Ticker
Ungarns Premierminister Viktor Orban. Bild: Flickr / Europa Pónt CC BY 2.0
Ungarns Premierminister Viktor Orban. Bild: Flickr / Europa Pónt CC BY 2.0

„Schengen 2.0“ - Orbans Kampfansage an die EU der offenen Grenzen

Mit seinem Plan eines "Schengen 2.0" stellt sich Ungarns Premierminister Viktor Orban scharf gegen die EU-Kommission und Merkels Politik der offenen Grenzen. Unterstützung erhält er vor allem in anderen osteuropäischen Staaten.

Von Marco Maier

Ginge es nach Ungarns Premierminister Viktor Orban, wäre die "Festung Europa" wohl längst schon Realität. Erst letzte Woche sagte er in Lissabon: "Wir dürfen nicht akzeptieren, dass Brüssel entscheidet, die demografischen und wirtschaftlichen Probleme einiger EU-Staaten mittels Immigration zu lösen." Deshalb soll auch im zweiten Halbjahr in Ungarn ein Referendum zur Quotenverteilung von Flüchtlingen und Migranten in der EU abgehalten werden.

Mit seinem neuen Aktionsplan der den Titel "Schengen 2.0" trägt, möchte der rechtskonservative Regierungschef möglichst viele Unterstützer in der Europäischen Union finden, damit die bisher praktizierte Einwanderungs- und Flüchtlingspolitik ein Ende hat. Es ist zu erwarten, dass vor allem andere osteuropäische Regierungen wie jene in Tschechien, der Slowakei und Polen seine Pläne unterstützen, während einige andere Regierungen diesem Vorhaben skeptisch gegenüberstehen.

So soll "Schengen 2.0" dafür sorgen, dass die EU-Außengrenzen konsequent abgeriegelt werden, um so die Mitgliedsländer vor Immigrationswellen zu schützen. Asylanträge sollen dann beispielsweise nur noch in Registrierzentren außerhalb der EU gestellt werden dürfen. Allerdings ist unklar, was mit diesen Menschen in der Zwischenzeit geschehen soll, zumal sie dann ja erst im Falle eines positiven Bescheids in die EU einreisen dürfen.

18 comments

  1. ……ein Staatsmann der Respekt verdient , mit Weitblick und Verstand.

  2. Deutschland braucht einen mutigen General………

    http://mike.blog-net.ch/2016/04/19/deutschland-braucht-einen-mutigen-general/

    …..dieser Text sagt Alles, weiter bedarf Es keiner Worte.

  3. Es geht doch gar nicht mehr um offene Grenzen, sondern die europäische-usrealische- Kommission arbeitet doch gegenwärtig an der Zwangskontingentierung islamischer Infiltranten in die einzelnen Staaten Das heißt viele EU.Staaten, die sich nicht islamisieren lasen wollen, müssen sich schleunigst mit Putin oder in einem anderen Verbund - ohne Deutscchland- zusammensetzen und Überlegungen anstellen, wie sie ihr künftiges Staatswesen gestalen wollen. Der Antiweißerassedruck von USreal wird kommen, die Nichislamfreunde müssen reagieren, ob sie wollen oder nicht.

  4. bergsteiger8848

    Es ist lobenswert, dass sich H. Orban bisher weder von irgendwelchen EU-Kommissaren noch von H. Schulz hat einschüchtern lassen und mit den Visegrad-Staaten eine Politik betreibt, die Deutschland auch gut stehen würde. Aber unter Fr. Merkels CDU und H. Gabriels SPD wird man sich vermutlich erst 2 – 3 Wochen vor der Bundestagswahl von der Politik der offenen Grenzen und der uneingeschränkten Willkommenskultur für muslimische Wanderarbeiter mit großem Anspruchsdenken verabschieden. Die erforderlichen Aufräumungsarbeiten werden Kanzlerin und Vizekanzler dann hoffentlich fähigeren Leuten überlassen müssen. Und falls sich die SPD als überflüssig erweisen und den Grünen weichen muss, wird mit einer starken Opposition regiert werden müssen. Dann wäre auch ein Zugehen auf unsere nächsten östlichen Nachbarn wünschenswert.

    • @   bergsteiger  Frau Merkel ist für die Zwecke der Subordinations-Besatzungs-und Kolonialmacht USrael sehr fähig für ihre dolosen, zu erfüllenden Zecke. Sie sollten sich in Ihrem eigenem Interesse mal ernstlich Gedanken darüber machen, dass Deutschland in eigener Machtvollkommenheit gar nichts kann. Im Jahre 2009 sagte Obama in Ramstein:" Germany is an occupied country and will be that". Man hat Ihnen 70 Jahre was vorgemacht und es ist höchste Zeit, dass Sie sich von diesen Punchball-Situtionen trennen.

  5. Walter Gerhartz

                                Der Minority Report.

    -

    Die zugelassene Islamisierung Europas oder passt der Islam wirklich zu unserem Grundgesetz

    -

    http://nsl-archive.tv/Buecher/Nach-1945/Der%20Minority%20Report%20-%20Die%20zugelassene%20Islamisierung%20Europas%20(2006,%20439%20S.,%20Text).pdf

    -
    Sure 8, Vers 55: „Siehe, schlimmer als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen."

    -

    Sure 98, Vers 6: „Siehe die Ungläubigen vom Volk der Schrift (d.h. Juden und Christen) … Sie sind die schlechtesten der Geschöpfe."

    -

    „Bekämpft sie, bis alle Versuchung aufhört und die Religion Allahs allgemein verbreitet ist." (Sure 8:39)

    -

    „Allah ist es, der seine Gesandten mit der Rechtleitung gesandt hat und der Religion der Wahrheit, damit sie über alle Religionen siegt." (Sure 9, Vers 33)

    -

    „Ich werde in die Herzen der Glaubensverweigerer den Schrecken werfen, dann schlagt ein auf ihre Hälse und schlagt von ihnen alle Fingerkuppen ab." (8.Sure, Vers 12)

    -

    „Weil sie sich Allah und seinen Gesandten widersetzt haben, und wer sich Allah und seinem Gesandten widersetzt, wird von Allah hart bestraft."(8.Sure, Vers 13)

    -

    „Und wenn Ihr die Ungläubigen trefft, dann schneidet ihnen die Hälse durch (auch: schlagt ihnen die Köpfe ab), bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt." (Sure 47,Verse 4-5) 1

    -

    Koranübersetzung nach Rudi Paret [P]. Auch die von M. Henning [H] und Ullmann/Winter [UW] ist glaubwürdig. Es existieren unzählige weichgespülte Übersetzungen, die den gewalttätigen Inhalt dieses Buches sehr stark verwischen. Siehe hierzu auch Fußnote 387 auf Seite 224.
    -

    " Auch der Koran, der beim Weltbild-Verlag bestellt werden kann, ist nicht authentisch".

  6. Walter Gerhartz

    Massenpädophilenhochzeit: Erwachsene Hamas-Männer heiraten 6-jährige Mädchen

    Video hier:    https://koptisch.wordpress.com/2012/11/04/massenpadophilenhochzeit-erwachsene-hamas-manner-heiraten-6-jahrige-madchen/

  7. Walter Gerhartz

    “Die Welt wird nicht durch Die ZERSTÖRT welche böses tun,

    sondern durch Die, die ZUSCHAUEN und GAR NICHTS dagegen machen”!

    Zitat: Albert Einstein

  8. Was will man von europäischen Handlangern der USA und Israels erwarten? Ein Eingeständnis, daß sie Europa konsequent verraten, enteignen, die Kultur bis auf die Wurzeln ausrotten wollen, den Islam als unterdrückende Gesellschaftsform implementieren wollen? Den Bürgern in Europa ihre Ersparnisse rauben wollen, sie dem TTIP Abkommen ausliefern. Sie drücken sich vor einer klaren Aussage und üben sich in einer widerwärtigen Phrasendrescherei! Monotones Wiederholen von angeblichen Notwendigkeiten, die angeblich unumkehrbar sind , deren Dynamik fast schon in der Schöpfung angelegt ist! Und da tritt jemand mit Überragender Vernunft und Weitblick auf, von dem eine arrogante und meines Erachtens verkommene EU Kommission, die nie gewählt wurde, sondern sich durch Lügen und falschen Versprechungen an die Spitze Europas geputscht hat, nur träumen kann. Es ist meiner Meinung nach eine kriminelle Politgang, die nur Dunkles und Verwerfliches im Schilde führt. Wenn man Europa mit einem Schiff vergleicht, so hätten wir es meines Erachtens mit Piraterie zu tun! Europa wurde geentert. Von Räubern. Man sollte, wenn  man über diese Personen denkt, nicht mehr mit Kategorien von Politikern oder Volksvertretern arbeiten, denn man würde ihrer selbstgewählten Rolle absolut nicht gerecht werden! Orban kann diese vernünftige und logische Politik nur verfolgen, weil das Volk hinter ihm steht! Was man bei den westlichen, durch dekadenten Hedonismus gelähmten Bürgern anscheinend nicht mehr erwarten kann. Sie leiden am Stockholmsyndrom, und wer die Geiselnehmer sind, diese Antwort zu geben, dürfte intellektuell keine zu schwere Aufgabe sein!

  9. Hunderte von Millionen Flüchtlinge werden die nächsten Jahrzehnte in Richtung Europa strömen. Daran kann nicht der geringste Zweifel bestehen.

    Auch wenn die meisten hier eine andere Meinung vetreten, ich sehe nicht, wie diese Massen aufgehalten werden können. Der afrikanische Kontinent wird in spätestens 20 Jahren über eine Bevölkerung von 1,5 Milliarden verfügen. Nach der Schätzung internationaler Organisationen, wird sich jeder Dritte in Richtung Europa bewegen. Dabei handelt es sich noch um eine "optimistische " Prognose. Es gibt nicht wenige Experten, die noch von ganz anderen Zahlen sprechen. Wir reden hier von der schier unglaublichen Zahl von 900 Mio Migranten. Bleiben wir  " optimistisch " und gehen " nur " von 450 Mio aus.

    Wer will das stoppen und wie. Ohne Gewalt? Ein frommer Wunsch.

    Die Fluchursachen bekämpfen? Soviel Geld gibt es in ganz Europa nicht.

     

     

    • @ Jomenk

      Die Zahlen sind interessant, sie gelten prinzipiell allerdings dann auch für den Staat der Hochgeborenen, wenn von dort die Zahlen stammen sollten.Jedenfalls spricht die "deutsche" Bundeskanzlerin Merkel immer von Ursachenbekäömpfung, welche Ursachen????? Ursachen sind subjekti, wer bestimmt deren Objektivität??  Europa sollte es am besten  wie Israel machen, die aus Liebe zu ihrem Staat keinen einzigen Muslim mehr ins Land lassen und auch keinen europäischen Christen.Insoweit dürfte Frau Merkel eine gewisse Affinität zu diesen Gedankengängen haben.  Wie kommt Europa eigentlich dazu sich von anderen Völkern erdrücken zu lassen, die keine Geburtenregelung kennen und die intellektuell mit Europa nichts zu tun haben. Sie sollen und können in jeder Hinsicht ihre Triebe ausleben, aber uns gefälligst in Ruhe lassen.

  10. DasLebenDesBrian

    Allerdings ist unklar, was mit diesen Menschen in der Zwischenzeit geschehen soll, zumal sie dann ja erst im Falle eines positiven Bescheids in die EU einreisen dürfen.

    Nun dann könnte man bspw. mithilfe des Militärs eine Humanitäre Zone in dem betreffenden Krisengebiet einrichten. Den Menschen dort Schutz, Obdach, Nahrung und Medizinische Hilfe geben.

    Also genau das was die Türke jetzt macht, wir Bezahlen und dafür obendrein noch Erpresst werden. 🙂

  11. Orban ist noch ein Politiker der Taten und ein Realist dem Europa und besonders sein eigenes Land noch was bedeutend. Genau solche Politiker sind gefragt und gefordert.

    Aber merkwürdig, ist der andere Artikel "Orban unterstützt Merkels Flüchtlingspolitik" der so gar nicht zu diesen Artikel passt.

     

  12. Man kann echt nur hoffen und beten das Orban mit seinem neuen Aktionsplan "Schengen 2.0" viele andere EU Staaten davon überzeugen kann. das 1. die EU Außengrenzen endlich konsequent abgeriegelt werden,umso die Mitgliedstaaten vor Immigranten zu schützen und 2. Asylanträge nur noch außerhalb der EU in Hot Spots gestellt werden dürfen.

    Allerdings muss es auch gewisse Obergrenzen geben, denn die EU und deutschland ist nicht unendlich, aufnahmefähig.

    Und dieses SIGNAL muß lautstark, klar und deutlich nach außen getragen werden. Das wie gesagt, Europa  nicht alle Flüchtlinge und Armuts Migranten der Welt aufnehmen wird.

    Andere Kontinente machen es vor.

    Saudi Arabien und Israel haben beispielsweise sogar ganz konsequent dicht gemacht und da kommen KEINE Muslime und Christen mehr in ihre Länder rein.

    Aber Merkel hält an ihre offene Grenzen Politik fest und das nur noch weil sie sonst zugeben müßte das ihre POLITIK (wieder mal) gescheitert ist, und sie einen Abflug machen müßte.

  13. Walter Gerhartz

    Weiss Frau Dr. Merkel denn wie man „Christliche Werte“ schreibt?

    oder kennt Sie deren Bedeutung überhaupt?

    -

    http://www.brd.uy/weiss-frau-dr-merkel-denn-wie-man-christliche-werte-schreibt

    -

    Daran muss man ernsthaft Zweifeln. Wenn Sie deren Bedeutung kennen würde, würde Sie keine Politik gegen das eine Volk machen und Deutschland nicht zerstören. Kanzlerin Merkel hat sich bei ihrem Entschluß, die Grenzen bedingungslos für alle zu öffenen, immer wieder auf ihre chrstlichen Werte berufen.

    Hat Merkel christliche Werte?

     

    In welchem Körperteil hat Sie denn die versteckt?

     

    Migrationsexperte Ralph Ghadban „Merkels Asylpolitik ist eine Katastrophe„.

     

    „Für den im Libanon geborenen Islamwissenschaftler und Migrationsforscher Ghadban ist die deutsche Einwanderungspolitik komplett gescheitert. »Multikulti hat noch nirgendwo funktioniert«“.

     

    Frau Dr. Merkel schadet mit Ihrer „Willkommenskultur“ Deutschland.

     

    Immer mehr Menschen erkennen dass Frau Merkel dabei ist Deutschland extrem zu schaden. Sie erkennt nicht die Probleme die der unkontrollierte Zuzug zigtausender junger muslimischer Männer haben. Ich habe mit einigen gesprochen. Sie anerkennen weder unser Grundgesetz noch die hier gelebte Freizügigkeit, Gleichberechtigung der Frau und Homosexuellen. Sie sind in streng muslimischen Ländern aufgewachsen und verachten zum größten Teil unser Wertesystem. Sie stellen den Islam und die Scharia über unseren Gesetzen und werden es niemals anders akzeptieren. Jeder normale Bürger weiß das aber die Politik verschließt die Augen. Ich rede hier nicht von der Flüchtlingsfamilie die sich einen sicheren Platz sucht und zusammen mit uns leben will. Man muß endlich konsequent anfangen zu differenzieren!

    Auch die Flüchtwelle die aus Afrikanischen Ländern auf Europa und Deutschland zu rollt wird uns noch teuer zu stehen kommen.

     

    Merkels selbstherrliche „Kanzler-Demokratie“ schadet Deutschland

    Angela Merkel hat die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen, und nicht die Fähigkeit, Problemlösungen zu suchen, äußerte der russische „Merkel-Versteher“ Wladislaw Belov, stellvertretender Direktor des Europa-Instituts in Moskau.

    Der Britischer Menschenrechtler Trevor Phillips untersuchte in einer Studie die Integrationsbereitschaft britischer Muslime.

     

    Sein Ergebniss dieser Studie:

    23 Prozent der in Europa lebenden Muslime unterstützen eher die Einführung der Scharia als die Gesetze, die das Parlament beschließt.

    25 Prozent sagen, sie haben Verständnis dafür, dass britische Schulmädchen von der Idee angezogen sind, Dschihad-Bräute im Ausland zu werden.

    39 Prozent der weiblichen und männlichen Muslime meinen, dass eine Frau ihrem Mann immer zu gehorchen hätte

    31 Prozent finden es akzeptabel, wenn ein Mann mehr als eine Ehefrau hat.

    52 Prozent der Muslime sind dafür, dass Homosexualität nicht legal sein sollte.

    UK-Experte: Einwanderung völlig falsch eingeschätzt – “Muslime werden sich nicht anpassen!”

     

    Das ist doch mal eine profunde Analyse der Merkelschen „muslim.Mehrheit ist GG-treu“!

    Und schon sieht die Realität ganz anders aus.

     

    So wie in der sogen.“Flüchtlingskrise“ will man auch nun hier in der „multikulti-Krise“ die Bevölkerung mit nachweislich falschen Aussagen einlullen und betrügen.

    Und leider ist es in Deutschland immer noch billiger, sich betrügen zu lassen als selbst zu denken. Ja, die Zeichen der Zeit deuten darauf, dass man von Regimeseite auch das Selbstdenken noch weiter verteuern will- ist ja auch quasi eine Selbstgefährdung der Bürger!

     

    Jetzt mal ehrlich, fehlen da in irgendwelchen psychiatrischen Einrichtungen nicht massenweise Leute, oder sind hier draußen die Bekloppten und die Normalen da drinnen?

     

    Merkwürdig auch das verhalten der CDU, CSU, SPD, Die Grünen und Linken -Parteisoldaten. Vor gar nicht langer Zeit bekam der geneigte Leser durch die Mainstreammedien suggeriert, dass die Tage der Merkel gezählt wären. Schäuble und Stahl-Uschi wurden schon als Nachfolge-, bzw. Interimskandidaten gehandelt und nun stehen die Genossen da und machen Männchen.

     

    Merkel wolle kleine Schritte gehen, gerade in der Flüchtlingspolitik, denn sie ist davon überzeugt, daß die Politiker in 10 oder 20 Jahren Jahren ihr „umsichtiges“ Handeln für richtig erklären werden. Sie weiß zwar nicht, wohin die Invasion, äh, Zuwanderung Deutschland führe, sei aber von der Richtigkeit ihres Handelns überzeugt.

     

    Wann wacht Deutschland auf??

     

    Wie lange schauen wir noch zu wie Merkel und Co uns verarscht?

  14. Walter Gerhartz

    Unter vielen anderen Defiziten, wie Altersarmut, schlechte Löhne, kaputten Strassen, etc. drohen uns jetzt auch noch Erhöhungen der Krankenkassenkosten.
    -
    Und dies deshalb, weil die tausende von Migranten schwere Kankheiten mitbringen und sich hier auf Staatskosten bis hin zu den Zähnen oder Brillen auch teuere Operatinen auf Kosten der Beitragszahler sanieren lassen können.
    -
    Wenn dann ein gewisses Maß an Kosten eingetreten ist, erzählt uns die Regierung, dass die Kosten enorm angestiegen seinen und leider müssen die Beiträge erhöht werden.
    -
    Diejeniegen, die hier die Migranten ungebremst in unser land lassen, müssen für ALLE KOSTEN HAFTBAR gemacht werden…….Solch eine Haftbarmachung sieht das Programm der AfD vor….KEIN WUNDER, DASS MAN DIE AfD FÜRCHTET !!

  15. Walter Gerhartz

    Hier noch der OFFEN BRIEF and die Kanzlerin von Journalist Axel Retz "MIGRATION ALS WAFFE"—>http://www.termiten.net/node/286

  16. Walter Gerhartz

    Sehr verehrte Herrschaften,

     

    zur Abwechslung ein bemerkenswertes Zitat:

     

    …..das Klinikpersonal bestätigte mir, das schon Chipkarten identifiziert wurden, die zeitgleich von 75 verschiedenen Personen eingesetzt wurden. Es handelt sich keineswegs um Einzelfälle….

     

    Der Milliardenbetrug: https://youtu.be/TCoQG6xyWDE?t=655

     

    Alles im Leben gleicht sich aus. Dafür, dass sie ungebührlich hohe Krankenversicherungsbeiträge bezahlen

     

    - die zudem noch explodieren könnten, nicht weil Schäuble demnächst auf die Idee kommen könnte an den 14 Milliarden Euro Zuschüssen zur Gesetzlichen Krankenversicherung zu sparen -

    sind Ihre Renten selbstverständlich sicher!

     

    Es gibt viel zu tun – die Erde soll wieder eine Scheibe werden – die GroKo packt es für Sie an.

     

    cid:[email protected]

     

    Das Stimmvieh wird es ihr bei der nächsten Wahl danken.

Leave a Reply

Your email address will not be published.