeinde-neuhaus.de
    http://www.nestag.at
    Deutschland braucht / sucht einen Friedensvertrag zum
    WK I. (Buch mit Informationen auch als kostenlose PDF)

    Fast alle Probleme im Land lassen sich auf den fehlenden
    Friedensvertrag zurückführen. Dann wären wir nicht mehr
    besetzt, sondern wir wären souverän und wieder frei !

    Die BRD sieht sich als alleinige handlungsfähige
    Präsenzform des „Deutschen Reiches“.

    https://www.youtube.com/watch?v=ws4JuLOH8Ks

    Nachrichten-03-02-2012-BRD-Rechtsnachfolger des Dritten Reiches.

    Solange wir dies u.a. durch sogenannte "Wahlen" bestätigen,
    wird es so sein.
    Wir können uns, wie das Buch beschreibt,
    selbst organisieren und damit der BRD den Rücken
    zukehren.
    Dann sind wir, der Souverän, die handlungsfähige
    Präsenzform. Wichtig ist es die reaktivierten Gemeinden
    aus dem Vertrag zu nehmen und geschäftsfähig zu werden.
    Das heißt, daß über fünfzig Prozent der Bundesstaatsangehörigen
    die staatliche Gemeinde bestätigt (gewählt) haben.

    Gemeinde und Städtereaktivierung bei BewusstTV

    https://www.youtube.com/watch?v=u9T97IZyYBU

    Souveränität-Friedensvertrag – Gemeinde Reaktivierung
    Wake News Radio/TV
    https://www.youtube.com/watch?v=LJy08w-JPdo

    Gemeindereaktivierung (aus dem Vertrag nehmen)
    Bodenrecht durch Reaktivierung …..
    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.