Ticker
Barack Obama bei König Salman von Saudi-Arabien. Bild: Official White House Photo by Pete Souza
Barack Obama bei König Salman von Saudi-Arabien. Bild: Official White House Photo by Pete Souza

Krieg & Terror: Wer stoppt Saudi-Arabien?

Kriegsverbrechen im Jemen, Jihadisten-Milizen und Einmarschpläne in Syrien, Terrorunterstützung weltweit und nun folgt auch noch eine Auseinandersetzung mit dem Libanon. Saudi-Arabien muss umgehend gestoppt werden.

Von Marco Maier

Meldungen zufolge will Saudi-Arabien nun den Krieg in Syrien und im Irak auf den Libanon ausweiten. Die vom Iran unterstützte Hisbollah wurde nämlich vom Golfkooperationsrat zur Terror-Organisation erklärt und alle saudischen Staatsbürger aufgerufen, das Land möglichst rasch zu verlassen. "Die Staaten des Golfkooperationsrates haben beschlossen, die Hisbollah-Miliz sowie alle ihre Anführer, Untergruppen und Vereinigungen als Terrororganisation einzustufen", erklärte der Generalsekretär des Golfkooperationsrates, Abdellatif al-Sajani. Dies war wohl die Reaktion auf die Äußerungen von Hisbollah-Führer Hassan Nasrallah, dass Saudi-Arabien die gewalttätigen Dispute zwischen Sunniten und Schiiten schüren würde.

Erst letzte Woche hatte Riad die Staatsbürger Saudi-Arabiens dazu aufgerufen, den Libanon zu verlassen und auch die Finanzierung von Rüstungsprojekten in dem Land aufgekündigt. Der Libanon, der massivst von ausländischen Hilfsgeldern abhängig ist, nachdem das Land Millionen von Flüchtlingen - vor allem aus Palästina, Syrien und dem Irak - aufgenommen hatte, gerät immer mehr unter Druck. Die Eskalations- und Destabilisierungsstrategie Saudi-Arabiens in der Region geht auf. Bricht der Libanon zusammen, könnten sich weitere 3-4 Millionen Menschen auf den Weg nach Europa machen.

Angesichts der gefährlichen Umtriebe des Saudi-Regimes und deren finanzkräftiger Eliten wird es immer klarer, dass man diesen umgehend das Handwerk legen muss. Je länger die Ölscheichs dort samt wahhabitischem Klerus dafür sorgen, dass andere Länder kollabieren, rund um den Globus jihadistische Terrorcamps entstehen, gezielt Zivilisten massakriert werden und die islamische Welt radikalisiert wird, umso größer werden auch die Flüchtlingstrecks nach Europa. Da hilft nur noch eine Konfiszierung von Saudi-Vermögen im Ausland und ein totales Wirtschafts-, Finanz- und Waffenembargo um den Terrorpaten das Handwerk zu legen.

10 comments

  1. Das Bild mit dem Obama ist schon wieder ein Stück Desinformation. Google zeigt für "saudi arabia israel" nicht nur einen Wikipediaartikel, sondern auch diese aktuelle Meldung:

    http://www.worldtribune.com/report-high-level-israeli-delegation-secretly-visited-saudi-arabia/

    • Dietrich von Bern

      @ Rüdiger

      High level israeli Delegation secretly visited Saudi Arabia

      Nichts passiert in der Politik zufallig,

      und vieles ist nicht so wie es scheint, die krypto-jüdische Saudi Royal Family, war schon immer ein heimlicher Verbündeter des jüdischen Apardheitsstaates:

      The Saudi Royal Family are crypto-jews

      http://www.shoah.org.uk/2012/08/19/the-saudi-royal-family-are-crypto-jews/

  2. Dem Verfasser dürfte ja wohl bekannt sein, daß unsere saudischen Freunde zu unseren treuesten und engsten Verbündeten dort zählen. Die Embargovorschläge sind abwegig, da die Saudis ihre Politik eng mit dem Westen abstimmen.

  3. Dietrich von Bern

    Krieg & Terror: Wer stoppt Saudi-Arabien?

    ———

    Niemand, denn das krypto-jüdische Terror Regime ist ein wichtiger Verbündeter des anglo-zionistien US-Regimes/Israel im weltweit geführten Staatsterror des Imperiums gegen den Rest der Welt.

    The Saudi Royal Family Are Crypto-Jews

    http://www.truedemocracy.net/hj33/08.html

  4. Dietrich von Bern

    "Meldungen zufolge will Saudi-Arabien nun den Krieg in Syrien und im Irak auf den Libanon ausweiten." 

    ———

    Das läuft alles gemäß des perfiden israelischen Oded Yinon Plan zur Destabilisierung des Nahen Ostens mit dem Ziel eines Groß-Israel vom Nil bis zum Euphrat/Van See in der zentralen Türkei.

    Guckst Du hier:

    General Wesley Clark - 7 Nations in 5 Years

    .….So I came back to see him (Paul Wolfowitz) a few weeks later, and by that time we were bombing in Afghanistan. I said, "Are we still going to war with Iraq?" And he said, "Oh, it's worse than that." He reached over on his desk. He picked up a piece of paper. And he said, "I just got this down from upstairs" — meaning the Secretary of Defense's office — "today." And he said, "This is a memo that describes how we're going to take out seven countries in five years, starting with Iraq, and then Syria, Lebanon, Libya, Somalia, Sudan and, finishing off, Iran." I said, "Is it classified?" He said, "Yes, sir." I said, "Well, don't show it to me." And I saw him a year or so ago, and I said, "You remember that?" He said, "Sir, I didn't show you that memo! I didn't show it to you!"

    https://www.youtube.com/watch?v=9RC1Mepk_Sw

     

  5. Ich glaube, die Saudis bitten darum, wieder Kameltreiber zu werden !

  6. DiplomatmitFragen

    Dieses Video von Obama und dem König von Saudi-Arabien finde ich auch ohne Ton schon auf aufschlußreich genug.

    https://www.youtube.com/watch?v=CseUglupmZk

Leave a Reply

Your email address will not be published.