Sommer in Sibirien.
Loading...

Gewöhnlich verbindet man hier mit Sibirien eisige Kälte und Frost. Einen Sommer wie in Kalifornien erwartet man sicher nicht in der Region. Aktuell berichtet die Siberian Times von einem tropischen Klima und die Temperaturen liegen 7 Grad über dem Durchschnitt.

Von Christian Saarländer

Ein tropischer Sommer zeichnet sich in Sibirien ab. In den Städten Tomsk, Nowosibirsk sowie in der Tuwa-Republik wurden diese Woche Rekordtemperaturen verzeichnet.  Da ist es natürlich klar, dass sowohl Mensch als auch Tier dringend die Abkühlung im Wasser suchen. Die letzten zwei Tage lagen 7 Grad über dem Durchschnittswert.

Der ungewöhnlich heiße Sommer wird allerdings auch von Waldbränden begleitet, die ein solcher Sommer nach sich ziehen kann. Am Wochenende mussten Kinder aus einem Freizeitzentrum evakuiert werden. Ein Lagerfeuer und selbst eine brennende Zigarette können die Ursache für kilometerweite Waldbrände sein. Auch aufkommender Verkehr aus allen Richtungen führen zu erheblichen Stauaufkommen in der Region.

Loading...

Bitte unterstützen sie uns!

Wir konnten im Laufe der Zeit viele Leser dauerhaft für uns begeistern. Wenn Sie liebe Leser, uns dauerhaft unterstützen wollen, dann tun sie das am besten mit einer Spende oder mit einem Dauerauftrag mit dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE28 7001 1110 6052 6699 69, BIC: DEKTDE7GXXX, Inhaber: Andreas Keltscha oder per Paypal und Kreditkarte. Wir bedanken uns herzlich!

Loading...

15 KOMMENTARE

  1. kaneschna..hier regen dass die früchte im acker faulen, drüben etwas wärmer..klimawandel mit schwerpunktbildung

  2. naja, sibirien und alaska – wo z.Z. die "wettermaschine" H.A.A.R.P. "weiterentwickelt wird -liegen ja nicht all zu weit auseinander… 

  3. Wie wirkt sich das auf den Permafrostboden, respektive die Mückenpopulationen aus?

     

    Wenn mal jemand ein wirksames Mittel gegen diese Mückenplage entwickelte, dann könnte man ernsthaft ans Auswandern denken.
     

    • Vielleicht führt ja die Zunahme von aufgetautem Methangas zu einer Reduzierung der Mückenpopulationen???….auf jeden Fall zu einer Zerstörung der Ozonschicht über Russland und zu weiteren Klimaphänomenen. 

      • Sicher wird sich einiges verändern, falls die Sommer dauerhaft so sehr über dem bisherigen Durchschnitt liegen. Es ist definitv zu früh das zu beurteilen.

         

        Danke für den Hinweis, trotzdem. Soweit ich jetzt kurz recherchiert habe ist sehr vieles in diesem Bereich zwar denkbar und auch nachweisbar, allerdings scheinen für ein Gesamtbild noch sehr viele Puzzleteile zu fehlen. Besonders die quantitative Bedeutung einzelner Prozesse und auftretende Wechselwirkungen mit anderen Bestandteilen der Athmosphäre und des Bodens machen keinen wirklich gesicherten Eindruck – zumindest auf den ersten Blick.

         

        Methan ist in erster Linie ein Treibhausgas mit ca. 100jähriger Verweildauer in der Athmosphäre (wenn ich mich recht erinnere). Sehr viel stärker als CO2. Für die Ozonschicht sind eher die Methan-Halogenverbindungen (CL, Brom, Jod) gefährlich.

        Ob und wie das in der Praxis aber abläuft – praktisch und quantitativ – dazu hab ich jetzt nichts rechtes gefunden.

         

        Daher bleib ich erstmal dabei: Denkbar ist vieles!

         

        Für die Mückenplage sind all die kleinen Pfützen von Bedeutung. Ohne Permafrost entsteht ein Grundwasseregime, so dass auch weniger oberflächliche Pfützen vorhanden sind, ergo weniger Mücken.

         

        Sie finden das vielleicht lachhaft oder vernachlässigbar, aber soweit ich weiß, bevorzugen ländliche Sibirer den Winter trotz der -40°C gegenüber dem warmen Sommer. Und das einzig und allein wegen der Mücken.

         

        Lieber frieren, als von Mücken verspeist.

  4. @ctzn5

    Da könnten Sie recht haben.

    Nach der Migrationswaffe – nun die Wetterwaffe H.A.A.R.P. ? !  Die es eigentlich gar nicht mehr geben dürfte ? ! Seit ca. 3 Wochen wütet in Deutschland das Unwetter – und das in einer Jahreszeit (Mitte Mai) wo es doch noch gar nicht soviel Energie gibt – da fragt man sich : Wo kommt die Energie her ??? 

    Merkwürdig, auch dazu ein großes SCHWEIGEN der Medien.

    Recherieren ???? Das war einmal – die Zeiten sind schon lange vorbei. Es wird nur noch geschrieben , was vorgegeben wird ( Reuter,dpa,Springer, Washington, etc…..? !)

  5. Es kann gar keine Rede davon sein, dass die Haarp Anlage in Gakona geschlossen wird. Derzeit werden überall auf der Welt neue Anlagen gebaut. Die stärkste von diesen Wetterwaffen steht in Süd Schweden und heisst LOIS.
    Der größte und stärkste Ionosphärenheizer in Mitteleuropa ist die neue Haarp Anlage in Rostock Marlow.
    Dieses Kraftwerk hat eine Leistung von 500 Megawatt und steht in Verbindung mit dem LOFAR System in Mitteleuropa und Eiscat im Norden. http://www.weather-modification-journal.de/rostock-marlow-gr%C3%B6sste-haarp-anlage-der-welt/
    Damit heizen Sie die Ionosphäre auf und verändern dadurch den Jetstream bzw. können Sie damit die Zugrichtung von Hoch und Tiefdruckgebieten beeinflussen sowie diese auch stoppen.
    Durch die täglichen Chemtrailsprühungen werden heranziehende Schlechtwetterfronten verstärkt und mit Energie aufgeladen. Das können Wir nun fast täglich in Form von Unwettern erleben.

    Es ist ein weiteres Buzzelteil im Krieg gegen die Menschheit. Derzeit ist Europa dran. In ihrem Strategiepapier mit dem klingenden Namen „Owning the Weather 2025“ beschreibt die US Airforce ganz klar wie toll man damit Krieg gegen andere Nationen führen kann, ohne das Diese auch nur eine Ahnung über die wahre Ursache hätten.

    http://csat.au.af.mil/2025/volume3/vol3ch15.pdf

    • wobei das schon ohne h.a.a.r.p. ging und vom dreckigen und verlogenen yankee im vietnamkrieg (mit sonnenstrahlen spiegelnden spiegeln) praktiziert wurde. 

      • Das mit Vietnam ist richtig. Hatte aber nichts mit Spiegeln zu tun! Das war die „Operation Popeye“ und war ein sogenanntes Cloud Seeding Programm! Damals wurden die Wolken mit Silberjodid während des Monsun Regens geimpft, um damit Überschwemmungen auf den Nachschubwegen des Vietkongs zu erzeugen.
        https://www.youtube.com/watch?v=Cpr5JVWjIW4

        Doch damit begonnen hat die Royal Airforce im Jahre 1952. Die hatte kein Problem damit diese Wetterwaffe gegen die eigene Bevölkerung einzusetzen. Sie erzeugeten damals die größte Flutkatastrohe die England jemals gesehen hat. Es gab dabei dutzende Tote.

        https://www.theguardian.com/uk/2001/aug/30/sillyseason.physicalsciences

        Allerdings war das ein Kindergeburtstag im Vergleich zu den heutigen Möglichkeiten mit der oben angesprochenen Tesla Technik. Denn wie Sie vielleicht wissen, können diese Waffen nicht nur Unwetter und Trockenheit erzeugen und ganze Landstriche verwüsten, sondern Sie sind Teil des von den VSA über Europa installierten Rakentschildes, und ermöglichen eine 3 Dimensionale Gefechtsfelderkennung im Vergleich zu den 2 Dimensionalen Radaranlagen. Und last but not least kann diese Waffe Erdbeben und Vulkanausbrüche auslösen, da man eine gewisse Frequenz in den Boden einspeist und damit die Erde in Bewegung bringt. Tesla hat das im Jahre 1912 bei einem Versuch eindrucksvoll unter Beweis gestellt, indem er fast einen ganzen Häuserblock in New York zum Einsturz brachte. http://www.freie-energy.de/html/tesla.htm

        Man kann sich also vielleicht annähernd vorstellen, was die heutigen Anlagen mit der zentausend Fachen Fachen Energie im Vergleich zur 300 Ps Anlage Teslas im Stande sind zu leisten.

        Ein wichtiger Aspekt dieser Anlagen ist das Mind Control Potential. Wir Menschen, Tiere und Pflanzen sind extrem vom Erdmagnetfeld abhängig. Dieses Erdmagnetfeld schwingt in einer Frequenz von 7, 83 Herz (Schuhmann Frequenz).
        Sie ist in Kombination mit den elektro statischen Feldern dafür verantwortlich das wir Menschen so aussehen wie wir aussehen und auf dem Bewusstseinsstand sind auf dem wir heute sind. Desweiteren ist auch die genetische Disposition ein wichtiger Schlüssel für das Entstehen von Krankeiten, da nicht die Gene für das entstehen von Krankeiten verantwortlich zeigen, sondern das Mileu in dem Sie sich befinden. Das wurde in der Stammzellenforschung schon längst bewiesen.

        Verändert man also die Frequenz in der wir leben, dann verändert man auch unsere geistigen und körperlichen Fähigkeiten.

        Zum Schluß!

        Als Tesla diese Technik erprobt und deren Wirksamkeit bewiesen hatte, sagte Er folgenden Satz“ Ich denke nicht, dass die Menschheit reif für diese Technik ist!

        Ob Sie es Heute im Jahre 2016, in Anbetracht der Psychopaten welche die Welt regieren ist kann wohl Jeder der hier Anwesenden für sich selbst beantworten.

        Nicht vergessen: „Owning the Weather 2025“ Das sind noch 9 Jahre obwohl ich denke, dass ein Großteil dieses Programms bereits Jetzt Realität ist!

        • vielleicht irre ich michund die sache mit den "spiegeln" war nicht in vietnam sondern woanders oder sie waren doch in vietnam aber nur "by the way" – egal. alles was sie schreiben, höre auch ich nicht zum ersten mal, bekam das alles aber nur stückchenweise vermittelt. dank ihrer zusammenfassung wird das gesamtbild allerdings deutlich klarer – danke dafür! 

          der grossteil IST realität! und wie skrupellos der dreckige und verlogene yankee tatsächlich ist, sehen wir hier – http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/gerhard-wisnewski/unheimliche-prognosen-us-meteorologen-sahen-gewitter-und-sturzfluten-in-deutschland-voraus.html

          • Das mit dem Spiegel war warscheinlich die Frau eines amerikanischen Generals, die sich die Lippen geschminkt hat (Scherzchen)! Die Variante mit den Spiegeln ist das sogenannte Solar Radiation Management (Gibt es aber erst seit kurzem). Und natürlich sahen die Meteorologen das voraus. Wobei Uns dann dieselben Meteorologen auch weis machen wollen, dass es sich bei den Chemtrail Wolken im Winter um Eiscirren handelt, und bei den Chemtrailwolken im Sommer um Schönwettercirren, Kinderwelt eben!

            Und in dieser Kinderwelt reicht es für die Meisten, wenn Sie sich beruhigt durch ein paar Kinder Antworten von sogenannten Experten wieder zurück in ihre Couch fallen lassen, und ihr Hirn komplett ausschalten können.

            Sollten Sie oder andere sich wirklich mit diesem Genozid an Uns beschäftigen wollen der hier von Statten geht, dann empfehle ich Ihnen die Bücher "Löcher im Himmel" von Nick Begich und "Kriegswaffe Planet Erde" von Dr. Rosalie Bertell!
            Wenn Sie diese beiden Bücher gelesen haben, dann wird Ihnen sehr eindrucksvoll das wahre Ausmaß des Betruges an der Menschheit und der absichtlichen Zerstörung der Erde vor Augen geführt.

            Augenöffnend – weil Sie danach die Welt nie mehr so sehen können wie man Ihnen in dieser Matrix einreden möchte, dass Sie ist.
            Und das ist gut so, denn es ist bereits 5 nach 12!!!

            Außer man ist ohnehin mental schon so geschädigt, dass einem dies Alles schon egal ist, weil man Ihn durch dieses geisteskranke System und das Social Engeneering auf das Level eines Nutztieres degeneriert hat, welches während seines Lebens nur den niedrigsten Instinkten folgt, und welches in Wahrheit nur mehr auf den goldenen Schuss durch den Schlachtschussapperat wartet, um seinen elenden Leben ein Ende zu bereiten.
            Hart aber leider Realität – Gerade auch in Anbetracht des derzeit laufenden Brot und Spiele Wahnsinns und denjenigen Saufköpfen welche sich mit billigsten Fusel den kümmerlichen Rest ihrer Birne wegblasen, während überall auf dieser Welt Krieg, Elend, Leid und Unterdrückung herrscht, das Natopanzer auf die Russische Grenze zurollen, und das in Paris jeden Tag zehntausende auf die Strasse gegen um sich mit Tränengas in den Augen und blutigen Platzwunden am Kopf gegen ihre Ausbeutung auflehnen zu müssen.    
                

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here