Das schlägt dem Fass den Boden aus. Jetzt wird wirklich darüber beraten ob im Zuge der Flüchtlingskrise die Ehe mit Kinderbräuten von geflüchteten Syrern in Deutschland anerkannt werden soll oder nicht. Natürlich nicht, oder wollen wir Pädophilie in Europa erlauben?  

Von Redaktion/dts

Auf der Justizministerkonferenz im brandenburgischen Nauen am 1. und 2. Juni wird über eine Neuregelung der Minderjährigen-Ehe beraten. Laut eines Berichts der "Welt" hat Nordrhein-Westfalens Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) das Thema für das sogenannte Kamingespräch bei dem Treffen der Länderjustizminister angemeldet. Es soll geprüft werden, "ob nach ausländischem Recht geschlossene Ehen die Anerkennung in Deutschland versagt werden soll", falls keine Ehemündigkeit nach deutschem Recht besteht, heißt es in dem entsprechenden Schreiben des NRW-Justizministers.

Damit sollen vor allem sogenannte Kinderbräute besser geschützt werden. "Im Kontext des Flüchtlingszuzugs sind vermehrt Fälle von verheirateten minderjährigen Mädchen aus Syrien oder anderen Ländern festzustellen", schreibt Kutschaty. Diese verheirateten minderjährigen Flüchtlinge begleiteten ihre zumeist wesentlich älteren Ehemänner oder sollen im Rahmen der Familienzusammenführung einreisen. Bayerns Justizminister Winfried Bausback (CSU) unterstützt die Initiative des Ressortkollegen.

Es gebe rechtspolitischen Handlungsbedarf: "Der Minderjährigenschutz ist in unserer Rechtsordnung ein hohes Gut und Verfassungsauftrag. Ein Rechtsverständnis von Staaten, das es leider vereinzelt in Teilen der Welt noch gibt und das die Ehe für 13- und 14-jährigen Mädchen öffnet, ist in Deutschland und Europa Gott sei Dank lange überwunden. Wenn sich zeigt, dass das geltende Recht hier Lücken aufweist, ist es Aufgabe der Rechtspolitik, sie zu schließen", sagte Bausback der "Welt".

Als mögliche Maßnahme wird in den Ministerien die Anhebung des Heiratsalters im deutschen Recht auf 18 Jahre diskutiert. Damit soll es möglich werden, Kinderehen für unwirksam zu erklären, die nach ausländischem oder Scharia-Recht geschlossen wurden.

51 KOMMENTARE

    • Danke Rüdiger für deinen Einwurf, dass wir nicht auf gleiche Weise wie in der Vergangenheit Minderheiten unterdrücken und Massenmord begehen sollten.

      Ich dachte schon, bei Kontra sind Nazis unterwegs…

  1. Na wunderbar..hat man vielleicht auch noch ein paar Kannibalen aus der Südsee im Willkommensrausch adoptiert…?!

    Das wird ja immer verrückter…

  2. Klar, 80-jähriger Asyl-Musel kommt mit Kinderbräuten im Alter von 6, 7, 8 und 9 Jahren in die BRDDR zur staatlich finazierten Viagra-Behandlung!

      • Was immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.- Erich Kästner

      • Tja Wilhem, dann fahr mal nach Yemen und frag mal die Grundschülerinnen dort wieviele schon so nem alten Wichser versprochen worden sind seitens der Eltern…du wärst überrascht über die Prozentanzahl du Alice-im-wunderland Bewohner

  3. Hier wird wieder aus einer Beratung, die eine Lösung für reale Probleme bringen soll,  reißerische Propaganda gemacht. "Das schlägt dem Fass den Boden aus."

    Natürlich wird in Europa keine Pädophilie erlaubt. Entspannt euch mal. Es geht hier vor allem darum, die minderjährigen vor ihren "Ehemännern" zu schützen, daher sollte es auch erfasst werden.

     

    • Die Wahrheit: Die jungen kräftigen Männer dürfen nun zur Triebbefriedigung als erstes minderjährige »Kinderbräute« nachholen.

      Sex in the City: Beim Asyl-Wahnsinn kommen jetzt die Kinderbräute

      (Die abgebildete Braut dürfte um die 6 Jahre alt sein! – Man sollte mal googeln)

      info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/redaktion/sex-in-the-city-beim-asyl-wahnsinn-kommen-jetzt-die-kinderbraeute.html

       

       

      • Soviel zum Kopp-Verlag:

        "Die Frankfurter Allgemeine Zeitung nannte den Kopp-Verlag Anfang 2015 "Marktführer" einer profitablen "Angstindustrie". Sein Angebot reiche nach Angaben des Schwäbischen Tagblatts „von Ufo-Theorien über die „Germanische Neue Medizin“ des selbst ernannten Wunderheilers Geerd Hamer bis hin zu vorgeblichen Enthüllungsgeschichten über den „kommunistischen Hintergrund der Öko-Bewegung“ oder die „Islamisierung“ des Abendlandes.“

        Wegen der Verbreitung von Verschwörungstheorien wurde der Kopp-Verlag bislang mit zwei Preisen geehrt: dem Preis "Das Goldene Brett 2014" und dem "Goldenen Aluhut 2015".

        Trotzdem werden Artikel des Verlags weiterhin gerne von Rechtspopulist_innen und  Nazis in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter zitiert, wenn sie sich den Anschein des "Seriösen" geben wollen."

        http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/kopp-verlag-10753

    • Was soll man sagen Wilhelm, du hast offensichtlich dein bisheriges Leben im goldenen Käfig verbracht völlig an der Realität vorbei

      Da kann man nur hoffen dass du nie aus deiner Seifenblasentraumwelt aufwachst…wäre nen ziemlich schlimmer Tag für dich

  4. Weiterso Herrschaften, das gibt so richtig Auftrieb für die AFD. Die könnt ihr verunglimpfen solange ihr wollt, es wird nichts mehr nützen. Der Zug ist abgefahren, die Mehrheit hat gemerkt was hier abläuft und am eigenen Untergang muß man ja schließlich nicht mitwirken, das können die für sich allein erledigen.

    • Ich glaube sobald man die Blase von Contra-Hetzmagazin und Stammtisch verlässt, findet man doch überraschend viele, die diesen Schwachsinn der AfD durchschauen. Von wegen Mehrheit…

    • Es ist unfassbar. Kann uns denn niemand von diesen Ungeheuern, die in unserer Regierung sitzen, befreien? Vor allen Dingen nimmt das ja nie ein Ende mit denen. Die AfD bekommt niemals so viele Stimmen, dass sie allein regieren kann, weil es im Volk genug Leute gibt, die Angst haben, die AfD zu wählen. Und die anderen koalieren so, dass es hinkommt. Haben doch sowieso nur ein Ziel, nämlich, DEUTSCHLAND zu vernichten.

       

      • Das ist leider richtig! Die Etablierten werden IMMER untereinander koalieren, um eine Mehrheit der AfD zu verhindern! Die Deutschen müssen noch viel mehr Erfahrung  mit Kulturbereicherung machen! Es muss noch viel Blut und Tränen fließen, vorher wird das nichts! Das Parteienkartell wird sich weiterhin durchsetzen!

  5. Ist doch geil, wie der Staat nachgibt wenn der Musel wieder rumjammert und auf seine 'Rechte' pocht

    Yemen lässt grüßen

  6. Komisch, nur der Musel jammert, vordert und ist sofort beleidigt bei jedem noch so kleinen Furz. Was ist mit den anderen Glaubensgemeinschaften? Die scheinen intigriert zu sein.

  7. Diese Hinterwäldler wollen in Deutschland leben, also haben sie sich an deutsche Gesetze zu halten. Somit liegt die Ehemündigkeit bei 18 J.  Wenns nicht passend ist, bitte zurück an Absender

  8. Leider sind das alles Probleme, deren Ursache immer wieder auf den Islam zurückzuführen sind. Man holt sich hier riesengroße Probleme ins Land, deren Tragweite sich diese linksversifften, grünpädophilen, schwarz-orange und gelb bemalten Gutmenschen gar nicht bewusst sind. Deutschland zerbricht am Islam, weil der Islam, mit all seinen Strömungen, konträr zum Grundgesetz dieser Republik ist. Im Prinzip zeigen diese wilden und ungebildeten Invasoren nur das Spiegelbild des Islam, den hier handelt es sich um die Wurzeln des Islams.

  9. Ein mental schwerfälliger Bekannter wird als Hausmeister im Auswärtigen Amt eingestellt. So kommt er auch an eine Botschaft in Schwarzafrika. Irgendwann behauptet eine Einheimische, mein Bekannter habe sie geschwängert und will geheiratet werde. Allerdings hat sie bereit von mindestens drei Afrikanern 7 Kinder, und sie besteht darauf, daß sie mit allen Vätern ihrer Kinder offiziell verheiratet ist. Schließlich trifft man sich im Bonner Standesamt. Als mein Freund dem Standesamt erklärt, daß die schwarze Perle bereits mit drei verschiedenen Männern verheiratet ist, und daher eine weitere Eheschließung nach deutschem Recht nicht möglich ist, entgegnet der Deutsche Standesbeamte ungehalten: "Bitte verlassen Sie den Raum, jetzt wird geheiratet!"

    Die Maid wurde folglich in Doschland zum 4. Male verheiratet. Das Kind, welches sie danach gebar, hatte keinen Doschpapa, sondern eindeutig einen "Homo Nigra" als Erzeuger. Und dann begann in Doschland die zusammenführung der "Buckeligen Verwandtschaft aus dem Negerkral"

  10. oder wollen wir Pädophilie in Europa erlauben?

    Die sitzen doch schon um Bundestag und um EU Parlament.

    Die Grünen wollen doch Sex mit Kindern legalisieren, wenn die Kinder einverstanden sind. Ebenso soll Inzucht legal werden.

    Daniel "ich bin nicht pädophil" Cohn-Bandit hat doch ausgiebig zelbriert wie schön Sex mit Kindern ist: Cohn Bandit Kinderschänder Youtube

  11. … Im Rahmen einer staatlich alimentierten wissenschaftlichen Exkursion fliegt man in den Busch und arrangiert sich mit einem Familienoberhaupt, dahingehend, daß man zeitlich unbeschränktes Vaginalzugangsrecht auch bei kleinen Schulmädchen erhält. (Das geht auch mit Knaben) Im Gegenzug besorgt man einem Jugendlichen ein Studien-Stipendium per BRDDR-Studienstiftung. Weil der angehende Studioso spartanisch lebt (Die Reissuppe kocht man im Chemielabor mittels Bunsenbrenner.) kann man vor Ersparten einiges in die Heimat schicken. Das Stipendium, erfreut das ganze Dorf im Busch, vor allem aber den deutschen Wissenschaftler, der dort zum Paradeficken verweilen darf!

  12. So viele Vollidioten auf einem Haufen wie hier findet man sonst nur in einer Irrenanstalt oder im Reichstag!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here