Hat Merkel etwa die Partei gewechselt, kandidiert sie bei der nächsten Bundestagswahl für die AfD? Seit Beginn der sogenannten Flüchtlingskrise versucht man Merkel zu erklären, dass diese Menschen keine Flüchtlinge nach Genfer Konvention sind und auch keinesfalls das Recht dazu haben, ohne gültige Visa und Pässe, quer durch die Europäische Union zu reisen, um in deren Wunschdestination zu gelangen! 

Von Redaktion/dts

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat erneut betont, dass die "Politik des Durchwinkens" in der Flüchtlingskrise beendet werden müsse. Es gebe "eben nicht ein Recht, dass ein Flüchtling sagen kann, ich will in einem bestimmten Land der Europäischen Union Asyl bekommen", sagte Merkel am Dienstag nach einem Gespräch mit dem kroatischen Ministerpräsidenten Tihomir Oreskovic in Berlin.

"Es gibt Übernachtungsmöglichkeiten und Aufenthaltsmöglichkeiten auch in Griechenland." Die müssten von den Flüchtlingen auch genutzt werden, so die Bundeskanzlerin.

Die Lage an der griechisch-mazedonischen Grenze zeige, dass gemeinsame europäische Beschlüsse notwendig seien. "Es hilft nicht, wenn wir einseitige oder einige Beschlüsse fassen", betonte Merkel. Dann drohten neue Fluchtrouten und Instabilität.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

44 thoughts on “Merkel: „Politik des Durchwinkens“ muss beendet werden”

  1. Das ist doch eine superscheinheilige "deutsche Kanzlerin". Die Balkanroute war, genauso das Durchwinken. Aber was wurde mit dem Osmanekönig abgesprochen hinsichlich der Millionen Primitivunterkünften in  der Osttürkei. Da wird wohl nicht mehr "Durchgewunken", sondern "Durchgeflogen"?? Nimmt sich nicht viel, ist nur humaner.

      1. und Lügen das sich die Balken biegen, lernen diese Typen in ihren Parteikaderschmieden aber hier sehen wir nun die olympische Disziplin der Politiker "den eingesprungenen Salto Rückwärts mit 8facher Schraube und Tendenz zur Bauchlandung ".  Gehts schief ists auch egal, weil dann war halt Putin schuld. 

        Ach ja Frau IM Erika bezüglich "Rechte der Flüchtlinge" welche sie ihnen einmal zugestehen und dann wieder aberkennen: "wie sieht es denn mit den Rechten der Flüchtlinge auf Leben / Überleben in ihren Heimatländern aus?" Selbst da gewähren sie ihnen dieses Recht nicht und wie oft genug bewießen, haben sie kein Problem damit mit einem Federstrich auf dem nächsten Kriegserlass, wieder einmal tausende von ihnen in den Tod zu schicken oder besser gesagt sie mittels humantitärer Bombadierung umzubringen !

        So schauts aus Frau Kanzler ! oder habens glaubt, wenns ein paar tausend Kilometer weit weg ist, dann ist es kein Massenmord !?!

    1. Merkel macht immer das gleiche Dreckspiel. Wenn sie vor Wahlen steht, dreht ihre Politik um 180°, um dem Volk lügengeübt Honig ums Maul zu schmieren. Kaum sind die Wahlen für sie positiv über die Bühne gegangen, kehrt sie wieder um 180° zur alten Politik zurück und zieht dort noch weiter die Schrauben an. Wann endlich fliegen die Deutschen nicht mehr auf diese Schweinepolitik herein??? Was wirklich läuft, sehen wir ja jeden Tag. Tausende von Migranten flüchten weiter nach Europa.

      Diese Polit-Klimmzüge und das perfekt populistische Lügen hat Merkel von ihren Transatlantikern übernommen:

      "Am 27. Februar 2009 versprach der damals frisch gewählte US-Präsident Barack Obama den Rückzug aller US-Truppen aus Afghanistan und dem Irak. An diesem Tag im Jahr 2009, nur wenige Wochen nach Amtsantritt des US-Präsidenten Barack Obama, versprach dieser einen vollständigen Truppenabzug aus dem Irak und aus Afghanistan bis zum 31. Dezember 2011. Dies meldete damals die Washington Post." Nachher kam genau das Gegenteil heraus. Diese plumpe Politstrategie hat doch Merkel das Ferkel genauso übernehmen müssen. Die gut trainierte Lügenakrobatik hatte ja auch lange Erfolg beim dummen Volk.

      An diesem Tag, 27.02.2009: Obama verspricht Ende der Irak- und Afghanistan-Einsätze
      http://www.gegenfrage.com/obama-irak-afghanistan/

       

       

    2. Es ist immer gut, wenn man die Fakten kennt und Vergleiche ziehen kann

      Frankreich nimmt 30.000 Flüchtlinge auf, Deutschland 3 Millionen und noch mehr

      Merkel und ihre Komplizen in der Flüchtlingspolitik wollen dem deutschen Volk aber weismachen, dass es seine Pflicht sei, auch 3 Millionen Flüchtlinge aufzunehmen.
      Merkel kennt keinerlei Grenze für das deutsche Volk. Sie nimmt alle auf die es irgendwie über die Grenze schaffen wollen.

      Die Franzosen nehmen ganze 30.000 auf, aber das war's dann auch:

      Valls sagte, Frankreich stehe zu seiner Zusage in der EU, 30.000 Flüchtlingeaufzunehmen. "Dazu sind wir bereit, aber nicht zu mehr."

      Von denen allerdings der größte Teil angesichts der fehlenden 'Willkommenskultur' in Frankreich wieder 'rüber zu Mutti' gemacht haben.

      Cameron übernimmt ganze 20.000 …und das war's. Mehr ist nicht drin angesichts der politischen Lage in GB und der Anti-Flüchtlings- und Migrantenstimmung.

      Polen mit Murren insgesamt 500. Aber das war's dann auch.

      Spanien, davon kann man ausgehen: NULL (Die Regierung argumentiert mit hoher Arbeitslosigkeit)

      Portugal gem. Herrn Gutschmidt ein paar Hundert – ob die auch tatsächlich ankommen, wird man abwarten müssen. Portugal steht nicht eben ganz oben auf der Prioritätenliste der Sozial-Piraten und Glücksritter.

      etc., etc.

       So, sieht's aus!

      Deutschland hat (wie eigentlich immer) dank Aniela Kazmierczak aka Merkel, die Arschkarte gezogen. Allerdings hat Aniela sie ja auch alle -über die Köpfe ihrer 'Freunde' hinweg- eingeladen.

       

       

  2. Kann es möglich sein,das das so gewollt war? Jetzt werden die anderen Länder gezwungen sein(und wenn es aus Mitleid ist) diese Flüchtlinge aufzunehmen,schon um eine Katastrophe zu vermeiden.Wenn das so kommt,hat doch diese Regierung erreicht was sie wollte…alle werden wie gewünscht auf die Länder verteilt.

    1. Die Ost/Mitteleuropäischen Staaten werden aus der EU austreten, da Deutschland ihnen angesichts Milliarden zu erbringenden Sozialleistungen ohnehin nichts mehr zu bieten hat. So probt gerade die Slowakische Republik ,wie man am besten die Grenzen sichert. Es geht hier, das sei immer wieder betont, nicht um Humanität,, wie Watschelchen uns gern vorflüstern würde, sondern um  die Durchführung des rassistischen, faschistischenm, zionistischen C-K-Plans, für dessen Inhalt und Ausbreitung unsere "deutsche Kanzlerin " im Jahre 2011 bereits im Vorfeld wegen Superleistgungen eine Ehrenmedaille für die opimale Verbreitung der Frankensteinversion erhielt.

    2. – Ist heute nicht irgendwo durchgesickert, dass Deutschland erwägt, seine Grenzen zu schließen? Damit wird – wenn es nur ein Gerücht sein sollte – maximal Druck auf die aufgebaut, die bisher mit Kontingenten und Zäunen gearbeitet haben.

      – zur Erinnerung: die Flüchtlingswelle wurde nicht durch den Sultan ausgelöst. Die wurde von denen ausgelöst, die die Geldzahlungen an die UNO-Flüchtlingslager eingestellt haben.

      – es gibt Analysten die sagen, wenn die Merkel die Flüchtlinge nicht durchgewinkt hätte, wäre der Balkan und die Visegradgruppe schon von der Menge der Leute überrannt und zerstört worden. Es war also ihr Versuch, EU zu retten – sagen echt diverse Analysten.

      – wenn die USA überhaupt noch zu retten sind dann dadurch, dass die RF- und Chinakonkurrenz durch TTIP verdrängt wird. Dafür muß die EU weichgeklopft werden. Das tun die Flüchtlinge.

      1. Rettung durch Zerstörung?

        Es war also ihr Versuch, EU zu retten – sagen echt diverse Analysten.

        Die Erklärung ist schon deshalb unwahrscheinlich, weil, wenn sie zuträfe, Merkel gewiss nicht solch ein Geheimnis daraus gemacht hätte.

        Mit ihrer "Rettung" zerstört sie Deutschland, indem sie es in zwei unversöhnliche Gruppen spaltet.

        Die plausibelste Motivation, wertet man die Taten, ist der Versuch der Verwirklichung der Ideen der Paneuropäer – und DEREN Ideen sind nicht menschenfreundlich, sondern genozidal, zugunsten jüdischer Interessen.

        Es kommt nicht von ungefähr, dass Merkel Trägerin des Europapreises dieser Gruppierung ist, wie schon Helmut Kohl, F.J. Strauß, Ronald Reagen, Kreisky und viele Andere.

        Wir haben es hier mit einem Generationenplan zu tun, an dessen Ende es "Uns" nicht mehr gibt..

         

         

         

        1. @Deutsher Michel

          Ok, ich hätte auch so ähnlich argumentiert, aber mir ist es langsam zu blöde einer gepushten, für mich unbedarften Frau noch ein Wort zu glauben, die sich hinstellt und behauptet ihre Dissertation sei bei der Wende verloren gegangen. Und die schlauen Journalisten schweigen. Genau so ist es mir entschieden  zu blöde, einer Frau humanitäres Flüchtingsgeraspel abzunehmen,die vor 4 Jahren mit ihrem jetzt angedachten (durchgeführt und mit Erfolg vollendet ist der noch lange nicht) rassistischem, faschistischen und zionistischem C-K-Plan schon mal mit einer Medaille bedacht worden ist, der  eine Vermendelung der Rassen vorsieht, mit Zion on the front. Dass diese islamischen Infiltranten bei hinreichender Massierung in Deutschland die Phase III des Dschihad des Schwertes oder Blutes ausrufen werden, mit der Folge , wer nicht zum Islam wechselt wird umgelegt, dazu schweigen die perversen linken Faschisten. So etwas kann man doch nicht ernst nehmen. Worüber derzeit keiner redet, was aber mit Sicherheit kommen wird,  ist ein Präventiv -und Befeiungsschlag von Putin und China, die werden sich nämlich nicht vom Islam terrorisieren lassen. Ich  gehe nicht davon aus, dass   die  lange auf sich warten lassen, wenn die Merkel nicht bald verschwindet, wir sehen ja dann wie stark Zion in Europa wirklich ist  oder ob es nur tücksch und verschlagen ist.Einer wird aber total vernichtet.

      2. @ Thomas Roth

        "– zur Erinnerung: die Flüchtlingswelle wurde nicht durch den Sultan ausgelöst. Die wurde von denen ausgelöst, die die Geldzahlungen an die UNO-Flüchtlingslager eingestellt haben."

        Zur Erinnerung, die Flüchtlingswelle wurde deshalb ausgelöst, weil der westliche Staatsterrorismus – angezettelt von den USA und mitgetragen von deren Vasallen-Regierungen, voran Deutschland – das Land Syrien und auch den Irak mittels alimentierter Terror-Gruppen erdbodengleich gemacht wurde. Dabei wurden und werden weiter diese Terror-Gruppen vom Westen – teilweise über die Türkei, über Israel und Saudi-Arabien – mit Waffen, Söldnern, Geld und Trainingslagern ausstaffiert.

        Die absichtliche Einstellungen der Geldzahlungen an die UNO-Flüchtlingslager waren erst eine Folgeerscheinung oben geschilderter bewusst vom Westen angeführter Kriegshandlungen.

        Herr Roth, für wie blöde halten Sie hier die Leser???

        Waffenlieferungen des Westens beenden, Terrorgruppen abziehen, Irak und Syrien wieder aufbauen, und der Krieg samt dem Flüchtlingselend ist zuende. So einfach wäre das!!! Aber die USrael-Oberclique hat andere Absichten und Pläne – nämlich das Öl und Gas von Irak und Syrien sich unter den Nagel zu reissen, Irak und Syrien möglichst entvölkern und ein Gross-Israel auf der arabischen Halbinsel errichten.

        Jetzt unterbrechen die Russen dieses dreckige Machtspiel, und natürlich macht die westlichen Pressehure aus der Russenpolitik eine Gangsterdrama. Man sollte halt nicht immer von sich auf andere schliessen.

    3. Sie haben meinen Kommentar vorweggenommen. Für den hatte ich mir als Aufhänger schon dieses Zitat aus dem Artikel kopiert:

      "eben nicht ein Recht, dass ein Flüchtling sagen kann, ich will in einem bestimmten Land der Europäischen Union Asyl bekommen", sagte Merkel am Dienstag

      Sie werden also nicht aufgeben. Das Elend geht weiter.

  3. Die wechselt ihre Meinung wie andere das Hemd. Jetzt geht es an`s eigenen Überleben und da sind ihr alle Mittel recht. War gestern noch grenzenlose Humanität durch offene Grenzen angesagt wird heute den Asylanten mitgeteilt, daß auch in Griechenland Sicherheit möglich ist. Mit anderen Worten eine Kurskorrektur um 180 Grad, ohne dabei rot zu werden. Ein Aal ist besser zu greifen als diese Vorsteherin der Bundesrepublik Deutschland die zwar Entschiedenheit vorgibt, aber im Ernstfall, des eigenen Überlebens willen, sich selbst auch mal widerspricht. Das nennt man dann strategisches Denken, durch die mächtigste Frau der Welt.

    1. Am Sonntag gab es keinen Plan B-und heute??!

      Dieser Frau kann man nicht mal mehr glauben wenn sie sagt: Die Sonne scheint…..

      Am 14.März leiden dann wieder unter Gedächtnisverlust .

      1. Sie haben recht, sie ist eine soperpsychopathische Lügnerin, vor allem, wenn sie meint, man könne es ihr nicht nachweisen. Wer sich hinstellt und behauptet seine Dissertation sei wegen der DDR-Wirren nicht mehr auffindbar sagt mir alles und ich verstehe absolut nicht, dass dieser Wachtel noch jemand glaubt und noch sein Hinschmalz für diese Lügnerin verschwendet. De hat doch jede Ere und intellektuelle Fähigkeit verloren. Wenn das die grüßze Frau der WElt sein soll, ist mir entgangen, dass die Welt in Liliputaner umgewandelt worden ist.  Natürlich wird sie sich nicht hinstellen und zugeben, dass sie analog zum C-K-Plan versuchen wird Deutschland mit muslimischen Farbigen zu vermendeln. Fakt ist jedoch, dass sie zusammen mit ihren zionamerikanischen Hinterleuten die Tsunamiinfiltranten nach Deutschland gepeitscht hat und durch ihr Welcome-Gedöns das ganze ins unermeßliche getrieben hat. Sie wird jeden Tag einen neuen superprimitiven  desavouierenden  Fingerzeug  dem Lande präsentieren, dass sie ja versuche, die Migrationsschleusen zu schließen. Gerade das Gegenteil ist der Fall, nur die tumben Deutschen sind hirnakrobatisch schon so aufgeweicht, dass sie das nicht merken. Einen großen Ekel bekommt man von den von ihr bezahlten Zirkulärscheißer, die einen vorgenormten Superpiß von sich geben, ohne eigene Ideen, einfach widerlich diese Zecken.

        1. In der DDR gab es Abschlußarbeiten beim Studium, Diplomarbeiten und Dissertationen die auf grund des Themas unter Geheimhaltung fielen. Aber jeder hat noch ein eigenes Exemplar wenn es nicht unter der strengsten Geheimhaltung, fiel und somit kann der es ja zur Verfügung stellen und das Thema vergißt man sicher nicht?

    2. [email protected] Achim,

      diese Brut hatte nur zwei Hemden !!

      Das erste hatte die Farbe blau, mit einem Sticker Names

      ,, FDJ" am linken Ärmel aufgenäht…..

      das zweite Hemd ist wechselfarbig gewesen….eine Erfindung der kopflosen

      ( westlichen) Parteienlandschaft !!!

      Soll heißen: schwarz, grün, rot gelb usw. !!! Dieses wirbellose Bückstück ( bekannt auch im Biologie – Unterricht als wirbelloses Kriechtier ) ist nur eine in verkleidete/ getarnte menschliche Hülle ( menschliches hat dieses Gelege ja nicht ), die dem Teufel, den Usraels gehört, absolut ohen wenn und aber hörig ist !!

       

       

  4. Dieses üble Stück hat weder die Partei gewechselt, noch ihre Marschrichtung. Der ist lediglich gesagt worden, dass bis zu den Landtagswahlen in drei Bundesländern nur noch knapp zwei Wochen Zeit sind für die Lügen. Danach – danach, Freunde, geht es richtig "zur Sache"! Für die vormalige FdJ-Stasi-Agiorop-Sekretärin hat der Import der Aggressoren doch noch garnicht richtig begonnen – bisher ist sie über die "Vorserie" nicht hinausgekommen.

  5. …mein Gott, wie verlogen kann überhaupt eine niemals gebärdende Kreatur, Namens

    IM ERIKA  sein, um diesem, wundervollem DEUTSCHEN VOLKE , so viel Lügen+ Abartigkeiten auferlegen zu können ?? Es wird einfach, doch dafür höchste Zeit, 

    dass dieses abartige Geschwür vom deutschem Volke getrennt/ entfernt wird !!!

    1. ".. dass dieses abartige Geschwür vom deutschem Volke getrennt/ entfernt wird !!! Stimmt: Erst drei Meter in die Höhe und danach zwei Meter in die Tiefe!

  6. Kurz vor den Landtagswahlen wird mal wieder ordentlich gelogen und die Bevölkerung für Dumm verkauft:
    Die EU unter der Führung Merkel nimmt in diesem Moment massiv Geld vom Europäischen Amt für humanitäre Hilfe (Echo), welches normalerweise nur Unterstützung außerhalb der EU leistet, für Griechenland, also innerhalb der EU weg. Es geht hierbei um 700 Millionen Euro, die durch Merkels Politik in griechische Flüchtlingslager gesteckt werden müssen um die absolute Katasthrophe zu verhindern. Wegen dieser "Umschichtung" wird sich die Versorgung der Flüchtlinge an der afrikanischen EU Grenze zwangsläufig verschärfen und die Schleusen aus dieser Richtung werden damit jetzt weiter geöffnet:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/29/merkel-draengt-eu-zu-300-millionen-euro-soforthilfe-fuer-griechenland/
    Gleichzeitig intensivieren die USA ihre Unruhe in Afrika (Lybien nicht vergessen), damit alles richtig schön ins Rollen kommt:
    https://deutsch.rt.com/afrika/37057-krieg-gegen-terror-usa-haben/
    Während hier in Deutschland ein guter Eindruck vermittelt werden soll, beginnt jetzt die Flüchtlingsinvasion aus Afrika.
    Nicht vergessen, die "Einladung" von Angela besteht immer noch.

     

  7. zuerst ladet sie alle ein, dann mokiert sie sich über die össis wenn sie ihr land gegen wirtschaftsmigranten schützen und jetzt sagt sie selber wieder, es müsse schluß sein mit der einladungspolitik. morgen regt sie sich wahrscheinlich wieder über sich selbst auf warum sie so egoistisch handelt……..völlig schizophren die alte, völlig!

  8. Erst lockt sie alle rein in D und die EU dann erschreckt sie sich was sie mit ihren Worten angerichtet hat dann versucht sie die anderen Länder die Grenzverletzer aufs Auge zu drücken und jetzt sollen die armen Länder mit den Außengrenzen das ganze ausbaden. Ihr Tun bei der Finanzkrise und bei der Flüchtlungskrise wird noch dazu führen das wir uns als Deutsche in keinem anderen Land mehr sehen lassen dürfen. Indirekt eingesperrt ohne Mauer, oder wie?

  9. Was lest öder hört ihr euch auch nur noch eine Silbe von der Geschäftsführerin der BRD an !?

    Sie hat den Auftrag das deutsche Volk zu verraten und in den Abgrund zu führen – und das gelingt ihr auch unter passiver MITHILFE des Sklavenvolkes….

  10. Merkel?

    P F U I   T E U F E L !

    Verlogener geht ja nicht! Ist diese Trulla eigentlich 'hirngebraten'? Die gehört ja sowas von sofort weg, mehr geht nicht! 

    Wie war das damals mit den Atomkraftwerken? O-Ton: "Man kann nicht sagen, dass die Atomkraftwerke sicher sind. Sie sind sicher!"

    Aber was DIE sich heute geleistet hat toppt wirklich alles! Immer schön das Fähnchen in den Wind halten – wird schon keiner merken …

    Wenn ein Satz stimmt, dann der: Wenn man leuchtende Augen sieht, nicht zu früh freuen. Es kann auch die Sonne sein, die durch's leere Hirn schein!

  11. Ich bin vesucht, an eine multiple Persönlichkeit zu denken. Dieser Zickzack Kurs ergibt politisch keinen Sinn, außer das politische Überleben bei der nächsten Wahl zu sichern. Wenn diese Einsicht tatsächlich in ihr gereift ist, müßte auch der Entschluß zum Rücktritt als zwingende Konsequenz folgen. Das bezweifle ich, und vielleicht haben die Fädenzieher hinter ihr ihre Strategie geändert. Aus welchem Grund immer. Auch glaube ich, daß gar nichts von ihr selbst kommt, sie ähnelt für mich einem Homunkulus, der nur unbewußter Ausführer ist. Wie in Trance, mit einem posthypnotischen Befehl. Aber wie gesagt, nur die bescheidene Meinung eines Lesers. Man kann die Aussage des "Die Zeit des Durchwinkens ist vorbei"  auch anders interpretieren. Jetzt folgt die organisierte Migration, staatlich organisiert. Die Zahl wird die gleiche bleiben, aber es verhindert den Eindruck beim Bürger, keine Kontrolle zu haben. Es signalisiert, der Staat hat das Heft in die Hand genommen, man kann der Politik voll vertauen. Alles im grünen Bereich. Und genau das ist es. Der Migrationswahn der grünen Parteien in Europa!

  12. Kennt man doch, heut so morgen so. Die Felle schwimmen davon.Nach den Wahlen kommt dann die Wahrheit und das große Grausen für uns.

    Jetzt heiß es von den Altparteien nur noch, auf den Gegener (AFD) draufhauen, lügen, denunzieren, beschimpfen.

    Leute geht zur Wahl, und zur Wahlauszählung!

  13. @Loup: Richtig, das ist die Realität! Es geht nur um einen Strategiewechsel. Es muß verhindert werden, daß sich die Bevölkerung frühzeitig im größeren Ausmaß widerständisch mobilisiert und so die politischen Ziele gefärdet. Ein kathastrophales Wahlergebnis für das linke Bundestagsparteien Establishment wäre in diesem Sinne bereits ein fatales Signal!

  14. Wie will Angela Merkel einen Plan 'B' vorstellen, wenn sie nicht einmal einen Plan 'A' hat und wie üblich alles schleifen läßt und damit Deutschland enormen Schaden zufügt. So sollte sie lieber auf Donald Trump hören, der keine Leute in sein Land lassen würde, von denen er nicht weiß, wer sie sind. Wegen der Flüchtlinge aus muslemischen Ländern drohe der BRD ein 'radikal islamischer Terror'. Die Flüchtlinge sind jung, stark und kräftig – warum gehen sie nicht zurück und kämpfen für ihr Land? So sollte sich das Kanzleramt darauf einstellen, wenn es nach Donald Trump ginge, in Kürze die Rechnungen für die Balkan Grenzbesfestigungen zu erhalten, welche bestimmt unverzüglich, auf Steuerkosten beglichen werden um wenigstens in dieser Richtung, wie immer, der 'EU' monetäre Solidarität zu erweisen, wenn sich schon alle Dublin-, Maastricht-, Lissabon-, und Schengenvereinbarungen als Luftnummern erwiesen haben.

     

  15. Besonders den ersten Abschnitt von diesem Bericht kann ich nur zustimmen.

    Aber der Satz : die Politik des Durchwinken muss beendet werden, hat Merkel von Österreich übernommen – hört sich erst mal,gut an. Aber Vorsicht, dabei geht es um die Verteilung der ankommenden illegalen,muslimischen Asylanten.Denn Österreich ist besorgt das es zu einem großen STAU ( ca.500.000) an ihren Grenzen kommen wird und fordert deshalb von Deutschland, Tausende von Asylanten direkt in Griechenland per FLUGZEUG nach Deutschland zu holen Dabei geht es auch um die von allen EU Ländern abgelehnte Verteilungsqoute ( aber von Deutschland,Österreich und der EU gewollt ) .

    Deutschland hatte mit Österreich vor Wochen,still und leise geregelt (nachdem Österreich verkündigte das sie nur noch 80 Asylanten täglich aufnehmen würden ) das TÄGLICH Deutschland 3200 Asylanten von Österreich aufnehmen wird.

    Da aber auch schon Frontex verlautet hat: in den Wintermonaten kommen täglich 3000, und immer SOMMER werden es wieder 12.000 Asylanten TÄGLICH sein, die in Griechenland ankommen (und fast alle nur ein Ziel haben und das ist -DEUTSCHLAND).

    Und wie gesagt, ist Österreich Sorge, das wenn wieder 12.000 Asylanten täglich kommen ,es einen großen STAU ( die nach Deutschland wollen) an den österreichischen Grenzen geben wird, weil ja ALLE nach Deutschland wollen, aber die Abmachung mit Deutschland ist: täglich 3200 illegale Asylanten in Züge nach Deutschland zuschicken, und nicht alle 12.000 auf einmal (wie voriges Jahr)  und das täglich ( wäre auch schwerer zu vertuschen).

     

  16. Die Verarscherei und Vertuscherei geht weiter,dank auch der regierungsnahen Leitmedien.

    Die den Einheimischen das A für ein B verkaufen, und die meisten Bürger bemerken es noch nicht einmal. Da sie sich viel zu wenig informieren und wenn dann nur bei der TAGESSCHAU ? !

  17. Sonntag sagte sie noch bei Anne Will, sie hätte keien Plan B !!!!

    Merkel steht allein auf weiter Flur, und deswegen ihr "Einknicken" . damit ist sie mal wieder mit ihrer POLITIK gescheitert !!!!!! Ist ja nicht das erste Mal, so war es schon bei ihrer gescheiterten Energiewende, und ihrer SPAR POLITIK die bis heute allen EU Bürgern und anderen EU Ländern nur schadet. kein Wunder, das die EU Wirtschaft am Boden ist, wenn man die Völkern alles streicht, und sie kein Geld mehr haben um den Konsum in ihren Ländern anzukurbeln, geschweige denn ihre Miete kaum noch zahlen können. es nutzt nichts, wenn nur einige große Konzerne im Himmel schießen, aber das Volk davon nicht profitieren kann.

  18. Satire an:

    Ich habe lange überlegt und bin zum einzigen schlüssigen Ergebnis gekommen: Merkel lebt gar nicht mehr! Vor 10 Jahren ist sie überraschend gestorben und hat damit die CDU in arge Nöte gebracht. Was also tun? Die Lösung: Etliche Servomotoren einbauen und ins ohnehin leere Hirn einen billigen  (darf ja alles nicht viel kosten) Rechner auf Lochstreifenbasis einsetzen. Da sowas aber in der Regel nach heutigem Standard unzuverlässige Rechner sind reißt so ein Lochstreifen auch mal. Die Wartungstechniker (unterbezahlt, siehe Kostenfrage) sind manchmal wohl bei der Reparatur recht schlampig! Was passiert, wenn man einen Lochstreifen seitenverkehrt einlegt? Eine zackige Kehrtwende bei voller Fahrt – ohne eine Millisekunde verzug ab in die Gegenrichtung.

    Oder doch keine Satire?

    https://www.youtube.com/watch?v=M_-7RUlTKAo

  19. @To Rö……

    das müssen dann aber extra starke Servomotoren sein !! Jetzt ist mir auch klar, warum

    diesem ETWAS nie die ,,Klamotten" passen……logisch, eben wegen dieser S- Motoren.

    Wurden in ihrem fetten ,,Wanzt" auch welche eigebaut ??? Oder ist das nur ein kulinarischer 5 Sterne Hüftring ??? Man oh man, wenn diesem Subjekt mal die Jacke platzt,

    diese Knöpfe sind keine Geschosse mehr, sondern haltendes Unglück !! In dieser/ ihrer Richtung möchte ich besser nicht stehen.

    Obwohl, würde ich auch nicht…..denn vor lauter Übergebung, würde ich nur die Strasse fluten !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.