Lischka will Aufstockung der Koordinierungsstelle Organisierte Kriminalität

Angesichts der stark steigenden Zahl an Wohnungseinbrüchen in Deutschland, fordert der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Burkhard Lischka, eine erhebliche Aufstockung bei der Koordinierungsstelle Organisierte Kriminalität.

Von Redaktion/dts

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Burkhard Lischka, hat gefordert, die Koordinierungsstelle Organisierte Kriminalität beim Bundeskriminalamt (BKA) erheblich aufzustocken, um der zunehmenden Zahl von Wohnungseinbrüchen effektiver begegnen zu können.

"Die Organisierte Kriminalität hat das Feld der Einbrüche für sich entdeckt", sagte er der "Mitteldeutschen Zeitung". "Gleichzeitig geht die Aufklärungsquote zurück. Man würde dieser Entwicklung besser Herr, wenn man Daten zentral sammelt und analysiert. Dann würde man besser wissen, wo die nächsten Einbrüche zu erwarten sind und wo das Diebesgut hingebracht wird."

Lischka fügte hinzu: "Seit dem 1. April 2015 gibt es beim BKA die Koordinierungsstelle Organisierte Kriminalität. Da sitzen aber nur acht Leute. Die Stelle muss erheblich aufgestockt werden – um mindestens 50 Mitarbeiter. Wenn wir das nicht machen, werden die Einbrüche weiter steigen, und die Aufklärungsquote wird weiter sinken." Die Tageszeitung "Die Welt" hatte am Mittwoch berichtet, dass die Zahl der Wohnungseinbrüche im vorigen Jahr erneut um knapp zehn Prozent gestiegen sei.

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Ein Kommentar

  1. Diese plötzich eskalierenden Einbrüche in der BRD sind kein Zufall, es gibt keinen Zufall in den Universen, "Zufall" ist eine Erfindung der Kabale um uns zu zerstreuen, um uns zu besämftigen. Sozusagen, wir haben keinen Einfluss auf das Geschehen, es ist alles chaotisch und rein zufällig. Aber niemals war etwas auf dieser Welt rein zufällig, weil, es gibt keinen Zufall! Sie plündern die Deutschen aus Kalkül. Das ist eine Armee von "Auftragskillern" die sie uns gesendet haben. Sie plündern unser Privatkapital für ihre dunklen Zwecke, sie melken uns. Die Einnahmen aus diesen Einbrüchen laufen in die schwarzen Kassen der globalen Kabale. Sie plündern überall auf der Welt und vor allem wo das dicke Geld sitzt, also auch in Deutschland. Und warum plündern sie gerade so jetzt viel? Weil sie ihren 3.Weltkrieg vorbereiten, der 2017 kalkuliert ist. Und da haben wir wieder unsere okkulte "7"!  2017 ist das Jahr des 3. Weltkieges… und der wird wie immer in Europa abgehandelt. Das US-Ziel ist Europa (speziell Deutschland) von Russland (Ressourcen) abzuspalten, dass Ziel aller Weltkriege… und das Ziel der USA, Englands, Frankreichs, u.v.a.. Das vereinigte Europa hat es nie gegeben, es war eine riesige Show für den kleinen Mann/Frau. Deutschland und Russland standen immer auf der US-Tagesordnung, sie zu spalten ist fast eine Religion der Globalen Eliten. Vor allem die USA intregieren zu Hauf, da sie die totale Weltmacht anstreben… ihre NWO!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.