Katrin Göring-Eckardt. Foto: Flickr / Heinrich-Böll-Stiftung (CC BY-SA 2.0)

Mit einem sensationellen Geistesblitz ließ die deutsche Grünen-Chefin Katrin Göring-Eckardt am vergangenen Wochenende wieder einmal aufhorchen. Um der Radikalisierung hier lebender Moslems vorzubeugen, solle man „den Islam in Deutschland einbürgern“. Als erste Maßnahmen schlägt Göring-Eckardt vor, Islam-Unterricht an den Schulen noch mehr zu fördern und Imame an deutschen Unis auszubilden.

Von Marcello Dallapiccola

Aus so einem abstrakten Blickwinkel heraus wie die Chefin der deutschen Grünen ist wohl noch niemand das Problem mit dem radikalen Islam angegangen. Um diese Auswüchse, die mittlerweile das Leben in Deutschland tagtäglich immer stärker beeinträchtigen und das Klima in der Gesellschaft zunehmend vergiften zu bekämpfen, will Göring-Eckardt ausgerechnet noch mehr Islam wagen. Ihr zufolge sollte der Islam endlich "in Deutschland eingebürgert" werden.

Nicht wenigen erscheint das, als ob man zum Löschen eines Brandes hektoliterweise Benzin hineingießen wollte, doch die Grünen-Chefin sieht das naturgemäß anders. Durch islamischen Religionsunterricht an deutschen Schulen sowie die Ausbildung von Imamen an deutschen Universitäten könne man „sicherstellen, dass die Lerninhalte mit unseren Grundwerten vereinbar seien und den demokratischen Regeln entsprächen“, meinte sie.

Sapperlot, dass da vor ihr noch niemand draufgekommen ist! Göring-Eckardt will also nicht weniger als den Islam europäisieren, quasi eine Version „Islam light“ installieren!
Man darf schon gespannt sein, wie sie sich das im Detail vorgestellt hat. Werden die Suren, die zum Abschlachten Ungläubiger und zum Unterdrücken jeglicher weiblicher Selbstbestimmung aufrufen, dann einfach im Unterricht übergangen? Oder wird man sich gar kritisch mit ihnen auseinandersetzen, sie in den Kontext zur damaligen Zeit und den Gegebenheiten vor Ort stellen, wie das bei Bibelstudien der Fall ist?

Loading...

Oder hat Göring-Eckardt am Ende gar eine Rechnung ohne den Wirt gemacht – oder besser, ohne die vielen „Gäste“ aus den paradiesischen islamischen Staaten dieser Welt, die eine ganz eigene Vorstellung von ihrem Glauben haben und die es einen feuchten Kehricht kümmert, was eine Ungläubige deutsche Politikerin in ihrer Rosa-Wölckchen-Phantasiewelt von buntem Multikulti und fröhlichem Ringelreihen unbedingt gerne in ihrer Religion sehen möchte?

Loading...

101 KOMMENTARE

  1. Spätestens wenn sich Hierzulande der Rechtsterrorismus etabliert hat wird die auf die Idee kommen etwas mehr  Deutsch zu wagen.

    Die Frau is nich ganz Dicht und kann genau so  ernst genommen werden wie der  ganze  Rest der Idiotenund Kasperköpfe im Bundestag.

    • richtig ist – sie is nich ganz dicht
      gefährlich ist – die position wo die sitzt

      oder meint sie mit "mehr islam wagen" das sie ihren wohnsitz endlich nach saudibarbaristan verlegt ?

    • Ihr mißversteht das .Das ist warscheinlich eine ganz raffinierte Art AFDwähler zurückzugewinnen.

      Hat sie doch gerade erst verkündet. Das muß das wohl sein.

      Das nenne ich tatkräfig.

      Gestern verkündet und heute schon umgesetzt.

      Toll.

       

    • Frau Göring setzt sich nächste Woche im "Kampf gegen Räächz" dafür ein, mehr Wehrsportgruppen und NPD Ortsvereine zu etablieren. Die Beurteilung der Verfassungstreue ist natürlich ab sofort den NPD-Blockwarten zu überlassen.

      Glückwunsch Frau Göring – so wird ein Schuh draus!

      Wohlan…

       

    • Egal was die geraucht hat, es war definitiv zu stark. Jetzt schlägts 13 in Deutschland. Man muss sich ernsthaft Gedanken machen wohin man auswandern kann. Das schlimme ist, dass solche Leute an den Schalthebeln des Staates sitzen und alles kapput machen können.

    • Es reicht.!  Die Grünen sollten endlich Deutschland verlassen. Vielleicht in den Wüsten Arabien ansässig werden zum " Begrünen" Mal sehen auf wieviel Toleranz sie stoßen.

      Die Politik der Grünen zerstört Europa und Deutschland!!!

    • Diese Frau hat offenbar in dem von ihr abgebrochenen Theologiestudium einiges noch nicht richtig verstanden, denn der Islam ist eigentlich keine Religion sondern eine Form des Staatsterrorismus bzw. einer Staatsdiktatur. Auch bei und in Dt. distanzieren sich die sogenannten gemäßigten Mohamedaner deshalb  nicht direkt von den Mordanschlägen ihrer Glaubensbrüder, ebenso niemals der sogenannte Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek.

      • Nichts geht über die natürliche Person des staatlichen BGB ! 😉

        Leute, wir haben das alles als erstes erleiden müssen, was in anderen Ländern umgesetzt oder in Syrien versucht wurde:

        – Putsch -> Weimarer Republik = juristische Person -> Völkermord

      • lol…loup…..der war gut :-))

        Schlimm finde ich, dass die Lady das auch glaubt was sie da raushaut. Aber geil dabei ist, dass es ihren grünen Gender-Fans genau ab jetzt den Kuckuck raushaut, weil im Islam bekommt ihre Genderideologie gleich noch einmal eine ganz andere Dimension ^^^^^^^^

      • Ha, herrlich . Honorige Persönlichkeiten ! Den muss ich mir merken.

         Diese Zivilversager sind so dumm , dass die ihren Lebensunterhalt nicht mal mit einfachsten manuellen Tätigkeiten bestreiten könnten , diese Waldorf – Teilzeit – Absolventen mit Studienabbruch. Die möchte ich mal in unserem Arbeitsalltag erleben. Denen steht allen , wie sie da in ihrem Gremium sitzen , die  Ueberheblichkeit , die Dummheit , Unfähigkeit und Nutzlosigkeit im Gesicht geschrieben. Schön , wie sich das Aeussere mit den inneren "Werten" deckt. Diese Honorigen …., die.

         

         

         

  2. So hebelt man die Gesetze anderer Länder aus, indem für Muslime andere Gesetze gelten, der ISLAM ist GESETZ!
    Das wird aus dem zitierten klar und deutlich.
    Fazit: Zur Anerkennung der europäischen Rechtsordnungen muss der Islam abgelegt werden ansonsten kann es nur Asyl auf Zeit jedoch keine Einbürgerung und kein Wahlrecht für Muslime geben.
    Dazwischen sehe ich leider, wegen der indoktrinären Form des Glaubens, keine Möglichkeiten.

    Ich bin jedoch für jede nicht sophistische Diskussion darüber offen. (Der durch Takiya {Islam?} inspirierte Sophismus der Griechen, oder war es umgekehrt?) – was wir den Griechen zu "verdanken haben".

  3. Genau, alle diese Moslemversteher sollen sich verpissen und nach Marocco oder Algerien ziehen. Wo hat dieses Gesochs nur seine Ansichten und Einstellungen her? Einfach nur Volkszersetzend und krank. Wer wählt solchen Dünnschiss?

    • Maghreb, oder Afghanistan sind die Heimat der Grapscher. Wenn sie das möchte, sollte sie dort seßhaft werden. Vielleicht findet sie noch einen Interessierten, in ihrem Alter? Hier jedenfalls ist Schluß! Es reicht schon diese Claudia Roth, und die Türkenfreundlichkeit. Dann der Cem Özdemir, und andere Abgeordnete, die uns mit islamischen Problemen zumüllen?

      Darf der Deutsche wieder deutsch sein? Wie denn, wenn ihn der Muezzin anplärren soll, daß er gefälligst zu Gebet erscheine? Religionswächter in manchen Städten? Das soll Deutschland sein? Mich widert das nur noch an!

      • Lieber Heimatschützer, wir die Bürger Deutschland sind alleinig  SCHULD weil wir den ganzen Mist zugelassen haben und weiterhin zulassen.

        Die Politiker, die Kirchen, die Justiz werden vom Steuerzahler bezahlt und sind gegen die die ihr Leben finanzieren, im Besonderen die Grünen, Antifa, pro Asyl leben von unserem Geld. Wir müssen aufhören zu arbeiten.

  4. Man weiß nicht, ob man lachen oder weinen soll?! Oder nur mehr in eine düstere Verzweiflung fallen ob solcher Statements. Das bekomme ich nicht einmal mit 3 promille zusammen. Man kann da nicht mehr argumentativ kontern. Das würde abprallen. Wenn jemand einmal den Weg der politischen Normalität verlassen hat, ist er nicht mehr für eine Reflexion offen. Deswegen versuche ich es erst gar nicht und begnüge mich damit. :)))))))))))))

  5. Niemand wird diese verkrachte Pseudotheologin aufhalten, wenn sie mal eine Rundreise unternimmt.  Die Route: Afghanistan, Bangladeh, Iran, Saudi-Arabien, Jemen, Türkei, Syrien, Irak, Marokko und Libyen . Dazu kann sie sich noch als Begleiter Margot Käßmann, den Bedford-Strohm, Claudia Roth und anderes Gelichter mitnehmen. Und dann viel Erfolg!

    • Eine Reise ohne Wiederkehr? Die Hoffnung stirbt zu Letzt!

      Tatsache ist jedoch, daß das Experiment schon längst gescheitert ist, aber die Frau einfach fern der Realität, und Beratungsresistent ist? Wie kommen solche Menschen in die Politik?

      Bei den Grünen nimmt man jeden Verräter! Oder war es der Geistesblitz nach dem Konsum von (Grünen-) Grass? Am Morgen ein Joint, und die Rede ist den Freund? So plappert sie wie jemand ohne Bildung, ohne Erfahrung, ohne Werte. Denn unsere Werte kennt sie entweder nicht, oder verachtet sie? Das sind Volksvertreter!

      • Hätte sie ne gute Tüte gedampft, wäre solch ein idiotischer Mist SICHER NICHT das Ergebnis gewesen – glauben sie es mir ! ( Ich habe da so meine Erfahrungen ) `Nen guten Joint durchziehen ist hilfreich !

  6. Geistiger Dünnschiß pur.

    Diese Grünenradikale sollte man nicht mehr ernst nehmen mit ihren vernebelten restlichen "Verstand".

    Die Grünen sind der Untergang Deutschlands. 

    • Bezüglich des Grades der inzwischen erreichten Zerstörung sind die Grünen immerhin die erfolgreichste Partei deutscher Nachkriegsgeschichte!

      • Eduardo du hast ja so recht und sie wurden auch noch gewählt siehe BW 32% Wer wählt wohl seinen Schlächter? Die 32% in BW Gute Nacht Deutschland

  7. Aber natürlich! Das ist doch der Geistesblitz!

    Wenn mir jemand die Reifen zerstochen hat drehe ich auch noch die Ventile raus. Vielleicht hilft das ja?

    Die Alte hat echt nicht mehr alle Latten am Zaun!

    • …..Hab ich grad an die gute Frau Eckhardt  gemehlt :

      Hallo liebe Katrin Punkt Goering Strich Eckhardt,

      Mit sich steigerndem Wohlbefinden habe ich gerade gelesen , dass Sie und ihre Mannschaft noch viel mehr Islam wagen wollen. Prima!

      Da ich und alle meine Freunde und Kollegen , die ihren Verein auch alle nie gewählt haben ,fest davon ausgehen,dass Sie dieses grossartige Vorhaben in einem islamischen Land umsetzen werden , können wir Sie hierzu nur beglückwünschen.  Wir hoffen , es wird eine Lebensaufgabe sein und  drücken Ihnen alle kräftig die Daumen. Sie schaffen das. 

    • 🙂 , mich überkommt bei solchen Personen nur mehr Verzweiflung, und die berechtigte Befürchtung überfällt mich immer öfter, das das Schiff "Europa" mit den EU Rebellen, die das Schiff mit der Waffe der Lüge gekappert haben, auf ein großes Riff gesteuert wird!

      • Dein "Schiff Europa" ist ein sterbendes, untergehendes projekt. der untergang wird durch leute wie die tusse oben im bild bis zum freien fall beschleunigt – dummerweise auf unsere kosten.

    • Leute, ihr habt ja alle recht. Aber neuerdings muß man mit Kommentaren im Internet so vorsichtig sein. Für den Kommentar " "Merkel muss öffentlich ausgepeitscht werden" ist ein Knilch aus Bochum vor ein paar Tagen dank Arvato strafrechtlich verurteilt worden. Jeder Post wird von einem Blockwart gelesen. 58 Polizisten sind im Einsatz gewesen, um ein paar Computer mit angeblichen Hasspostings sicherzustellen. Seltsamerweise ist dieselbe Polizei bei islamistischen Umtrieben stets eklatant unterbesetzt und mit der Aufgabe überfordert. 

  8. Der letzte wo in Deutschland Imamschulen eingerichtet hat war Heinrich Himmler auf Geheiß von Adolf Hitler. Wie sich Geschichte wiederholt.Ts,ts,ts

     

  9. Noch so ein durchgeknallter Junky! Das Boot säuft bereits ab, aber diese Irre will mehr Tiefgang wagen. Wir werden von kriminellen Psychopathen regiert, die alle in die Geschlossene gehören.

    • Vollkommen richtig. Aber es wird der Tag kommen an dem gehandelt werden muss. Wir das normale Volk, haben es in der Hand diese Leute später noch vor Gericht zu steiien. Alle diese Menschen die jetzt regieren sollten vor Gericht. Niemand sollte die etablierten Parteien mehr wählen.

  10. Die hat anscheinend noch immer nicht kapiert dass der Islam nicht abgeändert werden kann – also aus Sicht der Full-time Moslems, wo ne Art 'Islam Light' quasi Ketzerei wäre

    So Leute wie diese Göring-eckardt sind weltfremde Regenbogenlandbewohner, die einfach null Plan von anderen Kulturn haben und immer diese beschissene Moralapostelkeule raushauen

     

  11. Nun ist es ja so, daß in fast allen weißen Staaten solche Gestalten das öffentliche Leben bestimmen.
    Läßt sich daraus schließen, daß die eigentlich den Weißen angemessene Lebensart der Feudalismus samt Pfaffenherrschaft ist?
    Demokratie ist es definitiv nicht. Dazu sind sie zu dämlich.

  12. Das solche Leute noch was zu sagen haben,ist echt der Gipfel.

    Mir machen solche Typen Angst!! Normalerweise gehört sowas in eine Firma zum malochen und zwar in eine,wo solche keinen Schaden anrichten können,sowas hat in der Politik nichts zu suchen.

  13. Bevor diese Braut Satans hier in Deutschland das Mittelalter wieder einführen will, sollte sie mal einen Blick in den "Hexenhammer" werfen …

  14. Irgendjemand schiebt sie vor! Wer immer hinter ihr steht, ich glaube für meinen Teil, daß sie nicht einmal diesen  Schwachsinn selbst auf die Reihe gebracht hat. Sie wird benutzt, sie ist das Sprachrohr von Logen, nur ist sie sich dieser Tatsache höchstwahrscheinlich gar nicht bewußt. Die Grünen meinen, sie wären eine staatstragende Partei, in Wirklichkeit sind sie die Fußmatte jener, die Pate für die schräge Entwicklung in Europa stehen. Aber eine für den europäischen Steuerzahler teure Fußmatte! Daß sie dafür auch noch ein nicht unbedeutendes Gehalt kassieren, schlägt dem Fass den Boden aus. Ich für mich nenne das Judaslohn.

  15. Frau G.-E. ist eine grundsätzlich sehr redliche Person mit scharfem analytischen Verstand, die ihre politischen Gegner nicht diffamiert und die guten Argumenten zugänglich ist. Außerdem TUT sie etwas, während ihr nur Unsinn redet. Ach ja: Sie ist ganz attraktiv und hat keinen Mundgeruch. Das waren jetzt aus dem Stand sieben Punkte, die deutlich machen, weshalb Sie dort ist, wo Sie isi…und ihr dort seid, wo ihr seid!

    Wenn nötig, kann ich euch noch ein paar Dutzend Unterschiede anführen…

    • Also ich assoziiere mit den Grünen, deren Wählern und deren Fürsprechern potentielle Kinderschänder, Kinder-Frühsexualisierer, Globalisten und Deutschlandhasser.

      Da ist mir dann vollkommen Banane wie jemand von denen aussieht oder ob diese Person Mundgeruch hat. G.-E. ist Mitglied der Grünen, also vertritt sie deren Ideologie.

      Sie scheinen sich ja mit dieser Ideologie ganz gut anfreunden zu können….

      Ich denke da gerade an die 30 % für die Grünen in Baden-Würtemberg. Was soll man denn davon halten? Wissen die wirklich nicht was die wählen oder befürworten die das alles?

      Und warum diese Leute wie G.-E. und Konsorten dort sind wo sie sind, braucht jemand wie Sie hier sicher niemand erklären. Die wollen einfach so unangreifbar wie möglich sein, um ihren Gelüsten nachzugehen, wie immer diese auch aussehen mögen.

      Zum Abschluß: nennen Sie statt der angedrohten paar Dutzend weiteren Unterschiede doch lieber mal 7 Argumente, warum aus Sicht der Grünen Kinderschänder nur Mißverstandene sind, warum man Kinder schon im Kindergarten sexuell aufklären sollte, warum man Globalismus gut finden muß und warum man Deutschland hassen sollte. Falls Sie keine 7 zusammenbekommen, klingeln Sie doch einfach mal bei den Grünen durch. Sollten Sie noch minderjährig sein, wird man Sie bestimmt gerne zu einem vertraulichem Gespräch einladen.

      • "Ich denke da gerade an die 30 % für die Grünen in Baden-Würtemberg. Was soll man denn davon halten? Wissen die wirklich nicht was die wählen oder befürworten die das alles?"

        Weder-noch, sie begreifen es nicht.

        Jean-Claude Juncker :

        „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, machen wir weiter, Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“

        Zitiert von Dirk Koch: Die Brüsseler Republik. Der Spiegel  52/1999 vom 27.Dezember 1999, S. 136, spiegel.de

         

        • WAS ich nicht begreife ist IHR Kommentar, der GAR NICHTS mit der Aussage meines Kommentars bezüglich c_b zu tun hat. Und ersparen Sie mir bitte jegliches weitere herumgetrolle! Vielen Dank!

    • Chjarming boy.@ Ihre Predigt führe ich mir am Sonntag zu gemüte! Jemand, der den Islam in Europa implementieren will, ist für mich nicht redlich. Er macht ein brandgefährliches Gesellschaftsexperiment, dessen Ausgang abzusehen ist. Im Übrigen, ihre gekünstelte Objektivität paßt nicht ganz zu Ihren ersten Kommentaren! Sie ist keine Objektivität, sie ist Mainstreamideologie vom feinsten.Und Mainstreamideologie ist für mich lupenreine Bürgerfeindlichkeit. Auch habe ich mich nie über das Aussehen dieser Frau ausgelassen, das müssen sie an anderer Stelle anbringen. Ihre gespielte "Vornehmheit" in Ehren, ich nehme Sie Ihnen nicht ab! Und diejenigen, die die Bevölkerung in Europa hinters Licht führen, vor allem durch Mißbrauch ihrer Position, sind, auch wenn Sie sie alle noch so sehr in den Himmel heben, nicht von der vornehmen Art. Wer gegen den Souverän, das Volk regiert, hat den Anspruch auf Respekt verwirkt!!!!  Da Sie meines Erachtens voll auf deren Linie sind, werden Sie hier auf wenig Gegenliebe stoßen, weil euphemistisches Schönreden eher bei einem berühmten deutschen Boulevardblatt gefragt ist. Die drucken gerne ihre Meinung ab. Aber natürlich ist das Netz für jeden da, das gilt auch für Sie, zumindest bis Ihre Idole in Brüssel diese Freiheit stark beschränken oder komplett einschränken!.

    • @ Charming_boy

      Eine Katrin Göring-Eckart "mit scharfem analytischen Verstand "??? Zitat: "Die Frauenkirche, die ist wieder aufgebaut worden, nachdem die Nazis sie zerstört haben." (Katrin Göring-Eckardt am 19.10.2015 im ARD-Morgenmagazin)

    • Boah…noch so ein hirngewaschenes Püppchen, ein Realitäts- und Intelligenzverweigerer erster Güte !

      Zitat: Sie ist ganz attraktiv und hat keinen Mundgeruch.

      Pffff… Diese Frau ist kein bißchen Attratkiv, allein ihr geistiger Zustand ist schon mehr als Unakktraktiv, und natürlich hat Sie Mungeruch, das liegt nämlich daran daß nur Unrat aus ihrem Munde kommt !

    • Nachtrag: War es nicht diese Dame, die letztens meinte, dass sie AfD-Wähler überzeugen möchte zu den Grünen zu wechseln? Naja Katrin, ich fürchte so wird das nichts. Man merkt auch hier wieder sehr deutlich, dass du eigentlich von nichts einen Plan hast. Du redest einfach mal drauf los und kommst dir dabei ganz wichtig vor. Warum suchst du dir nicht endlich mal einen richtigen Job? Etwas dass du auch kannst. Kassiererin bei Edeka z.B. und wenn das auch nicht klappt dann vielleicht Regale einräumen.

      • Ach jetzt verstehe ich diese "Frau". Sie möchte wohl junge Muslime davon überzeugen, die Grünen zu wählen. Man, muss die verzeifelt sein. Du weißt schon, dass dieser Schuss ganz schön nach hinten losgehen kann Katrin?

  16. Göring-Eckardt

    kann sich gerne aus Deutschland VERPISSEN, denn unsere deutsche Kultur scheint ihr nicht zu geallen.

    • Das wäre das Beste, dass die sich verpisst oder zumindest ihr Maul hält mit ihren dummen Kommentaren am laufenden Band, das nervt.

  17. Grüne wie Göring-Eckhardt sitzen auf einer verschärften Station in Merkels Irrenhaus.
    Wenn sie mehr wagen will, kann sie es tun.
    Aber für sich alleine.
    Ohne dem deutschen Volk ihren Unsinn aufzuzwingen.

  18. Wenn man sich emotional aus diesen Themen herausnimmt, diese Prozesse also sachlich betrachtet, wird´s interessant: Nämlich, dass es sich um ein geradezu "kosmisches Gesetz" zu handeln scheint, dass der Machtzuwachs einer Idee diese IMMER zu pervertieren scheint. D.h. dass der Focus auf den Inhalt einer Idee sich quasi proportional mit dem Machtzuwachs auf den MachtERHALT zu verschieben scheint und die wachsende Macht zwangsläufig zu Mitteln greifen lässt, die dann immer mehr dem eigentlichen Inhalt zuwiderläuft, bis er gänzlich perviertiert ist.

    So ist´s zu erklären, dass aus "Vertretern des Gottes der Liebe" (was ALLE Religionen für sich beanspruchen) sich irgendwann mit der Waffe in der Hand, bis zu den Knien in Blut watend wiederfinden, Hitler sich – im ursprünglichen Anspruch, Europa, bzw. Deutschland aus der Knechtschaft des Versailler-Vertrages zu befreien – dem groteskesten Größenwahn der Geschichte verfallen – genau das Gegenteil, nämlich das ultimative Chaos und Zerstörung und Unfreiheit erreicht bis hin zu den Grünen/Linken, die aus der proklamierten Freiheit die Überwachung und Überfremdung (Internet-Überwachung, VÖLLIGE Unterlaufung staatserhaltener Maßnahmen, wie Grenzschutz…etc.) erzeugen. Die Pervertierung der Freiheit zeigt sich – auf den Punkt gebracht – in der ZWANGhaften Freiheit. Es ist völlig sichtbar, wenn man sich – nach einer Wahl – die Aussagen der Politprotagonisten auf der Zunge zergehen lässt. Es wird – nach einer Stimmeneinbuße, bzw. "Niederlage" ja nicht über Inhalte diskutiert, gar hinterfragt, sondern über die evtl. verfehlte Strategie, die dazu geführt hat, dass das Stimmvieh diese Inhalte nicht angenommen hat. Wer grundsätzlich "Demokratie" kapiert hat, wird wohl zustimmen, dass eine WAHL niemals VERLOREN werden kann, da die Wahl schließlich den EINEN Zweck hat, dem Volkswillen Ausdruck zu verleihen. So, wie ein wissenschaftliches Experiment niemals SCHEITERN kann, da das Experiment nicht dazu dient, eine Arbeitshypothese zu beweisen, sondern ein sachliches "RICHTIG", bzw. "FALSCH" zu finden. Dies zeigt ein ganz grundsätzliches Unverständnis von Demokratie, dem Respekt gegenüber dem gezeigten Volkswillen, von dessen Seite grundgesetzlich festgeschrieben alle Macht ausgeht. Demokratisch basierte Politik wird zum Wettkampf, den es zu gewinnen gilt, die Politik versteht sich somit als Selbstzweck und keinesfalls mehr als AUSDRUCK des Volkswillens. "Links" und "Rechts" ist längst völlig verschoben und verschwommen, das eigentlich tragende Element des Idealismus wird zu – bestenfalls – Naivität deklassiert, was wiederum dazu führt, dass der ehrliche Idealist sich angewidert aus dem Politgeschäft zurückzieht und das Feld den Reptilien überlässt, die NUR noch dem elementarsten Trieben ausgeliefert, nämlich eben Machterhalt zelebrieren (politisch überleben…) und die Welt zyklisch – mehr oder weniger in jeder Generation einmal – von einem Wahnsinn und Abgrund in den nächsten treibt. Wir müssen kapieren, dass "FÜHRUNG" und DEMOKRATIE" nicht vereinbar sind und WIR die Entscheidung haben, ob wir geführt werden wollen oder demokratisch agieren wollen. Letztlich…läuft´s wieder darauf hinaus, dass wir mit Gewalt (wie auch immer sich diese manifestiert) die Freiheit und Selbstbestimmung zu erreichen haben und dann – dem Gesetz von Gewalt immanent – uns wieder in einem totalitären System wieder finden. Die Revolution hat schon immer ihre Kinder gefressen. Der einzige Weg aus diesem Dilemma ist die Schulung von BEWUSST…SEIN (ich höre die "Realisten" schon gegen die "Esoteriker" schreien..) um sich von der Herde abzusetzen. Aber…ich mache meine Hoffnungslosigkeit an einer Situation fest, die ich in facebook unlängst miterlebt habe. Diskussion über die Unart, im Auto zu rauchen, wenn Kinder mit fahren. "Geht gar nicht…" war der Tenor. So weit, so GUT! Die Einsicht, somit die Besusstwerdung aber war nicht genug, NEIN, Herr/Frau Volk verlangt und schreit nach einem GESETZ, das diese Unart VERBIETET. SIE WOLLEN geführt und gemaßregelt werden. Freiheit macht Angst. Angst vor der Eigenverantwortung. Sie wollen ihre Verantwortung delegiert wissen, an die Politik, an die Religion…WIR delegieren unsere Macht an Machtmenschen (Reptilien) und pervertieren somit selbst unsern demokratischen Anspruch.

  19. Frau Göring-Eckhardt will den Islam einbürgern-und gestern war zu lesen: Grüne denken laut über ein Verbot von Benzinautos bis zum Jahr 2025 nach…..

    Passt doch irgendwie alles, oder? :-))

    • W A S ??  "DENKEN"… und das auch noch "LAUT" ?? Die Leute lassen sich dafür bezahlen, dass sie der Illusion laut Ausdruck verleihen, zu DENKEN? DENKEN ist ja eigentlich eine Tätigkeit, wie arbeiten… (…) und eine Form des Arbeitens. In Wirklichkeit scheint´s eher so zu sein, dass da leere Köpfe im Raum existieren, durch die ungefiltert und ungebremst durch bewusste Entscheidungen Gedanken DURCHfliegen, inklusive der Illustion, GEDACHT zu haben…

  20. Mein Gott, wie mich diese politischen Dummschwätzer mittlerweile anekeln! Nichts gelernt, nichts gearbeitet, keine Leistung gebracht, mit Steinen auf Polizisten geschmissen, kiffen, Kinder…. (scheint alles die ultimative Eintrittskarte für die Grünen zu sein), aber denen die mit Steuern diese ganze Quasselbude am Leben erhalten, mit wichtigster Miene auch noch Vorschriften machen wollen. Diese Berliner Truppe wird in ihrem angerichteten Schaden gefühlt nur noch vom Gefreiten übertroffen. Nur das die Städte zum Glück noch stehen, zumindest bis jetzt. Was zum Teufel haben die gegen unser Land?? Mehr Islam wagen…so ein Quatsch!! Geh doch hin zu den Saudis,unverschleiert natürlich und erklär denen als Frau, ihr wolltet dort mehr grüne Demokratie wagen. Der Scheich wird die Angelegenheit einpeitschend erledigen, das ist mal sicher. Diese religiösen Fanatiker gehören NICHT hierher. Der Islam hat sein Gebiet, dort soll er bleiben und tun, was immer ihm beliebt. Möge jeder nach seiner Fasson selig werden. Hierher gehört diese Religion jedoch nicht!!!! Wir leben im 21. Jahrhundert und nicht im Mittelalter. Das Mittelalter wird hier auch keinen Einzug finden, das lassen wir nicht zu. Dann lieber AfD und wenn es auch nur das Mittel zum Zweck ist. Aber das hat sie ja auch nicht verstanden. Die Wähler der AfD für die Demokratie zurück gewinnen…hallo?? Genau das ist doch der Grund AfD zu wählen, damit die Demokratie in diesem Filz wieder Luft bekommt.

    Gebt doch der armen Frau endlich mal einen Job an der frischen Luft, damit die ihren Kopf frei bekommt. Kassiererin bei Edeka war schon mal nicht schlecht, Spargel stechen wäre besser, da sogar im Verbund mit polnischen EU-Bürgern. Das stärkt das europäische Bewustsein, die Gesundheit und sie hat dann auch mal was geleistet.   

  21. Nächstes Jahr 2017 haben wir die Gelegenheit dazu diese „ weltverbesserer „ aus dem „amt“

    zu wefen,und ich hoffe danach müßen wir uns solchen DÜNNPFIFF nicht mehr an hören.

    Ich würde die Finger von den DROGEN lassen Frau von und Zu ,da kommt nur Müll raus wenn man sich äußert ! Ich sag nur Udo Ulfkotte -Mekka Deutschland- Kein Schwarz,Kein Rot,Kein Gold-

    Die Asylindustrie,lesen „frau von und zu“,Bescheid wissen,nur das zählt!

    Dann würden sie keinen solchen Müll mehr von sich geben!

    Der Mann steht heute nur deshalb unter Polizeischutz weil er die Wahrheit gesagt hat ,wissen sie was mir dazu einfällt , OHNE WORTE fällt mir dazu nur ein,nur deshalb muß er und seine Familie um sein Leben fürchten!

    Und nur deshalb,nur weil sie es so wollen ein mehr an ISLAM denken sie das der rest der BUNDESBÜRGER damit ein verstanden sind, NEIN „frau von und zu“,das sind wir noch lange nicht!

    Oder haben sie schon das Buch von Hamad Abdel-Samad- Mohamed Eine Abrechnung gelesen“frau von und zu“?!

    Ok dann wird es Zeit für sie dies zu tun,ansonsten sind sie so oder so „unglaubwürdig“ für mich.

    Oder wie Krank ist ihr „horizontaler geist“ überhaupt eigentlich ?!

  22. Ist doch prima, wenn die totalitären Minderheiten in unserer Gesellschaft aus ihrer Isolation herausgeholt und gefördert werden. Doch sollte Frau Göring-Eckardt die Neonazis nicht vergessen. Auch diese sind eine nicht integrierte Gefahr für unseren Staat und auf der selben ideologischen Ebene anzusiedeln, wie der Islam.

    Als erste Maßnahmen sollte Göring-Eckardt daher vorschlagen, Faschismus-Unterricht an den Schulen noch mehr zu fördern und SS-Staffelführer an deutschen Unis auszubilden. Nur auf diesem Wege ließe sich die reine und friedliche Botschaft in Hitlers Mein Kampf verstehen und lehren und der Führer als das edelste Vorbild aller Menschen begreifen.

    Würde Göring-Eckardt derartiges fordern, wäre ihre politische Kariere sofort am Ende. Die Wahrheit aber lautet, sie fordert es. Nur nennt sie es nicht Faschismus sondern Islam. Und das edelste aller Vorbilder dieser Religion ist ein kinderfi…, frauenhassender und kriegstreibender Teufelsanbeter.

    Gute Nacht Deutschland!

  23. Geht´s noch? Typische Grüne Realitätsleugnung. Hier lebende Moslems müssen sich UNSERER Gesellschaft, unseren Werten (Demokratie, Meinungsfreiheit etc.) anpassen und nicht umgekehrt, denn hier ist (noch) Deutschland, kein moslemisches Germanistan, und auch kein Kalifat. Aber das streben diese Spinner und rückgratlosen Islam-A…hkriecher ja offensichtlich an.

    Der Islam ist in Wahrheit keine Religion, sondern eine totalitäre und zutiefst menschenverachtende IDEOLOGIE mit globalem Machtanspruch. Es gibt keinen so genannten "Islamismus" (neuerdings auch "Dschihadismus" genannt), das ist ein manipulativer Begriff, erfunden von volksverräterischen Politikern und (Lügen-)Medien. All der Haß, der Terror und die Gewalt der Moslems haben nur EINEN Ursprung: den Koran. Und für alle naiven, blauäugigen Multi-Kulti-Deppen hier ein Beweis dafür, daß der IS sehr wohl etwas mit dem Islam zu tun hat. Untertitel von mir in deutsch bitte aktivieren: https://www.youtube.com/watch?v=yet6Y1Ba-X4

     

     

  24. Die Göring-Eckardt profitiert am meisten von der Islamisierung. Mit Burka sieht sie deutlich besser aus als ohne.

  25. Ist das die Strategie, die abgewanderten AFD-Wähler zurückzugewinnen?

    Wow, debiler gehts wohl kaum.

    Das die Inkompetenz solche Züge annimmt, sollte selbst Hardcore-Grüne erschrecken.

  26. Psychopathin @ work…

    Vor allem suggeriert diese xxxxxxx die deutsche Gesellschaft sei schuld an der von ihresgleichen eingebrockten Katastrophe.

  27. Göring-Eckardt will »mehr Islam wagen«

     

    Wie kann so eine Person so einen Schwachsinn von sich geben?

    Erst vor ein paar Tagen hatte sie doch von sich gegeben, dass sie die AfD Wähler wieder zur Demokratie zurückgewinnen will und jetzt diese Aussagen, wo doch jeder weiß, dass der Islam mit der Demokratie so viel versteht wie eine Kuh beim Klettern. Die Grünen, Linken und auch andere Altparteien sägen den eigenen Ast ab auf dem sie Sitzen. Lassen wir mal in den Länder die Islamisierung eintreten, mal sehen wo die heutigen Politiker dann stehen?

    Ehrlich!!   Die sind so blöd, dass man es kaum mehr aushalten kann.

  28. Nochmal: Es geht um eure Nazi-Gene, die sollen verwässert werden, anders kann ich mir diese einziehende Vergewaltigungskultur nicht mehr erklären… die Kinder müssen eben frühzeitig aufgeklärt werden,und da sich die Eltern gegen den Aufklärungsunterricht wehren müssen da eben andere Seiten aufgezogen werden, in den Schwimmbädern. Das ist eben Parteiprogramm der Grünen, die Kinder an ihre Sexualität heranführen und gleichzeitig den Deutschen den Rassismus auszutreiben, so gewöhnen sich die Kleinen schon frühzeitig daran.

  29. NARREN erkennt man am Reden ohne Nutzen, am Wechsel ohne Fortschritt, an Fragen ohne Ziel, an Vertrauen zu Fremden und Freundschaft zu seinem Feind. – arabisches Sprichwort

  30.  

    »Göring-Eckardt will „mehr Islam wagen“«

    Hat eigentlich die Grünen-Vorsitzende Katrin Göring-Eckardt überhaupt eine abgeschlossene Berufsausbildung? Insbesondere so eine, die ihr aus Kompetenzgründen einen solchen Vorschlag überhaupt erst erlauben würde? Sie selbst kann doch jederzeit „mehr Islam wagen“ und zum Islam konvertieren; andere soll sie aber gefälligst damit in Ruhe lassen.

    In der Öffentlichkeit den Eindruck zu erwecken, man sei Theologin (– in westlichen Gefilden wäre dies allermeist "christlich", was sich mit dem Islam überhaupt nicht vertragen würde –) ist das Eine, Abschlüsse nach den "Theologie-Einschreibungen" an der Uni vorzuweisen das Andere.

    Woher nehmen also verschiedene Zeitgenossen die Frechheit, das Maul aufzureißen und mangels Substanz nur heiße Luft abzusondern?

    Die Uralt-Devise sei den "Labertaschen" empfohlen: Reden ist Silber – Schweigen ist Gold!

     

  31. Nun mittlerweile denke ich das Ganze hat System. Wie man auch das analysiert es ist erschreckend wie realitätsfern wie regiert werden. Wenn sie es ernst meint, dann hat diese Frau einfach keinen Sinn für die Realität und für die Gefahr die sich langsam in unsere Gesellschaft einnistet. Die Strömung die wir heute in der Islamszene sehen, hat mit dem eigentlichen Islam nichts zu tun. Es ist eine radikale Welle der wahabitischen Lehre die über den ganzen Erdball wie ein Tsunami läuft. Sogar führende arabische Literaten schreiben über die Gefahr dieser Strömung, alles zu ersticken und unter sich zu begraben. Sie hat es in der Türkei, durch den demokratischen Prozess und die Toleranz der Gesellschaft, es geschafft die Gesellschaft in den Würgegriff zu bekommen. Und ich prophezeie es euch, das wird sie auch in Europa tun. Also entweder macht diese Amtsträgerin es Bewusst, dann ist sie eine Gefahr für die freiheitliche Demokratie und sie gehört aus dem Amt oder sie ist sich der Gefahr nicht bewusst. Dann wäre sie für dieses Amt ebenso ungeeignet, da sie mit ihrer beschränkten Sichtweise unser aller Freiheit aufs Spiel setzt. Das Schreibt einer der aus der islamischen Kultur stammt und von dieser Gruppierung, also von Islamisten verfolgt wurde.

  32. Wie lange müssen wir uns noch von Figuren wie G-E "beraten" lassen, die,im Studium gescheitert vermutlich selbst zu dusselig sind eine Doktorarbeit abzuschreiben, aber von einem Parteiklüngel nach oben gespült, "Neusprech" absondernd von Steuerzahlergeld schmarotzen.

    Diese "Experten" drücken uns mithilfe korrumpierter Wissenschaftler pseudoreligiöse Ideologien aufs Auge, wie "Klimaschutz" und "Energiewende"! Diese belasten uns zwar mit zig Milliarden,füllen aber nur Ökoprofiteuren die Taschen und bringen sonst nichts, überfluten uns mit "Bereicherern" und glauben offensichtlich, man könne die Ursache von Problemen mit Gutmenschentum "wegwünschen" wie in einer "Pippi Langstrumpf-Welt"!

    Wer wählt solche "Strategen", die einerseits Assad zum Verbrecher stempeln, aber andererseits mit lupenreinen Ehrenmännern wie Poroschenko und den Herren im "Reich des Guten" unter fadenscheinigen Vorwänden in den Krieg gegen die zweitgrößte Atommacht der Welt ziehen wollen?

    Kann Propaganda allein so verblöden?

     

  33. Gibt es eigentlich noch etwas dümmeres als diese Deutsche Politik ? Die glauben doch tatsächlich, dass das deutsche Volk  blöder ist als sie selbst. Es gab mal eine Zeit, da hätte man diese Person "umgeschult". Von den Deutschstämmigen werden sie ja demnächst keine Stimmen mehr kriegen-,da muss man sich schon  frühzeitig eine neue Klientel schaffen. Die nehmen alles was kommt; nur um an den Fleischtöpfen zu bleiben.

  34. Die Umvolkung ist im vollen Gange; durch die Flutung Deutschlands (und Europas) mit Menschen, deren Kultur, Religion und Wertesystem nahezu inkompatibel zu unseren Standards sind, wird die Vernichtung der Gesellschaft, so wie wir sie bislang kannten, voran getrieben.
    Dazu gehört die Zerstörung der Familie (Stichwort "Frühsexualisierung" und Gender-Wahn, die Zerstörung des christlichen Glaubens, seiner Werte, Feste und Symbole. Es kann mir niemand erzählen, daß all jene, die den Islam als "friedliche Religion" schön lügen und ihn sogar zu Deutschland gehörig verorten, keine Ahnung von dessen Dogmen und Intentionen haben.
    Es findet eine bewußte und (seit langem) GEPLANTE ISLAMISIERUNG statt.
    Die Anzeichen dieses Prozesses sind für jeden, der mit wachen Sinnen durch diese Welt geht, nur all zu offensichtlich:
    christliche Symbole verschwinden aus dem öffenlichen Raum, christliche Feste werden umbenannt oder ganz eliminiert, das Land wird mit Koran-Kraftwerken und Islam-Protztempeln zugepflastert, Kantinen in KiTas und Schulen führen plötzlich kein Schweinefleisch mehr, auf Moslems soll seitens der Arbeitgeber im Ramadan mehr Verständnis entgegen gebracht werden, Schwimmbäder führen spezielle Schwimmzeiten für Burka-Tanten ein, etc. etc. etc.
    Diese totalitäre und menschenverachtende Ideologie wird mehr und mehr hofiert und frißt sich wie ein bösartiges Karzinom immer schneller und tiefer in jede Ebene unserer Gesellschaft.
    Damals, in den 1930er Jahren waren die Ziele und Pläne Hitlers für jeden ersichtlich und nachlesbar in dem Buch "Mein Kampf". Heutzutage macht sich kaum jemand die Mühe den Koran zu lesen. Die Folgen werden ähnlich fatal sein.
    Aufklärung über die Satanssekte Islam hier: https://www.youtube.com/channel/UCwjvlEZ7UVYsmrxp2Lc1ERA?nohtml5=False

     

  35. Was ich nicht verstehe ist:
    Weshalb müssen sich Bürger, die in unserem Land geboren und zur Schule gegangen sind, wegen ihrer islamischen Religionswahl bei uns integrieren?

    Weshalb gibt es an unseren Schulen einen Islamunterricht aber keinen gesonderten Unterricht für Christen, Juden, Buddhisten, Hinduisten usw?

    Warum darf gemäß Grundgesetz kein Mensch wegen seiner religiösen oder weltlichen Überzeugungen bevorzugt werden, außer die Muslime?

    Warum zeigen sich christliche Führungspersonen darin einig, dass sie zu demselben Gott beten wie die Muslime? Wenn doch bekannt ist, dass der Allah des Islams niemals Mensch geworden ist.

    Was ich aber verstehe ist, weshalb Grüne Politiker den Islam propagieren. Weil der Koran die göttliche Erlaubnis ausspricht für deren Parteiprogramm. Pädophilie, Monokultur und Abschaffung abendländischer Werte.

  36. Diese Göring ist das widerlichste Element, welches es in der verblödeten BRD gibt und wäre ich nicht so feige, würde es dieses Element nicht mehr geben und es ist ein Verbrechen der Stasi, daß dieses Element die DDR überlebte. Während die Frauen fleißig arbeiteten und ihre Familien versorgten, war dieses Element bei einem Pfaffen ins Bett gekrochen und lebte herrlich von den Versorgungsleistungen der BRD Krche. Sie hat den Pfaffen natürlich inzwischen verlassen und lebt nach dem Vorbild von IM Vorlauf Larve genannt Gauck, in wilder Ehe. Weg mit diesem Gesindel.

    • Man kann Frau G-E nur empfehlen Hamed Abdel-Samads Buch: "Mohammed, eine Abrechnung." zu lesen,denn dann weiss sie hoffentlich was sie wagen will!

      Als abgebrochene Theologiestudentin sollte sie eigentlich die grundlegenden Unterschiede kennen, die zwischen Neuem Testament, (mit für Christen verbindlicher, wenn auch nicht immer eingehaltener, Ethik ), Altem Testament, (Bibel,sowie Thora und Talmud als jüdischem Gesetz) und Koran bestehen!

      Das Prinzip der Abrogation, die nicht chronologische Anordnung der Suren, die Widersprüche und Fehlübersetzungen im Vergleich von alten und neuen Koranschriften, sowie die behauptete Unabänderlichkeit und Unfehlbarkeit jedes Wortes des ( Mohammed von Allah durch den Erzengel Gabriel eingegebenen) heiligen Koran müssten ihr bekannt sein.

      Wenn sie trotz der Lektüre immer noch so wagemutig ist hoffe ich, dass wenn ihre Vorstellungen wahr werden, wir und unsere Kinder  nicht so enden, wie die jüdischen Stämme von Medina, die Mohammed in der Hedschra so gutmenschlich halfen!

      Islam heißt nicht ohne Grund Unterwerfung!

       

       

       

  37. Die durchgeknallte Göring aus der pädophilen Partei sollte in irgendein islamistisches Land ziehen, da hat Sie genug Islam und kann sich bücken vor den Moslems !

    Wenn diese Minusmenschen den Islam in den Schulen als Pflichtfach nehmen, dann dürfen die Kinder ruhig eine 6 nachhause bringen, da wird es keinen Ärger geben !!!

  38. Wie noch mehr finsteres Mittelalter?

    Ich meine diese Sekte paßt zu dieser faschistischen Partei von der verwirrten Göring.

    Der Islam ist der Feind jedes freiheitlich denkenden Menschen und Demokraten, er ist menschenverachtend und feindlich gegen alles, was unsere Freiheit ausmacht.

    Normal sollte diese Sekte als Verfassungsfeindlich verboten werden.

  39. Das schlimme ist, dass diese elende Partei der gescheiterten und gestörten Existenzen in Umfragen regelmäßig um die 10% zugesprochen bekommt und in einem BL, um das ich mittlerweile einen großen Bogen mache, sogar den MP stellt. Das ist erschütternd und ohenhin beobachte ich, dass der geistige Verfall meiner deutschen Mitbürger unaufhaltsam voranschreitet. Frau G.-E. wird nach der Islamisierung Deutschlands und der Umbennung in ''Kalifat Germanistan'' hoffentlich Konsequenz zeigen und mehr Islam wagen, indem sie endlich in einer Burka auf Nimmerwiedersehen verschwindet.

    Natürlich nur zu ihrem Schutz vor den lüsternen Blicken extremst beleidigter und ehrgekränkter Testosteronschleudern. 😉

  40. Eine Schmach an die gefallenen tapferen Krieger bei der Schlacht um Wien auf dem Kahlen Berg(1683). Hier endete die Osmanische Vorherrschaft in Europa für immer. Jedenfalls bis jetzt. Wäre diese Schlacht verloren gegangen sähe es jetzt in Europa so aus wie in den Halbmondstaaten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here