Außenbeauftragte will EU zur „Verteidigungsgemeinschaft“ machen

Wie wir bereits gestern berichteten, wollen die Eurokraten nun schneller die "politische Union", also die Vereinigten Staaten von Europa vorantreiben. Da darf die Verteidigung nicht fehlen und diese soll auch nicht nur mehr dem NATO-Bündnis überlassen werden. Mogherini will, dass die EU mehr Eigenverantwortung bei der Verteidigung übernimmt. Das wird ohne Erhöhungen der Verteidigungsbudgets nicht funktionieren.

Von Redaktion/dts

Nach der Austrittsentscheidung Großbritanniens will die Europäische Union sich stärker als Verteidigungsgemeinschaft positionieren. "Wir müssen bereit und in der Lage zur Abschreckung sein sowie dazu, äußere Bedrohungen zu beantworten und uns gegen sie zu schützen", heißt es in einer "Globalen Strategie", die die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini am Dienstag beim EU-Gipfel präsentieren will. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung", der das 32-seitige Papier vorliegt.

"Als Europäer müssen wir größere Verantwortung für unsere Sicherheit übernehmen", wird in der Strategie gefordert. Angekündigt wird eine stärkere Zusammenarbeit mit der Nato, allerdings müsse die EU auch alleine handlungsfähig sein und bedrohten Mitgliedern zur Hilfe kommen können. Die Europäer müssten daher künftig "besser ausgerüstet, ausgebildet und organisiert" sein.

Spread the love
Lesen Sie auch:  Affen oder Kinder? Russland wählt weder das eine noch das andere und verdammmt Deutschland

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...
Loading...

20 Kommentare

  1. Es geht los. Unabhängigkeit von der NATO ist die größte Lüge. Das Militär wird zur Unterdrückung innerhalb der EU neben ihrem Job alsSöldner für die Wallstreet aufgestellt! Denn eine europäische Armee heißt, daß Soldaten in ganz Europa aufgestellt werden, und dieses ermöglicht die Kontrolle einer Region durch regionalfremde Truppen, die keine Beziehung zur dort lebenden Bevölkerung haben und somit widerstandslos als Berufssoldaten eine nötige "Niederschlagung eines Aufmuckens der dortigen Bevölkerung "befehlsmäßig korrekt" ausführen. Das ist der wahre Hintergrund neben dem Kampfauftrag zur "Demokratisierung" von Ländern, die es wagen, sich dem Diktat der Wallstreet und der Konzerndiktatur zu widersetzen!!!

    1. @Kritiker …vollkommen richtig !

      und wenn man sich dann auch noch die Lissabon-Verträge ansieht, haben sie sich dort die Tötung von Aufständischen bereits legitimiert. Wer ein Auftsändischer ist, definieren sie selbst oder wenn nicht machts Brüssel. Dieses Machwerk "Lissabonvertrag" ist ein völlig irres Dokument gegen die eigenen Bürger.

      Ach und der zynische Witz an der Aussage von Mogherini ist ja, dass die EU seit langemn bereits eine Angriffsgemeinschaft ist und nun mit der selben dämlichen Argumentation wie die Nord-Atlantische-Terror-Organistation arbeitet und als Feigenblatt sich nun Verteidigungsbündnis nennen will.  Es gibt zwar kein reales Feindbild für Europa aber die Waffenlobby muss ja auch von was leben und wenns dann wieder ein Land zur Verteidigung angreifen und in die Steinzeit bomben, hat die Finanzoligarchie danach wieder neue Opfer zum ausplündern 🙁  "übrigens nennen sie das dann westl.Wertegemeinschaft"

    1. @ Edward

      Diese Mogherini würde ich auch gerne knallen, die gibt sicher gut Muschi her

      …. es sollte doch bestimmt heißen:

      Dieser Mogherini würde ich auch gerne mal eine ,,knallen", oder ???

      PS: es gibt bestimmt im Internet genug Seiten, wo man seine

      sexuellen Belange über die eine oder andere Person auslassen

      kann !!

       

      1. Frank du Lümmel 😀

        Wenn ich mir den Gesichtsausdruck von Mogherini so ansehe, dann weiß ich dass sie sich nach etwas Zärtlichkeit sehnt und da kann ich einfach nicht anders

        Deswegen würde ich sie gerne knallen

  2. Diese ungepflegte Tante sollte sich enlich mal die fettigen Haare waschen, ehe sie hier große Töne über EU-Selbstvetrteidigug spuckt. Mir wird jedes Mal schlecht bei ihrem Anblick. Da braucht sie noch  nicht mal mit ihrem dummen Geseire angefangen haben..

  3. Sie hofft natürlich dass das Schlachtfeld Deutschland ..

    auf dem dieser Krieg laut NATO-Doktrin geführt werden soll, sich nicht auf ihr Land ausweitet.

    Südeuropa wird kämpfen, bis zum letzten Deutschen – gerade Italien hat Erfahrung darin.

    Wenn D. dann pulverisiert ist, machen sie ihren Frieden mit Russland.

    Und dann werden sie merken, wie sehr ihnen die Chinesen Europas, nämlich die Deutschen, fehlen werden.

    Es ist nämlich nicht anzunehmen, dass dann Russland ihre Rechnungen bezahlt.

  4. Oh Mann, immer mehr bekloppte Tussen, die hier als von USrael ferngesteuerte Irre die reinste Klapsmühlepolitik betreiben. Magerina, fuck off!

  5. In dunklen Zeiten wurden die Völker am besten durch die Religion geleitet,

    wie in stockfinstrer Nacht ein Blinder unser bester Wegweiser ist;

    er kennt dann Wege und Stege besser als ein Sehender.

    Es ist aber töricht,

    sobald es Tag ist,

    noch immer die alten Blinden als Wegweiser zu gebrauchen.

    Heinrich Heine

  6. Immer mehr friedensliebende Frauen zeigen, dass sie kriegerisch veranlagt sind, wie diese Dame hier. Sie sind die schwarzen Wtwen des Sytems, wie Merkel, Harms, van der Leyen, Clinton, etc..

  7. Das ist geradezu lächerlich die EU hat hinlänglich bewiesen, daß sie für gar nichts zu sorgen in der Lage ist, schon gar nicht für die Sicherheit. Es hat sich gezeigt,daß die  Länder  nicht einmal gegen einen marodierenden arabischen Invasoren Mob Sicherheit garantieren können. Die EU hat ganz im Gegenteil einen massiver Verlust an innerer und äusserer Sicherheit verursacht. Sollte eine weitere Vertiefung dieses Zerstörungswerkes angestrebt werden sind dringendst in allen Ländern Volksabstimmungen zu  f o r d e r n   und insbesondere in den Nettozahlerländern.

  8. Eine funktionale Sprechpuppe mit passend schmieriger Frisur, die nur das plappert was ihr ganz oben eingetrichtert worden ist. Sowas ist als Meterware verfügbar – willig und zu allem bereit!

    Der westeuropäischen Elite schwebt seit geraumer Zeit ihr eigenes Machtzentrum vor, sie will nicht Anhängesel sondern eigenständiger Glaobal-player sein. Die analog abgehobene EU ist ebenso ihr Projekt wie entsprechendes Militär mit zum Ego gehört. Die Völker stellen in diesem Szenario  nicht mehr als Verfügungsmase dar, die mittels ausgefeilter Propagana und medialer Verblödung zurechtfrisiert wird. 

    Die Blaupasuen der Bertelsmann-Stiftung sind dbzgl. sehr aufschlußreich und beinhalten viel von dem, was jetzt angeblich unabwendbar und unbedingt erforderlich ist, etc., etc. blablabla

  9. Bester Witz des Tages: Können oder wollen nicht einmal die eigenen Grenzen schützen, aber ein Verteidigungsbündnis und für mehr Sicherheit in Europa werben.

  10. Eine Akademikerin, die noch nie mit einer Waffe geschossen hat und von Millitärstrategie sowiso keine Ahnung hat.

    Es ist der feuchte Traum der EU eine eigene Armee zu haben. In Zusammenarbeit mit Ursula von der Lyen, der Verteidigungministerin von Deutschland, könnte sogar dieser Traum in Erfüllung gehen. Da gibt es nur ein kleines Problem…der Brexit und der Bundestagswahlkampf im nächsten Jahr.

    Eine Sache dürfte jeden klar sein, das die Befürchtungen der Engländer realität werden. Die UN Armee wird eine Imperiale Truppe, die völlig Autark agiert und nur Brüssel unterstellt ist.

    Als Grund wird erschreckenderweise der Ukraine Konflikt angegeben. Auch Einsätze in Afrika sind geplant. In jedenfall ist dies eine schnelle Eingreiftruppe die mit Feilschirmspringern ausgestattet sein wird und weltweit in 24 Stunden einsatzbereit ist.

    Ein Beschluß vom Bundestag soll dann nicht mehr nötig sein. Auch soll diese Armee wirtschaftliche Interessen der EU verteidigen. Der Schauder dürfte bei dieser Aussage jeden Bürger über den Rücken laufen, weil es eine reine Söldnertruppe ist, die sogar innerhalb in Europa jeden Aufstand niederschlagen soll. Die Gesetze sind dafür schon in der Schublade in Brüssel oder auch Lissabonverträge genannt.

     

     

     

  11. Mogherini gehört zum Teufels-Clan und wer sich damit auskennt, weß, was diese

    hörige Satanistin für ihre Herren umsetzen will. Aber, Gottes Mühlen malen langsam,

    aber wirksam, siehe GB, Ungarn, USA, Island, der Rest wird folgen.

    Bewegte Zeiten stehen uns bevor im Kampf mit diesen Leuten um unsere Freiheit !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.