SU-24M - Bild: Alex Beltyukov - RuSpotters Team CC-BY-SA 3.0

Russland hätte die türkischen Streitkräfte innerhalb von nur 48 Stunden vernichtend geschlagen, besagt ein CIA-Bericht, der der türkischen Führung vorgelegt wurde.  Entsprechende militärstrategischen Berechnungen wurden nach dem Abschuss der Su-24 durchgeführt.

Von Thomas Roth

In der arabischen Blogosphäre – besonders im Kreis der Anhänger des sogenannten IS –  wurden ab Dezember 2015 Einzelheiten der Situation rund um die abgeschossene Su-24 und die politischen Spannungen zwischen der Türkei und Russland beschrieben und diskutiert. Die Türkei zog damals Truppen an der Grenze zu Syrien zusammen und plante aktiv den Einmarsch. Aber schon ab dem 1. Februar 2016 reduzierten die Türken das Aufmarschtempo der Armee an den Grenzen ganz urplötzlich, bereiteten die Panzertechnik nicht mehr auf den Einmarsch vor, sondern zur Verteidigung, begannen Gräben auszuheben und die Grenze zu befestigen. Warum diese Wendung? Wirklich erschrocken war die syrische Armee, die – wenn sie jetzt auch gute Ergebnisse zeigt – da nicht mit den türkischen Kräften kämpfen wollte.

Und Russland, so werden wir vermuten, auch nicht? Aber da werden wir wie immer Unrecht haben. Weiter dazu ein bisschen später. Zunächst mal werde ich versuchen zu erklären, warum Erdogan plötzlich begann sich auf die Verteidigung vorzubereiten, anstatt seinen Vormarsch auf Aleppo fortzusetzen.

Wie die "Pro-IS-Bloger" (und deren Information sind massenweise ins Netz gestellt) schreiben, hat Erdogan von seinem Ministerpräsidenten Davutoglu eine Mappe mit einem gewissen Vortrag bekommen. In die Hände des Ministerpräsidenten ist diese Mappe durch einen hochgestellten amerikanischen Militär gekommen. In diesem Vortrag war eine Analyse enthalten, die die Vernichtung der türkischen Armee durch russische Luft- und Seestreitkräfte im Verlaufe von 48 Stunden beschrieb. Detailliert von amerikanischen Fachleuten beschrieben.
In 48 Stunden!!!

Allem Anschein nach war das Drehbuch pedantisch und schrittweise aufgebaut und nahm die reale Situation auf dem Kriegsschauplatz auf, berücksichtigte die neuesten russischen Raketen wie Kalibr, mit denen schneller als mit allem anderen der Hauptschritt zur Unterdrückung der Luftabwehr der Türkei gemacht worden wäre. Wonach dann die Luftstreitkräfte Russlands von den Flugplätzen Hmeimim und Mosdok aus die türkischen Landgruppierungen zerstört hätten.

Inwiefern man diese Informationen für glaubwürdig halten kann? Ich kann diese Frage nicht beantworten. Fakt ist, dass der Ministerpräsident eine Analyse erhalten hat. Wie mir seine heftig veränderten Verhaltensweisen zeigen scheint das Drehbuch vollkommen überzeugend gewesen zu sein. Außerdem wurde Davutoglu nach Bekanntwerden dieser Publikationen vom Posten des Ministerpräsidenten entfernt. Allem Anschein nach wurde das Material noch zum letzten Sargnagel für den Ministerpräsidenten.

Also zurück zu dem Moment als Erdogan anfing, Gräben ausheben zu lassen: Für Erdogan gab es zwei Varianten. Entweder Daesh zu helfen oder Daesh nicht zu helfen. Wenn er die Variante der Vernichtung der Armee in 48 Stunden nicht gekannt hätte, wäre die zweite Variante wohl automatisch seine Wahl geworden. Jetzt kam es anders. Nicht zuletzt deshalb, weil die Daesh-Leute nach einer Niederlage in Syrien in die Türkei gelaufen wären. Die Türkei ist aus irgendeinem mir nicht bekannten Grund jetzt nicht bereit, die ehemaligen Kämpfer aufzunehmen und bereitet – für den Fall eines Durchbruchsversuches – die Verteidigung an den Grenzen der Türkei vor. So ein interessantes Puzzle.

94 KOMMENTARE

    • Richtig! Die Russen sind noch immer in Syrien, aber die Türkei wollen sie in 48 Std kampfunfähig machen? Wer glaubt SO EINEN MÜLL!

    • wir wollten   auch  mal gern hören wieviel Zeit die USA/GB für ihre friedlichen, werteorientierten "Befriedungseinsätze"  in Afghanistan, Irak, Syrien und überall wo sie friedlich die Städte zerbomben, brauchen. Oder darf dies aufgrund von SHEA-F nicht geschrienen werden?

      • Die Türkei hatte nie die Durchschlagskräftigste Armee der Welt.

        Die Russen waren das die die Türkei so gross Schwatzten.

        Vorallem Ihr Nationalisten Führer behauptete 2006 Russland müsse Angst haben vor der Türkei.

        Aber jetzt Wundert es keinen warum die Türkei so Schwach ist weil ja 20% ihre Soldaten im Knast sitzen.

        Also Erdogan immer weiter so .

         

         

         

         

    • Die gesamtevNato hat hier in Europa Russland nullbentgegen zusetzt! Wer dem westlichen Gerede Glauben schenkt , Russlands Militär wäre marode , hat ein an der Waffel.ENDE

      • Russlandsmiltär ist zwar nicht marode , aber auch nicht wirklich stark genug Europa zu überrennen . Und die russiche Luftwaffe ist der Nato deutlich überlegen.Die meisten russische Jagdflugzeuge sind mehr als 20 Jahre alt. Von der S-35 hat Russland bis jetzt erst 48 in Dienst gestellt. Und auch bei den Panzern verfügt die russiche Armme nur über rund 600 T-90.

        • K ein Grund Russland als Regionalwahlen hinzustellen. Russland s atomwaffenpotential sollte man schon mit einbeziehen, denn sie würden erbarmungslos auf alle Aggressoren zurückfallen.  Die USA muss damit rechnen von der Landkarte getilgt zu werden 

          • Russlands Kräfte sind zwar nicht marode, aber auch nicht so stark, wie es über die Medien suggeriert wird. Russland ist nicht nur zu einem Angriff auf Europa unfähig, sondern kann allgemein keine großräumigen Operationen durchführen. In anderen Worten bedeutet dies, dass es keinen Angriffskrieg führen kann. All die neuen Geräte, die so oft in den Medien gezeigt werden, sind in relativ kleiner Menge vorhanden oder unzureichend ausgestattet. Eine optimale Motorisierung des Armata Panzers kann sich Russland z.B. nicht leisten(deshalb ist ein Stück damals bei der Militärparade stehen geblieben), Wenn alle Luftstreitkräfte Russlands aufsteigen würden, könnte Russland sie nicht mal 10 Min in der Luft halten, weil es an Treibstoff fehlt, denn Öl muss erstmal zu entpsrechendem Treibstoff umgewandelt werden. Die Soldaten selbst sind unzureichend ausgebildet und teilweise demoralisiert, weil Geld für die Verpflegung fehlt. Schätzungsweise ist nur ein Viertel der russischen Soldaten als kampffähig einzustufen. 

        • orakel…träum weiter

          die haben genug noch rumstehn,,siehste ja wie gut die alten t90 sich in syrien schlagen,halten sogar beschuss von TOW raketen aus.und aus dem kalten krieg haben die noch tausende von den dingern auf halde stehn.und in falle eines krieges rennt bei den russen jeder zur waffe egal wie alt hauptsache die maschine läuft.

          da sind die 300 leopard die die bundeswehr hat inna stunde weggeballert. deutsche artillerie ist auch schneller kaputt als man denken kann, den denen fehlt es an reichweite.unsere luftwaffe,,,zum vergessen,die russen haben 10 mal so viel,und dazu auch herrvorragende piloten,dessen sei dir mal sicher.

          • Beim Einsatz von Nuklearwaffen ist die Türkei in 12 Minuten Geschichte.Allerdings würde es auch Romänien treffen, denn die Regierung war zu blöd sich von den USA fern zu halten. Die Türken sind zu blöd um zu existieren. Sie legen sich faktisch mit allen Nachbarn an und leisten sich einen Duce als alfa Ali!

             

          • Fast die ganze Welt konnte die Türkei nicht besiegen aber einige İdioten wie Euch werden die Türkei auch niemals besiegen. Hoch lebe die Türkei !!!!!

          • @Hasan   Die ganze Welt schafft es nicht, die Türkei zu besiegen? Sicher? Ganz schön große Worte wenn man sich anschaut, dass die Türken mehr Gebiet verloren haben, wie die Österreicher ^^  In einem seit ihr aber bestimmt Weltweit führend- darin, wer die größte Klappe hat *lol

          • Ihr habt wohl erstmal 2 bis 3 Flaschen Wodka zu viel intus, denn dan wordet Ihr nicht so viel Müll schreiben. Wenn die Türkei mit Atomwaffen bedroht würde, denkt ihr wirklich das der rest der Welt zuschauen würde? Aber Ihr habt auch recht weil die Russen wahrscheinlich Militärisch (Konventionel) nicht in 48 Stunden auch nicht in 48 Jahren es schaffen würden die Türkei zu besiegen, denn das haben die ja schon seit paar hundert jahren versucht und immer wieder gescheitert!!!! und jetzt viel spaß beim Wodka trinken

  1. Schade! Hätten die Russen es doch genau so gemacht, dann wären uns sehr viele Probleme mit den Türken erspart geblieben, die schon in sehr naher Zukunft, ganz sischer auf uns zukommen werden…!

    • Da hat einer aber ne ganz schön grosse fresse. Hast du auch was dahinter? Ihr redet die Türkei alle immer schlecht. Aber fakt ist: Egal wie schlecht ihr die Türkei macht, egal wie sehr ihr euch das wünscht, es wird niemals passieren das die Türkei untergeht. Denn nicht nur in Russland würde im Krieg jeder zur Waffe renen um das Land zu verteidigen sondern in der Türkei auch und alle die noch Wehrfähing sind, die aus dem Ausland die würden alle freiwillig sich melöden. Darauf hast du mein Wort. 

      • @Anonymous  Das glaubst Du doch wohl selber nicht, die Türken sind doch eine Minderheit im eigenen Land. Die einen haben Griechische Wurzeln, die nächsten Armenische oder Kurdische. Nach den 12 Völkermorden, derer sich die türk. Regierung bisher schon schuldig gemacht hat (zur Zeit sind ja gerade wieder die Kurden dran) gibt es niemanden, absolut niemanden, der die türk. Regierung zum Dank für ihre vielen Verbrechen gegen die Menschenrechte unterstützen würde, bis auf eine Handvoll ewiggestriger Islamisten, Kopfabschneider, Rassisten und IS-Angehörige vielleicht.

      • hallo

        jede menge strategen hier, ist echt der wahnsinn…

        ihr würdet sogar den 2. weltkrieg noch gewinnen…

        aber wenn es dann wirklich kracht sind die hosen voll…

        ihr voll idioten

      • Alle Türken würden dann aus Europa in die Türkei eilen, um das "Osmanische Reich" zu verteidigen ? Das fände ich ja super, dann wären wir die ENDLICH LOS !

  2. ………..sehe ich auch so, nur überall die Bevölkerung , also wir, kann einem Leid tun, das ganze verbrecherrische Politgesindel kann ruhig für ihre angerichteten Schäden zahlen.

  3. Die türkische militärische Infrastruktur zerschlagen, wäre ein Gewinn für die ganze Region. Vor allem für den westlichen Waffenhandel!! 🙂

  4. Ja, das wäre möglich. Aber nur mit einem Atomschlag durch Trägerraketen oder durch raketenbestückte Flugzeuge. Ein konventioneller Krieg wäre in dieser Zeitspanne unmöglich. Demzufolge ist diese Aussage nur auf einen Atomangriff zu sehen, und dann wäre in der Tat von der Türkei nicht mehr viel übrig. Es wäre also sinnvoll, die Russen nicht allzusehr zu reizen, bevor dieser hypothetische Fall eintritt.

  5. Hätte, würde, könnte… darüber nachzudenken und diesen Fall ernsthaft in Erwägung zu ziehen, kann bei normalen diplomatischen Verstand, wie ihn Russland wiederholt bewiesen hat, nur ausgeschlossen werden und hätte absolut zum totalen Krieg der arabisch/islamischen Staaten gegen Russland und zu einem globalen Inferno geführt. Die totale Eskalation! Keiner wäre Sieger… die Welt ein Trümmerhaufen… kein Öl, Zusammenbruch des modernen Finanzsystems usw.. Solche Analysen, egal von wem, dienen letztlich nur der Nährung des Aggressionspotentials. Und überhaupt… moderne Armeen wären in der Lage so einen kleinen Staat wie die Türkei innerhalb von 15 Minuten (Aussage Wladimir Schirinowski) aus der Modernen in die Vorindustrielle Zeitepoche oder Steinzeit zu befördern.

    • Einen alkoholiker mit einem Dinkelkorn-IQ kann man sowas glauben, ehrlich. Atomwaffen schliesse ich jetzt aus, so blöd können selbst bertrunke Russen nicht sein. Konventionell würde ich es gerne mal sehen wie gut die Russen sind. In Georgien hatten sie ja erhebliche Verluste und ihre Defizite wurden aufgezeigt. Einen hochgerüsteten Nato-Staat sollte niemand unterschätzen.

      • Endlich mal einer der realistisch ist, ohne ihre Atomwaffen würden die Russen nicht ohne große verluste Türkisches Territorium betreten. Ich glaube eher das der Krieg zwischen der Türkei und Russland auf einem anderen Kriegsschauplatz stattfinden würde z.b. Syrien oder Armenien Azerbaycan

  6. Russland ist wie Nordkorea nur mit mehr Atomraketen, alles patiomkisches Propagandagehabe. Ich habe echt Mitleid mit den normalen Russen, ein paar kriminelle kleine Verbrecher mit little peniskomplex an der (Geld)Macht und der Rest lebt im 18-19 Jh.  Solche kleptokratische Oligarchenbananenrepublik ist einfach zu bedauern, noch ein paar Monate sanktionen und die Leute essen dort Gras und Baumrinde. Der kleine Putin lebt in einer anderen Welt, da hat Frau Merkel mal ausnahmsweise Recht.

    • Anna Müller Sie haben absolut keinen Plan wie es in Russland ist, also reißen Ihr maul nicht auf. Und hören Sie mal lieber auf die Bild Zeitung zu lessen.Sie haben schon nichts anderes außer scheiße in der Birne.

      Solche Leute wie Sie mit Ihrem Menschenhass sind der Grund das es Krieg auf der Welt gibt!!!!

      P.s Putin ist ein Cooler Typ und hoch lebe Russland !!!! HUURRRA

       

      • Na was hät sie  dann hier , wenn sie die westliche Lebensart so hassen?

        Oder sitzen sie in St.Petersbug ?

    • der artikel ist, wie so oft, zwar alles andere als sinnvoll – zumal 48 stunden nicht nur für die türkei reichen aber pAtiomkisches schiesst den vogel ganz ab – das ist nochmal 'nen zacken schärfer als der autor. 🙂 

    • @anna müller

      hier ist es genauso,,,wir dürfen nur mehr konsumieren, kleptokraten rennen bei uns mehr rum als in russland

  7. Russland hat halt den Vorteil des Raumes und besitzt dadurch strategische Tiefe – daher ist es auch schwierig Russland niederzuringen. Dagegen hat die Türkei nicht unbedingt so nen Vorteil

    Diese 48 Stunden halt ich etwas übertrieben…unterschätzen sollte man den Türken nicht. Im türkischen Befreiungskrieg haben sie es unter der Führung von Mustafa Kemal auch geschafft nen übermächtigen Gegner in die Knie zu zwingen und dadurch den elenden Vertrag von Sevres in der Luft zu zerreißen

    • Russland ist nicht nur nicht niederzuringen, sondern Russland ist unbesiegbar!

      Kapiert das endlich einmal!

  8. Lieber wäre mir, die Menschen könnten weltweit innerhalb von 48 Stunden Frieden haben, wenn alle Kriegstreiber den Planeten verlassen würden.

     

  9. Süss, dachte ich mir, dass ihr so ein dreckiges Propagandablatt für die Russengroßmachtsfantasien seid, ist das nicht verwerflich und erniedrigend für so etwas Geld zu bekommen? Ich würde lieber putzen gehen, als mich für so eine Arbeit zu verkaufen. Da ist die Arbeit einer Strassennutte ehrbarer. Ihr seid ein Witz

    • dreckiges Propagandablatt-  Strassennutte – Ihr seid ein Witz

      Da üben wir aber noch mal.

      Scheiße muss gedrechselt einherkommen, so wie in den berüchtigten Feuilletons

  10. Sehr interessanter Artikel mir fehlt nur noch dass im Norden der Türkei 190.000 Russen stehen und mal warten. Auch dass in Armenien alles wartet was dieser Irre in Ankara da abziehen will.

    Er wird weggefegt werden, die Türken die diesen Irren auch ablehnen und in Deutschland leben, lasst es euch gut gehen und seit weiter unsere Gäste. Den Salafistenbrüdern unter euch und Erdo Fans macht schnell die Fliege wir dummen Deutschen warten auch.

  11. Frau Müller,

    soll ich Ihnen eine Reise nach Russland spendieren?

    Aber ich glaube Sie hätten soviel Angst weil Sie in Deutschland so viel Mist verbreiten.

    Ich kann Sie auch nach Amerika schicken aber da wo die Armut herrscht.

    Sie hätten dann einen Vergleich.

    Aber ich glaube für Sie sollte man kein Geld ausgeben.

  12. @ Ehrlich….

    bitte, bitte spendieren Sie mir die Reise nach Russland !!!

    Ein herrliches Land mit einer ehrlichen, gastfreundlichen Bevölkerung.

    Konnte glücklicher Weise einige Aufenthalte in Russland genießen.

    Wenn auch zwar zu DDR – ZEITEN durch die Volksmarine….

    Doch diese geilen Erlebnisse haben mich bis heute beeindruckt,

    sowie auch geprägt.

    Ja, ich leugne es nicht, ich liebe dieses Land + Bevölkerung,

    dass ohne wenn und aber !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

     

    PS: Begriffen Frau Müller ???

    Und ein kleiner Tipp von von mir…….

    steigen Sie ein in die ,, globale " Dunkelheit der METRO !!

    Sie werden aus der ,, U – Bahn " niemals mehr aussteigen wollen.

    Einfach gigantisch, einfach ein Erlebniss was sich einbrennt an

    Erinnerungen !!!

    Danke Dir Sowjetunion, Danke Russland !! Danke Präsident V. Putin !!

    • Ihr alten SED'ler mit dem Honeckerbild im Wohnzimmer habt immer noch nicht gemerkt das Putins Korruptistan überhaupt nix mit Sozialismus am Hut hat

  13. Russland kann die Türkei in einer koventionell geführten Auseinandersetzung nicht besiegen.

    Die Türkei wurde über Jahrzente auf genau dieses Szenario vorbereitet, Alle sogenannten Experten sollten sich die Faktenlage anschauen. Die Türkei ist ein militärisch viel

    stärkeres Land als bespielsweise Deutschland. Die türkischen Streitkräfte haben modernere

    Ausrüstung als die russischen. Ein Atomschlag würde einem Selbstmord für Russland gleich kommen. Die russischen Waffen sind teilweise aus den 60 er Jahren.

     

    Russland ist wie ein hilfloser Junge der um Beachtung und repsekt bettelt. Russland ist keien Großmacht mehr so traurig es ist.

    • Ich wusste gar nicht, dass die Türkei selbst so moderne Waffensysteme entwickelt und produziert, welche demnach auch fortschrittlicher sind, als die der westlichen Waffenindustrie inkl. den USA?… denn selbst die USA haben es schwer dem technischen Level, Qualität, Quanität und vor allem der Funktionalität den russischen Waffensystemen etwas entgegenzusetzen.

      Von wem wurde "die Türkei über Jahrzehnte auf genau dieses Szenario vorbereitet"? War es, wie sie sagen, wirklich schon so lange geplant den russischen Freunden und Geschäftspartnern in den Rücken zu fallen? Klinkt nach wenig intelligenter Politik… eher… total unsinnig, wenig freundlich, niveaulos, absolut bildungsfrei…dümmlich.

      Zur "konventionelle Auseinandersetzung" gehört auch die elektronische Kriegsführung… also was wollen sie? Schalter umlegen…Licht aus… aus die Maus… zurück in die Bergdörfer!!!

      • Die F-16 komen aus den USA.Und eine SU-24 merkt doch erst wenn es im Heck kracht wenn sie von einer F-16 Abfanjägerrotte angerifen hat .Die Türkei hat auch 350 Leopard 2 Panzer, die dürften auch mit den russischen T-90 fertigt werden

        • orakel orakel, die ham sogar 700 leopard,aber nur 300 leo2, da hast du recht.aber was nutzen 300 leo2 wenn dir 15000 russen entgegen fahren,selbst wenn du feuerst bis sich das rohr durch erwärmung nach unten biegt und jeder schuss n treffer ist,ham die deine truppe schneller ausradiert als sie aufmarschiert ist.

          und das russland in der lage ist, schnell grosse starke kampfverbände zu verlegen und damit auch zu kämpfen hat man in südossetien gesehn.wenn die gewollt hätten wär das land in 3 tagen erobert gewesen, und dabei hatten die nur schnelle kleinere tank dabei.und wenn ich als russe mal mit 1000 flugzeugen die türkei überfliege, hälfte bomber rest jäger,hat die türkei innerhalb von 24 stunden keine luftwaffe mehr, die paar ami flieger die da rumstehn inbegriffen.

          dazu wird am bosporus eine marinearmee anlanden und den bosporus besetzen, was auch bedeutet schwere marineverbände beschiessen istandbul,lenkwaffenzerstörer pusten das bischen weg was aus der luft sich einmischen will.dies zusammen mit der luftwaffe bedeutet,innerhalt 24 stunden nicht nur die lufthoheit sondern auch strategisch wichtigsten punkt in der türkei eingenommen.und was dann noch am boden kraucht und sich türkische armee nennt,wird weggebombt, die rennen bis in den irak, und das ganze auch ohne taktische atomwaffen.

      • Russland hat es im Krieg gegen Afghanistan bewiesen das sie schwach und besoffen sind oder warum haben die ach so schwachen Afghanen eine riesige Armee wie der russen in die Flucht geschlagen!!!!

        und dann wollen sie es tatsächlich mit den Türken!! Bzw den Osmanen aufnehmen… Es wäre das letzte was sie sich erlauben könnten!! 

        Guten tag 

        • Pole bwz. Türke, ich würde dir empfehlen, sich etwas zum Thema Afghanistankrieg einzulesen, Bildungsresistenz hin oder her. Die Russen haben Afghanistan binnen weniger Wochen eingenommen und hielten es knapp 10 Jahre bestetzt. Dieser Krieg konnte mit konventionellen Mitteln nicht gewonnen werden da der Wiederstand der afghanischen Kämpfer nicht gebrochen werden konnte. Wie denn auch, erhielten sie doch nahezu unbegrenzte Unterstützung von zahlreichen Ländern wie USA, Pakistan, UK, Saudi Arabien etc. Mit Personal sowie Material.

          Ich bin mal gespannt wann die schwache Türkei endlich den seit 1978 anhaltenden Konflikt mit der PKK und Konsorten für sich entscheidet. Oh wait…

    • @Fathi

      Ich glaube das der Erdowahni Virus schon vielen Musels den Kopf weich gemacht hat, ich freue mich schon auf die dummen Gesichter wenn es ernst wird.

      Sie sich auch, oder?

    • Von was träumst du in der Nacht?Was nimmst du tgl.zu dir,dass du hier träumen tust.Die russ.Streitkräfte würden mit den Türken kein langes Federlesen machen.Diese Armee ist viel stärker als die Sowjetarmee und die Leos sind auch nicht das,was man uns hier erzählt.

      Du bist wahrscheinlich von dem Erdowahn schon befallen.

    • Sorry, aber das ist Unsinn. Bei allem Respekt für Deinen Nationalstolz, aber die türkische Armee ist ein Papiertiger, "geschmückt" mit halbwegs modernem Kriegsgerät um den Anschein einer modernen Armee zu erwecken. Bei genauer Betrachtung ist die türkische Armee jedoch alles andere als modern. Natürlich setzen die Russen auch veraltete Kriegstechnik aus Sowjetzeiten ein, jedoch haben sie auch sehr modernes Gerät. Die Russen haben weitaus mehr Kapazitäten und militärische Optionen als die Türkei. Stichwort tatktische Marschflugkörper. Zudem ist die türkische Armee unterfinanziert. Lächerliche 20 Mrd. Dollar. Der Großteil des Geldes geht doch schon für die Finanzierung des IS drauf…

      Beispiel: F-16 hört sich so toll und modern an. Von den ca. 230 F-16 Jägern der türkischen Luftwaffe sind jedoch lediglich 30 modern (F-16 Block 50+). Der Rest ist teilweise mehr als 20 Jahre alt. Die Türkei setzt immernoch veraltete F-4 Phantom Jagdbomber ein… Von den M-48 Panzern aus dem Vietnamkrieg will ich erst gar nicht anfangen.

      Leopard 2 schön und gut. Die Das 2A4 Modell ist inzwischen veraltet und dem Stand der 80 Jahre. Diese Panzer stammen aus ehemaligen Bundeswehrbeständen. Sprich, diese Panzer müssen erst auf Vordermann gebraucht werden. Hinzu kommt noch Ersatzteilmangel etc. Der veraltete M-60A3 stellt immernoch den Großteil der türkischen Panzerarmee dar.

      Hat die Türkei eine umfassende langstrecken Flugabwehr? Nix da. Bis auf ein paar Patriot Batterien der Bundeswehr…Wie will sich die Türkei gegen einen großangelegten Angriff von Marschflugkörpern zu Wehr setzen?

  14. Immerhin haben es die Türken locker geschafft,das technisch so überlegene russische Waffensystem SU24 vom Himmel zu holen,u.außer ein bischen beleidigtes Gemaule kam von den Russen keine Reaktion.

    Ich wünschte der Bericht würde stimmen,bis jetzt haben allerdings nur die Türken den Russen immer Schläge versetzt-u. nicht umgekehrt

    • @Schmalhans

      Man kann sich die Tatsachen auch schön reden, indem man sie nicht wahrnehmen/wahrhaben  will!

      Die SU24 (übrigens ein ziemlich altes Modell!) wurde nicht abgeschossen werden weil die Türken " viel besser "sind, sondern weil der türkische Abschuss hinterrücks erfolgte. Das ist so, als wenn Sie spazieren gehen, und der (angebliche) Geschäftspartner hinter ihnen plötzlich die Keule zückt und Ihnen eins über den Schädel zieht! Das ist nicht Ehrenwert und zeugt schon gar nicht von den Fähigkeiten Ihres "Geschäftspartners", sondern ist einfach nur feige und dumm! Und das allein aus dem Wissen heraus, dass man  selbst weiß man hat keine Chance, wenn man frontal angreift. Soweit klar? 

      Und bezüglich "ein bißchen beleidigtes Gemaule": Im Jahr 2015 haben 4,5 Mio. Russen in der Türkei Urlaub gemacht und ganz gewiß nicht wenig Geld dort gelassen. Im Jahr 2016 sind es bis jetzt 24.000 – wieviel bzw. wie wenige Prozent das noch sind können Sie sich selbst ausrechnen! (Von den vielen Deutschen, die seit Erdogans Größenwahn-Anfall nicht mehr in die Türkei fahren, mal ganz abgesehen!)

      Das nenne ich mal nicht nur "beleidigtes Gemaule", denn der Tourismus ist einer der größten Wirtschaftfaktoren der Türkei!

      Und dazu noch die vielen "kleinen" Sanktionen hinsichtlich wirtschaftlicher Zusammenarbeit Russland-Türkei. Das hinterlässt Spuren! (Oder dachten Sie, Russland würde nun mit großem Tam-Tam einen Krieg anfangen? DAZU ist der "kleine" Putin doch ganz sicher zu schlau, denken Sie nicht!? Ich sage : Gott-sei-Dank!)

      Ein Beweis? Wenn es innenpolitisch/wirtschaftlich nicht mehr so "läuft" haben es Diktatoren so an sich, außenpolitisch die große Fresse zu riskieren. So gesehen dürfte dem Erdogan insgeheim im stillen Kämmerlein schon erheblich die Muffe gehen!

      • Natürlich ist die SU24 eine ziemlichalt Mühle. Aber die russische Luftwafffe hatnoch  nicht sehr viele modernere Frontbomber.Die S24 hat offensichtlich kein Radar das eine F16 die teifer fleigt erfassen kann ,sonst hätte sie den Angriff bemerkt bevor es im Heck gekracht hat

        • Und was soll uns das nun orakeln ???

          Habe ich etwas anderes behauptet? Denn obwohl es so ist trauen sich die mutigen türkischen Piloten keinen offenen Kampf gegen die Russen zu!   Denk mal drüber nach! 🙂

          Und das eigentliche Thema bleibt davon eh unberührt!

           

           

    • Ich weiß nicht wie viel Propaganda dabei ist, doch es scheint so zu sein das Raussland auch bei Elektromagnetischen Waffen führend ist. Außerdem besitzt Russland noch die Aerosol Bombe, die fast eine Wirkung wie eine Atombombe hat aber nicht Radioaktiv ist. Russland hat sehr wohl Reaktionen gezeigt. Schließlich ist der Russische Tourismus in der Türkei und Ägypten zum erliegen gekommen. 

      Es gibt eine Prophezeiung des Griechisch Orthodoxen Pater Paisios, das es einen Krieg zwischen Türkei und Russland gibt. Danach würde die Türkei geteilt, 1/3 bekommen die Kurden, 1/3 die Armenier und ein weiteres 1/3 würde nach einiger Zeit an Griechenland fallen.

      Istanbul würde dann wieder Konstantinopel heißen. Das wüde noch in der Zeit der jetzigen Regierung geschehen. Allerdings Prophezeiungen mit einem Datum zu versehen klappt nie.

  15. Russland ist wohl in der Lage die Türkei innerhalb von 2 Tagen millitärtechnisch ins osmanische Reich zurück zu versetzen. Das würde auch die Reaktionszeit der Nato klar unterschreiten.Die Okupation per pedes würde allerdings nicht im Handstreich gelingen. Schnellstmöglich würde danach die Nato die Türkei mit Waffen vollpumpen. Dann säßen die Türken ,ähnlich wie damals das geteilte Deutschland, auf einem atomaren Pulverfass. 

  16. Aber nur mit Atomwaffen.Die türkische Armee hat mehr als eine halbe Million unter Waffen und über den Kaukasus dürfte Russaland große Probleme haben einen Großangriff auf die Türkei zu starten.Außerdem bedeutet ein Angriff auf die Türkei den Natobündnisfall ,das weis auch Putin .

    • Orakel hier nicht rum,sonders stelle dich der Realität.Warum ist denn die Türkei nicht nach Syrien einmarschiert? Mache dir mal Gedanken,aber die Richtigen.

    • Die Russen müsen nicht in die Türkei einmarschieren um deren militärische Infrastruktur zu vernichten. Genau für diesen Zweck haben die Russen solche Dinger wie Kalibr, Iskander-M und CH-101 😉

      • Hahaha die zerstören wir schon bevor die abgefeuert werden mach du dir da keine sorgen wir kümmern uns drumm

  17. Die Russen konnten nicht mal Afghanistan halten. Putin versucht nur so viel stärke zu zeigen, so lange noch Geld vorhanden ist. Die Russen sind in der gleichen Situation wie in den 80 jahren die Sowjetunion war. Und zwar Pleite und isoliert. Und das meiste was man hier liest, erinnert mich an irgendwelche Fabelgeschichten

    • Was heißt hier "halten". Die Russen haben Afghanistan binnen weniger Wochen eingenommen und hielten es knapp 10 Jahre bestetzt.

      Die Russen müssen die Türkei nicht einnehmen, um wichtige militärische Einrichtungen  zu vernichten, das erledigen Marschflugkörper. Der Türke hat nicht einmal eine eigene langstrecken Luftabwehr.

    • Damals war die Sovietunion noch Idelogisch erstarrt. Doch Moskau hat viel gelernt. Auch wurde immer weiter Aufgerüstet, deshalb ist besonders Deutschland gefährdet. Russland wird nicht angreifen, doch wenn es von unseren Todfreunden aus den USA angegriffen wird, ist Russland blitzschnell am Rhein! Auch dieses Szenario ist schon beschrieben worden. 

      Dann aber gute Nacht Deutschland! 

       

       

    • Du vergisst eines Russland ist eine Volkswirtschaft hat alle Rohstoffe die es braucht, daran haben wir uns im 2.wk die Zähne ausgebissen. Da bedarf es keine Unsummen um Krieg zu führen. Die Überlegenheit sowohl der Luft wir auch der Streitkräfte ist nicht von der Hand zu weisen, ich glaube schon das da binnen 48 Stunden jeder türke nur noch den Kopf einziehen  muss. Es geht nicht ums besetzen der Türkei  sondern um die Zerschlagung militärischer Ziele die verteidigungsrelevant sind.

       

  18. ihr plappert hier scheisse hoch 10

    putin ist kein depp, und die russiche förderation ist auch nicht mehr die udssr.

    alleine die manöver die russland an der grenze zur ukraine abgehalten hat haben bewiesen das sie locker grössre verbände logistisch aufstellen und auch effizient einsetzen könnten. hinzu kommt, daß die modernisierung der letzten 10 jahre nicht spurlos vorrüber gegangen sind.in der elektronischen kriegsführung sind die soweit, das die sogar amerikanische satteliten über syrien ausser gefecht gesetzt haben,die waren jedesmal blind sobald sie syrien überflogen.diese elektronischen spielereien haben sie bei ihren modernen kampfflugzeugen eingebaut, und ältere jagdflugzeuge werden damit nachgerüstet,so daß es standard ist.und dann das spiel mit der james cook, die 2 mal nicht in der lage war,ein russisches flugzeug als ziel aufzuschalten. (einmal im schwarzen meer und einmal in der ostsee) hinzu kommen neueste marschflugkörper neueste schiffe sowie uboote und auch die panzerwaffe sucht ihresgleichen.

    doch der springende punkt ist folgender:

    erst mal wird putin für uns kein eisen aus dem feuer holen,denn wir lecken den amis die stiefel,und merkel blies schon bush und jezz auch obama einen,und lässt sich von ERDOLCH fikken.

    und nun stellt euch mal vor was passiert wenn die russen sich auf einen krieg einlassen,wir kreischen doch schon bei 1,5 millionen flüchtlinge,was dann kommt dagegen war das bisher ein laues mailüftchen.nicht nur, daß es ein nato bündnisfall wäre,und wir somit sofort an forderster front mit involviert sind,also sind wir dann auch erstschlagsziele.

    also bevor ihr hier kriegsgeil hurra schreit wenn der russe den ami bloßstellt,bedenkt mal was das im ernstfall bedeutet.so sehr ich die amis nicht mag , weil es verbrecher lügner betrüger und ursupatoren sind so sehr will ich aber auch nicht das es irgendwo zwischen den großmächten kracht.das problem ami erledigt sich wirtschlaftlich,die haben mehr schulden als alle majore in 2 weltkriegen zusammen,wirtschaftlich desolat und unfähig,und der ausverkauf wird grad von den chinesen betrieben,die mit den gehorteten dollars die amis grade totschmeissen.

  19. Man zerdrückt doch nicht jede Laus einzeln, wenn das Ami-Herrchen jederzeit weitere aus dem  Fell schütteln kann; man erschlägt den Pest-Überträger und beerdigt ihn – der Rest seiner üblen Brut geht dann von selbst zugrunde.

  20. »Russland hätte die Armee der Türkei in 48 Stunden zerstört«

    Warum nur immer schießen? Beim Schachspiel kommt es aufs Köpfchen an, nicht auf rohe Gewalt. Und das Großmaul aus Ankara wäre ganz schnell auch ohne Schießerei kleinzukriegen:

    EU- oder nationale Grenzen dichtmachen. Oder beides!

    Sämtliche Türken ohne Aufenthaltsgenehmigung innerhalb 72 Stunden raus aus Deutschland und der EU und zurück in die Türkei.

    Sofortige Einstellung aller (humanitären????) Zahlungen, vordringlich die medizinische Versorgung von Türken in der Türkei durch die Deutsche Krankenversicherungen. Diese Schweinerei läuft schon seit 1963, und eine Petition zur ENDLICH, ENDLICHEN (!) Beendigung dieses Betruges an der Deutschen Bevölkerung vor ein/zwei Jahren wurde natürlich abgebügelt. Die Deutschen können nämlich – selbst gegen Beitragszuschlag – ihre entsprechenden Verwandten NICHT über die Familienversicherung krankenversichern – die Türken sehr wohl, und zwar zu Lasten der Deutschen.

    Seine eigenen Landsleute würden das Großmaul zur Räson bringen, und für den Deutschen Steuerzahler entfielen künftig die Aufwendungen für Gleitmittel und unsinnige Bla-Bla-Bla-Reisen…

    • Ja ja Die Türkei innerhalb 48 Stunden besiegen usw das hat man in der Geschichte schon mehrmals gesehen und die Türken haben marode Waffen usw auch klar (bin kein erdo Freund ) ihr deutschen hat Angst von Russen weil er schonmal mit seinen Panzer im deutschen Wohnzimmern stand aber der Türke stand schon paar mal mitten im Russland das ist ja auch egal oder Waffen vom Türken Schrott auch klar keine spricht hier vom das Türkischen Flugzeugträger dürfte gebaut haben ( Deutschland hat keine nur zu Info ) oder die neuen Panzer die die selber bauen Altay , und vieles vieles mehr der Türke ist schon seit langen nicht mehr an Tourismus angewiesen Russen haben Sanktionen gegen Türkei zB Tomaten haben früher 3 Rubel gekostet jetzt 10 Rubel wer schadet wenn ist auch klar ATM ,Kanal  Istanbul ,Türkish Stream , haben die Türken auf Eis gestellt und der Russe will die Türkei in 48 Stunden erobern Russe muss jetzt doppelt soviel zahlen wenn er von Bosporus fahren muss ich sage nur eins Bellende Hunde (ihr ) beißen nicht ihr Internet Ranbos 😂😂😂😂

      • jo,,,haben wir gesehen im krimkrieg , wie das grosse osmanische reich von den russen richtich was auf die fresse bekommen hat.

        und was glaubt ihr , wer von den arabischen ländern es gerne sieht, daß die türken wieder stark werden? ich glaube keines, denn die erinnerung an die knechtschaft im osmanischen reich hält bis heute an,und die würden eher türken massakrieren als sich zu freun wieder unter derer knechtschaft leben zu müssen. das einigt sogar armenien und aserbaidschan wenn es losgeht

      • so ein türkengroßmaul wie du das immer noch kein

        richtiges deutsch kann sollte sofort ausreisen zu

        seinem oberpascha

      • Hallo Kampfgenossen

        Dummes Geschwätz von Sieg und Kampf !

        Es wird keinen Sieger geben die Erde wird in Rauch aufgehen und die Atompilze

        werden sprießen, es giebt keine Probleme mehr — Jeder ist dann bei seinem Gott.

        Haleluja ihr Kämpfer

  21. Welche Land möchte ein de stabile Türkei wie in Syrien außer die Kurden. Das wäre für den IS wie Weihnachten und Ostern zusammen. In Theory ist alles so ein fach. hat man ja in Irak, Libyen, Syrien gesehen.   

  22. naa wenn die usa das sagt mussss esss ja stimmen, theorie kriege gewinnt man am boden die russen wissen das die türken haben schon des öfteren gekriegt. Türken lieben den körperkontakt warum fliegen sind doch keine vögel  🙂

  23. Warum traut sich Russland nicht Aserbaidschan anzugreifen? Armenien ist doch Russlands verbündeter und für dessen Schutz ein Garrant.

    Aserbaidschan vernichtete Armainische Einheiten und kein Ton aus Moskau ? Die Angst vor der Türkei stopft das Maul und Türkei errichtet eine Militär Basis in Aserbaidschan.

  24. jetzt wisst ihr warum ein russisches flugzeug abgeschossen wurde. handlanger verräterischer mächte. russland und türkei arbeiten un zusammen und ist gut so. und auch deutschland sollte nun auf sein instinkt hören und nicht handlanger der kriegstreiber werden. die russen sind keine dämonen! aber die türken sind auch keine feiglinge! 

    was die russich-osmanischen kriege angeht: die osmanen waren da schon geschwächt und führten indirekt oder direkt krieg mit halb europa. die aufstände im osmanischen reich (panslawismus etc.) und die kriege haben die russen gut ausgenutzt. in der höhe des osmanischen imperiums konnten die russen nichts machen.

     

    frieden ist die beste variante. alles andere bringt nur leid und tod.

  25. Wie soll schon bitte schön russland türkei's armee innerhalb von 48 stunden zerstören wenn türkei's militär in europa auf platz 1 ist und russland's auf 3 

     

    Türkei hat gemeinsam rund 1,7 milion soldaten und russland 2,7 million dafür hat die türkei viel mächtigere soldaten russlands spezialeinheiten sind nur 95.000 und türkei's 110.000 dafür ist türkei auf der ganzen welt dabei auch die nummer 1 du häng 

     

    • Türkei platz 1 in Europa? bist du bekifft?

      Deutschland, Grossbritanien und frankreich halte ich für viel stärker als die türkei. Mal abgesehen von der Herrstärke. Mit soldaten gewinnst du keinen Krieg. Luftwaffe ist das zauberwort. Luftwaffentechnisch würde großbritanien türkei wegpusten, genau wie USA russland locker wegballern könnte. Also nicht viel träumen hier. Die stärksten Luftwaffen der Welt sind mit abstand die von der USA, Grossbritanien und Israel.

  26. Was ich nicht verstehe ist, wieso jeder die Türkei mit allem vergleicht. Als ob euer eigenes Land/Demokratie/Politik/Mitmenschen etc. so perfekt wären… vergleicht doch mal euer Land mit den anderen. Mir reicht es langsam langsam mit euern Türken da Türken dort. Wenn ihr den Mut eines Türken entdecken wollt , geht zu dene hin und geigt mal euer Meinung zu dene, Ihr dürftet nicht mal Probleme bei der Suche haben. Was ist los mit euch die meisten von euch lecken die Ärsche von den anderen Nationen. Was ist das hier für ein Thread ? Wenn ihr ein Krieg wollt, trifft euch alle irgendwo wo es niemand sieht und tötet euch selbst. Ich persönlich habe keine Probleme mit den Russen ganz im gegenteil ich habe viele russische Freunde. Also nimmt euern Krieg und schiebt es euch rektal in den Arsch hinein, ihr Fucker… Hinterm PC bin ich auch ein Rambo, ihr scheiß unterbelichtete Menschen… Und an die Türken da draußen die meinen wir sind die unbesiegbaren haltet bitte alle die Fresse

  27. wir türken werden nicht warten irgen welche arme unsere land übefalt nein wir werden .in moskau.newyork.londan paris krieg führen die welt macht falsche rechnungen wen 100.000 tausende zwielisten sterben dan ziehen die alle schwanze zrück wir sind  du kannst die menchen oder tiere ..krokodil.haie aber nicht türken beim erste atem sag mama und vater noch ne soldat geboren…asker wen wir wehr dienst leisten machen fest wen wir sterben feiern wir 48 stunde falsche zahl bis zum erde auf hört weiter zu drehen da wird immer ne türke bleiben letzte fremde zu begraben 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here