Putins Nationalgarde – Zum Schutz der Freiheit

In diesem Text schreibt einer der erfahrendsten russischen Blogger – crimsonalter – über innere Strukturen der russischen Gesellschaft und wieder kann man nur Putin dafür danken, dass er dieses immer noch sehr fragile Gebilde zusammenhält. Von "Crimsonalter", Übersetzung: Thomas Roth Trotz des weit verbreiteten Irrtums ist Putin kein Diktator, kein […]

^

Amoris Laetitia – Neue, heiße Luft aus dem Vatikan

Amoris Laetitia, „Die Freuden der Liebe“, heißt also der neueste, kreative Output von Papst Franziskus und seinen Kardinälen; wobei die Exzellenzen natürlich den sperrigen Begriff „Postsynodales Schreiben“ für ihren Märchenband bevorzugen. Sehen wir uns also mal an, was ausgerechnet den als verklemmt geltenden Katholiken-Häuptlingen zu diesem Thema eingefallen ist. Von […]

^

NATO-Russland-Rat tritt wieder zusammen

Wieder belebt wird der NATO-Russland-Rat, kündigte Jens Stoltenberg an. Das ist eigentliche eine Sensation, denn momentan ist die Stimmung des Westbündnisses gegenüber Russland kälter als im Kalten Krieg, möchte man meinen. 2014 kam man das letzte Mal zusammen. Das Treffen findet aber nur auf Botschafterebene statt. Von Redaktion/dts Innerhalb der kommenden […]

^

Großrumänien: Moldawiens Anschluss nur eine Frage der Zeit?

Wirklich alleine wirtschaftlich überlebensfähig ist Moldawien nicht. In Rumänien würde ein Großteil der Menschen die Vereinigung begrüßen. Doch bislang stehen vor allem Rumäniens außenpolitische Haltung und die NATO-Mitgliedschaft als Hindernis im Weg. Von Marco Maier Die ehemalige Sowjetrepublik, eingeklemmt zwischen der Ukraine und Rumänien hat seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion […]

^

Wie CIA-gesteuert sind die Medien in Deutschland?

Während man hierzulande versucht, angebliche "russische Propaganda" zu bekämpfen, haben transatlantische Gruppierungen, und damit auch die CIA, längst schon Einfluss auf die deutschen Medien. DIe Frage ist nur: Wie groß ist dieser? Von Christian Saarländer Immer wieder empören sich hochdekorierte Mediendarsteller öffentlich über die „russische Propaganda“, welche in Deutschland angeblich […]

^

Politbarometer: Mehrheit hält Flüchtlingszahl für verkraftbar

Die Mehrheit der Bundesbürger hält die ankommenden Flüchtlinge für verkraftbar, ungefähr genauso gut befindet man die Arbeit der Kanzlerin. Aber ebenfalls die Mehrheit glaubt nicht an eine erfolgreiche Integration am Arbeitsmarkt. Ein Grund mehr zum Auswandern.  Von Redaktion/dts Wie bereits im März, hält mehr als die Hälfte der Deutschen (56 Prozent) die […]

^
^

Poroschenko und die Panama-Papers: „Ich habe nichts Unrechtes getan…“

Sie seien alle unschuldig. Alles wäre legal und ihm Rahmen der internationalen Regeln und Gesetze. Alle hätten brav ihre Steuern gezahlt und das Geld stamme aus legalen Quellen. Andere behaupten, ihr Vermögensverwalter habe eigenmächtig gehandelt und Mossack Fonseca sagte, dass der Datendiebstahl die einzige Straftat hier sei. Doch so leicht […]

^

Ein Krieg mit russischen Waffen – Das Verhältnis der militärischen Kräfte um Berg-Karabach

Tatsächlich stellen die Streitkräfte auf beiden Seiten des Karabach-Konfliktes Armeen, die identisch mit sowjetischen und russischen Waffen ausgerüstet sind, aber deren Kampffähigkeit sich stark unterscheidet. Von Thomas Roth Der 1987 aufflammende Konflikt um Nagorny Karabach (NKR) ist in der vorigen Woche wieder in die aktive Phase übergegangen. Was zeigt uns […]

^
^

Grüne EU-Fraktionschefin: Volksabstimmungen können EU gefährden

Das EU-System lässt unverschämt die Maske fallen, denn es wiegt sich in Sicherheit. Wenn in Europa die Menschen eines Tages auf die Straße gehen und sich die Demokratie und Freiheit erkämpfen wollen, dann schickt das System die EUROGENDFOR, die mit der Lizenz zum Töten. Da sind Menschenrechte plötzlich außer Kraft, wenn es darum geht, […]

^

Mehrheit lehnt EU-Türkei-Deal ab

Die Mehrheit der Deutschen halten den EU-Türkei-Pakt für schlecht, aber die Bevölkerung hat von solchen Dingen keine Ahnung, würde man in Regierungkreisen sagen. Da ist es besser wenn die Parlamente entscheiden, denn zu viel direkte Demokratie ist nicht gut für das Volk. Wie gut der Deal ist, wird uns klar, wenn nach […]