President Barack Obama with His Majesty King Abdullah of Jordan at Sunnylands Retreat in Rancho Mirage, Calif., Feb. 14, 2014. (Official White House Photo by Pete Souza)

König Abdullah von Jordanien teilte bei einem Treffen mit US-Spitzenpolitikern ordentlich gegen die Türkei aus. Ankara hätte die Flüchtlingskrise inszeniert und auch Terroristen nach Europa geschickt. Zudem verurteilt der jordanische König den Versuch der Türkei, "eine islamistische Lösung" in der Region anzustreben.

Von Marco Maier

Wie das US-Portal Middle East Eye (MEE) berichtet, beschuldigte König Abdullah von Jordanien die türkische Führung, sowohl für die gewaltige Flüchtlingskrise als auch für die Terroranschläge in Europa (mit-)verantwortlich zu sein. "Die Tatsache, dass Terroristen nach Europa gehen ist Teil der türkischen Politik und die Türkei bekommt einen Klaps auf die Hand und werden vom Haken gelassen", so Abdullah bei einem Treffen mit hochrangigen US-Politikern. Auf die Frage eines US-Kongressabgeordneten, ob der "Islamische Staat" denn weiterhin Öl in die Türkei exportieren würde, sagte der Monarch: "Absolut".

König Abdullah sagte dies im Rahmen eines Treffens mit Vertretern der US-Politik in Washington am 11. Januar dieses Jahres, als sein Termin mit Präsident Obama gestrichen wurde. Laut MEE soll sich das Weiße Haus darum bemüht haben, das gecancelte Treffen mit einem der engsten Verbündeten der USA mit "Terminkonflikten" zu erklären. Am folgenden Tag trafen sich die beiden Staatsoberhäupter kurz in der Andrews Air Base. Beim Treffen in Washington anwesend waren demnach der Vorsitzende und Mitglieder des Senats, sowie Vetreter der Geheimdienste, des Außenamtes und der Streitkräfte, inklusive den Senatoren John McCain, Mitch McConnell und Harry Reid.

Für König Abdullah ist es klar, dass Erdogan an eine "radikalislamische Lösung für die Region" glaube. Dann wiederholte er: "Die Türkei sucht nach einer religiösen Lösung für Syrien, während wir nach moderaten Elementen im Süden Ausschau halten und Jordanien drängt nach einer dritten Option, welche eine religiöse Option nicht erlaubt". Jordanien, welches Teil der US-geführten Anti-Terror-Koalition ist, fühlt sich auch von der Türkei verraten. "Wir werden dazu gedrängt, taktische Probleme gegen ISIS zu bewältigen, aber nicht die taktische Angelegenheit. Wir vergessen die Angelegenheit der Türkei, die strategisch nicht mit uns auf einer Linie sind", so König Abdullah weiter.

Loading...

Weiters betonte er, dass die Türkei nicht nur religiöse Gruppen in Syrien unterstütze, sondern auch jene in Libyen und Somalia. Die "Radikalisierung wurde in der Türkei hergestellt", sagte Abdullah und fragte die US-Senatoren, warum die Türkei die somalische Armee ausbilden würde. Weiters lud er die US-Politiker dazu ein, die Präsidenten von Albanien und des Kosovo über die Türken zu befragen. Beide Länder hätten die Europäer angebettelt, sie zu inkludieren, bevor Erdogan es tat.

Jordaniens Außenminister Nasser Judeh unterstützte König Abdullah. Er sagte, dass der albanische Präsident Bujar Nishani Katholik sei, der eine Muslima heiratete und dieses Modell auch in einem Land geschützt werden müsse, welches mehrheitlich muslimisch sei. Dies sagte er angesichts des Drucks in vielen muslimischen Ländern, wo eine Heirat von Nichtmuslimen mit Muslimen normalerweise dazu führt, dass der nichtmuslimische Partner zum Islam konvertieren muss.

Beide Jordanier sträuben sich auch gegen den 3-Milliarden-Euro-Deal der EU mit der Türkei. Sie sehen es nicht ein, dass ein Land mit beinahe 80 Millionen Einwohnern und rund 2 Millionen syrischen Flüchtlingen eine solche finanzielle Unterstützung erhält, während Jordanien selbst proportional eine deutlich größere Belastung durch die Flüchtlinge ertragen muss und dafür kaum Unterstützung bekommt.

Bitte unterstützen sie uns!

Wir konnten im Laufe der Zeit viele Leser dauerhaft für uns begeistern. Wenn Sie liebe Leser, uns dauerhaft unterstützen wollen, dann tun sie das am besten mit einer Spende oder mit einem Dauerauftrag mit dem Kennwort "Contra Magazin" auf folgendes Konto: IBAN: DE28 7001 1110 6052 6699 69, BIC: DEKTDE7GXXX, Inhaber: Andreas Keltscha oder per Paypal und Kreditkarte. Wir bedanken uns herzlich!

Loading...

27 KOMMENTARE

    • keineswegs,,,,solchen leuten kannst du auf den teller kacken, die schieben die wurst dann mit der gabel an den rand und essen weiter

  1. Ein beruhigendes Gegenstatement von Merkel wird beruhigt die Gemüter wie ein Schlaflied sich wieder legen lassen. So empfinde ich als Österreicher mit Abstand zur politischen Riege in Deutschland ihre Aussagen. Ist sie doch für viele Deutschen ihre "wahre Mutter". Für mich zwar eher eine den Märchen ähnliche böse Stiefmutter, aber da greift das berühmte Stockholmsyndrom. Auch bei Kinder!

  2. Ein beruhigendes Gegenstatement von Merkel wird die Gemüter wie ein Schlaflied sich wieder legen lassen. Der Osterhase hat mir einen Streich gespielt:)

  3. »Jordaniens König: Die Türkei sendet Terroristen nach Europa – Flüchtlingskrise ist inszeniert«

    Daraus folgt: Solange diese Witzblattfiguren als "Regierung" (einschließlich "Präsident") genannte Muppet-Schau für das Volk noch wirken — besser: es würgen — können, ändert sich gar nichts. Die Zeit für ihren Rauswurf ist überfällig. Und bei dieser Gelegenheit den aufgeblasenen Versorgungsstall namens "Parlament" gleich mit ausmisten. Beginnen könnte man mit der Veröffentlichung der jeweils abgeschlossenen Berufsausbildungen, den Nebeneinkünften  sowie den Vorstrafen unserer "Volksvertreter". (Es sei als Beispiel nur an die "Qualifikation" eines Außenministers erinnert, der beruflich nur einen Taxischein vorweisen konnte, viel Erfahrung hatte im "Steine schmeißen" und nach Tumulten vom Bundestagsvizepräsident Richard Stücklen (CSU) 1984 aus dem Plenarsaal geworfen wurde. Der reagierte grob: "Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch!")

    • @N_K: "Die Zeit für ihren Rauswurf ist überfällig." Es ist Zeit, dass diese organisierten Kriminellen hingerichtet werden. 

  4. Und die werden für das Böse auch noch belohnt. Fehlt nur noch der Eintritt in dir EU!!!

    Aber es müsste umgekehrt sein, die müssten aus der Nato fliegen. Aber da gehen ja viele schöne Flugplätze flöten und die Nähe zu Rußland.

  5. Ja der gute Kasper aus Jordanien. Hängt voll in den okkulten Seilschaften drin. Isreal ist hauptverantwortlich für die Erschaffung der "ISIS", welche im übrigen nur Moslems und Christen etc. abschlachtet. Seltsam oder?

    Daß die jordanische Marionette nun den Türken die Schuld zuschiebt, ist logisch. Weder die VSvA (zionistische Neo"con"kreise, um genau zu sein) wollen es später gewesen sein, noch die Israelis (sind ja immer die Guten und die Opfer in Notwehr, das hat ja irgendein Gott so bestimmt), noch die Saudis, welche hier (ISIS) vollgas Hand mitanlegten. Es wurden nun "die" Türken, als Drahtzieher allen Übels ausgemacht. Welche freilich fleißig mitgetan haben, aber eher als Handlanger. 

    Das ist die Kinderwelt der geistig mongoloiden Bruderschaften. So läuft das diesmal nicht.

    • @ Orendel

      Sehr richtig! Sie haben völlig recht.

      Diese Königsratte Abdullah posaunt jetzt im Auftrag der USrael-Oberclique herum, allein die Türken seien am Flüchtlingsdrama schuld. Für wie dumm wird hier eigentlich der Leser gehalten? Dies nach allen erdenklichen politischen Dreckspielen der USA und Israels (arabischer Frühling, angebliche Terror-Bekämpfung usw.)!

      "Nicht wenige werfen Tel Aviv die Schaffung oder wenigstens den ungehinderten Aufstieg des „Islamischen Staates“ vor. Der Generalstabschef der iranischen Streitkräfte erklärte, dass die Schaffung des „IS“ ohne Israel, Großbritannien und die USA nicht möglich gewesen wäre. Im Jahr 2014 ging ein Bericht der „Gulf News“ sogar soweit und behauptete, dass „IS-Führer“ al-Baghdadi direkt vom israelischen Geheimdienst Mossad geschult und ausgebildet wurde.

      Es ist also keine Frage, dass Israel großen Anteil an der jetzigen Situation in Syrien und im gesamten Nahen Osten hat und nun durch ihre schmutzige und doppelgleisige Rolle in diesem Stellvertreterkrieg mit den „Geistern die das Land rief“ leben muss."

      Wieder so ein völlig verdrehter und verlogener Artikel von Contra-Magazin, der nichts als zur Meinungsmanipulation dienlich sein soll.

      Zur Erinnerung:

      Die USA bezahlen die Schlepperbanden für die Asylanten nach Europa!
      http://quer-denken.tv/index.php/1605-die-usa-bezahlen-die-schlepperbanden-fuer-die-asylanten-nach-europa

       

      Islamischer Staat – Israel und die Schatten in Nahost
      http://www.neopresse.com/politik/naherosten/islamischer-staat-israel-und-die-schatten-nahost/

       

       

       

       

        • Warum? Jede Meinung sollte erlaubt sein. Und er hat nicht ganz unrecht (aber ganz Recht auch nicht). Lügenpresse wird genannt wer nur einen kleinen, den gewünschten Blickwinkel, den Lesern präsentiert. Das alleine die Türkei Schuld hat darf ja wohl deutlich bezweifelt werden.

          Das das ganz hier nur das wiedergibt was König Abdullah sollte aber auch klar sein.

          • Nun, jede Meldung die sich auf eine bestimmte Person beruft, bringt auch nur deren Standpunkt. Dass die Realität deutlich davon abweichen kann, ist normal. Aber manche Leute sehen das eben nicht. Hauptsache rumwüten.

      • Regen Sie sich mal ab. Dass der IS ein Produkt Israels und der USA sind, wird ja im Artikel nirgends bestritten. Ihr Geplärre, vom zu Unrecht beschuldigten Türken und dass Israel dahinter stünde kann ich nicht verstehen. Für Ihre Taten müssen die Osmanen schon selber gradestehen. Die Frage ist, ob wir Europäer uns noch weiter erpressen lassen sollten. Warum war wohl Mutti gegen die Schließung der Balkan-Route? Entscheidend ist, dass der Verein der Gutmenschen endlich begreift, dass sie einem Riesen-Betrug aufsitzen. 

        • Schließung der Balkan-Route-es gehen heute Gerüchte umher,dass die Flüchtlinge versuchen wollen,die Grenze zu Mazedonien gewaltsam zu überqueren….

          Im Videotext gerade gelesen .

        • @ Fritz

          Zion läßt sein blaues Band, wieder flattern durch die Lüfte……

          Wie kommt man nur auf eine solche Perversion, dass Israel etwas damit zu tun haben könnte…….

          • Als Jurist  bekommt man im Zivilrecht den Grundsatz "cui bono" beigebracht. Wenn man also davon ausgehen muß , dass Merkel den Infiltrantenpopanz nicht aus Lust oder Nächstenliebe macht da sie von der Psychomentalität gar nicht der Typ ist, sondern zur Erfülung des über Jahrzehte geplanten C-K-Planes, dann mißbraucht das Judentum-Zion??- den Islam, zur Durchsetzung seiner teuflischen Ziele- Verschwörungsgedöns hin oder her!!! Indem man systematisch die Länder um Israel herum vakuumisiert bedingt das einen Zwickmühlenschlag kommt man doch seinem sehnsüchtigen Ziel seit Davids Zeiten-E r e z I s r a e l-vom Euphrat bis zum Nil,die zwei Balken in der Fahne hat man ja schon, uU ein erhebliches Stück  näher. Da man das alles nur im Kontext sehen kann, verstehe ich nicht die hier versuchten unappetitlichenVereufelungsstrategien gegen @ ELISA, vielmehr habe ich massivst den Eindruck, dass hier extreme Zionswellen geritten werden. So einfach ist das!!!

  6. Dafür braucht man keinen Geheimdienst und keinen König um sich offensichtlichkeiten am Arsch abzuklabstern.

    Das ist Pascha Erdowahns Rache weil Europa ihn den pächtigen nicht will, alles geht von der Türkei aus, wer das nicht sieht ist blöd.

    Und unsere Merkel diese Hilfskanzlerin macht mit diesem osmanischen Rumpelstizchen noch pitsche patsche Geschäfte. Das ist so als wenn du deinem Mörder Geld gibst, mit er sich eine Waffe kaufen kann, um dich zu erschießen –

    Demnächst werden uns dann wohl noch mehr Janitscharen beglücken, dank Frau Merkel läuft dann die nächste Invasion von Deutschland.

    Es ist schon mal gut das Putin, Erdowahn so heiß und innig lieb hat, dass lässt hoffen!

    Leider muss ich immer wieder feststellen, es wird Zeit das der Wald gefegt wird! Aber so was von –

     

  7. Dass Merkel und ihr zionistische Umfeld alle möglichen Wege gehen werden, um ihren über Jahrzehnte aufgebauten Superplan zu realisieren, war doch klar.Und dass das ganze zielbewußt bis in die letzten Details konstruiert ist, war doch auch immer klar, für Menschen die mit dem Begriff der Logik umgehen können. Dass wir jetzt von berufener   Seite  bestätigt bekommen, dass dieser teuflische Plan kein Verschwörungsgedöns ist , darüber sollte jeder Deutsche schnellstens kritisch reflektieren, bevor man ihnen auf ihren bequemen Superkomfortfernsehsesseln   Fußball und Tatort glotzend, mit dem Krummsäbel den Kopf abschneidet. Klar ist das brutal und unvollstellbar, aber das ist Realität, siehe das Masskrieren der Ungarn und Slowaken durch das osmanische Reich.

  8. @ Elisa: Wenn hier etwas "verdreht" ist, dann Ihre Überzeugung. Warum lesen Sie hier im Contra Magazin, wenn es so "verlogen" sein soll? Aber vermutlich benötigen Sie eine Art Ventil, das solch besondere Art (Antisemitismus) bedient werden soll. 

  9. die aus der nato schmeissen, das wärs. kaum wäre das geschehen,und die tinte unter der kündigung noch nich trocken würde putin tief luft holen.

  10. Der Mann weiß wovon er redet. wenn ich in eine größere Stadt der BRD gehe und sehe, welches Gesindel von der Arbeit der deutschen Lohnsklaven hier existiert, bereue ich jedesmal, daß ich mir beim Abzug der sowj. Truppen aus der DDR nicht die Waffen besorgt habe, die eine effektive Bekämpfung ermöglicht hätten. Im Gegensatz zu dem, von der regiernden Mischpoke geteuerten Terrorismus, wird es diesen bald in den Wohngebieten geben. Dann wenn diese Eindringlinge erkennen, hier chancenlos zu bleiben. Dann wird sich der Frust im Terror gegen die Bevölkerung ausdrücken. Dann wird es zu flächendeckenden bewaffneten verdeckten Aktionen kommen. Diese könnten dann zur Befreiung der BRD vom Verbrecherregime führen.

  11. Kommen jetzt aus der Türkei tatsächlich noch mehr Schwerstkriminelle und Terroristen nach Deutschland?

    Warum holt sich unsere fatale deutsche Regierung die Schwerstkriminellen, Terroristen und Feinde freiwillig ins Land?

    Ist die deutsche Regierung so unglaublich dumm, dass sie nicht merkt, was die machtgierige türkische Regierung mit dem diktierten und fatalen Deal tatsächlich bezweckt?

    Was will die türkische Regierung mit dem fatalen EU-Deal in Europa und insbesondere in Deutschland erreichen?

    – Die fatale türkischen Regierung will, dass durch die Visa-Freiheit, die in der Mitte diesen Jahres in Kraft treten soll, dass alle türkischen Kurden, die von der türkischen Regierung sehr gehasst werden, nach Deutschland auswandern.

    – Die fatale türkische Regierung will weiterhin, dass die Einschleusung von Schwerstkriminellen und Terroristen aus der Türkei nach Deutschland, auf   legalem Weg durch die Visa-Freiheit ermöglicht wird und die Terroristen dann unsere Heimat destabilisieren!

      Werden nicht sogar Terroristen in der Türkei ausgebildet und von der türkischen Regierung mit Waffen ausgestattet?

    Warum holt sich unsere fatale deutsche Regierung die Schwerstkriminellen, Terroristen und Feinde freiwillig durch die Visa-Freiheit ins Land?

    Oder geschieht das Ganze auf Anordnung der Eliten, um Deutschland zu destabilisieren?

    Warum lassen sich die europäischen Regierungen und insbesondere die deutsche Regierung von der türkischen Regierung erpressen, anstatt sie der machtgierigen türkischen Regierung mit den härtesten Sanktionen drohen oder sogar belegen?

    Die sehr harten Sanktionen würden der machtgierigen türkischen Regierung mit Sicherheit nicht schmecken und insbesondere nicht dem machtgierigen Erdogan!

    Die Türkei ist wirtschaftlich von Europa und weiteren Staaten abhängig und die türkische Regierung wäre durch harte EU-Sanktionen in kürzester Zeit auf Linie gebracht!

    Die Türkei hat schon genug Probleme durch den eingebrochenen Tourismus.

    Hat diese desaströse und fatale deutsche Regierung, die unseren Bürgerinnen und Bürgern extrem schadet, überhaupt noch etwas in der deutschen Politik verloren,?

    Sind die fatalen europäischen Politiker und insbesondere die fatalen Altparteien-Politiker Deutschlands, nur noch machtgierige und blinde Hörige der fatalen Eliten?

    Es muss schnellstens in Deutschland, bezüglich den fatalen Altparteien und dessen fatalen Altparteien-Politikern geschehen, bevor sie Deutschland total kaputt regiert haben!

    Unterstützt AUP – Aufrichtige-Universal-Partei i.Gr.!
    AUP macht Schluss mit dem fatalen Altparteien-Chaos!

    • Kommen jetzt aus der Türkei tatsächlich noch mehr Schwerstkriminelle und Terroristen nach Deutschland?

      => ne die kommen zurück in das Land wo sie ursprünglich herkommen!

      Warum holt sich unsere fatale deutsche Regierung die Schwerstkriminellen, Terroristen und Feinde freiwillig ins Land?

      => … wie viele waren denn davon wirklich Flüchtlinge und wieviele EU Bürger!?

      Ist die deutsche Regierung so unglaublich dumm, dass sie nicht merkt, was die machtgierige türkische Regierung mit dem diktierten und fatalen Deal tatsächlich bezweckt?

      Was will die türkische Regierung mit dem fatalen EU-Deal in Europa und insbesondere in Deutschland erreichen?

      – Die fatale türkischen Regierung will, dass durch die Visa-Freiheit, die in der Mitte diesen Jahres in Kraft treten soll, dass alle türkischen Kurden, die von der türkischen Regierung sehr gehasst werden, nach Deutschland auswandern.

      => alles klar ! … 15 Millionen Kurden wollen aus der Türkei!? und Erdogan schiebt dann auch seine Frau (Kurdin) und viele Abgeordnete (Kurden) gleich mit ab!

      – Die fatale türkische Regierung will weiterhin, dass die Einschleusung von Schwerstkriminellen und Terroristen aus der Türkei nach Deutschland, auf   legalem Weg durch die Visa-Freiheit ermöglicht wird und die Terroristen dann unsere Heimat destabilisieren!

      => Die VISA Freiheit war vor dem Deal längst vorgesehen! und wird nun nach dem langen hinhalten umgesetzt! Es bestehen hierzu alte rechtsgültige Verträge!

      => Die "terroristischen" Kurden die durch dt. Stiftungen und BND gefördert werden, ja die kommen zurück ! solche die in der EU mit Blaulicht bei Protesten begleitet werden! Die in der EU als Terrororga gesehen aber nicht so behandelt werden!

      Werden nicht sogar Terroristen in der Türkei ausgebildet und von der türkischen Regierung mit Waffen ausgestattet?

      => … ja mit unterstützung von BND, MI6, etc… wnd was ist hier? deutsche Stiftungen die in Crashkursen ausländische oppositonelle strategisch ausbilden und zurück in andere länder schicken um Revolten anzuzetteln?!

      Warum holt sich unsere fatale deutsche Regierung die Schwerstkriminellen, Terroristen und Feinde freiwillig durch die Visa-Freiheit ins Land?

      Oder geschieht das Ganze auf Anordnung der Eliten, um Deutschland zu destabilisieren?

      => oha … mal nicht die Schuld an Erdogan?

      Warum lassen sich die europäischen Regierungen und insbesondere die deutsche Regierung von der türkischen Regierung erpressen, anstatt sie der machtgierigen türkischen Regierung mit den härtesten Sanktionen drohen oder sogar belegen?

      => weil sehr viele Firmen in der Türkei aktiv sind und die EU selber abhängig von der Türkei ist … zumindest mehr als von RU

      Die sehr harten Sanktionen würden der machtgierigen türkischen Regierung mit Sicherheit nicht schmecken und insbesondere nicht dem machtgierigen Erdogan!

      … dann bekommen wir noch weitere 2,5 Mil. Flüchtlinge + Div. andere …

      Die Türkei ist wirtschaftlich von Europa und weiteren Staaten abhängig und die türkische Regierung wäre durch harte EU-Sanktionen in kürzester Zeit auf Linie gebracht!

      … das war mal ! umgekehrt genauso ! keine alternative Lieferungen zu RU aus dem Nahen Osten … Stopp aller Logistischen Optionen durch die Türkei ! etc. … so einfach ist das nicht ! achja und die Unruhen der türkischen Mitbürgern durch DEMOS … das alles ist vielschichtiger und unberechenbar!

      Die Türkei hat schon genug Probleme durch den eingebrochenen Tourismus.

      Hat diese desaströse und fatale deutsche Regierung, die unseren Bürgerinnen und Bürgern extrem schadet, überhaupt noch etwas in der deutschen Politik verloren,?

      => wir sind es gewohnt Marionetten zu folgen die durch andere Staaten gleitet werden !

      Sind die fatalen europäischen Politiker und insbesondere die fatalen Altparteien-Politiker Deutschlands, nur noch machtgierige und blinde Hörige der fatalen Eliten?

      => wozu die Frage ? ist doch wo anders nicht anders … ob Demokratie, Diktatur, etc…

      Es muss schnellstens in Deutschland, bezüglich den fatalen Altparteien und dessen fatalen Altparteien-Politikern geschehen, bevor sie Deutschland total kaputt regiert haben!

      => joa … aber das dürfen dann keine Hobby-Fallschirm Springer sein! 😉

      Unterstützt AUP – Aufrichtige-Universal-Partei i.Gr.!
      AUP macht Schluss mit dem fatalen Altparteien-Chaos!

      => und wer unterstützt euch ? 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here