Na das ist doch mal eine absolute Mehrheit. Und weil wir in einer Demokratie leben und das Volk die Drogenkontrollen möchte, wird es niemals im Bundestag auch nur eine Drogenkontrolle geben. Denn im Hohen Haus da wird nicht gekokst, gehascht und auch nicht die Büroleiterin gevö….!  Aber das ist ein andere Thema. 

Von Redaktion/dts

Zwei Drittel der Deutschen sind laut einer Umfrage der Meinung, dass Politiker im Bundestag auf Drogen kontrolliert werden sollten. 65 Prozent der Befragten sprachen sich in der repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Mafo.de im Auftrag der "Huffington Post" für regelmäßige Drogenkontrollen im Bundestag aus. 23 Prozent gaben an, gegen die Überprüfungen im Parlament zu sein.

Laut der Umfrage sprechen sich ähnlich viele junge Deutsche für die Drogenkontrollen im Parlament aus wie Ältere: Während bei den Über-40-Jährigen 67 Prozent dafür sind, befürworten 64 Prozent der 18- bis 30-Jährigen die Tests.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...
Loading...

7 thoughts on “Umfrage: Mehrheit der Deutschen will Drogenkontrollen im Bundestag”

  1. Sack Reis in China!

    Die sind mit oder ohne Koks oder Crystal Met an die Partei- bzw. Fraktionsbeschlüsse gebunden und stimmen immer so, wie es die Hintergrundmächte, die ähäm…'internationalen Financiers' es erwarten und es  Frau Merkel als  Vorturnerin aufgetragen haben.

    Vie wichtiger wäre es zu erfahren, wie hoch der Prozentsatz der Bio-Deutschen ist, welche den Wunsch haben, dass unsere Grenzen wieder geschützt werden und dass man zu rechtstaatlichen Prinzipien in der illegalen Migrantenpolitik zurück kehrt.

  2. Der Grundgedanke dahinter mag ja ein guter sein nur, was sind bzw. ist ne Droge und wie geht man mit denen um die Medikamente nehmen mit ähnlichen Wirkungen?

    Nich das wir Wochenlang den Bundestag schließen müssen weil kaum mehr kein Volksvertreter zu finden ist mit klarem Verstand und die wenigen die übrig sind etwas sagen das die Mehrheit so gar nicht hören will.:-()

    1. Anders gesagt, kann ein Drogenabhängiger falsches sagen oder tun wenn er es auf der anderen Seite doch auch nur mit  Drogenabhängigen zu tun hat.

  3. Es ist immer wieder erfreulich zu hören welches sittliches Ansehen die Bundestagsabgeordneten in der Bevölkerung genießen! Die Subversionspolitik hat bereits ganze Arbeit geleistet (nicht wahr ihr Grünen?)

  4. nanana…..nu hau aber mal nicht so auf die armen grünen ein.der volker hat das doch nur gemacht, damit seine lustknaben vom bahnhof zoo durchhaltevermögen beweisen mit dem zeug, sonst brechen sie immer zusammen wenn er sie in den arsch vö…..!

    ausserdem war da ja noch der spd fritze der damals auch dieses zeug hatte. der ,beck und edathy die kenn sich bestimmt schon länger mutmaß ich mal,alle bei den selben feten,alle ham die gleiche wunde nase,und am stengel klebt noch kagge.

    apropos,,,,kennt ihr den unterschied zwischen beck und nem huhn?

    könnt ihr auch nicht, es gibt keinen, denn beide haben kacke an der stange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.