Kampf der Milliardäre? George Soros, der als Clinton-Unterstützer gilt, startet eine Kampagne, mit der die Latinos und asiatische Einwanderer gegen Trump mobilisiert werden sollen. Mit politischer Einflussnahme kennt sich Soros sehr gut aus.

Von Marco Maier

George Soros ist dafür bekannt, mit seinen Milliarden auch auf politischer Ebene Einfluss zu nehmen. Nicht nur in Osteuropa und anderen Teilen der Welt, sondern auch in den USA. Als Unterstützer der demokratischen Kandidatin Hillary Clinton (die eigentlich auch für die Republikaner kandidieren könnte…) reicht es ihm nicht, ihr ein paar Millionen für den Wahlkampf in den Hintern zu schieben – nein, da müssen schwerere Geschütze aufgefahren werden.

Gemeinsam mit anderen Financiers gründete Soros nun einen "super PAC" (Political Action Committee) namens "Immigrant Voters Win", mit dem vor allem in jenen Bundesstaaten mit wachsender Latino-Bevölkerung wie Florida, Nevada oder Colorado Stimmung gegen den republikanischen Polter-Kandidaten Donald Trump gemacht werden soll. Insgesamt umfasst das finanzielle Volumen 15 Millionen Dollar, wovon Soros selbst ein Drittel bereitstellt.

Ziel des super PACs ist es, mindestens 400.000 neue Wähler – vor allem aus der Latino-Community, aber auch bei den asiatischen Einwanderern – zu gewinnen, die im November bei den US-Präsidentenwahlen auf jeden Fall nicht für Trump stimmen werden. Trump sprach sich in der Vergangenheit immer wieder gegen die Immigration aus Lateinamerika aus und verkündete, eine große Mauer an der Grenze zu Mexico errichten zu wollen. Eine Mauer, wie sie übrigens auch Mexico selbst an der südlichen Grenze gebaut hat, weil es nicht mehr als Transitland missbraucht werden möchte.

Indessen verkündete die von Soros mitfinanzierte Gruppe "moveon.org" auf deren Webseite, dass sie für die Gewalt bei Trumps Wahlkampfveranstaltung in Chicago (Illinois) verantwortlich gewesen sei. Ziel von Aktionen wie dieser ist es, Donald Trump öffentlich zu diskreditieren und mit Gewaltexzessen in Verbindung zu bringen.

Loading...

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

43 thoughts on “Soros will Latinos gegen Trump mobilisieren”

  1. Soros ist das pure Böse! Wäre ich kein Atheist, müsste ich sagen ein reiner Diener Luzifers; er will das "Reich des tausendjährigen Friedens" errichten, mit ihm selbst und einigen Superreichen Kumpels als Herrscher über Leben und Tod von einer dann auf 500 Mio. dezimierten Menschheit. Huxley hat das visionär beschrieben, was uns erwartet wenn wir diese Irren nicht stoppen.

    1. Unter den Seinen gibt es viele Rassisten, allerdings darf man dies nicht offen aussprechen! Ich denke da z.B.an Leute wie Barbara Lerner Spectre oderin Deutschland Annetta Kahane, Gregor Gysie oder Paolo Pinkel!

  2. Sehr geehrter Herr Marco Maier,

    bitte berücksichtigen Sie, dass Ihre Darstellung von gewisser Seite als "antisemisch" eingestuft werden könnte. So zutreffend Ihre Informationen auch sind, darf nie vergessen werden, dass die als "Holocaust" bezeichneten Vorgänge zwar nicht exakt bewiesen sind, aber für einige Bewohner unseres Planeten doch ein Riesen-Freibrief darstellen. Die profitieren vermutlich davon noch auf Generationen hinaus!

  3. Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist den Deutschen, Ukrainern, Argentiniern, Latinos, Europäern etc. den Lohn zu drücken oder den kümmerlichen Rest ihres Einkommens zu klauen indem er die Währung manipuliert hetzt er sie gegen seinen politischen Gegner auf. Teile und Herrsche. Dieser mann hat daraus ne Religion gemacht und die ganze Kleingeister die auf der Jagd nach Luxus sind umschwirren ihn wie Fliegen die Scheiße und vergöttern ihn quasi.

    Ohne Zweifel, in der Tragikomödie des 21 Jahrhunderts ist er einer der herausragensten Protagonisten.

    1. ….ich wuerde sagen wenn man Menschen nach ethischen, moralischen und sozialen Eigenschaften klassifizieren wuerde, gehoerte dieses Exemplar in die Klasse der restlos degenerierten, nicht fortpflanzungwuerdigen Zellhaufen…also zu den "Nichtmenschen"!

  4. @kathion2

     

    …………wahr gesprochen…………zb.solche Idioten einer bestimmten kriminellen Clique die schreit………Deutschland verrecke oder Bomber Harris………………..

    1. Auffallend ist, dass die sog. Antifaschisten nunmehr dieselben verabscheungswürdigen Vokabeln verwenden wie die Faschsten  Z.B. im 3.Reich Judas verrecke. Unser charming boy dreht das,  argumentativ mit dem Rücken zur Wand, nunmehr um in das sehr charmante  Deutschland verrecke. Durch Merkel und ihr zioninstisches Umfeld sehe ich leider schwarz im Hinblick auf die deutsch-jüdischen Beziehungen. Wenn die Juden sich derzeit stark fühlen, ist das ihr gutes Recht, wenn sie aber meinen die Deutschen bis zur Weißglut ärgern zu dürfen, weiß ich nicht, ob sieda sehr gut beraten sind, wenn sie dann auch wieder  über Deutschland  "Antisemitismus" schreien. Dann glaube ich ihnen nicht mehr!

  5. Hitler war lediglich eine Schachfigur in den Händen der Jesuiten und des Papsttums

    Franz von Papen, Ritter von Malta, zweiter in der Führerschaft nach Hitler, die Essenz der Hitler-Vatikan-Allianz sehr prägnant in diese Worte: „Das Dritte Reich”, sagte er, ,,ist die erste Macht, die die hohen Prinzipien des Papsttums nicht nur anerkennt, sondern auch praktiziert.” — Avro Manhattan, The Vatican Moscow Washington Alliance, Ozark Books, (zitiert in Sydney Hunter, Is Alberto for Real, Chick Publications, S. 42, 43)

    Was für eine erstaunliche Aussage. Von Papen sagt, dass die Gräueltaten, die Hitler während des Zweiten Weltkrieges verübte, die „Prinzipien” des Papsttums waren! Kann es noch irgendeinen Zweifel daran geben, dass das Papsttum genauso bösartig ist wie Hitler und sein Regime war?

    Hitler selbst gibt zu, dass er durch die Methoden der jesuitischen Gegenreformation begünstigt wurde, seinen ideologischen Krieg auszuführen… [Wir] wurden Zeuge von der offenen Unterstützung des Katholizismus jedem Schritt gegenüber, der vom Nazi-Faschismus unternommen wurde, um allen Völkern autoritäre Regime aufzubürden. — Leo H. Lehmann, Behind the Dictators, Agora Publishing, S. 36, 38, 39.

    Eine akkurate Wiedergabe der Geschichte platziert die katholisch-jesuitische Bedrohung genau ins Herz des Hitlerregimes. Es war der katholische von Papen und die katholische Zentrumspartei zur Hitler 1933 an die Macht brachten, und um seine Dankbarkeit zu zeigen war Hitlers Drittes Reich ein Model von päpstlichen Prinzipien in ihrer schlimmsten Form. Hitler war lediglich eine Schachfigur in den Händen der Jesuiten und des Papsttums.

    Wer unterstützte Hitler im kriegsverwüsteten Deutschland? Denken Sie daran, Deutschland war zu Fetzen reduziert worden durch den Ersten Weltkrieg und den ruchlosen Versailler Vertrag.

    Immense Summen, die den Anlegern unserer Nationalbank gehörten, wurden Deutschland ohne jegliche Sicherheiten übergeben. Milliarden über Milliarden unseres Geldes wurde von dem Federal Reserve Board und den Federal Reserve Banken in Deutschland gepumpt. Am 27. April 1932 sandte die Federal-Reserve-Einrichtung 750.000 Dollar in Gold nach Deutschland, die den amerikanischen Bankanlegern gehörten. Eine Woche später wurden weitere 300.000 Dollar in Gold auf die selbe Art geschickt. Um die Mitte Mai waren 12.000.000 in Gold von den Federal Reserve Banken an Deutschland geliefert. Beinahe jede Woche gab es eine Lieferung von Gold an Deutschland. — H. S. Kenan, The Federal Reserve Bank, The Noontide Press, 1966, S. 158.

    Wie wir im vorherigen Kapitel gesehen haben ist die Federal Reserve Bank eine Schöpfung der Jesuiten. Sie benutzen sie, um ihre wahnsinnigen Marionetten wie Adolf Hitler zu finanzieren. Kenan legt dar, dass die Federal Reserve Hitler und die Nazis finanzierte. Wenn die Federal Reserve Bank von Amerikanern kontrolliert und geführt wird, wie kann sie dann einen Todfeind wie Hitler finanzieren, der für all das stand, was unsere Verfassung verurteilt? Im Lichte von Kenans Aussage ist die Federal Reserve Bank nicht amerikanisch; sie ist unser Feind, der unsere Feinde finanziert. Deshalb ergibt es einen Sinn, dass eine jesuitisch kontrollierte Bank eine jesuitisch kontrollierte Marionette wie Adolf Hitler mit Geldmitteln versieht.

    Sie sagen was sie denken, in ihrer Hauszeitschrift Civilta Cattolica: Faschismus ist die Regierungsform, die am ehesten mit dem Konzept der Kirche korrespondiert. Die Jesuiten dienten dem Papsttum und nun dient das Papsttum den Jesuiten. Sie sitzen nun als Jesuiten auf dem Papstthron.

    1. Wie wir im vorherigen Kapitel gesehen haben ist die Federal Reserve Bank eine Schöpfung der Jesuiten.

      ——–

      Klar, und der Weihnachtsmann, das Christkind und der Osterhase sind auch Jesuiten

      The Federal Reserve Bank is a consortium of 9 Zionist Jewish-owned & associated banks with the Rothschilds at the head:

       

      $1. Rothschild Banks of London and Berlin.

       

      $2. Lazard Brothers Banks of Paris.

       

      $3. Israel Moses Seif Banks of Italy.

       

      $4. Warburg Bank of Hamburg and Amsterdam.

       

      $5. Lehman Brothers of NY.

       

      $6. Kuhn, Loeb Bank of NY (Now Shearson American Express).

       

      $7. Goldman, Sachs of NY.

       

      $8. National Bank of Commerce NY/Morgan Guaranty Trust (J. P. Morgan Bank – Equitable Life – Levi P. Morton are principal shareholders).

       

      $9. Hanover Trust of NY (William and David Rockefeller & Chase National Bank NY are principal shareholders).

       

      *

      TIME LINE OF THE JEW-OWNED FEDERAL RESERVE BANK

       

      1791-1811: Rothschilds' First Bank of the United States.

       

      1816-1836: Rothschilds' Second Bank of the United States.

       

      1837-1862: Free Banking Era – no formal Central Bank through the efforts of President Andrew Jackson.

       

      1862-1913: System of National Banks through the efforts of President Andrew Jackson.

       

      1913-Current: Federal Reserve Act effects a consortium of privately held Jewish & associated banks called the Federal Reserve Bank. The largest shareholders of the Federal Reserve Bank are the Rothschilds of London holding 57% of the stock which is not available for public trading.

       

      On May 23 1933, Congressman Louis T. McFadden brought impeachment charges against the members of the Federal Reserve Bank. A smear campaign against McFadden ensued and he was poisoned 3 years later.

       

      ZIONIST JEWS RUN THE BOARD OF GOVERNORS OF THE FEDERAL RESERVE BANK

       

      Here are the Jews that control the government of America:

       

      1) Ben Shalom Bernanke: Chairman of the Board of Governors of Federal Reserve. Term ends 2020.

       

      2) Donald L. Kohn: Vice Chairman of the Board of Governors of Federal Reserve. Term ends 2016.

       

      3) Randall S. Kroszner: Member of Board of Governors of Federal Reserve.

       

      4) Frederic S. Mishkin: Member of Board of Governors of Federal Reserve. Term ends 2014.

       

      5) Alan Greenspan: Advisor to Board of Governors of Federal Reserve. Recent Chairman.

       

      HOW THE FEDERAL RESERVE BANK WORKS

       

      ZIONIST BANKERS PRINT MONEY at heavily-armed & guarded Federal Reserve Bank buildings throughout the US. Then these Jewish bankers of the Federal Reserve Bank *loan* the money to the US government at *interest.*

       

      Since the Federal Reserve Bank is privately owned, the Federal Reserve Bank of New York (and all the others) is listed in Dun & Bradstreet. But according to Article I, Section 8 of the U. S. Constitution, only Congress has the right to issue money and regulate its value.

    2. @ Camillentee Hasbi

      Hitler war lediglich eine Schachfigur in den Händen der Jesuiten und des Papsttums

      ———–

      Der in den Vereinigten Staaten lebende [jüdische] Literaturwissenschaftler Benjamin Harshav vertrat die provozierende These:

      »Vielleicht sind die Juden nicht so sehr durch ihre hohe Intelligenz wie durch ihre gestörte Psyche gekennzeichnet«." (Allgemeine Jüdische Wochenzeitung, Bonn, 12.7.1990.)

  6. Der Faschismus kommt aus dem alten Rom

    Schwere Ketten drückten alle
    Völker auf dem Erdenballe
    Als der Deutsche sie zerbrach,
    (Luther?)
    Fehde bot dem Vatikane,
    Krieg ankündigte dem Wahne,
    Der die ganze Welt bestach. Friedrich von Schiller

    (Kein Wunder, dass wenn solche Aussagen gemacht werden, diese Personen nicht alt werden. Dieses Gedicht wurde bei den Katholiken sicher nicht in der Schule gelehrt, stattdessen durften die Kinder, wie wir auch als Protestanten, die Glocke auswendig lernen).

    Realität und Wirklichkeit – Was wir durch die Medien wahrnehmen ist nur ein Ausschnitt der Wirklichkeit, eine Matrix. Genau jene, wovon MÄCHTIGE wollen, dass wir sie so wahrnehmen. So schafft man eine Realität die nicht der Wirklichkeit entspricht. Nur wenn wir anfangen zu hinterfragen, also vom Glauben zum Wissen kommen, dann können wir hinter den Vorhang sehen und ein anderes Weltbild als das bislang nur geglaubte erkennen.

    Wir haben es in der Hand dieses Lügengebilde, welches die Menschen immer mehr knechtet, zu brechen und die Wirklichkeit hinter den Lügenmedien zu erkennen. Aber das kostet den Mut zur Wahrheit eines jeden Einzelnen, wir dürfen nicht auf den ,,Erlöser'' warten, wir müssen ein Teil der Erlösung werden.

    Gandhi sagte: Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt!

    Wenn du in eine Lüge hineingeboren wirst, woher sollst du wissen, wenn all deine Lehrer dich bewusst oder unbewusst die Lüge lehren, dass es eine Lüge ist?

    Das Rutenbündel mit Beil (lat. fasces), auch Liktorenbündel genannt, trugen die Amtsdiener (Liktoren) den römischen Königen, später den Prätoren und Konsuln als Machtsymbol voran. Die Bedeutung war, ein Bündel, ein Bündel ist eine verschworene Masse, die man nicht brechen kann, den Einzelnen kann man brechen, aber ein Bündel nicht.

    Fasces ist auf dem Monument des Capitols in Washington, auf verschiedene Embleme von US-Behörden, National-Guard- Bureau, Administrative Office of the United States Courts, United States Senat, Staatswappen Frankreichs mit Fasces, beim Denver Airport sieht man durch die Luftaufnahme, dass es genau die Form eines Hakenkreuzes hat, der Hitlergruß wurde schon den Griechen gemacht, er galt als Griechischer Gruß, der Fahnenschwur der USA ist der Hitlergruß.

    Während der Vatikan die Massen verdummt, haben sie in Strassburg ein neues ,,Babylon'' aufgebaut. Die Hure (Kirche) Babylon reitet das Tier (Nationen) über das Wasser (See- und Handelsrecht)

    Offenbarung 17:1,7,15,18. Diese Skulptur steht vor dem Europaparlament.

    http://www.strasbourg-europe.eu/publicmedia/formatted/460/71/fr/enl%C3%A8vement%20europe;maxh=128,maxw=128.jpg

    Skulpturen sind eine Bildsprache es wird Zeit, dass wir diese verstehen!!!

    Die Jesuiten und der Vatikan zeigen uns über die Skulpuren und die Fasces wer die Welt beherrscht. Der Faschismus ist nicht die Erfindung der Juden, sie werden bald verfolgt und wie die Freidenker ausgerottet.

    1. he kamillentee…woher nimmst du nur dir Zeit solch lange copy&past Werke zu fabrizieren? Sag jetzt nicht das ist dein Hobby……ich wollte schon immer mal wissen, was man fuer Subversion geldmaesig so bezahlt bekommt? Deiner Aktivitaet hier nach zu urteilen lohnt es sich scheinbar. Uebrigens…"wir haengen niemanden auf" aber man darf doch noch von GERECHTIGKEIT traeumen duerfen, oder?

      1. Mit träumen veränderst du gar nichts. Was jetzt abläuft in der faschistischen DIktatur ist der Wahnsinn, die Jungen werden seelisch zerstört, lernen schon mit sechs Jahren die Varianten des Analsexes oder die Selbstbefriedigung, lernen Kondome überzustreifen und wer es schafft wird zum ,,Karottenkönig'' gemacht.

        Genderwahn: die ideologische Vergewaltigung unserer Kinder

        https://www.youtube.com/watch?v=u-Saz5cbuBo

        Das wird von der von den Jesuiten geführten WHO angetrieben und von der von den Jesuiten geführten EU. Es wird Zeit, dass die Menschen die Augen öffnen, mit Träumen ist da nichts.

        1. hehe Kamille…ehrlich, ich war etwas verwirrt als ich deinen Kommentar zu lesen begann…ich dachte so bei mir: verdammt…schlaegt bei Agent Kamille vielleicht doch ein menschliches Herz in der Brust?…..aber der Schluss deines Kommentars hat mich dann doch wieder auf den Boden zurueck gebracht….ich weiss ja….die Zioniten…aehmmmm Jesuiten sind schuld hehe

    2. Der Faschismus kommt aus dem alten Rom

      ———

      Der Faschismus kommt aus der Bibel, dem AT und dem babylonischen Talmud

      2. Buch Moses, Kap. 34: 11-17

      Halte, was ich dir heute gebiete. Siehe, ich will vor dir her ausstoßen die Amoriter, Kanaaniter, Hethiter, Pheresiter, Heviter und Jebusiter. 12 Hüte dich, daß du nicht einen Bund machest mit den Einwohnern des Landes, da du hineinkommst, daß sie dir nicht ein Fallstrick unter dir werden; (2. Mose 23.32-33) 13 sondern ihre Altäre sollst du umstürzen und ihre Götzen zerbrechen und ihre Haine ausrotten; (2. Mose 23.24) 14 denn du sollst keinen andern Gott anbeten. Denn der HERR heißt ein Eiferer; ein eifriger Gott ist er. (2. Mose 20.3) (2. Mose 20.5) 15 Daß du nicht einen Bund mit des Landes Einwohnern machest, und wenn sie ihren Göttern nachlaufen und opfern ihren Göttern, sie dich nicht laden und du von ihrem Opfer essest, 16 und daß du nehmest deinen Söhnen ihre Töchter zu Weibern und dieselben dann ihren Göttern nachlaufen und machen deine Söhne auch ihren Göttern nachlaufen. (5. Mose 7.3) (Richter 3.6) (1. Könige 11.2)  17 Du sollst dir keine gegossenen Götter machen.

      Esra, Kap. 9

      Esras Bußgebet wegen der Mischehen

      1 Da das alles war ausgerichtet, traten zu mir die Obersten und sprachen: Das Volk Israel und die Priester und Leviten sind nicht abgesondert von den Völkern in den Ländern nach ihren Greueln, nämlich die Kanaaniter, Hethiter, Pheresiter, Jebusiter, Ammoniter, Moabiter, Ägypter und Amoriter; 2 denn sie haben derselben Töchter genommen sich und ihren Söhnen und den heiligen Samen gemein gemacht mit den Völkern in den Ländern. Und die Hand der Obersten und Ratsherren war die vornehmste in dieser Missetat. (Esra 9.11-12) (Nehemia 13.23)

         3 Da ich solches hörte, zerriß ich mein Kleid und meinen Rock und raufte mein Haupthaar und Bart aus und saß bestürzt. (1. Mose 37.34) 4 Und es versammelten sich zu mir alle, die des HERRN Wort, des Gottes Israels, fürchteten, um der Vergreifung willen derer, die gefangen gewesen waren; und ich saß bestürzt bis an das Abendopfer.

    3. George Soros, der als Clinton-Unterstützer gilt, startet eine Kampagne, mit der die Latinos und asiatische Einwanderer gegen Trump mobilisiert werden sollen

      ——–

      Hier in Europa hetzt der Schweinehund uns mit seinen NGO's die muslimischen Kopfabbschneider auf den Hals.

      In den USA sind es die im Kopf verwahrlosen Mestizen und Idios (genannt Latinos), die sind im Kopfabschneiden technisch gesehen fortschrittlicher: Die benutzen anstelle des 'Schwert des Islam' lieber die Kettensäge

      George Soros will Europa zerstören

      Einer der grössten Zerstörer von Gesellschaften und Länder ist die Rothschild-Marionette und Milliardär, der ungarische Jude,  George Soros

      http://alles-schallundrauch.blogspot.com.es/2015/11/george-soros-will-europa-zerstoren.html#ixzz42m7RmwKp

    4. @ Camillo-Judas, zionistischer Propagandist

      Gibt's für Dein angebliches Schiller Zitat auch einen Link?

      Denn Schiller wäre ja nach heutigen Maßstäben, ein 'Antisemit' gewesen:

      Das Schiller-Missverständnis

      Die deutschen Juden verehrten den Dichterfürsten – doch der war ihnen gegenüber alles andere als freundlich eingestellt

      Die Sendung Mosis« beginnt mit einer Aussage, die später als der Inbegriff eines antisemitischen Slogans verstanden wurde:

      Die Juden bildeten einen »Staat im Staat«. Originalton Schiller: »Die Ebräer kamen, wie bekannt ist, als eine einzige Nomaden Familie, die nicht über 70 Seelen begriff, nach Egypten, und wurden erst in Egypten zum Volk.« Und weiter: »Eine solche abgesonderte Menschenmenge im Herzen des Reichs, durch ihre nomadische Lebensart müßig, die unter sich sehr genau zusammenhielt, mit dem Staat aber gar kein Interesse gemein hatte, konnte bei einem feindlichen Einfall gefährlich werden, und leicht in Versuchung geraten, die Schwäche des Staats, deren müßige Zuschauerin sie war, zu benutzen. Die Staatsklugheit riet also, sie scharf zu bewachen, zu beschäftigen, und auf Verminderung ihrer Anzahl zu denken.«

      http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/1323

       

      1. Du Vatikanvertreter kannst doch Scheisse schreiben wie du willst dir glaubt doch sowieso kein Mensch der denken kann. Nur Idioten kannst du überzeugen.

        1. …ahhhh ja, so ist es brav, Kamille….ich geniesse es wenn du hochgehst wie ne Tellermine denn dann hat von Bern wiedermal direkt ins Schwarze getroffen…..der Zahnschmelz ist ab und der Nerv liegt blank bei dir und der oben Genannte kann drauf picksen so oft er will und du schreisst jedesmal wie ein Kind! Ein Genuss ist das hehe….Rache ist Blutwurst, Kamillenhasbi!

  7. So sollte der gute George lieber aufpassen, daß er am Ende nicht mittellos dasteht, denn wie es aussieht bahnt sich die finanzielle Katastrophe in Griechenland an, bei der, wenn der IWF einen Rückzieher macht, die ISDA den offiziellen Bankrott Griechenlands anmelden muß, sich die Spirale der CDS in Bewegung setzt und damit das Finanzimperiums selbst eines George Soros in Gefahr geraten dürfte. U.S.A. mentalmäßig dürfte es ziemlich unwahrscheinlich sein, daß ein mit seinen Geldern gewählter Präsident ihm dann in diesem 'Falle der Not' unter die Arme greifen wird, um ihn vor der Pleite zu retten.

     

  8. …wenn es in der juengeren Geschichte Personen gab, welche schlimmer waren als der Teufel, ist es mit Sicherheit dieser wuchernde Dreckszionist! Egal…..irgend wo erwischen wir diese schleimige Zionratte!..

    1. Du musst katholisch sein, höre mal was ein Jude zu sagen hat!

      Wenn dich dein Auge ärgert, reiße es heraus, wenn dich deine Hand ärgert, haue sie ab, wenn dich deine Vernunft ärgert, werde katholisch.

      Auch ich sah nie einen Esel, nämlich keinen vierfüßigen, der wie ein Mensch gesprochen hätte, während ich Menschen genug traf, die jedesmal, wenn sie den Mund auftaten, wie Esel sprachen. Heinrich Heine

      Solche Denker sind unbequem, darum werden sie verfolgt, vor allen Dingen wenn sie nicht die Autorität ,,Gottes'' auf Erden anerkennen.

      Du verstehst mit deinem konditionierten Gehirn nur die Stimme deines Herrn, ohne sie jemals zu hinterfragen:  Die Demokratie, so versicherte Pius XI., trage die Schuld an dem Chaos, das über die Menschheit gekommen sei, weil in ihr zu viel Freiheit herrsche und der Wille des Volkes als oberstes Gesetz angesehen werde.

        1. Jesuiten haben keine Schamgefühle. Der Zweck heiligt die Mittel. Man sollte euch alle kennzeichnen, so wie ihr es mit den Juden schon ab dem zwölften Jahrhundert gemacht habt.

          1. …nimm das Kamille!

            Normen Finkelstein, ein respektabler juedischer Intelektueller sagte: wenn jeder, der behauptet, ein Ueberlebender zu sein, tatsaechlich einer ist, "sagte meine Mutter immer", wen hat Hitler dann umgebracht?

            hier, du kriegst noch einen Nachschlag!

            Normen Finkelstein:

            "Der Holocaust ist eine ideologische Keule mit der Deutschland in Schach gehalten wird"!

            …na du kleiner, unbedeutender Hasbaratroll….brodelst du schon?(≧∇≦)

             

  9. Warum wird das Sadistenschwein nicht wegen Kriegsverbrechen, Verhetzung und Massenmorde angeklagt und auf den elektrischen Stuhl geröstet. Sollte die Satanistische Hexe den Wahlkampf gewinnen, wird der 3 WK nicht lange dauern und die Menschlichen Spezies werden ausgelöscht.

  10. »Asylanten sind eine Waffe« –  sagt ex US-Botschafter Daniel Coats

    Daniel Ray »Dan« Coats ist ein amerikanischer Jurist, Diplomat und Politiker der Republikanischen Partei. Er war von 2001 bis 2005 US-Botschafter in Deutschland. Heute ist er Senator und vertritt den US-Bundesstaat Indiana im Senat.

    Vor wenigen Tagen besuchte Coats nach längerer Zeit Deutschland und äußerte sich auch über die Flüchtlingswelle. Der frühere Berliner US-Botschafter Coats sagte:

    »Es macht mir große Sorge, wie Migration als Waffe eingesetzt wird, um Europa und den Westen zu schwächen«.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/udo-ulfkotte/-asylanten-sind-eine-waffe-berliner-us-botschafter-springt-kopp-verlag-bei.html

    1. Richtig Asylanten sind eine Waffe. Eine Waffe des Vatikans und seiner Jesuiten.

      Die Jesuiten haben sich schon einmal dieser Waffe bedient, als sie Franco an die Macht gebracht haben.

      Unter dem Banner des Vatikans fielen moslemische Streitkräfte auf den Kanarischen Inseln ein und griffen dann Südspanien an…???

      Fällt allen Antisemiten etwas auf, die uns mit Zionisten versuchen abzulenken? Die moslemischen Streitkräfte fallen nun auch in Europa ein und wer steckt dahinter? Sicher nicht Soros, Rothschild, Rockefeller oder andere Knechte des Vatikans.

  11. Soros der Drahtzieher der muslimischen Völker Wanderung nach Deutschland und ganz Europa, sollte lieber seine letzen Tage anders verbringen, als immer noch zu versuchen, Völker zu vernichten und gegeneinander aufzuhetzen.

  12. Warum entscheidet sich dieser böswillige, alte Sack nicht endlich dazu, den Hintern zu zukneifen! Die Hölle hat sicherlich schon ein heißes Plätzchen für ihn reserviert! Er und Seinesgleichen haben wirklich genügend Schaden angerichtet!

  13.  

    Er nennt sich 'Merkel-Plan' wird uns als 'Eingebung der Kanzlerin' verkauft, müsste aber eigentlich 'Soros-Rockefeller Plan' heißen und wirde bereits im Oktober letzen Jahres aus der Taufe gehoben,

    500 000 Syrien-Flüchtlinge extra: Wer steckt wirklich hinter dem »Merkel-Plan«?

    Derzeit zirkulieren Informationen zu einem als »Merkel-Plan« bezeichneten Dokument. Darin geht es um den Transport von Flüchtlingen aus der Türkei nach Deutschland und darum, freiwillige Verbündete für Deutschland zu finden, die sich an einer Aufnahme der Kontingente beteiligen. Der Plan gilt als Vorstoß des türkischen Premiers, während der Name etwas anderes suggeriert. Doch nichts daran stimmt. Tatsächlich geht er auf eine neuere Denkfabrik zurück. Und hinter der stehen sehr wesentlich auch das Open Society Institute von George Soros, der Rockefeller Brothers Fund und andere einflussreiche Kreise.

    Ganzer Artikel

    http://info.kopp-verlag.de/data/image/andreas_v_retyi/2016-03/500%20000%20SyrienFlchtlinge/ESI%20-%20The%20Merkel%20Plan%20-%20Compassion%20and%20Control%20-%204%20October%202015.pd

    1. Unter dem Banner des Vatikans fielen moslemische Streitkräfte auf den Kanarischen Inseln ein und griffen dann Südspanien an…???

      Fällt allen Antisemiten etwas auf, die uns mit Zionisten versuchen abzulenken? Die moslemischen Streitkräfte fallen nun auch in Europa ein und wer steckt dahinter? Sicher nicht Soros, Rothschild, Rockefeller oder andere Knechte des Vatikans.

      1. So hat der Vatikan den Faschisten Franco an die Macht gebracht, mit moslemischen Streitkräften. Nun macht der Vatikan die Christen platt, Jesus haben sie schon aus der Bibel entfernt.

        Papst Franziskus und Papst Paul II. küsst den Koran, ich könnte mich über euch Antisemiten totlachen.

      2. "sicher nicht Soros, Rothschild, Rockefeller"

        …also jetzt gehst du aber zu weit in deiner offensichtlichen Sinnverdrehung denn selbst mein Hund hat boese geknurrt als ich ihm deinen Kommentar vor die Nase hielt und der kann eigentlich gar nicht lesen! Es muss wohl der modernde Gestank deinet Luegenkommentare sein der ihm knurren liess.

  14. Man vergisst auch einen wesentlichen Faktor für die persönliche Feindschaft zwischen Soros und Donald Trump zu erwähnen. Der 1946 geborene Trump ist väterlicherseits Deutschamerikaner, seine Familie war Ende des 19.Jahrhunderts aus Kallstadt in der Pfalz an der Weinstrasse nach Amerika ausgewandert. Bis zum Kriegseintritt der USA im 1.Weltkrieg gegen Deutschland 1917 hatten die Deutschamerikaner im grossen Ganzen ihre deutsche Sprache, ihre Kultur, Zeitungen, Lutherischen Kirchen, Schulen usw. bewahrt, und waren zweisprachig. Erst nach 1917 setzte eine Zwangsassimilierung an, weil man diese Bevölkerungsgruppe der Sympathien für Deutschland verdächtigte. Dennoch haben die Deutschamerikaner ihre patriotische Pflicht als Amerikaner in beiden Weltkriegen getan. Auch wenn sie heute fast ausschliesslich englischsprachig sind, so haben so doch das Bewusstein für ihre Herkunft bewahrt. So hat beispielsweise Trump schon die Heimat seiner Urgrosseltern in der Pfalz besucht. Auch gibt es einen wesentlichen Mentalitätsunterschied zwischen Deutschamerikanern und den Eliten der Bundesrepublik.Weil sie im zweiten Weltkrieg gegen die Nazis kämpften, und ihre Vorfahren vor der Nazizeit auswanderten, wurden Deutschamerikaner nicht im Bewusstsein einer Kollektivschuld erzogen. Und das macht sie als Deutschstämmige für Zionisten schwer erträglich, können diese nur mit Deutschen, wie unserer Bundeskanzlerin umgehen, wenn sie vor den Zionisten auf den Knien rutschen. Das ist auch der Grund warum Trump in der Bundesdeutschen Mainstream-und Lügenpresse als radikaler Hanswurst hingestellt wird. Für nationalbewusste Deutsche ist dennoch klar, dass Donald Trump der bessere amerikanische Präsidentschaftsbewerber ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.