Merkel: EU in entscheidender Phase

Merkel will mit aller Kraft die EU zusammenhalten, koste es was es wolle. Natürlich drückt sie es in anderen Lettern aus, das ist aber genau so gemeint. Den Schülern wird sie demnächst eine Gehirnwäsche verpassen, wenn sie über den Mehrwert Europas referiert. 

Von Redaktion/dts

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht die Europäische Union in einer "ganz entscheidenden Phase". In ihrem neuen Video-Podcast erklärte Merkel, sie habe sich dafür entschieden, "dafür zu kämpfen, dass wir unsere Außengrenzen schützen können, dass wir den Raum der Reisefreiheit, der Bewegungsfreiheit, der Niederlassungsfreiheit behalten." Es gehe ihr darum, die friedliche Entwicklung innerhalb Europas und das Zusammenwachsen der Länder zu befördern.

Natürlich behielten die Länder immer auch ihre nationalen Eigenständigkeiten, aber in wichtigen Fragen "sollten wir gemeinsam auftreten", sagte die Bundeskanzlerin. Im Augenblick gebe es eine Diskussion: "Wie weit muss ich mich erst mal um mein eigenes Land kümmern? Wie weit kann ich europäische Solidarität üben?" Merkel nannte die Stichworte Euro, Schutz der Außengrenzen und "Teilung der humanitären Verpflichtungen". Die Frage sei, ob sich die EU entscheide, Europa zu verfestigen und den Schengen-Raum zu schützen. "Oder aber", so Merkel, "fallen wir zurück, und jeder macht wieder seine Grenzkontrollen", mit vielen Folgen für Wirtschaft und Reisefreiheit.

Anlass für diesen Podcast ist der zehnte EU-Projekttag an Schulen in der kommenden Woche. Er geht auf eine Initiative der Bundeskanzlerin zurück. Sie selbst diskutiert am Dienstag (3.5.) mit Schülerinnen und Schülern im Französischen Gymnasium in Berlin. Merkel will den Schülerinnen und Schülern dabei auch den "Mehrwert Europas" erläutern. Wenn die Europäer in internationalen Verhandlungen gemeinsam aufträten, hätten sie "eine ganz andere Stimme, als wenn wir zum Beispiel als Deutsche mit 80 Millionen Einwohnern in eine Auseinandersetzung, in einen Wettbewerb mit China, mit Indien oder den USA treten". Wenn Europa "in den großen Fragen" zusammenhalte, könnten die Europäer viel besser ihren Überzeugungen entsprechend leben – "mit all dem, was uns wichtig ist: der Freiheit der Rede, der Meinungsfreiheit, der Religionsfreiheit, auch der Bewegungsfreiheit".

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

23 Kommentare

  1. Erst mal Artikel 146 GG durchsetzen!

    Dann versuchen weiter zu Lügen mit all den Ammenmärchen, denn das Volk will nicht was Sie will. 

    Das Volk will Demokratie und eine Verfassung! Nicht Diktatur mit Merkel!

    1. So kriegen die Jugendlichen eine Gehirnwäsche vom Staat verpasst. da braucht man sich nicht zu wundern, wenn sie gerade wie heute gegen die AfD in Stuttgart auftreten. Man muss sich nur wundern, denn gerade diese Generation bekommt die Bürde aufgeladen. Da fragt man sich, was in den jeweiligen Elternhäusern den Kindern bzw, Jugendlichen erzählt wird. Diskussionen und Aufklärungen gibt es da scheinbar nicht.

  2. Merkel hat recht, dass sich Europa in einer entscheidenden, geheim gehaltenen  Phase befindet, die allerdings mit den vorgetragenen Gründen absolut nichts zu tun haben. Man muß einfach fest halten, dass Deutschland das Europa in der jetzigen Form nicht braucht, es ist vielmehr hinderlich und ein Produkt der USA. Deutschland braucht nur Rußland und wenn uns Frankreich einen Friedensvertrag gibt auch noch Frankreich , um ein mächtiges ökonomisches gesamt europäisches Imperium aufbauen zu können. Die anderen europäischen Länder sind aktuell  konraproduktiv, zumindest für die 1.Phase eines neuen Europa. In diesem Europa muß zuallererst das Problem der Sprache gelöst werden, so schwer das auch ist. Dann kann es nur ein Europa mit federaler Struktur sein, wo Bundes–und Ländersachen genau festgeschrieben werden.Nach dem jetzigen "Rechts"zustand entscheidet oder will die EU- Kommission darüber entscheiden, wieviel islamische Kontingentflüchtlinge jeder europäische Staat aufzunehmen hat. Das ist undemokratisch, diktatorisch und nicht europäisch. Wenn Merkel und ihre Freunde Hollande/Cameron/Martin schulz/Holland  nicht davon ablassen wird Europa in einem Monat zu Ende sein.

  3. Viele Folgen für die Wirtschaft und die Reisefreiheit, wenn das Experiment EU mißglückt, meint Merkel. Ich war schon vor dem eigentlichen Zusammenschluß viel geschäftlich in Europa unterwegs und konnte damals nicht feststellen, daß es irgendwelche Schwierigkeiten gab. Hie und da mal Staus an den Grenzen, die Wirtschaft brummte und damals haben mir die Kunden meine Ware aus der Hand gerissen. Heute müssen meine jungen Nachfolger darum kämpfen, daß sie überhaupt noch was davon verkaufen. Wenn das der Erfolg sein soll, dann kann diese EU gerne zerfallen.Von was redet diese Frau eigentlich. Meint sie ihren Erfolg oder Mißerfolg oder spricht sie über eigenes Unvermögen. Die verwalten nur die Erträge eines Volkes und gehen damit um, als ob es sich um eine immerwährende sprudelnde Geldquelle handelt, die niemals versiegt. Und solche Typen werden von uns auch noch gewählt.

    1. Ich frage mich auch immer wovon spricht die oder wo lebt sie. Jeder einzelne europäische Nationalstaat hatte mehr Gewicht in der Weltpolitik generiert als der Moloch EU. Verrückte, irrationale Politiker die ihre eigenen Staaten und Völker ans Messer liefern, wer soll die schon ernst nehmen? Die werden von der Weltpolitik höchstens ausgenutzt. Auch alle anderen staatlichen Prosperitätsparameter waren ungleich  besser als in der EU. Es hat ganz im Gegenteil einen stetigen Abstieg gegeben. Also in wessen Interesse "kämpft" Merkel um die EU? Für welche Mächte will sie die Ausbeutung der Staaten insbesondere Deutschlands sicherstellen?

  4. – Merkel nennt das Stichwort EURO?- Solidarität – ?

    So dürfte die Kanzlerin in ihrer Amtszeit etwas falch verstanden haben, denn daß Deutschland die Zinsen und Tilgungen von Frankreich, Griechenland, Italien, Spanien ect. für die gewährten Kredite mit der fehlinterpretierten Finanzpolitik der EZB zu übernehmen hat, davon dürfte nie die Rede gewesen sein. Das ist der Weg zur Enteignung der Sparer und Steuerzahler, der dieses Deutschland in den Ruin führen wird und der die heutigen Schüler, die von der Kanzlerin gehirngewaschen werden sollen, in die leere Röhre mit noch leereren Rentenkassen schauen lassen wird. So ist diese EUROsions-Operation nicht einmal geglückt, bei der der Patient bereits seit 2010, mit den Bankenrettungen, welches von der Kanzlerin als EURO-rettung verkauft wurde, im Koma liegt. So sollten die Schüler ihren gesunden Menschenverstand benutzen und diese Kanzlerin mit ihrem Lügenkonzept, bei dieser einmaligen Gelegenheit, diskussionsmäßig entlarven, die alles andere, als die Interessen Deutschlands vertritt, wie man an den letzten Irrsinnsvorstellungen einer Verstärkung der westlichen Truppen an der Westgrenze von Rußland sehen kann, was nichts anderes als eine kriegstreibende Agression mit dem Aufbau eines Feinbildes unseres östlichen Nachbarn ist.

     

  5. Merkel und ihr Diktatur-Gebilde EU wird bald untergehen, die Todesglocken leuten schon lange!

    Das Schwert und Schild heißt AFD,ein Ritter in einer Rüstung geschmiedet aus dem Nationalstolz und Heimatliebe der Deutschen.

  6. Glaubt Merkel eigentlich selbst was sie zu Besten gibt, nur Phrasengedresche und dann noch verlogen, jetzt will Sie Ihr Gift in den Schulen versprühen lassen, um die Jüngsten mit dem Gift der Verlogenheit der EU-Diktatur zu verseuchen.Dieses Schulwesen was sich auf solche Art und Weise missbrauchen lässt gehört abgeschafft, durch ein Bildungswesen ,wo Heranwachsenden wirkliche Werte und Wissen vermittelt wird.

    1. Naja, der erwähnte "Mehrwert Europas" existiert schon – für die Multis, die oberen Zehntausend  und vor allem für die Selbstbedienungskaste der Politschranzen.

      Und es wird auch „europäische Solidarität“ geübt: Gegen die Menschen Europas, die zu Steuersklaven, „Verbrauchern“ und Stimmlosen, mithin zu Nutzvieh degradiert wurden!

  7. Solange die Verstrickungen der Bundesregierung in die terroristischen Machenschaften der USA nicht untersucht sind, ist es eine Zumutung, wenn Merkel gegenüber Heranwachsenden auftritt.

  8. Unmöglich, daß diese Frau an diese Propagandablähungen selbst glaubt, die die deutsche Bevölkerung und Europa als ganzes ertragen muß. Wer diesen Schwachsinn für nur eine Minute für überlegenswert haltet, dem attestiere geistige Umnachtung! Demnächst wird verkündet, daß Jesus Moslem war. Hat so den gleichen Wirklichkeitsgehalt. Ich habe bisher gedacht, jeses ihrer Statements ist von ihr selbst nicht mehr zu übertreffen. Hier habe ich mich getäuscht! Große Staatssysteme sind unbeweglich, die Entscheidungsfindungen dauern zu lange und die EU stellt ja nur das Reservoir zur Selbstbedienung US wirtschaftlicher Bedürfnisse dar, bzw. es ist das Korsett, daß Europa angelegt wurde, um die Einflußnahme der USA auf Europa zu ihren gunsten massiv zu stärken und die Rolle als Konkurrenz zu Amerika zu neutralisieren. TTIP und CETA stellt hierfür den Endpunkt dar. Die EU euphemistisch anzupreisen ist ein argumentationsloser Rohrkrepierer, denn er besteht aus Lügen und falschen Annahmen. Das tägliche Leben spricht eine andere Sprache. Egal, wenn man fragt, außer jene Schicht, die von der EU profitiert, und das sind ganz wenige Superreiche, das Geld zum Leben verliert durch die EZB den Wert, man ist hilflos kopflosen Entscheidungen selbsternannter Eliten ausgeliefert, deren Konsequenzen die Menschen tragen müssen. Es wird das sauer verdiente Geld seitens der EU veruntreut, diese Gelder versumpfen in der Pampa unmoralischer Konstrukte, von denen die EU sehr wohl weiß und sie hat sich mit schleimiger Tinte auf die Fahne geschrieben, der US Hegemonie auf jede Art und Weise Unterstützung zu gewähren. Das ekelste dabei ist die militärische Hilfestellung zur Vernichtung letzter "Widerstandsnester" in Form von Staaten, die sich dem US Imperialismus entgegenstellten! Die EU ist meiner Meinung nach eine politische Mafia, die Europa wie sein kriminelles Pendant ein Stadtviertel übernommen hat und den Europäern durch Lügen selbstherrlich ihre moralisch verkommenen Ansichten aufs Auge drückt, um Europa einer politischen Operation zu unterziehen, nach der man es nicht wiedererkennen wird. Nämlich als diktatorisch geführter  Selbstbedienungsladen für die US Gier!

  9. Wie will diese Regierung denn Europa  zusammehalten -, die ist doch für alles zu dämlich ! Das einige was die kann ist sich die Diäten zu erhöhen.

  10. Diese Kreatur ist krank! Merkel dir das!!

    Bitte Lesen!

    http://uncut-news.ch/2016/04/30/harte-zeiten-voraus-es-wird-so-brutal-dass-viele-am-wahnsinn-sterben-werden/

    Nun zu Ferkel das Oinkchen. Zum Text oben;

    Wenn Europa "in den großen Fragen" zusammenhalte, könnten die Europäer viel besser ihren Überzeugungen entsprechend leben – "mit all dem, was uns wichtig ist: der Freiheit der Rede, der Meinungsfreiheit, der Religionsfreiheit, auch der Bewegungsfreiheit"

    Hust Hust ??

    So wie bei Böhmermann?

    Naja, was interessiert diesen Parasiten ( Ferkel) was Gestern war?

    Die Überschrift müsste Lauten;        Nicht die 

    EU in entscheidender Phase,

    sondern MERKEL in entscheidender Phase!!

    Dieser Vollversagerin und Deutschlandhasserin im Bundestag einfach den Rücken kehren wenn Sie spricht!!

    Dann geht Sie von ganz alleine!! Das diese Person überhaupt noch international auftreten und sprechen darf ist eine derartige Beleidigung des deutschen Volkes, das es kaum in Worte zu fassen geht.

    Aber eine Positive Eigenschaft hat diese Diktatur. Es wurde uns allen klar vor Augen geführt was wir verändern müssen!!

    Nämlich dieses System oder Politiker für fremde Mächte die gegen die Interessen des Nationalen Volkes Gerichtet ist zu Wechseln!!!

    Merkel ist Schuld an allem!!

    Lasst uns diese Kreatur samt Klatschenden Hausmannschaft durch den Bundestag hinaus vor die Tür zum Kanzleramt Jagen!!

    Wie macht man das?   Alle Mann AFD Wählen!! 

    Und hier noch an die AFD Führung eine Nachricht;

    Die Leute die die AFD Madig machen wollen gleich mit vor die Tür setzen. Sollen Sie doch hingehen mit wem Sie zufrieden sind!  

    Deutschland Erwache!!

    Auf die USA Geschi….en!!!

     

     

     

     

  11. ….verschwinde einfach aus  UNSEREM LAND !! Du bist doch der größte Dissateur aller

    Zeiten, ein Schhwanzlut… deines Gesinunghsaffen Obama. Du widerliche Gestalt eines KANZLERS/ rin !! Was gerade Du nie sein wirst…….Du bist nur eine köderliche, erbähmliche, käufliche Marionette, die keiner aus dem deutschem Volke mehr wahr nimmt.

    Das, dass Dreckst…noch über uns im Moment lacht, ist bekannt……keine Sorge, bald werden WIR glücklicher Weise, über Dich/ Euch lachen !!! UND KEINE SORGE, DER TAG KOMMT GARANTIERT !!!"

     

     

  12. Richtig, Fr.Merkel, dank ihrer großen Mithilfe. Wer hätte das gedacht ? !

    Aber Fr. Merkel – ihre Zeit ist gezählt und schon lange überfällig ! Denn Sie sind nicht nur in Deutschland, nein, in ganz Europa isoliert und von vielen EU Bürger eher gehasst als geliebt, denn Sie haben schon sehr viel Leid vielen EU Bürgern angetan mit ihrer stets geforderten SPAR POLITIK wie z.B. in Griechenland.

    Sie sind das Übelste was Deutschland je widerfahren ist.

    Und um den usisrael Plan zuende zubringen, biedern Sie sich auch noch dem SULTAN Erdogan an.

    Sie sollten sich wirklich was schämen.

  13. Merkel ist so eine Heuchlerin. Als ginge es der um Europa! Und überhaupt: Wo sind denn in diesem Land 80.000.000 Deutsche? Wer es sich leisten konnte, ist ausgereist und von den 80Millionen sind jetzt schon min destens 30Millionen Moslems, das heißt -auch mit sog. doppelter Staatsbürgerschaft- keine Deutschen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.