EU-Botschafter in der Türkei legt Amt nieder

Mit manchen Türken kann man nicht gut Kirschen essen. Das musste auch der EU-Botschafter in der Türkei, Hansjörg Haber, am eigenen Leib verspüren. Das Zerwürfnis mit der Türkei lässt Haber nun zurücktreten. 

Von Redaktion/dts

Der Botschafter der Europäischen Union in der Türkei, der deutsche Diplomat Hansjörg Haber, hat sein Amt niedergelegt. Grund sei ein Zerwürfnis mit der türkischen Regierung, teilte Habers Büro in Ankara mit. Haber hatte das Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei mit scharfen Worten kritisiert.

Vor drei Wochen war er dazu von der türkischen Regierung einbestellt worden. Der Auswärtige Dienst der Europäischen Union war zunächst nicht für eine Stellungnahme erreichbar. Haber war bis 2015 deutscher Botschafter in Ägypten gewesen, bevor er zum Leiter der EU-Delegation in der Türkei ernannt wurde.

Spread the love
Lesen Sie auch:  Russland will Marineübungen im östlichen Mittelmeer abhalten

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...
Loading...

2 Kommentare

  1. Legt er sein Amt nieder, weil er festgestellt hat, daß die EU gar kein Staat ist und somit gar keine Ämter vergeben kann?

     

    Übigens ist mit den Türken sehr gut Kirschen essen. Nur eben nicht mit einigen aus der Regierung, aber wer würde schon mit Merkel, Roth Cem, Altmaier, Kauder, Gabriel, Oppermann, Kirschen essen wollen. Gleich und gleich gesellt sich gern und da kann man wohl kein staat oder Staatskonstrukt und nicht mal Konzerne ausnehmen, daß sich in den Führungsebenen recht verhaltensauffällige Personen angesiedelt haben.

  2. Haber zurückgetreten ? Kein Wunder, wer aufmuckt und Kritik übt – fliegt – und muss zurücktreten.

    Epoch Times: Erdogans einflussreiche Lobby in Deutschland.

    Epoch Times: Die Irren in Brüssel und Berlin ( auch Bayern) sind mitten im Ausverkauf Europas.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.