Die russische Luftwaffe bekämpft weiter Ziele des IS und anderen islamistischen Gruppierungen. Diesmal wurde ein Lager des syrischen Al-Kaida-Ablegers Al-Nusra-Front zerstört. Ein US-Offizier fiel einem IS-Anschlag zum Opfer.

Von Christian Saarländer

Die russischen Luft- und Weltraumstreitkräfte haben eine erfolgreiche Serie von Luftangriffen im nördlichen Gebiet von Aleppo durchgeführt. Wie das arabische Nachrichtenportal Al-Masdar berichtet, wurde dabei ein Kommandozentrum der Al-Nusra Front in einem Dorf zerstört. Weiters soll ein Munitionsdepot vernichtet worden sein.

Das Video von den islamistischen Milizen ins Internet gestellt und dokumentiert das Ausmaß der Luftangriffe der russischen Luftwaffe. Im nördlichen Gebiet von Aleppo werden viele Bereiche von islamistischen Milizen kontrolliert. Ein Anführer der Rebellengruppen soll unter anderem bei einem gezielten Angriff getötet worden sein.

https://www.youtube.com/watch?v=XakCkPVtvk0

Loading...

Bei einer Großoffensive im Verbund der syrischen Armee wurde im Norden der Küstenstadt Latakia die Grenze zur Türkei wieder unter Kontrolle gebracht. Damit konnte ein weiterer Rückzugspunkt der islamistischen Terroristen wieder unter Kontrolle des syrischen Staates gebracht werden

Im Zuge dieser Großoffensive lieferten sich die regierungstreuen Streitkräfte Kämpfe mit der Al-Nusra-Front, der freien syrischen Armee sowie den Jaysh-Al-Islam-Turkmenen. Das eroberte Gebiet ist in der Karte von Al-Masdar-News eingezeichnet.

In der Türkei wurde indessen ein US-Offizier von einer IS-Zelle getötet. Der Anschlag geschah auf einer türkischen Air-Base im Süden des Landes, von wo aus die amerikanische Luftwaffe Angriffe gegen den „Islamischen Staat“ koordinierte. Es ist der dritte Soldat der USA, der innerhalb von einem Jahr im Kampf gegen den IS im Nahen Osten getötet wurde.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

6 thoughts on “Syrien: Russische Luftwaffe vernichtet Al-Kaida-Lager im Norden von Aleppo”

    1. Ohne Zynisch zu sein, aber der war auch nur Konnenfutter. Die Gangster, die solche Kriege anzetteln sitzen im warmen Nest, und lassen Kriegen!

  1. Gerne lese ich auch Nachrichten aus fernen Ländern, aber der Link oben führte mich zu einer Seite "Al Masdar News", in der nicht über tägliches Leben miteinander, oder die politischen Auseinandersetzungen in einem Parlament berichtet wird, sondern ausschließlich über die bewaffnten Auseinandersetzungen, die das zivile Leben in diesem Land inzwischen ausblenden.

    Bedenkt man, wer diese Lunte angesteckt hatte, und aus welch niedrigen Beweggründen, so erschließt sich das Ausmaß der "USA Außenpolitik" und deren Folgen auch dem weniger geneigten Interessierten! Wir nehemn doch die "Fachkräfte" gerne auf? Die lösen unser demagogisches Problem! Gerne hätte ich verzichtet, Angie?

    Nun fehlen noch die Beweise, daß die USA und NATO fremdgesteuert sind, aber GELD regiert die Welt! Und das Öl, das man bald nicht mehr braucht?

    https://www.youtube.com/results?search_query=perpetual+motion+machines

    Sind wir nur bescheuert, oder einfach meschugge?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.