Kinderheirat: Wenn Richter mit den Gesetzen Russisches Roulette spielen!

Wie oft bekommen wir es in den Medien zu hören und zu lesen, dass wir nicht islamisiert werden und dass der Islam Frieden bedeutet. Und wir bekommen es nicht nur zu hören und zu lesen, sondern auch zu spüren wenn wir es leugnen. Was wirft man uns nicht alles vor! Wir wären Hetzer, Lügner und Rassisten. Wir würden die Gesellschaft spalten und das ganze sei kontraproduktiv.

Von Marc Toller

Doch wir müssen Themen die unangenehm sind  ansprechen, auch wenn wir von den Mainstream-Medien im Minutentakt gesteinigt werden. Noch sind es nämlich nur Wörter. Hoffen wir, dass es keine Steine werden, denn das müssen wir verhindern.

Und nun war es wieder soweit. Jetzt tritt das ein, wovor wir seit Jahren warnen: Ein Gerichtsurteil wurde ausgesprochen, das mehr als nur erschreckend ist. Das ganze ist vollkommen verrückt und man kann sich nur die Frage stellen, was in den Köpfen mancher Richter vorgehen mag! Halten Sie sich gut fest meine Damen und Herren: Die Kinderehe wird in Deutschland bald zur Realität werden, zumindest nach dem Oberlandesgericht in Bamberg (Bayern).

Durch die Flüchtlingskrise kommen natürlich auch viele Minderjährige nach Deutschland und viele davon sind nach islamischem Recht, der Scharia, schon verheiratet. Was in islamischen Ländern ganz normal ist, wie zum Beispiel das heiraten von kleinen Kindern hat hier, und das zu recht, einen eigenen Namen: nämlich Pädophilie. Denn das ist es und nichts anderes.

Ich zitiere aus diesem Artikel: "Zwei fränkische Gerichte liegen bei einem Fall komplett auseinander. Darum geht es: Ein 15-jähriges Mädchen und ihr 21-jähriger Ehemann – beide sind zudem Cousine und Cousin – flohen aus Syrien und leben nun in Aschaffenburg. Das dortige Jugendamt erkennt diese Ehe nicht an, hatte die Jugendliche von ihrem Mann getrennt und wurde ihr Vormund. Dagegen protestierte der Gatte. Es kam zur Verhandlung beim Familiengericht. Das Jugendamt berief sich dort darauf, dass das Mädchen nicht zur Führung eines selbstbestimmten Lebens in der Lage sei und die Tragweite einer Ehe nicht absehen könne. Deswegen dürften ihr Aufenthalt und der Kontakt mit ihrem Mann vom Jugendamt bestimmt werden." Und weiter heißt es: "Das Familiengericht entschied, dass die deutschen Regelungen für Minderjährige gelten und nicht der Schutz der Ehe, die nach dem Scharia-Recht geschlossen wurde."

Loading...

Das ganze Skurrilitätenkabinett wird aber noch verrückter, denn wer denkt, man könne das nicht mehr steigern irrt gewaltig. Ich zitiere: "Ganz anders urteilt das Oberlandesgericht (OLG) Bamberg in diesem Fall, nach dem Rechtsmittel gegen die Entscheidung des Familiengerichts eingelegt worden waren. Das hob den Beschluss aus Aschaffenburg auf und bestätigte, dass die Kinderehe rechtskräftig sei. Ein Zivilregisterauszug und die Bestätigung der Eheschließung seitens des Scharia-Gerichts hätten das belegt. Daher könne das Jugendamt nicht über die junge Frau bestimmen, entschieden die Bamberger Richter."

Wir dürfen unsere Gesetze und Werte die wir uns jahrzehntelang hart erkämpft haben nicht aufgeben. Aber genau das passiert hier gerade, und das meistens im Namen der Toleranz.

Lesen Sie auch:  Demokraten: "Putin forderte US-Truppenabzug von Trump"

Viele flüchten aus Ländern wie derzeit aus Syrien und das ist auch berechtigt und gut nachvollziehbar, da dort der IS mit seinen psychopathischen Anhängern regiert und die ganze Bevölkerung terrorisiert. Und diesen Flüchtlingen sollten wir auch helfen. Aber wer hier Hilfe und Schutz sucht, muss auch unsere Werte und Gesetze einhalten! Wer auf Steinigungen abfährt, auf das Gliedmaßen verstümmeln, auf Verfolgungen von Andersgläubigen und Andersdenkenden, Köpfungen, Auspeitschungen und wer kleine Kinder heiraten möchte der ist hier an der falschen Adresse. In Deutschland herrscht nicht das Mittelalter sondern das 21. Jahrhundert!

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

13 Kommentare

  1. Der feuchte Traum aller Pädophilen in Europa  wird wahr, kein Wunder, dass sich die "ehemalige" Pädopartei der Grünen für den Islam und Genderschwachsinn einsetzt.

    Soweit ich weiss, ist nur bei den Grünen die pädophile Vergangenheit öffentlich nachgewiesen, jedoch gibt es Hinweise, dass das durch sämtliche Parteien des Etablischments geht. Z.B. Sachsensumpf.

    1. Da musste doch eben erst ein CSU-Politiker wegen Sex mit einer 14-Jährigen zurücktreten. Und war da nicht noch ein hochrangiger SPD-Politiker im letzten oder vorletzten Jahr wegen Kinderpornos oder so dran?

  2. Das ist jetzt hart, aber es ist längst zu spät. Diese Barbarei wird juristisch, politisch und gesellschaftlich toleriert und gefördert. Kulturelle Werte interessieren hier keinen mehr, hier gibt es nur noch Besitz und Profit als Richtwert und sonst nichts. Wer etwas anderes möchte hat wirklich nur die Wahl auszuwandern, so wie es bereits viele, viele tausende tun und planen.

  3. Die abartigsten, kriminellsten, skrupelosesten, Individuen sitzen in der BRD-Diktatur, der EU-Diktatur, in den USA in sämtlichen Ländern, an den Schalthebeln der Macht. In der BRD hat sich eine bösartige menschenverachtende, vorallem eine Deutschhassende Spezies breitgemacht, in Politik, Wirtschaft, Justiz ,in den Amtsstuben vom Bürgermeister über die Landämter, die Lügenpresse, fast die gesammte Medienlandschaft , das Bildungswesen, " Hilfswerke" u.s.w.Sie wuchert wie ein Krebsgeschwür , infiziert schwache Menschen, bis dies letztenendlich kraftlos zusammen sacken, und wenn nicht……….gibt,s ein,s mit der Nazikeule.

    Ich begreife nicht was aus diesem Land geworden ist, trotzdem hoffe ich noch auf den Tag X, wo die Menschheit von diesen Individuen ,Rechenschaft verlangt.

    1. Die Dummheit wird keine Rechenschaft einfordern,denn sie besitzt die absolute Mehrheit.

      Ich wünsche mir nur noch einen frühen Tod,denn das Ende des Schauspiels will ich nicht erleben.

  4. Mal anders herum: Das ist nicht nur verrückt, das ist schon diskriminierend für jeden Pädophilen. Das sind die Anfänge zur Einführung der Scharia!

  5. Es wäre nicht verkehrt, schon frühzeitig die Scharia zu akzeptieren und sich an Steinigungen, Auspeitschungen, Köpfungen, Kinderheirat und Polygamie zu gewöhnen, da wir in 20 Jahren eine islamische Mehrheit haben. Und wahrscheinlich wird diese weniger zimperlich mit der Minderheit umgehen, als die Vasallen es heute mit ihnen tun.

  6. genau,,,,

    baba wanga wird recht behalten, deutschland wird besetzt werden,,,von wem braucht man sich bei dieser entwicklung ja nicht fragen.und diese dummen gendergrünen bekommen jezz auch noch das was was sie damals in ihrer agenda hatten als sie sich gründeten, sex mit kinder.und auch schaufeln sie fleissig an dem grab der deutschen mit ihrem menschlichkeitswahn ohne zu begreifen das man mit neandertalern, die auf ihrem entwicklungsstand stehen geblieben sind den sie im übertragenden sinne nie verlassen haben, nicht diskutieren kann.

  7. Das sind  politisch von allen Bundestagsparteien gesteuerte und gewollte Zersetzungsprozesse. Wer diese Entwicklungen nicht haben will muß diese Parteien abwählen, das ist der einzige Weg, es gibt keinen anderen!

  8. Je totalitärer sich die politischen Verhältnisse entwickeln desto größer wird die Anzahl der "Systemlinge" unter den Richtern. Die Justiz ist das Erste deren sich politische Regime versichern. So war das immer schon.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.