Ankara erwartet Strafverfolgung von Böhmermann in Deutschland

Der Fall Böhmermann ist offensichtlich ein Fall für die Bundesregierung selbst. Denn diese wird sorgfältig und so zügig wie möglich prüfen und dann entscheiden wie damit weiter zu verfahren sei, heißt es im Tagesspiegel. Wozu gibt es eigentlich einen Staatsanwalt? 

Von Redaktion/dts

Die türkische Regierung erwartet wegen der Erdogan-Satire im ZDF die Strafverfolgung des Komikers Jan Böhmermann in Deutschland. Das hat der Botschafter Ankaras laut eines Berichts des "Tagesspiegels" in einer sogenannten Verbalnote an das Auswärtige Amt deutlich gemacht.

Regierungskreise hätten das bestätigt und erklärt, die Bundesregierung werde ihren Inhalt "sorgfältig und so zügig wie möglich prüfen" und dann entscheiden, wie damit weiter zu verfahren sei, schreibt die Zeitung weiter. An diesem Montag kommen dazu Mitarbeiter des Bundeskanzleramts, des Außenministeriums und des Justizressorts zusammen.

Spread the love
Lesen Sie auch:  Erdogans 'Neo-Osmanismus' erreicht den Kaukasus

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...
Loading...

21 Kommentare

  1. Wer braucht im Faschismus noch Staatsanwälte? Dort ist jeder dahergelaufene Dorftrottel, Richter und Henker in einer Person. 😉

  2. Wer regiert hier eigentlich?

    Etwa dieser Blutrausch-Despot aus Krankara?

    Der kann doch höchstens noch ein verwirrtes Huhn wie Merkel beeindrucken

  3. Wer mit der Hölle paktiert…muss teuflisch werden.

    Mit Riesenschritten geht's bergab..talwärts.

    Die vorgetäuschte Demokratische Fratze macht bald einer anderen Platz.

    Es lebe die Gegenwart…denn die Zukunft wird uns gestohlen.

  4. Merkel, unsere Regierung ist inzwischen der Fußabstreifer für Erdogan. Der treibt Deutschland vor sich her, wir sind nicht mehr Herr im eigenen Haus!

    Merkel ist nur noch Spielball, die Frau hat uns verkauft….. belogen…..Flüchtlingschaos..in türkei…in Griechenland…in Lybien.. demnächst in Italien …

    Was rollt auf uns zu? Leider ist die Bevölkerung immer noch nicht aufgewacht.

    Neuwahlen!

    1. Neuwahlen? Guter Vorschlag, wird hier aber kaum noch funktionieren; Pack schlägt sich, Pack veträgt sich. Hier nützt nur noch Revolution

  5. Hier wird gerade das Ende der Satire eingeläutet. Auch wenn ich den "Satirebeitrag" unter alle Sau empfand, so ist er auf keinen Fall ein Fall für den Staatsanwalt – und schon gar nicht für die Regierung. Denn Böhmermann hat explizit darauf hingewiesen, daß das keine Satire mehr ist und so etwas nicht erlaubt wäre. Er hat also ein Beispiel – egal wie krass und überzogen – angeführt. Und das muß erlaubt sein – IMMER!

  6. Merkel ist ja nun wirklich bekannt dafür, dass sie, wenn sie reden sollte, eisern schweigt.

    Umgekehrt aber, wenn Klappe halten angesagt ist, nämlich bei der Vor-Verurteilung einer Person ("absichtlich verletzend"), dann reisst sie diese soweit auf, dass daraus eine Steilvorlage wird, die der angeblich Beleidigte, dessen Moral mehr als fragwürdig ist, gerne aufnimmt.

    Die Posse nimmt ihren Lauf.

    Erinnert sei an Gerhalt Polts Fernseh-Auftritt zur Satirefreiheit in 1980: I sag nix.

    https://www.youtube.com/watch?v=Qw_ihEIxlbA

     

     

  7. Tja, das Erpressbarkeitspotential hat zugenommen und wird „vom zuverlässigen Partner“ ebenso zuverlässig ausgespielt. Andererseits wird es hierzulande sicher auch gerne hingenommen, auf diese Art ganz elegant die Schwelle für „Hetze“ weiter absenken zu können.

    Ohnehin werden wir in ein paar Jahren die 8te Region der Türkei spielen dürfen – da sind heutige Einschnitte in persönliche Freiheit, rasanter Abbau demokratischer Rechte und effektive Unterdrückung oppositionellen Gedankenguts auch zur frühzeitigen Eigewöhnung an kommende Verhältnisse gut geeignet.

  8. Ganz egal ob man Böhmermann mag oder nicht- ich kann ihn überhaupt nicht ausstehen, so hat Erdogan in Deutschland überhaupt nichts zu fordern !!

    Der Sultan soll sich um sein Land kümmern, da liegt auch Dreck vor der Haustür!!

  9. ….ihr dumm – dämlichen sowie hirnlosen Ziegenficker !!!!

    Nach Deutschland wollt ihr alle, doch nur mit einem Grundsatz:

    Eure Steinzeitmodulität aufrecht halten. Ihr nichts könnendes Volk !

    Verlogen bis ins letzte Detail, weder rechnen, schreiben und nicht deutsch sprechend könnend …..ihr deutsch antikulturell angehauchtes Steinzeitinferno….!!!.

    Das ist das selbige Volk, die keinen eigenen ARSCH IN DER HOSE HABEN, (Dank sei Dir Russland !!) lieber vom faschistisch angehauchten Boden Namens Türkei, mit 122mm Selbstfahrlafetten syrisches, eingefriedetes Gebiet beschießt !!

    Sich aber ua. die PKK usw. als weltfriedendsgefährende Einheiten/ Truppen aussucht,

    um an diesem völkerrechtwidrigen, hemmungslosen Gesinnungskrieg der Türkei

    ,,auszutoben"!! Letzlich für die Türkei in Rundfunk + Medien (absichtlich !!) ausgeblendeten

    ,, Taten" dem ehrlichem türkischem normalo Volke ganz anders interpretiert wird !!!

    Wie ich selber finde:

    SCHADE FÜR EUCH, IHR WAHREN UND SEHR EHRLICHEN TÜRKEN !!!!

    Aber eine Namens Merkel, Erdowahn sowie dieser Obama….diese werden diese schöne Welt schon………………….

    in den Abgrund stürzen !!

    GARANTIERT !!!

     

  10. Tja, so ist Wendehals Merkel  –  wenn sie schweigen müßte, redet sie.

    Wenn sie reden müßte  –  schweigt sie lieber !

    Und wenn sie mal handelt – dann NICHT zum Wohle des Volkes (Beispiele,gibt es genug).

    1. Merkel!

      Im ersten Falle durfte sie unverbindlich (mit)heucheln, im zweiten Falle ist sie direkt betroffen. Ihre Agenda ist in Gefahr und damit ihr undemokratisches machtopportunistisches System. Um Satirefreiheit ging es ihr doch nie, allenfalls propagandistisch. Wenn es noch eines Beweises für die Hebdo-Heuchelei bedurft hatte, dann war es ihre vorlaute und völlig unangemessene  Vorab-Verurteilung von Böhmermann ("absichtlich beleidigend"), eine Wertung, die ihr nicht zusteht und zudem eine Steilvorlage für den angeblich Beleidigten ist. Ihre politische Prägung durch den DDR-Kommunismus wird immer deutlicher sichtbar, je mehr sie unter Druck kommt.

  11. Das kann man Alles sehen wie man will.

    Eine Beleidigung ist eine Beleidigung.

    Diese angeblichen Spaßvögel gehen mir schon lange auf den Piss mit ihren geistigen Tiefflieger Atacken! Wirklich gute Satire ist schon lange ausgestorben.

  12. Für Merkel gilt wer mit Verbrechern Geschäfte macht der wird Erpressbar .

    Sie sollte langsam mal den Kopf aus den Ärschen anderer Staatsoberhäupter ziehen und 

    mit dieser Duckmasuerei aufhören .Der erdogan soll mal scvhön vor seiner eigenen Verbrecherischen Türe schauen da is der Ausgelastet genug .

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.